Wie öffnet man zip auf Android

So entpacken Sie einen Zip-Ordner auf Ihrem Android-Handy

wie Sie ein Zip-Archiv auf Ihrem Android-Handy entpacken und den Inhalt direkt auf Ihrem Handy anzeigen können. Am Ende erfahren Sie, was zu tun ist, wenn das Archiv nicht geöffnet werden kann.

Dieser Artikel gilt für alle Android 11/10/9/8-Handymarken: Samsung, HTC, Lenovo, LG, Sony, ZTE, Huawei, Meizu, Fly, Alcatel, Xiaomi, Nokia, und andere. Wir sind nicht verantwortlich für Ihre Handlungen.

Achtung! Sie können Ihre Frage an einen Experten am Ende des Artikels stellen.

So öffnen Sie ZIP- und RAR-Dateien auf Ihrem Android-Handy?

Stellen Sie sich eine einfache Situation vor: Sie haben per E-Mail eine gepackte Datei mit mehreren wichtigen Dokumenten erhalten. Um die Dokumente selbst zu sehen, müssen Sie sie aus der Datei extrahieren, in die Sie sie gepackt haben. Wie man es macht?

Tatsächlich ist es einfach, eine ZIP- oder RAR-Datei zu öffnen, und oft brauchen Sie dazu nicht einmal eine externe Anwendung zu verwenden. Wenn Sie einen Explorer auf der Firmware installiert haben, können Sie ihn wahrscheinlich zum Entpacken der Datei verwenden. Ein Beispiel: Die Datei befindet sich in einem Ordner. Klicken Sie auf die Datei und das System fordert uns auf, sie zu extrahieren:

Extrahieren Sie, sagen wir, in denselben Ordner. Das Archiv wird entpackt. Geben Sie ihn ein und sehen Sie unsere Datei.

Wenn es keinen integrierten Datei-Explorer gibt oder dieser das Entpacken von Dateien nicht unterstützt, können Sie eine Anwendung herunterladen, mit der Sie Archive erstellen und entpacken können.

öffnet, android

Gehen Sie zu Google Play und suchen Sie nach RAR.

Installieren Sie die App, die Sie mögen. Wir bevorzugen die gleichnamige RAR-Anwendung, die von der bekannten Firma RARLAB entwickelt wurde. Installieren Sie.

Starten Sie das Programm und suchen Sie die Datei, die Sie extrahieren möchten. Hier ist unsere Datei:

Klicken Sie darauf und halten Sie den Finger gedrückt, bis das Menü erscheint. Wählen Sie im Menü „Extrahieren nach“ und extrahieren Sie auf die gewünschte Partition. Es ist praktisch, sie in einen aktuellen Ordner zu extrahieren.

Siehe auch  Wie man ein Mikrofon an Android anschließt

Sie können es nun mit einer geeigneten App öffnen.

Sie können auch einen Explorer eines Drittanbieters verwenden, z. B. die App ES Explorer. Das Prinzip ist dasselbe: Suchen Sie die Datei damit und klicken Sie sie an. Klicken Sie dann auf die Menüschaltfläche (in Form von drei Punkten) und wählen Sie im Menü „Extrahieren nach“.

ES-Forscher

Es handelt sich nicht um ein Archivierungsprogramm, sondern um einen Dateimanager, mit dem Sie verschiedene Dateien, Ordner und Verzeichnisse auf Ihrem Smartphone durchsuchen können, sowohl System- als auch Benutzerdateien. Und im selben Programm gibt es die Möglichkeit, den Inhalt der meisten Archive einzusehen.

  • Laden Sie die ES Explorer App von Google Play auf Ihr Smartphone herunter;
  • Gewähren Sie dem Programm alle Rechte, damit Sie den Inhalt des Speichers Ihres Smartphones einsehen können;
  • Klicken Sie im Hauptfenster auf das Symbol mit den drei Punkten oben links und wählen Sie Interner Speicher;
  • Suchen Sie dort das Archiv, das Sie heruntergeladen haben, und klicken Sie darauf;
  • Wenn Sie gefragt werden, welches Programm Sie zum Anzeigen des Archivs verwenden möchten, wählen Sie ES Explorer. Sie können auch „Extrahieren nach“ wählen. In diesem Fall werden die Daten in einen separaten Ordner kopiert und können mit einem beliebigen Dateimanager angezeigt werden;
  • In unserem Fall haben wir uns für den ES Explorer entschieden und das System leitet uns zu dem Verzeichnis mit dem Inhalt. Von hier aus können Sie Dateien öffnen, löschen, kopieren oder übertragen.

Verwendung anderer Archivierungsanwendungen

Sie können Archivdateien auch mit Cloud-Browsern auf Ihrem Handy öffnen. File Manager Local and Cloud ist eine gute Lösung für diese Aufgabe.

öffnet, android
  • Laden Sie die App vom Play Market herunter.
  • Erteilung von Medienzugangsrechten.
  • Gehen Sie zum internen Speicher und wählen Sie das gewünschte Archiv aus.
  • Es erscheint ein Fenster mit der Auswahl der Aktion, in dem Sie auf die Registerkarte „Auswerfen“ klicken müssen.
  • Definieren Sie dann den Entpackungspfad.

Aufmerksam sein! Um einen Ordner in die Cloud zu senden, müssen Sie einen ähnlichen Dienst mit Ihrem Explorer verbinden. Sie können auch ein Archiv an die Post schicken.

So öffnen Sie eine ZIP-Datei auf Ihrem Android-Handy oder.Tablet

Viele verbinden das Öffnen von ZIP-Dateien mit Computern, aber es kann auch auf Ihrem Handy oder Tablet geschehen. Wenn Sie eine ZIP-Datei auf Ihr Android-Gerät herunterladen, ist das Extrahieren des Inhalts ganz einfach. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dies tun können.

Siehe auch  Was ist kühleres iPhone oder Android?

Jedes Android-Telefon verfügt über eine Anwendung zur Dateiverwaltung, die jedoch in der Regel einfach ist und keine ZIP-Dateien öffnen kann. Glücklicherweise gibt es im Google Play Shop mehrere Apps, die dies kostenlos tun können.

In diesem Artikel verwenden wir die Anwendung „Google Files“. Es ist nicht nur eine gute App zum Entpacken von ZIP-Dateien, sondern auch ein guter universeller Dateimanager, mit dem Sie auch Speicherplatz auf Ihrem Smartphone freigeben können.

Laden Sie zunächst Google Files aus dem Google Play Shop auf Ihr Android-Gerät herunter.

Öffnen Sie dann die Anwendung und suchen Sie die ZIP-Datei, die Sie öffnen möchten. Wenn Sie eine ZIP-Datei heruntergeladen haben, suchen Sie den Ordner „Downloads“.

Wählen Sie eine Datei aus, um ein Dialogfeld zu öffnen.

Klicken Sie auf „Extrahieren“, um die Datei zu öffnen.

Sie sehen einen Fortschrittsbalken und dann ein Dialogfeld, das Ihnen mitteilt, dass die Datei entpackt wurde. Klicken Sie zum Abschluss auf „Fertigstellen“.

Wenn Sie die ZIP-Datei löschen möchten, können Sie beim Schließen des Pop-up-Menüs die Option „ZIP-Datei löschen“ aktivieren.

Der aus einer ZIP-Datei extrahierte Inhalt wird in demselben Ordner wie die ZIP-Datei selbst abgelegt.

Wie entpacke ich RAR auf Android

Lesen Sie mehr darüber, wie Sie eine Datei unter Android dekomprimieren können.

Telefoninterne Tools

Die Entwickler fügen der Firmware einen Explorer hinzu, der das Archiv entpackt, ohne zusätzliche Software zu installieren.

Wie man dekomprimiert? Tippen Sie mit dem Finger auf das Archiv und halten Sie es gedrückt, bis eine Nachricht erscheint:

Extrahieren, z.B. in dasselbe Verzeichnis. Entpacken von RAR beginnen.

Spezialisierte Software

Was tun, wenn es keinen eingebauten Explorer gibt? Vielleicht unterstützt es das Entpacken nicht? Spezialisierte Software wird helfen.

Weiter zu: https://play.Google.com/store/apps/details?ID=com.RARlab.RARgl=UA. Installieren Sie die Anwendung. Archiv auf Ihrem Telefon finden. Um RAR auf Android zu entpacken, tippen Sie auf die Datei und halten Sie sie gedrückt, bis ein zusätzliches Menü erscheint:

Siehe auch  Android-Fehler in der Einstellungs-App aufgetreten

ES-Forscher

Weitere Informationen zum Installieren, Herunterladen und Einrichten eines Dateimanagers finden Sie in diesem Artikel: „Öffnen von Dateien unter Android„. Suchen einer Datei in der Anwendung. Zum Entpacken drücken Sie auf die drei horizontalen Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Navigieren Sie zu:

So entpacken Sie ein Archiv mit einem Dateimanager

Sie können ein Archiv auf den meisten Smartphones mit einem proprietären Dateimanager entpacken (oder umgekehrt).

  • Laden Sie zunächst ein ZIP- oder RAR-Archiv von Ihrer Mailbox oder einer anderen Quelle herunter und suchen Sie es dann im Ordner Downloads Ihrer Dateianwendung.
  • Wählen Sie nun die Datei mit einem langen Druck aus und klicken Sie auf die drei Punkte in der unteren rechten Ecke.
  • Wählen Sie im Menü „Extrahieren nach“.
  • Sie können die Datei dann in den aktuellen Ordner entpacken oder den Entpackungspfad selbst angeben.
  • Jetzt wird das Archiv extrahiert und Sie können die Elemente auf Ihrem Gerät ohne Einschränkungen verwenden.

WinZIP

Eine weitere Archivierungsanwendung, die speziell für die Arbeit mit ZIP-Archiven entwickelt wurde. ist eine Adaption des gleichnamigen Windows-Programms für das Android-Betriebssystem. Ähnlich wie bei WinZIP gibt es eine werbefreie und funktionsreiche Bezahlversion. Zum Anzeigen und Entpacken eines ZIP-Archivs reicht jedoch die kostenlose Version mit ihren Einschränkungen aus.

  • Nach dem Start der Anwendung werden Sie aufgefordert, den Speicherort des Archivs auf dem internen Speicher des Geräts oder auf der SD-Karte auszuwählen.
  • Im Datei-Explorer navigieren Sie zu dem Ordner, der das benötigte Archiv enthält. Klicken Sie darauf, um den Inhalt im Ansichtsmodus zu öffnen.

Dies sind die beliebtesten Anwendungen, mit denen Sie ein ZIP-Archiv auf Android schnell öffnen und entpacken können. Wenn Sie eine andere Anwendung auswählen, ist der Prozess der Interaktion mit dieser Anwendung ähnlich wie in diesem Artikel beschrieben.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS