Wie man ein Mikrofon an Android anschließt

So schließen Sie ein externes Mikrofon an ein Smartphone an

In diesem Video-Tutorial Autoren PRO Hi-Tech erforscht das Thema der professionellen Video auf Kamera-Handy. Die Herausforderung besteht darin, herauszufinden, wie man ein externes Mikrofon für verschiedene Aufgaben an das Smartphone anschließen kann. Das Wort „professionell“ weist auf den Unterschied hin, der es ermöglicht, dass eine Geschichte im Fernsehen ausgestrahlt wird, z. B. Billige Mikrofone in diesem chinesischen Laden.

Da der Moderator vor der Kamera aufnimmt, benötigen Sie ein gutes Mikrofon. Hier sind die Optionen. Sie können mit der Schleife direkt in das Telefon aufnehmen. Oder wir können separat ein Diktiergerät verwenden. Oder verwenden Sie ein Aufnahmegerät. Und dann muss man das ganze Ding montieren.

Es ist praktisch, Sprache und Video in eine Datei zu schreiben. Aber nicht alle Telefone können dies tun. Lassen Sie uns also beide Optionen in Betracht ziehen.

Sie benötigen einen Adapter, damit der Loop-Recorder funktioniert, nicht das eingebaute Mikrofon des Telefons. Wenn Sie versuchen, die Headset-Buchse Ihres Telefons ohne den Adapter anzuschließen, wird es nicht funktionieren. Aber Sie sollten es nicht eilig haben, einen zu kaufen. Sie können überprüfen, ob das Gerät mit dem Adapter funktioniert, ohne einen Adapter zu kaufen, indem Sie das Original-Headset verwenden.

Wenn der Ton über ein Headset aufgenommen wird, funktioniert das externe Gerät. Sie können einen Adapter kaufen. Wenn nicht, haben wir eine andere Lösung.

Sie haben es in der Hand, was für ein Mikrofon Sie kaufen sollen? Selbst ein billiges Exemplar ist ausreichend. Vergleichen wir SVEN Mk-150, Ritmix RCM-101 und Dialog M-107B. Wir schließen sie an denselben Rekorder an. Dann wird die gleiche Phrase gesprochen und Sie hören den Ton auf verschiedenen Geräten.

Eine weitere Option ist ein Bluetooth-Headset, das als Mikrofon fungieren kann. In diesem Fall ist der Abstand zwischen der Smartphone-Kamera und der Person im Bild mehr als notwendig.

Funktioniert das System einwandfrei? Aber zum Beispiel will das Lumia 950 XL nicht mit einem externen Mikrofonadapter funktionieren. Und mit einem Bluetooth-Headset das gleiche. Aber Nokia Lumia 1520 auf Windows 10 erwies sich als eine gute Wahl.

Deshalb werden wir den Ton separat aufnehmen. Blockflöten und Rekorder sind gut dafür geeignet. Der Zoom H6 ist nicht die beste Wahl für mobile Aufnahmen, da er sehr teuer ist. Bis zu 6 Quellen können daran angeschlossen werden, und wir brauchen nur eine. Wenn Sie Sprache aus der Ferne aufnehmen wollen, so dass der Bediener die Lautstärke der Aufnahme kontrollieren kann, ist es besser, eine Richtkanone zu verwenden. Für den Zoom ein internes Mikrofon, aber es ist viel billiger, ein Drittanbieter-Mikrofon zu kaufen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, das Headset an einen Rekorder oder ein Diktiergerät anzuschließen. Aufnahmepegel im Voraus festlegen und in der Kleidung des Gastgebers verstecken. In diesem Fall können Sie den Ton nicht abhören. Aber die Freiheit des Mannes im Bild ist grenzenlos. Das Prinzip des Einsteckens eines Headsets ist hier das gleiche.

xenia, bitte sag es mir. Wenn Sie das Mikrofon an Ihr Android-Gerät anschließen, sieht es das Mikrofon als Kopfhörer, d. Е. Sie können damit Ton aufnehmen, aber der Ton des Geräts selbst geht verloren. Wie kann man Audio von einer App und einem Mikrofon gleichzeitig aufnehmen??

Boris klinton sven gekauft vor 2 Tagen bei dns für 56 Was ist in Ihrer Bewertung, aber es hat einen Clip zu remake, ist seine Jacke nicht eingehakt. Heute ein weiteres sven mc-170 Loopback mit Noise-Cancelling-Kappe, gekauft in einem Computerladen für nur 170 Schauen Sie sich den Wind, jetzt die Verarbeitung Video, ich werde es in der Früh posten. Und hier sind Tests mit ihm und in einem Geschäft für Profi-Musiker für 2 Tausend. Was keinen Pfennig wert ist. https: //www. YouTube. Com/Watch? V=0ayzhrk4qi8

raison d’être 1: 13 danke für den sehr wichtigen Hinweis. Ich habe gerade ein boya by-m1 gekauft. Der Händler sagte, es sollte mit einem Adapter funktionieren, um Videos auf einem Smartphone aufzunehmen. Aber das ist nicht wirklich der Fall. Überprüft das Headset mit einem normalen Kopfhörer nach Ihrem Rat, mein Xiaomi mi4 nicht durch das Mikrofon der normalen Kopfhörer aufnehmen. Das hat mir eine Menge unnötiger Fahrten zum Radiogeschäft erspart. Ich werde eine DSLR kaufen.

Maxim zyatnin ein Telefon zu schießen und eine andere aus der Schleife zu schreiben. für mich selbst, ich habe ein Rezept gefunden. Bluetooth-Headset quäkt und verzerrt den Ton aufgrund von Rauschmodulation. Außerdem gibt es eine Handvoll Kamera-Apps, die Audio von einer Bluetooth-Quelle aufnehmen können.

Plüschtiere mirrabio vielen Dank! Genau das, wonach ich gesucht habe! Zeigt, was zu tun ist, wo es zu tun ist und wie es zu tun ist! Viel Glück für Sie!

Denchik64 Telefon Ehre p9 lite, erkennt als Kopfhörer, aber weiterhin auf das Telefon Mikrofon zu schreiben, mit einem Adapter als auch, beraten, was getan werden kann, um es zu machen, oder Geld weggeworfen für nichts?

Nemola nemola, die die einfachste und kostenlose Software ist für Windows 7-10 für die Einführung geklopft Rede auf Video, gefolgt von Schneiden Ton von der Kamera aufgenommen. Mit Hopscotch-Synchronisation (Grafikspitzen). Ich bin kein Experte auf diesem Gebiet und möchte versuchen, Ton auf 2 Geräten gleichzeitig aufzunehmen.

Onkel Misha, das Thema Tonaufnahmen ist immer noch aktuell, denn es werden zwei Jahre alte Videos diskutiert und neue veröffentlicht. Bei der Aufnahme mit Ihrem Smartphone ist nicht nur die Wahl des Mikrofons wichtig, sondern auch das Programm, mit dem Sie den Ton aufnehmen. Ich bin weiterhin ein Budget-Mikrofon Thema auch ein Video von meinen Tests (einschließlich Smartphone) gemacht: https: //youtu. Be/j0dfrl9tgsk

evgeny burakov welche Spannung kann an die 3,5mm-Buchse des Smartphones angelegt werden? Wenn Sie das Signal vom Mischpult in den Mikrofoneingang einspeisen. Ich habe gehört, dass die Gefahr besteht, dass die Soundkarte des Telefons verbrannt wird. Die Mischpulte haben RCA-Ausgänge, die das Signal für die Aufnahme aufnehmen und 2-4 V liefern. Ich frage mich, wie riskant das alles ist?

Mariana n Ich habe den Adapter mit einem Mikrofonständer, sondern schreibt automatisch aus dem Hauptmikrofon. Wo Sie die Einstellungen für die Aufnahme über ein externes Headset ändern können? Welche Software ist herunterzuladen (Auswahl an Software). Mersipon.

Andrei sozoland bis heute, viele, die Video-Inhalte zu machen, und nicht jeder hat die Möglichkeit, die Vorteile einer professionellen Betreiber, oder eine anständige Kamera mit einem Loop-Recorder

Diane suyunova kaufte eine Schleife Mikrofon bei ali, aber es funktioniert nicht auf meinem Laptop und Telefon! Was muss ich tun?? Wie lautet auch der Name des Adapters?? Es funktioniert mit einem Adapter? Antwort bitte!

Igor igor hallo smartphone samsung s6 sm-g920f. Ich lege es um mein Knie. Sie wollen ein Video aufnehmen und möchten den Ton während der Aufnahme direkt auf dem Video aufzeichnen, um später nicht die Mühe zu haben, das eine mit dem anderen zu verbinden. Wie man es mit einem externen Mikrofon macht, während man alle Gespräche um t. E überlagert meine Stimme über die Gespräche und den allgemeinen Hintergrund, den das interne Mikrofon von Samsung erzeugt. Oder die zweite Möglichkeit ist, sofort ein Video zu drehen und dort einzustellen, was ich nur in das Mikrofon spreche, indem ich ein Fernmikrofon verwende, das sowohl meine Stimme als auch externe Gespräche aufnimmt, ohne das interne Mikrofon von Samsung zu berühren oder zu deaktivieren?

Siehe auch  Wie man ein Benutzerkonto auf einem Computer erstellt

So schließen Sie ein externes USB-Mikrofon an ein Android-Smartphone oder eine TV-Set-Top-Box an

Sie können ein externes USB-Headset an Ihre TV-Set-Top-Box und Ihr Android-Handy anschließen. Beide Geräte haben einen ähnlichen Verbindungsprozess. Im Folgenden sind die gängigsten Methoden zur Durchführung der Aufgabe aufgeführt.

Ein USB-Mikrofon für Android-Geräte ist so einfach wie das Einstecken eines Mikrofons in WhatsApp auf Android

OTG verwenden

OTG ist ein spezielles Kabel, ein Adapter, mit dem Sie externe Geräte wie ein Flash-Laufwerk, eine Computertastatur, ein Tastenfeld, Eingabe- und Ausgabegeräte usw. an Ihr Gerät anschließen können. д.

Das Kabel hat ein einfaches Design: Auf der einen Seite befindet sich eine Buchse für den Anschluss an das Telefon oder die TV-Set-Top-Box, auf der anderen Seite für den Anschluss externer Geräte.

Um das externe Headset an das TV-Gerät anzuschließen, können Sie den folgenden Algorithmus verwenden:

  • Einsetzen eines Headsets in das OTG-Kabel.
  • Schließen Sie das andere Ende des Kabels an den USB-Anschluss der Set-Top-Box an.
  • Prüfen Sie, ob das Fernsehgerät das angeschlossene Gerät erkennt.

Wichtig! Nachdem Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, müssen Sie das Fenster mit den TV-Einstellungen öffnen und auf das externe Gerät klicken.

Das zweite Problem kann durch einen speziellen Verstärker gelöst werden, aber ein solches Gerät verzerrt den Klang und beeinträchtigt seine Qualität.

Das Mikrofon funktioniert nicht auf dem Telefon: Ursachen und Lösungen

Es gibt verschiedene Arten von Fehlern. Hardware oder Software.

Externe Geräte wie Speichersticks, Tastaturen, Eingabe-/Ausgabegeräte usw. können durch Wasser oder Schlamm verunreinigt und beschädigt werden. Sie könnten versuchen, es zu deinstallieren und Ihr Telefon kaputt machen. Das Mikrofon kann durch mechanische Einwirkungen infolge eines Sturzes außer Betrieb gesetzt werden.

mikrofon, android

Aber Softwarefehler sind keine Seltenheit. Der Besitzer kann das Problem beheben, indem er das System auf die Werkseinstellungen zurücksetzt. Es ist auch möglich, das Gerät zu „flashen“.

Hardwaredefekte können kaum selbst repariert werden. Oft müssen Sie ein spezialisiertes Servicezentrum oder eine Reparaturwerkstatt aufsuchen. Das Problem könnte ein loser oder oxidierter Kontakt sein.

Wenn das Tonproblem bei der Verwendung des Diktiergeräts, der Wiedergabe von Aufzeichnungen mit einem Player oder einer Software (Skype, Vyber, Telegram, WhatsApp) auftritt, muss die Ursache in den Einstellungen der Anwendung gesucht werden. Oft hilft es, die Software neu zu installieren.

Weitere Details zu möglichen Ursachen für Mikrofonausfälle bei Android-Geräten.

Fehlfunktion der Software

Softwarefehler sind eine häufige Ursache für Mikrofonfehlfunktionen. Um einen einfachen Softwarefehler auszuschließen, müssen Sie das Gerät zunächst neu starten. Dies ist oft ausreichend. Schalten Sie das Gerät aus und ziehen Sie den Akku für mindestens 10 Sekunden ab. Legen Sie dann den Akku ein, schalten Sie das Gerät ein und tätigen Sie einen Testanruf.

Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie das Gerät möglicherweise mit einem USB-Kabel an den Computer anschließen. Vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Software haben und dass der erforderliche Treiber verfügbar ist (aktiv und funktionsfähig).

Wenden Sie sich an das Service-Center, wenn Sie das Gerät nicht mit dem PC synchronisieren können.

Vorher sollten Sie ein Bluetooth-Headset anschließen und einen Testanruf tätigen. Wenn Sie sprechen können, handelt es sich nicht um einen Softwarefehler.

Staub und Schmutz

Ein Smartphone, das lange Zeit in Gebrauch war, wird irgendwann verstopft sein. Ritzen und Öffnungen sind anfällig für Staub, Schutt usw.д. Dies führt selten zu einem vollständigen Ausfall des Klangs. Dieser Fehler führt jedoch mit Sicherheit zu einer Verzerrung der Stimme (manchmal sind die Fehler ganz erheblich).

Empfohlen: Wecker stellen auf Android

Die Reinigung des Geräts reicht aus, um diese Art von Fehlern zu beheben. Dies kann leicht zu Hause mit einer Nadel, einem Zahnstocher oder einem Wattestäbchen gemacht werden. Denken Sie aber daran, dass ein unvorsichtiger Umgang mit diesen Reinigungswerkzeugen zu schwereren Schäden führen kann.

Schlechter Kontakt

Wenn die beiden vorangegangenen Methoden nicht geholfen haben, ist möglicherweise der Kontakt defekt oder das Teil selbst defekt. Der erste Schritt besteht darin, ein funktionierendes Mikrofon zu finden (oder zu kaufen). Ohne Erfahrung im Umgang mit Lötkolben und Kolophonium sollten Sie diese Art der Reparatur nicht selbst in Angriff nehmen.

Schlechter Kontakt, schlechtes Löten oder mechanisches Versagen der Kontakte sind häufige Ursachen für Mikrofonfehlfunktionen.

  • Entfernen Sie die hintere Abdeckung.
  • Akku, Flash-Laufwerk und SIM-Karte entfernen.
  • Lösen Sie die Schrauben und entfernen Sie einen Teil des Gehäuses, um die Platine freizulegen.
  • Entlöten Sie das defekte Mikrofon (es sieht aus wie eine Tablette an einem dünnen Kabel, das sich in einer speziellen Kammer in einer Vertiefung des Gehäuses befindet).
  • Löten Sie das neue Teil.
  • Bauen Sie das Gerät in umgekehrter Reihenfolge zusammen.

Eindringen von Wasser

Das Eindringen von Feuchtigkeit in das Gerät kann dazu führen, dass die Sprachübertragung bei Anrufen vollständig unterbrochen wird. Dies wird meist durch Oxidation der Kontakte verursacht. Reinigen Sie einfach die oxidierten Kontakte, um das Problem zu beseitigen.

Wenn das Mikrofon selbst nass wird, kann dies nur durch den Austausch des Teils behoben werden.

Maßnahmen zur Reinigung und zum Austausch von Elementen sollten nach dem im vorherigen Punkt genannten Algorithmus durchgeführt werden.

Mikrofon am Kopfhörer

Der Bruch von Kopfhörermikrofonen ist ein weit verbreitetes Problem. Dafür gibt es zwei Gründe:

  • Das Mikrofon im Headset oder der Kopfhörereingang am Gerät ist defekt. Was genau kaputt ist, lässt sich leicht feststellen, wenn man ein anderes Gerät und ein ähnliches Headset verwendet.
  • Die Empfindlichkeitsstufe des Headset-Mikrofons ist auf „0“ eingestellt. Sie kann über das Engineering-Menü behoben werden (siehe oben).

Algorithmus für iOS

Bei iOS ist die Reihenfolge etwas anders:

  • Bluetooth über die Telefoneinstellungen starten.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für den aktiven Zustand.
  • Drücken Sie die Taste am Mikrofon und warten Sie, bis das Licht blinkt.
  • Sobald das iPhone das Mikrofon gefunden hat, müssen Sie die Taste „Sync“ drücken.

Bevor Sie mit der Synchronisation beginnen, laden Sie das Mikrofon auf. Sonst sind alle Bemühungen umsonst.

Der Algorithmus wurde mit einem Apple iPhone 12 mini getestet. Verbindung erfolgreich.

Anschlussmöglichkeiten für verschiedene Arten von Mikrofonen

Die Audioaufnahme über ein Mikrofon bietet viele Vorteile. Es geht in erster Linie um die Qualität und das völlige oder fast völlige Fehlen von Lärm. Diese Eigenschaft ist bei kabelgebundenen Funkmikrofonen sehr gut zu beobachten, bei Bluetooth jedoch etwas schlechter, da die Signalübertragung bei hohen Frequenzen mit einer Zunahme der Störungen einhergeht.

In jedem Fall ist eine Remote-Version für den Androiden oder das iPhone mit iOS garantiert:

  • Praktisch keine Interferenzen, da sie gerichtet sind.
  • Jeglicher Hintergrund wird zuerst mechanisch und dann mit einem Softwarefilter entfernt, da er mit der Software des Telefons oder Tablets zusammenarbeitet.
  • Das Gerät ist sehr kompakt, so dass Sie es in jeder Situation verwenden können.
Siehe auch  Wo ist der Papierkorb auf Android Samsung

Je nach Verwendungszweck wird es in Musik, Studio, Blogger und Journalist unterteilt. Sie werden sich in Design und Aussehen unterscheiden. Für das Radio oder das Studio beispielsweise spielt die Größe keine Rolle, daher ist dieses recht große Gerät mit einem großen Tonempfänger mit einem Ständer ausgestattet.

  • Lautsprecher sind die billigsten Kondensatorgeräte, die in der Regel verkabelt sind. Sie sind mit einem Clip ausgestattet, der überall befestigt werden kann. Sie können nicht nur nützliche Sprache und Musik aufnehmen, sondern auch Fremdgeräusche.
  • Radio-Mikrofon. Er wird komplett mit einem Empfänger mit Miniklinkenstecker verkauft, der in die Buchse des Geräts eingesteckt wird. Der Anschluss erfolgt ähnlich wie bei der verkabelten Variante.
  • Kabelloser Desktop. Enthält einen Ständer, so dass das Gerät auf jeder Oberfläche aufgestellt werden kann.
  • Abgesetzte Stereomikrofone. Meist verkabelte Modelle, die von Musikern verwendet werden.

Bei den Herstellern sind Philips, JVC, Maono, Microphone. Sie lassen sich an jedes Smartphone anschließen, auch an das von Xiaomi über Micro-USB oder über einen Stecker.

Drahtlos

Im Handel sind zwei Arten von Geräten erhältlich, die den Klang der menschlichen Sprache aufzeichnen. Der erste ist kabellos und funktioniert über Bluetooth. Die Schnittstelle ist in jedem Gerät verfügbar. Es ist nicht für den Studioeinsatz geeignet, da die Tonqualität nicht perfekt ist, aber für den durchschnittlichen Blogger oder die persönliche Filmaufnahme ist es ausreichend. Umso mehr hat es bestimmte Vorteile gegenüber kabelgebundenen Geräten. Da es keine Drähte und keine Bewegungsbeschränkungen gibt, besteht eine gewisse Handlungsfreiheit. Dies ist ideal für Karaoke mit Tanz. Das Telefon kann alleine liegen und das Mikrofon direkt neben Ihrem Gesicht, um nur die Stimme des Sängers oder des Moderators aufzunehmen.

Das drahtlose externe Mikrofon wird mit einem praktischen Clip geliefert, mit dem es an der Kleidung, am Ohr oder auf andere Weise befestigt werden kann. Nach diesem Kriterium werden sie in Amateure und Studios unterteilt. Sie können es nach einem ähnlichen Prinzip mit Ihrem Android– oder iOS-Telefon verbinden:

  • Aktivieren des Bluetooth-Empfängers auf Ihrem Handy.
  • Eine spezielle Einschalttaste am kontrollierten Mikrofon wird aktiviert.
  • Es wird über eine zusätzliche Taste mit dem Gerät synchronisiert oder es wird automatisch synchronisiert, sobald das Gerät eingeschaltet wird.

Verkabelt

Traditionell wird die beste Tonaufnahmequalität mit kabelgebundenen abgesetzten Mikrofonen erzielt. Dies liegt daran, dass die Trägerfrequenz nicht wie bei drahtlosen oder Funkmikrofonen gestört wird. Die Verbindung ist sehr einfach, Sie müssen nur den Stecker in Ihr Mobiltelefon stecken und das Gerät wird automatisch erkannt. Wenn Sie ein solches Mikrofon an die 3,5-mm-Buchse Ihres Telefons anschließen, wird es als Headset erkannt, was Sie im Status auf dem Bildschirm Ihres Mobiltelefons sehen werden. Eine der Optionen für den Anschluss eines kabelgebundenen chinesischen Geräts wird im Video gezeigt.

  • Stecken Sie den TRRS-Stecker in die Buchse Ihres Android-Smartphones.
  • Schließen Sie das Mikrofon an den rosa Eingang.
  • Das Headset-Symbol sollte auf Ihrem Smartphone erscheinen.
  • Wenn sie erscheint, überprüfen Sie die Verbindung und den Betrieb mit der integrierten App „Voice Recorder“.
  • Schließen Sie das Headset an den grünen Eingang an.

Wenn kein Adapter von TRS (3 Stifte) auf TRRS (4 Stifte) verfügbar ist, verwenden Sie einen USB-Adapter. Es gibt eine entsprechende Schaltungsimplementierung. In manchen Fällen benötigen Sie einen zusätzlichen USB Typ A auf Micro-USB Adapter.

Verbinden eines Mikrofons mit Ihrem Handy über Bluetooth

Es gibt kaum einen Unterschied zwischen dem Anschluss des Mikrofons an Ihr Telefon, Ihren Computer oder Ihre Karaokemaschine. Bevor Sie jedoch die Kopplung durchführen können, müssen Sie das neue Gerät für die Verwendung vorbereiten. Nehmen Sie das Gerät vorsichtig heraus und stecken Sie es in das Ladegerät. Sobald das Mikrofon aufgeladen ist, können Sie es einschalten.

Um Ihr Gerät mit einem PC mit Windows 7 oder 8 zu koppeln, müssen Sie überprüfen, ob Ihr PC oder Laptop das Mikrofon unterstützt.Danach ist es ratsam, die folgenden einfachen Anweisungen zu befolgen.

mikrofon, android

Wählen Sie aus der angezeigten Liste den Namen des Mikrofons aus und doppelklicken Sie auf das Feld „Gerät verwenden“. Stellen Sie „Als Standard verwenden“ ein und drücken Sie „Übernehmen“.

Führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus, um Bluetooth am Mikrofon zu aktivieren und es mit einem anderen Gerät zu koppeln.

Führen Sie auf dem zweiten Gerät die „Suche“ nach Bluetooth. Wählen Sie in der angezeigten Liste Ihren Gerätenamen aus und tippen Sie auf.

Das System für den Anschluss eines Karaoke-Mikrofons ist ähnlich. Jetzt müssen Sie nur noch die Software mit den Songs installieren.

Drahtlose Mikrofone werden bei Telefonen in Verbindung mit einer Hörmuschel verwendet.

Sie werden auf einem Ohr getragen und sind für Autofahrer sehr bequem. Entwürfe können klein, leicht überdimensioniert sein. Manche Leute empfehlen den Kauf von Mini-Modellen, aber es gibt keine Behauptung, dass Miniaturgeräte richtig funktionieren. Ähnliche Systeme werden in vielen professionellen Anwendungen eingesetzt.

So verbinden Sie ein 2-in-1-Bluetooth-Mikrofon mit Ihrem Handy.

  • Zuerst müssen Sie das Headset einschalten.
  • Schalten Sie dann Bluetooth auf Ihrem Handy ein.
  • Suchen Sie im Bluetooth-Menü nach neuen Geräten.
  • Wählen Sie einen Namen für Ihr Headset aus der Liste und koppeln Sie es. In diesem Fall müssen Sie kein Passwort eingeben.
  • Nach erfolgreicher Kopplung erscheint ein Symbol oben auf Ihrem Telefon.

Leider kommt es vor, dass die Kopplung mit einem mobilen Gerät nicht zum ersten Mal erfolgt. Die Ursachen für solche Fehler können nicht aufeinander abgestimmte Bluetooth-Signale, Fehlfunktionen eines der Geräte. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, Kopfhörer nur im Fachhandel zu kaufen.Andernfalls könnten Sie ein gefälschtes Produkt kaufen und es nicht zurückgeben oder ersetzen können.

So richten Sie ein externes Mikrofon ein, das mit Ihrem Smartphone verbunden ist

Wenn Sie herausgefunden haben, wie Sie ein Mikrofon in Ihr Android-Telefon bekommen, müssen Sie noch einen letzten Schritt tun. das Gerät selbst einrichten. Unabhängig davon, wie das externe Mikrofon angeschlossen ist, verwendet das Smartphone standardmäßig sein eigenes Mikrofon als Quelle für eingehende Audiosignale. Um alles richtig einzurichten, müssen Sie eine Kamera-App installieren, die die Einrichtung eines externen Tonaufzeichnungsgeräts unterstützt. Eine dieser Anwendungen ist Open Camera.

Open Camera ist eine professionelle und vor allem kostenlose Video-App mit einer beeindruckenden Liste von Einstellungen, einschließlich der von uns benötigten Auswahl an Tonaufzeichnungsgeräten. Um ein externes Mikrofon als primäres Aufnahmegerät auszuwählen, klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke der Benutzeroberfläche. Danach sollten Sie in den Bereich „Videoeinstellungen“ gehen, dort den Punkt „Tonquelle“ finden und die Option „Externes Mikrofon“ auswählen.

Anleitung zum Anschluss eines kabelgebundenen Mikrofons an das Telefon

Die Hauptschwierigkeit beim Anschluss des Mikrofons an das Telefon ist der Unterschied zwischen der Position der Stifte des 3,5-mm-Eingangs am Smartphone und dem entsprechenden Anschluss am anzuschließenden Gerät. Daher ist es nicht möglich, die Hardware direkt mit dem Smartphone zu verbinden.

Normalerweise werden mit dem Gerät mehrere Adapter für den Anschluss an verschiedene Geräte geliefert, die den Anschluss an die gängigsten Ports ermöglichen. Der Benutzer kann auch einen Adapter eines Drittanbieters verwenden, der demselben Algorithmus folgt.

Um ein Walkie-Talkie-Mikrofon an Ihr Telefon anzuschließen, verwenden Sie ein Adapterkabel. Er teilt den miniJack-Eingang in zwei Kanäle auf, in die Sie Ihren Kopfhörer und das Headset einstecken können. Diese Technologie beseitigt das Problem der unterschiedlichen Pins in Ports desselben Formats. Wenn ein Mikrofon angeschlossen ist, sollte auf dem Display des Smartphones das entsprechende Symbol erscheinen, das das Vorhandensein eines externen Mikrofons anzeigt. Sobald dieses Symbol angezeigt wird, kann der Benutzer das angeschlossene Gerät in vollem Umfang nutzen.

Siehe auch  Meizu app Netzwerkfehler wie zu beheben

Wenn der Benutzer ein Kondensatormikrofon anschließen möchte, ändert sich der Algorithmus nicht wesentlich. Für eine komfortable Nutzung dieses Geräts sollte ein Adapter verwendet werden, der es dem Smartphone ermöglicht, das angeschlossene Gerät zu erkennen. Kondensatormikrofon für hochwertige Tonaufnahmen. Ausgestattet mit einem eigenen Filterschaltkreis ist diese Hardware in der Lage, Rauschen in der Bandbreite unabhängig zu unterdrücken, was die Qualität der aufgezeichneten Audiodaten noch weiter verbessert.

Es gibt auch eine alternative Möglichkeit der Verbindung über USB. Sie benötigen ein spezielles Kabel, um die Hardware und Ihr Smartphone über einen USB-Adapter zu verbinden. Sobald die Verbindung hergestellt ist, wird auf Ihrem Gerät ein Symbol für ein externes Headset angezeigt.

Um die Funktionsfähigkeit des angeschlossenen Geräts zu überprüfen, sollten Sie die Anwendung „Recorder“ auf Ihrem Smartphone öffnen und Sprache oder externe Musik aufnehmen. Wenn der Benutzer die aufgenommenen Töne hören kann, wenn er die Datei abspielt, ist das Gerät in Ordnung und einsatzbereit. Sie können auch das eingesteckte Mikrofon überprüfen.

Welches Mikrofon kann an das Telefon angeschlossen werden?

Das beliebte Handymikrofon an der Spitze der Liste. Das omnidirektionale Muster ermöglicht es Ihnen, das BOYA BY-A100 in fast jeder Situation zu verwenden. Das Gerät verwendet 3.5mm Buchse. Trotz des Rundstrahlmusters verfügt das Modell über eine Dreheinheit. Damit können Sie das Mikrofon in die gewünschte Richtung richten, um die Klangqualität zu verbessern.

Gleichzeitig ist das Produkt kompakt und kabellos. nur ein Mikrofon und ein Stecker. Dieses Design macht das BY-A100 ideal für Videoaufnahmen.

Das Modell ist ergonomisch. Stecken Sie den Stecker einfach in Ihr iPhone oder Android-Gerät, um es zu benutzen. Es müssen keine komplizierten Einstellungen vorgenommen werden. Es ist keine separate Stromversorgung erforderlich, so dass das Mikrofon unbegrenzt lange genutzt werden kann. Kommt mit einem eleganten schwarzen Hartschalenkoffer.

Das nächste ist das Mikrofon mit Kugelcharakteristik für die Mikrofonierung von Telefonen. Kompakt, verbindet sich mit Ihrem Smartphone über 3.5mm Stecker. Das Modell ist kabellos, denn es besteht nur aus einem Stecker und einem Mikrofon. Hier ist eine schwenkbare Halterung, die um 180 Grad verstellt werden kann.

Auf der Verpackung steht, dass das SmartMic für das iPhone entwickelt wurde. Das Gerät kann aber auch mit Android-Smartphones und.Tablets verbunden werden. Alles, was Sie tun müssen, ist eine App herunterzuladen, um den Ton des Mikrofons aufzunehmen.

Empfindliches Kondensatormikrofon, hergestellt von Blue Microphones. Geeignet für die Aufnahme von Videos für Ihren Blog oder YouTube-Kanal. Ausgestattet mit Doppelkapsel, Line-In und USB-Eingang.

Mikey Digital wurde neu gestaltet und kann um bis zu 230 Grad gedreht werden, um den besten Klang zu erzielen. Darüber hinaus gibt es 3 Verstärkungseinstellungen. Dadurch kann das Mikrofon fast überall eingesetzt werden, von der Gesangsaufnahme bei Karaoke bis zum Führen von Interviews.

Das Modell funktioniert mit einer großen Anzahl gängiger Aufnahmeprogramme. Ein leistungsstarker Prozessor ist dafür verantwortlich. Das Mikrofon selbst ist für Apple-Geräte optimiert: iPhone, iPod, iPad.

BOYA-Geräte sind häufige Gäste in verschiedenen Ratings. Und dieses Modell ist keine Ausnahme. BY-UM4 ist für den Anschluss an ein Smartphone oder einen Camcorder konzipiert. Es verfügt über ein omnidirektionales Diagramm, das die genaueste Sprachaufnahme gewährleistet.

Das Gerät deckt einen Frequenzbereich von 35 bis 18.000 Hz ab. Das Mikrofon wird auf einem 0-langen Stiel getragen.16m, das an einem Smartphone oder Camcorder befestigt werden kann, um die Aufnahme zu erleichtern. Der Stiel ist flexibel, aber seltenes Biegen wird nicht empfohlen. Der Vorteil des BOYA BY-UM4 im Vergleich zu analogen Geräten ist, dass es keine zusätzliche Stromversorgung benötigt. Es genügt, mit dem Smartphone verbunden zu sein.

Zu den Nachteilen dieses Mikrofons gehören eine schlechte Rauschunterdrückung. Es ist also unwahrscheinlich, dass Sie bei einer lauten Veranstaltung Aufnahmen machen können. Aber für die Aufnahme von Interviews und Podcasts ist BY-UM4 eine lohnenswerte Option.

Ein extrem preiswertes Schleifenmikrofon, das für nur 750 Euro erhältlich ist. Das Modell hat einen Standardformfaktor und wiegt 2.5 g und wird mit einer Wäscheklammer geliefert.

Maono AU-400 ist geeignet für Konferenzen, Videokonferenzen und Interviews. Das Mikrofon ist omnidirektional und wird mit einem guten Windschutz geliefert. Für die Aufnahme von Amateurvideos auf der Straße ist der AU-400 also genauso gut geeignet. Anschluss an Ihr Smartphone über ein 2 Meter langes Kabel mit einem Miniklinkenstecker am Ende. Der Anschluss ist jedoch 4-polig und Sie benötigen einen Adapter, um ihn an Ihren Computer anzuschließen.

Auf Platz 12: das Stereomikrofon von Shure. Anschluss an iPhones über den Beleuchtungsstecker. Das Gerät ist ergonomisch: Sie können es einstecken und loslegen oder ein Dienstprogramm herunterladen, mit dem Sie Zugriff auf viele Einstellungen haben. Sie können aus einer Vielzahl von Audiovoreinstellungen wählen, die Ihren Anforderungen an Audioaufnahmen entsprechen (Interviews, Stimme, Musikinstrumente usw.).д.).

Das Ergebnis ist ein vielseitiges Mikrofon, das mehrere Aufgaben auf einmal erfüllen kann. Eine gute Option für Blogger, die eine Vielzahl von Inhalten aufnehmen möchten.

Und das Mikrofon hat ein Metallgehäuse, so dass es auch rauen Bedingungen oder Stürzen aus geringer Höhe standhalten kann. Zu den Nachteilen des Produkts gehören eine geringe Reichweite sowie kleinere Designmängel.

Ein Crossover-Mikrofon des beliebten Unternehmens, das für die Verwendung mit Smartphones optimiert wurde. Das Modell wurde Ende 2017 auf den Markt gebracht, aber auch heute noch ist es bei den Nutzern sehr gefragt.

Das SR-LMX1 ist ein dynamisches Mikrofon mit Kugelcharakteristik, das den Schall im Bereich von 30 bis 18000 Hz aufnimmt. Die Empfindlichkeit ist.30dB, 2200 Ohm Impedanz, bis zu 120mV Empfindlichkeit.

Das Gerät wird über 1.8 Meter Kabel mit Stecker 3.5 mm am Ende. Das Kabel besteht aus flexiblem, aber robustem Material, das nicht durch Brüche beschädigt werden kann. Inklusive 4m Verlängerungskabel.

Das ist die beliebte Mikrofonpistole für Smartphones. Es hat ein unidirektionales Muster, das die Übertragung von klarem, detailliertem Klang garantiert. Der AU-CM10S ist für den Anschluss an Smartphones, Camcorder und Computer geeignet. Es ist über ein 3.5mm-Buchse.

Das Mikrofon ist in einem robusten Gehäuse untergebracht, das gegen Stöße, Stürze und andere mechanische Gefahren resistent ist. Mit praktischem, verstellbarem Standfuß für Aufnahmen auf dem Tisch. Die Füße des Ständers lassen sich einklappen, so dass Sie das Mikrofon in der Hand halten und benutzen können.

Im Lieferumfang ist ein Windschutz enthalten, um Audioverzerrungen zu vermeiden. Neben dem Windschutz ist ein abnehmbares Kabel im Lieferumfang enthalten, ebenso wie ein 6.3mm für den Anschluss an einen Computer oder ein Audiogerät.

Universelles Mikrofon für den Anschluss an iOS und Android mit 3.5mm-Buchse. Das Modell verfügt über eine Nierencharakteristik, die den Klang direkt vor dem Mikrofon umhüllt und Störgeräusche „abschneidet“.

mikrofon, android

Robustes Gehäuse, das auch rauen Bedingungen standhält. Auf der Rückseite befindet sich eine 3.5 mm, so dass Sie das aufgezeichnete Material anhören können.

Nach den Nutzerbewertungen zu urteilen, produziert das iPhone-Mikrofon klare Audio- und Videoaufnahmen. Android-Besitzern wird jedoch empfohlen, eine Aufnahmeanwendung eines Drittanbieters zu installieren, z. B. Open Camera. das Headset wird mit zwei Windschutzvorrichtungen (eine mit Fell, eine mit Schaumstoff) und einem Clip geliefert, um es zu befestigen.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS