So stellen Sie die Daten auf dem iPhone wieder her

So stellen Sie das iPhone von der Sicherung auf iCloud wieder her

Das Telefon von Apple iOS ist nicht nur ein Repository verschiedener Fotos und Korrespondenz, sondern auch ein Tank zum Speichern persönlicher Daten und Daten. Für den Benutzer kann die Informationen speichern, es muss regelmäßig Backup-Kopien erstellen. Backups. Dies ist eine Art eines solchen Tanks, der während einer Sicherung alle Daten auf dem Telefon wiederherstellen kann. Wiederherstellen der Sicherung auf dem iPhone-Benutzer können sowohl eingebaute Unternehmenswerkzeuge als auch in bewährten Anwendungen von Drittanbietern sein.

Damit der Benutzer die Sicherung nach der Wiederherstellung der Werksdaten entfernen kann, wurde eine spezielle Softwareauflösung erfunden. iTunes. Dies ist ein Server, der über offizielle Quellen und Apple-Shops herunterladen muss. Sie können es kostenlos für jeden Computer, sowohl Windows als auch von Mac herunterladen können.

Wenn der Benutzer eine Anwendung und ihre Kopie erstellt hat, werden alle Sicherungsdaten nicht nur auf PC, iPad, sondern auch in der Cloud iCloud gespeichert.

Vor dem Start des Verfahrens muss der Benutzer das Gerät auf den Batteriestand von mindestens 25% aufgeladen werden. Wenn Sie eine solche Manipulation nicht halten, hat das Gerät bald nicht genügend Ladung. Wir haben keine Informationen vollständig wiederhergestellt. Auf diese Weise kann es tun:

  • Um damit zu beginnen, müssen Sie ein solches Element in den Smartphone-Einstellungen als „iPhone finden“ deaktivieren. Wenn der Benutzer Deaktivierung durchgeführt hat, muss er den Schieber anschauen. Es sollte grau sein. Beim Betrieb der Option erscheint das Telefon nicht auf dem PC-Bildschirm
  • Danach muss der Benutzer das Telefon mit einem Kabel an den PC anschließen. Dazu gibt es ein USB-Kabel. Sie können die Daten nicht übertragen und ein Backup ohne Verwendung von Drähten erstellen
  • Jetzt lohnt es sich, die iTunes-App zu starten. Eine Anforderung erscheint, in der Sie bestätigen müssen, dass PC vertrauenswürdig ist
  • Klicken Sie auf das Menü, das für das Gerätemanagement verantwortlich ist. Um es zu aktivieren, wählen Sie in der Regel das Telefon-Image. Die Schaltfläche befindet sich in der oberen Platte links von allem;
  • Nächstes, gehen Sie zum Datenwiederherstellungsbereich oder auf andere Weise, die Entwickler nannten „Backup“. Die Seite enthält Informationen darüber, wenn eine oder andere Sicherung durchgeführt wurde. Wenn Archivdateien und Daten nicht gefunden werden, werden die Zeilen nicht verschrieben
  • Drücken Sie die Datenwiederherstellungstaste. Dieser Schlüssel ist nach dem Kopiererstellungsmodus;
  • Wählen Sie nun das Archiv aus, das aus dem Informationsfenster ausfällt. Geben Sie das Datum und den Namen des Geräts an;
  • Klicken Sie auf „Wiederherstellen“.

beachten Sie! Während der Ausführung der Prozeduren wird das Telefon selbst neu gestartet, wonach alle Einstellungen geöffnet werden. Geben Sie Daten von den Messengern und Wolken, Sicherheit und Ort ein. Nun erscheint das Gerät auf den Informationen, die wiederhergestellt wurden.

In der Regel stellt diese Anwendung zusammen mit der Sicherung alle Firmware-Daten automatisch wieder her. Die Datenwiederherstellungsrate hängt von ihrem Volume sowie von dem leistungsstarken Gerät ab.

So stellen Sie fehlende Daten von iTunes Backup wieder her

Wenn der Benutzer das gefunden hat, dass nach der Wiederherstellung nicht alle verlorene Informationen aktiviert wurden, dann kann es die Wiederherstellung wiederholen. Dies bedeutet, dass das Gerät pünktlich fehlgeschlagen ist. Der Benutzer muss das Gerät erneut an den Computer binden. Die Bestellung ist genau das gleiche:

  • Wir verbinden den Computer mit dem iPhone
  • Nun im Programm TAA auf dem Smartphone-Symbol;
  • Wir finden im Bacup-Bereich diese Daten, die ich gerne wiederherstellen möchte;
  • Wiederholen Sie den Vorgang.

beachten Sie! Informationen müssen sowohl im Programm selbst als auch in der Cloud enthalten sein. Es lohnt sich, den Benutzer zu sehen, wenn es in den Repositorys verloren geht. Wenn ein Kopierbenutzer in Mediacommine aktiviert ist, wird das Archiv auch in die iCloud-Cloud geladen.

Wiederherstellen der fehlenden Daten können unterschiedlich sein. In der Regel sind falsche Speichern und Übertragung mit der Tatsache verbunden, dass der Benutzer falsch ein Backup erstellt oder automatische Speichern deaktiviert. Das ist, dass es in der Zukunft nicht um RE-Information verliert, es lohnt sich, die iPhone-Einstellungen zu überprüfen:

  • Klicken Sie auf die Cloud-Einstellungen
  • Danach finden unter der Inschrift „Speicher“ eine Liste von Anwendungen, die im Archiv gespeichert werden. Wenn der Benutzer sah, dass der Kippschalter grün lackiert wurde, bedeutet dies, dass alle Daten unter Schutz. Wenn nicht, bedeutet dies, dass Sie sie in einen aktivierten Zustand übersetzen müssen;
  • Scroll-Programme. Wenn es solche mit Grau markiert ist, bedeutet dies, dass der Benutzer Informationen aus der Antrag auf der Zeitsicherung verfehlt.
Siehe auch  So drucken Sie ein Dokument mit dem iPhone

Da es von der Erklärung klar ist, benötigen Sie einfach einige Daten, um in einen aktiven Zustand zu übersetzen, so dass der Datenverlust nicht auf der Zeitsicherung auftritt.

Restaurierung durch iTunes

Das iTunes-Programm ist ein zuverlässiger Assistent für Apple-Benutzer, der trotz seiner bescheidenen Liste der Funktionen eine große Anzahl von Aufgaben löst.

Wenn Sie zuvor Kopien auf Ihrem iPhone erstellt haben, können Sie Informationen mithilfe von iTunes wiederherstellen. Es wird Daten von der Sicherung extrahiert und in mehreren Klicks wiederhergestellt.

Beachtung! Nicht nur Fotos werden wiederhergestellt, sondern alle anderen Daten, nämlich Programme, Dokumente, Musik und andere wichtige Informationen. Daher empfehlen wir dringend, dass Sie eine weitere Kopie erstellen, bevor Sie ein solches Verfahren durchführen, damit er bereits aktualisierte Informationen mit allen Änderungen enthält.

  • Schalten Sie vor dem Anschließen des Smartphones die Option „Iphone suchen“ ausschalten. Ohne diese Option zu deaktivieren, ist es nicht möglich, Daten aus der Kopie wiederherzustellen
  • Verbinden Sie Ihr iPhone an einen Computer, führen Sie iTunes aus und warten Sie, bis das Dienstprogramm ein neues Gerät findet und alle für Sie zur Verfügung stehenden Sicherungen anzeigt
  • Klicken Sie in der oberen linken Ecke des Programms auf das Symbol Ihres Smartphones und klicken Sie auf die Registerkarte „RESTORE RESTORE“
  • Wählen Sie Sicherung aus, die Ihrer Meinung nach genau die Set von Fotos enthält, die Sie zurückgeben müssen;
  • Bestätigen Sie den Betrieb und warten Sie, bis das System die Wiederherstellung beendet. Normalerweise erfordert dieses Verfahren etwa 5-10 Minuten, aber im Allgemeinen hängt die Zeit von der Anzahl der in der Kopie gespeicherten Informationen ab;
  • Sobald das Smartphone einschaltet, überprüfen Sie das Vorhandensein von Fotos in der Bibliothek.

Beratung! Da wir Ihnen empfohlen haben, bevor Sie eine weitere Kopie von Daten mit aktualisierten Informationen erstellen, können Sie alle Fotos von restaurierter Sicherung auf einem Computer oder auf sozialen Netzwerken speichern oder zum Beispiel auf Yandex-Laufwerk werfen. Danach können Sie den Wiederherstellungsvorgang erneut nur mit der neuen Sicherung wiederholen. Infolgedessen kehren Sie alle diese Daten zurück, die Sie gerade hatten, und Sie können auch Fotos wiederherstellen.

So senden Sie das Video von der kürzlich entfernten Remote

Trotz der Tatsache, dass der Systemkorb in iOS fehlt, für Foto und Video existiert ein solcher Abschnitt noch. Dies ist eine Art separates Album, in dem alle abnehmbaren Dateien vorübergehend geladen werden, bevor sie endgültig strukturiert werden. Sie sind dort 30 Tage lang gespeichert, von dem Zeitpunkt, in dem Sie zum ersten Mal auf die Schaltfläche „Löschen“ klicken. In dieser Zeit nehmen sie weiterhin einen Platz im Repository ein, und Sie können immer noch zurückkehren. Genug, um ein Paar einfacher Aktionen auszuführen:

Das Album mit kürzlich entfernten Fotos und Video ermöglicht es Ihnen, sie innerhalb von 30 Tagen wiederherzustellen

Fotos, sobald Sie sie löschen, verschwinden Sie nicht sofort aus dem Speicher Ihres iPhone. Nach dem Entfernen werden sie weitere 30 Tage auf dem Gerät gespeichert, während der sie wiederhergestellt werden können.

Wiederhergestellte Fotos und Videos, die Sie von der Fernbedienung zurückkehren, kehren zum selben Album zurück, wo sie zunächst waren, und wird durch das ursprüngliche Erstellungsdatum gekennzeichnet. Sie verlieren sie definitiv nicht. Um die Bilder und die Walzen fortzusetzen, die Sie selbst erschießen, dauerte nicht den größten Teil des Platzes in Ihrem iPhone-Speicher, verwenden Sie Google-Fotos. es bietet 15 GB freie Speicher in der Cloud, wo Fotos und Video automatisch in hoch oder automatisch entladen werden Quellqualität.

Wiederherstellen der iPhone-Daten von iTunes Backup nach der Wiederherstellung

Wenn Sie ein Backup-iTunes haben, dürfen Sie das iPhone mithilfe von iTunes-Backup wiederherstellen. Sie können wählen, dass Sie „von iTunes Backup wiederherstellen“, bevor Sie das iPhone einrichten, wie oben beschrieben. Außerdem können Sie das Handbuch unten befolgen und nach dem Einstellen des iPhone, um iPhone-Daten von iTunes wiederherzustellen.

Siehe auch  So überprüfen Sie das Samsung Phone Original oder nicht

Schritt 1 Verbinden Sie das iPhone mit einem USB-Kabel mit dem PC, klicken Sie oben auf das iPhone-Symbol.

Schritt 2 Wählen Sie eine Sicherung aus der Dropdown-Liste „RESTORE aus dieser Sicherung“, um die iPhone-Daten nach der Wiederherstellung wiederherzustellen. Während dieses Prozesses wird Ihr iPhone neu gestartet, und Sie müssen geduldig warten.

Sie müssen Ihr iPhone genügend Batterie behalten, um Daten während des Neustarts wiederherzustellen.

Sie müssen „iPhone suchen“, indem Sie „Einstellungen“ auswählen, indem Sie „iCloud“ Slide „iphone finden“ auf OFF. Und melden Sie sich an Ihrem iCloud-Konto an, um zu bestätigen.

Wenn Ihre Sicherung iTunes verschlüsselt ist, müssen Sie ein Passwort eingeben. Wenn Sie das iTunes-Kennwort vergessen, können Sie auf Tipps zum Vergessen des Passworts iTunes gehen.

Datenwiederherstellung vom toten iPhone über iCloud Backup

Eine weitere zuverlässige Art, tote iPhone-Daten wiederherzustellen. Daten aus der Backup iCloud erhalten.

Schritt 1 Öffnen Sie die iPhone-Datenwiederherstellung

stellen, daten, iphone, wieder

Wählen Sie in der Hauptintegration die Funktion „iPhone-Daten wiederherstellen“ aus, und wählen Sie in der linken Fensterebene wiederherstellen aus der iCloud-Sicherungsdatei wiederherstellen. Folgen Sie den Anweisungen, um die iCloud mit Apple-ID und Passwort einzugeben.

So stellen Sie Daten von einem toten iPhone wieder her. Wählen Sie RESTORE aus der iCloud-Sicherung wieder her

Schritt 2 iCloud-Backup-Scan

Nach der Anmeldung bei iCloud werden alle iCloud-Sicherungsdateien mit dem Namen, den neuesten Sicherungsdaten und dem iCloud-Konto angezeigt. Wählen Sie die iCloud-Sicherungsdatei aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Download, um die Sicherung iCloud zu scannen.

So stellen Sie Daten von einem toten iPhone wieder her. Laden Sie iCloud-Backup herunter

Schritt 3 Vorschau und Wiederherstellen von Daten von der Sicherung iCloud

Alle iPhone-Dateien werden auf der linken Seite als verschiedene Kategorien aufgeführt. Die Fernbedienung wird rot markiert und vorhanden. Schwarz.

Wählen Sie alle Daten aus, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen, danach speichern Sie alle iCloud-Daten an Ihren Computer.

Vorschau und Datenwiederherstellung von einem toten iPhone in der Backup von iCloud

So stellen Sie Fotos durch iTunes wieder her

Apple-Geräte werden nicht nur mit der Cloud synchronisiert, sondern auch mit iTunes. Ja, viele Vernachlässigung auf diese Weise, um Backup-Kopien zu speichern, da hierfür das Smartphone das Kabel an den Computer anschließen müssen. Dies ist jedoch einer der zuverlässigsten und auch der einzige kostenlose Weg, um Remote-Fotos auf dem iPhone zurückzugeben. Daher vernachlässigen Sie sie nicht.

Angenommen, Sie haben bereits Fotos von iTunes synchronisiert. Dass Sie tun müssen:

stellen, daten, iphone, wieder

Wiederherstellen von Fotos durch iTunes Ich mag die Welt nicht in der Welt

stellen, daten, iphone, wieder

Wenn Sie übrigens aus irgendeinem Grund iTunes oder Finder (in neuen Versionen von MacOS) mögen, können Sie Tenourshare UlthData verwenden, um die Sicherung wiederherzustellen. Öffnen Sie einfach die Registerkarte „Wiederherstellen von der Sicherung“, lassen Sie das Nutzen, um die Sicherung zu lesen und das gewünschte wiederherzustellen.

So stellen Sie Remote-iPhone-Dateien aus iTunes-Backup wieder her

Schritt 1 Laden und installieren Sie FONELAB. iPhone-Datenwiederherstellung

Mit der iPhone-Datenwiederherstellung können Sie Dateien von iTunes-Backup wiederherstellen. Laden Sie das Wiederherstellungsprogramm kostenlos herunter, installieren Sie es. Wählen Sie die iPhone-Datenwiederherstellungsfunktion aus. Klicken Sie auf den zweiten Modus, die Wiederherstellung von iTunes Backup-Datei, wenn Sie die Software öffnen.

Schritt 2 Wählen Sie die iTunes-Backup-Datei aus

Sie werden sehen, dass alle iTunes-Sicherungsdateien in der Inteente aufgeführt sind. Wählen Sie eine Sicherungsdatei aus, die gelöschte Dateien enthält, die Sie gewünscht, und klicken Sie dann auf Start-Taste starten. Wir empfehlen, dass Sie die neueste iTunes-Sicherungsdatei auswählen.

Nach dem Scanvorgang werden alle gelöschten und vorhandenen Daten, die sich in Ihrer iTunes-Sicherungsdatei befanden, aufgeführt. Jetzt können Sie gelöschte und vorhandene Dateien anzeigen, einschließlich Kontakte, Nachrichten und Anhänge, Anrufverlauf, Voicemail, WhatsApp und Anhänge, Fotos, Anwendungsdaten, Anmerkungen, Kalender, Erinnerungen, Voice-Memos, Lesezeichen und Safari-Historie und T. D.

Wählen Sie die Dateien aus, die Sie auf dem iPhone wiederherstellen möchten, und definieren Sie einen Ort, um Dateien zu speichern. Klicken Sie schließlich auf die Wiederherstellungs-Schaltfläche, um gelöschte iPhone-Dateien wiederherzustellen.

Einfache Möglichkeit, Remotedaten vom iPhone wiederherzustellen

Fast jeder Anlass ist passiert, als es notwendig war, gelöschte Dateien aus dem iPhone wiederherzustellen. Manchmal passiert es absichtlich, entsprechend einer reinen Zufälligkeit, und manchmal ist die Entfernung von Daten auf die Panne im Betriebssystem zurückzuführen. Diese Fälle veröffentlichten eine spezielle Anwendung, mit der Sie den Teil von Remote-Informationen wiederherstellen können. Die Hauptsache ist, einen Computer zur Hand zu haben, und tatsächlich das Smartphone selbst.

Siehe auch  So machen Sie das iPhone nicht ausgeschaltet

Eine dieser Dienstprogramme wird von der Gihosoft-kostenlosen iPhone-Datenwiederherstellung von Entwicklern bezeichnet, die sich vollständig auf die Erstellung von Datenwiederherstellungssoftware spezialisieren (sogar gibt es eine separate Software unter Windows, um Fotos wiederherzustellen. GIHOSoft RepicVid Photo Recovery). Neue Version der Anwendung 5.0 wurde stabiler und ermöglicht es Ihnen, Remote-Informationen für fast jedes iPhone zu erhalten (ja, sogar ein 30-poliger alter Mann). Und da es aus dem Namen klar ist, ist es kostenlos verteilt (obwohl es auch eine professionelle Version gibt).

Nachdem Sie das Smartphone anschließen und das Dienstprogramm ausführen, erfüllen Sie den Startbildschirm, wo es gescannt wird. Das Programm ermittelt automatisch das Gerät, analysiert die Dateien und zeigt an, welche Daten wiederhergestellt werden können. Auf dem gesamten Prozess lässt sich je nach Information von 2 bis 10 Minuten.

Eine Liste der Informationen zur Wiederherstellung ist recht groß. von Kontakten und Meldungen auf Fotos, Video, Anwendungen und Dokumente. Vor dem Wiederherstellen können Sie die Vorschau jeder Datei starten, um versehentlich nicht auf die unnötige Auswirkungen zu beeinflussen. Nachdem Sie die Liste studiert und für uns entscheiden, welche Dateien Sie wiederherstellen möchten, wählen Sie die entsprechenden Menüpunkte aus und klicken Sie auf die Wiederherstellungs-Schaltfläche, indem Sie den Ordner auswählen, in dem diese Dokumente gespeichert werden. Das ist alles. Sie haben wieder Zugriff auf Daten, die vor einigen Minuten als verloren gelten würden.

Nach den Ergebnissen des Scans haben Sie die Möglichkeit, Dateien wiederherzustellen, indem Sie sie auf Ihren Computer kopieren. Ob es sich um eine Korrespondenzgeschichte in WhatsApp oder einzigartigen Musikdateien handelt. nichts trifft alles. Ich möchte ein anderes Feature anmelden. Wiederherstellen verlorener Daten jeglicher Art. Wir entfernen oft Kontakte, Nachrichten und andere Informationen vom iPhone, wodurch wichtige Dokumente möglicherweise nicht verfügbar sind. Darüber hinaus ist der eingebaute Speicher kurzlebig, gut, auch wenn das Smartphone beschädigt ist, die Anwendung wird alle erforderlichen Informationen entfernt.

Es gibt nur einen Trick. in der freien Version der verfügbaren Anwendungsanwendungen, die Backup iTunes, Notizen, Erinnerungen, Kalenderereignisse und Sprachnachrichten. Wenn es notwendig wurde, Remote-Kontakte, Fotos, Korrespondenz in Messenger zu kehren, müssen Sie sich an eine professionelle Version wenden, die 55 pro Lifetime-Lizenz kostet. Lohnt es sich? Wenn Sie wirklich wichtige Daten verlieren, die später teurer tun können. wahrscheinlich ja.

Wenn Sie ein Smartphone auf Android haben, gibt es in der Arsenal von Entwicklern eine kostenlose Android-Datenwiederherstellung von Gihosoft kostenlose Android-Datenwiederherstellung. das gleiche Programm, nur unter einem anderen Betriebssystem. Das Dienstprogramm ist sehr einfach in der Umlauf, so dass auch einer, der weit davon entfernt ist, den Lader freizuschalten, und andere Unterlagen von Android-Geräten können mit ihr umgehen können.

Vielleicht kann der einzige Nachteil dieser Anwendung den Mangel an Unterstützung für die russische Sprache nennen. Wenn Sie jedoch solche grundlegenden Begriffe als Backup und Wiederherstellen kennen, können Sie vielleicht in der Funktionalität der Anwendung navigieren.

Wie bereits gesagt, können Sie die kostenlose Version dieser Anwendung herunterladen, um einfach den Inhalt Ihres iPhone oder iPad zu suchen und einige Informationen zurückzugeben. Wenn Sie den gesamten Datenwiederherstellungsvorgang durchlaufen müssen, müssen Sie Gabel abgeben.

Titel: Gihosoft kostenloser iPhone-Datenwiederherausgeber / Entwickler: Gihosoft Preis: Kostenlos / 55 Kompatibilität: MacOS / Windows-Link: Installieren

Wie Sie sehen, ist der Wiederherstellungsprozess aus der Sicherung ganz einfach, sowohl vom Cloud-Service als auch aus der lokalen Datei.

Um den Ort in iCloud produktiv zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, dort nur Anwendungen, Notizen, Kontaktdaten zu speichern, und alle Fotos und Videos werden regelmäßig auf den Computer kopiert, die Sicherungen erstellen oder separat multimediale Dateien auf die Festplatte werfen. In diesem Fall müssen Sie im Cloud-Dienst kein zusätzliches Volume kaufen, und es gibt immer einen unnötigen Speicherplatz, um alle wichtigen Dateien zu speichern.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS