Wie man ohne Maus am Computer arbeitet

Wie man einen Computer ohne Maus bedient?

Wenn die Maus nicht richtig funktioniert oder ganz ausfällt, haben die meisten normalen PC-Benutzer keine Ahnung, wie sie den Computer bedienen sollen. Die Windows-Betriebssysteme sind jedoch genau dafür ausgelegt. Und es ist nicht nur möglich, mit Hotkeys zu steuern, sondern es gibt eine spezielle Funktion, mit der der Mauszeiger auch über die Tastatur gesteuert werden kann.

Sie können Ihren Computer auch mit jedem modernen Smartphone steuern, indem Sie ein spezielles Programm installieren (sowohl auf Ihrem Computer als auch auf Ihrem Telefon).

So steuern Sie Ihren Computer ohne Maus mit der Windows 7-10-Tastatur?

Wie Sie ohne Maus Ihren Computer mit der Tastatur steuern? Es kommt häufig vor, dass eine Computermaus aufgrund eines bestimmten Fehlers nicht mehr richtig funktioniert. Das Scrollrad funktioniert nicht, dann gehorcht es überhaupt nicht mehr. Aber wenn Sie einen Desktop-Computer und keinen Laptop haben, dann haben Sie kein Touchpad“. Es ist natürlich möglich, die Steuerung und das Umschalten von Fenstern mit Hilfe der Hotkeys (Tab, Alt Tab, Pfeile) zu starten. Aber was tun, wenn Sie speziell einen Mauszeiger benötigen??

ohne, maus, computer, arbeitet

Zu diesem Zweck habe ich ein kurzes Tutorial für Sie ausgewählt. Es wird Ihnen in Zeiten der Not helfen, zumal eine Maus meist im unpassendsten Moment kaputt geht. In diesem Fall helfen die Tastenkombinationen Alt (links) Shift (links) Num Lock dem Benutzer.

Ich muss Sie daran erinnern, dass diese Schaltflächen nacheinander angeklickt und gedrückt gehalten werden müssen. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie sie gleichzeitig drücken müssen, während eine Benachrichtigung oder ein Signalton von der Systembox erscheint. Die Warnmeldungen lauten in der Regel wie folgt:

Wir müssen „Ja“ oder „Enter“ drücken. Die Tastatur übernimmt dann die Steuerung der Mausfunktionen. Das Steuerelement befindet sich auf der rechten Seite, im Bereich der Zahlen.

  • Die Ziffern 1 bis 9 dienen zur Steuerung des Mauszeigers;
  • Eine Kombination aus Umschalt- und Strg-Taste kann den Cursor schneller oder langsamer bewegen lassen;
  • Taste 5 ist für Mausklick. Wenn Sie einen Doppelklick auf das gewünschte Objekt ausführen müssen, klicken Sie schnell auf diese Taste;
  • Der kurze Gedankenstrich löst die rechte Maustaste aus;
  • / dieses Zeichen wird benötigt, um die linke Maustaste zu aktivieren;
  • 0 wird benötigt, damit Sie die Maustaste leichter gedrückt halten können;
  • simuliert einen Doppelklick;
  • – hilft beim Lösen der Tasten.
  • Alternativ können Sie auch die Registerkarte „Sonderfunktionen“ im Bedienfeld (oben „Kategorie“) aufrufen;
  • In dem sich öffnenden Fenster müssen wir auf den Link „Mauseinstellungen ändern“ im rechten Fenster klicken;
  • In dem neuen Fenster müssen wir den Link „Pointer Control Setting“ auswählen;
  • Aktivieren Sie in dem daraufhin angezeigten Feld oben das Kontrollkästchen „Tastatursteuerung aktivieren“. Anschließend passen wir die Geschwindigkeit der Maus an und setzen bei Bedarf ein Häkchen in das Kästchen über dem Zeiger „Beschleunigung. Verzögerung“;
  • Außerdem können Sie unter dem Befehl „Andere Optionen“ Funktionen mit der Num-Taste aktivieren oder deaktivieren, so dass Sie die Tasten nach Belieben verwenden können;
  • Vergessen Sie auch nicht, dass es auf der Tastatur eine „Dropdown-Menü“-Taste gibt. Wenn Sie einen Eintrag auswählen, öffnet sich das „Dropdown-Menü“;
  • Wenn Sie diesen Modus deaktivieren möchten, müssen Sie erneut Alt Shift Num Lock drücken, woraufhin Sie einen Piepton zur Bestätigung hören.
Siehe auch  Die Tastatur funktioniert auf Ihrem Computer nicht mehr

Tastaturnavigation. einfacher

Wenn Ihnen die vorherige Option zu kompliziert ist, können Sie einfach die folgende Option verwenden. Sie benötigen ein gutes Gedächtnis oder aktive Tastaturkürzel, die ich später beschreiben werde.

Pfeil-Navigation. Um schnell und einfach durch die Dateien (innerhalb des geöffneten Ordners) zu navigieren, können Sie die gängigsten Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur drücken. Sie müssen die „Tabulatortaste“ drücken, bis die erste Datei markiert (aktiv) ist.

Diese Taste ist auch wichtig, um durch alle Abschnitte und Elemente innerhalb eines geöffneten Fensters auf Ihrem Computer zu navigieren. Ein anschauliches Beispiel: Sie geben Ihren Benutzernamen auf einer Website ein, drücken dann die Tabulatortaste und der Cursor bewegt sich automatisch zum Feld für die Passworteingabe. In diesem Fall fungiert die „Enter“-Taste als linke Maustaste und eine spezielle Taste, die sich zwischen der rechten „Alt“- und „Strg“-Taste befindet. Rechts.Sie sehen zwar nicht, wie sich der Cursor bewegt, aber Sie sehen deutlich, wie die ausgewählten Bereiche, Dateien, Ordner oder Steuerelemente hervorgehoben werden.

Wie man ohne Maus arbeitet

Die Computermaus ist die Maus, mit der jeder Computer ausgestattet ist. Wir sind so sehr an das Zeigen, Klicken, Markieren und Ziehen von Objekten auf dem Bildschirm mit der Maus gewöhnt, dass wir uns gar nicht vorstellen können, dass es möglich ist, ohne Maus am Computer zu arbeiten, während wir noch vor nicht allzu langer Zeit ohne Maus auskamen, indem wir einfach die Tastatur benutzten.

Mit Befehlszeilen-Betriebssystemen wie MS DOS (früher allgegenwärtig) und dem modernen Linux können Sie nicht nur auf Tastaturbefehle verzichten, sondern sogar viel schneller und komfortabler arbeiten als mit einer fensterbasierten Windows-Oberfläche, mit visuellen Steuerelementen und einer Interaktion hauptsächlich per Maus.

Mittlerweile ist es möglich, auch im vertrauten Windows ohne Maus zu arbeiten, und es ist oft viel bequemer. Der Punkt ist, dass fast alle Elemente, die mit der Maus gesteuert werden, auch Tastaturbefehle empfangen können. Diese Befehle (so genannte „Hotkeys“) müssen natürlich gespeichert werden. Aber es beschleunigt Ihre Arbeit erheblich, weil die Finger eines erfahrenen Benutzers die notwendigen Tasten immer blitzschnell finden, während Sie immer noch eine Maus benutzen müssen, um ein Steuerelement zu finden. Außerdem müssen Sie Ihre Hand von der Tastatur wegbewegen und sie dann wieder zurücklegen.

Versuchen Sie, sich die am häufigsten benötigten Tastenkombinationen einzuprägen, und Sie werden feststellen, dass Sie schneller und weniger mühsam am Computer arbeiten können.

Wechseln Sie zunächst zwischen den geöffneten Fenstern: AltTab und AltShiftTab in umgekehrter Reihenfolge. Es ist viel schneller und komfortabler, als mit der Maus durch die Systemablage zu blättern. Aktuelle Versionen enthalten WinTab und WinShiftTab. gleiche Funktion in der 3D-Version. Es sieht sehr effektiv aus und der Inhalt des Fensters ist leichter zu sehen. Wenn Sie sich von Spezialeffekten nicht verführen lassen, versuchen Sie es mit AltEsc und AltShiftEsc: Das Ergebnis ist dasselbe, aber die Aufgabenliste verdeckt nicht die Anwendungsfenster.

Drücken Sie AltF4, um das aktive Fenster zu schließen. Wenn keine aktiven Fenster vorhanden sind, beginnen Sie mit dem Beenden von Windows.

Hier sind einige weniger bekannte, aber nicht weniger nützliche Tastenkombinationen:

WinE öffnet ein neues Explorer-Fenster mit der Anzeige „Arbeitsplatz“

WinM minimiert alle Fenster und macht den Desktop verfügbar

Aber die nützlichsten Hotkeys sind natürlich bei der Arbeit mit Text, wenn die Finger des Benutzers auf der Tastatur liegen.

Die häufigste Aktion, die bei der Bearbeitung von Text erforderlich ist, besteht darin, Teile des Textes zu markieren. Versuchen Sie Shift und CtrlShift mit den Pfeiltasten links und rechts. Diese Tastenkombinationen sind leicht zu erlernen, und das Hervorheben von Text auf diese Weise ist viel einfacher als mit der Maus. Mit einer Kombination aus den Pfeiltasten nach oben und nach unten wird der gesamte Text ausgewählt.

Siehe auch  So überprüfen Sie die Webcam ohne Internet

Die häufigsten Operationen mit markierten Textblöcken sind Ausschneiden und Einfügen. CtrlX schneidet den markierten Block aus, CtrlC kopiert ihn, CtrlV fügt ihn ein. Eine einfache Löschung der Auswahl kann durch Drücken der Entf-Taste erfolgen. Diese Tastenkombinationen funktionieren in jedem Texteditor, vielen grafischen Programmen, dem Windows Explorer usw. д.

Abbrechen der fehlgeschlagenen Aktion mit StrgZ oder Esc.

Selbst diese wenigen Hotkeys reichen aus, um in Notsituationen einfache Operationen auszuführen. wenn die Maus nicht funktioniert oder gar nicht vorhanden ist. In der Tat gibt es viele weitere, und eine gute Kenntnis dieser einfachen Wissenschaft ermöglicht es Ihnen, die Effizienz Ihrer Arbeit am Computer um ein Vielfaches zu steigern.

Verwenden Sie den Mauszeiger mit der Tastatur

Das Windows-Betriebssystem ermöglicht es Ihnen, den Mauszeiger mit den Tasten der Tastatur zu steuern. Natürlich ist dies nicht so bequem wie die Verwendung einer echten Maus, aber wenn Sie keine andere Wahl haben, kann diese Methode nützlich sein.

Um die Steuerung des Mauszeigers über die Tastatur zu aktivieren, drücken Sie die linke Alt-Taste, die linke Umschalttaste, die Num-Taste und dann die Eingabetaste, um das angezeigte Dialogfeld zu bestätigen.

Nach dem Einschalten können Sie die Tasten des Ziffernblocks auf der rechten Seite verwenden, um den Mauszeiger zu bewegen. Die Tasten 8, 4, 2 und 6 werden zum Bewegen verwendet, während die Taste 5 zum Klicken dient, ähnlich wie ein linker Mausklick.

Um mit der rechten Maustaste zu klicken, müssen Sie zuerst die Taste 5 und dann die Taste. (Minus) drücken.

Die wichtigsten Hotkeys zur Steuerung von Windows

Dieser Abschnitt befasst sich mit den Funktionen einzelner Tasten und Tastenkombinationen, um bestimmte Aufgaben ohne Computermaus und Touchpad zu erledigen.

Neustart und Trennen der Verbindung zum Computer

Die erste Option ist geeignet, wenn Ihr Computer eingefroren ist und auf die meisten Befehle nicht reagiert:

    Verwenden Sie „Linke Alt“ → „Linke Umschalttaste“ → Entf-Taste gleichzeitig gedrückt, um das Spezialmenü aufzurufen.

Die zweite Option kann während des normalen Computerbetriebs verwendet werden:

    Drücken Sie die Win-Taste, um das Hauptmenü des Computers zu öffnen.

Text auswählen, kopieren und einfügen

Sie können die folgenden Tasten verwenden, um Text auf der Windows-Tastatur zu bearbeiten:

  • Gesamten Text auswählen. StrgA.
  • Wählen Sie jeweils einen Buchstaben von der Cursorposition aus, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten und die Pfeiltasten nach rechts und links verwenden.
  • Markieren Sie den Text zeilenweise mit der Umschalttaste und verschieben Sie die Auswahl mit den Pfeiltasten „Nach oben“ und „Nach unten“.
  • Der gesamte Text vor der Cursorposition kann mit ShiftHome ausgewählt werden, der Text nach der Cursorposition mit Shift End.
  • Aufheben der Auswahl durch Drücken von Strg D.
  • Sie können den ausgewählten Text mit StrgC in die Zwischenablage kopieren.
  • Sie können den kopierten Text mit Strg V aus der Zwischenablage einfügen.

Datei speichern

Das Speichern einer Textdatei, von Bildern, Videos und anderen bearbeitbaren Elementen wird in verschiedenen Programmen unterschiedlich durchgeführt. Zum Beispiel wird das Speichern in Word mit der Umschalttaste F12 und das Speichern eines Bildes in Paint mit der Tastenkombination Strg S durchgeführt. Es gibt jedoch eine universelle Methode, die für fast alle Programme funktioniert:

    Wenn Sie sich im Anwendungsfenster befinden, drücken Sie die Alt-Taste auf Ihrer Tastatur. Danach werden alle Funktionen und Abschnitte des Programms mit Nummern gekennzeichnet.

Browser-Konfiguration

Es ist möglich, mit dem Browser ohne Maus zu arbeiten, indem Sie die folgenden Kombinationen verwenden:

  • Strg T. Erweitert eine neue Registerkarte;
  • Strg W. schließt die aktuell geöffnete Registerkarte;
  • F11. aktiviert den Vollbildmodus;
  • Strg Tab. zum Umschalten zwischen den Registerkarten;
  • F3. Suche nach Stichwort;
  • Vergrößern mit Strg „“, Verkleinern mit Strg „-„.
  • Eine vollständige Liste der Browser-Hotkeys für Windows, Linux und Mac OS finden Sie unter folgendem Link. https://support.Google.com/chrome/answer/157179?hl=de.
Siehe auch  Wie schließe ich eine Festplatte an einen Computer mit SATA-Schnittstelle an?

Wie man den PC benutzt, wenn man keine Maus hat

Jede Windows-Version verfügt über einen Mausemulationsmodus, der durch Drücken der Tastenkombination Shift-Alt (links) Num Lock aktiviert werden kann.

Wenn Sie diese Tasten drücken, wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, Ihre Tastenkombinationen und Cursoreinstellungen zu konfigurieren. Es wird empfohlen, dies sofort zu tun, indem Sie auf den entsprechenden Punkt klicken.

Wenn dieser Modus aktiviert ist, erscheint ein Symbol, das eine Computermaus darstellt, in der Systemleiste. Der Cursor wird mit den Pfeiltasten des Ziffernblocks gesteuert.Die Taste 5 dient zum Anklicken. Das Minuszeichen wechselt zur rechten Maustaste und zurück. Wenn beispielsweise die Num-Taste ausgeschaltet ist, steuern Sie den Cursor, während Sie bei eingeschalteter Num-Taste immer noch tippen können.

Sie können diese „virtuelle Maus“ wie eine gewöhnliche Maus verwenden. auch im Internet und sogar in Computerspielen. In welchen Fällen ist es sinnvoll, auf eine solche Lösung zurückgreifen, kann ich nicht beantworten. vielleicht nicht zu schnell Shooter, wenn Sie als Scharfschütze spielen, um genauer zu zielen, um einen garantierten Kopfschuss zu bekommen.

Die Cursorgeschwindigkeit in diesem Modus ist im Vergleich zur Steuerung eines Standardmanipulators zu niedrig. Aber du musst dich schnell bewegen. du wirst kaum in der Lage sein, zu zielen und deinen Gegner zu erschießen, es sei denn, er ist ein langsamer Camper.

ohne, maus, computer, arbeitet

Der Nachteil ist, wie Sie bereits festgestellt haben, die geringe Geschwindigkeit des Cursors. sehr ärgerlich, wenn man nicht daran gewöhnt ist.

Aber im Browser können Sie zum Beispiel auf diese Weise zwischen den Tabs wechseln oder auf einen Link klicken, anstatt die herkömmliche Maus zu benutzen. vor allem, wenn es kaum eine Alternative gibt.

Andere grundlegende Bewegungen über die Tastatur

Auf älteren Systemen kann es vorkommen, dass die Maus nicht funktioniert, bis die Treiber installiert sind. Verwenden Sie die Tabulatortaste, um durch die Zeilen und Elemente zu blättern, wenn Sie ein Kästchen oder ein anderes Feld mit der Taste ankreuzen müssen, aktivieren Sie die hervorgehobene Option oder Schaltfläche, verwenden Sie die Eingabetaste (manchmal auch die Leertaste). Wechseln Sie mit AltE in das Browsermenü (drei Punkte).

Wenn die oben genannten Tastenkombinationen nicht ausreichen, versuchen Sie es mit der Funktion „Maussteuerung“ in Windows. Mit den Maustasten können Sie den Mauszeiger auf dem Bildschirm mit Hilfe des Ziffernblocks auf der rechten Seite der Tastatur steuern. Für Full-Size-Tastaturen.

Drücken Sie die linke Alt-Taste, die linke Umschalttaste und die NumLock-Taste gleichzeitig, um die Maustasten zu aktivieren. Es ertönt ein Signalton und ein Hinweis; drücken Sie zur Bestätigung die Eingabetaste. Bewegen Sie die Pfeile auf dem Ziffernblock, drücken Sie 5, um mit der linken Maustaste zu klicken.

Es ist schwierig, ohne eine Computermaus zu leben, aber ich hoffe, dass meine Tipps Ihnen helfen, die schwierige Zeit ohne Maus zu überstehen!

| Denial of responsibility | Contacts |RSS