Wie Sie Fotos auf Ihrem Samsung Galaxy wiederherstellen

Versehentlich gelöschte Fotos auf Ihrem Samsung-Smartphone können wiederhergestellt werden. Methoden zur Wiederherstellung von Fotos

Wenn Sie Dateien von Ihrem Gerät löschen, sollten Sie nicht vergessen, dass es eine kleine Chance gibt, sie mit der einfachen (Standard-)Methode wiederherzustellen. In diesem Artikel werden wir einen Blick darauf werfen, ob Sie gelöschte Bilder auf Samsung mit progressiven Techniken wiederherstellen können. Wenn Samsung die Speicherkarte nicht lesen kann, sollten Sie die Anweisungen lesen, wie Sie in einer solchen Situation vorgehen können.

Die Anweisungen zum Abrufen von Bildern mit Samsung Cloud sind ziemlich einfach. Um Ihre Dateien zu speichern, müssen Sie also die folgenden Schritte durchführen:

  • Öffnen Sie „Einstellungen“ auf Ihrem Smartphone. Klicken Sie auf das mit einem rosa Zahnrad markierte Symbol im Kontextmenü. Wenn Sie zuvor eine Kopie in der Samsung Cloud erstellt haben, können Sie die Bilder über Ihr eigenes Telefon zurückgeben.
  • Blättern Sie in der Liste nach unten zum Titel „Cloud und Konten“. Sie finden sie fast am Ende der Liste.
  • Nachdem Sie die Seite aktualisiert haben, wählen Sie oben auf der Seite die Registerkarte „Samsung Cloud App Service“.

Sichern und Wiederherstellen der Daten Ihres Android-Handys über Ihr Samsung-/Google-Konto

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Daten Ihres Android-Handys sichern oder wiederherstellen können, lesen Sie die folgenden Anweisungen.

Schritt 1 Melden Sie sich bei Ihrem Samsung-/Google-Konto an.

Schritt 2 Gehen Sie auf SETUP USER AND BACKUP.

Schritt 3 Tippen Sie auf Google oder Samsung, die Sie zum Anmelden und Sichern Ihrer Android-Daten verwendet haben, und wählen Sie dann Ihre E-Mail-Adresse aus.

Schritt 4 Tippen Sie auf Alles synchronisieren.

Schritt 5 Gehen Sie zurück zum Abschnitt USER AND BACKUP und tippen Sie auf Backup & Reset.

Schritt 6 Aktivieren Sie die Kästchen hinter Daten sichern und Automatisch reparieren.

Ihre App-Daten werden automatisch wiederhergestellt, nachdem Sie sich bei dem Konto angemeldet haben, das Sie für die Sicherung Ihrer Daten verwendet haben, wenn Sie die automatische Wiederherstellung aktiviert haben.

Die meisten Samsung-Benutzer haben nicht die Möglichkeit, die Daten ihres Android-Handys regelmäßig zu sichern. Sie müssen also mit dem Risiko eines Datenverlusts ohne die Möglichkeit der Wiederherstellung rechnen.

Können Sie sich vorstellen, alle Daten auf Ihrem Android-Telefon zu verlieren, aber Sie wissen nicht, wie Sie die Daten vom Android-Gerät wiederherstellen können??

Glauben Sie, dass Sie diese Daten für immer verlieren könnten??

Keine Sorge, es gibt immer einen Ausweg. Verlorene oder gelöschte Daten werden tatsächlich nicht gelöscht oder verschwinden vollständig.

Beim Löschen wird nur der von der Datei belegte Speicherplatz als wiederverwendbar markiert, die gelöschten Daten sind jedoch noch vorhanden.

Mit FoneLab für Android können Sie verlorene/gelöschte iPhone-Daten wie Fotos, Kontakte, Videos, Dateien, Anrufprotokolle und andere Daten von Ihrer SD-Karte oder Ihrem Gerät wiederherstellen.

  • Einfaches Wiederherstellen von Fotos, Videos, Kontakten, WhatsApp und anderen Daten.
  • Vorschau der Daten vor der Wiederherstellung.
  • Die Daten Ihres Android-Handys und der SD-Karte sind verfügbar.

Sie benötigen also ein Samsung-Wiederherstellungstool, um sie wiederherzustellen.

Siehe auch  So schließen Sie einen Computer an den Monitor an

Google Fotos

Google Fotos ist das Gegenstück zur Galerie, die in den meisten Samsung-Geräten integriert ist. Nur Kopien der Bilder werden in Googles Cloud-Service gespeichert, was bedeutet, dass Sie eine zusätzliche Chance haben, sie wiederherzustellen, vorausgesetzt, die Funktion zum automatischen Laden und Synchronisieren wurde aktiviert.

    Starten Sie die App und prüfen Sie zunächst, ob gelöschte Fotos vorhanden sind.

Rufen Sie die Registerkarte „Bibliothek“ auf, gehen Sie zu „Papierkorb“ und markieren Sie die Bilder, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf „Wiederherstellen.

Zum Papierkorb gehen. Um die darin enthaltenen Fotos wiederherzustellen, markieren Sie sie und klicken Sie auf das Symbol „Wiederherstellen“.

Samsung-Papierkorb in Meine Dateien

Wenn Sie Dateien über den Dateimanager „Eigene Dateien“ löschen, erscheint auf Ihrem Samsung Galaxy-Handy die Meldung „Datei in den Papierkorb verschieben“?oder „Ordner in den Papierkorb verschieben“?“und meistens hängt die Frage, wo sich der Papierkorb befindet, mit dieser Anwendung zusammen. Die Antwort ist einfach:

  • Um den Papierkorb zu öffnen und seinen Inhalt anzuzeigen, klicken Sie auf die Menütaste (drei Punkte oben rechts auf dem Bildschirm) und wählen Sie „Papierkorb“. Wenn das Element fehlt, muss der Papierkorb in den Einstellungen aktiviert werden, mehr dazu unten.
  • Die Dateien und Ordner im Papierkorb werden nämlich in einem versteckten Systemordner (versteckte Dateien können in den Einstellungen der Anwendung „Eigene Dateien“ aktiviert werden) im internen Speicher abgelegt:

Und nun einige Besonderheiten, die Sie beachten sollten, wenn es Probleme mit dem Papierkorb auf Samsung gibt:

fotos, ihrem, samsung, galaxy, wiederherstellen
  • Der Papierkorb muss aktiviert sein, damit er funktioniert. Um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren, gehen Sie in der App „Meine Dateien“ zu Einstellungen und verwenden Sie den Schalter unter Mülleimer in Dateiverwaltung.
  • In den Papierkorb gelöschte Dateien werden als Daten der Anwendung „Eigene Dateien“ in dem Ordner gespeichert, dessen Pfad zuvor angegeben wurde. Wenn Sie eine Art von Cache- oder Anwendungsdatenbereinigung verwenden, kann diese den Inhalt des Papierkorbs mitnehmen. Infolgedessen können Sie Ihre Dateien im Bedarfsfall möglicherweise nicht wiederherstellen.

So leeren Sie den Papierkorb oder stellen Dateien aus dem Papierkorb wieder her

Der Zweck des Papierkorbs auf Ihrem Samsung-Handy ist die einfache Wiederherstellung gelöschter Dateien. Wenn Sie dies jedoch unmöglich machen wollen, können Sie entweder Ihren Papierkorb vollständig leeren oder einzelne Dateien und Ordner daraus entfernen:

  • Öffnen Sie den Papierkorb, indem Sie unter Meine Dateien auf Menü. Papierkorb gehen.
  • Um einzelne Dateien wiederherzustellen, drücken Sie auf „Ändern“, wählen Sie die gewünschten Dateien und Ordner aus und drücken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“ am unteren Rand. Sie können Elemente auch durch langes Halten markieren, ohne auf „Ändern“ zu drücken.
  • Um den Korb vollständig zu löschen, drücken Sie die Taste „Löschen“.
  • Wenn Sie einzelne Dateien und Ordner aus dem Papierkorb entfernen möchten, gehen Sie genauso vor wie in Schritt eins, aber nachdem Sie die Dateien ausgewählt haben, drücken Sie auf „Löschen“.

Einfache Wiederherstellung von kürzlich gelöschten Fotos

Zunächst die einfachsten Methoden zur Wiederherstellung gelöschter Fotos von einem Android-Handy, die viele unerfahrene Benutzer vergessen oder einfach nicht kennen. sie helfen nicht immer, aber sie können funktionieren. Zwei ganz einfache Punkte für den Anfang.

fotos, ihrem, samsung, galaxy, wiederherstellen
  • Wenn wir ein Foto auf Android aufnehmen, wird es im internen Speicher des Telefons oder auf der Speicherkarte im Ordner DCIM.
  • In den meisten Fällen durchsucht und löscht der Durchschnittsnutzer Fotos nicht mit einem Dateimanager, sondern mit der integrierten Galerie- oder Fotos-App (Google Fotos).
  • Wenn Sie die Google Fotos-App verwenden, werden die Fotos normalerweise mit Ihrem Google-Konto synchronisiert, d. h. sie werden automatisch ins Internet hochgeladen und nicht nur auf Ihrem Gerät gespeichert. Oft ist dem Benutzer nicht bewusst, dass die Synchronisierung aktiviert ist.
  • Viele Anwendungen für Cloud-Dienste (OneDrive, Yandex.Disk und andere) bieten an, die Fotosynchronisierung während der Installation zu aktivieren und immer in den Cloud-Speicher hochzuladen, sobald sie aktiviert ist.
Siehe auch  Wie man sein Handy in ein Gamepad verwandelt

Und nun dazu, wie es uns helfen kann, gelöschte

Die Methoden, die in diesem Teil des Handbuchs beschrieben werden, mögen für einige offensichtlich erscheinen, aber meiner Erfahrung nach vergessen viele Leute sie.

Aktionen zum Wiederherstellen von Bildern aus der Samsung Cloud auf dem Galaxy S9

Drücken Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen.

Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Konten und Sicherung.

Bitte drücken Sie Samsung Cloud.

Tippen Sie dann auf Daten wiederherstellen, diese Option befindet sich unter der Überschrift „SICHERN UND WIEDERHERSTELLEN“.

Tippen Sie in der Liste auf die Option Galerie.

Klicken Sie dann auf Jetzt synchronisieren, um die heruntergeladenen Bilder wiederherzustellen.

Die neuesten Cloud-Backup-Fotos werden auf dem Samsung Galaxy S9 aus der Samsung Cloud wiederhergestellt.

Nachteil: Mit Samsung Cloud können Sie zwar Fotos, Videos, Audiodateien und Dokumente herunterladen, aber keine Kontakte, Nachrichten, Anrufprotokolle, WhatsApp-Nachrichten und andere App-Daten sichern. Wenn Sie Textinhalte gelöscht haben, sollten Sie eine Datenwiederherstellung eines Drittanbieters für Android-Geräte verwenden, um sie wiederherzustellen. Außerdem werden einzelne Dateien über 1 GB nicht in die Samsung Cloud hochgeladen. Wenn Sie noch nie Daten mit Samsung Cloud synchronisiert haben, folgen Sie den Anweisungen Teil 1 Gelöschte Dateien von Ihrem Samsung-Handy wiederherstellen, ohne ein Backup zu erstellen.

Wie man Fotos von Samsung mit FoneLab wiederherstellt

Alles, was Sie brauchen, ist eine Samsung Foto-Wiederherstellungssoftware namens FoneLab Android Data Recovery. Mit dieser Software können Sie gelöschte oder verlorene Daten von Android-Handys und.Tablets wiederherstellen.

Wiederherstellbare Dateien enthalten Fotos, Kontakte, Nachrichten, Nachrichtenanhänge, Anruflisten, Dokumente, Videos, Musik und so weiter. Es ist kompatibel mit vielen Android-Marken wie Samsung, Sony, Motorola, HTC, One Plus, Huawei, ZTE, LG und anderen. Außerdem funktioniert die Software auf Mac- und Windows-Computern.

Laden Sie die kostenlose Testversion herunter, um sie auszuprobieren?

Mit FoneLab für Android können Sie verlorene/gelöschte iPhone-Daten wie Fotos, Kontakte, Videos, Dateien, Anrufprotokolle und andere Daten von Ihrer SD-Karte oder Ihrem Gerät wiederherstellen.

  • Einfaches Wiederherstellen von Fotos, Videos, Kontakten, WhatsApp und anderen Daten.
  • Vorschau der Daten vor der Wiederherstellung.
  • Die Daten auf dem Android-Telefon und auf der SD-Karte sind verfügbar.

Schritt 1 Laden Sie die FoneLab Android Data Recovery Software von dem oben genannten Link auf Ihren Computer herunter und starten Sie sie nach erfolgreicher Installation. Verbinden Sie dann Ihr Samsung-Handy mit Ihrem Computer.

Schritt 2 Für diesen Schritt muss der USB-Debug-Modus auf Ihrem Handy aktiviert sein, damit die Software es erkennen kann. Wenn Sie es noch nie eingeschaltet haben, können Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen oder die folgenden einfachen Schritte ausführen, um es zu öffnen. Drücken Sie dann OK, um die Verbindung zu autorisieren.

Für Android 2.3 oder früher: Gehen Sie zu Einstellungen USB-Debugging.

Für Android 3.0. 4.1: Gehen Sie zu den Einstellungsoptionen für USB-Debugging.

Für Android 4.2 oder später: Klicken Sie auf Einstellungen über Telefone, dann auf die Registerkarte „Build-Nummer“ für Zeit 7, bis die Meldung „Sie befinden sich im Entwicklermodus“ erscheint. Gehen Sie dann zurück zu Einstellungen Optionen für Entwickler USB-Debugging.

Schritt 3 Sie können alle Dateien auswählen, die Sie wiederherstellen möchten. Wenn Sie nur Fotos wiederherstellen möchten, aktivieren Sie einfach die Kontrollkästchen neben Galerie und Bildbibliothek und klicken Sie dann auf Weiter, um fortzufahren.

Schritt 4 Bitte gehen Sie zu Samsung Galaxy und tippen Sie auf Zulassen / Gewähren / Autorisieren, wenn es auf dem Bildschirm erscheint. Weil das Programm die Berechtigung erhalten muss, Daten von Ihrem Telefon zu scannen. Wenn die Aufforderung nicht erscheint, installieren Sie die Rooting-App von FoneLab und tippen Sie erneut auf Versuch.

Siehe auch  So setzen Sie die Zeit auf Samsung

Schritt 5 Das Scan-Ergebnis wird in Gruppen sortiert. Klicken Sie im linken Bereich auf Galerie und Bildbibliothek, um die gefundenen Fotos im Detail zu betrachten. Markieren Sie die Dateien, die Sie zurückgeben möchten, und klicken Sie auf Wiederherstellen, um sie auf Ihrem Computer zu speichern. Die Bilder werden im jpg- oder png-Format gespeichert und nach Dateityp auf Ihrem Computer sortiert.

Sie brauchen es nicht zu lernen, weil es absolut keine Theorie gibt und jeder es tun kann.

Sie können nicht nur gelöschte Fotos von Ihrem Samsung-Handy wiederherstellen, FoneLab Android Data Recovery kann auch den WhatsApp-Chatverlauf wiederherstellen. Dies ist ein wirklich nützliches und leistungsstarkes Programm, das Ihnen helfen kann, Ihre Android-Daten zu schützen.

Außerdem können Sie mit dieser Methode auch Textnachrichten von Samsung drucken.

Gelöschte Fotos aus der Sicherung wiederherstellen

Wenn Sie zuvor eine Sicherungskopie Ihrer Samsung-Fotos erstellt haben, können Sie gelöschte Samsung-Fotos hier wiederherstellen.

Option 1. Samsung-Fotos vom Google-Konto wiederherstellen

Google sichert Fotos über die Android-Einstellungen, um Daten in der Cloud zu speichern, mit Google Photos Library, Dies ist nützlich für die Sicherung von Android und die Wiederherstellung auf einem neuen Telefon.

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie Ihre Samsung-Fotos über die Einstellungen sichern können:

Schritt 1 Öffnen Sie die App „Einstellungen“ Ihres Geräts

Schritt 2 Wählen Sie Erweiterte Systemwiederherstellung.

Schritt 3 Aktivieren Sie den Sicherungsdienst.

Wenn Sie Samsung-Fotos wiederherstellen möchten, lesen Sie bitte die folgenden Anweisungen.

Schritt 1 Sie müssen die Google Fotos-App auf Ihrem Samsung-Telefon installieren und sich dann bei Ihrem Konto anmelden.

Schritt 2 Suchen Sie die gewünschten Fotos und speichern Sie sie auf Ihrem Handy.

Mit FoneLab für Android können Sie verlorene/gelöschte iPhone-Daten wiederherstellen, einschließlich Fotos, Kontakte, Videos, Dateien, Anrufprotokolle und andere Daten von Ihrer SD-Karte oder Ihrem Gerät.

  • Einfaches Wiederherstellen von Fotos, Videos, Kontakten, WhatsApp und mehr.
  • Vorschau der Daten vor der Wiederherstellung.
  • Daten von Android-Telefonen und SD-Karten sind verfügbar.

Option 2. Wiederherstellung von Samsung-Fotos aus der Samsung-Cloud

Ähnlich wie iCloud, Samsung Cloud. ist ein Cloud-basierter Dienst, mit dem Sie von überall aus auf Ihre Daten zugreifen können.

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie Ihre Samsung-Fotos über Samsung Cloud sichern können.

Schritt 1 Öffnen Sie Ihr Gerät Einstellungen Samsung Cloud Cloud-Nutzung Backup-Daten, sollten Sie auch aktivieren Galerie auf SYNCHRONISIERUNG SETTINGS.

Schritt 2 Wählen Sie Galerie und drücken Sie BACKUP.

Wenn Sie die oben genannten Schritte nicht ausführen können, sollten Sie zum Wiederherstellen von Fotos übergehen.

Schritt 1 Öffnen Sie Ihr Gerät Einstellungen Samsung Cloud Useuod Daten wiederherstellen.

Schritt 2 Überprüfen Sie die Galerie und drücken Sie RESTORE.

Wie Sie Fotos auf Ihren Samsung-Mobilgeräten nicht verlieren

Damit Sie sich nie wieder Gedanken darüber machen müssen, wie Sie ein gelöschtes Foto auf Ihrem Android-Samsung-Handy wiederherstellen können, sollten Sie Folgendes beachten. Bewahren Sie Ihre wertvollen Fotos an einigen wenigen Orten auf, wo sie schnell und einfach wiedergefunden werden können.

fotos, ihrem, samsung, galaxy, wiederherstellen

Das könnte der Cloud-Dienst von Samsung oder der Cloud-Speicherdienst Google Fotos sein, der auf allen Android-Handys und.Tablets verfügbar ist. Es gibt viele weitere spezielle Dienste, um Ihre wertvollen Informationen zu speichern.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS