Welches Smartphone ist besser als Samsung oder Huawei?

Kampf der Flaggschiffe: Apple gegen Samsung gegen Huawei

Die Wahl eines Smartphones ist keine leichte Aufgabe. Und selbst wenn es sich um kostengünstige Modelle handelt: Bei ihnen sind die Erwartungen niedriger, und man kann sie leicht ändern. Und was ist mit den Flaggschiffen?? Sollten wir dem Heer der amerikanischen Apple-Fans vertrauen?? Bevorzugung von koreanischen Samsung-Produkten? Oder wagen Sie sich mit ihrem Huawei ganz ins chinesische Lager? Wir helfen Ihnen, Ihre Zweifel zu beseitigen, indem wir drei aktuelle Flaggschiffe vergleichen: das Apple iPhone XS Max, das Samsung Galaxy S10 und das Huawei P30 Pro.

welches, smartphone, besser, samsung, oder, huawei

Über das Design eines rein zweckmäßigen und größtenteils identischen Geräts lässt sich nur schwer streiten. Die globalen Unterschiede zwischen einem Spitzen-iPhone und einem Doogee ohne Zwangsneurose sind nicht zu finden. Dennoch gibt es einige Unterschiede zwischen den Wettbewerbern.

Das erste, was ins Auge sticht, ist die riesige Aussparung oben auf dem Display des iPhone XS Max. Apple war der erste Hersteller, der diesen Designtrick verwendet hat, und scheint der letzte zu sein, der ihn aufgibt. Das P30 Pro hat einen viel bescheideneren Ausschnitt. nur die Kamera ist hinter dem „Tröpfchen“ versteckt. Aber Samsung hat einen Unterschied gemacht: Der doppelfrontale Ausschnitt befindet sich nicht in der Mitte des Bildschirms, sondern in der rechten Ecke. Manchen mag es gefallen, aber für mich sieht es wie ein natürlicher Schandfleck aus, der weder beim Spielen noch beim Anschauen von Filmen angenehm ist.

Abgesehen von den Aussparungen und der Position der Hauptkameras sind sich die Geräte so ähnlich wie Zwillinge: Glasrückseite, gehärtetes Glas, Metallrahmen, Wasser- und Staubschutz nach IP68, fast die gleiche Größe Allerdings hat nur das Samsung-Gerät einen Miniklinkenstecker, das ist heutzutage in Mode.

Es ist schwierig, einen Gewinner zu wählen, aber das Farbverlaufsbild von Huawei sieht sehr gut aus. Entschuldigung, S10.

Anzeigen

Huawei verfügt nicht über eine eigene Produktionsstätte für die Herstellung der Displays, sondern muss diese bei Drittanbietern bestellen. Bis vor kurzem war Japan Display der Lieferant, aber Gerüchten zufolge hat Huawei den Lieferanten gewechselt und bezieht nun seine Bildschirme von LG Displays. Bisher ist es noch kein Massenphänomen. der neue OLED-Bildschirm von LG Displays hat nur das Porsche Design Huawei Mate RS Smartphone erhalten, aber es wird erwartet, dass auch andere Geräte damit ausgestattet werden.

Ab Mitte 2018 haben die meisten Budget-, Mittelklasse- und Flaggschiff-Handys von Huawei IPS-Displays. Es handelt sich um hochwertige Bildschirme mit guter Farbwiedergabe und großen Betrachtungswinkeln, aber sie können nichts Besonderes vorweisen.

Im Gegensatz zu Huawei hat Samsung eine eigene Entwicklungs- und Produktionsbasis für die Displays. Die berühmten Amoled-Bildschirme sind zu 95 % Samsung-Produkte. Geräte dieser Marke erhalten meist Amoled-Matrizen. Der Unterschied zu IPS-Displays wurde bereits erläutert. klicken Sie hier für weitere Informationen.

Das Wichtigste in Kürze: Samsungs AMOLED-Matrizen haben keine klassische LED-Hintergrundbeleuchtung. jedes Pixel wird separat beleuchtet, und Schwarz wird überhaupt nicht beleuchtet, was für Farbtiefe und Energieeinsparungen sorgt. Darüber hinaus verfügen die fortschrittlichen Displays von Samsung über neue Technologien zur Anpassung der Farben und der Hintergrundbeleuchtung an den Benutzer, was sie zu den besten der Welt macht. OLED-Displays waren früher aufgrund zu großer Helligkeit durchgebrannt. Dieses Problem wurde jedoch mit den Galaxy S7-Smartphones von Samsung behoben, sodass die neuen Geräte des südkoreanischen Unternehmens keine durchgebrannte Matrix aufweisen. Übrigens: Apple hat für sein neues iPhone X die Amoled-Matrizen der 6. Generation von Samsung gekauft, die mit der Zeit ausbrennen. Apple hat die Käufer offiziell davor gewarnt.

Das Display von Samsung in einem günstigen Handy oder einem Flaggschiff wird immer besser sein als das von Huawei. Derzeit gibt es auf dem Markt keinen Konkurrenten der südkoreanischen Marke, der ein so detailreiches und reichhaltiges Bild wie der Bildschirm von Samsung bieten kann.

Die Vorzüge der Telefone des südkoreanischen Unternehmens sind wie folgt:

  • Eine breite Palette von Modellen. von preisgünstigen Geräten bis hin zu den leistungsstärksten und teuersten;
  • Qualitätskontrolle. die Produktionsanlagen sind weitgehend im Inland konzentriert, so dass es keine „Streuung“ in Bezug auf die Zuverlässigkeit von einem Exemplar zum anderen gibt;
  • Die Verwendung eigener Komponenten im Inneren (einschließlich der Displays), was dem Endkunden eine Garantie für Stabilität gibt;
  • die Möglichkeit, das Smartphone dank der „Dex“-Dockingstation als PC zu verwenden;
  • Sicherheit mit Irisscanner.

Im Gegensatz zu Huawei ist Samsung nicht auf das Angebot anderer Hersteller angewiesen, was die Entwicklung eigener Technologien, wie z. B. des gebogenen Bildschirms, ermöglicht. Einige Informationen können an den Rändern angezeigt werden.

Wichtig! Die koreanischen Telefone sind mit einer Schnellladetechnologie ausgestattet, die 10 Minuten nach dem Einstecken in die Steckdose bis zu 4 Stunden Dauerbetrieb ermöglicht.

Ein weiterer Pluspunkt für Samsung ist der 3,5-mm-Klinkenstecker für den Anschluss von Kopfhörern oder anderen Audiogeräten, so dass der Benutzer nicht gezwungen ist, Adapter oder kabellose Kopfhörer zu kaufen, was in letzter Zeit bei Apple und Huawei eine Sünde war und die Kunden verärgert hat.

Welches Handy ist besser als Samsung oder Huawei?

Jedes Jahr aktualisieren die Smartphone-Hersteller ihre Geräte, um sie attraktiver und funktioneller zu machen. Heute, im Jahr 2017, muss sich ein gutes Unternehmen anstrengen, um den Nutzer zu überraschen, der sich zum Kauf eines neuen Smartphones entschlossen hat. Auf dem heutigen Markt der mobilen Geräte gibt es viele Hersteller, die sich längst in der Qualität ihrer Produkte etabliert haben. sie werden immer häufiger gekauft. Heute möchten wir über solche Vertreter von Vorzeigeunternehmen wie Huawei und Samsung sprechen.

Siehe auch  So verbinden Sie das Internet vom Telefon zum Fernsehgerät

Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob die Smartphones des chinesischen Unternehmens Huawei einigen der Samsung-Modelle ähneln?? Natürlich. Und es ist verständlich, warum dies so ist. schließlich war es kaum möglich, etwas Neues zu erfinden, das sich radikal von dem unterschied, was bereits erfunden worden war. Dies gilt umso mehr, als Samsung einer der unbestrittenen Branchenführer ist und Huawei daher den einfachsten Weg zum weltweiten Ruhm gewählt hat.

Es ist unmöglich zu sagen, dass die Produkte eines Unternehmens besser und die eines anderen Unternehmens schlechter sind, denn es gibt sowohl Flaggschiff-Geräte (Huawei Honor oder Samsung Galaxy), als auch solche, die den angekündigten Preis überhaupt nicht rechtfertigen. Viele Menschen haben jedoch eine gewisse Scheu vor Huawei-Produkten, obwohl es dafür keine objektiven Gründe gibt, denn die Smartphones von Lenovo sind Huawei in vielerlei Hinsicht unterlegen.

Aufgrund der Erfahrungen vieler Nutzer können wir sagen, dass die Produkte von Huawei eine höhere Qualität, einen niedrigeren Preis und einen größeren Funktionsumfang haben. Und wenn man sie mit Samsung vergleicht. nicht immer wird letzteres gewinnen, denn in den meisten Fällen zahlt der Benutzer nicht für die Füllung, sondern einfach für die Marke und den beworbenen Namen des Unternehmens. Das ist bei Huawei noch nicht der Fall, aber ein sehr großer Teil der Produktpalette ähnelt zwar stark den Geräten von Samsung, übertrifft aber manchmal sogar die südkoreanischen Erfindungen.

Man sollte jedoch nicht übersehen, dass die Nutzer oft bereit sind, zu viel zu zahlen, da sie wissen, dass sie nur für einen beworbenen Namen bezahlen, da die Welt seit langem ein festes Vertrauen in die Marke hat, das das Unternehmen über Jahre hinweg hart erarbeitet hat. Aber China leiht sich verschiedene Ideen von Südkorea und ergänzt seine Geräte manchmal mit Funktionen, die wahnsinnig angenehm und bequem zu bedienen sind. So fällt es vielen schwer, sich für Huawei Honor oder Samsung Galaxy zu entscheiden, denn beide Serien sind ziemlich gut.

welches, smartphone, besser, samsung, oder, huawei

Es sollte auch beachtet werden, dass, obwohl Huawei eine unglaubliche Anzahl von guten Bewertungen seiner Produkte im World Wide Web gesammelt hat, deren Qualität nicht immer perfekt ist. Bei der Wahl zwischen dem Huawei Honor und dem Samsung Galaxy kann man sich jedoch leicht verzetteln, denn beide haben ihre eindeutigen Vorteile, wobei das Honor dem Galaxy in mancher Hinsicht überlegen ist. Was als nächstes passieren wird und wer der unangefochtene Branchenführer sein wird, können wir nur vermuten.

Als Ergebnis können wir sagen, dass heute Samsung ist fest auf dem ersten Platz in der Rangliste der mobilen Geräte, übertrifft sogar Apple, aber wenn wir einzelne Modelle betrachten, hier Telefon Huawei kann sogar gewinnen. Nun, bis heute bleibt die Frage „Huawei oder Samsung“ offen.

Chipsatz und Leistung

Samsung

Zuvor hatte Samsung seine Smartphones lange Zeit mit proprietären Exynos-Prozessoren ausgestattet. Einige Modelle erhielten Chipsätze von Qualcomm, dies gilt jedoch nur für die Versionen für den US-Markt.

Seit kurzem setzt der Hersteller auch auf Single-Chip-Systeme von MediaTek. Sie waren schon immer preisgünstiger, weshalb sie auch weiterhin in einer großen Anzahl von Smartphones der „dritten Reihe“ verwendet werden.

Offenbar hat Samsung aus den gleichen Gründen beschlossen, wirtschaftlich oder produktionstechnisch ein wenig Geld zu sparen und zu MTK-Chips zu wechseln. In den letzten Jahren hat das taiwanesische Unternehmen einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht und die Prozessoren sind viel effizienter und technologisch fortschrittlicher geworden.

Es ist erwähnenswert, dass dies nur für das Mittelklassesegment gilt, in dem einige Smartphones ebenfalls Chipsätze von Qualcomm erhalten (häufiger die 700er-Serie). Vereinfacht gesagt gibt es zwei Trends: Exynos/Snapdragon in Flaggschiff-Modellen und MTK/Snapdragon/Exynos in günstigeren Modellen.

Ehre

Im Gegensatz zu Samsung, das in letzter Zeit nicht davor zurückschreckt, Single-Chip-Systeme anderer Hersteller zu verwenden, setzt Honor vor allem auf seinen eigenen Kirin-Chipsatz. Alle Spitzenlösungen des Unternehmens sind mit einem solchen Prozessor ausgestattet, aber im mittleren und günstigen Preissegment haben die Chinesen bereits die Wahl und die Liste wird mit Prozessoren von MediaTek schnell erweitert.

Generell ist es schwierig, auf Anhieb zu sagen, welche Smartphones die beste technische Ausstattung haben. Warum? Erstens sind die Chipsätze von Exynos und Kirin fast identisch. Sie sind mit demselben Grafikkern ausgestattet (nur in verschiedenen Modifikationen, und ähnlichen). Daraus folgt, dass identische SoCs (der gleichen Generation) in Spielen in etwa die gleichen Ergebnisse liefern werden.

Zweitens: Obwohl preiswerte Exynos-Prozessoren ihren HiSilicon Kirin-Pendants den Rang ablaufen, erhalten einige preiswerte Samsung-Modelle anständige „Steine“ von MediaTek (Helio G) oder sogar Qualcomm. Hinzu kommt, dass die Snapdragon-Einzelchipsätze unter sonst gleichen Bedingungen (Herstellungsjahr usw.).п.) leistungsfähiger sind als Kirin, woraus wir schließen können, dass in der Mittelschicht und bei den Haushaltsbewussten hier Parität.

Unter den Flaggschiffen sind die Koreaner jedoch immer noch die schnellsten. Der leistungsstärkste Exynos-Chipsatz übertrifft den Kirin-Chip in den meisten synthetischen Tests und Spielen (der Unterschied ist jedoch nicht besonders groß). Ein noch größerer Vorteil und Abstand ist zwischen Samsungs Top-Geräten auf Qualcomm-Basis und Honor zu erkennen. Welche Schlussfolgerung lässt sich also aus all dem ziehen??

Siehe auch  So reinigen Sie das iPhone durch iTunes

Im mittleren Preissegment bieten die Marken in Bezug auf die Ausstattung fast das gleiche. Wenn Sie etwas so preiswert wie möglich kaufen wollen, sollten Sie sich Honor. In der Mittelklasse ist Samsung bereits eine Stufe höher angesiedelt. Unter den Flaggschiffen ist auch eine ausgezeichnete Wahl ist ziemlich neu koreanischen.

Die Inhalte und Leistungen

Kaum jemand würde ein Smartphone benutzen, das gute Fotos macht, gut aussieht, aber beim Spielen oder sogar beim Surfen im Internet furchtbar lahmt, z. B. Bei vielen Apple-Geräten steht diese Frage nicht im Vordergrund, aber bei den Produkten von Samsung und Xiaomi muss diese Frage geklärt werden.

Samsung

Der Hersteller setzt seit langem auf die proprietären Exynos-Prozesse bei der Kernherstellung. Auch wenn der Trend in letzter Zeit nachgelassen hat, können wir nicht sagen, dass Samsung seine Prozessoren in nächster Zeit ganz vergessen wird. Nimmt man die vergleichbaren Geräte der Redmi M“-Reihe und der A-Serie, so ist das der Grund für die Leistung dieser Smartphones:

  • Qualcomm Snapdragon 700-Serie (manchmal auch 400-Serie). hervorragende Prozessoren, die zwischen der Mittelklasse und den Flaggschiffen angesiedelt sind. Gaming-Edition (mit einem „G“ im Namen, wie der Snapdragon 778G), aber auch einige „normale“ Chipsätze.
  • MediaTek Helio G. MTKs Gaming-Reihe von Single-Chip-Systemen. Diese werden zwar nicht in allen Fällen als solche bezeichnet (vielleicht erst ab dem Helio G95), sind aber für Budget-Geräte eine gute Option. Dort werden diese Prozessoren eingesetzt.
  • MediaTek Helio P ist eine ziemlich alte Reihe von MTK-Prozessoren. Es gibt einige wirklich gute und bemerkenswerte Chipsätze hier.
  • Samsung Exynos. die eigenen Chipsätze der südkoreanischen Marke, wie der Name schon sagt. Nur die Exynos-Flaggschiffe sind von Interesse, da sie im Budget-Segment leicht durch Qualcomm oder MTK ersetzt werden können.

Redmi

Als Single-Chip-Systeme in den Redmi-Geräten setzt Xiaomi überwiegend auf Chipsätze von Qualcomm. Allerdings sind in einigen Modellen auch MediaTek-Prozessoren zu finden. Hier finden Sie eine vollständige Liste der SoCs, mit denen Xiaomis Smartphones derzeit ausgestattet sind:

  • Qualcomm Snapdragon 700-Serie (manchmal 600-Serie).
  • MediaTek Helio G.
  • MediaTek Dimensity ist die relativ neue Chipsatzserie des Unternehmens, die sich bereits sehr gut bewährt hat. Die „Steine“ dieser Reihe sind durchaus in der Lage, sogar mit den Flaggschiff-Lösungen von Qualcomm zu konkurrieren. Zwar selten, aber in Redmi-Smartphones verwendet.

Da wir nun eine ungefähre Vorstellung davon haben, mit welcher Hardware die Samsung- und Redmi-Smartphones ausgestattet sind, lohnt es sich, herauszufinden, welche Prozessoren leistungsfähiger sind. Wenn man alle Chipsätze in einer Liste zusammenfasst und sie nach Leistung sortiert, ergibt sich folgendes Bild:

Es ist wichtig zu betonen, dass die obige Rangliste nicht aus allen Prozessoren der Serie erstellt wurde, sondern nur aus denen, die in bestimmten Redmi- und Samsung-Smartphones verwendet werden (andernfalls würde die Sortierung anders aussehen). Beachten Sie, dass der chinesische Hersteller nur die ersten 3 Prozessorlinien verwendet, die am produktivsten sind. Folglich geht die Punktzahl an das Redmi.

Samsung Redmi
Leistung
Insgesamt: 2 4

Kameras

Ein wichtiger Bestandteil eines jeden Smartphones. Kameras. Um die Marken in dieser Hinsicht zu vergleichen, ziehen wir das DxOMark-Ranking heran. Auf dieser Seite werden die Ergebnisse unabhängiger Expertentests von Smartphones in Bezug auf Kameras, Display und andere Parameter hochgeladen.

Beginnen wir mit dem Flaggschiff-Segment der beiden Marken. An der Spitze der Rangliste finden sich vier Modelle von Huawei und zwei von Xiaomi in den Top Ten der Kamera-Handys. Und bei den Hauptkameras ist der Unterschied unbedeutend: Die Ergebnisse der neuen Spitzenmodelle P50 Pro und Mi 11 Ultra unterscheiden sich nur um 1 Punkt. Ein ähnliches Bild ergibt sich bei den letztjährigen Smartphones, wobei sich das P40 Pro und das Mi 10 Ultra ebenfalls um 1 Punkt zugunsten des Huawei-Vertreters unterscheiden.

Wenn wir uns jedoch die Spalte „Selfie“ ansehen, die die Leistung der Frontkamera zeigt, ist Xiaomi bereits unterlegen: der Abstand zwischen dem Mi 11 Ultra und dem P50 Pro beträgt 12 Punkte. Der Abstand zwischen den 2020er Flaggschiffen, dem Mi 10 Ultra und dem P40 Pro, beträgt satte 15 Punkte, ebenfalls zugunsten des Letzteren. Nach DxOMark-Standards ist das ein deutlicher Unterschied.

Im mittleren und günstigen Preissegment sind die beiden Seiten eher gleichauf. Mehr oder weniger hochwertige Optiken von Huawei erscheinen nur in Smartphones von 16-19 Ths. (P Smart 2021/P40 Lite) oder in der nova-Reihe. Xiaomi hat ungefähr die gleiche Situation, aber die Kameras sind funktionsreicher (sie unterstützen mehr Modi wie Zeitlupe, 4K usw.).п.). In diesem Punkt hat die Gegenseite etwas zu erwidern: Selfies sind mit Huawei meist besser.

Welche Schlussfolgerung ist hier unausweichlich?? Wenn Sie auf der Suche nach einem Premium-Smartphone sind und die Kamera eine wichtige Rolle spielt, sind die Flaggschiffe von Huawei die klaren Favoriten.

Xiaomi Huawei
Flaggschiffe
Mittelklasse/Budget-Segment
Unterm Strich 1 2

Interessante Tatsache: Huawei ist eine Partnerschaft mit einem großen Hersteller von Premium-Kameras und.Optiken, Leica, eingegangen. Diese Partnerschaft könnte jedoch bald zu Ende gehen, wie zahlreiche Gerüchte bestätigen.

Samsung oder Honor. was soll man 2022 wählen??

Schauen wir uns zunächst die Kriterien an, nach denen die Kunden am häufigsten suchen:

  • Aussehen und Design;
  • Batteriekapazität;
  • Betriebssystem;
  • Speicherkapazität;
  • RAM;
  • Kameras;
  • Fingerabdruck-Scanner, NFC-System.

Bausatz

Wenn Sie ein Samsung-Handy kaufen, erhalten Sie das Gerät selbst, ein Ladegerät, ein Garantieblatt, ein Handbuch, eine Büroklammer zum Öffnen des SIM-Kartenschachts. All dies wird in einer Markenbox geliefert. Honor-Produkte werden mit den gleichen.

Siehe auch  iPhone-Kopien aus iTunes löschen

Gestaltung

Wenn wir von Samsung-Technologie sprechen, stellen wir uns sofort das klassische Design und die Ergonomie vor. Es ist groß und sieht durch den stromlinienförmigen Bildschirm und die fehlenden Rahmen noch größer aus. Aber das hindert Sie nicht daran, eine Hand zu benutzen. Sie können die andere Seite des Telefons kaum erreichen, aber es gibt eine Option zur einhändigen Steuerung in den Einstellungen. Aber es gibt kein Feature oder Highlight, es fühlt sich an, als würde etwas fehlen.

Während bei Samsung die monochromen, klassischen Farben dominieren, beeindrucken die Honor-Smartphones durch ihre Helligkeit und Unerwartetheit.

Eingängiges Design zieht junge Leute an, das haben die Entwickler verstanden und geschickt in jedem neuen Modell eingesetzt. Immer mehr Schattierungen von Rot, Gold und Blau sind in den Geschäften zu finden. Die Frontkamera befindet sich in einem vertieften Bereich des Displays, aber die Aussparung ist ordentlich und unauffällig.

Software (Hardware)

Software ist eine Kennzahl, die sich direkt auf die Geschwindigkeit der Reaktion auf Anfragen von Eigentümern auswirkt. Das chinesische Unternehmen Honor hat einen Kirin-Prozessor von Hisilicon, während Samsung einen Exynos-Prozessor verwendet. Die Details der Marke. Der Prozessor hängt vom Gerätemodell ab, ältere Geräte haben schwächere, neuere leistungsstärkere Prozessoren.

Signalqualität

Beide Smartphones haben eine empfindliche Antenne, so dass das Signal überall klar und störungsfrei ist.

Leistung

AnTuTu hat dieses Jahr getestet, und die Flaggschiffe Galaxy S9 und Honor 10 haben 213.000 Punkte bei der Hardware erreicht. Aber Samsungs Exynos übertraf seinen Gegner bei weitem und erreichte 254.000 Punkte.

Autonomie des Smartphones

Beide Unternehmen verbessern die Details und arbeiten an der Akkulaufzeit der Geräte. Aber die Ergebnisse sind in etwa gleich. eineinhalb oder zwei Tage Nutzung bei durchschnittlicher Nutzung ergeben sowohl für das Honor als auch für Samsung.

Externe Medien

Telefone haben einen Steckplatz für Speicherkarten. Mit USB-Sticks können Sie die Speicherkapazität erhöhen und Daten schnell von einem Gerät auf ein anderes übertragen.

welches, smartphone, besser, samsung, oder, huawei

Bildschirm

Chinesische Firma Honor setzt IPS-Matrixen auf alle Modelle seiner Produktion. Sie zeichnen sich durch hohe Lebensdauer und Energieeffizienz aus. Die offensichtlichen Vorteile sind Helligkeit, saftiges Bild, unsichtbare Pixel, klare Farbwiedergabe, Komfort und Sicherheit.

Samsung hat einen proprietären Amoled-Sensor. Es gibt keinen klassischen LED-Streifen, jeder Punkt leuchtet separat und die schwarzen Punkte leuchten nicht. Das spart Akkulaufzeit und verlängert die Lebensdauer des Bildschirms.

Ergonomie

Beide Telefone liegen gut in der Hand, sind kompakt und schlank. Ältere Versionen können auch nicht als massiv bezeichnet werden. Einhandbedienung ist überall.

Batterie

Bei Samsung beträgt die durchschnittliche Akkukapazität 2600 mAh. Zwar hat das chinesische Unternehmen bereits Smartphones mit einer Kapazität von 4100 mAh auf den Markt gebracht.

Kamera

Zunächst einmal wurde das Galaxy S9 zum besten Bildträger gewählt. Samsung ist klarer Spitzenreiter, denn in Sachen Bildqualität hat es sogar den amerikanischen Apple übertroffen. Aber das Honor ist auch nicht schlecht, denn seine Kamerafunktionen sind in der Lage, saftige, professionelle Aufnahmen zu liefern.

Lautsprecher und Mikrofone

Bei den neueren Modellen befindet sich der Audioaufnahme- und Streaming-Kanal unten am Ende des Telefons. Sie sind vor Feuchtigkeit und Staubpartikeln geschützt. Sowohl die koreanische als auch die chinesische Sprache liefern einen lebendigen, farbenfrohen Klang.

Telefonfunktionen

Zu den speziellen Optionen zur Verbesserung der Leistung der Telefone gehören:

Nur teure und mittelpreisige Telefone haben spezielle Scanner. Die Budgetmodelle haben nur eingebaute Werkzeuge.

welches, smartphone, besser, samsung, oder, huawei

NFC-Einheit für kontaktlose Zahlungen und Informationsübertragung. Die genannten Modelle haben es, aber Sie werden es in den billigeren Versionen nicht finden.

Garantieservice

Standardmäßig ein Jahr Garantie. Sie umfasst System- und interne Fehler.

Qualität der Verarbeitung

Bisher wurden keine wesentlichen Mängel an der Baugruppe festgestellt. Das Land der Montage hängt nicht von der Qualität ab.

Ähnliche Produkte

Zusammen mit den Handys Honor und Samsung kaufen:

Welches Telefon soll ich heute wählen??

Experten geben keine eindeutige Antwort, was besser ist. Samsung oder Huawei. Wählen Sie nach Ihren persönlichen Vorlieben: das Aussehen Ihres Smartphones, der Umfang der optionalen Funktionen. In anderer Hinsicht sind die Flaggschiff-Modelle ungefähr gleich. Zweifellos werden viele den hellen Bildschirm des Koreaners attraktiv finden. Aber für die jüngere Generation sind vor allem das elegante Design und die Kamerafunktionen wichtig. Honor bietet.

Der Markt für mobile Geräte steht im Wettbewerb mit den Herstellern. Diese Situation ist zum Vorteil des Verbrauchers; die Unternehmen sind gezwungen, ihre Produkte zu verbessern, um neue Kunden zu gewinnen. Als das chinesische Unternehmen auftauchte, rechneten nur wenige damit, dass es zu den fünf größten Unternehmen gehören würde. Heute vereinen Huawei-Produkte auffallendes Design, hochwertige Leistung, technologische Lösungen. Samsung ist ein anerkannter, mehrjähriger Marktführer, der durch Innovation und Qualität überzeugt.

Kenet Wilson (Geschriebene Artikel: 122)

Gründer und Administrator des Portals, Redakteur und Experte. Eine technisch versierte Person mit praktischer Erfahrung im Bereich der Technik. Nach dem Studium arbeitete sie in verschiedenen IT-Firmen, wo sie ihren Blog startete. Daraus entwickelten sich mehrere Informationsseiten, von denen Sie sich jetzt auf einer befinden. Kens Hauptaufgabe besteht darin, die Echtheit der Informationen in den von den Autoren eingereichten Artikeln zu überprüfen. Alle Beiträge des Autors anzeigen →

| Denial of responsibility | Contacts |RSS