Touchscreen auf dem iPad funktioniert nicht

Touch ID funktioniert nicht mehr. wie ich das Problem gelöst habe!?

Hallo zusammen! Wie bereits mehrfach in diesem Blog erwähnt, handelt es sich bei allen Artikeln um Probleme oder Fragen, die entweder ich selbst oder meine Bekannten erlebt haben. Eigentlich für diese Website erstellt wurde. um persönliche Erfahrungen auszutauschen und anderen mit „Apple“ Ausrüstung helfen. Und so brachte mich mein ziemlich altes, aber noch funktionierendes iPhone 5S auf die Idee für ein Tutorial. Touch ID funktionierte plötzlich nicht mehr.

Und, wie es mir zunächst schien, war es unwiderruflich falsch. Nein, was würden Sie denn sonst erwarten?? Das Gerät ist nicht neu. Risse, Kratzer, Schrammen, Stürze. alles schon dagewesen. Natürliche Abnutzung. da führt kein Weg dran vorbei:) Als Touch ID „abfiel“, war ich also nicht allzu überrascht. Surprise war gerade dabei, das Problem zu lösen aber eins nach dem anderen.

  • Ich habe auf iOS 10 aktualisiert.3.1
  • Nach einer Weile habe ich festgestellt, dass der Sensor zum Entsperren nicht immer funktioniert. Aber wie immer habe ich nicht darauf geachtet. vielleicht sind meine Hände schmutzig oder so.
  • Aber nachdem ich mich nicht mit meinem Fingerabdruck beim Bankkunden anmelden konnte, hatte ich ein „Solitärspiel“ im Kopf. Touch ID funktioniert nicht.

Im weiteren Verlauf wurde alles erfolgreich gelöst. Und dies sind die Schritte, die dazu unternommen werden mussten?

Es ist zu beachten, dass Touch ID nicht funktioniert, wenn Ihr iPhone einen „nicht nativen“ Home-Button hat (z. B. nach einer Reparatur ersetzt wurde). Niemals. Der Fingerabdrucksensor ist fest mit der Hauptplatine verdrahtet. Ein Board, eine Home-Taste. Außerdem verkaufen einige Verkäufer iPhones mit einem nicht funktionierenden Scanner. über diese Geräte habe ich schon einmal geschrieben.

Aber wir haben ein anderes Problem. das iPhone erkennt den Fingerabdruck nicht mehr, obwohl nichts passiert ist (außer der Aktualisierung von iOS).

Ich dachte, es handele sich um eine einfache Systemstörung und tat dies:

  • Zuerst habe ich einen Hard-Reset durchgeführt. sehr einfach. Und in einigen Fällen hilft es, Systemfehler zu beseitigen. Aber nicht dieses Mal.
  • Öffnen Sie „Einstellungen. Touch ID und Passcode“, löschen Sie den alten Fingerabdruck und versuchen Sie, einen neuen hinzuzufügen. Beim Löschen gab es keine Probleme, aber beim Hinzufügen eines neuen Fingers wollte der Scanner meinen Finger nicht lesen und zeigte einen weißen Bildschirm an. Manchmal wird auch die Meldung „Sie haben die Taste gedrückt. Legen Sie Ihren Finger auf die Home-Taste, ohne sie zu drücken“.
  • Nun, ich denke, das ist zu schade. ich muss eine Firmware-Wiederherstellung durchführen. Ich habe sie gesichert und wiederhergestellt.

Und hier scheint das Ende der Geschichte zu sein. Aber nein. das Wunder ist nicht geschehen und Touch ID funktioniert immer noch nicht. Danach ist klar, dass das Problem unlösbar ist. Und es besteht aus dem flachen Kabel der Home-Taste:

Und das scheint bei mir nicht der Fall zu sein. Ich habe das iPhone nicht nass gemacht, und der Scanner hat seit der letzten Demontage einwandfrei funktioniert.

Trotzdem musste das Gerät zerlegt werden, und das geschah dann auch:

  • Ich habe das iPhone zerlegt.
  • Trennen Sie die Schleife der Home-Taste.
  • Ich habe es mir angesehen und wie erwartet nichts gesehen. es war in perfektem Zustand.
  • Legen Sie es zurück.
  • Touch ID funktioniert.

Um ehrlich zu sein, war ich von dem Ergebnis ein wenig überrascht:)

Ich weiß nicht, warum ein einfaches Wiederanschließen des Kabels geholfen hat, aber Tatsache ist, dass meine Fingerabdrücke nach dieser Operation nun korrekt auf der Taste verarbeitet werden.

Allerdings habe ich eine Idee, warum das passiert sein könnte. mein iPhone ist in letzter Zeit ein paar Mal heruntergefallen (und zwar ziemlich heftig). Ich dachte, ich müsste den Bildschirm ersetzen, aber am Ende alles in allem. Und vielleicht waren es diese Tropfen, die alle oben beschriebenen Störungen verursachten.

P.S. Teilen Sie Ihre Geschichte in den Kommentaren oder stellen Sie Fragen. ich werde versuchen, jedem zu helfen! Helfen Sie mir dabei, indem Sie die folgenden Schaltflächen in den sozialen Medien liken und anklicken, wenn Sie können. Vielen Dank an alle und eine Umarmung an alle!:)

Für den Anfang

den Bildschirm wischen

Die Benutzer lassen ihr Gerät beim Essen oder Baden nicht aus den Augen.

Erinnern Sie sich an! Unauffällige Verschmutzungen können die Qualität der Sensorantwort negativ beeinflussen. Keine Angst vor Fettflecken und Wassertropfen auf kapazitiven Displays.

Für die Reinigung von Glas mit einer oleophoben Beschichtung ist es ideal, eine LCD-Wischflüssigkeit und ein Mikrofasertuch zu verwenden.

Versuchen Sie einen Neustart

Wenn das Display einwandfrei funktioniert hat und irgendwann nicht mehr auf Ihre Berührungen reagiert. Wenn beispielsweise die Kamera nicht aktiviert oder die Bildschirmhelligkeit nicht verändert werden kann, ist das Betriebssystem möglicherweise abgestürzt und das Gerät ist eingefroren. Ein erzwungener Neustart hilft: Halten Sie die Power-Taste für einige Sekunden gedrückt. Erfahren Sie hier mehr über das Verfahren.

Siehe auch  Sony autoradio funktioniert nicht radio

Wenn das Tablet mit der Einschalttaste nicht neu gestartet werden kann, nehmen Sie den Akku heraus und versuchen Sie es nach ein paar Minuten erneut.

Wir raten Ihnen dringend, Ihr Tablet während der Installation von Android- oder Windows-Updates nicht neu zu starten, insbesondere nicht während eines Firmware-Updates.

Entfernen Sie die Schutzfolie

Wenn der Sensor nach dem Anbringen einer Schutzfolie nicht mehr auf Berührungen reagiert, ist dies höchstwahrscheinlich die Ursache für die Fehlfunktion des Touchscreens.

  • Möglicherweise haben Sie eine Fälschung gekauft, oder die Folie oder das Glas ist nicht für diesen Bildschirmtyp geeignet.
  • Je dicker das Schutzglas ist, desto langsamer reagiert es auf Berührungen;
  • Luft- und Staubblasen verhindern guten Kontakt.

Versuchen Sie, den Schutz zu entfernen und sehen Sie, wie er sich auf den Betrieb des Geräts auswirkt.

Entfernen Sie das Ladegerät

Versuchen Sie, den Akku nur mit dem Original-Ladegerät zu laden.

Unoriginelle chinesische Steckeradapter (gilt auch für billige Kabel) erzeugen Störungen und wirken sich negativ auf den Touchscreen aus. Der Tablet-Computer reagiert nicht mehr adäquat auf Berührungen, es gibt „Phantom“-Reaktionen des Systems.

touchscreen, ipad, funktioniert, nicht

Bedienen Sie Ihr Gerät während des Ladevorgangs so wenig wie möglich. Dies sind jedoch ideale Bedingungen, die nicht immer möglich sind. Wenn sich das Gerät seltsam verhält, nachdem es an ein nicht natives Ladegerät angeschlossen wurde, ziehen Sie sofort den Stecker und wechseln Sie das Ladegerät.

Entfernen Sie die Speicherkarte

Der Fehler kann auftreten, nachdem eine neue und/oder beschädigte Speicherkarte eingesetzt wurde.

  • Die Flash-Karte ist alt, minderwertig und langsam;
  • Hochgeschwindigkeits-SD-Karte
  • nicht unterstütztes Android- oder Windows-Dateisystem;
  • Ein Herstellungsfehler im Flash-Laufwerk.

Versuchen Sie, die Karte zu entfernen und das Gerät zurückzusetzen. Wenn dies funktioniert, müssen Sie den Flash-Speicher ersetzen. Prüfen Sie vorher die technischen Daten des Tablets und der gekauften SD-Karte.

Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Sie können dies über den Wiederherstellungsmodus tun, indem Sie Daten löschen / Werksreset wählen oder über Ihren PC und Ihr Gadget-Dienstprogramm. Anleitungen und Details hier.

Zurücksetzen der Firmware

Wenn der untere oder obere Teil des Bildschirms nach einer Neuinstallation oder einem Reflash des Betriebssystems nicht mehr auf Ihre Finger reagiert, wird empfohlen, zur Arbeitsversion zurückzukehren. Wie man es richtig macht, hängt vom Modell und Hersteller ab. Im Rahmen dieses Artikels wird es nicht möglich sein, jeden einzelnen Fall im Detail zu analysieren.

„Der Bildschirm des iPhones oder iPads streikt. warum klickt er von selbst??

Grüße an alle und jeden! Ich wollte den Titel dieses Artikels nicht genau so schreiben, aber ein anderes Wort als „glitchy“ ist sehr schwer zu finden. Sehr umfangreich (die mächtige russische Sprache ist reich und schön)!) Es werden alle möglichen Probleme mit dem Bildschirm beschrieben, der von sich aus lebt. Tastaturtasten gedrückt, Desktops gescrollt, Anwendungen gestartet, und das alles ohne Ihr Wissen. Und das Display selbst reagiert nicht auf Druck!

Man könnte meinen, dass die Situation fantastisch und irgendwie sogar mystisch ist, aber in Wirklichkeit ist nichts daran seltsam. alles hat eine logische Erklärung. Was? Das werden wir gleich herausfinden! Aber lassen Sie uns zunächst definieren, nach welchen Aktionen der Bildschirm Ihres iPhones oder iPads anfangen kann, sein Leben zu leben, Schaden anzurichten, Amok zu laufen und seinen Besitzer zu erschrecken.

Das war’s. Obwohl nein, es gibt noch eine andere Möglichkeit. nichts von dem oben genannten ist passiert und der Bildschirm fängt plötzlich an zu „glitchen“.

Beginnen wir mit einer allgemeinen Vorbereitung des Geräts, um einige der üblichen Ursachen für das unverständliche Verhalten des Touchscreens auszuschließen:

  • Wenn an Ihrem Gerät eine Folie oder ein Glas angebracht ist, entfernen Sie diese.
  • Wischen Sie den Bildschirm gründlich mit einem weichen Tuch ab. Verwenden Sie keine speziellen Wischflüssigkeiten, da diese die oleophobe Beschichtung manchmal einfach zerstören können.
  • Führen Sie einen Hard-Reset des Geräts durch, um Softwareprobleme und iOS-Bugs auszuschließen.

Ja, die oben genannten Punkte sind trivial genug, können aber helfen. Dies sind jedoch nicht alle Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihr Display wieder zum Laufen zu bringen.

Das erste, worauf Sie achten sollten, sind nicht originale Netzteile und Beleuchtungskabel. Höchstwahrscheinlich geht es um die Kabel (der Adapter selbst hat in der Regel keinen großen Einfluss auf den Betrieb des Geräts). Das sind diejenigen, die einem auf die Nerven gehen können.

Ich bin selbst einmal darauf gestoßen und habe gesehen, wie das Telefon eines Mannes aufgeladen wurde und zeitweise aufleuchtete, den Bildschirm entsperrte, von selbst tippte und Zeichen auf der Tastatur eintippte. Ehrlich gesagt habe ich mich schon gewundert, dass das iPhone noch nicht von selbst telefoniert hat!?

touchscreen, ipad, funktioniert, nicht

Nach einem kurzen Gespräch stellte sich heraus, dass die Person zwar verärgert war, aber das Originalkabel nicht kaufen wollte (ich benutze es nur selten, ich habe kein Problem damit)!). Die Tatsache, dass ein spontanes Drücken des Displays nicht das Schlimmste ist, was passieren kann, und dass die Batterie auf jeden Fall bald ausgetauscht werden muss, hat ihn nicht interessiert.

Schlussfolgerung eins: Wenn das iPhone-Display ein Eigenleben führt und nur während des Ladevorgangs nicht reagiert, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Ladegerät daran schuld ist. Wechseln und verwenden Sie nur zertifiziertes Zubehör.

Wenn das Ladegerät in Ordnung ist, lohnt es sich, die nächste Ursache in Betracht zu ziehen. minderwertige Anzeigemodule. Es gibt eine große Anzahl von ihnen, aber es gibt eine Erklärung dafür:

Es gibt eine große Anzahl von Bildschirmen mit unterschiedlicher Qualität. Und sie können sowohl während der Reparatur als auch auf „neuen“ (in Wirklichkeit von einem unbekannten Ort überholten) iPhones installiert werden. Wenn Sie das Pech haben, einen völlig „abtrünnigen“ Bildschirm zu bekommen, sind versehentliches Drücken und andere Freuden des Lebens garantiert.

Siehe auch  So entfernen Sie die Abdeckung des iPad

Ein typisches Merkmal dieses Defekts ist übrigens, dass nach dem Sperren/Entsperren des Geräts alles wieder normal läuft, aber nur für eine kurze Zeit, und dann fängt es wieder an zu „glitchen“. Es kann sowohl unmittelbar nach der Reparatur/Ersetzung als auch nach dem iOS-Update auftreten. Was ist in diesem Fall zu tun?? Es gibt zwei Möglichkeiten:

Das Interessanteste ist, dass einige Werkstätten, die die Qualität des von ihnen installierten Displays kennen, beim Austausch des Moduls „als Geschenk“ einen Aufkleber auf den Bildschirm kleben. Oft geht es nur darum, sicherzustellen, dass sich das Display Ihres iPhones oder iPads korrekt verhält und sich nicht verselbstständigt. Ein Geniestreich! Der Unterschied zwischen einer guten und einer schlechten Leinwand ist groß und der Preis eines Films ist gering. Und alle sind zufrieden: Ein Kunde findet den Service gut. sogar ein Film wird geklebt, und die Werkstatt gewinnt Geld.

Zweite Schlussfolgerung: Wenn das iPhone-Display „gluckert“, ist es höchstwahrscheinlich einfach nicht von guter Qualität. Sie muss ersetzt werden. Es gibt eine billigere Lösung, die vielen Menschen hilft. kleben Sie eine Folie (Glas). Beim iPad ist die Situation ganz ähnlich, nur ist es schwieriger zu kleben:)

Es gibt noch einen weiteren Grund, warum sich der Touchscreen seltsam verhalten kann. In diesem Fall wäre es jedoch korrekter zu sagen, dass er überhaupt nicht mit Drücken umgehen kann, als dass er „nur“ an der falschen Stelle auslöst.

Vielleicht geht es um den Display-Sensor-Controller, und es ist sehr traurig. Es kann beschädigt werden, wenn Sie fallen, es anstoßen, Feuchtigkeit in das Innere des Geräts gelangt und Sie nicht rechtzeitig handeln, um die Flüssigkeit selbst zu entfernen.

Nur wenige Servicestellen sind in der Lage, sie neu zu verlöten (um nicht die gesamte Hauptplatine auszutauschen). Es ist auch sein Geld wert. natürlich billiger als der Austausch der gesamten Platine, aber dennoch.

Schlussfolgerung drei: Die schwerwiegendste Fehlfunktion, die dazu führt, dass das iPhone-Display von selbst drückt, ist ein Defekt des Bildschirmsensor-Controllers. Im Vergleich zu früheren Problemen ist dieses Problem selten und viel schwieriger zu beheben.

Das ist die unangenehme Schlussfolgerung am Ende dieses Artikels Ich hoffe jedoch wirklich, dass alle „Störungen“ Ihres iPhone-Bildschirms durch einen einfachen Austausch des Ladegeräts, des Kabels oder höchstens durch das Anbringen einer Folie oder eines Glases behoben werden können. Und es wird nicht zu komplizierten Reparaturen im Service-Center kommen. Dabei sollten wir es belassen!

P.S. Und um die Chancen auf ein Happy End zu erhöhen. geben Sie uns ein „Like“ und klicken Sie auf die Schaltflächen der sozialen Netzwerke, 50% Glück garantiert:)

P.S.S. Und natürlich, wenn Sie Fragen oder Tipps haben, wie man einen „glitchy“ Bildschirm zu schlagen. sicher in den Kommentaren schreiben!

iPad 4 Glas und Display Ersatz

Hallo zusammen! Das iPad 4 eines Freundes wurde kürzlich von einem schweren Bügelbrett getroffen. Beschädigte das Glas (alle Risse) und das Display selbst (an der Stelle des Aufpralls Matrix begann, eine andere Farbe ausgeben, und es gab einige tote Pixel). Ich beschloss, ihm bei der Reparatur zu helfen: Ich bestellte Teile bei Ebay.com, und dann haben wir beide alles verändert.

Ich gehe davon aus, dass es keine 100%igen Originalteile von Apple gibt (nur gebrauchte und aus dem kaputten Tablet entfernte), also bestellte ich nach langer Suche nicht-originale, aber sehr hochwertige Teile, die sogenannten OEM (Original Equipment Manufacturer).

WERKZEUGE:1) Bautrockner;2) Kreuzschlitzschraubendreher und verschiedene Spatel (werden mit dem Glas geliefert);3) Tücher und Entfetter;4) Tuch und Pinsel.

ANFANG DER ARBEITEN:1) Erwärmen Sie die Oberfläche mit einem Bautrockner 4-5 Minuten lang entlang der Glaskontur. Die Temperatur sollte bei etwa 150 Grad liegen. Wichtig ist, dass der Haartrockner nicht zu lange an einer Stelle bleibt;

2) Sobald das Glas gut erhitzt und der Kleber geschmolzen ist, nehmen Sie die Schaufeln und Plastikstifte und beginnen Sie, das Glas vom Körper der Tablette zu trennen. Seien Sie dabei sehr vorsichtig, vor allem in der unteren linken Ecke. dort befinden sich Glas- und Display-Flachkabel. Wenn das Glas gesprungen ist, brechen kleine Glasstücke ab, und die Risse werden schnell größer. Das macht die Arbeit sehr schwierig.

Sobald Sie um den Umfang des Glases herumgegangen sind, nehmen Sie den Saugnapf, trennen das Glas von der Hülle und legen es daneben, t.к. wir werden durch das Flachbandkabel behindert. Als Nächstes müssen Sie einen Kreuzschlitzschraubendreher verwenden, um die 4 Schrauben zu entfernen, die das Display halten. Trennen Sie dann das Display- und das Glaskabel ab;! ! ! Auch wenn Sie das Display selbst nicht austauschen müssen, müssen Sie es dennoch entfernen, denn.к. das Glas-Flachkabel liegt unter dem Display-Flachkabel. ! ! !

Warum funktioniert der iPad-Bildschirm nicht: Systemproblem

Der Grund, warum sich der Bildschirm des iPad nicht einschalten lässt, kann auch ein einfacher Systemfehler sein. Sie kann folgende Ursachen haben:

  • Zu viele Anwendungen laufen gleichzeitig und überlasten das System bis zur Unkenntlichkeit;
  • Mangel an Speicherplatz in einer bereits veralteten Version des Geräts;
  • Eine Menge aktiver Downloads, die der Speicher nicht bewältigen kann;
  • Nicht aktualisierte Version der logischen Shell.

Für die Frage, was zu tun ist, wenn der iPad-Bildschirm aufgrund eines Systemfehlers nicht mehr funktioniert, gibt es mehrere Lösungen. Beginnen Sie in dieser Situation mit einem Neustart des iPad, einem tiefen Neustart und versuchen Sie dann die Wiederherstellungsfunktion über iTunes. Wenn diese Methoden nicht funktioniert haben, muss das Systemmodul ausgetauscht werden.

Siehe auch  Wie man Android auf dem iPad installiert

Der Touchscreen des iPad funktioniert nicht

Wenn der Bildschirm Ihres iPad 2/3/4/Air/Mini eine Fehlfunktion aufweist, verformen Sie das Gerät nicht, indem Sie auf die Sperrtaste oder die Home-Taste drücken, da dies zu weiteren Problemen führen kann, indem der Mechanismus irreparabel beschädigt wird. Zunächst einmal müssen Sie genau wissen, warum der Touchscreen des iPad nicht mehr funktioniert. Dies kann auch aus folgenden Gründen geschehen

  • Fallenlassen. schon aus geringer Höhe können sich die Bauteile verformen und das Gerät beschädigen;
  • Bei einem Stoß kann selbst ein scheinbar geringfügiger Kontakt Ihres Tablets mit harten Gegenständen negative Folgen haben, wenn keine „Schutzausrüstung“ wie eine Hülle oder ein Bildschirmschutz vorhanden ist;
  • Beim externen Laden können Sie das empfindliche Display beschädigen, wenn Sie sich versehentlich auf das iPad setzen oder einen schweren Gegenstand darauf abstellen;
  • Softwarefehler, die Installation einer neuen Firmware aus einer ungeprüften Quelle und sogar das Vorhandensein von Antiviren-Anwendungen können Ihr Tablet nicht vor dem Eindringen bösartiger Dateien schützen;
  • Überhitzung, hohe Temperaturen können die Kontakte schmelzen und das Flachkabel beschädigen;
  • Der Grund dafür, dass der iPad-Touchscreen nicht richtig funktioniert, ist genau zu wissen, was die Fehlfunktion des LCD-Bildschirms verursacht.
touchscreen, ipad, funktioniert, nicht

Anzeichen für einen fehlerhaften iPad-Sensor können folgende sein:

  • Fehlende Reaktion auf Aktionen, die auf dem Multitouch-Display ausgeführt werden;
  • partielle Empfindlichkeit des Touchscreens können Bereiche am oberen Rand des Bildschirms, am unteren Rand oder an den Seiten betroffen sein;
  • Langsame Sensorreaktion auf dem iPad.

Wenn der Touchscreen des iPads nicht funktioniert, sollten Sie als Erstes das Display mit einem Spezialreiniger abwischen, bis es glänzt. Dies sollte ohne Handschuhe geschehen, da alle Apple-Geräte mit einem Wärmesensor ausgestattet sind, der nur auf die Berührung der Haut oder eines speziellen Stiftes reagiert. Berühren Sie den Bildschirm nicht mit nassen Händen. dies beeinträchtigt seine Funktion. Wenn Sie eine Plastik- oder Glasschutzfolie auf Ihrem iPad haben, sollten Sie diese entfernen und das Display abwischen.

Wenn die oben genannten Methoden das Problem nicht behoben haben. Versuchen Sie, Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, indem Sie die Sperr- und die Starttaste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt halten und dann die Taste loslassen. Für eine radikale Lösung können Sie die Dienste des Service NOWt-911 für die Reparatur von Apple iPad nutzen. Probleme im Zusammenhang mit einem defekten Display können innerhalb einer Stunde gelöst werden, Sie benötigen nur das defekte Gerät für die Diagnose.

Der Bildschirm des iPhones oder iPads friert ein oder funktioniert nicht: Prüfen Sie, ob das Display intakt ist und denken Sie daran, ob das Gerät heruntergefallen ist

Wenn das Display Ihres iPhones oder iPads einen Riss hat, ist dies höchstwahrscheinlich die Ursache für das Aufhängen.

Wenn Ihr Gerät durch einen Sturz beschädigt wurde (es kann auch gar kein äußerer Schaden vorliegen), funktioniert es möglicherweise überhaupt nicht mehr, oder das Problem betrifft nur den Touchscreen. Wenn Sie Ihr iPhone oder iPad fallen lassen, können die für den Touchscreen verantwortlichen internen Komponenten beschädigt sein. Wenn dies der Fall ist, bringen Sie Ihr Gerät am besten zu einem Service-Center.

Wie Sie den Bildschirm Ihres iPad pro 12 ersetzen.9

Zunächst demontiert der Techniker das alte Displaymodul. seine Oberfläche wird erhitzt, um die Reste des Werksklebers zu entfernen und es vom Gehäuse zu trennen. Verwenden Sie ein Werkzeug, um den zerbrochenen Bildschirm vorsichtig aufzuhebeln.

Nach dem Zugriff auf das „Innenleben“ des Tablets trennt der Techniker die Display-Modul-Fahne ab und nimmt dann den Akku heraus. Als Nächstes werden das Display-Modul und der Home-Button, in den Touch ID integriert ist, entfernt.

Mit dem nächsten Schritt beginnt der schwierigste Teil der Arbeit. Bei diesem Modell ist der Touchscreen-Controller eine Platine. Die Taste des Touch ID-Fingerabdruckscanners ist mit dem Prozessor des Geräts verbunden, was bedeutet, dass der Fingerabdruckscanner nicht funktioniert, wenn er entdeckt wird. Daher werden die Touch-Controller-Platine und die Touch-ID-Fingerabdruck-Scanner-Taste vom Display-Modul abgenommen.

Verwenden Sie einen Lötkolben und seien Sie dabei sehr vorsichtig, sonst könnten Sie die Platine oder die Stifte beschädigen.

Wenn der Home-Button wieder ein „Zuhause“ gefunden hat, kann man endlich das Gehäuse von Klebebandresten befreien und beginnen, die Geometrie des Gehäuses zu korrigieren. sonst passt das neue Displaymodul auf dem iPad einfach nicht. Mit einem Spezialwerkzeug stellt der Techniker die zerknitterten Ecken und die Geometrie wieder her und passt das Gehäuse so an, dass es das neue Anzeigemodul aufnehmen kann.

Dabei ist zu beachten, dass die Außenseite des Aluminiumgehäuses durch den Sturz verbeult und abgesplittert ist, die Innenseite jedoch völlig glatt ist.

Sobald die Geometrie wiederhergestellt ist, baut der Techniker in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen, schließt die Kabel an und installiert das neue Anzeigemodul.

Nach dem Einbau des Anzeigemoduls werden seine Funktionsfähigkeit und das Ansprechen der Sensoren überprüft.

Fälle, in denen der Bildschirm ersetzt werden muss

Das Display des iPhones muss in den meisten Fällen nach einem Hardwaredefekt ausgetauscht werden. Eine Virusinfektion oder eine Überlastung des Arbeitsspeichers kann zu Hause oder von einem Spezialisten behoben werden.

Je nach Modell und Ausmaß des Defekts kostet das Verfahren einige Tausend. Die „Meister“ auf den Basaren sind billiger, aber wenn Sie nicht wollen, dass Sie in Zukunft neue Probleme bekommen, sollten Sie ihre Dienste nicht in Anspruch nehmen.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS