Wiederherstellen von macOS-Einstellungen und Starteinstellungen auf einem neuen Mac

Wenn ein macOS-Upgrade gut zu laufen scheint, aber Startobjekte und andere Änderungen nicht beibehalten werden, versuchen Sie eine Migration oder sogar eine Neuinstallation.

einem, neuen

Apple hat den Upgrade-Prozess von macOS im Laufe der Jahre enorm verbessert. Bei den letzten Veröffentlichungen ist es selten, dass etwas schief geht und die Fertigstellung eines Upgrades verhindert. Allerdings können Sie manchmal in einem Zwischenzustand landen, wie ein Leser feststellte. Ihre Konten wurden mit allen Daten migriert, aber bei jedem Neustart verliert macOS Änderungen an Startobjekten, Einstellungen der Systemeinstellungen und sogar App-Registrierungen. Das Startvolume besteht alle Tests mit Bravour: Abgesicherter Modus, Erste Hilfe im Festplattendienstprogramm, Neuinstallation des Betriebssystems aus der macOS-Wiederherstellung und dergleichen.

In diesem Stadium haben Sie nur zwei Möglichkeiten:

  • Verwenden Sie den Migrationsassistenten, um Ihren Hauptbenutzer oder alle betroffenen macOS-Benutzer quasi „neu zu installieren“.
  • Löschen Sie das Laufwerk und führen Sie eine erneute Migration ohne Netzwerk- und andere Einstellungen durch.
  • Löschen Sie, installieren Sie macOS neu, erstellen Sie einen neuen Benutzer, migrieren Sie Anwendungen und kopieren Sie Ihre Benutzerdateien manuell.

In allen Fällen ändern Sie keine Ihrer Dateien und löschen sie nicht. Das Problem scheint darin zu liegen, wie macOS verfolgt, was es beim Start konsultieren soll.

Installieren Sie Ihren Benutzer über den Migrationsassistenten neu

In der Regel verwenden Sie den Migrationsassistenten, um ein früheres Startvolume auf einen neuen Mac oder eine ähnliche Übertragung zu übertragen. Mit dem Migrationsassistenten können Sie jedoch bestimmte Benutzer von einem Sicherungsvolume installieren. Achtung! Mit den folgenden Schritten melden Sie sich bei Ihrem Konto ab, um die Migration durchzuführen.

einem, neuen

Wählen Sie nur ein zu migrierendes Konto aus, um dessen Dateien „neu zu installieren“.

  • Erstellen Sie ein neues Time Machine-Backup, wenn seit den letzten Änderungen an den Dateien des Kontos keines erstellt wurde. (Sie können auch ein Klonprogramm wie Carbon Copy Cloner oder SuperDuper verwenden!)
  • Starten Sie das Programm Dienstprogramme Migration Assistant.
  • Klicken Sie auf Weiter und authentifizieren Sie sich. Dadurch werden Sie von Ihrem aktuellen Konto in den Modus des Migrationsassistenten umgemeldet.
  • Wählen Sie Ihr Time Machine-Laufwerk oder eine andere Sicherung aus und klicken Sie auf Weiter.
  • Wählen Sie eine bestimmte Sicherung aus, wenn mehrere vorhanden sind, und klicken Sie auf „Weiter“.
  • Markieren Sie im Fenster „Wählen Sie die zu übertragenden Informationen aus“ das Konto oder die Konten, mit denen Sie Probleme haben, und klicken Sie auf „Weiter“. (Hinweis: Sie benötigen mindestens so viel freien Speicherplatz auf Ihrem Startvolume, wie neben den einzelnen Konten angezeigt wird.)
  • Sie werden aufgefordert, die Konten umzubenennen, da sie sich sonst mit bestehenden Konten auf diesem Mac überschneiden würden.
  • Folgen Sie den Aufforderungen, um die Wiederherstellung abzuschließen.
  • Wenn Sie fertig sind, melden Sie sich bei der „neuen“ Version des fehlerhaften Kontos an.
Siehe auch  Wie man die Internetgeschwindigkeit auf einem Computer anzeigt

einem, neuen

Löschen Sie das alte Konto, wenn Sie sicher sind, dass das neue Konto funktioniert.

Versuchen Sie, Änderungen vorzunehmen, die zuvor fehlgeschlagen sind. Wenn sie jetzt funktionieren, können Sie das ältere Konto löschen:

  • Klicken Sie in den Systemeinstellungen Benutzergruppen auf das Schlosssymbol und authentifizieren Sie sich.
  • Wählen Sie das ältere Benutzerkonto aus und klicken Sie auf das Minuszeichen unten in der Liste der Konten.
  • Wählen Sie „Home-Ordner löschen“ und klicken Sie auf Benutzer löschen. Bestätigen Sie die Löschung. (Da Sie eine Sicherungskopie dieses Kontos haben und eine Kopie auf Ihrem Laufwerk haben, sollten Sie genügend Sicherungen haben. Sie können sich auch für die Option „Home-Ordner in einem Disk-Image speichern“ entscheiden, benötigen aber so viel Speicherplatz, um diese Kopie zu erstellen.)

Wenn Sie mit den obigen Schritten nicht zu Ihrem vorherigen Arbeitszustand zurückkehren konnten, versuchen Sie die nächsten beiden Lösungen.

Führen Sie eine vollständige Neuinstallation und Wiederherstellung durch

Sie können an dieser Stelle drastischere Maßnahmen ergreifen, wenn die obigen Lösungen nicht funktioniert haben:

  • Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Sie zwei verschiedene Kopien Ihrer Dateien gesichert haben, starten Sie Ihren Mac in der macOS-Wiederherstellung neu.
  • Wählen Sie das Festplatten-Dienstprogramm und klicken Sie auf Fortfahren.
  • Wählen Sie Ihr Startlaufwerk und löschen Sie es, dann partitionieren Sie es, wie in diesem Artikel beschrieben.
  • Beenden Sie das Festplattendienstprogramm, wählen Sie macOS neu installieren, klicken Sie auf Weiter und folgen Sie den Anweisungen.
  • Starten Sie macOS neu und wählen Sie Ihr gesichertes Volume zur Verwendung mit dem Migrationsassistenten. Folgen Sie den Anweisungen, aber aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Systemnetzwerk“ nicht. trotz des unschuldig klingenden Namens war die Deaktivierung dieses Kontrollkästchens in der Vergangenheit die Lösung für einige knifflige Migrationen, die ich hatte.
Siehe auch  Holen Sie sich Ihr Traumgerät zu einem noch nie dagewesenen Preis mit Samsungs NO MO FOMO Sale

Wenn Sie fertig sind, behält Ihr Konto die Änderungen bei? Wenn ja, brechen Sie hier ab und erstellen Sie ein neues Backup.

Wenn nicht, gibt es noch etwas, das man ausprobieren kann.

Migrieren Sie manuell zu einem neuen Konto

Da Sie im vorherigen Schritt macOS neu installiert und alle Programme aus dem Backup migriert haben, können Sie sich diese beiden Schritte sparen.

Stattdessen werden Sie einen neuen Account erstellen und Ihre Dateien dorthin verschieben. Gehen Sie zu Systemeinstellungen. Benutzergruppen und erstellen Sie einen neuen Account: Klicken Sie auf das Zeichen, benennen Sie den Account und geben Sie ihm Administratorrechte.

Da Apple es Ihnen normalerweise nicht erlaubt, direkt von einem Konto auf ein anderes zu kopieren, ohne dass Sie mit den Berechtigungen herumspielen müssen, können Sie als Zwischenschritt den gemeinsamen Ordner Benutzer verwenden.

Kopieren Sie zunächst alles, was Sie brauchen, in den gemeinsamen Ordner, während Sie in Ihrem defekten Benutzerkonto angemeldet sind. Die meisten Ihrer persönlichen Dateien befinden sich wahrscheinlich in den Ordnern „Dokumente“ und „Fotos“: Halten Sie die Wahltaste gedrückt und ziehen Sie diese in den freigegebenen Ordner. Machen Sie dasselbe für andere Dateien. (Sie können die Befehlstaste statt der Optionstaste gedrückt halten, um diese Ordner nach Shared zu verschieben, wenn Sie nicht genügend Speicherplatz haben, und Sie können sich auf ein Backup Ihres Hauptbenutzerkontos verlassen, wenn Sie darauf zurückgreifen müssen.)

Melden Sie sich anschließend von diesem fehlerhaften Konto ab und bei dem neu erstellten Konto an:

  • Führen Sie die Einrichtungsschritte durch, z. B. die Anmeldung bei iCloud und anderen Apple ID-Konten.
  • Ziehen Sie Dateien mit der Befehlstaste aus dem freigegebenen Ordner in den Speicherort des neuen Kontos.
  • Starten Sie die Anwendungen, die Sie verwenden müssen, und verbinden Sie die Bibliotheken erneut und geben Sie die Registrierungen erneut ein.
Siehe auch  So teilen Sie den Sound auf einem TV und einem Computer auf

Es kann schwierig oder zeitaufwändig sein, einige Anwendungen einzurichten, insbesondere solche, die komplizierte Berechtigungen haben. Nutzen Sie die Website des App-Entwicklers, um herauszufinden, ob das Unternehmen Anweisungen zum Auffinden der Einstellungsdateien anbietet. oft tief in ~/Library/ in verschiedenen Unterordnern wie Application Support und Preferences. Wenden Sie sich auch an eine Suchmaschine, um Hilfe von anderen zu erhalten, die die gleiche Wiederherstellung durchlaufen haben.

Dieser Mac 911 Artikel ist eine Antwort auf eine Frage von Macworld-Leser Michael.

Fragen Sie Mac 911

Wir haben eine Liste der am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt, zusammen mit Antworten und Links zu Kolumnen: Lesen Sie unsere Super-FAQ, um zu sehen, ob Ihre Frage abgedeckt ist. Wenn nicht, sind wir immer auf der Suche nach neuen Problemen, die wir lösen können! Mailen Sie Ihre an mac911@macworld.com, ggf. mit Screenshots und der Angabe, ob Sie Ihren vollständigen Namen verwenden möchten. Nicht jede Frage wird beantwortet, wir antworten nicht auf E-Mails, und wir können keine direkten Ratschläge zur Fehlerbehebung geben.

Source

Image:www.macworld.com

| Denial of responsibility | Contacts |RSS