Was ist das ISACA-Zertifikat Warum es wählen?

isaca-zertifikat, warum

ISACA ist eine unabhängige Behörde, die IT-Fachleute vertritt und Zertifizierungen, Schulungen und Ressourcen anbietet, damit Sie in Ihrer Karriere vorankommen und sich von der Masse abheben können. ISACA ist eine gemeinnützige Organisation. ISACA war früher unter dem Namen Information Systems Audit and Control Association bekannt, wird jetzt aber nur noch mit dem Akronym bezeichnet. ISACA hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Mitgliedern, Arbeitgebern und Zertifizierungsinhabern dabei zu helfen, den Wert zu maximieren und gleichzeitig die Risiken im Zusammenhang mit Informationen und Technologie zu minimieren.

Kluge Unternehmen wissen, wie wichtig es ist, hochkarätige Spezialisten für Informationssicherheit zu beschäftigen, um die mit Internetkriminalität verbundenen Risiken und Kosten effektiv zu bewältigen. Die ISACA-Zertifizierung ist eine der besten Möglichkeiten, um nachzuweisen, dass Sie über die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen, um moderne Unternehmen vor den immer größer werdenden Gefahren zu schützen.

Ein ISACA-Zertifikat bevorzugt keinen bestimmten Anbieter und ist auf eine bestimmte berufliche Rolle zugeschnitten. Jedes der vier Zertifikate, die von Isaca angeboten werden, konzentriert sich auf eine andere wesentliche Komponente der Unternehmenssicherheit. Zu diesen Komponenten gehören Systemprüfung, Governance, Risikokontrolle und Sicherheitsmanagement. Die Tatsache, dass diese Zertifizierungen speziell auf die begehrtesten Aspekte der Sicherheitsbranche ausgerichtet sind, ist einer der Hauptgründe, warum sie so gefragt sind.

Ein ISACA-Zertifikat oder.Zertifizierungen werden auch von Regierungsbehörden bei der Einstellung von Personal, das Zugang zu privilegierten Daten hat, als Benchmark verwendet. Dies öffnet denjenigen, die diese Zertifizierungen besitzen, die Tür zu einer Vielzahl lukrativer Positionen im öffentlichen Sektor. Mehr als 165.000 Menschen aus der ganzen Welt sind Teil dieser Organisation. Diese Mitglieder haben ein breites Spektrum an Positionen inne, von Wirtschaftsprüfern für Informationssysteme bis hin zu Fachleuten in den Bereichen Governance, Sicherheit und Risiko sowie Führungskräften der Geschäftsleitung.

Siehe auch  Xiaomi 12T Xiaomi 12T Pro 5G Neues Leck deutet auf eine Lunar Silver Farboption hin

ISACA bietet eine breite Palette von Zertifizierungen an, die einer Vielzahl von Rollen, Fähigkeiten und Aufgabenbereichen entsprechen. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten ISACA-Zertifizierungen:

ISACA bietet ISACA-Zertifikate an, die auf globaler Ebene in den Bereichen IT-Audit, Sicherheit, Governance und Risiko anerkannt und akzeptiert werden:

  • Mit der Zertifizierung Certified Data Privacy Solutions Engineer (CDPSE) können Sie Ihr technisches Fachwissen unter Beweis stellen und gleichzeitig Ihr Verständnis für und Ihre Fähigkeit zur Implementierung von Privacy-by-Design-Lösungen bei der funktionsübergreifenden Zusammenarbeit mit Rechts-, Richtlinien- und anderen relevanten Abteilungen nachweisen. Bald können Sie eine offiziell anerkannte Ausbildung erhalten.
  • Certified Information Systems Auditor (CISA) ist eine weltweit hoch angesehene Bezeichnung für IS-Audit-, Kontroll- und Sicherheitsexperten, die über langjährige Erfahrung verfügen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1978 haben mehr als 130.000 Menschen den Titel Certified Information Systems Auditor (CISA) erworben.
  • Der Titel Certified Information Security Manager (CISM) ist eine bahnbrechende Zertifizierung für Führungskräfte, die für das Management der Informationssicherheit eines Unternehmens verantwortlich sind. Seit seiner Einführung im Jahr 2002 haben mehr als 34.000 Personen den Titel Certified Information Security Manager (CISM) erworben.
  • Certified in the Governance of Enterprise IT, auch bekannt als CGEIT, ist eine Zertifizierung für Fachleute, die sich mit der Verwaltung, der Bereitstellung von Beratungs- und/oder Versicherungsdienstleistungen und/oder der Unterstützung der Verwaltung der Informationstechnologie eines Unternehmens auf andere Weise befassen. Seit seiner Einführung im Jahr 2007 haben mehr als 7.000 Fachleute die Anforderungen für den Erwerb des CGEIT-Titels erfolgreich erfüllt.
  • IT-Fachleute, die sich mit der Identifizierung, Bewertung und Evaluierung von Risiken, der Risikobewältigung, der Risikoüberwachung, dem Entwurf und der Implementierung von Informationssystemkontrollen sowie der Überwachung und Pflege von Informationssystemkontrollen befasst haben, sind berechtigt, die Prüfung zum Certified in Risk and Information Systems ControlTM (CRISCTM) abzulegen. Seit der Einführung des Programms im Jahr 2010 haben mehr als 20.000 Berufstätige die Zertifizierung erhalten.
Siehe auch  So installieren Sie Anwendungen auf Smart TV

Kombinieren Sie das Bestehen einer Prüfung mit der Anrechnung von Arbeitsleistungen und Erfahrungen, die Sie in Ihrer Ausbildung gesammelt haben.

Positive Aspekte für Privatpersonen

Wenn Sie sich für die Teilnahme an einem akkreditierten Schulungskurs entscheiden, um sich auf Ihre ISACA-Zertifizierungsprüfung vorzubereiten, können Sie absolut sicher sein, dass die Prozesse und Verfahren, die der Schulungsanbieter für die Verwaltung und Durchführung der Kurse eingerichtet hat, von unabhängiger Seite nach strengen Bewertungsstandards genehmigt wurden. Dies gibt Ihnen die Gewissheit, dass Sie gut auf die Prüfung vorbereitet sein werden. Die Ausbilder müssen auch zugelassen werden; während dieses Prozesses werden sie auf ihre Fähigkeit, Anweisungen zu geben, sowie auf ihre Produktkenntnisse bezüglich der Zertifizierung, die sie unterrichten, geprüft.

Sie werden nach den neuesten Lehrplänen geschult, da alle Schulungsanbieter, die eine Akkreditierung erhalten haben, Zugang zu den offiziellen ISACA-Schulungsunterlagen haben.

IT-Fachleute haben eine ethische Verpflichtung, mit den sich entwickelnden Technologien auf dem Laufenden zu bleiben. Von ihnen wird auch erwartet, dass sie verstehen, wie sich diese Veränderungen auf das Unternehmen auswirken und wie man neue Technologien am effektivsten auf die Geschäftsziele abstimmt, um einen Wettbewerbsvorteil zu erhalten. Die ISACA-Zertifizierung ist eine enorme Hilfe, um mit diesen Veränderungen Schritt zu halten und Ihre Fähigkeiten bei der Optimierung des Technologieeinsatzes zu demonstrieren.

Die ISACA-Prüfungen sind nicht leicht zu bestehen. Sie werden Ihre Fähigkeiten in einem breiten Spektrum von Bereichen der Informationstechnologie, des Risikomanagements und der Informationssicherheit bewerten und Ihnen helfen, sich für den beruflichen Erfolg zu positionieren.

Source

Image:veditto.com

| Denial of responsibility | Contacts |RSS