So übertragen Sie Informationen von Samsung auf Samsung

Datenübertragung mit Samsung auf Samsung

Periodisch benötigen Benutzer einen Bedarf an Datenübertragung von einem Gerät an einen anderen. Manuelle Operation, um lange Zeit aufzutreten und überhaupt nicht rational, also habe ich ein paar einfache für Sie abgeholt, aber gleichzeitig korrekte Möglichkeiten, das Problem zu lösen, wenn Sie Kontakte mit Samsung auf Samsung, Fotos und Videos überqueren müssen oder alle Dateien.

Lassen Sie uns zuerst sehen, wofür er Daten von einem Telefon auf einen anderen übertragen muss. Und dann bin ich bereit, mehrere Anwendungsszenarien anzubieten:

  • Umzug in ein neues Smartphone. Vielleicht die häufigste Option. Angenommen, Sie ändern das Telefon und möchten ein neues Gerät verwenden, das zuvor Fotos, Video und Kontakte genommen hat. In diesem Fall ist die Übertragung einfach erforderlich.
  • Temporäre Übertragung. Auch ein gemeinsames Skript, das in Fällen verwendet wird, in denen Sie das Telefon ändern, ist jedoch nicht für immer, sondern für kurze Zeit. Da die Übertragung nicht viel Zeit mitnimmt, kann es auch als hervorragende Weise angesehen werden, um sich nicht wichtige Dateien zu berauben.
  • Dateiübertragung an einen anderen Benutzer. Natürlich dienen Sie dazu, Fotos und Videos durch Messenger zu passieren. In diesem Fall sind sie jedoch dringend zerrtnet, sodass nur die vollwertige Übertragung bei der Übertragung maximale Qualität aufrechterhalten kann.
  • Kontakt transferieren. Auch wenn Sie nur Einträge aus dem Abonnentenbuch senden müssen, ist der Vorgang erforderlich. Darüber hinaus wird nicht nur Kontakte übertragen, die auf der SIM-Karte gespeichert sind, sondern auch diejenigen, die an das Telefon selbst geschrieben werden.

Ich bin sicher, dass Sie weitere Möglichkeiten finden können, um diese Funktion zu verwenden. Ich wollte nur, dass die Datenübertragung eine wichtige Operation ist, die jederzeit nützlich sein kann. Daher konzentrieren wir uns weiterhin auf die Optionen, die das Sehenswürdigkeiten ermöglichen.

Wie man Daten aus gebrochenem Samsung extrahiert

Die defekte Extraktion von Android-Daten kann Daten aus dem defekten Samsung und anderen Android-Geräten wiederherstellen, einschließlich Kontakte, SMS, Video, Audio, Anrufstämme, Dokumente, Anhänge WhatsApp und WhatsApp und t. D. Kürzlich veröffentlichte Galaxy S7- und S7-Rand werden unterstützt. Defekte Android-Datenextraktion unterstützt Android-Datenwiederherstellung in nahezu allen fehlerhaften Situationen:.Kaputter Bildschirm. Wiederherstellen von Daten, wenn der Android-Telefonbildschirm defekt ist. Wiederherstellen von Daten, wenn Android-Telefon mit schwarzem Bildschirm (nicht in den normalen Status neu starten kann) beschädigte Android-Geräte. Stellen Sie die Daten wieder her, wenn sie nicht auf das Android-System zugreifen können. Sony, OnePlus und t. D.

Verbinden Sie den defekten Samsung an den Computer. Schließen Sie zunächst den defekten Samsung an den Computer an, starten Sie den iOS-Manager auf dem Computer. Klicken Sie unter der „defekten Daten-Extraktion des Android-Telefons“ auf „Start“.

Wählen Sie eine Datei zum Exportieren aus, jetzt wählen Sie die Option, die Name des Datentyps ist, den Sie exportieren möchten. Wenn Sie alle Dateien gleichzeitig wiederherstellen möchten, klicken Sie auf „Alle auswählen“. Klicken Sie dann auf „Weiter“.

Wählen Sie den Fehlertyp defekten Samsung in dieser Phase aus, das Programm zeigt Sie an einem anderen Bildschirm an, wählen Sie eine Situation, abhängig von Ihrem defekten Samsung. Klicken Sie dann auf „Weiter“.

Wählen Sie das Modell des Geräts defekten Samsung auf der Auswahl aus, das Sie die Marke und das Modell Ihres Telefons auswählen können. Wenn Sie nicht sicher sind, welches Modell Ihres Samsung-Geräts, klicken Sie auf „So bestätigen Sie das Gerätemodell“.

Geben Sie den Download-Modus für BROOK SAMSUNG ein, führen Sie diese Schritte aus, um das Telefon im Download-Modus einzugeben.

Notiz. Bitte vergessen Sie nicht, dass Sie Ihren defekten Samsung über ein USB-Kabel während des Gerätübergangs mit einem USB-Kabel an den „Download-Modus“ an einen Computer anschließen.

Fixieren Sie den defekten Samsung und analysieren Sie die Samsung-Daten nach Eingabe des Samsung in den „Download-Modus“, das Programm lädt das Herunterladen des „Wiederherstellungspakets“ herunter, um das Samsung-Telefon wiederherzustellen, und dann werden die Daten die Daten auf Ihrem Gerät leicht analysieren.

Nach dem Abschluss des Downloads werden die auf dem Gerät gespeicherten ausgewählten Daten gescannt.

Vorschau und Export von Daten von Samsung nach Abschluss Ihres Samsung-Scans, können Sie die ausgewählten Daten von Samsung an einen Computer anzeigen und exportieren. Drücken Sie einfach „Wiederherstellen“ in der rechten unteren Ecke und speichern Sie sie auf dem Computer.

Siehe auch  Samsung gewinnt höchste Auszeichnungen bei Design- und Innovationspreisen

Übertragen Sie Kontakte von einem alten Tastentelefon

Mit Smartphones ist alles klar. es gibt viele Dienstprogramme für die Übertragung in den Anwendungsspeicher, und in einigen Geräten sind sie sofort in das System eingebettet. Was aber zu tun, wenn Sie Daten von der alten Schaltfläche „Dialer“ übertragen müssen?

Fotos, Video und Musik können über einen Computer oder über einen neuen Smartphone übertragen werden oder auf Bluetooth übertragen werden. Aber mit den Kontakten etwas schwieriger, insbesondere wenn es viele von ihnen gibt. mit dem „Konto“ von ihnen synchronisieren sie nicht mehr und übertragen sie nicht durch Clonit.

In einigen Smartphones gibt es jedoch eine solche nützliche Funktion, mit der Sie Kontakte mit dem üblichen „Dialer“ überqueren können. Die Hauptsache ist, dass es mindestens Bluetooth unterstützt. Im Beispiel der Ehre 9 sagen wir uns, wie man das Notebook verschiebt:

Schalten Sie den Bluetooth-Tastenfeld ein.

Klicken Sie zweimal weiter, finden Sie in der Liste der Bluetooth-Geräte das Gerät, das wir benötigen und eine Verbindung herstellen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Übertragen“ und warten Sie einige Sekunden.

Übertragen Sie Dateien auf Samsung über das USB-Kabel

Trotz der Tatsache, dass die Datenübertragungsmethode im Allgemeinen von einem Samsung-Telefon mit einem USB-Kabel nicht für den Einsatz empfohlen wird, können Sie es verwenden, um Ihre Fotos und Videos vom alten Telefon zu kopieren.

  • Verbinden Sie Ihre alte Samsung Galaxy mit dem PC über das USB-Kabel an den PC
  • Gehen Sie zu meinem Computer und klicken Sie auf den Namen Ihres mobilen Geräts
  • Öffnen Sie die SD-Karte oder den internen Telefonspeicher, in dem Sie die gewünschten Fotos, Videos oder VCF haben;
  • Fotos und Videos finden Sie im DCIM-Ordner oder siehe VCF (Kontakte) im Ordner Repository; Fotos und Videos befinden sich in der Regel im DCIM-Ordner
  • Kopieren und einfügen Sie Daten von Ihrem Gerät auf dem PC;
  • Trennen Sie das alte Gadget und verbinden Sie den neuen Samsung an den PC
  • Ziehen Sie Dateien mit dem PC auf der SD-Karte oder im internen Speicher des Gadgets. Verwenden Sie Kopierdaten mit einem USB-Kabel

Erstellen Sie eine Sicherung der Daten des alten Smartphones im Google-Konto

Normalerweise ist Backup in der Standard-Android aktiviert, jedoch nicht immer. Stellen Sie also sicher, dass alle Informationen. Kontakte, Kalender, E-Mail, Einstellungen, Anwendungsdaten. zuverlässig in Google-Konto gespeichert.

Öffnen Sie die „Einstellungen“ → „System“ → „Erweiterte Einstellungen“ → „Backup“ auf dem alten Smartphone. Stellen Sie sicher, dass der Switch „auf Google Disk“ aktiviert ist und im Abschnitt „Konto“ die gewünschte Adresse angegeben. Klicken Sie dann auf „Copying starten“ → „Weiter“.

Backup-Prozess beginnt. Es speichert die Daten auf Ihre „Google-Datenträger“. Dieser Vorgang kann verzögern, insbesondere wenn Sie ein Smartphone lange Zeit verwendet haben und viele Daten dort angesammelt haben.

Wenn der Prozess abgeschlossen ist, können Sie das alte Smartphone verschieben.

Übrigens können Sie nicht nur aus den Telefoneinstellungen, sondern auch von Google Disc in das Backup-Panel einsteigen. Öffnen Sie dazu die Anwendung und klicken Sie auf das Symbol mit drei horizontalen Linien bis zur linken Seite oben. Melden Sie sich dann bei „Einstellungen“ → „Backup and Reset“ an. Weiter ist alles identisch.

Man klicken, um Android-Telefondaten mit Samsung Galaxy S10 zu synchronisieren

Nach unserer umfassenden Gegenleistung ist der am meisten empfohlene Weg, solche professionelle und effiziente Software zu verwenden: Android Toolkit. Software-Telefonschalter. Dieses Tool funktioniert sowohl unter Windows als auch auf dem Mac und ermöglicht es, alle Arten von Dateien zu übertragen, die Sie benötigen, vom alten Android-Telefon bis zum neuen Samsung Galaxy S10 / S10 mit einem Klick. Als guter Assistent, wenn Sie einzelne Daten oder alle Datentypen kopieren müssen, kann es ausgezeichnet werden. Kontakte, Nachrichten, Anrufe, Galerie, Video, Kalender, Audio und Anwendungen werden mit Android auf Android mit Android auf einem Computer oder einem Computer auf Android gut verträglich, auch mit iOS auf Android. Nicht nur Samsung Galaxy S10, es ist auch voll kompatibel mit anderen Samsung-Geräten, wie zum Beispiel Galaxy S9 / S9 / S8 / S8 / S7 / S6 / S5 / S4, Samsung Galaxy Note 8 / Note 5 / Anmerkung 4, Samsung J3 / J3. Pro, Samsung Galaxy A9 / A8 / A7 / A5 und t. D. Mal sehen, wie dieses Tool bei der Datenübertragung helfen wird.

Sie können auf die folgende Schaltfläche klicken, um die Version zuerst für Windows oder Mac an Ihren Computer herunterzuladen.

Offener Telefonschalter auf dem PC

Nach dem Herunterladen und Installieren müssen Sie die Telefonschaltersoftware auf Ihrem Computer öffnen. Auf der Hauptseite finden Sie alle Funktionen, die er unterstützt. Hier sind der „Switch“, um zu beginnen.

Siehe auch  Wie man ohne Maus am Computer arbeitet

Verbinden Sie beide Android-Telefone an den PC

Dann schließen Sie bitte beide Android-Telefon an den Computer an. Sie müssen den USB-Debug-Modus auf Android-Geräten aktivieren, damit das Programm sie anschließen kann, natürlich können Sie auch das Android-Gerät über WI-FI-Netzwerk anschließen. Stellen Sie für den Datenübertragung von Android auf Samsung Galaxy S10 sicher, dass auf der linken Seite Ihres alten Android-Telefons und Ihrer Galaxie S10 / S10 rechts angegeben ist. Oder Sie können die Position ändern, indem Sie die Taste „Knuckle“ drücken.

Kopieren Sie die gewünschten Daten von Android auf Samsung Galaxy S10

Nach erfolgreichem Anschluss von Telefonen lädt das Telefon-Switch-Programm automatisch alle Ihre Daten auf das Gerät herunter. Dann überprüfen Sie einfach die gewünschten Elemente auf dem mittleren Panel (Fotofilm, Fotobibliothek, Audio, Video, Kontakte, Chats von Nachrichten, Anrufprotokoll, Anwendungen, Lesezeichen) und klicken Sie auf „Transfer starten“, um den Übertragungsprozess zu starten. Nach einer Weile werden alle erforderlichen Daten erfolgreich vom alten Android-Telefon auf Samsung Galaxy S10 synchronisiert.

Übertragen von Daten von Android in Samsung Galaxy S20 / S10 (PLUS) in einem Klick

Telefonschalter und Telefonübertragung Beide sind sowohl in einer Datenübertragung mit Android auf Android-Software nützlich, mit der Sie Fotos, Kurzmitteilungen, Musik, Video, Anrufverlauf, Kontakte, Kalender, Anwendungen von allen Android-Telefonen, wie Samsung, übertragen können, Huawei, Motorola, HTC, LG, Sony, Oppo, vivo, OnePlus, Google Phone und t. D. Samsung Galaxy S20 / S10 (PLUS) für drei einfache Schritte. Wenn Sie von einem Android zu einem anderen Android wechseln? Dieses leistungsstarke Android-Übertragungswerkzeug auf Android kann 11 Dateitypen zwischen zwei Android-Telefonen übertragen: Fotos, Videos, Kontakte, Nachrichten, Anrufverlauf, Lesezeichen, Kalender, Sprachnotizen, Blacklist-Kontakte, Musik und Anwendungen.

Neben der Übertragung von Daten von Android auf Android können Sie auch Daten von iOS auf iOS, iOS auf Android, Android auf iOS übertragen können. Darüber hinaus können Sie WhatsApp-Nachrichten mit dem iPhone auf Android übergeben oder Backup-Kopien erstellen und WhatsApp-Daten mit Android-Toolkit wiederherstellen. Telefonschalter. Darüber hinaus können Sie auch alle Daten von iTunes oder iCloud Backup auf Android-Telefon mit einem Klick wiederherstellen. Wenn Sie Daten auf dem iPhone– oder Android-Telefon löschen, kann dieses leistungsstarke Werkzeugkit für das Telefon auch helfen, verlorene Daten von iOS- und Android-Geräten wiederherzustellen.

Laden Sie einfach dieses Programm herunter und installieren Sie dieses Programm.

Eigenschaften des Telefons Toolkit

  • Übertragung von Dateien zwischen Android und iOS, einschließlich Kontakten, Fotos, Musik, SMS und vieles mehr.
  • Backup-Telefondaten und Wiederherstellung von Qualitätsverlust.
  • Wiederherstellen der iTunes / iCloud-Sicherung auf iOS- oder Android-Geräten.
  • Synchronisieren Sie Musik aus der iTunes Media Library mit Android-Geräten.Li. ios für ios.
  • Backup und Wiederherstellen von Anwendungsdaten, einschließlich WhatsApp, Viber, Linie, KIK und WECHAT.

Importieren Sie Kontakte von einem Computer zum Telefon Android

Konfigurieren Sie jetzt Ihr Android-Telefon mit diesem Milltgo für Android-Programme als Schritt 1 oben. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Kontakt“, um das Kontaktsteuerungsfenster einzugeben. Klicken Sie dann auf „Import / Export“. Jetzt werden Sie aufgefordert, Ihre Kontakte aus Outlook, VCard, Windows Live Mail und Windows-Adressbuch zu importieren.

Ja, Sie können Kontakte von einem Computer mit dem Android-Telefon importieren, wenn Sie über eine Sicherung aller Kontakte auf der VCard-Datei auf Ihrem Computer verfügen. Darüber hinaus können Sie dies auch tun, Synchronisation von Kontakten vom Android-Telefon direkt, wenn Sie diese Kontakte jemals an Google Mail speichern. und Rechnungen.

Früher oder später ist es erforderlich, das alte Android-Smartphone neu zu ersetzen. Bevor Sie jedoch ein Gerät an das Regal senden oder das Telefon eine andere Anwendung finden, müssen Sie an die angesammelten Informationen an ein neues Gerät übertragen werden. Im Artikel lernen Sie, wie Sie Daten von Android auf Android, am bequemsten und günstigen Weg übertragen können.

Speichern auf einem Computer mit Google

In einem Texteditor können Daten zufällig aussehen, sie können jedoch nach ihrem Ermessen korrigiert werden. Die Datei selbst kann in das folgende Kabel oder eine E-Mail an ein beliebiges Smartphone kopiert werden.

Übertragen von Kontakten vom Telefon auf die SIM-Karte auf verschiedene Arten. Am häufigsten können Sie die eingebauten Smartphone-Tools tun. dh es ist nicht erforderlich, eine zusätzliche Software zu installieren. Methoden zum Übertragen von Kontakten zur SIM-Karte können je nach der auf dem Telefon installierten Android-Version abweichen.

Setzen Sie die Kontakte auf die SIM-Karte des Telefons. praktisch: Nach dem Ändern des mobilen Geräts gibt es keine Probleme mit der Übertragung von Zahlen im Adressbuch Android.

Übertragen von Kontakten zur SIM-Karte in Android 9 wird wie folgt durchgeführt:

  • Auf dem Hauptbildschirm müssen Sie mit einem speziellen Symbol oder über „Einstellungen. Kontakte“ zum Adressbuch gehen.
  • Gehen Sie zum Android-Einstellungsmenü, um ausreichend, um auf das Dreipunkt-Symbol zu klicken.
  • Das Menü öffnet sich mit mehreren Punkten, wählen Sie „Kontaktverwaltung“.
  • Ein Fenster öffnet, in dem Sie zugängliche Funktionen (Union, Import / Export, Synchronisierung, Ändern des Standardspeicherorts ändern). Wählen Sie den Artikel „Importieren / Export-Kontakte“.
  • Um Kontakte vom Telefon auf SIM zu übertragen, müssen Sie Exportartikel auswählen. SIM-Karte.
  • Nächste Hinweis die Kontakte, die Sie kopieren möchten.
  • Wenn Sie alle Kontakte vom Adressbuch auf der SIM-Karte verschieben möchten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Alle kopieren“.
  • Füllen Sie das Verfahren aus, indem Sie auf die Schaltfläche „Ja“ klicken Sie im geöffneten Dialogfeld.
Siehe auch  Übertragung auf eine Meizu-Speicherkarte

Betrachten Sie, dass beim Kopieren der SIM-Karte nur in die Telefonnummer und den Kontaktnamen übertragen wird. Kopieren Sie das Foto, die E-Mail-Adresse und andere Kontaktdaten werden aufgrund der Einschränkungen der SIM-Karte nicht möglich sein.

Tipp: Sie können zu einem anderen gehen: Kontakte von einem Backup wiederherstellen oder ein neues Telefon mit Google-Konto synchronisieren. Wie kann ich es machen, hier lesen. Gleichzeitig haben Sie keine Einschränkungen: Sie können E-Mail, Adresse und andere Kontaktdaten kopieren.

In älteren Versionen von Android unterscheidet sich Kopierkontakte auf die SIM-Karte von dem oben beschriebenen oben beschriebenen. Um Informationen über die auf dem neue Telefon verfügbare SIM-Karte zu erstellen, müssen Sie:

  • Gehen Sie mit einem speziellen Symbol „Kontakte“ auf dem Startbildschirm zum Telefonbuch.
  • Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf die Option „Optionen“ (in einigen OS-Elementen „Optionen“ wird durch ein Dreipunkt-Symbol angezeigt).
  • Wählen Sie in dem Menü, das öffnet, „Einstellungen“ aus.
  • Wählen Sie Kontakte aus und in dem Menü, das sich öffnet, um auf „Import / Export-Kontakte importieren“.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren. Android bietet anbieten, einen Ort auszuwählen, an dem Sie Kontakte übertragen möchten. Verwenden Sie die Befehl „Kontakte des Telefons vom Telefon in den SIM-Karten“.
  • Bestätigen Sie Ihre Absicht, den Kontakt zu kopieren, indem Sie auf die Schaltfläche „Ja“ in dem öffnenden Fenster klicken.
  • Note Kontakte zur Übertragung. Die nächsten Schritte werden automatisch ausgeführt.

Um Kontakte vom Telefon mit der Samsung-SIM-Karte (oder auf dem Gerät einer anderen Marke) mit der Version des Betriebssystems Android 4 zu übertragen, müssen Sie:

  • Gehen Sie zum Abschnitt Kontakt mit einem speziellen Symbol auf dem Startbildschirm oder im Menü.
  • Gehe zu den Einstellungen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Menü“, „Optionen“ oder „“, abhängig vom Telefonmodell.
  • Wählen Sie in dem Fenster, das eröffnet, wählen Sie „Kontakte für Export / Importieren“ aus.
  • Als nächstes wählen Sie „Exportieren auf eine SIM-Karte“.
  • Wählen Sie die Kontakte zum Kopieren aus. Sie können auf die Schaltfläche „Alle auswählen“ klicken, wenn Sie alle Kontakte aus dem Telefonbuch kopieren möchten.
  • Sorgfältig lesen und stimmen Sie mit den Bedingungen, unter denen Daten auf der SIM-Karte vom Telefon kopiert werden.

Wie bei anderen Betriebssystemen werden beim Kopieren nur der Name und die Nummer der Kontakttelefonnummer gespeichert.

Gerätewechsel auf dein neues Samsung-Handy. so nimmst du deine Daten mit

Nachdem Sie Kontakte importieren / exportieren / exportieren, können Sie die Karte an einem anderen Telefon neu anordnen. alle Telefonnummern sind sofort verfügbar.

Damit neue Kontaktinformationen gespeichert wurden und im Speicher des Telefons, benötigen Sie, dass Daten von der SIM-Karte an das Smartphone übertragen werden. Dafür:

  • Gehen Sie mit dem Symbol auf dem Startbildschirm mit Kontakten.
  • Im Menü (wird geöffnet, nachdem Sie auf die Schaltfläche „Menü“ klicken, „Optionen“ oder „“, abhängig von der auf dem Smartphone installierten Version der Betriebssysteme, die auf dem Smartphone installiert ist), wählen Sie den Artikel „Einstellungen“. In neueren Versionen des Android-Betriebssystems müssen Sie „Kontaktverwaltung“ auswählen.
  • Wählen Sie „Kontaktexport / Importieren“, dann „Import“.
  • Wir geben an, wo Sie Informationen kopieren müssen (in unserem Fall von der SIM-Karte).
  • Wählen Sie Kontakte, vollständige Importe.

Nach diesen Aktionen werden die Kontakte im Speicher des Telefons gespeichert. Wenn Sie die SIM-Karte ändern, stehen die Zahlen noch zum Anzeigen zur Verfügung.

Sie können Kontakte nicht nur mit Hilfe von integrierten Telefonwerkzeugen übertragen, sondern auch durch Software von Drittanbietern. Es gibt auch Programme, mit denen Sie Backup-Kontakte erstellen können. Der Vorteil eines Backups vor dem gewöhnlichen Kopieren. oft ist es möglich, nicht nur den Namen und die Nummer zu speichern, sondern auch zusätzliche Informationen.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS