Was ist das Format der Bücher für das iPad?

Wie: Was sind die Formate von E-Books und Audiobook unterstützt das iPad?? 2022

ipad. Ein atemberaubendes Gerät zum Lesen, da es ein breites Spektrum beliebter E-Books und Audiobooks unterstützt. Dies ist natürlich großartig für Filme, Spiele und das Internet, aber für Liebhaber von Büchern ist die Vielseitigkeit des iPad als Mobilfunkbibliothek die Hauptattraktivität.

Apple Tablet verfügt über eine vorinstallierte Firma-IBooks-Anwendung. Die Anwendung funktioniert perfekt mit dem IBooks-Speicher des Unternehmens, aber iPad unterstützt auch viele andere Arten von digitalen Buchformaten. Sie müssen nur die entsprechende Anwendung herunterladen.

Es gibt Dutzende von elektronischen Buchformaten, die Sie auf Ihr iPad bekommen können, aber dies sind die häufigsten von ihnen:

Navigation verwenden

Beginnend mit iOS 12 In den Büchern erschien ein neues Navigationsmenü. Um darauf zuzugreifen, berühren Sie beim Lesen einfach den Bildschirm überall. Unmittelbar danach sehen Sie an der Spitze fünf Symbole.

Extrem links. in Form von Pfeilen. wird Sie in die Bibliothek zurückgeben. Das folgende Symbol ist für den Abzug des Titels des Buches, den Sie lesen, Lesezeichen und Notizen, verantwortlich. Drei andere Tasten geben den Zugriff auf die zunehmende Abnahme der Schriftarten, die BEWERTUNG, Suchen und Erstellen von Lesezeichen.

iBooks

Die erste Version der Apple-Standardanwendung zum Lesen von E-Books erschien am 2. April 2010 für iPad. Nach 6 Tagen kündigte das Unternehmen auf, ein vielseitiges Programm zu erstellen und ein Update freizugeben, das Unterstützung für das iPhone- und iPod-Touch hinzufügt. Während des Lesens können Sie aus drei Farbschemata wählen:

  • Standardmodus (weiße Hintergrundseiten mit blauen Intensienelementen).
  • Sepia (Nachahmung der gealterten Bücher Seiten mit gelber Tönung).
  • Nachtmodus (schwarze Hintergrundseiten mit weißen Intensienelementen).

Für den Komfort werden Leser eingeladen, Schriftarten und Buchstabenkisten zu ändern, die am besten für ein angenehmes Lesen auf jedem Gerät geeignet sind. Das Installieren des Programms unterliegt der Standardmethode aus dem App Store ohne Zahlung erforderlich. Beginnend mit iOS 9 Beta 1 iBooks Anwendung wird zu einem der erforderlichen iOS-Anwendungen, die nicht aus dem System entfernt werden können. Das Hinzufügen von Büchern wird im Prozess der üblichen Apple-Techniken für alle Benutzer des Zielgeräts mit iTunes durchgeführt.

KYBOOK für iPad. Moderne Art, E-Books zu lesen.

Es scheint, dass es einfacher sein kann, E-Books auf einem Tablet-Computer eines Herstellers zu lesen? In dieser Angelegenheit ist es jedoch immer noch nicht gerade gesagt. Ein gewöhnlicher Benutzer bevorzugen wahrscheinlich „iBooks“ an jede andere Buchanwendung sowie den Standard-Videoplayer eines beliebigen „AVPlayer“, aber es gibt eine Kategorie von Benutzern, die die maximale Funktionalität erhalten und alles auf den letzten Tropfen drücken möchten ihr Gerät. Es ist eine warme Hoffnung, dass sich der letztere hier versammelt hat, oder diejenigen, die wirklich fortgeschritten werden wollen. Ja, das Beste. der Feind ist gut, deshalb wird ich wahrscheinlich persönlich persönlich aufhören, sich beim Peekismus im Anwendungsplan zu verwöhnen. Bewahren Sie das Gerät Dutzende von Anwendungen aufrecht auf, die inhärent identische Funktionen ausführen, ihrer Entwicklung folgen, und pinkeln, jede Neuheit herunterladen. das ist genau für mich. Heute werden wir über eine interessante Anwendung zum Lesen von E-Books „KYBOOK“ sprechen, das sein Autor selbst als fortschrittlichste und modernste Position positioniert. Lassen Sie uns herausfinden, wie viele Prozent der Wahrheit in diesen Worten.

„KYBOOK“. Dies ist eine neue, interessante Anwendung, um E-Books in den beliebtesten Formaten zu lesen („EPUB“, „FB2“, „PDF“, und in der Zukunft und „TXT“), die noch nicht Zeit hatte, um die Fans zu montieren Armee und nutzen Sie die Top-Position im Laden Apple Apple Company-Anwendungen, aber immer noch weiter. Die Anwendung unterscheidet sich genau gegen den Rest seines asketischen minimalistischen Designs, den ich es jedoch nicht wirklich mag (ich erinnere Sie daran, dass ich laufend „Marvin“ benutze, was in der Nähe von mir ist, und es ist es auch funktional auch), aber ich werde auf jeden Fall Liebhaber von Abwesenheiten finden, die unnötig sind.

Was das Erscheinungsbild der Bücher selbst selbst ist, dann ist alles mehr als gut. Es gibt alle wichtigen Funktionen, um den Lesenprozess zu verwalten, es ist möglich, das Inhaltsverzeichnis zu verwenden, viele Lesezeichen und Notizen hinzuzufügen.

Siehe auch  Was ist zu tun, wenn das iPad gesperrt ist?

Es ist lustig, aber der Autor stellte die Fähigkeit zur Bestimmung der Bedeutung von Wörtern (Definition), sowie die Übersetzung des Textes (Russisch nach Englisch wurde fast sofort übersetzt und ganz effizient).

format, bücher, ipad

Anpassung der Anwendung der Anwendung (in Prosonarody. „Einstellungen“) ist ziemlich ausreichend. Alles bereitgestellt. Von der Änderung der Animation des Verwaltens der Seiten des Buches, bevor Sie das Farbschema, die Größe und die Art der Schriftarten, einräumt, und Absätze, Bildschirmhelligkeit einstellen und seine Position blockieren.

Wege von Textmaterial, das in die App eingeht, auch ein tolles Set. Es gibt Zugriff auf Cloud Information WareHouses („Dropbox“, „Gdrive“ (von „Google“), „Yandex.Diskette „), es ist möglich, mit den Katalogen von kostenlosen Büchern zusammenzuarbeiten (und es gibt ein Paar vorinstalliert, sowie die Möglichkeit, eine unzählige Anzahl neuer Zahl hinzuzufügen), können Sie einen frischen Bestseller in den Google Books kaufen speichern und arbeitet auch mit Netzwerkordnern zusammen. Zusätzlich zu den oben genannten gibt es natürlich Synchronisation mit „iTunes“ sowie die Möglichkeit, ein Buch eines unterstützten Formats von einer anderen Anwendung (z. B. von einer E-Mail oder einem Webbrowser) mit „KYBOOK“ zu öffnen „.

Die Möglichkeiten zur Sortierung und Organisation von Büchern in der Anwendungsbibliothek sind ziemlich ausreichend. Sie können Regale erstellen, das Buch zwischen ihnen bewegen, ihre Bezüge und Namen ändern. Dies ist mit Ihrem Kopf ausreichend für Sauberkeit und Ordnung.

Die Anwendung, die im App Store Application Store absolut kostenlos verworfen wird, muss einfach einen anderen Weg zur Monetarisierung haben, hier ist dies die Möglichkeit, Werbung in der Anwendung für einen kleinen Betrag in ein paar Dollar zu deaktivieren. Seltsam, aber ich habe dort keine Werbung gefunden oder etwas falsch gemacht, oder der Autor plant, es in nachfolgenden Updates hinzuzufügen, was sollte bereit sein.

Lass uns zusammenfassen. „KYBOOK“ Ich war sehr zufrieden, es funktioniert intelligent, es hat eine gute Fähigkeit der Einstellungen von allem und alles, arbeitet mit Wolken, und hat auch die Fähigkeit, mit solchen Büchern von Büchern zusammenzuarbeiten, die die meisten Entwickler eng nicht ignorieren. Mit Minusen kann ich meine subjektive Vision der Inte als auch „Kutsoe“ zuschreiben und jedem Design beraubt. Ich habe auch Schwierigkeiten mit der Möglichkeit erlebt, Worte von Wörtern zu finden, oder eher kein Wort, dessen Wesentliche, der ich versuchte, „berechnen“ versuchte, nicht ermittelt wurde (es gibt ein Problem oder im Wörterbuch oder im Algorithmus, oder in meinen Kurven).

„Ich fange an zu verstehen: Bücher ähneln weitgehend den Mahlzeiten, und das Gehirn selbst sagt, wenn wir einen literarischen Salat, Schokolade oder literarischen Fleisch mit Kartoffeln brauchen“ (Nick Hornby, „Logory“)

Wir fassen alle oben genannten zusammen zusammen: Im Moment werde ich es sicherlich den Hauptantrag zum Lesen verlassen, aber ich werde mich für manche Formate gerne verwenden, und ich werde natürlich die Entwicklung von Software folgen, um Sie zu informieren, Liebes Benutzer!

Entwickler: Konstantin Bukreevzen: Freie Größe: 51.6 MBTES: iOS 8 erforderlich.0 oder später. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod Touch.

Überblick über elektronische Dokumentformate

Elektronische Literatur für Tische hat viele Formate, die in den Zustand eines leichten Stupors der Neuankömmlinge eingeleitet werden, zuvor nie. Zunächst sind dies Textdokumente mit EPUB-Erweiterung. Dieses Format wurde zunächst nur in Apple-Gadgets angewendet, jetzt funktionieren Geräte auf anderen Plattformen damit. Elektronische Publikation. eines der häufigsten Buchformate für iPad.

Weiter folgt Fiction Book 2-Format (.FB2). Dateien dieses Formats haben die Form elektronischer Dokumente, deren Elemente mit Tags geschrieben werden.

Format.Txt ist das einfachste und vielseitigste, mit den Gadgets jeder Generation. Textdokumente des Formats „vordovsky“.Doc (x) sind für den Einsatz in der Rolle von E-Books ungeeignet, obwohl es oft recht gibt.

Tragbares Dokumentarfilm.PDF zeigt perfekt sowohl Text als auch Zeichnungen an, ist jedoch am besten für Magazine geeignet als für vollwertige Bücher.

Apple Bücher (Das Große Tutorial) Alles was du wissen musst

Mit dem Format.DJVU in vielen iPad-Besitzern, bestimmte „Missverständnisse“, aber das Lesen dieses Formats im freien Zugang wird oft gefunden.

Bücher

Liebhaber lesen lange verstanden, dass Sie iPad verwenden können, wie der Leser. App Store-Programme helfen Ihnen, das Buch in einem beliebigen Format zu genießen. Einige der berühmtesten, es ist:

Um ein Buch in diesem Format zu eröffnen, benötigen Sie spezielle kostenlose Bücher zum Lesen von Büchern. iBooks. Finden Sie dieses Format wird kein Problem sein, da viele Bücher mit dem Erscheinungsbild des iPads in dieser Erweiterung erschienen. Darüber hinaus sind viele von ihnen frei. Auch kein schlechtes Programm. es ist Strob.

Siehe auch  Welches Format, um Bücher auf das iPad herunterzuladen

Dieses Format unterstützt auch iBooks-Anwendungen, und es ist sehr gut, denn jetzt gibt es viele Zeitschriften und Zeitungen mit diesen Erweiterungen. Darüber hinaus gibt es viele Sätze, die zum Beispiel in den App Store heruntergeladen werden können, z. B. PerfeReader und Good Reader.

Einfache und bequeme Erweiterung, das sich ideal für Notizen und eine kleine Information aufrechterhalten. Sie können das STANZA-Programm verwenden, um zu lesen, aber wenn Sie über diese Dateien verfügen, benötigen Sie 2 Anwendungen, die Ihnen helfen, sie zu sortieren.

Auch zum Lesen von Büchern in diesem Format ist die Stanza-Anwendung perfekt, und um mehr Funktionen zu erhalten, müssen Sie DJVU-Reader-Apps herunterladen.

Eines der beliebtesten Buchleseformate. Die besten Bücher zum Lesen von Büchern in FB2 sind ein Shortbook, auch wenn es bezahlt wird, aber es ist 4 wert.99, denn in diesem Programm gibt es eine sehr breite Funktionalität, und mit ihrer Lesung wird sich das Lesen in das Vergnügen.

Dies ist die berühmteste Erweiterung wie sowohl für Arbeit als auch für die Erholung. Die einfachste und funktionale Doc-Anwendung ist dokumente, und natürlich gibt es so viele andere Anwendungen, die sowohl frei als auch bezahlt sind.

Bücher für iPad. Wo und wie man herunterladen, Formate, Lesen von Anwendungen

Dieses Material wird entwickelt, um eine neue Version des bereits veralteten Artikels über Bücher für iPad zu werden, das zum Beginn der Existenz unserer Website geschrieben wurde. Viele Wassers fließen von dieser Zeit, von anderen, von anderen wurden wir, andere wurden und einige Nuancen der Frage. Also, heute bezeichnen wir, wo und wie man Bücher für das iPad herunterladen, ihre Formate in Betracht ziehen, sowie über Anwendungen sprechen, um zu lesen.

Wo und wie man Bücher für iPad herunterladen

Internet-Ressourcen, mit denen Sie elektronische Bücher herunterladen, absolut kostenlos, toller Set. Wir sind nicht um einige Werbung willen, aber nur Vorteile für die Berücksichtigung derjenigen, die sich selbst verwenden.

Flibusta. Dies ist eine unabhängige Bibliotheksressource. Wie in einer anderen Bibliothek ist es üblich, die Reinheit und Ordnung zu halten. Service arbeitet auf Wikipedia Canons. Jeder Benutzer ist kostenlos, um Bücher, Autoren und Informationen alleine hinzuzufügen. Hier herrscht eine freundliche Atmosphäre der Einfachheit und Leichtigkeit. Jedes Buch ist in vielen verschiedenen Formaten erhältlich.

der Globus. Dies ist ein literarischer Club, der für alle bestimmt ist, die in der Welt der E-Books navigieren möchten. Club wird helfen, eine Papierablesung zu wählen. Klassische und moderne Kreationen der berühmtesten Weltautoren werden hier präsentiert. Benutzer diskutieren aktiv Bücher und empfehlen diejenigen, die ihnen gefallen haben. Bücher stehen in verschiedenen Formaten zum Download zur Verfügung.

KNIGOLIB ist spezialisiert auf Bücher für Apple Mobile-Geräte, darunter und iPad. Alle Bücher hier sind im EPUB-Format vertreten.

Homelib. Dies ist eine schnell wachsende Bibliothek, die für Buchhelfer erstellt wurde. Ressource wird auf dem Prinzip des Buchaustauschs erstellt. Jeder Benutzer kann das Buch ohne Probleme herunterladen, die er mochte oder auf denjenigen, der noch nicht vertreten ist, mochte oder hochgeladen hat. E-Books werden in EPUB-Formaten, FB2 präsentiert.

Die moderne kostenlose elektronische Buchbibliothek bietet Bücher in EPUB- und FB2-Formaten für iPad und iPhone. Auf der Ressource ist eine Menge Werbung jedoch eine Auswahl an Büchern eigentlich gut.

Dies sind nur die wenigen der Ressourcen, die angeboten werden, um das Buch auf dem iPad ohne unnötige Probleme kostenlos herunterzuladen. Bücher an Websites werden nur zu Informationszwecken präsentiert, wonach sie in spezialisierten Geschäften erworben werden müssen, die mit dem Handel von E-Books beteiligt sind.

Bücher auf dem iPad sind am einfachsten, direkt aus dem Gerätebrowser herunterzuladen, der heruntergeladene Dateien und die Funktion „Open In“ unterstützt (zum Beispiel Safari). Sie haben immer die Möglichkeit, Bücher auf den Desktop herunterzuladen, und übergeben Sie sie durch iTunes oder ITools auf das Gerät.

Offenes Format der elektronischen Versionen von Büchern, die vom internationalen Forum für digitale Publikationen entwickelt wurden. Das Format ermöglicht es den Verlegern, digitale Veröffentlichungen in einer einzelnen Datei zu produzieren und zu verteilen, was die Kompatibilität zwischen Hardware und Software gewährleistet. Das Format ist das vielseitigste und beliebteste für iPad.

Siehe auch  So stellen Sie die Zeit auf dem iPad ein

Dieses Format steht für E-Books in Form von XML-Dokumenten, in denen jedes Buchelement von bestimmten Tags beschrieben wird. Der Standard wurde von einer Gruppe von Entwicklern entwickelt, die von Dmitry Pilz und Mikhail Matnev angeführt wurde.

Eine gewöhnliche Textdatei, in der auch Bücher für iPad kommen. Minimale funktionale, aber maximale Vielseitigkeit.

Formatdateien, die von Microsoft Words-Dokumenten verwendet werden, und ähnlich. Für das Lesen vollwertiger Bücher, schwach entworfen, kann aber auch für iPad verwendet werden.

Öffnen Sie das Dateiformat, das unter der Schirmherrschaft von Adobe erstellt wurde. Das Format hat volle Unterstützung für Text, Bilder, Video, interaktive Elemente. Bücher für das iPad in ihm sind nicht so oft. Es eignet sich eher für Magazine und ähnliche Zeitschriften.

Federtechnologie mit Verluststoffen, die speziell zum Speichern von abgetasteten Volumen-Dokumenten entwickelt wurden. Nicht das bequemste Format für das Betrachten von Büchern auf dem iPad, mit dem jedoch die meisten Probleme auftreten, und es wird manchmal verwendet.

Das von Amazon entwickelte Format. Im freien Zugang von Büchern für das iPad darin ist extrem klein, aber einige Read-up-Programme unterstützen damit, dass es unmöglich ist, nicht zu erwähnen.

Nur wenn Sie einen Blick auf die Pixel bemerken können. Mit normaler Verwendung ist das Bild glatt. Das Wichtigste. schneidet nicht die Augen.

format, bücher, ipad

Elektronische Tinte unterscheiden sich nicht von der gewöhnlichen Tinte. Der Text auf dem Bildschirm sieht erstaunlich, hoch aus, durch die Standards der Leser, die Auflösung gibt ein reibungsloses und klares Bild.

Mein Gerät verwendet die neueste Generation der E-Ink-Carta-Matrix, es hat einen hohen Kontrast (Buchstaben lassen sich leicht mit jedem Licht lesen) und die Oberfläche hat eine matte Textur. Aufgrund dessen dissiert das direkte Licht keine Highlights. So werden die Augen überhaupt nicht müde.

Wenn Sie sich irgendwo im Dunkeln befinden, hat der Hersteller eine LED-Hintergrundbeleuchtung vorgesehen. Es ist einstellbar zum Lesen vor dem Schlafengehen oder im Zug. am meisten. Helligkeit trifft nicht auf die Augen und ein Gefühl wird erstellt, als würde der Bildschirm von einer leichten Lampe hervorgehoben werden.

Sie können die Schriftgröße des Buches immer noch ändern und die bequemste auswählen.

Der Bildschirm selbst ertrinkt leicht unter dem Rahmen, und dies ist auch zu ergonomisch. Zunächst berühren sich die Finger selten den Bildschirm, und es gibt praktisch keine Fingerabdrücke darauf. Zweitens ist es aufgrund der Anwesenheit eines Rahmens geeignet, das Buch in der Hand zu halten, der Daumen ist perfekt auf ihnen und schließt den „Arbeitsbereich“ nicht. Der Bildschirm ist übrigens kein Berührung, die Steuerung wird mit den Navigationsschaltern von unten durchgeführt.

Die richtige Schaltfläche ist dafür verantwortlich, nach vorne zu blättern, links. zum Scrollen zurück. Es gibt auch einen Joystick für die Inteesis-Navigation. Normalerweise halte ich den Leser in der rechten Hand, ich werde ehrlich sagen, um zu den vorherigen Seiten zurückzukehren, es ist unangenehm, der Finger zum linken Teil nicht erreicht. Joystick für die Navigation zu unbequem. Ich habe Daumen und ich fällt ständig auf den zentralen Schlüssel, der die Funktionsbestätigungsfunktion ausführt.

Vielleicht ist für Mädchen mit ordentlichen Fingern geeignet, aber für die brutalen Jungs mit den „Arbeiten“ Händen genau. Dann werde ich dann beachten, dass es notwendig ist, die zentralen Tasten nur für Navigationen zu verwenden, wenn die Zeit zum Auswählen eines neuen Buches in der Bibliothek kommt. Beim Lesen beabsichtigen sie nicht.

Arbeiten mit Text in der Bildungsliteratur

Bei Verwendung von Anwendungen mit pädagogischer Literatur ist es sehr praktisch, die Zuteilungsfunktion zu verwenden und Notizen im Text hinzuzufügen. Dazu reicht es aus, nur um den gewünschten Satz zu markieren und die Auswahl- oder Note-Option auszuwählen.

Übrigens, nachdem Sie einen Teil des Textes ausgewählt haben oder einen Hinweis darauf hinzufügen, wird dieses Fragment in der Inhaltsverzeichnis des Buches angezeigt. Es macht die Textnavigation noch bequemer.

Beim Leseliteratur auf Englisch können Sie ein eingebautes Erläuterung verwenden. Leider wird nur das Anglo-English Wörterbuch in iOS unterstützt, aber es ist sogar nützlich zum Lernen.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS