Welche Videoformate unterstützen das iPhone?

Formate für iPhone

Wenn Sie eine Frage dazu haben, welche vom iPhone unterstützten Formate dieses wundervolle Gerät aufbewahrt werden? Dann glauben, dass es kein Grund ist, ein großartiges Gerät aufzugeben, das bequem zu verwenden ist.Ja, das iPhone verfügt über Audio- und Videoformate, die nicht von seinem System unterstützt werden, aber es gibt praktische Gründe dafür. Aufgrund eines überarbeiteten Formats, das ein Unternehmen entwickelte, verbraucht das Gerät beim Spielen weniger Energie. Außerdem bietet Apple App Store viele Spieler, die fast ein Audio- und Videoformat spielen können.

  • Audio: AAC. MP3, VBR, He-AAC, Hörbar, AIF, AAC-iTunes Store, WAV, ALAC (Apple verlustfrei)
  • H.264. MOV. M4v.MP4, MPEG-4, M-JPEG (Motion JPEG).AVI.

Bei Audioformaten wählen die Benutzer meistens Format ALLLE. ALAC sowie MP3.Videoformate sind auch ein anständiger Betrag, insbesondere wenn eine Datei mit Codierung H.264, dann ist es vollständig im iPhone wahrgenommen.Wenn Sie jedoch nicht mit den vom iPhone unterstützten Formaten zufrieden sind, können Sie den Konverter immer verwenden, z. B. „Freemake Video Converter“, der auch für Free gilt.Leider gibt es keinen kostenlosen Video-Player im App Store, der alle Videoformate unterstützen würde, aber hier wird der Konverter an die Beihilfe. Von diesen Spielern, die ich gesehen habe, arbeiten gut „Good Player und Avplayer“.Jetzt sollten Sie nicht Zweifel haben, dass dieses Gerät die meisten verfügbaren Formate wiedergibt, und der Rest kann ruhig mit dem Konverter entfernt werden.

Wenn Apple im Juni 2020 bestätigt wurde, was Prozessoren anderer Hersteller zugunsten der eigenen Chips von M1 in zukünftigen Mac-Computern ablehnt.

Steve Jobs. einer der bedeutendsten Menschen der Welt der High-Technologie. Er ist nicht nur schlau und erfolgreich, er ist ein brillanter Geschäftsmann. Es gibt eine Meinung, dass viele.

Alle unterstützten Formate

iPhone kann Video spielen (Filme, Fernsehsendungen, Rollen und t. D.) Solche Formate:

  • H.264 mit M4V, MP4- und MOV-Erweiterungen. Auflösung von bis zu 4K, Stereo-Klangunterstützung;
  • MPEG-4 mit M4V, MP4- und MOV-Erweiterungen. 640×480 Auflösung, Roller mit niedriger Qualität mit Stereo-Unterstützung;
  • Motion JPEG (M-JPEG) in AVI-Erweiterung. 1280×720 Auflösung mit Ullaw- oder PCM-Formaten.

Wenn die Videosuche über iTunes durchgeführt wird, verschwindet die Frage der Kompatibilität automatisch. das iPhone liest alle Dateien im Verzeichnis des ursprünglichen Herstellers. Wenn der Smartphone-Inhaber beschlossen hat, ein Video eines anderen Formats herunterzuladen, benötigen Sie zusätzliche Software.

Siehe auch  Wo ist die Bildschirmaufnahme auf dem iPhone

Vlc

Der beliebteste Videoplayer für Mac verfügt über eine ausgezeichnete und wichtigste mobile Version.

Neben der Standard-Loading-Methode der Videodatei können Sie die VLC über einen Webserver Dateien in die Medienbibliothek hinzufügen. Und kann es wi-fi sein.

Darüber hinaus kann VLC Kennwörter in Dateien einfügen, Audiospuren im Hintergrund abspielen und sogar Streaming-Video-DLNA-Server anzeigen. Falls gewünscht, kann die Videodatei in einem beschleunigten Modus angezeigt werden.

Das Programm kann den Speicherort auswendig lernen, an dem die Ansicht unterbrochen wurde, und beim nächsten Start der Videodatei werden Sie das nächste Mal, um seit dem Anschlag fortzufahren.

Zweifellos ist es einer der multifunktionalen Videospieler für iOS.

So ändern Sie das Videoformat auf dem iPhone auf MP4?

In IMOVIE können Sie Filmdateien importieren, die auf einem Computer oder einer fest angeschlossenen Festplatte gespeichert sind. Es werden verschiedene Formate unterstützt, darunter MPEG-4- und Standarddateien (DV) sowie einige Dateiformate. MOV. Imovie importiert AVCHD-Videodateien nur direkt von der Kamera.

So schauen Sie sich das iPhone-Video im MP4-Format an?

Spielerxtreme Media Player. Weit verbreiteter Videoplayer für iPhone und iPad. Es verfügt über eine der umfassendsten Listen von Funktionen eines Video-Players im App Store. Alle wichtigen Dateiformate werden unterstützt, darunter 3GP, ASF, DIVX, M2P, M4V, MOV, MP4, MPEG, MPG, OGV, PS, QT, VOB, WEBM und Video_Ts.

  • Vobedit.
  • Media Player Classic.
  • Videolan VLC Media Player.
  • Gretech Gom Player.
  • Cyberlink PowerDVD 17.
  • Roxio Creator NXT Pro 7.
  • Cyberlink PowerDirector 15 Ultra.
  • Cyberlink PowerProducer 6.

Welche Videoformate unterstützen das iPhone??

So hochladen im richtigen Format für die iPhone-Videodatei, lesen Sie in unserem kleinen Handbuch.

So laden Sie Filme und Videos auf dem iPhone und iPad hoch, die wir bereits in detaillierten Anweisungen gesprochen haben. iPhone, iPad, iPod Touch Support nicht alle Videoformate, so zur Frage, wie Sie Videodateien suchen und herunterladen, müssen Sie sich sorgfältig nähern, um nicht in Ihre iPhone-unlegbaren Dateien zu kriechen.

Standard-Video-Anzeigen-Anwendung kann Dateitypen lesen:

Neben den unterstützten Dateiformaten sollten Sie wissen, welche (Komprimierungsstandard) codieren (Komprimierungsstandard), sodass die Videodatei das iPhone ohne Schwierigkeiten öffnen kann.

Das iPhone kann die folgenden Kompressionsstandards mit definierten Parametern zeichnen:

  • Für MP4, MOV- und 4V-Kompressionsstandard H.264 (bis zu 1,5 MB / s) beim Auflösen des Bildschirms 640 x 480;
  • Für MP4, MOV- und M4V-Komprimierungsstandard H.264 (bis zu 768 kb / s) beim Auflösen des Bildschirms 320 x 240;
  • Für MP4, MOV- und M4V-MPEG-4-Kompressionsstandard (bis zu 2,5 MB / s) beim Auflösen des Bildschirms 640 x 480;
  • Für AVI-Komprimierungsstandard M-JPEG (bis zu 35 MB / s) beim Auflösen des Bildschirms 1280 x 720 Pixel.
Siehe auch  Wie kann man verstehen, dass das iPhone original ist

Verwenden Sie den beliebigen Video Converter Converter, um die Datei in den Typ und die Auflösung zu konvertieren und zu drücken. Und AVPlayer- und Good Player-Anwendungen können nicht standardmäßige Dateitypen lesen. Sie können Anwendungen von Drittanbietern verwenden, wenn Sie keine Zeit und Geduld haben, um Dateien zu konvertieren.

Neues Videoformatprojekte erschienen relativ kürzlich mit der Veröffentlichung von iPhone 13 Pro, die in der Lage sind, Rollen in erstaunlicher Qualität aufzunehmen. Wiegen Sie solche Videos viel (von 4 GB in wenigen Sekunden), können sie das iPhone von 12 Version und älter lesen, aber maximale Kompatibilität nur auf dem iPhone 13 Pro | 13 pro max.

Welche Videoformate verwenden das iPhone??

Das iPhone unterstützt eine Reihe von Videoformaten, z. B. H.264, MP4.MOV.M4V, MP3 und AAC. Sie werden feststellen, dass sie den größten Teil des Videos abdecken, das Sie auf Ihrem iPhone spielen müssen, obwohl es natürlich einige Ausnahmen gibt. Sie können WMV- oder AVI-Videos haben, die Sie reproduzieren möchten, aber natürlich funktionieren sie nicht, wenn Sie ihn zuerst nicht in etwas anderes umwandeln.

welche, videoformate, unterstützen, iphone

Warum kann ich nicht iPhone-Video spielen?

Da das iPhone nur einige spezifische Videoformate unterstützt, stoßen Sie auf solchen Situationen, während Sie versuchen, Videos auf dem iPhone abzuspielen.

  • Unterstützte iPhone-Videodaten nicht möglich. Beim Synchronisieren von MP4, MOV oder M4V auf dem iPhone von iTunes können Sie den Fehler sehen: „[Dateiname]“ wurde nicht auf das iPhone kopiert „[iPhone Name]“, da es nicht auf diesem iPhone abgespielt werden kann.
  • Die von der Videokamera aufgenommenen Videokameras können nicht abgespielt werden, einschließlich MPEG-1, MPEG-2, MTS, AVCHD, DV und T. D.
  • Windows Multimedia-Dateien können nicht auf dem iPhone abgespielt werden, einschließlich WTV, MPG, WMV, AVI, ASF und T. D.
  • FLV-Video auf dem iPhone fehlgeschlagen, das von YouTube heruntergeladen wurde.

Dies ist ein sehr klarer Hinweis darauf, dass das Format Ihrer Datei nicht auf dem iPhone funktioniert. Sie können jedoch einen Weg finden, um das Video zu konvertieren, um es aufrechtzuerhalten.

Welche Videoformate unterstützen iTunes?

Wie angibt Apple-Support, Video wie H.264 oder MPEG-4, sind kompatibles Video, das iTunes abspielen kann. Im Wesentlichen, M4V, MOV und MP4. Dies sind Videoformate, die am besten unterstützt werden, iTunes. Diese Formate können perfekt mit iTunes und QuickTime funktionieren. Darüber hinaus können Dateien in diesen Formaten einfach und erfolgreich in der iTunes-Bibliothek hinzugefügt werden. Nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen zu diesen iTunes-Videoformaten.

ITunes Film-Format: M4V

M4v. Dies ist ein Dateiformat, das üblicherweise für Videodateien verwendet, der in iTunes-Shop gekauft und gemietet wurde. Alle Filme, Fernsehsendungen und Musik-Videoclips iTunes werden im M4V-Format codiert. Apple verwendet dieses Format, um illegale Verteilung zu verhindern, sodass M4V-Dateien Apple FairPlay Copy Protection hinzugefügt werden. Infolgedessen können Sie diese verschlüsselten M4V-Videos nur auf einem autorisierten Computer- und Apple-Geräten wie iPhone und iPad ansehen.

Siehe auch  So aktivieren Sie Emoji auf dem iPhone

iTunes-kompatibles Format: MP4 und MOV

MP4. Dies ist eine Abkürzung für MPEG-4-Videodatei. Beim Herunterladen von Videos vom Streaming-Websites wird es normalerweise in den MP4-Container gelegt. Zum Teil, da dieses Format Multimedia-Inhalte wie Videostream, Audiostrom, Untertitel und Bilder speichern kann. Im Vergleich zu anderen Videoformaten hat MP4 auch eine gute Kompatibilität. Fast alle Videorecorder, Video-Player und Plattformen unterstützen MP4. Neben Apple-Produkten können Sie MP4-Dateien auf Android, PC und TVs abspielen.

Auch als QuickTime-Dateiformat bezeichnet, MOV. Diese vom Apple entwickelte Dateierweiterung. Es ist auch ein MPEG-4-Video-Container-Format, das häufig im Apple QuickTime-Programm verwendet wird. MOV-Datei kann Video, Videoeffekte, mehrere Audiospuren, Text, Bilder, Untertitel und viele andere Multimedia-Inhalte enthalten. Somit ist MOV auch ein beliebtes Format, das in Videobearbeitungsprogrammen verwendet wird.

Bester iTunes-Video-Konverter

iTunes kann nur ein paar Videoformate unterstützen. Darüber hinaus sollten Sie wissen, dass das in iTunes-Speicher erworbene Video nur in iTunes, QuickTime (auf Mac-Computern) und auf autorisierten Apple-Geräten angezeigt werden kann. Aufgrund derartigen Unannehmlichkeiten haben Dutzende von iTunes-Benutzern im Internet gefragt, wenn sie ihr iTunes-Video in ein anderes Format konvertieren und Videodateien auf andere tragbare Reproduktionsgeräte übertragen können. Die Situation ist so, dass das Arbeiten mit iTunes Video nicht einfach ist. Glücklicherweise können Sie das iTunes-Video weiterhin auf andere Formate konvertieren.

In der Tat können viele Video-iTunes-Wandler ein Ziel erreichen. Für eine bessere Leistung wird das Video in der Regel empfohlen, um iTunes-Video in MP4 zu konvertieren. Der TUNEFAB M4V Converter ist ein zuverlässiges und professionelles Werkzeug, um Ihnen zu helfen.

Schauen Sie sich dieses Video-Tutorial an, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie iTunes M4V-Filme in MP4 konvertieren.

Hier geht es um iTunes-Videoformate. Wenn Sie Video auf iTunes herunterladen möchten, stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Videodateien M4V, MP4 oder MOV-Format haben. Diese Art von Video, das iTunes akzeptiert und reibungslos an iTunes abgespielt werden kann. Andere Arten von Videoformaten müssen in iTunes-unterstützte Videoformate (wie bereits erwähnt: M4V, MP4 und MOV) für die erfolgreiche Wiedergabe in iTunes konvertiert werden.

Вот почему iPhone так БЕСИТ?


| Denial of responsibility | Contacts |RSS