Wo Sie bei Samsung die Verkehrseinsparungen einschalten können

So aktivieren Sie Traffic-Sparen auf Samsung?

Klicken Sie in den Einstellungen auf die Registerkarte Verbindungen. Klicken Sie anschließend in den Verbindungseinstellungen auf die Registerkarte Datennutzung. Klicken Sie dann auf dieser Seite auf die Registerkarte Verkehr speichern. Hier können Sie diese Funktion aktivieren oder deaktivieren, indem Sie auf den Schalter auf der rechten Seite klicken.

Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol für den Anwendungsbildschirm. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen Datenübertragung(en) Verkehrsspeicherung. Tippen Sie auf den Schieberegler Aus.

Woher weiß ich, wie viel Traffic von Kyivstar verbraucht wird??

Um Ihre verbleibenden Megabytes gemäß Ihrem Tarifplan zu überprüfen, wählen Sie 112#. So überprüfen Sie, wie viele Megabyte Sie von zusätzlichen Paketen verbraucht haben: 252#.

samsung, verkehrseinsparungen, einschalten, können
  • Der effektivste Weg, die Verkehrslage auf Ihrem Telefon oder Tablet zu überprüfen, ist eine USSD-Anfrage. Wählen Sie den Code 217#“call“ und drücken Sie die Taste „call“
  • Wenn Ihr Preisplan eine bestimmte Menge an vorausbezahltem Datenverkehr enthält, können Sie Ihr Datenverkehrsguthaben überprüfen, indem Sie 1001#“Anruf“ oder #1001#“Anruf“ wählen.

Wie man die Datennutzung überwacht

Es gibt zwei Arten von Datenverkehr, die verbraucht werden: wenn der Nutzer eine Anwendung verwendet und weiß, dass sie im Internet läuft, und die Datennutzung im Hintergrund. Wenn Sie ein Video ansehen oder ein neues Album herunterladen, verbrauchen Sie ein Datenpaket, wenn Sie mobile Daten statt Wi-Fi-Internet verwenden. Um weniger Daten zu verbrauchen, müssen Sie natürlich das Streaming von Inhalten und das Herunterladen von Dateien einstellen.

Eine weniger offensichtliche Datenübertragung ist das „Hintergrundstreaming“, das viel Datenverkehr verbraucht. Die Prüfung auf neue Nachrichten im VKontak-Anwendungs-Client oder die Prüfung auf neue E-Mails und andere Hintergrundprozesse verbrauchen ständig Datenverkehr. Wie kann man den Datenverbrauch im Hintergrund reduzieren?

Deaktivieren der Datenverkehrsspeicherung auf Samsung: alle Optionen

Koreanische Telefone verfügen über eine Option, mit der Sie Ihre Internetkosten senken und den Internetzugang Ihres Geräts unterbrechen können (in einigen Fällen). Dabei ist es so einfach, die Verkehrssparfunktion auf Ihrem Samsung zu deaktivieren, wie sie bei Bedarf zu aktivieren.

  • Wenn Sie die Anwendung verwenden, melden Sie sich an und deaktivieren Sie die Option zum Sparen von Datenverkehr. Als letzten Ausweg können Sie das Dienstprogramm vollständig deinstallieren und dann den Cache auf Ihrem Smartphone löschen.
  • Wenn die Option in den Einstellungen aktiviert ist, können Sie die Speicherung des Datenverkehrs auf Ihrem Samsung entfernen, indem Sie den gleichnamigen Abschnitt (Einstellungen) aufrufen und dort den Punkt Verbindungen suchen und aufrufen. Klicken Sie hier auf Datennutzung und gehen Sie auf die Registerkarte Verkehrssparen. Die Option kann nun deaktiviert werden, wenn sie zuvor aktiviert war. Schieben Sie dazu den Kippschalter nach links. Samsung kehrt nun in den Standardbetriebsmodus zurück. Wenn Sie die Option für bestimmte Apps aktiviert haben, gehen Sie zum Abschnitt Apps beim Speichern von Datenverkehr verwenden und deaktivieren Sie die Apps, für die sie aktiviert ist.
  • Wenn Sie das Internet in einem Browser (z. B. Google Chrome) blockieren, um das Speichern von Datenverkehr auf Ihrem Samsung zu deaktivieren, öffnen Sie den Web-Explorer auf Ihrem Handy, drücken Sie die Taste mit den drei Punkten, gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie Erweitert. Dort finden Sie den gesuchten Abschnitt und können den Modus deaktivieren.
  • Wenn Sie zuvor die automatische Aktualisierung über das Mobilfunknetz deaktiviert haben, stellen Sie alles wieder her. Rufen Sie dazu Play Market auf, gehen Sie zum Menü (drei Balken) und klicken Sie dort auf Einstellungen. Suchen Sie dort den Abschnitt Apps automatisch aktualisieren und wählen Sie Beliebiges Netzwerk. Aber hier ist es natürlich besser, die Verkehrseinsparungen auf dem Samsung-Handy nicht auszuschalten, um eine Überschreitung des Limits zu vermeiden.
  • Synchronisierung einschalten. Wenn Sie die Synchronisierung zuvor eingeschränkt haben, können Sie sie zurücksetzen und die Einschränkung aufheben. Wie in der Vergangenheit ist es besser, die Möglichkeit zur Synchronisierung über Wi-Fi.
Siehe auch  So trimmen Sie Video auf Samsung Phone

Mit den oben genannten Methoden können Sie die Traffic-Einsparungen bei Samsung für die verschiedenen von Ihnen verwendeten Tools deaktivieren. Vieles hängt davon ab, welche Art von Beschränkung Sie vorher festgelegt haben.

Samsungs Internet-Download-Kontrollfunktion

Wenn Sie weit weg von zu Hause sind und keinen unbegrenzten Internetzugang haben, müssen Sie den Datenverkehr speichern, anstatt ihn abzuschalten. Meistens geht es dabei um das mobile Internet, das inzwischen in fast jedem mobilen Datentarif enthalten ist. Samsung-Smartphones haben eine eingebaute Funktion, mit der die Downloads kontrolliert werden können.

Bei vielen Smartphone-Modellen der beliebten Marke kann sie wie folgt aktiviert werden:

  • Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Mobiltelefons. Das Zahnradsymbol (Einstellungen) befindet sich auf dem Startbildschirm oder im Schnellzugriffsmenü;
  • Suchen Sie den Abschnitt „Verkehr“ oder „Verkehrssteuerung“ und wählen Sie ihn aus;

Es ist jetzt möglich, die Anzahl der Downloads zu regulieren. Wenn Ihr Mobilfunktarif also 3 Gbyte pro Monat zulässt, können Sie dieses Intervall mit den seitlichen Schiebereglern einstellen. Die erste Kontrolle unten ist eine Warnmeldung des Systems. Sie erhalten sie, sobald die Anzahl der Besucher auf Ihrem Samsung diese Marke erreicht hat. Der zweite Schieberegler zeigt die Anzahl der Downloads an, nach deren Erreichen das Internet abgeschaltet wird.

Drücken Sie die „Menü“-Taste des Telefons, um ein Kontextmenü zu öffnen, in dem Sie das Limit für den Hintergrundprozess auswählen können. Außerdem sind verschiedene automatische Synchronisierungen von Anwendungen und andere Funktionen eingeschränkt, um Geld zu sparen.

samsung, verkehrseinsparungen, einschalten, können

Was ist „Verkehrssparen“??

Traffic Saving ist eine Funktion, mit der Sie die Datenmenge, die Sie verwenden, reduzieren können, indem Sie die Menge der gesendeten und empfangenen Daten begrenzen. Grenze im Hintergrund. Für aktiv genutzte Anwendungen bleibt der Zugang zum mobilen Datenverkehr bestehen, ist aber begrenzt. Sie gehen in eine Art Winterschlaf und werden aktiviert, wenn bestimmte Aktionen durchgeführt werden. Zum Beispiel können Bilder erst angezeigt werden, wenn der Besitzer des Telefons sie berührt.

Siehe auch  So installieren Sie ein Update auf Ihrem Samsung

Nicht alle mobilen Internettarife sind unbegrenzt. Oft fügen die Nutzer nur einige wenige Apps, Messenger oder soziale Netzwerke hinzu, um sie ohne Einschränkungen zu nutzen. Andere Inhalte werden nach der Anzahl der heruntergeladenen oder gesendeten Megabytes berechnet. In diesem Fall werden durch die Kontrolle des Verbrauchs bis zum Ende des Abrechnungszeitraums erheblich Megabytes eingespart. Der Nutzer erspart sich die Anschaffung zusätzlicher Geräte und ist im entscheidenden Moment nicht mehr „ohne Netz“.

Und wie überwachen Sie die mobile Datennutzung auf Ihrem Samsung Galaxy-Handy??

Wi-Fi wird hier nicht berücksichtigt, da es nicht Teil des Dienstes Ihres Mobilfunkbetreibers ist.

Um die Nutzung des Internetverkehrs zu kontrollieren, müssen Sie in den Einstellungen Ihres Smartphones die folgenden Informationen eingeben. das monatliche Verkehrsaufkommen;. das Datum, an dem die monatliche Verkehrszählung beginnt.

Wenn Sie es wünschen, überwacht Ihr Smartphone Ihren Datenverkehr und unterbricht die mobile Datenverbindung, wenn Ihr monatliches Limit überschritten wird, oder benachrichtigt Sie, wenn Sie sich dem Limit Ihres Internetverkehrs nähern.

So deaktivieren Sie die Traffic-Speicherung auf Ihrem Samsung Galaxy

Suchen Sie auf dem Start- oder Zusatzbildschirm Ihres Smartphones das Symbol Einstellungen und tippen Sie darauf.

Klicken Sie in den Einstellungen auf die Registerkarte „Verbindungen.

Tippen Sie dann in den Verbindungseinstellungen auf die Registerkarte Datennutzung.

Klicken Sie auf dieser Seite auf die Registerkarte Verkehrssicherung.

Hier können Sie diese Funktion aktivieren oder deaktivieren, indem Sie auf das Optionsfeld rechts daneben klicken.

Klicken Sie auf die Registerkarte Anwendungen verwenden und Bandbreite sparen.

Möglicherweise möchten Sie die Verwendung bestimmter Anwendungen auch dann zulassen, wenn Sie die Verkehrssparfunktion von Chrome aktiviert haben.

Siehe auch  Wie man Daten von einem Computer wiederherstellt

Einsparung von Verkehr in einzelnen Anwendungen

Ein Entwickler, dem der Benutzerkomfort wichtig ist, sollte sich fragen, wie er den mobilen Datenverkehr in der von ihm erstellten Anwendung reduzieren kann. Alle gängigen Browser, Video-Hosting-Clients und Google-Anwendungen verfügen über diese Option. Suchen Sie in den Einstellungen danach. und wenn Sie es nicht finden können, wechseln Sie zu einem freundlicheren Produkt.

Am Beispiel von Google Chrome sieht das Verfahren zur Aktivierung der Speicherung wie folgt aus

Schieben Sie den Schieberegler auf die Position „Ein“.

Um die Datennutzung in Google Maps zu verhindern:

Gehen Sie zu „Einstellungen“ und laden Sie eine Offline-Karte für Ihren Standort herunter. Sie kann auch bei ausgeschaltetem Internet genutzt werden. allerdings ohne die Geolokalisierungsfunktion:

Fügen Sie bei Bedarf weitere Standorte hinzu, indem Sie die Option „Herunterladen“ für jeden gewünschten Standort auswählen. Sie können solche Gebiete direkt auf der Karte markieren:

Wählen Sie nun im Menü „Heruntergeladene Bereiche“ die Einstellung „Nur Wi-Fi“ für den Download:

In ähnlicher Weise können Sie den mobilen Datenverkehr in Google Music und Google Video deaktivieren.

samsung, verkehrseinsparungen, einschalten, können

Suchen Sie unter „Einstellungen“ den Abschnitt „Autorun und Synchronisierung“:

Deaktivieren Sie die Option „Mobiles Internet verwenden“:

Für die Video-Hosting-Website YouTube aktivieren Sie das Speichern wie folgt:

Öffnen Sie den Client und gehen Sie zum Abschnitt „Allgemein“;

Aktivieren Sie die Option „Verkehr speichern“.

Sie können jetzt das mobile Internet nutzen, ohne unnötige Kosten befürchten zu müssen. Und um auf Nummer sicher zu gehen, vergessen Sie nicht, von Zeit zu Zeit zu überprüfen, ob die oben aufgeführten Einstellungen aktiviert sind: Sie könnten infolge eines Systemfehlers gelöscht werden.

Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an die Spezialisten des Good Deeds Service. Wir lösen das Problem per Fernzugriff oder indem wir Ihnen vor Ort Hilfe leisten. Hinterlassen Sie eine Anfrage im Chat oder rufen Sie uns an und das Problem wird in wenigen Minuten gelöst sein!

| Denial of responsibility | Contacts |RSS