Wie man Daten von einem Computer wiederherstellt

Die dunkle Kunst der Wiederauferstehung: Wie man Daten von beschädigten Datenträgern wiederherstellt

Bei der Datenwiederherstellung geht es nicht nur darum, eine abgestürzte Festplatte wieder zum Leben zu erwecken. Im Großen und Ganzen können Daten auf jedem beliebigen Medium vorhanden sein, und sie können auf verschiedene Weise verloren gehen.

Datenrettung ist eine Wissenschaft für sich. Sie hat noch keinen Namen, aber vielleicht kann man sie als Computerarchäologie bezeichnen, deren Gegenstand die digitale Wiederherstellung von beschädigten oder gelöschten Informationen ist.

Computerarchäologen können beispielsweise Familienfotos von einem beschädigten Smartphone oder Daten von einer Festplatte wiederherstellen, die von einem Kriminellen zerstört wurde, um Beweise zu vernichten, und sie können Details einer Maschine rekonstruieren, die vor Tausenden von Jahren zerstört wurde.

Recuva ist die beliebteste Software zur Wiederherstellung gelöschter Dateien von verschiedenen Speichermedien

Die kostenlose Software Recuva ist eines der bekanntesten Programme, mit dem auch unerfahrene Benutzer Daten von Festplatten, Flash-Laufwerken und Speicherkarten wiederherstellen können. Für die einfache Wiederherstellung von Dateien gibt es einen praktischen Assistenten, aber auch Benutzer, die erweiterte Funktionen suchen, werden hier fündig.

Recuva kann Dateien in Windows 10, 8, Windows 7 und XP und sogar in älteren Versionen des Windows-Betriebssystems wiederherstellen. Russische Sprache vorhanden. Es ist nicht gerade ein sehr effizientes Tool (bei der Neuformatierung des Laufwerks in ein anderes Dateisystem beispielsweise waren die Ergebnisse nicht die besten), aber es ist eine gute erste Methode, um zu sehen, ob Sie etwas von einer verlorenen Datei wiederherstellen können.

daten, einem, computer, wiederherstellt

Auf der offiziellen Website des Entwicklers finden Sie das Programm gleich in zwei Varianten. den normalen Installer und Recuva Portable, das keine Installation auf Ihrem Computer erfordert. Weitere Informationen über das Programm, Anwendungsbeispiele, Videoanleitungen und wo Sie Recuva herunterladen können: https://remontka.pro/recuva-file-recovery/

EaseUS Data Recovery Wizard

EaseUS Data Recovery Wizard

EaseUS Data Recovery Wizard. Großartige Software zum Wiederherstellen gelöschter Dateien. Das Abrufen von Dateien ist sehr einfach. ein paar Mausklicks genügen.

Das Schöne an EaseUS Data Recovery Wizard ist, dass die Benutzeroberfläche ähnlich wie der Windows Explorer aufgebaut ist. Auch wenn es nicht die ideale Art ist, Ihre Dateien anzuzeigen, so ist sie doch jedem vertraut.

EaseUS Data Recovery Wizard ermöglicht Ihnen die Wiederherstellung von Dateien von Ihrer Festplatte, Speicherkarte, iOS-Geräten, Digitalkameras und anderen Speichergeräten. Kann ganze Windows-Partitionen wiederherstellen.

Beachten Sie, dass der Datenrettungsassistent nur 500 MB an Daten kostenlos wiederherstellen kann. 2GB zum Wiederherstellen.

Die Einschränkungen der kostenlosen Version sind beträchtlich, aber in den meisten Fällen muss nur eine kleine Datenmenge wiederhergestellt werden,

Data Recovery Wizard unterstützt Windows 11, 10, 8 und 7; und Windows Server 2019, 2016, 2012, 2008 und 2003 sowie macOS 11 bis 10.9.

Vorteile von

  • Schnittstelle in russischer Sprache.
  • Die Scanergebnisse können als Backup gespeichert werden, so dass Sie Ihre Dateien später wiederherstellen können, ohne die gesamte Festplatte erneut scannen zu müssen.
  • Verschiedene Betriebssysteme werden unterstützt: Windows und macOS.
  • Ermöglicht das Sortieren von Dateien nach Dateityp, Name und Löschdatum.
  • Die Wiederherstellung von Dateien wird dadurch erleichtert, dass Sie wie im Explorer durch Ordner blättern können.
  • Unterstützt die Dateivorschau vor der Wiederherstellung.

Windows verschlüsseln: Schützen Sie Ihre Daten besser

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Privatsphäre vor anderen zu schützen. Das erste, was Sie tun müssen, ist, ein Passwort hinzuzufügen, wenn jemand Ihren Computer öffnen will.

So legen Sie ein Kennwort für Ihren Computer fest, wenn Sie ihn einschalten

Schritt 1 Gehen Sie auf Start Systemsteuerung Benutzerkonten und Familiensicherheit Benutzerkonten hinzufügen oder entfernen und klicken Sie dann auf Fortfahren Dies erfordert eine Genehmigung.

Schritt 2 Klicken Sie auf Ihren Kontonamen und dann auf Passwort erstellen.

Schritt 3 Geben Sie das gewünschte Kennwort ein, und klicken Sie dann auf Kennwort denken.

Schritt 4 Starten Sie Ihren Computer neu und geben Sie das Passwort für Ihr Konto ein.

Verschlüsseln Sie Ihre sensiblen Daten auf Ihrem PC

Windows verfügt über eine Funktion, mit der Sie Dateien oder Ordner verschlüsseln können, wenn Sie dies möchten.

Schritt 1 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, den Sie verschlüsseln möchten, und wählen Sie Eigenschaften.

Siehe auch  Kann die Apple Watch die Temperatur messen?

Schritt 2 Klicken Sie unter dem Menü Allgemein auf Erweitert.

Schritt 3 Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen, und klicken Sie dann auf OK.

Hinzufügen eines Kennworts zu Ihrer Microsoft-Datei

Wenn Sie nur Ihre Microsoft-Dateien sperren möchten, versuchen Sie es mit den folgenden einfachen Tipps, um zu verhindern, dass andere sie ändern oder lesen.

Schritt 1 Öffnen Sie eine Microsoft-Dokumentdatei auf Ihrem Computer, z. B. Word.

Schritt 2 Wählen Sie Datei in der oberen linken Ecke und dann Dokumentinfo schützen.

Schritt 3 Wählen Sie Passwortverschlüsselung und geben Sie das Passwort zur Bestätigung zweimal ein.

Komprimieren und Hinzufügen eines Passworts zu einer Datei oder einem Ordner auf Ihrem Computer

Sie haben vielleicht versucht, die Dateien auf Ihrem Computer zu komprimieren, um Platz zu sparen. Es wird Sie vielleicht überraschen, dass Sie damit ein Kennwort für Ihre Dateien festlegen können.

Schritt 1 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien in dem Ordner, dem Sie das Kennwort hinzufügen möchten, und wählen Sie dann Komprimierten Ordner senden.

Schritt 2 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die komprimierte Datei und anschließend auf Zum Archiv hinzufügen Passwort festlegen.

Schritt 3 Geben Sie das Passwort in das Feld ein und klicken Sie dann auf OK.

Passwortschutz-Software verwenden

Es gibt verschiedene Kennwortschutzprogramme, mit denen Sie Ihre Dateien auf dem Computer schützen können. Sie können im Internet recherchieren und das richtige Programm auswählen, um Ihre Daten zu schützen.

Aktivieren der Geräteverschlüsselung in Windows 10

Win 10 verfügt über eine Geräteverschlüsselung, die dem Benutzer hilft, seine Daten zu schützen, wenn jemand nicht das richtige Passwort für die Verschlüsselung hat.

Außerdem ist es nur für Benutzer von Windows 10 verfügbar.

Schritt 1 Melden Sie sich bei Ihrem Windows-Konto an.

Schritt 2 Gehen Sie zu Start und geben Sie Verschlüsselung ein, wählen Sie dann BitLocker Management aus der Liste aus.

Schritt 3 Wählen Sie Rotate BitLocker, folgen Sie den Anweisungen und sperren Sie Ihren Ordner mit einem Passwort.

In den obigen Abschnitten haben Sie gelernt, wie man PC-Daten sichert und verschlüsselt. Sie haben Fragen dazu, was zu tun ist, wenn Sie Ihre Daten verlieren, ohne sie zu sichern?

Wenn dies der Fall ist, setzen Sie bitte Ihren Weg fort.

Wiederherstellung von Windows-Daten mit FoneLab

Wie Sie sehen können, hat jede der oben genannten Methoden ihre eigenen Einschränkungen.

FoneLab Data Retriever. Wiederherstellen verlorener/gelöschter Daten von Ihrem Computer, Ihrer Festplatte, Ihrem Flash-Laufwerk, Ihrer Speicherkarte, Ihrer Digitalkamera und mehr.

Wenn Sie immer noch nicht die richtige Lösung gefunden haben, benötigen Sie ein Datenwiederherstellungstool, um.

daten, einem, computer, wiederherstellt

FoneLab Data Retriever ist eine leistungsstarke und sichere Datenwiederherstellungssoftware. Es wurde entwickelt, um fast alle gelöschten oder verlorenen Dateien durch Scannen Ihres Computers wiederherzustellen.

Was auch immer den Verlust Ihrer Daten verursacht hat, Sie können sie mit FoneLab wiederherstellen.

Schritt 1 Starten Sie diese Software

Laden Sie diese Datenwiederherstellungssoftware herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer. Verfügbar für PC- und Mac-Versionen. Führen Sie dann dieses Programm aus.

Wenn Sie Daten von anderen elektronischen Speichermedien wiederherstellen müssen, wie z.B. Memory Stick, Flash Drive, etc. Д., Sie müssen sie an Ihren Computer anschließen.

Wählen Sie in der Hauptschnittstelle die Arten von Daten, die Sie wiederherstellen möchten, und die Festplatte, auf der Sie die Daten verloren haben. Drücken Sie dann die Taste Scannen, um einen Schnellscan auf dem ausgewählten Laufwerk zu starten.

Wenn die Schnellsuche nicht zu den gewünschten Ergebnissen führt, können Sie auf „Tief analysieren“ klicken, um es erneut zu versuchen. Die Tiefenanalyse benötigt mehr Zeit für den gesamten Prozess, liefert aber mehr Ergebnisse.

Durchsuchen Sie die im Fenster angezeigten Dateien und suchen Sie die Elemente, die Sie wiederherstellen möchten. Sie können auch die Filterfunktion verwenden, um schnell die gewünschten Dateien zu finden.

FoneLab Data Retriever. Wiederherstellen verlorener/gelöschter Daten von Ihrem Computer, Ihrer Festplatte, Ihrem Flash-Laufwerk, Ihrer Speicherkarte, Ihrer Digitalkamera und mehr.

Markieren Sie das Kästchen neben den gewünschten Elementen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Wiederherstellen, um die ausgewählten Dateien auf Ihrem Computer zu speichern.

Warum FoneLab Data Retriever wählen??

  • Kann E-Mails, Bilder, Dokumente, Audio-, Video- und andere Daten wiederherstellen.
  • Kann Daten von Speicherkarten, Computern, Flash-Laufwerken, Digitalkameras, Festplatten und anderen Wechsellaufwerken wiederherstellen.
  • Rettet Daten aus verschiedenen Katastrophen wie Virenbefall, unerwartete Abstürze, keine Reaktion, Formung, Löschung und mehr.
  • Ermöglicht es den Nutzern, jede Art von Daten mit detaillierten Informationen zu durchsuchen.
  • Hohe Windows- und Mac-Kompatibilität.
  • Gewährleistung der Datensicherheit. Wenn Sie eine verlorene Datenbank wiederherstellen, speichert sie die Daten nicht auf ihrem Server.
  • Verfügt über eine assistentenähnliche, einfach zu bedienende Oberfläche.
  • Bietet einen kostenlosen Test von 30.

Sie können die Software verwenden, um zu sehen, ob Ihre Daten wiederhergestellt werden können, bevor Sie dafür bezahlen.

Laden Sie sich den FoneLab Data Retriever auf Ihren Computer herunter und probieren Sie ihn aus!

Siehe auch  Wie Sie den Zustand Ihres Samsung-Akkus feststellen können

FoneLab Data Retriever. Wiederherstellung von verlorenen/gelöschten Daten von Ihrem Computer, Ihrer Festplatte, Ihrem Flash-Laufwerk, Ihrer Speicherkarte, Ihrer Digitalkamera und mehr.

Und es ist definitiv gelöscht?

Oft kommt es vor, dass die Person, die etwas wiederherstellen muss, die Datei nicht wirklich gelöscht hat, sondern sie versehentlich verschoben oder einfach in den Papierkorb verschoben hat (was kein Löschen ist). Schauen Sie in diesem Fall zuerst im Papierkorb nach und verwenden Sie die Suche, um die gelöschte Datei zu finden.

Wenn Sie außerdem einen Cloud-Dienst zum Synchronisieren Ihrer Dateien verwendet haben. Dropbox, Google Drive oder SkyDrive (ich weiß nicht, ob dies auch für Yandex Disk gilt), gehen Sie über den Browser zu Ihrem Cloud-Speicher und aktivieren Sie dort den Papierkorb“. Alle diese Cloud-Dienste verfügen über einen separaten Ordner, in dem gelöschte Dateien vorübergehend gespeichert werden, und selbst wenn sie sich nicht im Papierkorb des PCs befinden, können sie durchaus in der Cloud landen.

Schritt. 4. Ergebnisse und Erholung

Wir warten einige Zeit, während die Software einen vollständigen Scan des Systems oder ausgewählter Bereiche durchführt. Wenn die Option „Tiefergehende Analyse aktivieren“ nicht ausgewählt wurde, geht der gesamte Prozess zwar schnell, aber die Suchergebnisse sind möglicherweise unvollständig. Die Dauer des Scans hängt von der Größe der wiederherzustellenden Dateien ab.

Nach der Verarbeitung der Informationen gibt das Tool eine Zusammenfassung aus. ein Fenster mit gescannten Dateien mit unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten der Wiederherstellung. Im erweiterten Modus (siehe Bild. oben) können Sie Ihre Suchoptionen verfeinern. die Datei vor der Wiederherstellung anzeigen (wenn Recuva sie liest), eine Neuanalyse durchführen oder in anderen Sektoren suchen.

Der grüne Status ist ermutigend, aber auch wenn er rot ist, sollten Sie nicht verzweifeln und das Kästchen frühzeitig abhaken; bei Recuva treten häufig Paradoxien auf.

Nachdem wir die gewünschten Dateien ausgewählt haben, drücken wir auf „Wiederherstellen“.

Hinweis: Nachdem Sie die wiederherzustellenden Dateien ausgewählt haben, werden Sie aufgefordert, das Verzeichnis auszuwählen, in dem Sie die Dateien nach Abschluss des Vorgangs speichern möchten. Nicht empfohlen (. ) Wählt den Pfad zur Wiederherstellung der Daten auf dem Laufwerk aus, auf dem sie verloren gegangen sind, insbesondere wenn viele Daten wiederhergestellt werden müssen.

Optional kann ein Flash-Laufwerk oder eine freie Festplatte angeschlossen werden, wobei zu beachten ist, dass auf diesen etwas mehr freier Speicherplatz vorhanden sein muss, als für die Wiederherstellung der Dateien benötigt wird.

  • Stellt Dateien wieder her, die aus dem Papierkorb gelöscht wurden, sowie Dateien, die auf externen ZIP-Laufwerken, USB-Festplatten, Firewire.
  • Stellt Dateien von Secure Digital Cards, Compact Flash Cards, Smart Media Cards, Sony Memory Sticks, MemorySticks, SmartMedia, Jaz Disks, Secure Digital, Disketten, Digitalkameras usw. wieder her.
  • SSD Entdeckung und Unterstützung.
  • Portable Version verfügbar.
  • Vorhandensein eines aktiven Suchfeldes zur Angabe des Namens der gesuchten Datei oder ihrer Erweiterung.
  • Stellt alle gängigen Dateiformate wieder her. Bilder, Office-Dokumente, Musik, Videos, Tabellenkalkulationen usw.

Vorteile von Recuva: schnell genug, um Dateien zu verarbeiten, benutzerfreundliche Oberfläche, einfache Installation und Inbetriebnahme, russische Sprachversion, Möglichkeit, gefundene Dateien zu analysieren, bevor sie wiederhergestellt werden. Nachteil. eingeschränkte Funktionalität, wie sie in der kostenlosen Version sein sollte. Oft, je nach Stimmung), stellt Dateien, auf denen nichts aufgezeichnet wurde, nicht wieder her.

Wiederherstellen gelöschter Dateien auf Ihrem Computer aus einer Sicherungskopie

Unter Windows

Das Windows-Backup ist der Ausgangspunkt für alle anderen Backups und enthält alle Daten in ausgewählten Ordnern und Dateien. Da Windows-Backups alle Dateien und Ordner speichern, führen häufige Backups zu schnelleren und einfacheren Wiederherstellungsvorgängen. Beachten Sie, dass die Wiederherstellung bei anderen Sicherungsarten länger dauern kann.

Windows-Backups sind, wenn Sie die Zeit dazu haben, die beste Lösung zum Schutz Ihrer Daten.

Wenn Sie eine Sicherungskopie von Windows erstellt haben, können Sie gelöschte Dateien problemlos wiederherstellen. Wenn nicht, können Sie zur nächsten Methode übergehen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um gelöschte Dateien aus einer Sicherung wiederherzustellen.

Schritt 1 Klicken Sie auf das Startmenü Ihres Computers.

Schritt 2 Wählen Sie Systemsteuerung System und Wartung Sichern und Wiederherstellen meiner Dateien

Schritt 3 Durchsuchen Sie unter Windows-Sicherung wiederherstellen den Inhalt der Sicherung und suchen Sie die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten. Es gibt 3 Optionen, um die benötigten Dateien zu finden: Suchen, nach Dateien suchen und nach Ordnern suchen.

  • Suchen: Geben Sie den Namen der Datei ein, die Sie wiederherstellen möchten. Wählen Sie die gefundene Datei oder wählen Sie „Alle“ und drücken Sie „OK“.
  • Dateien durchsuchen: Wählen Sie den Namen der Sicherungskopie und dann den Ordner aus, der die Originaldatei enthält. Markieren Sie das Kästchen neben der gefundenen Datei und klicken Sie auf „Dateien hinzufügen.
  • Ordner durchsuchen: Wählen Sie einen Ordner aus, um alle Dateien in diesem Ordner wiederherzustellen. Klicken Sie auf Ordner hinzufügen.

Schritt 4 Wählen Sie den Ort, an dem Sie die Dateien speichern möchten.

Auf einem Mac

Wenn Sie Time Machine zum Sichern Ihres Mac verwenden, können Sie einzelne Dateien oder die gesamte Festplatte aus einer aktuellen Sicherung wiederherstellen.

Siehe auch  OnePlus 10 series update Alle aktuellen Software-Updates an einem Ort

Schritt 2 Wenn das Boot-Laufwerk aufwacht, halten Sie die Tasten Command und R gleichzeitig gedrückt. Ihr Mac startet mit den macOS-Dienstprogrammen. Falls nicht, versuchen Sie es erneut.

Schritt 3 Wählen Sie Wiederherstellen aus Time Machine-Backup aus der Liste der verfügbaren Optionen.

Schritt 4 Klicken Sie auf Weiter.

Schritt 5 Klicken Sie erneut auf Weiter auf System wiederherstellen pg.

Schritt 6 Wählen Sie Sicherungszeit und klicken Sie auf Weiter.

Schritt 7 Wählen Sie die aktuellste Sicherung der Festplatte Ihres Macs aus und klicken Sie auf Weiter.

Ihr Mac stellt Ihre Time Machine-Sicherung wieder her und startet neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Test von kostenloser Datenrettungssoftware

Stellen Sie sich vor, dass Ihre Festplatte/Flash-Laufwerk/Speicherkarte irgendwann nicht mehr richtig funktioniert und Sie nicht mehr wie gewohnt auf Ihre Daten zugreifen können. Dies ist eine nervenaufreibende Zeit für diejenigen, die keine Backups machen. In Panik suchen die Leute nach Software zur Datenwiederherstellung und finden sie. Die meisten von ihnen sind kostenlos, was einen in diesen schwierigen Zeiten einfach glücklich machen muss. Aber können alle kostenlosen Programme Daten so effektiv wiederherstellen?? Wir haben eine Reihe von Tests mit einigen beliebten Anwendungen durchgeführt und dabei Folgendes festgestellt.

Für unsere Tests haben wir fünf 8-GB-Flash-Laufwerke vom Typ Transcend JetFlash 370 mit exakt der gleichen Größe verwendet. Alle wurden am gleichen Tag am gleichen Ort gekauft, gleiches Dateisystem, gleiche Hauptkomponenten (Controller, Speicherchip). Fünf exakt gleiche Flash-Laufwerke. Auf jedem der USB-Sticks haben wir Daten aufgezeichnet. Wahl der Verwendung von Fotos/Bildern im Format von.jpg. Die Wahl fiel nicht ohne Grund auf Fotos: In der Beschreibung einiger der getesteten Programme heißt es, dass „spezielle“ Algorithmen bei der Wiederherstellung von Fotos funktionieren. Die Speicherkarte ist auch der Ort, an dem die meisten Fotos gespeichert werden, und unsere Tests sind für Anfänger und professionelle Fotografen gleichermaßen hilfreich.

Alle Daten nehmen knapp ein Viertel des verfügbaren Speicherplatzes ein

Alle Programme wurden auf demselben Computer installiert. Windows 7 Professional x64. Die Programme wurden eines nach dem anderen getestet. Für jedes Programm gab es ein eigenes Laufwerk mit einem simulierten Problem.

Die erste, recht häufige Situation ist ein Absturz des Dateisystems. Wenn dies fehlschlägt, wird das Laufwerk normalerweise aufgefordert, formatiert zu werden. Wir simulierten diese Situation wie folgt: Wir löschten jedes Laufwerk bis zum Anfang der FAT-Tabellen

Wir haben die FAT-Tabellen absichtlich unangetastet gelassen, weil einige der Programme eine Analyse der gefundenen FAT-Tabellen erlauben. Es ist verständlich, dass beim Anschließen eines Computers sofort ein Fenster erscheint, in dem die Formatierung des Laufwerks verlangt wird.

Recuva hat einen Assistenten eingebaut, der den Benutzer durch den korrekten Datenwiederherstellungsprozess führt

Schalten Sie „Vertiefende Analyse“ ein. Es ist nicht ganz klar, woran das liegt, aber wir tun unser Bestes, um unsere Daten zurückzubekommen.

daten, einem, computer, wiederherstellt

Der erweiterte Modus hat nicht geholfen. Es hat nicht einmal angefangen, nach unseren Dateien zu suchen. Test fehlgeschlagen. Ergebnis: 0.

Auch dieses Programm verfügt über einen Assistenten, allerdings auf eine etwas andere Art

Die zweite Option führt zu folgendem Bildschirm:

Das liegt auf der Hand. Wir haben die realen Daten mit Nullen überschrieben. Im nächsten Fenster wird angezeigt, welche beschädigten Partitionen zum Scannen verfügbar sind

Wählen Sie es aus und es erscheint das folgende Fenster

In der Standardeinstellung wird das gesamte Laufwerk durchsucht, vom Minimum bis zum Maximum. Wenn wir diese Parameter im Fenster der logischen Laufwerke anwenden, erhalten wir einige neue Zeilen im Programm

Indem wir die letzten drei auswählen und auf die Schaltfläche „Vorschau“ klicken, finden wir die gewünschte Partition:

Öffnen Sie es und sehen Sie die komplette Verzeichnisstruktur

Alle Daten werden korrekt geöffnet und alle Dateien und Verzeichnisse sind vorhanden. Test bestanden. Das Ergebnis ist 99 %. (Ich mag keine absoluten Werte)

Das einzige Programm, das während der Installation eine Internetverbindung benötigt. Es gibt auch einen Assistenten

Aber das hat schnell ein Ende, wenn wir versuchen, das Gewünschte auszuwählen.

Der Test ist fehlgeschlagen. Ergebnis der Partitionsreparatur. 0.

Wie die anderen Programme verfügt auch dieses über einen Assistenten, der bei folgenden Aufgaben hilfreich ist.

Nach dem Start der Suche erscheint ein Fortschrittsbalken, der den Benutzer durch den Wiederherstellungsprozess führt

Als Ergebnis erhalten wir eine vollständige Verzeichnisstruktur, wenn da nicht ein ABER wäre

Um die Daten in ihrer ursprünglichen Form zu speichern, ist es notwendig, das Programm zu registrieren. Andernfalls wird auf jedem Foto ein Substrat mit einer Meldung über eine nicht registrierte Version der Software angezeigt.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS