Wo ist der Papierkorb auf Android Samsung

Wo ist der Müll auf Android Samsung, Huawei und anderen Handys

Viele Menschen haben heute ein Android-Smartphone zur Verfügung. Oft stellt sich die Frage, ob der interne Speicher des Telefons freigegeben werden soll. Umfangreiche Anwendungen, Fotos und Videos nehmen zu viel Platz ein und stören den normalen Betrieb des Geräts. Um Speicherplatz freizugeben, müssen Sie den Papierkorb auf dem Gerät finden und leeren. Einige Hersteller stellen die Schnittstelle standardmäßig ein. Und der Benutzer muss es nur regelmäßig reinigen. In den meisten Fällen müssen Sie jedoch zusätzliche Software installieren.

Viele Telefonbesitzer interessieren sich für die Frage, ob Android einen Standard-Papierkorb hat, ähnlich dem, der auf Windows-, Linux- und Mac OS-Desktop-Betriebssystemen zu finden ist. Und wenn es existiert, wie kann ich es finden??

In der traditionellen Ansicht gibt es auf Android keine Option wie einen Papierkorb. Möglicherweise liegt der Grund dafür in der begrenzten Speichermenge, die zum Speichern von Dateien zugewiesen wird. Es ist bekannt, dass auf einem Smartphone interner Speicher von 32 GB bis 256 GB zugewiesen wird. Dieser ist sehr klein und es bleibt kein Platz mehr für einen Korb, der dem gesamten System gemeinsam wäre.

Der erste Weg. wo ist der Müll im Telefon im Samsung Galaxy a50

Um Sie nicht zu sehr mit unnötigen Beschreibungen zu quälen, wissen Sie, glaube ich, bereits, wo sich die Galerie auf dem Samsung a50 befindet.

Android: Papierkorb leeren, so geht’s

Wenn überhaupt, dann schauen Sie sich das Bild oben an. auch ohne den Text zu lesen, werden die meisten von Ihnen alles anhand nur eines Bildes verstehen.

Siehe auch  So aktivieren Sie das mobile Internet auf Samsung

Öffnen wir also die Galerie. Am einfachsten ist es, den Bildschirm nach oben zu verschieben, und Sie gelangen zum Menü mit allen Verknüpfungen aus Ihren Anwendungen.

papierkorb, android, samsung

Nach dem Start der Galerie werden Sie sofort feststellen, dass sich oben 3 Punkte befinden. Klicken Sie darauf und Sie werden sofort verstehen, oder besser gesagt, Sie werden sehen, wo sich der Korb befindet.

Wo ist der Kontaktkorb

Samsung a10, s10, a20, a30, a40, a70, a31, a71, m21 Telefone haben auch einen Korb mit Kontakten.

Dies ist zweifellos ein Plus, denn der Verlust einer wichtigen Zahl im ungünstigsten Moment ist eine Katastrophe.

Jetzt kann eine Katastrophe verhindert werden. Öffnen Sie dazu „Kontakte“ (kein Telefon, sondern Kontakte).

Auf der linken Seite befindet sich ein Symbol in Form von drei kleinen Streifen. Klick es an. Das unterste Element ist der Einkaufswagen.

Es ist da, obwohl Sie auf andere Weise darauf zugreifen können. über die Standardeinstellungen über das Zahnradsymbol.

Das ist es. Ich denke jetzt ist es geklärt. Wem das nicht ganz passt, dem stelle ich unten noch ein Video dazu. Viel Glück.

Wo Sie den Aktenkorb finden

Sie werden überrascht sein, aber jetzt hat Samsung auch einen Aktenkorb bekommen. Gehen Sie wie folgt vor, um es zu finden.

Gehen Sie zum Anwendungsmenü und suchen Sie den Ordner „Samsung“. öffne es. Es gibt einen Ordner „Meine Dateien“.

Öffnen Sie es und klicken Sie in diesem Abschnitt oben rechts auf die drei Punkte. Gefunden, wonach Sie suchen?

Jetzt können Sie sehen, was dort los ist. Dabei kann es sich beispielsweise um Musik, Dokumente und andere personenbezogene Daten handeln.

All dies kann bei Bedarf gelöscht werden, um Speicherplatz freizugeben, oder bei plötzlichem Bedarf wiederhergestellt werden. Viel Glück.

Warenkorb in einer dedizierten Anwendung

Nicht jeder „Explorer“ verfügt über einen temporären Datenspeicher. In diesem Fall werden sie spurlos gelöscht. Der Benutzer kann die Einschränkung jedoch umgehen, indem er einen Dateimanager eines Drittanbieters wie ES File Explorer oder Dumpster verwendet. Wenn Sie ein ähnliches Programm installiert haben, versuchen Sie, den Warenkorb hier zu finden:

Siehe auch  So blockieren Sie die Nummer auf Samsung

Alle gelöschten Dateien, die zur Wiederherstellung verfügbar sind, werden hier angezeigt. Bitte beachten Sie, dass die vorübergehende Speicherung möglicherweise standardmäßig nicht funktioniert und Sie sie aktivieren müssen, indem Sie den Schieberegler umschalten.

Warenkorb in einer dedizierten Anwendung

Nicht jeder „Explorer“ verfügt über einen temporären Datenspeicher. In diesem Fall werden sie spurlos gelöscht. Der Benutzer kann die Einschränkung jedoch umgehen, indem er einen Dateimanager eines Drittanbieters wie ES File Explorer oder Dumpster verwendet. Wenn Sie ein ähnliches Programm installiert haben, versuchen Sie, den Warenkorb hier zu finden:

Alle gelöschten Dateien, die zur Wiederherstellung verfügbar sind, werden hier angezeigt. Bitte beachten Sie, dass die vorübergehende Speicherung möglicherweise standardmäßig nicht funktioniert und Sie sie aktivieren müssen, indem Sie den Schieberegler umschalten.

Papierkorb im Samsung Galaxy S20 für andere Dateien

Unabhängig davon lohnt es sich, darüber zu sprechen, wo sich der Korb befindet, in dem Dokumente, APKs und andere Dateitypen abgelegt werden, die nichts mit der „Galerie“ zu tun haben. Sie zu finden ist nicht einfach, aber dennoch möglich. Es hängt alles von der Firmware-Version ab und davon, ob es sich um eine vorübergehende Speicherung gelöschter Informationen handelt:

Es ist möglich, dass Ihr Telefon nicht mehr in der Lage ist, Daten vorübergehend im Papierkorb zu speichern. Dann können Sie die Informationen nicht wiederherstellen.

So verhindern Sie, dass Ihr Gedächtnis verstopft wird

Verwenden Sie eine SD-Karte, um Speicherplatz zu sparen, ohne Anwendungen und Programme im internen Speicher installieren zu müssen. Wenn Sie Instant Messenger verwenden, wird außerdem empfohlen, den Cache häufiger zu leeren. Besitzer moderner Samsung-Smartphones können den Speicher über die eingebaute Funktion in den Einstellungen löschen – „Optimierung“.

Siehe auch  Wie man die Umleitung auf Samsung vornimmt

So legen Sie eine SIM-Karte in das Samsung Galaxy A50 ein

Zusätzlich zu den verfügbaren Funktionen sollten Sie zusätzlich ein Dienstprogramm installieren, z. B. CCleaner. Dies gilt insbesondere für ältere Telefone. So verstopfen Sie den Speicher des Smartphones nicht und seine Leistung bleibt auf dem gleichen Niveau.

So stellen Sie gelöschte Dateien auf Android wieder her

Allerdings gibt es Ausnahmen bei einem echten Systempapierkorb, wo generell alle gelöschten Dateien verschoben werden. Richtig, gelöschte Fotos werden in der Regel nicht dorthin verschoben. anscheinend, um nicht zu verwirren. Ein solcher Abschnitt ist beispielsweise in allen Huawei- und Honor-Smartphones verfügbar, die auf EMUI 11 und Magic UI 4 basieren.0. Es wird jedoch etwas schwieriger sein, es zu finden als den Abschnitt mit gelöschten Fotos und Videos.

Bei einigen Smartphones können Sie gelöschte Dateien innerhalb von 30 Tagen wiederherstellen

Richtig, damit die Dateien im Papierkorb landen, müssen Sie sie zuerst „richtig“ löschen, als ob Sie sie nicht löschen, sondern auf die Systempartition verschieben würden, um gelöschte Dateien vorübergehend zu überbelichten, mit der Möglichkeit der Wiederherstellung. Nach dem Update auf EMUI und Magic UI gibt es zwei Möglichkeiten, Dateien zu löschen. Der erste Weg ist, wenn Sie die Datei einfach löschen und dann den Löschvorgang bestätigen.

Und die zweite besteht darin, im Bestätigungsdialogfeld das Kontrollkästchen neben „In „Zuletzt gelöscht“ verschieben“ zu aktivieren. In diesem Fall landet die Datei im Systempapierkorb, von wo aus sie sicher wiederhergestellt werden kann. Beachten Sie jedoch, dass dies nur innerhalb von 30 Tagen möglich ist. Dennoch ist die Speichermenge in modernen Smartphones, was auch immer man sagen mag, immer noch geringer als in Computern.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS