Wenn Sie Ihren Computer einschalten

American Megatrends erscheint, wenn Sie den Computer einschalten

Der Begrüßungsbildschirm von American Megatrends (dem Hersteller des von Motherboard-Herstellern verwendeten BIOS) kann bei einer Vielzahl von Problemen mit dem Computer auftreten. Sie können entweder software- oder hardwarebasiert sein. Um genau zu verstehen, welchen Fehler der PC meldet, sehen Sie sich die letzten Zeilen vor der Empfehlung an, eine Taste zu drücken (z. B. vor „Press F2 to Resume“). Wenn es sich jedoch um einen schwerwiegenden Fehler handelt, werden Sie nicht aufgefordert, mit dem Booten des Systems fortzufahren, und die Fehlerzeile ist die letzte.

Wie ich bereits oben geschrieben habe, hängen die spezifischen Ratschläge zur Lösung des Problems direkt von der Art des Fehlers ab, der in der entsprechenden Zeile am unteren Rand des Bildschirms beschrieben wird. Ganz allgemein würde ich Folgendes empfehlen:

  • Drücken Sie F1, um das Betriebssystem in den Standardmodus zu versetzen und die Standardeinstellungen zu übernehmen. Dieser Tipp ist besonders wichtig, wenn die Störung versehentlich aufgetreten ist;
  • Laden Sie die werkseitigen BIOS-Einstellungen. Wechseln Sie ins BIOS (drücken Sie beim Einschalten des PCs schnell Entf, F2, F10 usw.).), laden Sie die Standardeinstellungen (Optionen sind „Load optimized Defaults“, „Load Optimized Settings“), speichern Sie die Einstellungen durch Klicken auf „Save“ und dann auf „Exit“;

Laden Sie Ihr BIOS von den Werkseinstellungen

Was sind amerikanische Megatrends?

Also Ameriсan Megatrends? American Megatrends ist der Name eines amerikanischen Unternehmens für Computer-Hardware und programmierbare Hardware, das 1985 von P.Sarmoy und C.Shankar.

American Megatrends ist durch die Veröffentlichung von AMIBIOS, der PC-Version des BIOS, das von vielen PC-Besitzern verwendet wird, einem breiten Benutzerkreis bekannt geworden. „Amibios wurde von den Motherboard-Herstellern der Welt ausgiebig genutzt, und viele der Leser sind damit gut vertraut.

Der Schriftzug „American Megatrends“ selbst sollte Sie also nicht verwirren, es handelt sich lediglich um das Logo (Copyright) der Firma, die die BIOS-Version hergestellt hat.

Deaktivieren der F1-Bedienung beim Starten des Computers

Yaroslava Stolbova Auszubildender (115), geschlossen vor 6 Monaten

Der Bildschirm von American Megatrends erscheint, wenn Sie Ihren Computer starten. Durch Drücken von f1 oder f 2 wird Windows hochgefahren und schaltet sich ein. Diesen Bildschirm hatte ich noch nie. Worum handelt es sich, und ist es möglich, das Problem selbst zu beheben?? Wie deaktiviert man das Drücken von F1 beim Hochfahren des Computers?

KibeR_ShuriK Denker (6692) vor 6 Jahren

Es könnte eine Panne gegeben haben. Und das BIOS ist im abgesicherten Modus (sollte mit Abgesicherter Modus beschriftet sein).

Was zu tun ist: Laden Sie einfach die Standardeinstellungen, die meistens ausreichen. Zuerst müssen Sie das BIOS aufrufen (nach dem Einschalten des PCs drücken Sie DEL, es erscheint ein blauer Bildschirm mit weißer Schrift) und wählen Sie Optimierte Einstellungen laden. Dann Speichern und Beenden.

Wenn es nicht funktioniert, müssen Sie die Batterie ersetzen. Nehmen Sie die PC-Seitenabdeckung ab und suchen Sie die silberne Flachbatterie an der Unterseite. 1.2V, wenn ich mich nicht irre. Bringen Sie sie zu einem Batterieladen, zeigen Sie sie dem Verkäufer und kaufen Sie eine neue. Schließen Sie es dann an und starten Sie den Computer.

Wenn auch das nicht hilft: Dann gibt es ein Problem mit dem Computer (vielleicht ist der CMOS-Speicher defekt, vielleicht gibt es Probleme mit anderer Hardware). Sie können Ihren Computer entweder im Modus F1 (im abgesicherten Modus weiterarbeiten)/F2 (nicht im abgesicherten Modus arbeiten) verwenden. Oder bringen Sie den PC zum Service-Center, t. к. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie das Problem mit Ihren Händen lösen können. Die einzige Möglichkeit, es zu vermasseln, ist.

Vasya111 oracle (77448) vor 6 Jahren

Drücken Sie beim Einschalten die folgenden Tasten: DEL. GEWÜNSCHTE BIOS-MERKMALE. ERSTES STARTGERÄT. FESTPLATTE. EINGEBEN.

wenn BIOS. AVARD ein, sollte helfen wie.

egregreh Pundit (8746) vor 6 Jahren

Eugene Pshenichnikov Schüler (9906) vor 6 Jahren

Dies bedeutet erstens. die Batterie in der Hauptplatine zu wechseln und zweitens. Öffnen Sie das BIOS und suchen Sie die Zeile SHOW LOGO. Deaktiviert machen

SuBxAnAllAx Wise Man (13422) vor 6 Jahren

Alexander Kuznetsov Auszubildender (135) vor 10 Monaten

Sie müssen den Lüfter ersetzen Ich hatte das gleiche Problem, ich schaute in die CPU und sah, dass der Lüfter durchgebrannt war, also kaufte ich einen neuen und es passierte nie wieder

Rubanova Svetlana Auszubildende (139) vor 9 Monate

vielen Dank. vielleicht passt ja was:)

Bogdan Andreev Auszubildender (136) vor 8 Monaten

Denis kulskov Auszubildender (105) vor 8 Monaten

Was soll ich tun, wenn es aufpoppt und nach 15 Sekunden der Computer herunterfährt und F1 nicht hilft?

Mr Epic Apprentice (107) vor 7 Monaten

Drücken Sie f1 und stellen Sie die Zeit ein. dann gehen Sie und speichern

alexey s a Genießer (264) vor 7 Monaten

Bogdan Andreev In Ihrem Fall können Sie sehen, dass das Schutzsystem ausgelöst wird.hier ist es? Durch Überhitzung oder RAM-Fehler.Das kann ich nicht mit Sicherheit sagen.

Aisaule Bayashevna Auszubildender (104) vor 6 Monate

Sie müssen alle Tasten drücken, bis Sie einen blauen Bildschirm erhalten und ihn dann ausschalten, wenn Sie ihn in den Ruhezustand versetzen, damit Sie ihn später wieder einschalten können

wenn, ihren, computer, einschalten

sergei churochnykh Auszubildender (182) vor 6 Monaten

komm schon? American Megatrends ist Ihr BIOS-Firmenlogo! Was ist Ihr Problem damit?? ich dagegen mag es) ich habe versucht, es seit dem Kauf des Computers zu verstecken) und wenn es jemanden stört, dann entfernen Sie das Logo aus den Bios-Einstellungen und das war’s)

Dima Kurta Auszubildender (122) vor 3 Monaten

Ich habe meinen Computer gereinigt, nachdem ich das erste Mal gereinigt habe, habe ich American Megatrends F1 F2 gedrückt und jetzt blinkt jedes Mal, wenn ich meinen Computer starte, die linke Ecke und nach ein paar Sekunden fährt der Computer hoch und läuft gut, wie kann ich es reparieren

MKU CBMT Kenner (343) vor 1 Monat

BIOS auf Standard zurücksetzen und Sie werden zufrieden sein.Hier sind 3 Autoren die in den Antworten verschiedene Fehler beschreiben.

wenn, ihren, computer, einschalten

Der Computer lässt sich nicht starten, lässt sich nicht starten.

Siehe Punkt eins: Überprüfen Sie die Netzspannung von 220 V und die Funktionsfähigkeit des Netzkabels. Zweitens: Prüfen Sie, ob Sie nicht vergessen haben, das ATX-12V-Kabel an das Motherboard anzuschließen. an den vierpoligen (manchmal auch doppelt vierpoligen) Anschluss in der Nähe der CPU. Überprüfen Sie das Netzteil selbst. Für Fortgeschrittene: Nehmen Sie ein Prüfgerät und messen Sie die Spannung an den Ausgängen des Netzteils (wie folgt). Für weniger Fortgeschrittene: Verwenden Sie ein bekannt gutes Netzteil. Drittens: Nehmen Sie die BIOS-Batterie heraus, prüfen Sie die Spannung, sie sollte etwa 3 Volt betragen. Vier: Funktioniert immer noch nicht? Entfernen Sie die klappbaren PCI-Steckplätze, ISA-Steckplätze, entfernen Sie die Grafikkarte aus den AGP-Steckplätzen (falls vorhanden), entfernen Sie die Speichersticks, lassen Sie Mother, PSU, CPU und Kühler auf der CPU. Versuchen zu starten. Der Lautsprecher quietscht? Sie haben Glück: Fügen Sie nacheinander hinzu, was Sie entfernt haben, und stellen Sie anhand des Anhangs fest, welche davon nicht in Ordnung ist. Fünf: Wer Pech hat, nimmt den Kühler von der CPU ab (bei AMD. erlaubte Zeit ohne Kühler. nicht mehr als 4 Sekunden), legt einen Finger der einen Hand auf die CPU, den Finger der anderen Hand auf den Netzschalter des Computers, die dritte Hand hält das Netzkabel, um es aus der Steckdose zu ziehen, falls was passiert. Schalten Sie ihn ein, er wird nicht warm? die CPU aus dem Sockel/Slot herausnehmen, die Beine des Slot-Adapters mit einem Radiergummi abwischen, die CPU einfach in den Sockel einsetzen, wieder einbauen (ausbauen/spülen/einbauen), die Position der Hände wiederholen. einschalten, es wird geheizt? Wenn ja, kann es losgehen. startet nicht? Überprüfen Sie als Nächstes die Kondensatoren auf der Hauptplatine; wenn Kondensatoren durchgebrannt sind, ersetzen Sie sie. Sie brauchen einen Lötkolben oder ein Bier, um einem Freund zu zeigen, dass er wieder löten kann. Aber in den meisten Fällen, wenn die CPU warm wird. Mutter sollte beginnen. Sechs: CPU nicht warm. schlecht, weil entweder der Strom fehlt (Stabilisator durchgebrannt) oder der Prozessor tot ist (Übertaktung als, nicht zu scharf auf?), oder die Mutter selbst. In den meisten Fällen kann dies durch das Experimentieren mit einer neuen Hauptplatine/einem neuen Prozessor gelöst werden, damit die Leute nicht verwirrt werden.

Siehe auch  Wie man eine App von Samsung überträgt

BIOS. Signale (Signaltöne, Piepstöne, Piepcode) und ihre Beschreibung

1) Konfiguration des Computers:. Parameter der Stromversorgungseinheit (Hersteller, Typ, Leistung, Strom pro Kanal);. Motherboard-Typ (es ist hilfreich, einen Link zur Homepage des Herstellers anzugeben). CPU, Speicher, Grafikkarte, Festplatte und andere Peripheriegeräte;. Typ und Version des Betriebssystems; zusätzliche spezifische Software.

2) Unter welchen Bedingungen oder nach welchem Ereignis trat das Problem auf? Unmittelbar nach dem Kauf/Bau des Computers;. nach der Installation des Betriebssystems/ moderner Software/ Änderung der Festplattenpartitionierung;. Nach einem plötzlichen Stromausfall;. nach der Installation/Austausch von Hardware;. Nach der Übertaktung;. nach der BIOS-Aktualisierung;. Nach dem Ändern von Einstellungen im BIOS oder Betriebssystem;. ohne ersichtlichen Grund (versuchen Sie sich zu erinnern, was passiert ist. nichts ist umsonst).

Der Grund

Das Problem wird normalerweise dadurch verursacht, dass das BIOS nicht in der Lage ist, das Gerät zu finden, von dem gebootet werden soll. Dies kann aus folgenden Gründen geschehen:

  • Die Grundeinstellungen des Output-Input-Systems sind durcheinander geraten;
  • Es sind keine Medien zum Starten des Betriebssystems vorhanden oder das Betriebssystem ist fehlerhaft;
  • Software-BIOS-Fehler;
  • Warnung vor einer Fehlfunktion des Computers. Die Menübedienung signalisiert das Vorhandensein einer falschen Einstellung, die zu einem Ausfall des PCs selbst führen kann. Zum Beispiel eine falsche Busfrequenz.

Es ist auch möglich, dass die BIOS-Starttaste (normalerweise Entf oder F2) stecken bleibt, was zu einem dauerhaften Ausfall des zugrunde liegenden E/A-Systems führt.

BIOS-Einstellungen fehlgeschlagen

Oft gehen die BIOS-Einstellungen verloren, wenn der Computer schnell heruntergefahren oder für einige Zeit komplett ausgeschaltet wird. Obwohl die Situationen im Allgemeinen ähnlich sind, sind sie auf unterschiedliche Faktoren zurückzuführen.

Die einfachste Möglichkeit, die BIOS-Einstellungen wiederherzustellen, besteht darin, sie erneut zu speichern. Eine begleitende Meldung wie „Bitte geben Sie das Setup ein, um die BIOS-Einstellungen wiederherzustellen“ kann ebenfalls auf die Notwendigkeit hinweisen.

  • Starten Sie Ihren PC neu, und drücken Sie sofort, nachdem das Motherboard-Logo angezeigt wird, F2, Entf oder die Taste, die für den BIOS-Eintritt zuständig ist.
  • Wenn Sie in den Einstellungen sind, ändern Sie nichts, sondern drücken Sie sofort F10, um die Einstellungen zu beenden und zu speichern. Wählen Sie „OK“, um Ihre Aktion zu bestätigen.
  • Ein weiterer Neustart wird durchgeführt und die F1-Taste sollte verschwinden.
wenn, ihren, computer, einschalten

BIOS-Einstellungen zurücksetzen

wenn, ihren, computer, einschalten

Press F1 to Resume“, „Press F1 to Run SETUP“ oder ähnliche Aufforderungen können bei einem plötzlichen Stromausfall oder einem internen BIOS-Fehler auftreten. Sie wird weiterhin bei jedem Einschalten des Computers angezeigt, bis der Benutzer einen BIOS-Reset durchführt. Nicht einmal ein unerfahrener Benutzer kann es schaffen. Lesen Sie unseren Artikel über die verschiedenen Methoden, um dies zu tun.

HDD manuell bootfähig machen

Wenn mehr als ein Festplattenlaufwerk angeschlossen ist, besteht die Möglichkeit, dass der PC nicht weiß, von welchem Gerät er booten soll. Dies lässt sich leicht beheben, und auf unserer Website finden Sie einen separaten Artikel, der Ihnen hilft, der betreffenden Festplatte die höchste Boot-Priorität zuzuweisen.

Auf älteren Computern wird die Fehlermeldung A: Driver Error meist aus demselben Grund angezeigt. die Hardware sucht nach einem Diskettenlaufwerk, das möglicherweise nicht als solches in der Systemeinheit vorhanden ist. Daher müssen alle Einstellungen, die auf die eine oder andere Weise mit dem Diskettenlaufwerk zusammenhängen, im BIOS deaktiviert werden.

Übrigens kann manchmal auch der vorherige Vorschlag, die Bootpriorität zu ändern, helfen. Wenn das Diskettenlaufwerk im BIOS an erster Stelle eingestellt ist, versucht der PC, von diesem Laufwerk zu booten, und wenn dies nicht gelingt, werden Sie mit der Meldung. Wenn Sie die Festplatte oder SSD mit dem Betriebssystem zuerst einlegen, müssen Sie nicht mehr F1 drücken. Wenn das nicht funktioniert, müssen Sie immer noch das BIOS bearbeiten.

  • Starten Sie Ihren PC neu und drücken Sie beim Start F2, Entf oder die Taste, die für den Zugriff auf das BIOS zuständig ist. Oben finden Sie einen Link mit detaillierten Anweisungen zur Eingabe für verschiedene Motherboards.
  • Suchen Sie die Einstellung „Legacy Diskette A“ in der Registerkarte „Main“ des AMI-BIOS, drücken Sie sie und wählen Sie „Disabled“.
  • In Award. gehen Sie zu „Standard CMOS Features“, suchen Sie „Drive A“ und wählen Sie „None“ (oder „Disable“).

Optional können Sie auch „Quick Boot“ aktivieren.

Speichern Sie Ihre Einstellungen unter F10 und nach dem automatischen Neustart sollte der PC normal starten.

Siehe auch  So starten Sie Ihren Computer über die Befehlszeile neu

Hardware-Problem

Fahren wir nun mit der Beschreibung von Fehlfunktionen der PC-Hardwarekomponenten fort. Die Zeilen vor „Drücken Sie F1“ zeigen an, welche Komponente eine Fehlfunktion aufweist.

CMOS-Prüfsummenfehler/CMOS-Prüfsumme schlecht

Das bedeutet, dass die Batterie auf Ihrer Hauptplatine, die BIOS-, Zeit- und Datumseinstellungen speichert, leer ist. Dies wird dadurch bestätigt, dass die Uhrzeit, der Tag, der Monat und das Jahr immer zurückgesetzt werden und der Hinweis „CMOS Date/Time Not Set“ neben „Press F1“ erscheint. Um die aufdringliche Meldung zu entfernen, müssen Sie sie ersetzen. Dieser Prozess wird von unserem Autor in einem separaten Handbuch beschrieben.

Viele Benutzer erhalten die gleiche Meldung, obwohl die Batterie selbst völlig gesund ist. Dem kann die Meldung „Floppy disk(s) fail (40)“ vorausgehen. Sie können diese Art von Fehler beheben, indem Sie die Floppy-bezogenen Einstellungen im BIOS deaktivieren. Wie Sie dies tun können, erfahren Sie in der Unterüberschrift „Disable Floppy in BIOS“ oben Methode 1.

CPU-Lüfter. Kühler, der die CPU kühlt. Wenn der Computer das Gerät beim Einschalten nicht erkennt, müssen Sie überprüfen, ob es funktioniert.

  • Prüfen Sie die Verbindung. Das Kabel ist möglicherweise lose im Stecker.
  • Den Ventilator vom Staub befreien. Hier lagert sich der gesamte Staub ab, und wenn das Gerät damit verstopft ist, kann es nicht richtig funktionieren.
  • Ersetzen Sie das Gebläse oder den Kühler durch ein neues, funktionierendes Gerät. Möglicherweise ist sie einfach ausgefallen, und das System lässt Sie nicht weiter booten, um eine Überhitzung der CPU zu vermeiden, die ohne Kühlung geblieben ist.

Tastaturfehler/keine Tastatur vorhanden/keine Tastatur erkannt

Aus dem Titel geht hervor, dass der Computer die Tastatur nicht sehen kann und Sie ironischerweise auffordert, F1 zu drücken, um fortzufahren. Überprüfen Sie den Anschluss, stellen Sie sicher, dass die Kontakte auf der Hauptplatine sauber sind oder kaufen Sie eine neue Tastatur.

Hier wenden wir die Variante mit dem Entfernen der Batterie vom Motherboard an, um das BIOS zu nullen. Lesen Sie mehr darüber in der Unterrubrik „BIOS-Einstellungen zurücksetzen“ über Methode 1.

Intel CPU uCode Ladefehler

Dieser Fehler tritt auf, wenn das BIOS die CPU nicht erkennen kann, d.h. die BIOS-Firmware ist nicht mit der CPU kompatibel. In der Regel wird diese Meldung von Benutzern angezeigt, die sich entschieden haben, die CPU unter einem relativ alten Motherboard zu installieren.

So deaktivieren Sie das Drücken von F1 beim Start des Computers

Yaroslava Stolbova Auszubildender (115), geschlossen vor 6 Monaten

Der Bildschirm von American Megatrends erscheint, wenn ich meinen Computer einschalte. Durch Drücken von f1 oder f 2 wird Windows hochgefahren und schaltet sich ein. Diesen Bildschirm hatte ich noch nie. Worum handelt es sich dabei und kann man es aus eigener Kraft entfernen?? So deaktivieren Sie das Drücken von F1 beim Starten des Computers

KibeR_ShuriK Denker (6692) vor 6 Jahren

Vielleicht gab es irgendeine Störung. Und das BIOS ist im abgesicherten Modus (es sollte eine Beschriftung mit Safe Mode vorhanden sein).

Was ist zu tun: Laden Sie einfach die Standardeinstellungen, das ist in der Regel ausreichend. Zuerst müssen Sie das BIOS aufrufen (drücken Sie direkt nach dem Einschalten Ihres PCs die Taste DEL, Sie sollten einen blauen Bildschirm mit weißem Text sehen) und wählen Sie Optimierte Einstellungen laden. Dann Speichern und Beenden.

Wenn das nicht hilft, müssen Sie die Batterie austauschen. Nehmen Sie die Seitenabdeckung des PCs ab und suchen Sie die flache silberne Batterie von unten. 1.2V, wenn ich mich nicht irre. Bringen Sie es zu einem Batterieladen, zeigen Sie es dem Händler und kaufen Sie eine neue Batterie. Dann stecken Sie ihn in Ihren Computer und schalten ihn ein.

Wenn es wieder nicht funktioniert, liegt ein Problem mit Ihrem Computer vor (vielleicht ist der CMOS-Speicher defekt, vielleicht gibt es ein Problem mit etwas anderem). Dann müssen Sie Ihren Computer entweder auf diese Weise verwenden, über F1(Im abgesicherten Modus weiter ausführen)/F2(Nicht im abgesicherten Modus ausführen). oder bringen Sie Ihren PC zu einem Service-Center, t. к. das Problem nicht mit den Händen lokalisieren. Ja, und man kann nur Mist bauen.

Vasya111 Orakel (77448) vor 6 Jahren

Drücken Sie beim Einschalten die folgenden Tasten: DEL. GEWÜNSCHTE BIOS-FUNKTIONEN. ERSTES STARTGERÄT. FESTPLATTE. EINGEBEN.

wenn BIOS. AVARD’s sollte helfen, wie.

egregreh Thinker (8746) vor 6 Jahren

Eugene Pshenichnikov Denker (9906) vor 6 Jahren

Das bedeutet in erster Linie. die Batterie in der Hauptplatine zu wechseln, und zweitens. BIOS aufrufen und SHOW LOGO suchen. Machen Sie es untauglich

SuBxAnAllAx Wise Man (13422) vor 6 Jahren

Alexander Kuznetsov Schüler (135) vor 10 Monate

Sie müssen den Lüfter wechseln Ich hatte das gleiche Problem, ich schaute in die CPU und sah, dass der Lüfter durchgebrannt war, also kaufte ich einen neuen und es passierte nie wieder

Rubanova Svetlana Schülerin (139) vor 9 Monate

Ich danke Ihnen allen. vielleicht klappt ja etwas:)

Bogdan Andreyev Auszubildender (136) vor 8 Monaten

Denis kulskov Auszubildender (105) vor 8 Monaten

Was soll ich tun, wenn es aufpoppt und nach 15 Sekunden der Computer herunterfährt und F1 nicht hilft?

Mr Epic Apprentice (107) vor 7 Monaten

Drücken Sie f1 und stellen Sie die Zeit ein. dann gehen Sie und speichern

aleksey s icon (264) vor 7 Monaten

Bogdan Andreev In Ihrem Fall scheint es, dass das Schutzsystem funktioniert.aber hier ist was? durch Überhitzung oder RAM-Fehler.Das kann ich Ihnen nicht mit Sicherheit sagen.

Aysaule Bayashevna Auszubildender (104) vor 6 Monaten

Sie müssen alle Tasten drücken, bis der blaue Bildschirm erscheint, und ihn dann ausschalten, wenn Sie ihn in den Ruhezustand versetzen, damit Sie ihn später wieder einschalten können

Sergey Churochnykh Auszubildender (182) vor 6 Monaten

Was ist das?? American Megatrends ist Ihr BIOS-Firmenlogo! Warum hat er sich bei Ihnen eingemischt?? Wenn es jemanden stört, schalten Sie das Logo einfach in den Bios-Einstellungen aus, und das war’s.)

Dima Kurta Auszubildender (122) vor 3 Monaten

ich habe meinen Computer gereinigt, nachdem ich ihn das erste Mal gereinigt habe, wenn ich meinen PC starte, blinkt American Megatrends F1 F2 ich habe F2 gedrückt und jetzt blinkt jedes Mal, wenn ich meinen PC starte, die linke Ecke und nach ein paar Sekunden startet er und funktioniert gut, wie kann ich es reparieren

MKU CBMT Kenner (343) vor 1 Monat

Setzen Sie das BIOS auf die Standardeinstellungen zurück und Sie werden zufrieden sein.Hier beschreiben 3 Autoren verschiedene Fehler in ihren Antworten.

Siehe auch  Wie man Einschränkungen in Apple Music entfernt

Computer lässt sich nicht starten, lässt sich nicht starten.

Erster Punkt: Prüfen Sie die 220-V-Spannung und die Funktionsfähigkeit des Netzkabels. Zweitens: Überprüfen Sie, ob Sie nicht vergessen haben, das ATX-12V-Kabel an das Motherboard anzuschließen. an den vierpoligen (manchmal auch doppelt vierpoligen) Anschluss in der Nähe der CPU. Prüfen Sie das Netzteil, für besonders Fortgeschrittene: Verwenden Sie einen Tester, um die Spannung an den Ausgängen des Netzteils zu messen. Wer keine Erfahrung hat, sollte ein Netzteil verwenden, von dem bekannt ist, dass es in gutem Zustand ist. Drittens: Entfernen Sie die BIOS-Stromversorgungsbatterie, prüfen Sie die Spannung, sie sollte etwa 3 V betragen. Vier: Funktioniert immer noch nicht? Entfernen Sie die Hardware aus den PCI- und ISA-Steckplätzen, entfernen Sie die Grafikkarten aus den AGP-Steckplätzen (falls vorhanden), entfernen Sie die Speichersticks, lassen Sie Motherboard, Netzteil, CPU und CPU-Kühler. Versucht zu starten. Der Lautsprecher gibt ein Quietschen von sich? Sie haben Glück. Fügen Sie nacheinander hinzu, was Sie abgenommen haben, und stellen Sie fest, welches vom Gestänge außer Betrieb ist. Fünf: Wenn Sie Pech haben, nehmen Sie den Kühler vom Prozessor ab (für AMD. erlaubte Arbeitszeit ohne Kühler nicht mehr als 4 Sekunden), legen Sie den Finger einer Hand auf den Prozessor, den Finger der anderen Hand auf den Netzschalter des Computers, die dritte Hand hält das Netzkabel, um es aus der Steckdose zu ziehen. Schalten Sie ihn ein, er ist nicht heiß? CPU aus dem Sockel/Steckplatz herausnehmen, Steckplatzadapterbeine mit einem Radiergummi abwischen, CPU wieder in den Sockel stecken (zerlegen/waschen/montieren), Position der Hände wiederholen. Schalten Sie es ein, es heizt sich auf? Wenn das der Fall wäre, könnte es beginnen. Er startet nicht? Überprüfen Sie als Nächstes die Kondensatoren auf der Hauptplatine; falls Kondensatoren durchgebrannt sind, ersetzen Sie sie. Du brauchst einen Lötkolben oder ein Bier, um einem Freund zu zeigen, dass du neue Kabel verlegen kannst. Aber in den meisten Fällen, wenn die CPU warm ist. die Mutter muss in der Lage sein, die. Sechs: CPU wird nicht warm. die Dinge sind schlecht, weil entweder der Strom fehlt (Stabilisator durchgebrannt) oder der Prozessor tot ist (Übertaktung ist kein großes Problem)?), oder die Mutter selbst. In den meisten Fällen kann das Problem durch Experimentieren mit dem Austausch der Hauptplatine/des Prozessors behoben werden, und man sollte nicht mit den Köpfen der Leute spielen.

BIOS. Signale (Quietschen, Geräusche, Beepcode) und ihre Beschreibung

1) Computer-Konfiguration:. Stromversorgungsparameter (Hersteller, Typ, Leistung, Strom pro Kanal;). den Typ der Hauptplatine (es ist hilfreich, einen Link zur entsprechenden Herstellerseite anzugeben). CPU, Speicher, Grafikkarte, Festplatte und andere Peripheriegeräte;. Typ und Version des Betriebssystems; zusätzliche spezifische Software.

2) Unter welchen Bedingungen oder nach welchem Ereignis begann das Problem zu entstehen:. Unmittelbar nach dem Kauf/Bau des Computers;. Nach der Installation von Betriebssystem/Software/Änderung der Festplattenpartitionierung;. Nach einer plötzlichen Stromabschaltung;. nach der Installation/Austausch von Hardware;. nach der Übertaktung;. nach einer BIOS-Aktualisierung;. Nach Änderung der Einstellungen im BIOS oder Betriebssystem;. Ohne ersichtlichen Grund (aber versuchen Sie sich zu erinnern, was passiert ist. Nichts passiert einfach so).

Warum erscheint der Text „American Megatrends“ beim Starten des PCs?

In den meisten Fällen bleibt die „American Megatrends“-Eingabeaufforderung nicht auf dem Bildschirm, da das System einen schnellen Blitztest seiner Hardware durchführt und mit dem Booten des Betriebssystems beginnt. Wenn die Meldung (Logo) auf Ihrem PC-Bildschirm verbleibt, bedeutet dies, dass etwas mit der Hardware (oder Software) Ihres Computers nicht stimmt.

In der Regel wird die Ursache der PC-Störung ganz unten in den letzten Zeilen (und auf Englisch) angegeben. Für diejenigen, die die Sprache Shakespeares kennen, ist es nicht schwer, den Kern des Fehlers herauszufinden, aber für andere Benutzer reicht es aus, die letzten Zeilen auf ein Stück Papier zu schreiben (oder den Bildschirm mit der Kamera eines mobilen Geräts aufzunehmen) und die zuständigen Experten nach dem Kern des Problems zu fragen.

Die Ursachen der „amerikanischen Megatrends“ können insbesondere folgende sein:

  • Versehentlicher PC-Ausfall;
  • Erschöpfung der Motherboard-Batterie (normalerweise CR2032), die für die Speicherung der BIOS-Einstellungen zuständig ist;
  • Ausfall des Systemkühlers bei der CPU-Kühlung (Cpu Fan Error);
  • USB-Hardwarefehler an einem der an den PC angeschlossenen USB-Geräte;
  • Falsch angegebene Werte der Boot-Laufwerksreihenfolge im BIOS (z. B. wird ein Flash-Laufwerk, auf dem sich kein Betriebssystem befindet, statt einer Festplatte als erstes zum Booten angegeben);
  • Der Benutzer hat eine neue CPU (oder ein anderes Systemgerät) auf dem Motherboard installiert;
  • CMOS-Speicherprobleme;
  • Festplatte mit Betriebssystem nicht an den PC angeschlossen usw.

CMOS-Fehler

Die BIOS-Einstellungen werden im CMOS-Speicher auf der Hauptplatine gespeichert, und wenn dieser aus irgendeinem Grund ausfällt, kann es sein, dass der Computer nicht startet oder sich nicht einschaltet, wenn F1 / F2 gedrückt wird, wobei der Benutzer jedes Mal gewarnt wird, wenn dies geschieht. Der Text des Fehlers lautet wie folgt: „Enter setup program to reset BIOS settings“ erscheint manchmal „CMOS date/time not set“, „Incorrect CMOS settings“ (möglicherweise „CMOS date/time not set“), „Invalid. CMOS-Prüfsumme „,“ CMOS-Batterie schwach „. Was in all diesen Fällen zu tun ist, haben wir in einem separaten Artikel bereits erläutert.

Manchmal erhält der Benutzer mehrere Fehlermeldungen gleichzeitig, z. B. „Setup-Programm aufrufen, um BIOS-Einstellungen wiederherzustellen“ und „USB-Gerät, das den aktuellen Status überschreitet, erkannt“. Wenn der Fehler durch den obigen Link nicht behoben wurde, finden Sie weitere Informationen zum zweiten Fehler im Abschnitt USB-Fehler in diesem Artikel.

Inhalt [zeigen]

April-Update 2020:

Wir empfehlen derzeit die Verwendung dieses Programms für dieses Problem. Außerdem behebt dieses Tool typische Computer-Systemfehler, schützt Sie vor Datenbeschädigung, Malware, Computer-Systemproblemen und optimiert Ihren Computer für maximale Funktionalität. Mit dieser Software können Sie Ihre PC-Probleme sofort beheben und sich vor weiteren Problemen schützen:

  • 1: Laden Sie das Computer-Reparaturprogramm herunter und installieren Sie es (Windows-kompatibel. Microsoft Gold Certified).
  • 2 : Klicken Sie auf „Scan starten“, um Probleme in der PC-Registrierung zu entdecken, die zu Computerproblemen führen könnten.
  • 3 : Klicken Sie auf „Alle beheben“, um alle Probleme zu beheben.
| Denial of responsibility | Contacts |RSS