Wie speichert man einen Film auf dem iPad?

So kopieren Sie Filme von Ihrem Computer auf Ihr iPad

Tablets von Apple gelten zu Recht als sehr handliche und kompakte tragbare Geräte, insbesondere die iPad mini-Serie. Die Menschen nehmen sie oft mit auf Reisen, auf Geschäftsreisen oder sogar zur Arbeit. niemand hält sie davon ab, in der Mittagspause einen Film zu schauen, zum Beispiel. Heutzutage wird das Betrachten von verschiedenen Videodateien unter modernen Menschen immer beliebter, und das iPad ist für diesen Zweck optimal geeignet.

Trotz der Tatsache, dass das Video auf dem „Apple“-Tablet kann online angesehen werden, sind viele Nutzer daran interessiert, wie man Filme auf iPad vom Computer herunterladen.

iTunes: zu MP4

Hier erfahren Sie, wie Sie mit der offiziellen App von Apple Filme auf Ihr iPad herunterladen können: http://www.Apfel.com/de/iTunes/download/. Mit iTunes können Sie Ihr Tablet oder Smartphone mit Ihrem Computer synchronisieren und Telefonbuch, Audio- und Videodateien sowie Fotos kopieren. Wenn Sie Filme von Ihrem Computer übertragen müssen, ist iTunes ideal.

Prüfen Sie jedoch zunächst, in welchem Format das Video gespeichert ist. standardmäßig unterstützt das iPhone nur MP4. Wenn Ihre Aufnahmen in einem anderen Format vorliegen, können Sie sie in MP4 konvertieren oder Anwendungen von Drittanbietern verwenden, die andere Dateitypen verarbeiten können.

So übertragen Sie Videos vom Computer auf das iPhone:

speichert, einen, film, ipad
  • Verbinden Sie das Gerät mit dem Kabel mit dem Computer.
  • Öffnen Sie die App, wählen Sie ein verbundenes iPad oder iPhone.
  • Gehen Sie unter Medienbibliothek auf Filme. Vergewissern Sie sich, dass die Option „Filme synchronisieren“ aktiviert ist.
  • Wählen Sie „Datei zur Medienbibliothek hinzufügen“ aus dem Hauptmenü, wählen Sie die Filme in MP
  • Wenn die Dateien in der Liste erscheinen, aktivieren Sie die Kontrollkästchen und klicken Sie auf „Übernehmen“ und „Synchronisieren“.

Trennen Sie Ihr mobiles Gerät von Ihrem PC, wenn der Download abgeschlossen ist. Sie finden das Video, das Sie auf Ihr iPad heruntergeladen haben, im Unterbereich „Video“ der Anwendung „Home“.

In mp4 konvertieren

Wie speichere ich ein Video in einem anderen Format?? Sie können die Dateierweiterung nicht einfach in MP4 anstelle von AVI, MPEG, DIV oder MOV ändern. kein Videoplayer wird die Datei erkennen. Sie benötigen einen speziellen Konverter, der die interne Struktur der Datei ändern kann.

Viele Anwendungen können die Konvertierung vornehmen. Sie können Online-Dienste nutzen, um keine neuen Programme zu installieren: Online-convert oder OnlineVideoConverter. Wenn Ihr Film groß ist, brauchen Sie eine gute Internetverbindung, um ihn auf einen Server zu übertragen. Oder konvertieren Sie mit kostenlosen Tools wie Free MP4 Video Converter.

Arbeitsmethoden zum Ablegen von Videos auf dem iPad

Es gibt vier bekannte Möglichkeiten, einen Film oder ein Video vom Computer auf das iPad (oder iPhone oder iPod. der Algorithmus ist im Wesentlichen derselbe, und die unterstützten Formate sind ähnlich) herunterzuladen. mit den iTunes-Standardmethoden, über iTunes, aber mit jedem geeigneten Format, über einen Cloud-Speicher. Die letzte Möglichkeit besteht darin, das spezielle Tool von Waltr 2 zu nutzen, das das Hochladen von Dateien zu einer Drei-Sekunden-Angelegenheit macht (kaum zu glauben, besonders bei Apples komplexer Mediathek, aber es gibt für alles ein erstes Mal, nicht wahr??). Also, vier Anweisungen:

Siehe auch  Was ist das Format der Bücher für das iPad?

Verwendung von iTunes

  • Vor dem Start der Prozedur sollte iTunes natürlich von der offiziellen Website heruntergeladen und das Tablet nach Möglichkeit auf die neueste iOS-Version aktualisiert werden. Der nächste Schritt besteht darin, Filme, Fernsehsendungen und Videos im richtigen Format zu finden (m4a, mp4, mov und avi. für eine schnelle Konvertierung siehe den letzten Abschnitt!);
  • Der nächste Schritt besteht darin, iTunes einzuschalten, das Tablet über ein USB-Kabel mit einem PC zu verbinden und die integrierte Funktion „Dateien zur Mediathek hinzufügen“ zu verwenden;

Die Methode mit iTunes und Anwendungen von Drittanbietern

Wenn Sie aus unbekannten Gründen keine Dateien in einem geeigneten Format finden können oder keine vorbereiteten Videos, die Sie wirklich zur Medienbibliothek hinzufügen möchten, dann müssen Sie die Art und Weise, wie Sie Informationen auf dem Tablet speichern, leicht ändern. Die Vorgehensweise ist wie folgt:

    Finden Sie einen Film, eine Serie oder ein TV-Programm. Speichern Sie alle Informationen auf der Festplatte Ihres Computers;

Die Methode mit Waltr 2

Wahrscheinlich die einfachste und schnellste Möglichkeit, etwas zu Ihren Apple Smartphones, Tablets und Playern hinzuzufügen. Die gesamte Prozedur dauert beim ersten Mal etwa 10 Minuten und geht dann weiter.

    Der erste Schritt besteht also darin, Waltr 2 herunterzuladen und zu installieren. Wenn Sie die Entwickler unterstützen und für die Funktionalität bezahlen möchten, gehen Sie besser auf die offizielle Website. Wenn Sie es erst einmal ausprobieren wollen, verwenden Sie doch eine etwas andere? Im zweiten Fall ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass keine Aktualisierungen akzeptiert werden können (die temporäre Lizenz wird entfernt) und dass es sich lohnt, das NET Framework 4 herunterzuladen und zu installieren, bevor man es installiert.5 (Alle anderen Details sind in der Textdatei Install verborgen.txt-Datei, die sich im Archiv befindet);

Nutzung von Cloud-Speicher

Und die letzte, aber ziemlich bequeme Option, die mit der Verwendung von Standard-Wolkenspeicher. Dropbox, Google.Drive oder Yandex.Drive, ja sogar iCloud (aber nur, wenn Sie genügend Speicherplatz haben).

speichert, einen, film, ipad
  • Die Anleitung erklärt, wie man Yandex.Zu guter Letzt besteht die Möglichkeit, einen Standard-Cloud-Speicher zu verwenden. Dropbox. Und zweitens, laden Sie die entsprechende Anwendung aus dem App Store herunter (dadurch werden die in der Cloud gespeicherten Dateien auf Ihrem Smartphone oder Tablet für die spätere Nutzung und Offline-Ansicht gespeichert. wenn Sie sie online ansehen möchten, können Sie zu Yandex.Sie können von Safari aus jederzeit auf das Laufwerk zugreifen);
  • Die gesamte Software, die Sie benötigen, ist fertig, die Registrierung ist abgeschlossen? Zeit, zur Sache zu kommen;
  • Öffnen Sie die Cloud in einem Browser auf einem PC, klicken Sie auf „Herunterladen“ oder ziehen Sie die benötigten Dateien direkt auf eine Registerkarte. Warten Sie, bis die erforderliche Konvertierung und der Download abgeschlossen sind;
Siehe auch  So steuern Sie ein Tablet über ein Smartphone

Jede der oben genannten Methoden funktioniert gut. An manchen Orten ist es einfacher, an anderen erfordert es sorgfältige Vorbereitung und Liebe zum Detail. Der Schlüssel ist, zu verstehen und sich zu erinnern. Komplexität ist immer einfach zu lösen!

So übertragen Sie Filme über den Finder auf Ihr iPad

Der Finder hat iTunes in der neuesten Version von macOS ersetzt. Sie können aber weiterhin den Finder verwenden, um Ihre iOS-Daten zu verwalten, wie bisher. Sie können den Finder verwenden, um Filme auf das iPad zu übertragen, und zwar auf genau dieselbe Weise.

Schritt 1 Öffnen Sie Finder auf Ihrem Mac und verbinden Sie Ihr iPad mit einem USB-Kabel.

Schritt 2 Klicken Sie auf Ihr Gerät auf der linken Seite, wählen Sie Kino.

Schritt 3 Ziehen Sie Filme per Drag & Drop von Ihrem Mac direkt auf das iPad.

Sie sollten feststellen, dass iTunes und Finder ähnliche Schritte mit Unterschieden für die Übertragung von Filmen vom iPad haben.

Fans von Cloud-Diensten sollten es ausprobieren, um Filme ohne physische Verbindung auf das iPad zu übertragen.

Wie man es macht

Der Prozess kann in zwei Schritte unterteilt werden.

Vorbereitung

Sie müssen zunächst iTunes herunterladen und installieren. Es ist sehr einfach zu tun. Laden Sie die Software über diesen Link herunter. Der nächste Schritt ist die Auswahl des Betriebssystems. Das Betriebssystem wird in der Regel automatisch erkannt. Klicken Sie auf „Herunterladen“.

Prozess herunterladen

Bevor Sie Filme über iTunes auf Ihr iPad übertragen können, müssen Sie das Dienstprogramm öffnen und Ihr Tablet mit Ihrem PC verbinden. Sie können dies mit dem USB-Kabel tun, das normalerweise mit Ihrem Gerät geliefert wird. Das Verfahren ist wie folgt:

Die obigen Schritte sind die Antwort auf die Frage, wie man einen Film über iTunes auf das iPad überträgt.

Merkmale des Kopierens über iTunes

Wenn Sie Ihren Film übertragen, gibt es einen kleinen Trick. er erscheint möglicherweise nicht unter „Filme“, sondern unter „Heimvideo“. Manchmal wird eine Datei in eine Fernsehsendung kopiert. Dafür gibt es eine Erklärung: Der Bereich „Filme“ enthält in der Regel die Dateien, die Sie im offiziellen Apple-Shop gekauft oder aus dem Internet heruntergeladen haben, während der Bereich „TV-Shows“ häufig für Fernsehserien verwendet wird und der Bereich „Home Videos“ andere Videoclips enthält.

Es ist ganz einfach, den Bereich zu ändern, in dem sich Ihr Video befinden soll. Nachdem Sie erfolgreich einen Film über iTunes zu Ihrem iPad hinzugefügt haben, müssen Sie

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung des Videos und wählen Sie Details.
  • Klicken Sie auf „Optionen“ und suchen Sie in der Dropdown-Liste den Unterabschnitt, in den Sie das Video verschieben möchten.
speichert, einen, film, ipad

Nutzung von Cloud-Diensten

Jetzt weißt du, wie du mit iTunes einen Film auf dein iPad laden kannst. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, zum Beispiel die Nutzung von Cloud-Diensten. Dazu gehören Dropbox, Google Drive, Yandex. Festplatte. Diese Methode ist eine der einfachsten. Um einen Film mithilfe von Cloud-Diensten zum iPad hinzuzufügen, kannst du diese Tipps befolgen:

    Erstellen Sie einen neuen Ordner in Ihrem Cloud-Speicher;

Beachten Sie bei dieser Methode, dass das „Apple“-Gerät nur Videos in den Formaten MP4 und M4V abspielt. Wenn der Film im WMV-, MKV- oder AVI-Format vorliegt, müssen Sie einen Konverter verwenden, um die Datei neu zu formatieren, oder einen Player eines Drittanbieters benutzen. Viele Menschen suchen auch nach Tipps, wie man einen Film auf dem iPad aufnimmt. Auch hier helfen Ihnen Cloud-Dienste zusammen mit iTunes.

Siehe auch  So führen Sie einen neuen Laptop-Lenovo aus

Die gleiche Reihenfolge gilt, wenn Sie sich fragen, wie Sie einen Film auf das iPad mini herunterladen können.

Kopieren von Videos vom Computer auf iPhone und iPad mit iTunes

Apple bietet nur eine Option zum Kopieren von Mediendateien, einschließlich Videos, von Ihrem Windows- oder MacOS-Computer auf Ihr iPhone und iPad-Tablet. mit iTunes (im Folgenden gehe ich davon aus, dass iTunes bereits auf Ihrem Computer installiert ist).

Die wichtigste Einschränkung der Methode ist, dass sie nur Formate unterstützt.mov.m4v und.mp4. Und bei letzteren wird das Format nicht immer unterstützt (es hängt vom verwendeten Codec ab, wobei der beliebteste H.264 unterstützt wird).

Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte, um ein Video mit iTunes zu kopieren:

  • Schließen Sie Ihr Gerät an, falls iTunes nicht automatisch startet, starten Sie das Programm.
  • Wählen Sie Ihr iPhone oder iPad in der Geräteliste aus.
  • Wählen Sie unter „Auf meinem Gerät“ die Option „Filme“ und ziehen Sie einfach die gewünschten Videodateien aus einem Ordner auf Ihrem Computer in die Liste der Filme auf Ihrem Gerät (Sie können auch „Datei zur Medienbibliothek hinzufügen“ aus dem Menü „Datei“ wählen).
  • Wenn das Format nicht unterstützt wird, erhalten Sie die Meldung „Einige dieser Dateien wurden nicht kopiert, da sie auf diesem iPad (iPhone) nicht wiedergegeben werden können.
  • Sobald die Dateien der Liste hinzugefügt wurden, klicken Sie auf die Schaltfläche „Synchronisieren“ am unteren Rand. Sobald die Synchronisierung abgeschlossen ist, können Sie die Verbindung zum Gerät trennen.

Sobald die Videos auf Ihr Gerät kopiert worden sind, können Sie sie in der Video-App auf dem Gerät ansehen.

Übertragen von Videos vom PC auf das iPad über iCloud

Beide haben die gleichen Schritte zum Verschieben von Fotos vom Computer auf das iPad. Hier ist eine Demonstration mit klaren Anweisungen.

Schritt 1 Gehen Sie zur iCloud-Webseite und melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto an.

speichert, einen, film, ipad

Schritt 2 Wählen Sie „Fotos verwenden“ oder „iCloud Drive“ Hochladen der Videos, die Sie auf dem iPad speichern möchten.

Schritt 3 Gehen Sie zurück zu Ihrem iPad und öffnen Sie dann die App „Fotos“ oder „Dateien“, um Videos auf dem iPad zu speichern.

Verwendung eines USB-Flash-Laufwerks

Wenn Sie ständig Filme auf Ihren Computer herunterladen und auf den Speicher Ihres iPads übertragen, ist es sinnvoll, ein spezielles USB-A- und Lightning-Flash-Laufwerk anzuschaffen, das über zwei Anschlüsse verfügt.

Die Videowiedergabe ist mit Playern von Drittanbietern möglich. zum Beispiel mit demselben VLC Player. Sie müssen keine Dateien formatieren oder Ihr Tablet an den Computer anschließen. Und Sie sparen Platz im Speicher des iPad. Das Flash-Laufwerk benötigt jedoch viele Ressourcen, so dass dem Tablet schneller der Strom ausgeht.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS