Wo speichern Sie Bildschirmfotos auf Ihrem Computer?

Screenshots auf Ihrem Computer: Wo und wie man sie findet

Wenn Sie am Computer arbeiten, ist es von Zeit zu Zeit notwendig, einen Screenshot zu machen. Ein Screenshot ist ein gespeichertes Bild eines Bildes auf Ihrem Computerbildschirm, t.е. Was der Nutzer sieht. In einigen Fällen ist dies eine sehr wichtige Sache.

  • Wenn ein Benutzer zum Beispiel auf einen Systemfehler stößt, müssen Sie den Fehlercode speichern und weitergeben oder eine sachkundigere Person konsultieren.
  • Oder Spielbegeisterte wollen mit ihrem Erfolg bei einem Spiel prahlen.
  • Eine Anleitung für ein Programm, die mit Bildern versehen ist, ist intuitiver und aussagekräftiger.

In welchem Ordner befinden sich die Bildschirmfotos?

Jede Windows-Version verfügt über ein Dienstprogramm namens Scissors, mit dem Sie schnell Screenshots erstellen können. Wenn Sie also das Programm benutzt haben, das gewünschte Bild erhalten haben und dann einfach das Programm verlassen haben und dabei allem zugestimmt haben, sehen Sie die folgenden Bilder. Die erste Frage war: Willst du es retten?? Sie haben zugestimmt.

Anschließend erscheint ein Explorer-Fenster, in dem Sie auf „Speichern“ klicken. Sie haben also das aufgenommene Bild im jpeg-Format im Standardordner gespeichert.

Übrigens, das Dienstprogramm weist absolut allem den Namen „Snapshot“ zu. Das heißt, die vorherige Datei wird durch die neue Datei überschrieben. Wenn Sie also nichts verlieren wollen, benennen Sie die Bilder um, wenn Sie sie speichern.

Jetzt wollen wir herausfinden, wo sich der Screenshot-Ordner befindet. Klicken Sie auf die Verknüpfung „Computer“ auf Ihrem Desktop, um sie zu finden. Es öffnet sich ein Explorer-Fenster. Wählen Sie „Bilder“ auf der linken Seite, oder öffnen Sie alternativ die Ordner: „Laufwerk C:“. „Benutzer“. „Ihr Benutzername“. „Bilder“. Dies ist der Standardordner, in dem alle Scherenbilder gespeichert werden.

Ändern des Speicherorts von Bildschirmfotos

Wenn es sich um Standardmethoden zur Erstellung von Screenshots handelt, können Sie den Standardspeicherort nicht ändern. Ja, es gibt Unterschiede, die sich auf die verschiedenen Shells beziehen, die Stock Android umrahmen, aber das sind private und extrem seltene Fälle.

Wenn eine Anwendung eines Drittanbieters zur Erstellung eines Screenshots verwendet wird, ist es sinnvoll, in den Einstellungen nach der Option zu suchen, das Standardverzeichnis zu ändern. Aber auch wenn Sie den Speicherort des Bildes nicht ändern können, können Sie es jederzeit in einen beliebigen Ordner verschieben:

Auf ähnliche Weise können Sie das Bild über Ihren Computer in ein anderes Verzeichnis verschieben, indem Sie zunächst Ihr Smartphone mit dem Computer verbinden.

Wo Sie Screenshots unter Windows 10 speichern können

Ausgehend von den betrachteten Optionen zur Erstellung von Screenshots gibt es einige Stellen, an denen das Bild mit einem Bereich des Bildschirms platziert werden kann. Aber auch wenn Sie genau verstehen, wie der Screenshot erstellt wurde, sollten Sie alle dargestellten Stellen studieren, denn der Vorgang hat viele Nuancen.

Zwischenablage

Standardmäßig werden PC-Screenshots, die mit der „Fn“-Tastenkombination „Prt Sc“ erstellt wurden, nicht in einer separaten Datei gespeichert, sondern in der Zwischenablage abgelegt. Das heißt, sie befinden sich in der Zwischenphase und nehmen noch den Platz der operativen Lagerung ein.

Siehe auch  Die besten Musikproduktions-Apps für Anfänger und Profis

Dabei ist zu beachten, dass die Zwischenablage jeweils nur einen Screenshot aufnehmen kann. Um einen Screenshot zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor

  • Nun sollte das Bild im Editor erscheinen, mit dessen eingebauten Mitteln Sie das Bild bearbeiten können.
  • Um den Screenshot zu speichern, bewegen Sie den Mauszeiger auf die Registerkarte „Datei“ und wählen Sie „Speichern unter. Wählen Sie das Dateiformat und den Speicherort und klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern„.

So werden die Screenshots an einem vom Benutzer gewählten Ort gespeichert und nicht in einem abstrakten Ordner. Und außer der eingebauten Anwendung „Paint“ für ein Bild können Sie jedes andere Bildbearbeitungsprogramm verwenden.

speichern, bildschirmfotos, ihrem, computer

Standard-Ordner

Wenn die Bildschirmaufnahme auf Ihrem Laptop oder PC nicht mit „Fn“ „Prt Sc“, sondern mit einem der vorinstallierten Windows-Dienstprogramme wie „Screen Snapshot“ gemacht wurde, suchen Sie den Screenshot im Ordner „Pictures“. Dies ist das Standardverzeichnis, das in der Anwendung „Dieser Computer“ eingesehen werden kann. Es kann jedoch sein, dass der Besitzer des Geräts das Verzeichnis gewechselt hat. In diesem Fall befindet sich der Screenshot in einem der benutzerdefinierten Ordner. Seien Sie also äußerst vorsichtig, wenn Sie die Standardeinstellungen von Windows ändern.

Wichtig. Screenshots, die über das „Spielmenü“ erstellt wurden, werden standardmäßig im Ordner „Clips“ innerhalb des Ordners „Videos“ abgelegt. Auf die entsprechenden Partitionen kann auch über „Dieser Computer“ zugegriffen werden.

Ordner für Drittanbieteranwendungen

Es kann sehr schwierig sein, ein Bild zu finden, das mit dem speziellen Programm aufgenommen wurde. Solche Programme haben keinen Zugriff auf das Standardverzeichnis „Bilder“, so dass die Screenshots woanders hingehen.

Als Erstes sollten Sie jedoch den Ordner „Bilder“ überprüfen. Möglicherweise gibt es einen weiteren Ordner mit dem Programmnamen darin (z. B. Ashampoo Snap). Dort landen die Bilder. Gleichzeitig lohnt es sich, das Stammverzeichnis der Anwendung zu besuchen. Normalerweise handelt es sich um ein Verzeichnis der Form „C:/Programme/XXX“, wobei Sie den Namen der Software anstelle von „XXX“ angeben.

Der nächste beliebte Speicherort ist Eigene Dateien. Es kommt vor, dass die Anwendung einen Unterordner mit den damit erstellten Bildern anlegt.

Falls Sie keinen Screenshot finden können, der mit einer Software eines Drittanbieters erstellt wurde, lesen Sie die Anleitung:

Nur der Fleiß der Benutzer kann helfen, die fertigen Bilder zu finden. Wenn Sie die Software nicht beachten, bleiben die Screenshots in dem Ordner, den Sie nicht finden können.

Cloud-Speicher

Wohin gelangen die Screenshots, wenn die Zwischenablage, die Standardordner und die Anwendungsverzeichnisse aktiviert sind?? Zu den letzten Optionen, die zu suchen sind, gehören Cloud-Dienste. Nur wenige Menschen wissen, dass OneDrive (entwickelt von Microsoft) und sogar Yandex.Das Laufwerk ist mit einer Bildschirmaufnahmefunktion ausgestattet. Sie können die Cloud zum Standard für die Erstellung von Screenshots machen.

Es ist möglich, dass der Benutzer nicht merkt, wenn die Option aktiviert ist. Es ist ratsam, jedes Repository, das Sie verwenden, zu öffnen und die Verzeichnisse „Pictures“ und „Screenshots“ zu überprüfen. Der zweite Ordner ist meist der Ort, an dem Yandex-Nutzer ihre Schnappschüsse speichern.Festplatte.

Bildschirmaufzeichnungs-Software

In einigen Fällen erweist sich die Verwendung des Standard-Windows-Layouts als unpraktisch. Vor allem, wenn Sie häufig Bildschirmfotos machen müssen. Zu diesem Zweck können spezielle Programme heruntergeladen werden.

Mit dieser Software kann der Benutzer das Foto nicht nur speichern, sondern auch mit einer Vielzahl von Werkzeugen bearbeiten. Zum Beispiel, um einen Screenshot von einem Video zu machen oder ein Wasserzeichen zu einem Bild hinzuzufügen.

Siehe auch  So installieren Sie Whatsapp auf Ihrem Microsoft-Handy

Mit derselben Software können Sie Schnappschüsse auf Ihrem Computer speichern und einen Link zu ihnen vom Cloud-Speicher erhalten.

Nachdem Sie einen Screenshot gemacht haben, fragen die meisten Programme sofort, wo das Bild gespeichert werden soll. Diese Funktion kann standardmäßig eingerichtet werden, indem ein Ordner für diesen Zweck angegeben wird.

Sobald ein Screenshot erstellt wurde, fragt die Software, wo das Bild gespeichert werden soll

Wenn man sich die beliebtesten Screenshot-Programme ansieht, ist es wichtig, ihre Stärken und Schwächen zu erkennen:

  • einfache Software zur Erfassung des Geschehens auf dem Monitor;
  • Schnappschuss mit einem Klick;
  • die Möglichkeit, den gewünschten Bereich auszuwählen;
  • beliebige Form oder klassisches rechteckiges Objekt;
  • Fügen Sie ein Wasserzeichen oder Text hinzu;
  • Effekte und Mini-Objekte. Pfeile, Linien, Striche;
  • Video- und Tonaufzeichnungssystem
  • Erfassen Sie den gesamten Bildschirm oder Teile davon;
  • Erfassen mehrerer rechteckiger Bereiche; Video und Ton
  • Kanteneffekte und visuelle Abschattungen;
  • Linien, Rahmen und andere Vektorformen;
  • 2 GB Cloud-Speicher für Bildschirmfotos
  • kostenlose und schnelle Software;
  • ermöglicht es Ihnen, Schnappschüsse aufzunehmen und mit Freunden zu teilen;
  • einfache Bedienung;
  • manipulieren Sie das Bild mit Hilfe eines Quicklinks;
  • Aufnahme eines 5-minütigen Videos

Schere

Scissors ist ein integriertes Tool zur Bildschirmaufnahme, das in Windows 10 erschienen ist. Um das Dienstprogramm zu starten, gehen Sie auf „Start“. „Alle Anwendungen“ und klicken Sie auf „Scissors“.

Es öffnet sich ein Programmfenster, das Bildschirmfotos in jeder Form unterstützt. Mit diesem Tool können Sie bestimmte Teile Ihres Bildschirms auswählen und speichern. Die Anwendung verfügt auch über eine Verzögerungsfunktion, die sehr nützlich sein kann, insbesondere bei der Aufnahme von Screenshots aus geöffneten Menüs.

Sobald das Bild erstellt ist, können Sie es mit dem Stift-Werkzeug bearbeiten oder bestimmte Elemente auswählen. Wenn Sie eine erweiterte Bearbeitung benötigen, sollten Sie den Screenshot in die Zwischenablage kopieren und in ein beliebiges Fotobearbeitungsprogramm einfügen.

Wenn Sie das Bild bearbeitet haben, klicken Sie einfach auf „Snippet speichern“ und wählen dann den Speicherpfad. Standardmäßig wird das Speichern im Ordner „Bilder“ unter „Eigene Dateien“ angeboten.

Steam. Wo man Screenshots speichert

Steam ist eine beliebte Spieleplattform nicht nur für Spiele, sondern auch für die Kommunikation zwischen Spielern. In der App können Sie Ihre Errungenschaften und Gegenstände mit anderen teilen und Screenshots von Ihren besten Spielmomenten posten.

Screenshots von Spielen werden auf eine etwas andere Weise gespeichert, indem Sie F12 drücken und der Screenshot wird gespeichert. Der Speicherort der Screenshots befindet sich standardmäßig im Steam-Ordner, aber in einigen Spielen weist der Hersteller den Screenshots einen eigenen Speicherort zu.

speichern, bildschirmfotos, ihrem, computer

So ändern Sie den Speicherpfad von Steam-Screenshots:

Spezialisierte Programme

Für die erweiterte Bearbeitung von Screenshots auf Ihrem Laptop oder Computer empfehlen wir Programme von Drittanbietern. Die Einstellungen sind überall gleich, nehmen wir also die Icecream-App als Beispiel.

Icecream Screen Recorder ist ein einfaches Tool mit ausreichenden Funktionen. Viele Einstellungen lassen sich an Ihre Vorlieben anpassen, damit Sie das Beste aus dem Gerät herausholen können.

Hier können Sie z. B. die Videoqualität, den Speicherort, die Größe des Mauszeigers und die Auswahl der Hotkeys ändern.

Um einen Screenshot in Icecream Screen Recorder zu machen. klicken Sie auf „Screenshot“ und wählen Sie den Bereich. Im unteren Bereich können Sie das aufgenommene Video bearbeiten und es an einem bestimmten Ort oder in der Zwischenablage speichern.

Siehe auch  Die Maus funktioniert nicht mehr auf dem Computer

Was ist ein Bildschirmfoto?

Das Wort wird aus dem Englischen als „screenshot“ übersetzt und setzt sich aus den englischen Wörtern „screen“ (Bildschirm) und „shoot“ (Rahmen) zusammen. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um einen Schnappschuss des Bildschirms, während der Benutzer mit einer Arbeit am Computer beschäftigt ist. Nach der Aufnahme eines solchen Bildes kann der Benutzer es von seinem Computer aus per E-Mail versenden oder ausdrucken, indem er das Kontextmenü aufruft und „Drucken“ auswählt (falls ein Drucker mit einer geladenen Patrone an den Computer angeschlossen ist). In der Regel besteht keine Notwendigkeit, sie zu speichern, da sie nur vorübergehend benötigt werden. Manchmal ist ein solcher Bedarf jedoch gegeben.

Die Notwendigkeit, einen Screenshot zu speichern, kann zum Beispiel entstehen, wenn

  • der Screenshot enthält die Zahlungsdaten, die der Nutzer als Zahlungsnachweis per E-Mail senden muss;
  • Der Nutzer hält seine Erfolge in Computerspielen regelmäßig in Form von Screenshots fest;
  • Ein Redakteur muss einen Screenshot des Textes an den Übersetzer oder Texter schicken und ihn auf Fehler hinweisen;
  • Der Screenshot enthält Anweisungen für die Arbeit in einem bestimmten Computerprogramm, und der Benutzer muss diese Anweisungen per E-Mail senden. Programmierer und Systemadministratoren tun dies zum Beispiel häufig, wenn sie ihren Kunden Fernhilfe leisten.

Wo speichere ich Bildschirmfotos unter Windows 10?

Wenn Sie ein Bildschirmfoto durch Drücken der Taste „Bildschirm drucken“ erstellen, wird es in die Zwischenablage kopiert und nirgendwo gespeichert. Um es dort herauszuholen, müssen Sie es in ein Bildbearbeitungsprogramm einfügen, möglicherweise in Paint, das standardmäßig in Windows installiert ist.

Wichtig! Auch die durch Drücken der Taste WIN SHIFT S aufgenommenen Screenshots können in die Zwischenablage gelegt werden.

Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie das Wort. PAINT ein und öffnen Sie das gefundene Programm.

Fügen Sie den Screenshot aus der Zwischenablage ein, indem Sie zwei Tasten gleichzeitig drücken. CTRL V.

speichern, bildschirmfotos, ihrem, computer

Schon jetzt können Sie sie speichern, indem Sie auf Menü. „Datei“. „Speichern unter“ klicken.

Interessant! In Windows 10 ist es besser, die Tastenkombination WIN DRUCKEN BILDSCHIRM zu verwenden, um diese Aktionen nicht nach dem Erstellen jedes Screenshots durchzuführen. Das Bildschirmfoto wird im PNG-Format in einem Benutzerordner gespeichert.

Integrierte Anwendung „Schere“

Diese Software bietet eine breite Palette von Funktionen. Sie finden es im „Start“-Menü neben anderen integrierten Dienstprogrammen.

Die Anwendung hat mehrere Modi, kann einen verzögerten Screenshot machen und ihn auf einfachste Weise bearbeiten. Die Art und Weise, wie Sie eine Datei speichern, ähnelt der, wie Sie sie in Paint speichern, d.h. е. Die Person kann wählen, wo der Screenshot aufgenommen werden soll.

Es gibt eine Menge spezieller Software für die Erstellung von Bildschirmfotos. Dazu gehören zum Beispiel LightShot und PicPick. Für die meisten Benutzer sind die integrierten Anwendungen und Tastaturkürzel jedoch ausreichend. Bei den meisten Methoden können Sie wählen, wo der Screenshot gespeichert werden soll.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS