Wie Sie Ihr Samsung-Tablet mit Ihrem Computer synchronisieren

Herunterladen

Samsung Kies ist eine praktische, kostenlose Anwendung, mit der Sie Ihr Handy mit Ihrem PC verbinden und dann alle möglichen Informationen mit ihm austauschen können (Musik, Spiele, Bilder und Fotos usw. hochladen).д.) Hier können Sie Samsung Kies kostenlos herunterladen und erfahren, wie Sie es einrichten können.

Um Ihr Samsung-Telefon mit Ihrem Computer zu verbinden, müssen Sie die Samsung Kies-Software in der gewünschten Version installieren, dann können Sie sie verwenden!

Wenn Sie Ihr Handy an einen PC angeschlossen haben, können Sie Daten sowohl auf das Handy als auch auf den PC übertragen und kies verwenden, um neue Apps im Internet zu finden. Unabhängig von Ihrem Netzwerk können Samsung kies-Benutzer Programme auf einem Computer im Vollbildmodus anzeigen.

Sie müssen Ihr Mobiltelefon registrieren oder Mitglied bei Samsung Apps werden, um die Dienste dieses Programms vollständig anpassen zu können. Wenn Sie jedoch die Standarddienste dieses Programms nutzen, ist dies nicht erforderlich. Es kann mit fast jedem Telefon verwendet werden. Wenn Sie ein Galaxy Note III besitzen (Android OS 4.3 oder höher), müssen Sie einen neueren Samsung Smart Switch herunterladen.

Kies macht die Datensynchronisation einfach und bequem. Auf Ihrem Gerät gespeicherte Kontakte und Zeitpläne können gespeichert und einfach mit Outlook synchronisiert werden.

ihrem, computer, synchronisieren

Beschreibung des Programms

Die Software überträgt Informationen von Handys, Tablets und Digitalkameras auf Windows-Computer. Dateien werden in nativen Formaten für Kontakte, Nachrichten, Termine und Notizen gespeichert. Für Multimedia. Musik, Fotos, Videos. mp3, mp4, andere funktionieren.

Die Daten werden auf Ihrem Computer synchronisiert und können für Ihre Arbeit unter Windows verwendet werden. Umkehrung des Prozesses zur Synchronisierung und Aktualisierung der Software auf Samsung-Mobilgeräten.

Das Programm stellt bestimmte Dateien zur gemeinsamen Nutzung ins Internet. Der Austauschvorgang wird in der unteren rechten Ecke des Programmfensters angezeigt. Wenn die Synchronisierung abgeschlossen ist, benachrichtigt der Manager über den Abschluss, was praktisch ist, wenn der Vorgang mit einem minimierten Fenster durchgeführt wurde.

Wie Sie mit Samsung Smart Switch Ihre Daten sichern

Nachdem Sie Smart Switch auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie Smart Switch verwenden, um Ihr Samsung-Gerät zu sichern:

  • Starten Sie Samsung Smart Switch auf Ihrem Computer und verbinden Sie Ihr Smartphone oder Tablet über den USB-Anschluss.

Wenn Smart Switch Ihr Smartphone oder Tablet nicht sofort findet, versuchen Sie, es zu trennen und erneut anzuschließen.

ihrem, computer, synchronisieren

Wenn Sie sehen, dass die Dateiübertragung über USB nicht erlaubt ist. Drücken Sie „Zulassen“ auf dem Bildschirm Ihres Telefons, um fortzufahren.

  • Sobald der Sicherungsvorgang abgeschlossen ist, wird eine Zusammenfassung der gesicherten Daten angezeigt. Wählen Sie OK, um zum Hauptmenü des Smart Switches zurückzukehren.

Samsung Smart Switch. ein einfacher Weg, um Zeit und Nerven sowie Daten zu sparen

Wissen Sie, was die meisten Menschen davon abhält, von ihrem alten Smartphone auf ein neues umzusteigen?? Die Antwort ist banal: Es geht darum, Daten zu übertragen. Programme, Kontakte, Fotos und Notizen, alles, was Sie auf Ihrem alten Gerät angesammelt haben und im täglichen Leben brauchen. „Die Wolken, die uns umgeben, können die Schwierigkeiten eines solchen Umzugs verringern, aber den Schmerzschock nicht auf Null reduzieren. Es bleibt immer etwas übrig, das Sie vergessen haben zu kopieren, etwas, das sich zufällig auf dem alten Gerät befindet und nicht dort, wo Sie es brauchen. Die Menschen haben Hunderte von Möglichkeiten erfunden, um Daten zu übertragen, aber es gibt nicht viele bequeme und einfache, und die beste, meiner Meinung nach, für Käufer von Smartphones von Samsung ist das Programm Smart Switch, die sowohl für Computer (Mac / Windows) und Smartphones existiert. Oft wird Smart Switch zu Unrecht übersehen, denn für diejenigen, die sich mit dem Thema befassen, ist es etwas Vertrautes und Selbstverständliches, während es für normale Menschen ein echter Joker ist, der viele Probleme löst und manchmal sogar ihre Kaufentscheidungen beeinflusst. Ich habe oft mit eigenen Augen gesehen, wie Verkäufer Leute überzeugen, Android auszuprobieren, wenn sie erklären, dass man nichts verliert, wenn man von iOS umsteigt. Kontakte, Musik, Fotos und sogar Apps bleiben bei einem. In den Augen der Menschen ist es wie ein Wunder, da sie denken, dass iOS und Android keine Freunde sein können, weshalb es so schwer ist, von einem System zum anderen zu wechseln. Dieser Mythos hält sich hartnäckig, aber tatsächlich dauert der Wechsel von einem System zum anderen eine halbe Stunde, wenn man viele Daten hat, z. B. Musik und Fotos. Mal sehen, wie es funktioniert.

Siehe auch  Wie Sie Ihr Konto auf dem Computer ändern

Samsung hat dafür gesorgt, dass Sie sich nicht extra bewegen müssen und auch kein separates Zubehör kaufen müssen, um die Daten zu übertragen. Aktuelle und frühere Flaggschiffe werden immer mit einem Adapter von USB Typ C (früher microUSB) auf regulären USB. Mit der einen Seite stecken Sie diesen Adapter in den Telefonsteckplatz, aber mit der anderen Seite können Sie Ihr altes Smartphone anschließen, sei es ein Android- oder iOS-Modell. Es spielt keine Rolle, wer das Smartphone herstellt, die Daten können problemlos von Samsung und anderen Geräten übertragen werden.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Smart Switch auf Ihrem Smartphone zu installieren und den Anweisungen auf dem Bildschirm zu folgen. Wenn Sie zum Beispiel eine Verbindung zu einem iPhone herstellen, brauchen Sie nur das Telefon selbst und ein entsprechendes Kabel, keine weiteren Geräte oder Komplikationen. Einfache Dialogmenüs fordern Sie auf, die Abschnitte auszuwählen, die Sie speichern möchten. Einschließlich Ihrer SMS, Kontakte, Fotos und mehr.

Wahrscheinlich hat Ihr altes Gerät weniger Speicher als das neue, das Sie gekauft haben. Aber selbst wenn sie gleich sind, können Sie sehen, wie viel Platz jede Partition einnimmt, und Sie können dieses Problem kontrollieren. Für viele ist es wie ein Wunder, dass man die Musik, die man auf iTunes gekauft hat, auf seinem neuen Android-Smartphone wiedergeben kann. Und es ist das Nonplusultra an Bequemlichkeit, ohne dass man sich mit den Einstellungen des Smart Switches herumschlagen muss, selbst ein Kind kann ihn bedienen, so einfach und intuitiv ist er.

Am aufschlussreichsten ist diese Software jedoch bei Android-Smartphones, da sie es Ihnen ermöglicht, nicht nur Ihre Daten, sondern auch Einstellungen zu übertragen, z. B. die Position von Symbolen auf dem Desktop, Wi-Fi-Einstellungen und ähnliche „Kleinigkeiten“, die unsere Wahrnehmung des Smartphones prägen. Ihre gesamte Arbeitsumgebung wird übertragen, einschließlich der Einstellungen von Zubehör, mit dem Sie gearbeitet haben, wie z. B. der DeX-Station. Diese Funktion kann man gar nicht hoch genug einschätzen, denn sie bedeutet, dass Sie innerhalb weniger Minuten alle Daten auf Ihrem neuen Samsung-Smartphone sowie Ihre gewohnten Einstellungen haben und mit der Arbeit beginnen können.

Einer der Systemadministratoren eines großen Unternehmens sagte, dass er sich ein Leben ohne Smart Switch nicht vorstellen kann, da er im Laufe des Tages regelmäßig Hunderte von neuen Smartphones konfigurieren und alte Daten übertragen muss. Und das alles, ohne etwas auszulassen und ohne etwas zu vergessen. In der Vergangenheit, als die Dinge noch auf die altmodische Art und Weise erledigt wurden, gab es immer wieder Probleme, und in der Eile und Hektik wurde das eine oder andere vergessen. Da nun alles von der Software überwacht wird, gibt es fast keine Möglichkeit mehr, etwas zu verpassen.

Samsung hat den Schmerz vieler Nutzer schon lange erkannt und Smart Switch kontinuierlich weiterentwickelt, um es so klar und zugänglich wie möglich zu machen. Neue Smartphones werden aufgefordert, die App herunterzuladen und ihre Daten zu migrieren, aber die Leute stoßen oft erst auf diese Aufforderung, wenn sie den Tanz schon hinter sich haben und nicht wissen, dass es eine andere, einfachere und günstigere Möglichkeit gibt.

Einzelhändler versuchen oft, die Übertragung von Daten von Ihrem alten Telefon als zusätzlichen Service zu verkaufen, obwohl dies mit Smart Switch keine große Sache ist und von jedem durchgeführt werden kann.

ihrem, computer, synchronisieren

Für diejenigen, die, aus welchen Gründen auch immer, einen Computer für die Übertragung ihrer Daten verwenden möchten, ist Smart Switch sowohl als MacOS- als auch als Windows-Version erhältlich. An sich gibt es nicht viele Unterschiede, der Punkt bleibt derselbe.

Im Rahmen meiner Arbeit muss ich oft von einem Smartphone zum anderen wechseln, und ich möchte immer so wenig Zeit wie möglich mit den wirklich wichtigen Dingen verschwenden. Und Smart Switch kommt zur Rettung, denn es stellt meine Arbeitsumgebung wieder her und ermöglicht es mir, in wenigen Minuten ein vertrautes Smartphone zu haben, auf dem alles bereits so angeordnet ist, wie ich es mag. Nebenbei bemerkt, gibt es noch eine weitere wichtige Funktion unter Android. Ältere Geräte haben oft eine Speicherkarte, auf der Ihre Daten gespeichert sind. Sie können diese Karte einfach in ein neues Smartphone übertragen, aber es kommt vor, dass Sie auch die Speicherkapazität erhöhen, weil Karten so günstig wie möglich geworden sind. Auch hier kommt Smart Switch zu Hilfe, alles ist sehr klar und transparent. Die andere Sache ist, dass diese Übertragung ein wenig länger dauern wird, besonders wenn Sie Gigabytes an Fotos und Videos haben.

Verbinden Ihres Geräts mit einem Computer

Sobald das Gerät mit dem PC verbunden ist, sind die Hauptfunktionen von Smart Switch verfügbar. Verbinden Sie das Gerät über das USB-Kabel mit dem Computer. Wenn das Gerät angeschlossen ist, zeigt das Smart Switch-Fenster Informationen über das Gerät und drei Hauptschaltflächen („Backup“, „Restore“ und „Synchronize Outlook“) an.

Siehe auch  Wie man Sims in das Samsung-Tablet einfügt

Bestimmte Einstellungen auf dem Gerät und dem Computer können verhindern, dass das Gerät eine Verbindung zum Smart Switch herstellt. Wenn das Gerät keine Verbindung zum Smart Switch herstellen kann, versuchen Sie die folgenden Schritte:

  • Schließen Sie nur ein Gerät an Ihren Computer an.
  • Sicherstellen, dass das Gerät entsperrt ist.
  • Wählen Sie im Menü für den USB-Verbindungsmodus den Modus MTP (Media Transfer Protocol).
  • Schließen Sie alle Vorgänge auf dem Gerät ab, die eine USB-Verbindung erfordern, wie z. B. die Internetfreigabe.
  • Stellen Sie sicher, dass auf dem Gerät kein Notfallmodus aktiv ist.
  • Melden Sie sich am Gerät mit dem Hauptkonto an, wenn mehr als ein Konto auf dem Gerät verwendet wird.
  • Möglicherweise muss die Smart Switch Mobile-App auf dem Gerät installiert werden.
ihrem, computer, synchronisieren

Und warum der Computer, der mit dem Samsung Galaxy-Handy verbunden ist, es möglicherweise nicht sieht, wenn es über USB angeschlossen ist?

Es hat sich herausgestellt, dass unsere elektronischen Assistenten zwar mit multifunktionalen Fähigkeiten ausgestattet sind, aber wenn sie über ein USB-Kabel angeschlossen werden, eine Person benötigt wird, die diese Verbindung einrichten muss.

Der USB-Anschluss ist multifunktional und ermöglicht Ihnen Multitasking. Wenn Sie ihn anschließen, müssen Sie die Funktion auswählen, die im Moment relevant ist:. Dateiübertragung;. USB-Modem;. MIDI;. Bildübertragung;. Nur Telefon aufladen.

Wenn Sie Ihr Telefon über ein USB-Kabel mit dem PC verbinden, beginnt das Smartphone meist automatisch mit dem Aufladen des Akkus, sobald es auf den PC zugreift, wodurch alle anderen USB-Verbindungsfunktionen „deaktiviert“ werden.

So synchronisieren Sie Ihr Samsung Galaxy

Um Android-Smartphones von Samsung Galaxy zu synchronisieren, verwenden Sie die Samsung Kies-Software. Es ermöglicht Ihnen die Verwaltung der auf Ihrem Gerät gespeicherten Kontakte, die Sicherung von Inhalten (Bilder, Musik und Videos) und die Erstellung von Sicherungskopien für den Fall, dass Datenwiederherstellungsmaßnahmen erforderlich sind.

Laden Sie die entsprechende Version von Kies von der offiziellen Samsung-Website herunter. Auf der Website des Telefonherstellers sind zwei Versionen der Software verfügbar. Kies und Kies 3. Welche Version verwendet wird, hängt vom Betriebssystem Ihres Smartphones ab. Laden Sie Kies 3 herunter, wenn Sie ein Galaxy S3, Galaxy Note III oder neuere Modelle mit Android 4 haben.3 und mehr. Für andere Geräte funktioniert das Standardprogramm Samsung Kies.

Installieren Sie die Anwendung auf Ihrem Computer mit Hilfe der heruntergeladenen Installationsdatei und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie die Software und schließen Sie Ihr Gerät über das mitgelieferte USB-Kabel an.

Sobald das Gerät angeschlossen ist, installiert die Software automatisch alle erforderlichen Treiber und bietet die notwendigen Software-Updates an. Drücken Sie „Aktualisieren“, wenn ein Dialogfeld erscheint, das Sie auffordert, Ihr Telefonsystem auf eine neuere Version zu aktualisieren.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie die auf Ihrem Gerät gespeicherten Daten verwalten. Sie können zum Beispiel Ihre Daten synchronisieren, indem Sie im linken Fenster Kontakte auswählen. Klicken Sie nun auf das Menü „Sync“ und wählen Sie Outlook aus der angezeigten Liste aus. Das Telefonbuch Ihres Smartphones wird mit den Outlook „Kontakten“ synchronisiert und kann über dieses Menü mit der Option „Wiederherstellen“ wiederhergestellt werden.

Um Ihre Kontakte zu synchronisieren, gehen Sie auf die Registerkarte „Synchronisierung“. „Musik synchronisieren. Wählen Sie die Wiedergabeliste, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf die entsprechende Schaltfläche, um den Vorgang zu starten. Wenn Sie fertig sind, können Sie die auf Ihren Computer und Ihr Handy kopierten Dateien überprüfen.

Um Ihre Daten zu sichern, gehen Sie auf die Registerkarte „Sicherung“ Ihres Geräts und wählen Sie die Elemente aus, die Sie behalten möchten. Mit dieser Option können Sie die Daten wiederherstellen, die Sie benötigen, falls Sie sie bei der Verwendung des Geräts verlieren. Sobald Sie die gewünschten Elemente ausgewählt haben, drücken Sie auf „Backup“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Wie synchronisiere ich Tablet und Computer?

Das Aufkommen mobiler Geräte ermöglichte es den aktiven Nutzern, überall zu arbeiten, auf Städtereisen, in Cafés und sogar am Strand. Gleichzeitig besteht aber ein dringender Bedarf, Daten zwischen dem Tablet, dem Computer und dem Laptop zu synchronisieren. Die Cloud-Technologie dient diesem Zweck.

Wolke.- Computer„“=“““ /

  • – Desktop oder Laptop;
  • – Android-Tablet;
  • – Breitbandzugang zum Internet;
  • – Cloud-Konto.

Bevor Sie Ihr Android-Tablet kaufen, sollten Sie ein Konto bei einem der folgenden Cloud-Dienste einrichten. Da Android vom US-Internetriesen Google gefördert wird, ist es eine gute Idee, sich für ein Google-Konto anzumelden, um das Beste aus Ihrem Tablet herauszuholen. Dazu müssen Sie ein einfaches Registrierungsverfahren durchlaufen. Beachten Sie, dass Sie mit einem einzigen Konto alle Google-Dienste nutzen können, und davon gibt es eine ganze Reihe. Mail, YouTube-Videohosting, Kalender, Kontakte, Webdienste einschließlich Cloud-Speicher, soziale Netzwerke G und mehr. Vergewissern Sie sich, dass Sie auf Ihrem Computer und/oder Laptop dieselbe Browsermarke, nämlich Google Chrom, installiert haben. Dies bietet Ihnen viele Vorteile, darunter die Synchronisierung. Melden Sie sich mit diesem Browser bei Ihrem Konto an.

Siehe auch  So entsperren Sie iPad, wenn ich iCloud vergessen habe

Studieren Sie das Android-Tablet, das Sie gerade gekauft haben. Sie können ein Gerät von Samsung, IconBit, Prestigio oder ein anderes Gerät verwenden. Verbinden Sie sich mit Ihrem Tablet mit dem Internet, melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an. Sie haben ja bereits eines erstellt, denken Sie daran? Wenn Ihr Tablet nicht mit dem vorinstallierten Browser ausgestattet ist, installieren Sie den vertrauten Desktop-Browser Chrom. Tippen Sie einfach auf das GooglePlay-Symbol (Googles App-Shop für Android), suchen Sie dort nach dem kostenlosen Chrome und installieren Sie es. Die Installation ist einfach und dauert nicht länger als ein paar Minuten. Völlig automatisch, ohne Benutzereingriff.

Starten Sie Chromium auf Ihrem Tablet und melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an. Wenn Sie Lesezeichen in demselben Browser auf Ihrem Computer gespeichert haben, erscheinen diese sofort in dem auf dem Tablet installierten Chromo-Browser. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Synchronisierung stattgefunden hat. Ihre Lesezeichen auf dem Tablet sind nun auch auf Ihrem Computer verfügbar und andersherum. Wenn Sie mehr als ein Gerät verwenden, wird jedes Gerät synchronisiert.

Nicht nur Ihre Browser-Lesezeichen auf dem Computer und dem Tablet, sondern auch Ihre Kalendereinträge (das Tablet verfügt über eine spezielle App), Kontakte, Aufgaben, E-Mails und vieles mehr können erfolgreich synchronisiert werden. Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Tablets, suchen Sie Ihr Konto und synchronisieren Sie. Es ist überhaupt nicht kompliziert, wie Sie sehen können.

Wenn Sie neben Ihrem Computer und Tablet auch ein Android-Smartphone besitzen, wird die Nutzung der Funktionen Ihres Google-Kontos noch interessanter. Bewahren Sie Ihre Kontakte nicht in Ihrem Telefonspeicher und schon gar nicht auf Ihrer SIM-Karte auf, sondern in Ihrem Google-Konto. Sie können sogar Ihre Kontakte behalten, wenn Ihr Telefon abstürzt oder gestohlen wird. Auf Ihrem neuen Android-Smartphone brauchen Sie sich nur bei Ihrem Konto anzumelden, und Ihre Kontakte werden dort von selbst angezeigt. Und Sie können sie auch auf Ihrem Laptop bearbeiten, indem Sie sich in Ihrem Konto im Bereich „Kontakte“ anmelden. Hier können Sie neue Kontakte anlegen, bestehende Kontakte bearbeiten. ein Bild für jeden von ihnen einstellen, zusätzliche Daten wie physische Adresse und E-Mail-Adresse, zusätzliche Telefonnummern, Arbeitsort, Position und vieles mehr angeben. All dies wird automatisch in Ihren Smartphone-Kontakten angezeigt.

Von besonderem Interesse ist die Nutzung der Google Cloud Services. Hochladen von Fotos, die Sie mit der Kamera Ihres Smartphones oder Tablets aufgenommen haben, Zugriff auf diese Fotos von jedem beliebigen Ort und Gerät aus, Bearbeitung der Fotos mit dem im Dienst verfügbaren Fotoeditor und vieles mehr. Sie können sogar die sehr interessanten Webanwendungen von Google nutzen, mit denen Sie Office-Dokumente erstellen und bearbeiten und sie mit anderen teilen können.

So synchronisieren Sie Ihr Handy mit Ihrem Computer

Unter Synchronisierung versteht man im Allgemeinen das Kopieren und Übertragen von Daten zwischen einem Desktop-Computer und einem mobilen Gerät. Dieses Verfahren erfordert keine tiefgreifenden Kenntnisse der Computerprogrammierung oder Software.

  • – ein mobiles Gerät, das die Synchronisierung unterstützt;
  • – PC mit Windows XP/7-Betriebssystem
  • – USB-Anschlusskabel;
  • – Synchronisierungssoftware (je nach Modell des Telefons)

Sichern Sie alle wichtigen Informationen, die auf Ihrem Telefon gespeichert sind, damit Sie sie im Falle unvorhergesehener Probleme wiederherstellen können.

Wählen Sie die Software, mit der Sie Ihre Kontakte auf Ihrem Computer speichern möchten: Windows-Adressbuch und Kalender in Windows 7 und Vista oder Outlook Express für Windows XP.

Verbinden Sie Ihr mobiles Gerät über ein USB-Kabel mit dem PC (Bluetooth- oder IR-Anschlüsse sind ebenfalls möglich) und warten Sie, bis das Symbol für das Synchronisierungstool im Startmenü oder im Infobereich der Taskleiste erscheint.

Legen Sie die erforderlichen Synchronisierungseinstellungen fest, um die Art und die Eigenschaften der zu übertragenden Daten auszuwählen, und warten Sie, bis der Abgleich zwischen der Datenbank des Computers und der mobilen Datenbank abgeschlossen ist.

Geben Sie die gewünschte Aktion an. die Telefondaten entsprechend den Computerdaten zu ändern oder die Computerinformationen mit den gespeicherten Daten des mobilen Geräts zu ergänzen. Bestimmen Sie, ob Sie doppelte Informationen entfernen müssen.

Die mit dem mobilen Gerät gelieferten (oder auf der Website des Herstellers kostenlos herunterladbaren) Programme zur Durchführung der Synchronisierung sind

| Denial of responsibility | Contacts |RSS