Übertragen von WhatsApp von Android zu Android

Übertragen von WhatsApp von einem Telefon auf ein anderes

Die Übertragung von WhatsApp-Daten von einem mobilen Gerät auf ein anderes kann auf zwei Arten erfolgen. mit den eigenen Tools des Messengers und dem Smartphone-/Tablet-Betriebssystem oder mit spezieller Software. Von letzteren gibt es eine ganze Reihe, und alle sind in der Regel kostenpflichtig. Um Ihnen ein Beispiel zu geben, werden wir uns den iCareFone for WhatsApp Transfer ansehen, aber sie funktionieren alle nach dem gleichen Prinzip. Zunächst aber hier die Anleitung zur Übertragung von WhatsApp-Daten auf dem üblichen Weg.

Zunächst einmal ist zu beachten, dass es keinen Standardweg gibt, um WhatsApp-Daten zwischen iOS- und Android-Geräten zu übertragen. dies wird auf der offiziellen Website des Messengers ausdrücklich erwähnt. Der Grund dafür ist, dass iOS und Android völlig unterschiedliche Plattformen sind, die unterschiedliche Datenverschlüsselungsmethoden verwenden. Denn wie wir wissen, speichert WhatsApp alle internen Daten in verschlüsselter Form. Wenn Sie z. B. Daten von einem Android-Gerät durch Daten von einem iOS-Gerät ersetzen, kann die App sie nicht entschlüsseln.

In diesem besonderen Fall gibt es also nur eine Lösung. die Verwendung der oben erwähnten speziellen WhatsApp-Migrationssoftware. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass keine von ihnen ein 100%iges Ergebnis garantieren kann. Nach den Kommentaren der Nutzer zu den verschiedenen thematischen Ressourcen des Netzes zu urteilen, werden manchmal nicht alle Chats und/oder nicht alle Nachrichten darin übertragen. Das Gleiche gilt für Anhänge. Dateien, Audio- und Videonachrichten. Natürlich haben viele Nutzer sehr positive Erfahrungen mit der WhatsApp-Datenübertragung gemacht.

Ist es möglich, die Anwendung ohne Datenverlust zu migrieren?

Sie können dies nicht nur tun, sondern Sie sollten! Entgegen dem Klischee ist die Übertragung von WhatsApp-Chats von Android zu Android auch für Benutzer ohne spezielle Ausbildung möglich und dauert 15-20 Minuten oder sogar weniger.

Darüber hinaus ist das Kopieren von Informationen möglich. auch wenn der Nutzer nicht nur das Telefon, sondern auch die Nummer gewechselt hat. Stimmt, dafür müssen Sie gleichzeitig Zugang zu beiden Nummern haben.

Je nach Ihrer spezifischen Situation können Sie zwischen mehreren Möglichkeiten wählen, um Ihr WhatsApp-Konto auf Ihr neues Android-Gerät zu übertragen.

Optionen für die Synchronisierung

Wenn Sie vorhaben, Ihr Konto von mehreren Geräten aus zu nutzen, sollten Sie vorher über eine Synchronisierung nachdenken. bevor Sie ein zweites Smartphone anschließen, um alle Ihre Informationen (Kontakte, Verlauf, Dateien) auf einmal auf dieses zu übertragen.

übertragen, whatsapp, android

Das Wichtigste ist die Übertragung von Kontakten und Korrespondenz. Dies geschieht mit Hilfe von Standard-Messenger- und Gerätetools. Backups, Export über VCF-Datei, Google-Tools.

Übertragen von Kontakten

Um Kontakte von einem Android-Smartphone auf ein anderes zu übertragen, ist es praktisch, den direkten vCard-Export zu verwenden. Während des Exportvorgangs wird eine Formatdatei erstellt.vcf. es lässt sich auf jedem Smartphone öffnen, Sie müssen nur alle Ihre Kontakte in das Telefonbuch des neuen Geräts importieren.

Um Ihre Kontakte zu exportieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die Kontakte auf dem Desktop Ihres Geräts;
  • Gehen Sie auf das Menü. die drei parallelen, horizontalen Elemente oben links;
  • Wählen Sie in diesem Menü Einstellungen;
  • Wählen Sie das gewünschte Konto aus, wenn es mehr als eines gibt;
  • Suchen Sie die Zeile Import/Export von Kontakten, drücken Sie darauf.
  • Wählen Sie im angezeigten Menü die Option In VCF-Datei exportieren.

Sobald Ihre Kontakte in einer VCF-Datei gespeichert sind, sollten Sie sie in Ihr Google-Konto importieren. Dies geschieht auf die gleiche Art und Weise:

  • Gehen Sie zu Kontakte;
  • Menü öffnen;
  • Gehen Sie zu Einstellungen;
  • Wählen Sie hier Importieren und wählen Sie VCF;
  • Geben Sie das gewünschte Konto an;
  • Wählen Sie eine VCF-Datei zum Importieren von Daten aus.

Wenn Sie Ihre Kontakte zu Ihrem Google-Konto hinzufügen, werden sie auch in der „Quelle“ gespeichert.

Exportieren.vcf-Datei

Kontakte von der SIM-Karte übertragen:

  • Legen Sie die SIM-Karte in Ihr Smartphone ein;
  • Offene Kontakte;
  • Öffnen Sie das Menü und gehen Sie zu Einstellungen;
  • Wählen Sie Kontakte importieren/exportieren;
  • Wählen Sie Kopieren nach. und in der daraufhin angezeigten Liste die Option SIM;

Geben Sie ggf. das Konto an, in dem die Kontakte gespeichert werden sollen.

Wiederherstellung von Kontakten aus Sicherungskopien:

Die Verwendung von Backups ist die vielseitigste und zuverlässigste Option. Um diese Methode zur Übertragung Ihrer Kontakte zu verwenden, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zu Smartphone-Einstellungen;
  • Suchen Sie Google und klicken Sie darauf;
  • Wählen Sie hier Einrichten & Zurücksetzen;
  • Drücken Sie Kontakte wiederherstellen.

Wenn Sie mehr als ein Konto haben, wählen Sie das gewünschte Konto aus, klicken Sie auf Von Konto und wählen Sie das Konto aus, von dem Sie Kontakte kopieren möchten.

Wählen Sie dann das Telefon aus, von dem Sie Informationen kopieren möchten. Wählen Sie, ob Sie Kontakte aus dem Speicher oder von der SIM-Karte kopieren möchten. deaktivieren Sie unnötige Optionen.

Klicken Sie auf Wiederherstellen und warten Sie, bis „Kontakte wiederhergestellt“ erscheint.

Wenn Sie diese Schritte ausgeführt haben, werden nur die Kontakte, die Sie vorher nicht hatten, auf Ihrem Gerät wiederhergestellt. Ihre wiederhergestellten Kontakte werden mit Ihrem aktuellen Google-Konto und anderen damit verbundenen Geräten synchronisiert.

Siehe auch  So richten Sie ein Netzwerk auf einem Windows-Computer ein

Korrespondenz übertragen

Dateien mit Korrespondenz werden standardmäßig im Gerätespeicher oder auf Ihrer Speicherkarte gespeichert. Um Ihre Nachrichten zu übertragen, müssen Sie eine Sicherungskopie erstellen und diese dann auf Ihrem neuen Gerät wiederherstellen.

Sie sollten für die Sicherung nur Ihr Konto verwenden, das Sie auch für die Synchronisierung nutzen. Wenn Backups über ein anderes Konto erstellt wurden, werden sie von WhatsApp nicht erkannt und können daher nicht übertragen werden.

Wenn Sie die Nummer Ihres Geräts und nicht nur das Gerät selbst ändern möchten, ändern Sie zuerst die Nummer und erstellen Sie dann eine Sicherungskopie, um Chats auf das neue Gerät zu übertragen.

Übertragen Ihrer Korrespondenz mit Hilfe einer Sicherungskopie

Ohne Änderung Ihrer Telefonnummer

Exportieren Sie dazu Ihre WhatsApp-Daten in Google Drive und stellen Sie sie auf Ihrem neuen Smartphone wieder her.

Zunächst nehmen wir das „alte“ Gerät und gehen wie folgt vor:

  • WhatsApp öffnen;
  • Gehen Sie über das Hauptmenü (das Symbol mit den drei Punkten oben rechts) zu Einstellungen;
  • Gehen Sie zu Chats;
  • Backup-Chats auswählen.

Unten sehen wir Konto. dies enthält die E-Mail-Adresse, an die das Konto gebunden ist. Wenn die E-Mail nicht angezeigt wird, müssen Sie in Ihr Google-Konto gehen und der App den Zugriff auf alle erforderlichen Informationen erlauben, indem Sie auf „Zulassen“ klicken.

Klicken Sie nun auf Backup und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Der nächste Schritt besteht darin, das neue Smartphone für die Datenübertragung vorzubereiten. Und so funktioniert es:

  • Melden Sie sich auf dem neuen Telefon mit demselben Google-Konto an wie auf dem alten;
  • WhatsApp einrichten. Wenn die App bereits installiert war, bevor Sie auf Ihr gewünschtes Google-Konto zugegriffen haben. installieren Sie die App neu.
  • Melden Sie sich bei WhatsApp mit der alten Nummer an.
  • Wenn Sie aufgefordert werden, nach Sicherungskopien zu suchen und auf Kontakte und Dateien zuzugreifen, klicken Sie auf Weiter und Zulassen.

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, wird die Meldung „Backup detected“ angezeigt. Drücken Sie auf Wiederherstellen, warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. fertig, die Chats wurden auf das neue Gerät übertragen.

Übertragen von Chats bei einer Änderung der Nummer

Der erste Schritt in diesem Fall ist die Änderung der Nummer, die Sie über „Nummer ändern“ vornehmen können. Dies geschieht, bevor Sie mit der Datensicherung beginnen.

  • Öffnen Sie auf dem alten Gerät WhatsApp;
  • Gehen Sie ins Menü und öffnen Sie Einstellungen;
  • Dann gehen Sie auf Konto;
  • Wählen Sie Nummer ändern und sehen Sie das Formular mit beiden Nummern (alte und neue).
  • Bestätigen Sie die eingegebenen Informationen, und Sie erhalten eine SMS mit einer neuen Nummer auf Ihr Telefon. es gibt einen Code, den Sie in das entsprechende Feld auf dem alten Telefon eingeben müssen.

Die Nummer ist jetzt geändert, so dass wir Backups wie bisher erstellen und übertragen können, ohne sie zu ändern.

Besonderheiten der Übertragung von WhatsApp auf der Android-Plattform

Der einfachste Weg, Ihren Messenger zwischen zwei Telefonen zu übertragen, ist die Verwendung der gleichen Nummer auf dem neuen Telefon. Installieren Sie einfach die App auf Ihrem neuen Smartphone und melden Sie sich bei der App an. Vergessen Sie nicht, die vorgeschlagene Wiederherstellung des Backups zu bestätigen. Die Übertragung erfolgt entweder über den PC oder die Speicherkarte.

Wenn Sie eine neue Rufnummer verwenden, müssen Sie ein neues Konto anlegen. In diesem Fall gibt es keine Möglichkeit, Ihren Chat- und Medienverlauf zu migrieren. Der Punkt ist, dass die Autorisierung mit denselben Kontodaten eine Voraussetzung für den Zugriff auf Backups ist. Der Grund dafür ist der Schutz der persönlichen Daten der Nutzer.

Übertragung von WhatsApp-Chats innerhalb der Plattform

Wenn ein WhatsApp-Nutzer das Gerät wechselt, aber auf seinem alten Betriebssystem (Android oder iOS) bleibt, kann er seinen Chatverlauf und andere im Messenger gespeicherte Daten problemlos auf sein neues Gerät übertragen.

Die Dateien mit dem WhatsApp-Chatverlauf werden lokal gespeichert. im Speicher des Geräts oder auf der microSD-Karte. Um alle Ihre Nachrichten zu migrieren, müssen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Chats erstellen und diese auf dem anderen Smartphone wiederherstellen.

Bitte beachten Sie! WhatsApp erkennt keine Backups, die über das Konto einer anderen Person erstellt wurden. Wenn Sie also vorhaben, Ihre Nummer zusammen mit Ihrem Telefon zu ändern, sollten Sie zunächst das Verfahren zur Änderung Ihrer Nummer durchlaufen. Sobald dies abgeschlossen ist, sollten Sie an Ihren Backups arbeiten.

So übertragen Sie Chats zwischen zwei Android-Smartphones

ohne Ihre Nummer zu ändern. Wenn Sie umziehen, ohne Ihre Nummer zu ändern, exportieren Sie einfach Ihre Messenger-Daten in Google Drive und stellen Sie die Daten auf Ihrem neuen Gerät wieder her.

Benutzeraktionen auf dem alten Telefon:

Achten Sie unten in diesem Abschnitt auf den Punkt „Konto“: Ihre E-Mail-Adresse sollte dort angezeigt werden. Wenn dies nicht angezeigt wird, sollten Sie die Authentifizierung mit Google Drive initialisieren und der App die Erlaubnis geben, auf die Daten zuzugreifen, indem Sie die Option „Zulassen“ auswählen.

Jetzt ist alles bereit für den Export: Der Benutzer muss nur noch auf die grüne Schaltfläche „Backup“ klicken und warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Der nächste Schritt besteht darin, das neue Gerät für die Migration vorzubereiten. Zuerst müssen Sie sich bei demselben Google-Konto anmelden, das Sie auf Ihrem alten Telefon hatten (falls Sie das noch nicht getan haben). Wenn Sie WtatsApp bereits installiert haben, können Sie die Anwendung auch deinstallieren und neu installieren.

Sie können sich jetzt mit Ihrer alten Telefonnummer bei WhatsApp anmelden. Wenn Sie aufgefordert werden, nach dem Backup zu suchen und auf Kontakte und Dateien auf dem Gerät zuzugreifen, klicken Sie auf „Weiter“ und „Zulassen“.

Siehe auch  Wie man Zeitlupenvideos auf Android macht

Wenn alles richtig gemacht wurde, erscheint die Meldung „Backup Found“. Sie müssen nur auf die grüne Schaltfläche „Wiederherstellen“ klicken und warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Mit einer Änderung der Nummer. Anders als bei der vorherigen Option sollte vor der Sicherung in der Cloud die Option „Nummer ändern“ verwendet werden. Abfolge der Aktionen:

  • Starten Sie auf dem alten Telefon WhatsApp und gehen Sie im Einstellungsmenü zu „Account“;
  • Wählen Sie unter den angebotenen Optionen „Nummer ändern“;
  • Es wird ein Formular angezeigt, in das Sie die alte und die neue Nummer eintragen müssen;
  • Nach der Bestätigung der Eingabe wird eine SMS mit einem Code an das Telefon mit der neuen Nummer gesendet. Dieser Code muss in das entsprechende Feld des alten Telefons eingegeben werden.

Die Nummer wurde geändert, und nun können Sie mit der Erstellung der Sicherungskopie beginnen, um sie auf das neue Gerät zu übertragen, indem Sie den Anweisungen im Abschnitt

Chats vom iPhone auf ein anderes iPhone übertragen

Im Allgemeinen weist das Portierungsprinzip Ähnlichkeiten mit dem ähnlichen Prozess unter Android auf. Der einzige Unterschied liegt in den technischen Aspekten.

Übertragung ohne Änderung der Nummer. Die Lösung der Aufgabe besteht aus zwei Hauptkomponenten. der Aktivierung der notwendigen Datensynchronisation mit iCloud und der Wiederherstellung der Informationen aus dem Backup auf dem anderen Gerät. Und nun zu den Details.

Aktionen, die auf dem alten iPhone durchgeführt werden sollen:

Sobald der Export abgeschlossen ist, können Sie mit dem Einrichten des neuen iPhone fortfahren. Das muss der Benutzer tun:

  • Melden Sie sich mit derselben Apple-ID wie auf dem alten iPhone beim iCloud-Konto an;
  • Installieren Sie Messenger (oder installieren Sie ihn neu, wenn die App zuvor auf dem Gerät verwendet wurde);
  • Melden Sie sich bei WhatsApp mit Ihrer Nummer an und stimmen Sie der Suche und Wiederherstellung der Daten aus dem Backup zu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Übertragung mit Änderung der Nummer. Um Datenverluste zu vermeiden, sollten Sie mit der Übertragung von Chats beginnen, indem Sie das Verfahren zur Änderung Ihrer Nummer durchlaufen. Starten Sie die WhatsApp-App auf dem alten iPhone und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Gehen Sie zu den Messenger-Einstellungen, wählen Sie dann „Konto“ und tippen Sie auf „Nummer ändern“;
  • Geben Sie die alte und die neue Rufnummer in die entsprechenden Felder ein;
  • Geben Sie den Bestätigungscode aus der erhaltenen SMS an die neue Nummer ein.

Sie können nun direkt mit der Übertragung des Nachrichtenverlaufs fortfahren, indem Sie die Anweisungen der vorherigen Option befolgen. Mit einem Unterschied: Sie müssen die neue Nummer bei der Autorisierung in WhatsApp auf Ihrem neuen iPhone eingeben.

So überschreiben Sie WhatsApp-Daten auf einem anderen Telefon über ein lokales Backup

Um diese Methode zu nutzen, muss der Nutzer den Inhalt von Korrespondenzen und Anhängen in WhatsApp kopieren. So erstellen Sie eine Sicherung auf Ihrem alten Gerät:

  • Gehe zu WhatsApp;
  • Wählen Sie „Menü“;
  • Drücken Sie dann „Einstellungen für Anrufe und Chats;
  • Start „Backup-Chats“;
  • Ordner suchen „WhatsApp /Datenbank“ auf dem internen Speicher Ihres Telefons. Wählen Sie darin die letzte Sicherung aus. Sie hat das Format „msgstore-2021-06-30.db.cryp“. Kopieren Sie die Sicherung auf Ihren Computer.

Als nächstes müssen Sie die Sicherungsdatei auf das neue Telefon übertragen. Sie können dann die Datenübertragung auf das neue Telefon starten.

  • Installieren Sie die App auf dem neuen Gerät, aber führen Sie sie nicht aus;
  • Suchen Sie einen Ordner auf dem neuen Gerät „WhatsApp/DataBase und übertragen Sie ein Backup von Ihrem Computer dorthin;
  • Starten Sie die App. Lassen Sie sich verifizieren, einschließlich der Bestätigung Ihrer Telefonnummer. Sie sollte mit der übereinstimmen, die Sie für die Anmeldung bei der App auf Ihrem alten Gerät verwendet haben;
  • Stimmen Sie der Wiederherstellung Ihres Chatverlaufs zu, wenn Sie vom System dazu aufgefordert werden.

Sicherung auf Google Drive

Sie möchten wissen, wie Sie WhatsApp von Android auf Android übertragen können, wenn Sie ein neues Gerät gekauft oder erhalten haben? Sie möchten Ihren Messenger nicht verlieren und wieder von vorne anfangen. deshalb müssen Sie die Möglichkeiten zur Sicherung Ihrer Daten kennen!

Erfahrene Nutzer dieses Betriebssystems wissen, dass Informationen von einem Smartphone in Google Drive kopiert werden können, einem bequemen Cloud-Speicherdienst, der Datensicherheit garantiert. Vergessen Sie nicht, sich im System zu registrieren, sonst können Sie die Cloud nicht nutzen.

Die Übertragung von WhatsApp-Daten von Android zu Android ist über ein Backup möglich. Wie das System funktioniert? Sie laden die Daten in den Cloud-Speicher hoch und melden sich dann an einem anderen Gerät an. das System lädt die zuvor kopierten Informationen automatisch herunter.

Kommen Sie auf den Punkt. Um WhatsApp von Android auf Android zu migrieren, müssen Sie zunächst die Backup-Option auf Ihrem alten Gerät aktivieren. Sie können diesen Schritt nicht überspringen, da die Daten sonst einfach nicht mehr vorhanden sind.

Stellen Sie sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Sie müssen Ihr Google-Konto auf Ihrem Smartphone aktivieren. Wenn Sie noch keine haben, können Sie sich ganz einfach registrieren lassen;
  • Installieren Sie die Google Play-Dienste auf Ihrem Smartphone (normalerweise die Standardeinstellung);
  • Auf Ihrem Handy ist genügend freier Speicherplatz zum Herunterladen von Daten vorhanden;
  • Ihre Internetverbindung ist stabil, ohne Unterbrechungen oder Verbindungsabbrüche. Wir empfehlen die Verwendung einer Wi-Fi-Verbindung, nicht einer mobilen Verbindung, um eine Verschwendung von Internetdaten zu vermeiden.

Der erste Schritt bei der Übertragung von WhatsApp von Android auf Android besteht darin, eine Kopie auf Google Drive zu erstellen. Arbeiten Sie mit Ihrem alten Gerät:

  • Wenn das Profil nicht verbunden ist, klicken Sie auf „Hinzufügen“ und geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort zur Autorisierung ein;
  • Wählen Sie das für die Datenübertragung zu verwendende Netz. Wi-Fi oder Mobilfunk.
Siehe auch  So blockieren Sie WhatsApp auf dem iPhone

Die Übertragung von WhatsApp-Daten von Android zu Android kann manuell durchgeführt werden, wenn Sie nicht mit den automatischen Einstellungen arbeiten möchten.

Kommen wir nun direkt zur Antwort auf die Frage, wie man WhatsApp-Nachrichten von Android auf Android überträgt. Nehmen Sie Ihr neues Smartphone in die Hand:

  • Laden Sie die WhatsApp-App aus dem Google Play-Shop herunter;
  • Öffnen Sie den Messenger und akzeptieren Sie die Nutzungsregeln, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche drücken;
  • Geben Sie die Telefonnummer mit der korrekten Landesvorwahl ein und bestätigen Sie sie mit dem Code, der in einer SMS-Nachricht enthalten ist;
  • Sie werden zur Wiederherstellung aufgefordert. antworten Sie mit Ja;

Vergessen Sie nicht, dass Sie die gleiche Handynummer und das gleiche Google-Konto verwenden müssen!

Sie konnten WhatsApp von Android zu Android übertragen. eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, es unbegrenzt oft zu nutzen. Diese Methode funktioniert übrigens auch innerhalb eines einzelnen Geräts bei der Neuinstallation des Messengers.

WhatsApp-Chats mit Software von Drittanbietern auf das iPhone übertragen

Eine der bequemsten Möglichkeiten, Ihre Korrespondenz auf einem neuen iPhone zu speichern, ist die Verwendung einer speziellen Software. Zum Beispiel Tenorshare iCareFone for WhatsApp Transfer: eine russifizierte Version kann kostenlos heruntergeladen werden. Diese Software ist gut, weil sie keinen Entwicklermodus erfordert und es Ihnen erlaubt, die gewünschte Operation mit nur wenigen Klicks durchzuführen.

Schließen Sie zunächst beide Smartphones mit USB-Kabeln an Ihren Computer an, auf dem iCareFone for WhatsApp Transfer installiert ist. Für das iPhone ist es besser, das Originalkabel zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass die Software sie erkennt.

Nun müssen Sie eine Kopie aller Daten auf dem Quellgerät erstellen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Neue Sicherung erstellen“.

Jetzt müssen Sie es nur noch auf Ihr iPhone übertragen: Sie müssen die WhatsApp-App bereits auf Ihrem iPhone installiert haben. Die Software fordert Sie auf, die Telefonnummer einzugeben, mit der der Messenger verknüpft ist.

Ihr Apple-Smartphone wird dann mit seinen gesicherten Daten wiederhergestellt.

Wege zur Übertragung von Android zu Android

Es gibt 4 bekannte Möglichkeiten, Ihre Whatsapp-Korrespondenz zu speichern, wenn Sie das Telefon wechseln.

  • Verwendung einer Sicherungskopie, die auf Ihrem Telefon gespeichert ist;
  • Verwendung einer Sicherungskopie in einem Cloud-Dienst, z. B. Google Drive;
  • Verwendung einer speziellen Software;
  • Verwendung einer Speicherkarte.

Um Ihre Whatsapp-Nachrichten zu speichern, wenn Sie von Android zu Android wechseln, wählen Sie die für Sie am besten geeignete Methode.

Sicherung im Cloud-Speicher

Bevor Sie Ihre Chats auf Ihr neues Smartphone übertragen, sollten Sie eine Sicherungskopie auf Ihrem alten Telefon erstellen. Folgen Sie dazu der Schritt-für-Schritt-Anleitung.

  • Öffnen Sie WhatsAppAP und wählen Sie „Einstellungen“ in der oberen rechten Ecke des Menüs.
  • Wählen Sie im Abschnitt „Chats“ die Option „Chats sichern“.
  • Drücken Sie „Speichern“. die aktuelle Version wird gespeichert.
  • Um ein Backup zu erstellen, klicken Sie auf „Backup“ (grüne Schaltfläche). Um diese Kopie automatisch zu erstellen, gehen Sie zu „Backup to Google Drive“ und stellen Sie ein Zeitintervall ein, das Ihnen passt.
  • Wenn Sie bereits ein solches Backup mit dieser Methode erstellt haben, wird WhatsApp bei der Installation auf Ihrem neuen Telefon alle verfügbaren Chats automatisch herunterladen.

Die neue Cloud-Kopie wird über die alte Kopie geschrieben. Wenn also Nachrichten vor der letzten Kopie gelöscht wurden, können Sie sie nicht aus der Kopie wiederherstellen.

Lokale Kopie

Wenn Sie Ihr Smartphone mit einem USB-Kabel an den PC anschließen, können Sie die Sicherungskopie auf Ihren PC übertragen, um sie später auf Ihr neues Mobiltelefon zu laden. Sie können diese Datei auch mit einem Dateimanager wie dem ES File Explorer finden. Damit können Sie eine Sicherungskopie Ihrer Chats per E-Mail, Bluetooth oder Cloud-Speicher an Ihren neuen Smart senden.

Lokale Kopie Ihrer WhatsApp-Daten

Laden Sie „msgstore“ herunter, um alte Chats herunterzuladen.db.Verschlüsseln Sie den Ordner WhatsApp/Databases auf Ihrem neuen Smartphone und starten Sie dann WhatsApp. Alle Chats aus der Kopie werden automatisch heruntergeladen.

übertragen, whatsapp, android

Installieren Sie WhatsApp auf Ihrem neuen Smartphone und starten Sie die Ersteinrichtung, indem Sie die gleiche Telefonnummer eingeben. Wenn Sie WhatsApp bereits installiert haben, sollten Sie es neu installieren.

Die App erkennt automatisch ein lokales WhatsApp-Backup auf Ihrem Gerät und informiert Sie darüber. Tippen Sie auf „Wiederherstellen“, um Ihre Chats auf Ihrem neuen Telefon zu speichern.

Verwendung spezieller Apps

Es gibt auch Software, mit der Sie zum Beispiel Ihre WhatsApp-Chats kopieren können:

Wählen Sie je nach persönlicher Vorliebe die passende Anwendung. Jedes Programm kann sich in Bezug auf seine Schnittstelle, die Anzahl und Qualität der verfügbaren Optionen usw. unterscheiden.п.

Idealerweise benötigen Sie zwei USB-Kabel und natürlich einen Computer, auf den Sie die Daten übertragen können.

Übertragen mit einem Computer oder einer Speicherkarte

Watsap-Nachrichten werden auf sdcard/WhatsApp/Datenbanken gespeichert.

Wenn Sie sie nicht auf der SD-Karte, sondern im internen Speicher speichern, versuchen Sie Folgendes

Um Daten auf die SD-Karte zu übertragen, folgen Sie den nachstehenden Schritten:

  • Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Smartphone;
  • wählen Sie „Speicher“ oder „Inhaltseinstellungen“;
  • Wählen Sie „Standardspeicher“;
  • Prüfen Sie „SD-Karte“

Sie können die Karte dann in ein anderes Smartphone stecken, WhatsApp installieren (neu installieren) und während der Installation auf „Wiederherstellen“ klicken. Geben Sie die alte Rufnummer ein.

übertragen, whatsapp, android
| Denial of responsibility | Contacts |RSS