Welcher Camcorder ist besser Sony oder Panasonic

Panasonic HC-X1000 vs. Sony Handycam FDR-AX100

Sony Handycam FDR-AX100

Das Gerät ist staub- und wasserdicht. Wasserfeste Geräte sind gegen das Eindringen von Wasser geschützt, z. B. gegen starke Wasserstrahlen, aber nicht, wenn sie in Wasser getaucht werden.

Das Gerät ist zusätzlich isoliert, um Schäden durch Staub, Regen und Wasserspritzer zu vermeiden.

Unbekannt. Helfen Sie uns, machen Sie uns ein Angebot. (Sony Handycam FDR-AX100)

Wir glauben, dass weniger Gewicht besser ist, denn leichtere Geräte sind einfacher zu tragen. Das geringere Gewicht ist auch ein Vorteil für Haushaltsgeräte, die dadurch leichter zu transportieren sind, sowie für viele andere Produkte.

Unbekannt. Helfen Sie uns, machen Sie uns ein Angebot. (Sony Handycam FDR-AX100)

Wir glauben, dass ein dünnerer Rahmen besser ist, weil er das Produkt kompakter und tragbarer macht. Schlank. ist eine Funktion, die von vielen Herstellern von Mobilgeräten hervorgehoben wird, aber für eine breite Palette von Produkten notwendig ist.

Unbekannt. Helfen Sie uns und schlagen Sie einen Preis vor. (Sony Handycam FDR-AX100)

Die Höhe ist die vertikale Abmessung des Produkts. Wir denken, dass die geringere Höhe besser ist, weil sie eine bessere Manövrierbarkeit bietet.

Wie Sie sehen können, sind Kameras, die auf den ersten Blick ungefähr die gleichen Eigenschaften haben. Sensorgröße, Stabilisierung, Anzahl der Megapixel. in Wirklichkeit völlig unterschiedliche Geräte. Der Vergleich nach einzelnen Parametern ließe sich endlos fortsetzen, aber ich habe versucht, die wichtigsten Merkmale zu betrachten und eine Schlussfolgerung zu ziehen, die über das banale „dieses ist besser, jenes ist schlechter“ hinausgeht. Offensichtlich war der Bereich der Hybridkameras. nicht nur Vollformatkameras, sondern auch alle anderen. in den letzten Jahren am aktivsten, was die Videofunktionen angeht. Der Unterschied zwischen diesen Kameras beträgt genau ein Jahr, aber in Bezug auf Video sind sie einfach „Himmel und Erde“. Ja, Panasonic hat in diesem Bereich traditionell die Nase vorn, liegt aber beim Autofokus ebenso traditionell hinter allen anderen zurück.

Wenn Sie mich also nach meiner Meinung fragen, würde ich mich bei Videoaufnahmen bedingungslos für die Panasonic S1 entscheiden, aber bei der Fotografie ist es nicht so offensichtlich und die Wahl hängt nur von persönlichen Vorlieben ab. Die Sony a7 III ist leichter, etwas billiger, hat einen fortschrittlicheren Autofokus und eine viel größere Auswahl an Optiken. Im Moment ist es natürlich so, dass. Aber es gibt bereits genügend Objektive für L-Mount und es ist kein großes Problem, ein Objektiv mit der benötigten Brennweite zu finden. Vergessen Sie nicht, dass es 5 Jahre her ist, dass das FE-System von Sony wegen mangelnder Optik gescholten wurde. Mit denselben Worten und offenbar von denselben Personen.

Dateien in Rohqualität können heruntergeladen werden von Link.

Audio-Geschichte

Heute werfen wir einen Blick auf zwei der beliebtesten Action-Kameras von heute: die GoPro Hero 8 Black und die Dji Osmo Action. Wir vergleichen die Videoqualität in 4K und 1080p, Zeitlupe mit 100 fps, bewerten die Stabilisierung und die Tonaufnahmequalität und führen Kameratests am Abend und in der Nacht durch.
In diesem Video treten drei der besten Action-Kameras für Ende 2019/Anfang 2020 gegeneinander an: GoPro Hero 8 Black, DJI Osmo Action, Sony X3000. Welche Kamera nimmt die bessere Videoqualität auf?? Welches Gerät hat die bessere Stabilisierung?? Welches ist für den täglichen Gebrauch besser geeignet?? Und schließlich die Frage, welche Kamera man wählen soll: GoPro, DJI oder Sony?
Hier ein Videovergleich der neuen Actionkamera Dji Osmo Action mit dem Marktführer GoPro Hero 7 Black. Wir haben alle Videomodi getestet und dabei HyperSmooth mit RockSteady, HDR-Video und Rauschunterdrückung verglichen und den Vorteil von TimeWarp gegenüber TimeLapse festgestellt. Viel Spaß beim Anschauen!
An einem frostigen Tag haben wir drei der beliebtesten Action-Kameras auf dem Markt verglichen: GoPro Hero 7 Black, Sony FDR-X3000R und Yi4K. Getestet wurden die Stabilisierung der neuesten GoPro, die Tonaufnahmequalität von Sony-Video und die Budget-Fähigkeiten von Yi. Welche Kamera nimmt man mit auf Winterausflüge, welche mit auf Reisen und welche sollte man im Regal liegen lassen??
In diesem Video vergleichen wir zwei der besten Action-Kameras, die es derzeit gibt: die Sony FDR-X3000R und die GoPro Hero 7. Die Kameras werden nebeneinander verglichen, um ein Maximum an Klarheit zu erreichen. Anhand der Testergebnisse werden wir versuchen zu bestimmen, welche Action-Kamera die beste ist.
Die Kunden von heute suchen zunehmend nach einer vielseitigen Kamera, die nicht nur für Fotos, sondern auch für hochwertige Videoaufnahmen geeignet ist. In diesem Artikel geht es genau um solche Geräte. wir werfen einen Blick auf die besten Kameras für Videoaufnahmen für Ende 2018/Anfang 2019 laut Kundenrezensionen und finden heraus, welche Kameramodelle von Experten empfohlen werden, die sich mit professionellen Tests von Foto- und Videoausrüstung beschäftigen.
Videoblogger brauchen eine gute Kamera, um hochwertige Inhalte aufzunehmen. Was ist die beste Kamera für Vlogging? In diesem Video versuchen wir, die perfekte Kamera für diesen Zweck zu finden! Dies ist kein Testbericht über eine bestimmte Kamera, sondern eher eine Überlegung, wie man das beste Preis-Leistungs-Verhältnis findet.
Dieses Material richtet sich an den durchschnittlichen Amateur, der nicht weiß, wo er anfangen soll. Nach dem Erlernen der Grundlagen wird der Leser in der Lage sein, seine eigenen Vorlieben zu erkennen und anzugeben, und dann können Sie Ihre Aufmerksamkeit auf bestimmte Modelle von Kameras und Camcordern richten.
GoPro hat ein Monopol auf Action-Camcorder, aber wenn man das Wort „Monopol“ erwähnt, ist Sony sofort dabei. Sie will auch mitspielen, und sie spielt hart. Aber es gibt ein Problem. die RX0 kann nicht in 4K-Auflösung aufnehmen (nur Full HD), aber sie verwendet einen großen 1-Zoll-Sensor. Sehen wir uns die Vor- und Nachteile an.
Siehe auch  Wie man Google Chrome auf Android löscht
GoPro Hero 6 ist wesentlich besser als Hero 5. Aber in der Tat ist dies kein Plus an neuen Produkten, sondern ein Minus für das Unternehmen, denn letztes Jahr sollte es die „Fünf“ sein. Wird der Newcomer mit dem ein Jahr alten Sony X3000 konkurrieren können??

Wenn Sie Bewertungen zu Hause aufnehmen müssen, komme ich persönlich mit meinem Telefon aus. Die Hauptsache ist, mit einem Stativ zu fotografieren und ein gutes Licht zu organisieren. Der Kauf einer DSLR macht nur dann Sinn, wenn Sie viele Abonnenten haben und dies die Haupteinnahmequelle ist, andernfalls ist es nur Geld, das den Bach runtergeht. Wenn Sie alle Arten von Reise-und Video-Blogs mit seinen Händen zu schießen wollen, dann optimal GoPro oder Sonya x3000 (wenn Sie bu gute Qualität zu finden), und vorzugsweise ein separates Mikrofon für Audio, sonst wird der Wind und Sprache stören schlecht gehört.

Ich verwende ein Panasonic V770. Sehr zufrieden mit. Er verfügt über eine Windabschaltung, damit Sie auch bei Wind im Freien aufnehmen können. Man kann den Wind in der Aufnahme kaum hören. Und alles in allem ist es sehr anständig. Gute Optik und ein ziemlich guter Stabilisator. Im Allgemeinen, nehmen Sie es, nicht bereuen, ich denke, für das Geld ist besser als der Camcorder einfach nicht finden.

Von allen Firmen am besten von Panasonic und Canon. Sony mochte es nicht (getestet AX33). violetter Lichthof und unscharfes Bild, meine Kamera macht bessere Aufnahmen und kostet weniger.

Meine Wahl für die Lumix DMC-GH4. Ich verwende es täglich bei meiner Arbeit. 4K-Video ist erstaunlich! Die Kamera hat meine Kamera und meinen Camcorder vollständig ersetzt. Hervorragende Rauschunterdrückung, funktioniert hervorragend im Tracking-Modus, im Gegensatz zur großen Sony-Matrix, die selbst bei Gesichtern den Fokus verliert. Mein Rat: Wenn Sie Videos mit Canon oder Sony aufnehmen. sich für Panasonic entscheiden! Es ist der Maßstab für Video.

Sie können lange und hart argumentieren. Und die Hauptsache ist. Welche Qualität das Video haben wird? Nachdem ich alle und nur JAPAN-Hersteller, Tests usw. durchlaufen habe.in t.ч. Ich nahm Fotos von Freunden und verengte meine Wahl auf 2 v/cameras sony und kenon. Wenn Sie ein Video „nur zum Spaß“ mit einem Mob drehen wollen.Tel., und wenn Sie eine gute Qualität wollen, brauchen Sie eine gute Videokamera. Mit einem Wort. Der Canon LEGRIA HF G10 gewinnt mit großem Vorsprung, den ich mir demnächst kaufen werde.

Panasonic Lumix FZ1000

FZ1000 Kamera. die neueste Superzoom-Kamera von Panasonic, die ein direkter Konkurrent der Sony RX10 ist. Es ist mit einem großen 1-Zoll-20-Zoll-Display ausgestattet.1-Megapixel-MOS-Sensor, neuer Venus-Prozessor und viele Extras als Alternative zu einer DSLR. Die FZ1000 richtet sich auch an Videoenthusiasten.

welcher, camcorder, besser, sony, oder, panasonic

Das erste, was ins Auge sticht, ist die Größe. Die Panasonic ist deutlich größer als die RX10 und größer als die kompakteste DSLR von Canon, die EOS 100D (siehe die RX10). Abbildung unten).

Sony RX10, Panasonic FZ1000 und Canon EOS 100D. Größenvergleich.com

Wenn Sie die FZ1000 kaufen, müssen Sie sich kaum Gedanken über den Größenunterschied machen. Jedes dieser Modelle müsste in einer kleinen Tasche transportiert werden. Das Besondere an dieser Kamera ist, dass sie Ihnen eine bessere Fotografie ermöglicht, die einen Kompromiss wert ist. Wenn Sie eine sehr kompakte und tragbare Kamera suchen, schauen Sie einfach in einer anderen Kategorie nach. Sehen Sie sich zum Beispiel die Sony RX100 III mit demselben 1-Zoll-Sensor an.

Ein neu entwickelter Sensor mit einem verbesserten Signal-Rausch-Verhältnis (S/N) ermöglicht Aufnahmen bei hohen ISO-Einstellungen und bewahrt relativ klare Bilder mit weniger Rauschen. Rauscharme Bilder werden auch durch die Multi Process NR Rauschunterdrückungstechnologie unterstützt.

Eines der interessantesten Merkmale dieser Kamera, abgesehen vom Sensor, ist das Objektiv. Die Optik der Panasonic Lumix FZ1000 wurde sorgfältig durchdacht: Sie ist mit dem Leica DC Vario-Elmarit 25-400mm F2.8-4.0 mit 16fach optischem Zoom und optischer Hybrid O 5-Achsen-Bildstabilisierung.I.S.

Der minimale Fokusabstand von 3 cm mit dem größtmöglichen Blickwinkel im Makromodus. Objektiv und Sensor wurden beide speziell für die Kamera entwickelt. Es enthält 5 asphärische Linsen, 8 asphärische Oberflächen und 4 ED-Linsen für scharfe, klare Bilder mit minimaler Verzeichnung, wie Sie es von Leica-Optik erwarten.

Blendenwert von F/2.8 mit einem maximalen Weitwinkel von bis zu F/4.0 auf der Körperseite. Das Objektiv verfügt über einen Ring, der zum manuellen Fokussieren oder zum Vergrößern/Verkleinern verwendet werden kann. Eine Streulichtblende ist im Lieferumfang enthalten; wenn sie am Objektiv angebracht wird, verringert sich die Blendwirkung.

Das Besondere an der Panasonic FZ1000 ist die Fülle an Tasten und Reglern, die einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Kameraeinstellungen ermöglichen. Drehbares 3-Zoll-LCD-Display mit 921k Auflösung. Der Punkt ist antireflektierend (AR) beschichtet, was bei Aufnahmen im Freien bei hellem Tageslicht nützlich ist.

welcher, camcorder, besser, sony, oder, panasonic

Die FZ1000 verfügt über einen hochauflösenden elektronischen OLED-Sucher mit 2.359k. Punkte (0.7 x 35 mm äquivalent.).

Ein bemerkenswertes Merkmal der FZ1000 ist die Möglichkeit, 4K-Videos aufzunehmen (laut Panasonic eine Weltneuheit). Wenn Sie mit 4K (oder QFHD, 2160p oder UHD/Ultra HD) nicht vertraut sind. ist der Begriff, der die räumliche Auflösung definiert, beträgt mindestens 3840 x 2160 Pixel, sowohl für Fotos als auch für Videos. Diese Funktion erfreut sich zunehmender Beliebtheit, und wir haben bereits darüber geschrieben: Aufnahme von 4K-Videos. ein neuer Trend auf dem Markt für Fotoausrüstung

Der Begriff „Ultra High HD“ hat sich in der Videoaufzeichnungs- und Fernsehindustrie erfolgreich durchgesetzt. Eine neue Reihe von 4K-Ultra-HD-Fernsehern ist auf dem Markt und ersetzt 1080p. LG bringt zum Beispiel einen flexiblen 77-Zoll-UHD-OLED-Fernseher auf den Markt. Stellen Sie sich vor, wie gut 4K-Videos von der FZ1000 auf einem Fernseher wie diesem aussehen werden. Beachten Sie, dass Sie für 4K-Aufnahmen eine UHS Class 3 (U3)-Speicherkarte benötigen. Sie können auch 8Mp-Bilder extrahieren und die 5-Achsen-Stabilisierung für 4K-Videos verwenden.

Siehe auch  Dualer Bildschirm auf Samsung aktivieren

Die FZ1000 nimmt 4K-Videos (100Mbit/MP4) mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Zur Verbesserung der Audioqualität können Sie ein externes Mikrofon über 3.5mm-Buchse. Mit der FZ1000 können Sie 1080/60p, 60i, 30p, 24p, 720p30 sowie 100fps-Zeitlupenvideos (30p-Wiedergabe) aufnehmen.

Weitere Merkmale: 12fps Serienaufnahmen, 1/4000sec Verschlusszeit, 0-ready.66 s, Autofokusgeschwindigkeit mit DFD (Depth From Defocus) 0.09 Sek., integriertes Wi-Fi und NFC (für Fernsteuerung und Dateifreigabe), kamerainterne RAW-Verarbeitung, Ausrichtungssensor, intelligenter Auto-Plus-Modus und integrierter Blitzschuh für externen Blitz.

Manche mögen die Panasonic Lumix FZ1000 als zu sperrig und schwer empfinden, aber das hängt von Ihrem Geschmack und Ihren Zielen ab. Der Startpreis der Kamera lag bei etwa 900 Dollar. Die RX10 wird für rund 1.300 Dollar verkauft.

Analyse der Bildqualität und ISO-Analyse

Die Bildqualität ist einer der wichtigsten Faktoren beim Kauf einer Kamera. Sie fragen sich vielleicht, wie groß der Unterschied in der Bildqualität zwischen den beiden Modellen ist und wie es um die Lichtempfindlichkeit der Kamera bestellt ist. Jetzt geht’s los.

ISO 100. Bilder sind scharf und klar. Die RX100 nutzt die Vorteile der höheren Sensorauflösung. Panasonic-Fotos scheinen schärfer zu sein. ISO 200. in den dunklen Bereichen des Bildes tritt leichtes Rauschen auf. Dennoch ist die Bildqualität sehr gut. ISO 400. Beide Kameras zeigen sichtbares Rauschen, die Bilder verlieren an Detailreichtum. ISO 800. der Unterschied in der Sensorgröße macht sich bemerkbar. Die RX100 schneidet besser ab, aber wenn man die Größe des Sensors der LX7 bedenkt, ist die Qualität der Fotos beeindruckend. ISO 1600. die beiden Kameras haben sehr körnige Bilder. Wenn Sie das Bild bei schlechten Lichtverhältnissen aufnehmen und ein großer Teil des Bildes dunkel ist, wird das Rauschen besonders deutlich. Mit der RX100 aufgenommene Fotos zeigen jedoch weniger Rauschen. ISO 3200. das Bild der LX7 weist zu viel Rauschen auf. Der Algorithmus zur Rauschunterdrückung scheint die Aufgabe nicht zu bewältigen. RX100 ist eine viel bessere Leistung, es ist eine erfreuliche Bildqualität. ISO 6400. wie nicht anders zu erwarten, ist die LX7 schrecklich, während die RX100 mit einer akzeptablen Bildqualität zufrieden ist, selbst bei einer so hohen Empfindlichkeit.

Die Sony Cyber-shot RX100 ist erstaunlich in ihrer Leistung. Die Ergebnisse der LX7 sind auch nicht schlecht, vor allem wenn man die Größe des Sensors bedenkt. Und doch liegt der Vorteil ganz auf der Seite der RX100.

Sensorgröße und Pixeldichte haben den größten Einfluss auf die Bildqualität. Erwarten Sie keine Wunder mit diesen beiden Kameras, aber erwarten Sie relativ gute Ergebnisse. Vor allem, wenn man bedenkt, dass es sich um Kompaktkameras handelt.

Wenn es um die ISO-Leistung geht, ist die Sony Cyber-shot RX100 unübertroffen. Die Lumix macht schärfere Bilder, und das ist einer der Gründe für das Rauschen. Wenn Sie bei Tageslicht fotografieren, sehen die Fotos von Panasonic viel ansprechender aus.

Der Vorteil von Panasonic ist die helle Optik. Das bedeutet, dass Sie eine niedrigere ISO-Zahl als die andere Kamera verwenden werden. Daher kann man davon ausgehen, dass man mit der LX7 nicht mit der gleichen hohen Lichtempfindlichkeit fotografieren muss wie mit der Sony RX100.

Top 11 der besten 4K-Kameras für Video im Jahr 2022

Bevor Sie in die beste 4K-Kamera für Videos investieren, sollten Sie überlegen, welche Art von Inhalten Sie aufnehmen möchten. Egal, ob Sie eine Kamera suchen, die hochwertige 4K-Fotos und.Videos aufnimmt, oder ob Sie ein Filmemacher sind, der eine Kamera mit Videofokus sucht. unsere Bewertung umfasst das Beste aus beiden Welten. Wenn Sie auf der Suche nach der perfekten Kamera für Video-Blogging sind, schauen Sie sich unseren Leitfaden zu den besten Kameras für Video-Blogging an. Für diejenigen, die sich bereits entschieden haben, auf welcher Website sie Inhalte erstellen wollen, gibt es unsere Rangliste der besten Kameras für YouTube oder die besten Kameras und Smartphones für TikTok.

In diesem Ranking konzentrieren wir uns auf normale Kameras mit Wechselobjektiven, die 4K-Videos aufnehmen können. Sie sind ideal für Videofotografen oder Filmemacher, die keine speziellen Filmkameras und die damit verbundenen Kosten und technischen Schwierigkeiten benötigen.

Wir werden uns vor allem auf die schnell wachsende Liste der hybriden Foto- und Videokameras konzentrieren, die für alle Arten der Inhaltserstellung geeignet sind. Hier findet derzeit die ganze Action statt, denn spiegellose Kameras werden immer preiswerter und beginnen, in den Bereich der professionellen Filmkameras vorzudringen, allerdings zu einem Bruchteil der Kosten.

Heutzutage haben spiegellose Kameras so erstaunliche 4K-Fähigkeiten, dass sie professionelle Filmkameras wirklich herausfordern. Die leistungsstarke Panasonic S1H und die wunderbare Panasonic S5 sind zwei Kameras, die den Weg für spiegellose 4K-Kameras ebnen. Wenn Sie noch mehr Auflösung benötigen, können die Canon EOS R5 und die Sony A1 jetzt auch in 8K aufnehmen. Das klingt zwar auf dem Papier großartig, ist aber für die meisten Videoblogger, Werbefotografen und Filmemacher wahrscheinlich unnötig. Für die meisten Szenarien ist eine Kamera, die ordentliche 4K-Videos aufnimmt, wichtiger als eine, die eine höhere Auflösung aufnimmt, da die Dateigrößen und die für die Bearbeitung erforderliche Rechenleistung enorm sind. Ganz zu schweigen von der Zeit, die für die Übertragung und Veröffentlichung dieser Videos benötigt wird!

Die Sony A7S III bietet unglaubliche 4K-Aufnahmen und die Dateigröße ist relativ klein. Sie ist das komplette Gegenteil von Canon in Bezug auf die Spezifikationen, aber viele halten sie für die beste spiegellose 4K-Kamera auf dem Markt, obwohl sie sicherlich nicht billig ist!

Siehe auch  So eröffnen Sie ein Sony Xperia-Cover

In diesem Abschnitt listen wir die besten „Hybrid“-Kameras auf. voll ausgestattete Kameras, die auch 4K-Videos auf professionellem Niveau aufnehmen können. Das sind Kameras, die 50:50 zwischen Fotos und Video aufteilen (okay, manche sind vielleicht 60:40!) Für Fotografen, Videofilmer und Autoren von Inhalten, die beides aufnehmen müssen.

Top 11 der besten Panasonic Kameras und Kameras im Jahr 2022

Welche Panasonic-Kamera soll ich kaufen?? Wir haben die besten spiegellosen, Vollformat- und Kompaktkameras von Panasonic ausgewählt und bewertet.

Das Konzept. die besten Panasonic-Kameras können viele verschiedene Dinge bedeuten. Das könnten die berühmten spiegellosen Lumix G Kameras sein, die es in allen Formen und Größen gibt. Die Lumix G könnte eine schlanke Reisekamera oder einer der besten Consumer-Camcorder aller Zeiten sein. Es ist ein großartiges, aufregendes System. und das ist noch nicht alles, was es über Panasonic zu sagen gibt! Sie finden sie oft in unseren Rankings der besten Kameras für Video-Blogging, der besten Kameras für 4K-Aufnahmen, der besten Kameras für YouTube-Aufnahmen und viele mehr.

Die Lumix G Kamera verwendet Micro Four Thirds Sensoren. Sie sind etwas kleiner als die APS-C-Sensoren, die in spiegellosen Kameras von Konkurrenten wie Fujifilm verwendet werden. Auch wenn dies als Nachteil erscheinen mag, ermöglicht es dem System, kleinere Gehäuse und Objektive zu verwenden, was es für Reisen viel tragbarer macht.

Diese Kameras haben noch einen weiteren Trumpf im Ärmel. Panasonic hat seine Kameras im Laufe der Jahre immer wieder verbessert und einige der aufregendsten 4K-Videofunktionen zu jedem System hinzugefügt, was bedeutet, dass diese Kameras zu den besten Hybrid-Foto-/Videokameras gehören, die man in Bezug auf Vielseitigkeit bekommen kann. Einige der Lumix G-Kameras, wie die GH-Serie, gelten sogar als die besten Camcorder, die man kaufen kann.

Lumix-Kameras sind auch als Kompaktkameras mit festem Objektiv erhältlich. Von Straßenkameras mit langem Zoom über vielseitige Bridge-Kameras bis hin zu kleinen High-End-Kameras für Enthusiasten. die Lumix G-Reihe ist gut durchdacht und ideal für alle, die eine einfachere Bildgebungslösung suchen und sich das lästige Wechseln von Objektiven ersparen wollen.

Aber kommen wir zum anderen Ende des Spektrums. was ist mit Profis und Enthusiasten?? Panasonic ist der Einstieg in die Welt der professionellen spiegellosen Vollformatkameras gelungen. Zu den Modellen Lumix S1 und Lumix S1R sowie der Filmkamera Lumix S1H gesellte sich vor kurzem die Panasonic Lumix S5, die mit ihrem ausgewogenen Verhältnis zwischen Funktionen, Leistung und Preis wohl eine der besten ist, die wir je gesehen haben. Diese Kameras verwenden L-Objektive, die in Zusammenarbeit mit Leica entwickelt wurden. Sie können also in Zukunft mehr Kompatibilität zwischen Kameras und Objektiven der beiden Marken erwarten.

Wir haben unsere Rangliste wie folgt aufgeteilt: Zuerst haben wir unsere liebsten spiegellosen Lumix G Kameras ausgewählt, dann die besten spiegellosen Lumix S Vollformatkameras und schließlich die besten Lumix G Kompaktkameras.

Panasonic Lumix G-Kameras gibt es in zwei Haupttypen. „G“-Modelle wie die Panasonic Lumix G9 haben ein Gehäuse im DSLR-Stil mit einem Sucher auf der Oberseite, während die GX“-Modelle eine kleinere rechteckige Form haben, wie die altmodischen Messsucherkameras, und je nach Preis mit oder ohne Sucher erhältlich sind. Die brandneue G100 fügt einen dritten Kameratyp hinzu, eine Kamera im Mikro-DSLR-Stil mit leistungsstarken Videoaufzeichnungsfunktionen, Sucher und neigbarem Bildschirm.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die neuen Kameras mit Ein-Zoll-Sensoren für Fotografie-Enthusiasten, d. h. für diejenigen, die zum Vergnügen fotografieren, aber hohe Ansprüche an die Qualität ihrer Bilder stellen, eine erhöhte Aufmerksamkeit verdienen. Obwohl die Bilder von Kameras mit Ein-Zoll-Sensoren deutlich früher unter digitalem Rauschen leiden, wenn Sie den ISO-Wert erhöhen, ist dies kein Grund, vorschnell zu dem Schluss zu kommen: „Kaufen Sie nichts anderes als eine DSLR, vor allem keine Vollformatkamera.

In JPG-Fotos entdeckte Artefakte machen sich nur bei ISO 1600-3200 bemerkbar (je nach Kamera), und RAW-Dateien können die meisten Probleme mit der Qualität der aufgenommenen Fotos ausgleichen. Darüber hinaus ermöglichen die in allen Ein-Zoll-Kameras eingebauten optischen Stabilisierungssysteme das Fotografieren ohne Stativ bei viel längeren Verschlusszeiten, als sie sich SLR-Benutzer in solchen Situationen leisten können.

Trauen Sie sich immer, eine Spiegelreflexkamera mit ein paar Objektiven und einem Stativ mit auf die Reise zu nehmen?? Bei den Kompaktkameras Canon PowerShot G7 X und Sony Cyber-Shot DSC-RX100 M3 stellt sich die Frage: „Nehmen Sie sie oder lassen Sie sie?“ steht definitiv außer Frage. Diese Babys sind eine großartige Kamera für den Alltag. Da sie die ganze Zeit bei Ihnen sind, können Sie keine interessanten Aufnahmen verpassen und sie in hervorragender Qualität festhalten.

Bei den pseudo-silbernen Ultrazooms ist die Situation etwas anders: Hier muss man sich damit abfinden, dass man eine große Kamera um den Hals hängen hat. Aber zum einen wiegt die Panasonic Lumix DMC-FZ1000 nur etwa halb so viel wie ein Set aus einer Cropped-DSLR und einem hochwertigen (nicht Kit-)Zoomobjektiv (ganz zu schweigen von einer DSLR mit voller Brennweite). Und zweitens ist diese Kamera mit einem hochwertigen Allround-Objektiv ausgestattet, mit dem die meisten Motive erfasst werden können. Es ist der mit Abstand einfachste Allrounder und eine sehr attraktive Option für Fotojäger.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS