Was tun, wenn iPad deaktiviert ist

Was tun, wenn das iPad deaktiviert ist und aufgefordert wird, eine Verbindung zu iTunes herzustellen

Die Meldung „iPhone ist deaktiviert. Mit iTunes verbinden „? So entsperren Sie ohne Datenverlust, wenn das Kennwort nicht erinnert ist?

Die vorgeschlagene Methode ist nur relevant, wenn der Besitzer eine Sicherung mit iTunes hat. Wenn er eine ähnliche Gelegenheit vernachlässigt, werden Informationen zum Telefon wieder hergestellt. Muss mit der Datenentladung freigeschaltet werden.

Wiederherstellungssicherung wird wie folgt ausgeführt:

  • Smartphone verbindet sich mit einem Computer. Für diese Idee wird empfohlen, den Draht zu verwenden.
  • Führen Sie iTunes aus. Warten Sie, bis das Gerät in der Anwendung definiert ist.
  • Gehen Sie zur Registerkarte Allgemein. Klicken Sie auf die Schaltfläche „iPhone“.
  • Wählen Sie eine Kopie, um Daten wiederherzustellen.
wenn, ipad, deaktiviert

In der Regel fordert das System nach diesen Aktionen erneut ein Kennwort vom Gerät an. Поэтому метод хорош тогда, когда абонент сбросил настройки смартфона, а затем вспомнил тайную комбинацию.

О «iPad отключен, подключитесь к iTunes»

Устройство iOS находится под защитой нескольких функций безопасности, одна из которых. Bildschirmsperre.

iPad CODE VERGESSEN? So setzt Ihr den Code zurück! [2022]

Каждый раз, когда вы включаете iPad с экраном блокировки, вам нужно вводить правильный пароль или использовать Touch ID, чтобы войти в iPad. И как только вы введете неправильный пароль для:

  • 6 раз: iPad отключится на 1 минуту;
  • 7 раз: iPad будет отключен на 5 минут;
  • 8 раз: iPad будет отключен на 15 минут;
  • 9 раз: ваш iPad будет отключен на час;
  • 10 раз: этот iPad скажет: «iPad отключен, подключитесь к iTunes».

Когда ваш iPad просто отключен на один час или меньше, вы можете подождать, пока отключенный экран исчезнет сам по себе, и после этого ввести пароль, чтобы разблокировать iPad.

Sobald Sie jedoch „iPad deaktiviert, herstellen Sie eine Verbindung zu iTunes“, können Sie dieses iPad nicht mehr nicht mehr entsperren. Die einzige Möglichkeit, das iPad deaktiviert zu beheben. Dies setzt die Einstellungen zurück. Wenn Sie es einfach fallen lassen, können Sie einen deaktivierten Zustand löschen und das iPad normal verwenden.

Um ein getrenntes iPad zurückzusetzen, können Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und Ihr iPad an iTunes anschließen. Es kann Ihnen dabei helfen, Ihr iPad zurückzusetzen, und es gibt einige andere Methoden, die Sie dazu beitragen, das iPad zurückzusetzen, wenn iTunes nicht hilft. Nun sehen wir genau, wie Sie das iPad deaktiviert mit iTunes oder ohne ihn zurücksetzen können.

So beheben Sie ein deaktiviertes iPad:

Spezielle Anweisungen: Um ein getrenntes iPad durch RESET zu beheben, werden alle Daten darauf gelöscht, sodass Sie zuerst Ihr getrenntes iPad besser sichern, um Datenverlust zu vermeiden.

Andere Möglichkeiten, iPad wiederherzustellen

Wenn das iPad seine Verbindung zu iTunes erfordert, können Sie versuchen, das Kennwort wie folgt zurückzusetzen:

  • Schließen Sie das gesperrte Gerät mit laufenden iTunes an einen Computer an
  • Starten Sie im Falle einer erfolgreichen Verbindung (ohne ein Passwort anzufordern) die Backup-Erstellung einführen
  • Schalten Sie das iPad aus und übersetzen Sie es in den Wiederherstellungsmodus
  • Wir stellen das Tablet wieder her und fahren den Inhalt von der Sicherung wieder her.
Siehe auch  IPad mini Sperrtaste funktioniert nicht

Infolgedessen erhalten wir einwandfreie Tablet-Computer mit allen wichtigen Daten, Fotografien und Videos. Die Kennwortanforderung verschwindet jedoch, da er zurückgesetzt wird.

Diese Methode kann auf iPad-Tabletten mit alter Software arbeiten. Bei neuen Geräten funktioniert es jedoch nicht. wenn Sie keine zuvor erstellte Backup-Kopie haben, müssen mit aktuellen Inhalten teilnehmen.

Wenn Sie nicht über die Möglichkeit haben, Aytyuns zu verwenden, können Sie versuchen, den Inhalt Ihres Tablets mit der Funktion „iPad finden“ zu löschen. Um dies zu tun, gehen Sie mit Ihrer Apple-ID zur iCloud-Website. Dort wählen wir das aktuelle Gerät aus und klicken Sie auf die Löschknopf. Nach einigen Sekunden werden alle Dateien vom iPad gelöscht. Bitte beachten Sie, dass diese Methode nur unter den folgenden Bedingungen funktioniert:

  • Ihr iPad ist in iCloud angemeldet und das Funktionen „iPad Find“ ist aktiviert
  • Ihr iPad ist mit dem Internet verbunden. es ist über diesen Kanal, dass er einen Fernlöschbefehl ergibt.

Sobald alle Daten gelöscht wurden, können Sie das Tablet ausführen. Alle Dateien auf der Zeit werden zerstört, und alle Einstellungen werden auf Fabrik zurückgesetzt. Jetzt können Sie alle wichtigen Daten von iCloud oder von einem auf Ihrem Computer gespeicherten Backup wiederherstellen.

Wenn Sie das Sperre nicht auf Ihrem iPad-Tablet entfernen können, wenden Sie sich an die Support von Apple oder auf das nächste autorisierte Servicecenter. Sie werden Ihnen sicherlich helfen.

In fast jeder Person ergeben sich kleine Probleme oder Fragen, die Antwort, auf die nicht jeder weiß, aber nur engagierte Menschen. Situationen mit einer Vielzahl von Geräten dienen diesem hellen Beispiel. Nicht jeder kann herausfinden, wie Sie die unangemessen aktivierte Funktion am Telefon deaktivieren können, wie Sie mit obssiven Abonnements und dergleichen fertig werden.

Heute wird es um ein ziemlich beliebtes Problem sein, mit dem viele Apple-Geräte konfrontiert sind: iPad-Nachrichten sind deaktiviert, verbinden sich mit iTunes ». Was zu tun ist? Um damit zu beginnen, lohnt es sich, mit den Gründen für eine solche Gerätesperre umzugehen.

„Iphone (iphpad) ist deaktiviert. Verbinden Sie sich mit iTunes »: So entsperren Sie das iPhone (iPad) nach mehrfachen fehlerhaften Eingaben des Sperrbildschirmkennworts

Natürlich begrenzt das Codekennwort des Sperrbildschirms, wie jede andere Schutzfunktion, die Anzahl der Versuche, den Zugriff auf das Gerät zu erhalten. Je nach Version des iOS-Betriebssystems, das auf dem iPhone, iPad oder iPod Touch installiert ist, wird nach einer Reihe von Versuchen, einen falschen Code auf dem Bildschirm einzugeben, „iPhone deaktiviert. Wiederholen Sie eine Minute „,“ iPhone ist deaktiviert. Wiederholen Sie sich nach 60 Minuten, „“ iPhone ist deaktiviert. Verbinden Sie sich mit iTunes „und t.P. Daher teilen Sie die Lösung herkömmlicherweise auf das Problem in zwei Methoden. Auswahl und Kennwort zurücksetzen.

Das Hauptmerkmal dieses Verfahrens ist, dass bei der Verwendung alle Informationen auf dem Gerät gespeichert werden, das besonders nützlich ist, wenn keine Sicherungen des Geräts in iTunes oder iCloud ist. Es gibt einen erheblichen Nachteil. von Zeit zu Zeit muss die Anzahl der Versuche im iTunes-Programm zurückgesetzt werden, damit das System das Gerät nicht blockiert.

Es ist ziemlich einfach, es zu schaffen, Sie müssen das Smartphone oder Tablet mit dem installierten iTunes installierten Programm an einen Computer anschließen (Sie können auf dieser Seite unten herunterladen). Die auf dem IOS-Gerät-Wartezeit angegebene Nullpunkte wird automatisch geschehen, es ist jedoch wichtig, dass dieses Gerät zuvor bereits an diesen Computer angeschlossen ist. Andernfalls fordert iTunes nach Erlaubnis, auf das Gerät zuzugreifen.

Wenn Sie auf die Schaltfläche „Weiter“ klicken, wartet das System auf die Antwort vom Smartphone oder Tablet, die Sie aus einem offensichtlichen Grund nicht können.

Mit anderen Worten, es ist möglich, den Zähler auf dem iPhone- oder iPad-Bildschirm nur auf dem Computer zurückzusetzen, mit dem es zuvor von diesem IOS-Gerät synchronisiert wurde.

Siehe auch  Welche Videoformate unterstützen iPad?

Erstellung von Backups

Nachdem Sie Ihr Gerät vom Fehler gespeichert haben, verbinden Sie sich erneut an iTunes. Um Ihre Dateien nicht zu verlieren, müssen Sie regelmäßig eine Sicherung erstellen.

  • Führen Sie iTunes aus und befestigen Sie das Gadget an den Computer.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem darauf gezogenen Tablet (an der Spitze).
  • Öffnen Sie „Übersicht“.
  • Finden Sie den Artikel „Backup erstellen“.
  • Sie können auswählen, wo Sie die Daten speichern können. auf Ihrem Computer oder in iCloud. Nach der Registrierung in iCloud haben Sie 5 Gigabyte in der Cloud-Speicherung. Dieser Service hat viele nützliche Funktionen. Es ist jedoch nicht verfügbar, wenn das Internet deaktiviert ist.
  • Jetzt restaurieren Sie die Daten, wenn mit dem Gerät etwas passiert.

Speichern Sie Ihre Dateien in der iCloud Cloud oder duplizieren Sie sie in ein anderes Medium. Dann werden Sie nicht von der Inschrift „iPad deaktiviert, verbinden, Verbindung zu iTunes“. Was Sie in solchen Fällen tun, wissen Sie bereits.

IPad Erholung

Führen Sie die Finder-Anwendung auf Ihrem Computer aus (falls Mac) oder iTunes (falls Windows) ausführen und das im iPad-System definierte Symbol finden. Klick es an.

Sie werden angeboten, das Gerät wiederherzustellen oder zu aktualisieren. Wählen Sie „Restore“.

Ihr Computer downloads von Apple-Servern erforderliche Software und initialisiert das Systemwiederherstellungsverfahren.

Wenn der Prozess gestartet wurde, warten Sie darauf, ohne das iPad vom Computer auszuschalten.

Trennen Sie nach Abschluss des Prozesses das Tablet vom Computer und beginnen Sie mit ihnen in den üblichen Modus. Und versuchen Sie, den Kennwortcode nicht mehr zu vergessen, wenn Sie sich entscheiden, es erneut installieren zu können.

Ursachen für das Erscheinungsbild: „iPhone blockiert, Verbindung zu iTunes herstellen

Bevor Sie entscheiden, was Sie als Nächstes tun sollen, müssen Sie mit dem Grund für die Nachricht umgehen, mit der das iPhone deaktiviert ist. Verbinden Sie sich also mit iTunes. Diese Situation kann leicht als Folge der mehreren Eingabe eines falschen Kennworts auftreten, beispielsweise wenn:

  • Du hast es selbst vergessen oder verändert;
  • Jemand von Ihrer Familie oder Freunde verwirrt das Smartphone und versuchte, es mit seinem Passwort freizuschalten;
  • Das Gerät in Ihrer Abwesenheit wollte auf ein anderes Außenseiter zugreifen.

Damit das Gerät nicht blockiert ist, müssen Sie das Kennwort richtig eingeben und die Grenze von Versuchen nicht überschreiten. Und lassen Sie es natürlich nicht Fremde und Kinder sein, die den Zugang versehentlich blockieren können.

Dementsprechend können Optionen zum Lösen des Problems, wie Sie ihn entsperren, wenn die Software-Fülle angibt, dass das iPhone deaktiviert ist, eine Verbindung zu iTunes herstellen, von der Kenntnis des aktuellen Passworts abhängen. Auch Angelegenheiten, haben Sie den Sicherungsverfahren durchgeführt, bevor das Problem auftritt. Wenn in beiden Fällen die Antwort negativ ist, dann mit Daten auf dem Smartphone können Sie sich verabschieden. die Verwendung des vom Herstellers empfohlenen Verfahrens führt zu einer vollständigen Löschierung des Speicherinhalts des Geräts. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen, so dass zufällige Personen persönliche Informationen nicht auf einem beliebigen Gerät anzeigen können.

Mehr sparsame Option So entsperren Sie das iPhone, wenn er deaktiviert ist, und schreibt, plug, verbinden Sie sich mit iTunes, der in Gegenwart einer Sicherung verfügbar ist. In diesem Fall können Sie wichtige Daten wiederherstellen.

Zurücksetzen blockiertes iPad mit iTunes

iTunes ist definitiv nützlich, wenn es darum geht, ein gesperrtes iPad zurückzusetzen, und hier, wie Sie iTunes nützlich machen können.

Situation 1, wenn Sie zuvor iPad von iTunes synchronisiert haben

Wenn Sie zuvor mit iTunes synchronisiert haben, können Sie einfach ein gesperrtes Tablet mit einem USB-Kabel an den PC anschließen. Stellen Sie sicher, dass ich findest, dass mein iPad auf dem Tablet deaktiviert ist. Andernfalls hilft diese Methode nicht.

Siehe auch  So öffnen Sie den Reißverschluss auf dem iPad

Nachdem iTunes Ihr Tablet erkannt, gehen Sie zum Gerät und wählen Sie Ihr Gerätesymbol aus und geben Sie dann die Schlussfolgerung ein.

Um die Geräteeinstellungen zurückzusetzen, wählen Sie IPAD wiederherstellen aus, Sie müssen Ihr Apple-Konto-Kennwort eingeben, um die Erholung zu bestätigen.

Situation 2 Wenn Sie iPad nie mit iTunes synchronisiert oder aktiviert sind, finden Sie mein iPad

Wenn „Vertrauen diesem Computer“ angezeigt wird, wenn Sie das Tablet an einen Computer anschließen oder mein iPad auf diesem Tablet finden, können Sie immer noch iTunes verwenden, aber Sie müssen iPad im Wiederherstellungsmodus konfigurieren.

So können Sie den Wiederherstellungsmodus und den iTunes verwenden, um die Geräteeinstellungen zurückzusetzen.

Schritt 1 Wiederherstellungsmodus

Um den Wiederherstellungsmodus einzugeben, schalten Sie das Tablet aus.

  • Wenn Sie einen Hauptknopf auf Ihrem iPad haben. Halten Sie die Home-Taste und die obere Taste gedrückt. Lassen Sie sie nicht aus, bis Sie den Bildschirm Wiederherstellungsmodus sehen, und schließen Sie das Gerät mit einem USB-Kabel an den Computer an.
  • Wenn auf Ihrem iPad eine Gesichts-ID gibt. Halten Sie die obere Taste und die Lautstärketaste gedrückt. Lassen Sie sie nicht ab, wenn Sie den Bildschirm Wiederherstellungsmodus sehen, und verbinden Sie das Tablet mit dem USB-Kabel mit dem PC an den PC.

In diesem Fall erkennt iTunes Ihr iPad und startet automatisch.

Wählen Sie auf dem Gerät das iPad aus, für das Sie zurücksetzen müssen. Eine Benachrichtigung erscheint, dass auf Ihrem iPad ein Problem aufgetreten ist, und 2 Optionen werden angeboten: Aktualisieren oder Wiederherstellen. Wählen Sie hier wiederherstellen, um Ihr iPad zurückzusetzen.

Das Herunterladen der Firmware zur Wiederherstellung Ihres iPad dauert ein paar Minuten. Wenn die Firmware geladen ist, startet iTunes das Wiederherstellen Ihres Geräts.

Ihr iPad wird nach iTunes neu gestartet, um ihre Arbeit abzuschließen. Sie können es einschalten und konfigurieren.

  • Der Wiederherstellungsmodus hat eine 15-minütige Zeitlimit. Wenn der gesamte Prozess mehr als 15 Minuten dauert, kommt das Tablet aus dem Modus. Sie müssen alle Aktionen wiederholen.
  • Die Verwendung des Wiederherstellungsmodus ist mit dem Risiko verbunden. Auf Ihrem Tablet gibt es eine Chance von 15%, im Wiederherstellungsmodus festzuhalten. Aber keine Sorge, wenn Sie wirklich nicht Glück haben, können Sie hier klicken, um die Probleme „im Wiederherstellungsmodus aufgehängt“ und „iPad ist zulässig“ gleichzeitig.

So stellen Sie Daten ohne iTunes wieder her

Mit dem Betriebssystem EPPLOVSKAYA können Sie Daten wiederherstellen, ohne auf iTunes zurückgreifen zu können, indem Sie Cloud Service iCloud verwenden. Diese Methode kann nützlich sein, wenn kein PC vorhanden ist, an dem Sie ein gesperrtes iPad anschließen könnten. Die Operation ist jedoch erfolgreich bestanden, wichtige Bedingungen müssen beachtet werden:

  • An der gesperrten Geräte muss ein Login beim iCloud-Dienst angemeldet sein, und die Funktion „IPAD suchen“ wird aktiviert.
  • Blockiertes Gadget muss mit dem Internet verbunden sein.

Wenn diese Bedingungen ausgeführt werden, ist alles, was Sie tun müssen, ist von jedem Gerät in iCloud und loggen Sie sich dort mit Ihrer Apple-ID an. Wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Geräte ein gesperrtes iPad aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Data Löschen.

Danach kehrt das Tablet in die Werkseinstellungen zurück und wird freigeschaltet. Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID und „Fall“.Appoup von iCloud an.

Wenn aus irgendeinem Grund keiner der vorgeschlagenen Methoden geholfen hat, wenden Sie sich an ein autorisiertes Apple Service Center. es gibt definitiv!

| Denial of responsibility | Contacts |RSS