Wie man Bluetooth auf einem Samsung-Laptop findet

So aktivieren Sie Bluetooth auf Ihrem Laptop

Die heutigen Minicomputer bieten viele der gleichen Funktionen wie PCs und noch mehr. Fast alle modernen Laptops, unabhängig vom Modell: Asus, Acer, Sony, Samsung, HP, Lenovo, Toshiba, Fujitsu-Siemens, DELL, eMachines, MSI (gekauft im Jahr 2013).) können Sie Bluetooth einschalten (diese Funktion ist verfügbar), was bei PCs ein großes Plus ist (Sie können es installieren).

Theoretisch ist die Aktivierung von Bluetooth auf einem Laptop einfach, aber für viele (Neueinsteiger) manchmal problematisch.

Höchstwahrscheinlich werde ich nicht in der Lage sein, „absolut jedem“ zu sagen, wie man Bluetooth auf einem Laptop aktiviert, obwohl ich versuchen werde, das Wort zu verbreiten. Wenn es nicht klappt, schreiben Sie Ihre Gründe in die Kommentare. wir werden bestimmt eine Lösung finden.

Beachten Sie, dass es sich bei den folgenden Angaben zum Einschalten von Bluetooth auf einem Laptop um eine allgemeine Richtlinie handelt, und wenn sie sich bei verschiedenen Modellen unterscheiden, dann nur teilweise.

bluetooth, einem, samsung-laptop, findet

Zunächst ist zu betonen, dass Sie, selbst wenn Sie einen Laptop mit vorinstalliertem Windows 7 oder Windows 8 kaufen, Bluetooth möglicherweise nicht aktivieren können.

Entweder sind die Installateure faul oder es gibt keinen Befehl, aber ich stoße oft auf Laptops (die mit dem offiziellen Windows gekauft wurden), auf denen keine Bluetooth-Treiber installiert sind, und ohne diese funktioniert es nicht.

In der Tat ist Bluetooth bei den Herstellern fast in Vergessenheit geraten. Wenn zum Beispiel ein Laptop für 64-Bit entwickelt wird, wird 32-Bit oft übersehen. Es gibt keinen Bluetooth-Treiber für diese Systeme (sie haben keinen erstellt), so dass Sie das Betriebssystem ändern müssen.

Ich spreche nicht von absolut allen, aber es ist nicht ungewöhnlich. Ein weiterer Punkt. Bluetooth wird hauptsächlich für die Verbindung mit Telefonen (Smartphones, iPhones, iPods usw.) verwendet.д.) Eine direkte Verbindung ist in der Regel nicht möglich, es werden spezielle Programme benötigt. Es gibt sie, sie sind kostenlos, man muss sie nur finden und herunterladen.

Zum Beispiel für Nokia-Handys. „Nokia PC Suite“, obwohl es universelle gibt, aber sie sind weniger funktionell. Genug der Theorie, kommen wir nun zur Praxis.

Senden und Empfangen der Datei

Siehe universelle Möglichkeiten zum Senden und Empfangen von Dateien über Bluetooth. Es funktioniert auf jeder Windows-Version.

Wichtig! Vergewissern Sie sich vor dem Senden, dass Sie Bluetooth nicht nur auf Ihrem PC, sondern auch auf anderen Geräten (z. B. dem Telefon) aktivieren.

im Kontextmenü

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie übertragen möchten. Bewegen Sie den Mauszeiger über „Senden“ und wählen Sie „Bluetooth-Gerät.

Der Laptop durchsucht das Netzwerk nach Geräten mit aktiviertem Bluetooth und zeigt an, was gefunden wurde. Wählen Sie das richtige Gerät und drücken Sie „Weiter“.

Das Gerät wird Sie fragen, ob Sie eine Verbindung zu einem PC herstellen möchten. Verbinden und zulassen, um die Datei zu empfangen.

Über das Tray-Symbol

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Blauzahnsymbol und wählen Sie „Datei senden.

Klicken Sie auf das Gerät, auf das Sie die Daten übertragen möchten.

Wie man die Datei auf den Computer bekommt

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Blauzahnsymbol in der Taskleiste und wählen Sie „Datei akzeptieren“.

Laptop schaltet in den Übertragungs-Standby-Modus.

Aktivieren Sie auf dem anderen Gerät Bluetooth und senden Sie die Datei an den PC.

So schalten Sie Bluetooth ein und aus

Je nach Betriebssystem Ihres Notebooks gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Bluetooth-Status zu prüfen und einzustellen.

Windows XP

Heute wird das bekannte Piggyback nicht mehr unterstützt. Und da das Enddatum für offizielle Updates vor der massiven Entwicklung der Bluetooth-Technologie liegt, sind keine einfachen Methoden oder automatische Treiber-Downloads möglich.

Siehe auch  Informationsverarbeitung mit einem Computer

Die Taktik mit Bluetooth-Modulen ist einfach:

Suchen Sie in der Liste auf dem Bildschirm nach dem Bluetooth-Adapter. Abhängig von der Version des Betriebssystems kann er sich im Block Radiomodule und in Netzwerkadapter befinden.

Wichtig! Um Probleme mit dem Adapter zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie die Treiber des Herstellers installieren. Diese befinden sich auf der mit dem Notebook gelieferten CD oder können von der Website des Notebook-Herstellers heruntergeladen werden.

Um Ihr Bluetooth auf Ihrem Windows XP-Laptop einzurichten, müssen Sie auch die Empfehlungen im Handbuch des Laptops befolgen. Um zu überprüfen, ob der Adapter funktioniert, gehen Sie folgendermaßen vor.

  • Schalten Sie die Bluetooth-Funktion über die Tastatur oder die Hardware-Taste ein.
  • Öffnen Sie den Geräte-Manager, wie oben gezeigt.
  • Vergewissern Sie sich, dass das Adaptersymbol nicht mit einem roten Kreuz versehen ist. Wenn dies der Fall ist, klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Namen des Adapters und wählen Sie Enable (oder Enable) aus dem angezeigten Menü.
  • Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf das Symbol „Netzwerkumgebung“.
  • Suchen Sie das Symbol für die drahtlose Verbindung, klicken Sie mit der linken Maustaste darauf.

Wenn im angezeigten Menü der Punkt Aktivieren erscheint, sollte dieser angeklickt werden. Das weitere Vorgehen hängt von der Art des installierten Treibers ab. Wie Sie Ihren Laptop mit Ihrem Telefon, Ihren Lautsprechern oder Ihrer Maus synchronisieren können, erfahren Sie im Benutzerhandbuch.

Windows 7

Mit Windows 7 ist es nicht nur einfacher, Bluetooth auf dem Laptop zu aktivieren oder zu deaktivieren, sondern auch Treiberprobleme zu beseitigen. Wenn diese nicht auf der mitgelieferten Diskette enthalten sind und auch nicht auf der Website des Herstellers zur Verfügung stehen, kann der Adapter normal mit der Standard-Systemsoftware arbeiten. Um Bluetooth unter Win 7 zu aktivieren oder zu deaktivieren, gehen Sie einfach vor:

  • Gehen Sie zur Systemsteuerung und wählen Sie Geräte und Drucker;
  • Suchen Sie das Symbol mit dem charakteristischen Bluetooth-Symbol und klicken Sie es mit der linken Maustaste an.

In der sich öffnenden Verwaltungssoftware können Sie einstellen, wie das Symbol in der Taskleiste angezeigt wird, den Adapter ein- und ausschalten, nach Geräten in der Nähe suchen.

Das Verfahren zur Installation von Bluetooth auf einem Windows 7-Laptop sieht ziemlich einfach aus. Diese Methode kann verwendet werden, um den Adapter zu aktivieren, zu überprüfen oder zu deaktivieren.

  • Klicken Sie in der rechten unteren Ecke mit dem Touchpad oder der Maus auf das Netzwerksymbol.
  • Wählen Sie Netzwerk- und Freigabecenter aus dem Popup-Menü.
  • Suchen Sie in der Spalte auf der linken Seite nach Adaptereinstellungen ändern und klicken Sie darauf.

Es öffnet sich ein Fenster, das Ihnen alle auf Ihrem Notebook verfügbaren Verbindungen anzeigt. Einer von ihnen ist der Bluetooth-Adapter. Drücken Sie PKM und wählen Sie Einstellungen, um die. In dem daraufhin angezeigten Fenster können Sie sowohl eine Verbindung zu Ihrem Telefon und Ihren Lautsprechern herstellen als auch nach Geräten in der Nähe suchen.

Wichtig! Wenn dieser Menüpunkt nicht vorhanden ist, bedeutet dies, dass es Probleme mit den Treibern gibt. Sie können Bluetooth erst dann konfigurieren, wenn Sie sie neu installiert haben.

Windows 8

Windows 8 wurde ursprünglich für mobile Geräte entwickelt. Daher ist der Zugriff auf die Einstellungen für viele Benutzer etwas unerwartet.

  • Öffnen Sie das Panel auf der rechten Seite des Bildschirms und bewegen Sie den Cursor in die obere rechte Ecke.
  • Wählen Sie die Registerkarte Einstellungen und klicken Sie auf Einstellungen ändern.
  • Öffnet die WLAN-Einstellungen.

Hier sehen Sie, wie in Win 7, die verfügbaren drahtlosen Adapter. Hier können Sie Bluetooth deaktivieren und aktivieren. Um eine Verbindung mit Ihrem Telefon, Ihren Lautsprechern oder Ihrer Maus herzustellen, gehen Sie zurück zum rechten Bedienfeld. Einstellungen. Einstellungen ändern. Geräte. Gerät hinzufügen.

Zu Ihrer Information! Hier wird auch die Suche nach Geräten in Ihrer Nähe eingerichtet. So verbinden Sie Ihr Telefon oder ein anderes drahtloses Gerät mit Ihrem Laptop.

Windows 10

Windows 10 ist das benutzerfreundlichste Betriebssystem. Es ermöglicht Ihnen, die Bluetooth-Einstellungen auch ohne spezielle Kenntnisse zu konfigurieren. Das reicht:

Wählen Sie in dem daraufhin angezeigten Fenster einfach Bluetooth in der linken Spalte aus. Hier können Sie den Adapter sofort ein- oder ausschalten, nach Geräten in der Nähe suchen und diese koppeln. Mit einem Klick können Sie Ihren Laptop mit Bluetooth-Tastatur.Maus.Lautsprechern und.Kopfhörern verbinden.

Siehe auch  Samsung Laptop vom Flash-Laufwerk herunterladen

So aktivieren Sie Bluetooth unter Windows 8/8.1

Diese Version stammt aus der Zeit vor der „10“ und ist immer noch sehr beliebt. Es gibt auch relevante Symbole auf dem Dashboard. Wenn keine vorhanden sind, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort:

Sobald Bluetooth aktiviert ist, werden Sie vom Notebook selbst aufgefordert, eines der Geräte auszuwählen, die im Moment verbunden werden können.

Aktivieren von Bluetooth in Windows 10

Das Einschalten von Bluetooth auf Ihrem Windows 10-Laptop ist dank einer benutzerfreundlichen Oberfläche und mehrerer Aktivierungsschaltflächen noch einfacher. Am einfachsten ist es, dies zu tun:

  • Klicken Sie auf das Symbol für das Benachrichtigungszentrum in der unteren rechten Ecke.
  • Klicken Sie auf das Bluetooth-Symbol.
  • Stellen Sie sicher, dass die Taste blau leuchtet. das bedeutet, dass das Modul funktioniert.
  • Stellen Sie die Verbindung zum Gerät her, indem Sie es in der Liste der verfügbaren Geräte suchen.

Eine andere Möglichkeit, Bluetooth unter Windows 10 zu aktivieren, ist die Verwendung des Befehls „Verbinden“. Es kann auch im Menü des Benachrichtigungszentrums gefunden werden. Wenn Sie die Taste drücken, wird das Bluetooth-Gerät automatisch erkannt, wenn es eingeschaltet und für eine Verbindung verfügbar ist.

Wege der Ermöglichung

Der Benutzer sollte sich darüber im Klaren sein, dass es 2 grundlegend verschiedene Stufen der Bluetooth-Aktivierung/Deaktivierung gibt:

  • Hardware, bei der das Modul komplett abgeschaltet wird. In diesem Fall wird das Gerät im System nicht erkannt und kann vom Betriebssystem oder der Anwendungssoftware nicht aktiviert werden.
  • Software oder funktionsfähig, wobei das Gerät auf der Hardware-Ebene aktiviert bleibt, aber beim Empfang/Senden von Funksignalen nicht funktioniert. Um Bluetooth auf dieser Ebene zu aktivieren oder zu deaktivieren, können Sie die System- oder Anwendungssoftware verwenden.

Verwendung von Tastaturkürzeln

Viele Laptops wie Dell, Sony Vaio und Asus bieten die Möglichkeit, Bluetooth direkt über die PC-Tastatur zu aktivieren. Spezielle Tastenkombinationen beinhalten in der Regel eine spezielle Fn-Taste. Andere Tastenkombinationen hängen vom jeweiligen Notebook-Modell ab.

Wie sie funktionieren, hängt vom Ansatz des Herstellers ab. Die meisten Asus PCs mit dieser Funktion verwenden daher eine Hardware-Trennung. Andere Hersteller platzieren die Hotkeys auf der Software zum Aktivieren/Deaktivieren.

Die Kombinationen funktionieren nur, wenn der native Treiber des Herstellers für die Tastatur installiert ist. Die Standard-Windows-Treiber erlauben nicht immer die Nutzung dieser Funktionen. In manchen Fällen gibt es keine separaten Hotkeys für Bluetooth. Das vollständige Funkmodul, das Bluetooth- und Wi-Fi-Funktionen kombiniert, kann auf diese Weise eingeschaltet werden.

Über den Geräte-Manager

Es gibt zwei Möglichkeiten, Bluetooth im Geräte-Manager zu aktivieren.

bluetooth, einem, samsung-laptop, findet
  • Der Bluetooth-Adapter wird vom System erkannt, seine Treiber sind installiert und funktionieren ordnungsgemäß. Die Methode ist unter allen Windows-Versionen verfügbar und ermöglicht es Ihnen, das Gerät programmatisch zu aktivieren. Das geht ganz einfach:
  • rufen Sie den Geräte-Manager auf, z. B. über die Systemsteuerung oder die Befehlszeile;
  • finden Sie Bluetooth in der Hardware-Liste;
  • Aufruf des Kontextmenüs (rechte Maustaste auf der Adapterzeile);
  • Wählen Sie „Aktivieren“.
  • Adapter funktioniert nicht. Verknüpfung ist mit einem Ausrufezeichen (gelber Hintergrund) oder Fragezeichen gekennzeichnet, ist nicht in der Liste der installierten Hardware. Höchstwahrscheinlich gibt es ein Problem mit den Treibern für das Modul. Diese müssen von der Website des Herstellers heruntergeladen und aktualisiert werden.

Funktionen des Betriebssystems

Sie können Bluetooth auf Software-Ebene mit den Standardmitteln der Betriebssysteme aktivieren.

Bei allen Windows-Versionen kann dies einfach über das Netzwerk-Kontrollzentrum durchgeführt werden. Benutzer:

  • Gehen Sie über das Menü Systemeinstellungen (in Win 8, 10) oder über das Bedienfeld Netzwerkverbindungen (in 7 oder XP) zu Zentrum.
  • Wählen Sie „Adaptereinstellungen ändern.
  • Wählen Sie in der Liste der installierten Adapter das Bluetooth-Modul aus und rufen Sie dessen Kontextmenü mit einem Rechtsklick auf.
  • Wählt „Aktivieren“.

Nach dem Einschalten müssen Sie möglicherweise die Sichtbarkeit und Erkennung von Bluetooth-Geräten konfigurieren.

  • Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf das Adaptersymbol und wählen Sie im Kontextmenü „Eigenschaften“.
  • Klicken Sie unter der Registerkarte „Bluetooth“ auf „Einstellungen“.
  • Setzen Sie ein Häkchen auf der Registerkarte „Entdeckung“.

Hier können Sie auch Benachrichtigungen beim Herstellen von Bluetooth-Verbindungen aktivieren/deaktivieren und die Anzeige des Symbols im Infobereich aktivieren/deaktivieren.

Siehe auch  So schließen Sie eine drahtlose Maus an einen Laptop an

In Windows 8 ist es einfacher und schneller, das Modul einzuschalten. Dies wird ausreichen:

  • Öffnen Sie die Seitenleiste des Betriebssystems (z. B. durch Drücken von WinC).
  • Verwenden Sie den Punkt „Computereinstellungen ändern“ im Menü „Einstellungen“.
  • Wählen Sie Bluetoth aus der Liste der Geräte.
  • Schalten Sie den Schalter auf die Position „ON“.“(ON).
bluetooth, einem, samsung-laptop, findet

Der einfachste Weg, Bluetooth auf einem Windows 10-Laptop zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Sie können die Funktionen des Benachrichtigungszentrums nutzen:

Die andere Möglichkeit besteht darin, das Menü Systemoptionen aufzurufen:

  • Öffnen Sie das Menü „Einstellungen“ (Start-Einstellungen oder WinI).
  • Wählen Sie unter „Geräte“ die Option „Bluetooth und andere
  • Schieben Sie den Schiebeschalter auf die Position „Ein.“(ON).

Verwenden Sie

Wenn Ihre Notebook-Software mit einer speziellen Bluetooth-Anwendung ausgestattet ist, umfasst deren Funktion notwendigerweise die Steuerung des Moduls.

Um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren, müssen Sie

  • Installieren Sie die Anwendung.
  • Starten Sie es.
  • Wählen Sie die Bluetooth-Steuerung im Hauptmenü (z.B. „Einstellungen“). „Optionen“, „Verwalten“ oder ähnlich.).
  • Wählen Sie das gewünschte Element.

Alle Notebook-Utility-Kits bieten ähnliche Funktionen, mit denen Sie den Status des Notebooks überwachen und seine Hardwareressourcen verwalten können.

Über BIOS

Sie können die Hardware im BIOS des Notebooks ein- und ausschalten. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung ist einfach:

macOS

Wenn das Macbook nicht physisch beschädigt ist und die Geräte über Bluetooth verbunden sind, ist die Einrichtung ziemlich einfach.

Um Bluetooth auf Ihrem MacBook zu aktivieren, benötigen Sie ⇒

Wenn dies bei Ihnen nicht funktioniert hat, können Ihnen vielleicht die Anweisungen auf der offiziellen Apple-Website weiterhelfen.

Manchmal ist der Bluetooth-Adapter im BIOS des Laptops deaktiviert. Die Art und Weise, wie Sie es betreiben, hängt vom Modell ab.

So stellen Sie eine Bluetooth-Verbindung in Windows 7 her

Wenn Sie eine 7. Version des Betriebssystems haben, verwenden Sie eine der folgenden Verbindungsmethoden.

Aufgaben-Manager

Um das Bluetooth-Modul über den Geräte-Manager zu starten, gehen Sie wie folgt vor:

Über die Taskleiste

Dies gilt als der einfachste Weg. In der Taskleiste der meisten modernen Laptops mit eingebautem Radiomodul gibt es ein Symbol für den schnellen Zugriff auf dessen Verwendung.

  • Klicken Sie auf der rechten Seite der Taskleiste auf das Symbol „Mehr“. hier sehen Sie das Symbol für Markentechnologie. Im ausgeschalteten Zustand ist sie grau, im eingeschalteten Zustand blau.
  • Klicken Sie auf das Logo (egal welcher Button) und aktivieren Sie die Option „Adapter aktivieren“. Das Logo wird blau und der automatische Modus wird gestartet.

Auf einem Laptop

Wenn das Bluetooth-Emblem nicht vorhanden ist, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die „Systemsteuerung.
  • Klicken Sie auf „Netzwerk und Internet“ und öffnen Sie dann das „Kontrollzentrum“
  • Suchen Sie „Adaptereinstellungen ändern“ auf der rechten Seite.
  • Klicken Sie auf „Netzwerkverbindungen: Bluetooth“ und dann auf „Einschalten“.

Über Start

Bei einem Notebook lässt sich das Funkmodul sehr einfach anschließen. Öffnen Sie das Menü „Start“, wählen Sie „Alle Programme“, dann „Standard. Aktivieren Sie hier die Option „Bluetooth-Dateiübertragung“.

Direktes Einschalten von Bluetooth in Samsung-Laptops unter Windows 7 oder Windows 8

Wie oben erwähnt, müssen Sie zunächst nach einer speziellen Taste am Gehäuse suchen. Wenn ja, ist dies in der Bedienungsanleitung vermerkt.

Wenn Sie das Handbuch nicht haben, können Sie es kostenlos von der Website des Herstellers herunterladen.

Sie sollten nach der Schaltfläche mit dem Antennenmuster suchen (sie befindet sich in der Regel oben in der Zeile F1 bis F12).

Diese Schaltfläche funktioniert nicht von selbst. Normalerweise wird Bluetooth in Verbindung mit einer anderen Funktion eingeschaltet. Fn (drücken Sie gleichzeitig oder zuerst fn und halten Sie es auf der Taste mit dem Antennenmuster gedrückt).

Da ständig neue Modelle von Samsung-Notebooks auf den Markt kommen, ist eine weitere Option nicht ausgeschlossen.

Wenn du es also nicht hinbekommst, hinterlasse es einfach in den Kommentaren und wir werden es herausfinden. Viel Glück!

| Denial of responsibility | Contacts |RSS