Wie man Einschränkungen in Apple Music entfernt

Was ist zu tun, wenn Songs in Apple Music und Podcasts auf iOS nicht verfügbar sind?

Altersbeschränkungen für den Zugang zu Inhalten sind ein Thema, dem westliche Unternehmen wie Apple Inc. große Aufmerksamkeit schenken. Viele Eltern wollen ihre Kinder vor der unflätigen Sprache schützen, die in Filmen, Spielen, Musik und anderen Inhalten vorkommen kann. iOS-Geräte verfügen über eine separate Einstellung, die die Wiedergabe von Musik und Podcasts mit der Einstufung „explizit“, d. h. für ein erwachsenes Publikum bestimmt, einschränkt.

Die Standardeinstellung auf iPhone, iPad und iPod beschränkt die Wiedergabe von Musik, die nicht für Kinder bestimmt ist. Daher kann es auch für Erwachsene schwierig sein, auf bestimmte Songs, Alben oder Sendungen in Apple Music oder der Podcasts-Anwendung zuzugreifen (die Titel sind grau unterlegt). In einer solchen Situation müssen Sie die Einstellung „Explizit“ deaktivieren, und im Folgenden wird erläutert, wie Sie das tun können.

[FAQ] Wie man alle Apple Music Hörbeschränkungen entfernt

Wenn Sie möchten, dass unsere Website Ihre Fragen zu Apple-Hardware.Software oder.Dienstleistungen, iOS oder Mac OS X, dem iTunes Store oder App Store beantwortet, stellen Sie sie im AppStudio-Forum. Die Antworten auf die interessantesten Fragen werden in dieser Rubrik erscheinen. Wir haben die folgende Frage erhalten:

Hallo!

einschränkungen, apple, music, entfernt

Bitte sagen Sie mir, warum viele Alben in Apple Music ausgegraut sind und nicht abgespielt werden können? Ich weiß nicht, ob dies eine regionale Einschränkung ist oder ob es an der Probezeit liegt?

Es ist nicht so schlimm, wie Sie denken. Wenn Sie genau hinschauen, können Sie sehen, dass nicht verfügbare Alben (und auch einzelne Songs oder Clips) ein E. Dies ist die Abkürzung für Explicit. obszönes Material, das für Kinder nicht zum Anhören oder Anschauen empfohlen wird. Wir müssen dem System also nur versichern, dass wir alt genug sind, um Inhalte zu durchsuchen.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen. Basis. Einschränkungen. Wenn diese Funktion auf Ihrem iPhone bereits aktiviert ist, müssen Sie ein Kennwort eingeben, wenn nicht, müssen Sie eines erstellen.

einschränkungen, apple, music, entfernt

Wählen Sie als Nächstes in der Liste Erlaubte Inhalte die Option Musik, Podcasts. Die Standardeinstellung dort ist Clean. Aktivieren Sie Explicit (Musik und Podcasts mit Altersfreigabe) und genießen Sie Apple Music ohne Altersbeschränkung.

Um die Beschränkungen für obszöne Inhalte aufzuheben, müssen Sie also in den iOS-Einstellungen Beschränkungen aktivieren. Ist dies unter Jobs geschehen?? 🙂

Siehe auch  Passwort für Ihren Computer vergessen

So deaktivieren Sie Werbeeinschränkungen?

Gehen Sie zu Einstellungen Datenschutz Werbung und wählen Sie dann „Tracking-Beschränkung“. So deaktivieren Sie sie unter Android?

  • Telegramm/Telegramm öffnen X.
  • Gehen Sie zu Einstellungen. Daten & Datenträger. Proxy.
  • Aktivieren Sie den SOCKS5-Kippschalter.
  • VPN Master aus dem App Store herunterladen.
  • Drücken Sie die große grüne Taste.
  • Das iPhone teilt Ihnen mit, dass es die VPN-Einstellungen eingeben muss.

Wie Sie Ihr iPhone für Kinder einrichten?

Die Sache ist die, dass Apple Music die Wiedergabe von Inhalten blockiert, die eine explizite Bewertung haben. Und dem Dienst ist es egal, wie alt Sie sind. Musik gilt als „erwachsen“ und ist nicht nur zum Herunterladen, sondern auch zum einfachen Anhören nicht verfügbar.

einschränkungen, apple, music, entfernt

Klärung möglicher Probleme

Manchmal stellt sich nach Durchführung der oben genannten Schritte heraus, dass die Altersbeschränkung nicht entfernt wurde und der Inhalt nicht abspielbar ist. In diesem Fall sollten Sie nach folgendem Algorithmus vorgehen. es ist möglich, dass das Problem in einem der Schritte gelöst wird.

    Überprüfen Sie zunächst die Altersgrenze, die Sie bei der Registrierung Ihrer Apple ID festgelegt haben. Wenn es jünger ist als dasjenige, das Sie verwenden dürfen (je nach Gesetz 16, 18 oder 21), versuchen Sie, Ihr Geburtsdatum in den Kontoeinstellungen zu ändern.

Schließen Sie die Apple Music-App und starten Sie Ihr iPhone neu.

Melden Sie sich von Ihrem Apple ID-Konto ab und melden Sie sich erneut an.

Öffnen Sie den iTunes Store (nicht den App Store oder Music) und suchen Sie nach einem Titel, der mit „Explicit“ gekennzeichnet ist.

einschränkungen, apple, music, entfernt

Starten Sie das Spiel und bestätigen Sie diese Aktion. Alternativ können Sie dies auch in der Podcasts-App tun.

Auf einem Windows-PC müssen Sie in iTunes auf die Registerkarte „Store“ gehen, den entsprechenden Song suchen und ihn abspielen.

Wenn keiner der oben genannten Punkte funktioniert und das Problem weiterhin auf Ihrem iPhone oder iPad auftritt, versuchen Sie, die Bildschirmzeit vollständig zu deaktivieren.

Siehe auch  Übertragung auf eine Meizu-Speicherkarte

Öffnen Sie dazu den entsprechenden Abschnitt in den Einstellungen Ihres mobilen Betriebssystems oder Ihres macOS-Computers, scrollen Sie zum Ende der Seite, klicken Sie auf „Bildschirmzeit deaktivieren“ und bestätigen Sie Ihre Absichten im Pop-up-Fenster.

Sie können sie später wieder aktivieren.

Zusätzlich zu diesem Artikel gibt es 12010 weitere Anleitungen. Lumpics-Website hinzufügen.Fügen Sie die Website zu Ihren Lesezeichen hinzu (CTRLD) und wir werden Ihnen bestimmt wieder von Nutzen sein.

Danken Sie dem Autor, indem Sie den Artikel in sozialen Netzwerken teilen.

Welche Einschränkungen gibt es für das iPhone und wozu dienen sie?

Es gibt eine Reihe von Verboten für den Schutz der Privatsphäre bei unangemessenen Inhalten für Downloads, Musik und Videos sowie für Einkäufe über den mobilen Shop. Bei allen Apple-Geräten werden diese über die App-Regelung eingestellt. Eine Altersgrenze verhindert, dass Sie unerwünschte Musik hören und entsprechende Filme und Fernsehsendungen sehen. Illegale Inhalte können vom Administrator auf dem iPhone deaktiviert werden. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Die Liste der Funktionen, zu denen der Benutzer Zugang erhalten kann, ist recht umfangreich:

  • Profile für die gemeinsame Nutzung von Musik und Titeln. Sie können sogar die Musik ausschalten, die Ihre Freunde gerade hören.
  • Nachrichten und Unterhaltungspodcasts. Abhängig nicht nur vom Inhalt, sondern auch von der Altersgrenze.
  • Filme und Fernsehsendungen.
  • Altersbeschränkte Bücher und Downloads über den mobilen Shop. App-Käufe werden durch ein Passwort geregelt.

Festlegen von Einschränkungen für das Gerät

Wenn es nicht mehr sinnvoll ist, eine bestimmte Funktion auf dem Smartphone zu verbieten, kann der Benutzer das mobile Gerät in seinen ursprünglichen Zustand zurücksetzen. Der offizielle Weg, Einschränkungen auf dem iPhone zu deaktivieren, führt ebenfalls über das Einstellungsmenü des Handhelds.

Bitte beachten Sie! Die Methode der Deaktivierung hängt von der Version des Betriebssystems ab, das auf dem Smartphone des Nutzers installiert ist.

Erfahren Sie, wie Sie die Funktion „Einschränkungen“ in iOS Version 11 und höher deaktivieren können:

Wenn alle Schritte der Anweisung korrekt befolgt werden, werden die Einschränkungen aus dem System entfernt.

Warnung! Der Passcode ist eine besondere Sicherheitsmaßnahme beim Setzen einer Sperre, die verhindern soll, dass ein unbefugter Benutzer die Sperre aufhebt. Der iPhone-Besitzer muss den Code eingeben, wenn er die Funktion aktiviert.

Siehe auch  Wo speichern Sie Bildschirmfotos auf Ihrem Computer?

Für iPhone-Besitzer, die iOS 12 verwenden, sind die Anweisungen zum Deaktivieren des eingeschränkten Zugriffs anders als die oben beschriebenen:

Wie bereits bekannt, sind alle offiziellen Methoden zur Erhöhung des Zugangs an einen speziellen Wert. den Passcode. gebunden. Es gibt jedoch auch Methoden, um diesen Schutz von Apple zu umgehen.

Apple Music Abonnement-Typen

Aber schauen wir uns zunächst an, welche Arten von Abonnements es bei Apple Music gibt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts (März 2020) sind es drei:

  • Individuelles Abonnement. Monats- und Jahresabonnements. Damit haben Sie Zugriff auf die gesamte Apple Music Bibliothek, einschließlich Musikempfehlungen und On-Demand-Radiosender.
  • Gruppenabonnement. Man nennt es auch Familie. Ermöglicht das Anhören von Titeln von mehreren Geräten, von denen es ein bis sechs geben kann.
  • Studentisches Abonnement. Sie ist für diejenigen gedacht, die einen Bildungskurs an einer Einrichtung absolvieren, die die auf der offiziellen Website von Apple aufgeführten Anforderungen erfüllt. Sie können die App vier Jahre lang (achtundvierzig Monate) zu einem ermäßigten Preis nutzen. Wichtig! Muss nicht kontinuierlich sein.

Wie Sie auf Ihrem iPhone oder iPad Grenzen setzen

Wenn Eltern ihre Kinder bis zu einem bestimmten Alter vor verbotenen Inhalten schützen möchten, haben sie die Möglichkeit, in den iPhone- oder iPad-Einstellungen die entsprechenden Einschränkungen zu aktivieren. Darüber hinaus können die Einstellungen dazu verwendet werden, eine Reihe wichtiger Aktivitäten auf dem Gerät und verbotene Inhalte einzuschränken: Herunterladen und Löschen von Apps, In-App-Käufe für Spiele und Apps, Verwendung der Kamera, Verwendung des Safari-Browsers und mehr.

Um die gewünschten Einschränkungen festzulegen, gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie dann „Basis“. „Einschränkungen„. Nach Eingabe des Passworts können die notwendigen Einstellungen vorgenommen werden. Sie können entweder den Zugriff auf bestimmte Funktionen Ihres Geräts vollständig sperren oder Altersbeschränkungen für bestimmte Inhalte festlegen.

Darüber hinaus ist es möglich, je nach Alter des Nutzers des Geräts die empfohlenen Länderbeschränkungen zu aktivieren, indem das betreffende Land ausgewählt wird.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS