So verbinden Sie sich mit dem Fernseher

Liebhaber mehr: So verbinden Sie Ihr Smartphone mit einem TV

Moderne Smartphones sind vollwertige Multimedia-Zentren. Sie verursachen keine Probleme, sogar Filme in Ultra HD zu spielen. Sie sehen jedoch keine Blockbuster auf dem Display mit einer Diagonale in den besten sechs Zoll? Dann helfen und kommt die Gelegenheit, das Gadget an den Fernseher zu verbinden. Ja, und suchen Sie nach einem Video auf YouTube, das seinen Namen von der Fernbedienung gewinnt, es ist völlig unbequem. es ist einfacher, mit einem Smartphone zu kämpfen. Und natürlich, um die ganze Familie zu zeigen, filmte Fotos und Videos viel komfortabler auf dem Fernsehbildschirm. Welche Methoden zum Koppeln eines Smartphones und des Fernsehgeräts gibt es und was Sie brauchen. sagen Sie mir im Artikel.

Schließen Sie ein Smartphone an einen TV oder einen Drahtmonitor an, den Sie mindestens drei Arten haben. Und die Wahl eines bestimmten für alten Gadgets wird durch ihre Fähigkeiten verursacht, und für moderne Flaggschiffe. nur Ihre Präferenzen. Betrachten Sie alles in der Reihenfolge.

HDMI / MHL / SLIMPORT-Verbindung

Es gibt mehrere Drähte zum Anschließen der Tablette in den TV. Das Prinzip des Betriebs, den sie genauso haben: Der Port des Android-Geräts wird zu einem Standard-Video-Ausgang und Konjugate mit dem HDMI-TV-Eingang. Der erste Weg ist, das Smartphone mit dem Fernsehgerät auf HDMI, Slimport oder MHL anzuschließen. Diese Methode ermöglicht es, auf einem Fernsehvideo mit einer Auflösung von 3840×2160-Punkten bei 60 Frames pro Sekunde zu spielen.

Der Nachteil ist, dass nicht alle Smartphones HDMI-Intene haben. In Abwesenheit eines Mikroverbinders gibt es spezielle Mikrousb. HDMI-Konverter. Das Gerät wandelt das Signal um und sendet ihn an das Fernsehgerät, damit er erkennen kann. Mit ähnlicher Technologie sollten Sie nicht darauf zählen, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Bild erhalten.

Vorteile dieser Verbindung. vollständige Nutzung des Fernsehgeräts für verschiedene Aufgaben und nicht nur, um Videodateien auf dem großen Bildschirm zu spielen. Das Bild wird ohne Verzögerung übertragen, die bei Verwendung einer drahtlosen Verbindung auftreten kann, die wir später darüber sprechen werden. Nach dem Anschließen des Telefons müssen Sie den Betriebsmodus als Mediengerät und im Fernsehgerät HDMI-Intesis auswählen.

  • Mhl. Der Hauptunterschied besteht darin, dass anstelle eines separaten HDMI-Ports für die Videoausgabe ein Standard-Micro-USB-Anschluss verwendet wird. Um eine Verbindung herzustellen, benötigen Sie ein spezielles Adapter oder ein Kabel. Andernfalls entspricht es vollständig mit HDMI.
  • Slimport. Bei Verwendung ist es komplett ähnlich der MHL: Mit einem Kabel oder einem Adapter schließen Sie das Android-Gerät an den HDMI-Port des Fernsehgeräts an (der DisplayPort wird auch unterstützt, aber es ist selten für Fernsehgeräte).

Verwenden von HDMI Intener

Bei einer Reihe von Smartphones und Tablets gibt es Micro-HDMI-Ports (siehe. Foto unten). Wenn Ihr Gerät auch mit diesem Port ausgestattet ist, erfolgt die Verbindung einfach mit dem üblichen HDMI-Kabel!

verbinden, sich, fernseher
  • Wir kaufen ein Micro-HDMI-Kabel. HDMI (in einem beliebigen Computerladen kann auf AliExpress bei einem Rabatt bestellt werden);
  • Wir verbinden das Kabel-TV und das Telefon (extrem vorzugsweise TV, bevor es ausgeschaltet wird, t.zu. Der Port kann brennen);
  • Schalten Sie das TV ein und öffnen Sie das Menü „Anmelden“: Wählen Sie den Port aus, an dem das Kabel vom Telefon (z. B. HDMI 2) angeschlossen ist;
  • Als Nächstes sollte das Telefon die automatische Anpassung des Bildes unter der Auflösung TV starten. Im Allgemeinen ist dies auf diesem Prozess abgeschlossen, und alles, was auf dem Telefonbildschirm auftritt. wird automatisch auf dem Fernsehgerät angezeigt.

So verbinden Sie das Telefon mithilfe von HDMI mit einem TV

Helfen!

Warum kein Ton über HDMI im Fernsehen, externer Monitor, Konsolen. Lösung

Wie können Sie das Telefon an den alten Fernseher anschließen

Wenn Sie das Telefon an einen digitalen Fernsehempfänger anschließen, ist nicht viel Arbeit und kann auf verschiedene Weise durchgeführt werden, die Umsetzung eines ähnlichen Betriebs mit den Fernsehgeräten der vergangenen Jahre ist viel komplizierter. Gleichzeitig werden wir keine veralteten Modelle in Betracht ziehen, in denen nur die Möglichkeit des Anschließens eines Bandrecorders zum Aufnehmen von TV-Programmen bereitgestellt wurde, und wir konzentrieren sich auf mehrere veraltete LCD-Fernseher, die mit einer ausreichend großen Anzahl von Eingabe- und Ausgabebeinigungen ausgestattet sind Verbinden Sie eine Vielzahl externer Geräte, die das Ausgangssignal im Format implementiert wurde:

  • RGB. Verbunden durch Kartentypverbindungen;
  • Komponentensignal (y PB PR). wird auf Tulpe-Anschlüssen implementiert
  • S-video. wird auf rund 4 oder 5 Kontaktanschlüssen implementiert;
  • Das RCA-Composite-Signal, das alle Komponenten des Videosignals in einem. kombiniert, ist durch den „Tulpe“.Connector verbunden.

Alle diese externen Geräte, die an Fernsehempfänger mit speziellen Anschlüssen angeschlossen sind, die sich auf der hinteren Abdeckung befinden.

Jede dieser Fernsehanschlüsse kann verwendet werden, um ein Smartphone mithilfe dieses entsprechenden Übergangskabels zu befestigen. Schwierigkeit besteht darin, einen geeigneten Adaptertyp Micro-USB-RCA, Micro-USB-SKART oder Micro-USB-S-Video zu finden.

Verbinden Sie sich mit DLNA

DLNA ist eine Datenübertragungstechnologie von einem Smartphone zu anderen Multimedia-Geräten. Damit können Sie auf einem TV-Audio- und Videodateinformat ohne Vollbild-Sendung spielen. DLNA-Technologie unterstützt fast alle Fernseher mit Wi-Fi-Modem. Für eine erfolgreiche Datenübertragung können das Fernsehgerät und das Telefon mit einem Router und einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden werden. Die Verbindung ist wie folgt:

  • Auf dem Fernsehgerät in den Einstellungen ist die DLNA-Funktion aktiviert.
  • Das BubbleUpnp-Broadcast-Programm ist auf dem Smartphone installiert.
  • Das Programm ist an TV und ausgewählte Dateien für Sendung angeschlossen.

Diese Methode kann für drahtlose Broadcast-Bilder auf einem großen Bildschirm verwendet werden. Zu Hause über DLNA können Sie Fotos an einem Smartphone ansehen.

Siehe auch  So verbinden Sie ein Netzwerkadapter auf einem Laptop

MHL-kabelgebundene Verbindungstechnologie, die nur auf Telefonen verwendet werden kann, in der seine Unterstützung angekündigt wird. Wenn das Telefon über einen MicroUSB- oder USB-Typ-C-Ausgang verfügt, ist die Verbindung erforderlich, um den entsprechenden Adapter sowie das HDMI-HDMI-Kabel zu erwerben.

Ein Gerät, das die mobile High-Definition-Link-Technologie unterstützt, über einen Adapter kann an einen beliebigen Monitor, TV oder einem Projektor angeschlossen werden, der einen HDMI-Ausgang hat. Nach dem Anschließen des Kabels und des Adapters müssen Sie einen EucDimay-Ausgang als Quelle auswählen. Das Bild wird ohne Verzögerung zusammen mit dem Sound übertragen.

Mit einer kabelgebundenen Verbindung ist es nicht möglich, das Gerät und die Sendung gleichzeitig aufzuladen, sodass die Nutzungszeit des Medienzentrums auf die Batterieladung begrenzt ist. Um das Gerät und die Übertragung des Bildes gleichzeitig aufzuladen, müssen Sie zusätzliche Adapter erwerben, die die Verbindung kompliziert.

Bisher vor dem Kauf eines Adapters wird empfohlen, zu klären, ob das Telefon MHL-Technologie unterstützt. Dazu ist es erforderlich, die Eigenschaften des Smartphones im Detail zu untersuchen oder im Suchsystem zu steuern, in dem die Marke und das Telefonmodell zusammen mit der MHL-Abkürzung angegeben sind.

Telefonanschlussoptionen zum TV

In den meisten Fällen ist die Mobiltelefonverbindung kein Problem, da moderne Modelle Smartphones sind, die auf Android- oder Apple iOS laufen. Schwierigkeiten ergeben sich aufgrund der Inkompatibilität des Telefons mit zugänglichen Kabeln oder einem Fernsehbetriebssystem.

Der Schlüsselpunkt ist, eine Art von Kommunikation zu wählen: drahtgebunden oder drahtlos. Im ersten Fall treten Probleme beim Lesen von Daten und Kompatibilität auf. In der zweiten. mit Kompatibilität sowie bei der Geschwindigkeit und der Glättlichkeit der Informationsübertragung.

Betrachten Sie jeden Weg separat. Primäroptionen können jetzt angehen oder nicht kommen, aber die optimale Methode sollte für die Zukunft ausgewählt werden, und dies erfordert dazu eine neue Technik.

Es gibt viele drahtlose Zugangsprogramme. einschließlich Anwendungen zur Unterstützung und Synchronisierung der Arbeit mit WLAN

HDMI-Ports mit der Verbindungsfunktion bewilligt. Alte Telefone mit langsamem WLAN sind oft mit einem Mikroport unter HDMI ausgestattet. Nun könnte Micro HDMI auf Telefonen. Seltenheit und grundsätzlich in voller Größe niemals dort „sein“.

Wireless Intees funktionieren gut auf neuen Telefonen und Smart TV. Die Nachfrage nach einer qualitativ hochwertigen drahtlosen Kommunikation wächst ständig, wie auf guten Inhalten, auf dem Kameratelefon erschossen.

HDMI und Micro HDMI

Klassische Option mit vielen Vorteilen. Beim Anschluss über HDMI passt das Bild auf dem Fernsehgerät vollständig an das auf das Telefon an, wenn der letztere seine Ausgabe unterstützt.

Die Smartphones der letzten Jahre fehlt traditionell Micro HDMI, also der Adapter mit dem HDMI-Anschluss auf der TV-Seite und des USB-C, der Micro-USB- oder Beleuchtungsseite telefonisch. Bei jedem Kauf einer solchen Ausrüstung lohnt es sich, nach kombinierten Adaptern 3-B-1 und t zu suchen. P., Damit sie in anderen Fällen praktisch kommen. Adapter arbeiten normalerweise von der Stromversorgung und entlassen.

Wenn beim Anschluss über HDMI keine Antwort vom Fernsehgerät vorhanden ist, prüfen Sie, ob der HDMI-Ausgang ausgewählt ist und der Smartphone-Modus mit dem Fernsehgerät korrekt korrekt konfiguriert ist

  • Finden Sie ein Kabel oder einen HDMI-Adapter, der mit dem Telefon kompatibel ist.
  • TV und Smartphone Schließen Sie das Kabel an und ggf. des Adapters vom Smartphone.
  • Wählen Sie HDMI-Quelle im Fernsehen.
  • Wenn das Bild nicht automatisch angezeigt wird, ändern Sie die Einstellungen der Anzeigeauflösungen am Telefon.
  • Ändern Sie diese Einstellungen, solange es angezeigt wird.

Micro HDMI. Guter Intesis für hochauflösende Multimedia. Benötigt keine zusätzliche Ernährung. Kombiniert und kombiniert mit gewöhnlichen HDMI können Kabel kombiniert werden.

Wenn in dem Fernsehgerät keine HDMI-Sockel vorhanden ist, stellt sich heraus, dass er mit einem Display-Port oder einem Minidisplay-Port verbunden ist. Verwenden Sie ggf. Geräte mit Display-Port-Übergang zu HDMI.

Verbindung über den USB-Anschluss

Verifizierte Methode, bequem und universell, mit ausreichender Flexibilität und „Ort für Manöver“. In seltenen Fällen können Fernsehen und Telefon nicht kompatibel sein, um über USB von der einen oder anderen Seite zu arbeiten.

  • Verbinden Sie das Smartphone mit einem Fernseher mit einem USB-Kabel.
  • Wählen Sie im Fernsehgerät die Quelle (Quelle) USB-Anschluss aus.
  • Erlauben Sie der Verbindung am Telefon, wenn Sie eine Anfrage erhalten.
  • Verwenden Sie die Fernbedienung, um zwischen den auf dem Fernsehbildschirm aufgetretenen Symbole zu gelangen.
verbinden, sich, fernseher

Smartphone kann in eine Art „Media Player“ umgewandelt werden, wenn Sie das USB-Kabel mit USB auf HDMI verwenden. Anstelle eines Adapters können Sie den USB-Adapter weiterhin auf HDMI mit HDMI-Kabel anwenden.

Die Verbindung über USB gibt oft Fehler. Das Problem kann in der Tatsache geführt werden, dass der TV-System zum Zeitpunkt der Nutzung aller oder bestimmten USB-Anschlüsse vom Fernsehsystem verboten ist. Oder in der Tatsache, dass es Probleme im Telefonsystem gibt

Nachdem Sie das Telefon mit dem Fernsehgerät anschließen, sollte das erste Menü „Als Medienentwicklung verwenden“ wählen. Finden Sie dann die Quelle des Bildes auf dem HDMI-Anschluss auf dem Fernsehgerät, an dem das Telefon angeschlossen ist.

Kontrolle vom Telefonbild auf dem Fernsehbildschirm. Dies ist auch verfügbar und die Funktion „Verwendung als entfernbare Laufwerk“. Es ist aktiviert, wenn Sie vom Telefon an den USB-Anschluss des Fernsehgeräts angezeigt werden.

Besitzer von Smartphones auf Android können zusätzliche Geräte nutzen. Achten Sie auf den Xbounds-Grafikadapter. Es unterstützt die kabellose und kabelgebundene Kommunikation und serviert „Bridge“ zwischen dem Fernsehgerät und dem Android-Gerät. Funktioniert mit HDMI, USB und verschiedenen Wireless-Interneten, einschließlich WLAN. Maximum verbessert die Qualität des angezeigten Bildes.

Es ist erwähnenswert, einen Hilfsintegral auf USB zu bemerken: Moderne Flaggschiff-Telefone auf Android verfügen über einen USB-Typ-C-Anschluss, mit dem Sie diese mit dem entsprechenden Stecker über einen Adapter anschließen können. Zum Teil des Fernsehers kann ein Plug HDMI, DVI, Display-Port, VGA oder MiniDP sein.

Universalkabel für verschiedene Stecker sind genau richtig, aber normalerweise sehen sie wie ein Sperrblock aus. Gleichzeitig lohnt es sich, die Anschlüsse für Projektoren und Monitore zu suchen.

Verbindung mit MHL

In Smartphones auf dem MTK-Prozessor ergab eine Verbindung über MHL. Damit können Sie das Video mit dem Micro-USB-Ladeanschluss oder dem Datenaustauschanschluss übertragen. Dies erfordert den MHL-Adapter. Der Adapter selbst muss vom Kabel 5b ausgeschaltet sein, da das Telefon selbst schnell entladen ist.

Siehe auch  So reduzieren Sie die Helligkeit Ihres Computerbildschirms

Aufkleber, der Kompatibilität mit MHL bestätigt. Wenn Sie einen Fernseher durch die Kriterien für die Anwesenheit von MHL wählen, lernen Sie unbedingt die Kompatibilitäts- und Standardisierungsparameter

Samsung-Flaggschiff-Modelle an Galaxy 5 Support MHL, mit dem Sie das Video normal anschauen können, selbst mit der Qualität von 2160p (4k). Gleichzeitig sind mit einer solchen Verbindungsoption erhebliche Interferenzen beim Anzeigen von Video mit hoher Qualität.

Telefonanschlussoptionen zum TV

In den meisten Fällen ist die Mobiltelefonverbindung kein Problem, da moderne Modelle Smartphones sind, die auf Android- oder Apple iOS laufen. Schwierigkeiten ergeben sich aufgrund der Inkompatibilität des Telefons mit zugänglichen Kabeln oder einem Fernsehbetriebssystem.

Der Schlüsselpunkt ist, eine Art von Kommunikation zu wählen: drahtgebunden oder drahtlos. Im ersten Fall treten Probleme beim Lesen von Daten und Kompatibilität auf. In der zweiten. mit Kompatibilität sowie bei der Geschwindigkeit und der Glättlichkeit der Informationsübertragung.

Betrachten Sie jeden Weg separat. Primäroptionen können jetzt angehen oder nicht kommen, aber die optimale Methode sollte für die Zukunft ausgewählt werden, und dies erfordert dazu eine neue Technik.

Es gibt viele drahtlose Zugangsprogramme. einschließlich Anwendungen zur Unterstützung und Synchronisierung der Arbeit mit WLAN

HDMI-Ports mit der Verbindungsfunktion bewilligt. Alte Telefone mit langsamem WLAN sind oft mit einem Mikroport unter HDMI ausgestattet. Nun könnte Micro HDMI auf Telefonen. Seltenheit und grundsätzlich in voller Größe niemals dort „sein“.

Wireless Intees funktionieren gut auf neuen Telefonen und Smart TV. Die Nachfrage nach einer qualitativ hochwertigen drahtlosen Kommunikation wächst ständig, wie auf guten Inhalten, auf dem Kameratelefon erschossen.

HDMI und Micro HDMI

Klassische Option mit vielen Vorteilen. Beim Anschluss über HDMI passt das Bild auf dem Fernsehgerät vollständig an das auf das Telefon an, wenn der letztere seine Ausgabe unterstützt.

Die Smartphones der letzten Jahre fehlt traditionell Micro HDMI, also der Adapter mit dem HDMI-Anschluss auf der TV-Seite und des USB-C, der Micro-USB- oder Beleuchtungsseite telefonisch. Bei jedem Kauf einer solchen Ausrüstung lohnt es sich, nach kombinierten Adaptern 3-B-1 und t zu suchen. P., Damit sie in anderen Fällen praktisch kommen. Adapter arbeiten normalerweise von der Stromversorgung und entlassen.

Wenn beim Anschluss über HDMI keine Antwort vom Fernsehgerät vorhanden ist, prüfen Sie, ob der HDMI-Ausgang ausgewählt ist und der Smartphone-Modus mit dem Fernsehgerät korrekt korrekt konfiguriert ist

  • Finden Sie ein Kabel oder einen HDMI-Adapter, der mit dem Telefon kompatibel ist.
  • TV und Smartphone Schließen Sie das Kabel an und ggf. des Adapters vom Smartphone.
  • Wählen Sie HDMI-Quelle im Fernsehen.
  • Wenn das Bild nicht automatisch angezeigt wird, ändern Sie die Einstellungen der Anzeigeauflösungen am Telefon.
  • Ändern Sie diese Einstellungen, solange es angezeigt wird.

Micro HDMI. Guter Intesis für hochauflösende Multimedia. Benötigt keine zusätzliche Ernährung. Kombiniert und kombiniert mit gewöhnlichen HDMI können Kabel kombiniert werden.

Wenn in dem Fernsehgerät keine HDMI-Sockel vorhanden ist, stellt sich heraus, dass er mit einem Display-Port oder einem Minidisplay-Port verbunden ist. Verwenden Sie ggf. Geräte mit Display-Port-Übergang zu HDMI.

Verbindung über den USB-Anschluss

Verifizierte Methode, bequem und universell, mit ausreichender Flexibilität und „Ort für Manöver“. In seltenen Fällen können Fernsehen und Telefon nicht kompatibel sein, um über USB von der einen oder anderen Seite zu arbeiten.

  • Verbinden Sie das Smartphone mit einem Fernseher mit einem USB-Kabel.
  • Wählen Sie im Fernsehgerät die Quelle (Quelle) USB-Anschluss aus.
  • Erlauben Sie der Verbindung am Telefon, wenn Sie eine Anfrage erhalten.
  • Verwenden Sie die Fernbedienung, um zwischen den auf dem Fernsehbildschirm aufgetretenen Symbole zu gelangen.

Smartphone kann in eine Art „Media Player“ umgewandelt werden, wenn Sie das USB-Kabel mit USB auf HDMI verwenden. Anstelle eines Adapters können Sie den USB-Adapter weiterhin auf HDMI mit HDMI-Kabel anwenden.

Mit Hörgeräten den Fernseher gut verstehen. So verbinden Sie den Phonak TVConnector | ear.direct

Die Verbindung über USB gibt oft Fehler. Das Problem kann in der Tatsache geführt werden, dass der TV-System zum Zeitpunkt der Nutzung aller oder bestimmten USB-Anschlüsse vom Fernsehsystem verboten ist. Oder in der Tatsache, dass es Probleme im Telefonsystem gibt

Nachdem Sie das Telefon mit dem Fernsehgerät anschließen, sollte das erste Menü „Als Medienentwicklung verwenden“ wählen. Finden Sie dann die Quelle des Bildes auf dem HDMI-Anschluss auf dem Fernsehgerät, an dem das Telefon angeschlossen ist.

Kontrolle vom Telefonbild auf dem Fernsehbildschirm. Dies ist auch verfügbar und die Funktion „Verwendung als entfernbare Laufwerk“. Es ist aktiviert, wenn Sie vom Telefon an den USB-Anschluss des Fernsehgeräts angezeigt werden.

Besitzer von Smartphones auf Android können zusätzliche Geräte nutzen. Achten Sie auf den Xbounds-Grafikadapter. Es unterstützt die kabellose und kabelgebundene Kommunikation und serviert „Bridge“ zwischen dem Fernsehgerät und dem Android-Gerät. Funktioniert mit HDMI, USB und verschiedenen Wireless-Interneten, einschließlich WLAN. Maximum verbessert die Qualität des angezeigten Bildes.

Es ist erwähnenswert, einen Hilfsintegral auf USB zu bemerken: Moderne Flaggschiff-Telefone auf Android verfügen über einen USB-Typ-C-Anschluss, mit dem Sie diese mit dem entsprechenden Stecker über einen Adapter anschließen können. Zum Teil des Fernsehers kann ein Plug HDMI, DVI, Display-Port, VGA oder MiniDP sein.

Universalkabel für verschiedene Stecker sind genau richtig, aber normalerweise sehen sie wie ein Sperrblock aus. Gleichzeitig lohnt es sich, die Anschlüsse für Projektoren und Monitore zu suchen.

Verbindung mit MHL

In Smartphones auf dem MTK-Prozessor ergab eine Verbindung über MHL. Damit können Sie das Video mit dem Micro-USB-Ladeanschluss oder dem Datenaustauschanschluss übertragen. Dies erfordert den MHL-Adapter. Der Adapter selbst muss vom Kabel 5b ausgeschaltet sein, da das Telefon selbst schnell entladen ist.

Aufkleber, der Kompatibilität mit MHL bestätigt. Wenn Sie einen Fernseher durch die Kriterien für die Anwesenheit von MHL wählen, lernen Sie unbedingt die Kompatibilitäts- und Standardisierungsparameter

Samsung-Flaggschiff-Modelle an Galaxy 5 Support MHL, mit dem Sie das Video normal anschauen können, selbst mit der Qualität von 2160p (4k). Gleichzeitig sind mit einer solchen Verbindungsoption erhebliche Interferenzen beim Anzeigen von Video mit hoher Qualität.

Aux-Verbindung

Der Benutzer kann eine Verbindung mit AUX verwenden, aber der richtige Effekt aus einem solchen Weg ist nicht zu wartenswert. Um eine Verbindung herzustellen, wird der Benutzer vom AUX-Kabel selbst benötigt, während auf einer Seite eine Buchse für 3,5 mm vorhanden ist, und andererseits eine Tulpe für Soundsendung. In den TV-Einstellungen reicht es aus, die entsprechenden Ports auszuwählen.

Siehe auch  Anschließen eines Bluetooth-Lautsprechers an einen Computer

Die Verbindung ist erfüllt, aber nur der Ton wird, da dies das Merkmal von Kabeln ist.

Wege, wie man Android-Telefon an den Fernseher anschließt

Konditionell sind alle Arten in zwei Gruppen unterteilt: Kabelgebundene und drahtlose Verbindung. Die erste Option umfasst HDMI und USB, zum zweiten Wi-Fi, Bluetooth, Miracast. Bequemste und schnelle Verbindung ohne Drähte, aber nicht alle können es verwenden.

Per USB-Kabel

USB-Anschluss ist mit fast allen Telefonen und Fernsehern ausgestattet. Zum Anschluss ist nur das entsprechende Kabel erforderlich. Um das Smartphone zu drehen, sollte das Kabel Faseroptik sein, andernfalls lädt er einfach das Telefon auf.

  • Schalten Sie das Fernsehgerät aus und schließen Sie das Kabel an den Stecker an.
  • Verbinden Sie die Seite des Kabels mit dem Mini-USB-Stecker an das Smartphone. In dem angezeigten Menü, der angezeigt wird, aktiviert die Tapea-Taste auf der Schaltfläche „USB-Drive“.
  • TV einschalten, zum Menü Anschlüsse gehen und den USB-Ausgang auswählen. Bei verschiedenen Modellen unterscheidet sich der Ort der Quellen des Signals, sodass es sich lohnt, die Bedienungsanleitung zu verwenden.

Hier sehen wir den Dirigenten mit Dateien und Ordnern. Nicht alle Fernseher können Videodateien erkennen. Sie können nur reproduzieren, was sie „lesen können“. Zum Beispiel Filme im Format.MkV ist oft nicht kompatibel, auch bei Smart-TVs. Das Problem liegt in den Audiospuren, die in eine Videodatei packt. Sie haben nicht standardisierte TV-Codecs.

Sie sollten eine andere Nuance in Betracht ziehen, wenn Sie die Geräte auf diese Weise synchronisieren. Ein USB-Debug muss auf dem Smartphone aktiviert sein. In der Regel kann es in den Einstellungen in den Sektionen „für Entwickler“ oder in „Anwendungen“ und dann „Entwicklung“ aktiviert werden. Aber auf vielen Geräten, die die Version von Android 4 ausführen.2 und höher, für Entwickler-Modus zugänglich ist, ist ausgeblendet. Um es anzuzeigen, tun Sie Folgendes:

  • Wir gehen zum Hauptmenü der Einstellungen und wählen den Abschnitt „Auf dem Smartphone“ aus.
  • Wir finden die „Assembly-Nummer“.Perzierung und tippen Sie auf 6-7 Mal auf ihn.
  • Wir kehren zu den Einstellungen zurück und sehen, dass der gewünschte Abschnitt angezeigt wird.

Anschluss der Anschluss über USB umfassen die Synchronisation mit allen Geräten. Um den Bildschirm anzupassen, ist nicht erforderlich, und es gibt keine Probleme mit dem Piepton, da er durch die Telefonlautsprecher abgespielt wird. Aber Online-Betrachtung ist in diesem Fall nicht verfügbar.

Über WLAN

Um einen Film von einem Smartphone mit dem Fernsehbildschirm über WLAN auszutragen, ist nur ein Smart-TV und eine leistungsstarke Android-Datenbank nicht niedriger als Version 4 erforderlich.0. Diese Synchronisationsmethode ist durch eine Reihe von Vorteilen gekennzeichnet:

  • Begrenzt die Mobilität des Smartphones nicht. Es ist auf 20 oder sogar 30 Meter vom Fernsehgerät zurückzuführen, das die Datenübertragungsrate nicht beeinträchtigt.
  • Minimale Bildverzögerung und Ton.
  • Verbindung ist einfach, nur wenige Manipulationen erfordern. Wenn die Geräte einmal zusammenpassen, werden sie in der Zukunft automatisch tun.

TV und Smartphone muss an einen Punkt angeschlossen sein. Um die Technik zu synchronisieren, folgen Sie dem Algorithmus:

  • In Smart-TV aktivieren Sie das drahtlose Kommunikationsmodul. Auf verschiedenen Geräten kann der Weg zum Einschalten von Wi-Fi abweichen.
  • Aktivieren Sie auf dem mobilen Gerät die Wi-Fi-Direkte Funktion. Es kann sich in den Einstellungen in der Position „Wireless Connections“ sowie im Benachrichtigungsfeld befinden oder eine separate Taste sein. Es hängt von seinem Modell ab. Der Prozess der Suche nach den verfügbaren Netzwerken wird gestartet.
  • Im Fernseher finden wir eine ähnliche Funktion und aktivieren Sie sie. Nachdem der Suchvorgang vorbei ist, wird die Liste des Geräts in der Liste ausgewählt. Bestätigen Sie die Synchronisation auf beiden Geräten, falls erforderlich.

Diese Methode bietet nicht nur Duplizierung des Bildes, sondern auch die Übertragung des Pieptons. Alle Anschlüsse bleiben frei, sodass eine zusätzliche Peripherie angeschlossen werden kann: Tastatur, Maus und Gamepad.

Durch HDMI-Kabel

Viele moderne TVs sind mit einem HDMI-Digitalverbinder ausgestattet, durch den es möglich ist, einen Piepton und ein hochwertiges Bild zu übertragen. Einige mobile Gadgets sind auch mit einem geeigneten Zugangsmini-HDMI ausgestattet, aber es ist ziemlich schwierig, sie zu treffen. Erfordert im Wesentlichen die Erfassung eines speziellen Mini-USB-Adapters. HDMI.

  • Verbinden Sie Geräte mit einem Kabel und einem Adapter. Das Telefon kann eingeschaltet bleiben, und der Fernseher wird ausgeschaltet.
  • TV einschalten, in das Menü gehen, und wählen Sie den entsprechenden Anschluss in der Liste der Listenquellen aus. Einige Modelle sind mit mehreren HDMI-Ausgängen gleichzeitig ausgestattet.

Die Übersetzung des Bildes wird sofort angezeigt, in der Regel keine zusätzlichen Einstellungen erforderlich. Manchmal gibt es jedoch Probleme mit der Tonübertragung, es wird mit den Einstellungen gelöst, aber nicht immer klar, wegen dessen, was das Problem entsteht. Daher ist es besser, die Geräte zu trennen, und dann wieder miteinander verbinden und ähnliche Effekte ausführen.

Wenn eine automatische Anpassung des Bildes nicht erfolgt ist, müssen Sie die Einstellungen manuell ändern, sodass die Auflösung dem Bildschirmgrößen-TV entspricht.

Wie versteht man, was Android unterstützt MHL?

MHL- oder mobiler High-Definition-Link. Technologie, die die Eigenschaften des digitalen Ports HDMI und Micro USB kombiniert. Die Qualität des übersetzten Bildes ist hoch, aber nicht alle mobilen Geräte haben eine solche Funktion. In der Regel umfasst der Hersteller Unterstützung bei Flagship-Modellen und Middle-Class-Modellen (teurer 250).

Um herauszufinden, ob ein bestimmtes MHL-Telefon unterstützt wird, können Sie die offizielle Website besuchen, in der die Liste der Geräte mit Technologie bereitgestellt wird.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS