So stellen Sie den Papierkorb auf Ihrem Computer wieder her

So bringen Sie den Papierkorb in Windows 10 wieder auf den Desktop

Wenn Sie jedoch Ihren Windows 10-Desktop-Papierkorb verloren haben, dann sind Sie hier genau richtig. Wir werden nicht darauf eingehen, warum das Papierkorbsymbol von Ihrem Desktop entfernt wurde oder wie es entfernt wurde.

In diesem Artikel sehen wir uns an, wo sich der Papierkorb in Windows 10 befindet und wie man den Papierkorb auf den Windows 10-Desktop zurückbringt. Im Prinzip funktionieren die von uns vorgeschlagenen Methoden, mit Ausnahme der ersten, auch bei früheren Versionen des Betriebssystems Windows, da wir zuvor die Standard-Systemsteuerung verwendet haben.

Was ist der Papierkorb und wie funktioniert er??

Der Windows-Papierkorb ist ein spezieller Ordner, in dem gelöschte Dateien und Ordner gespeichert werden. Wenn Sie Objekte von Ihrem PC löschen, wandern sie in den Papierkorb und werden nicht endgültig gelöscht. Diese Funktion ist immer dann nützlich, wenn Sie Dateien versehentlich gelöscht haben.

stellen, papierkorb, ihrem, computer

Eine einfache Möglichkeit, ein Element in den Papierkorb zu verschieben, besteht darin, es anzuklicken und die Entf-Taste zu drücken. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf das Element klicken und „Löschen“ aus dem Pop-up-Menü wählen.

Obwohl dies eine praktische Funktion ist, belegen die gelöschten Dateien weiterhin Speicherplatz auf Ihrer Festplatte, bis Sie sie endgültig löschen. Je nach den Einstellungen Ihres Papierkorbs kann es jedoch vorkommen, dass einige Objekte nach einiger Zeit unwiederbringlich gelöscht werden.

Sehen wir uns nun die verschiedenen Möglichkeiten an, den Papierkorb zu öffnen.

stellen, papierkorb, ihrem, computer

Methode 2

Sie können den Papierkorb auf Ihrem Desktop über Windows wiederherstellen. Öffnen Sie dazu das Fenster „Optionen für Desktop-Symbole“, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Papierkorb“ und drücken Sie die Schaltfläche „Übernehmen“ (siehe „Papierkorb„). Bild).

Unter Windows 10: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf dem Desktop und wählen Sie im Kontextmenü die Option „Personalisieren“. Klicken Sie auf der linken Seite des sich öffnenden Fensters auf „Themen“ und dann auf der rechten Seite des Fensters auf „Desktopsymboloptionen“;

in Windows 8, 7, Vista: Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den leeren Bereich des Desktops und wählen Sie dann im erscheinenden Menü „Personalisieren“. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie auf der linken Seite auf „Desktop-Symbole ändern“ klicken sollten.

AN DEN AUTOR SCHREIBEN

Automatisches Ändern des Desktop-Hintergrunds

Schreibtisch. Ein wichtiger Teil des Windows-Betriebssystems, der fast die gesamte Fläche des Computerbildschirms einnimmt und sich die meiste Zeit in unserem Blickfeld befindet. Daher ist es sehr wichtig, dass sein Erscheinungsbild positiv ist. Dies wird größtenteils dadurch erreicht, dass Sie ein schönes Hintergrundbild (Wallpaper) auf Ihrem Desktop platzieren.

Siehe auch  Warum den Fernseher selbst ausschalten

In diesem Artikel geht es darum, wie man einen automatischen Wechsel des Desktophintergrunds in regelmäßigen Abständen einrichtet.

Ändern des Desktop-Hintergrunds (Hintergrund)

Windows bietet die Möglichkeit, den Desktop-Hintergrund zu ändern. Sie können sowohl vorinstallierte Bilder als auch Fotos verwenden, die Sie selbst erstellt, aus dem Internet heruntergeladen oder aus anderen Quellen bezogen haben.

Zur gleichen Zeit, integrierte Tools, um das Hintergrundbild zu ändern ist nicht in allen Versionen von Windows. In Windows 7 Starter zum Beispiel können Sie den Desktophintergrund nur mit Software von Drittanbietern oder durch manuelles Bearbeiten der Registrierung ändern. Um mehr über das Ändern des Hintergrundbildes in den Einstiegsversionen von Windows zu erfahren, klicken Sie hier.

Und wie man den Desktop-Hintergrund in anderen Windows-Versionen ändert, wird in diesem Artikel behandelt.

Ändern des Desktop-Hintergrunds in Einstiegsversionen von Windows

In Windows 7 Starter und in einigen anderen Einstiegsversionen von Windows gibt es viele Einschränkungen. Eine davon ist die fehlende Möglichkeit, den Bildschirmhintergrund zu ändern.

Die Windows-Laufzeit kann nur mit Software von Drittanbietern oder durch Manipulation der Systemregistrierung geändert werden.

Wie kann ich meinen Desktop auf ein anderes Laufwerk verschieben?

Alle Dateien, die sich auf dem Desktop befinden, sind tatsächlich auf der Systemplatte Ihres Computers gespeichert. Dies ist normalerweise das Laufwerk C. Gleichzeitig ist es besser, die Computereinstellungen so zu ändern, dass der Inhalt des Desktops an anderer Stelle gespeichert wird.

Hierfür gibt es mehrere gute Gründe. Erstens ist der Platz auf der Systempartition in der Regel begrenzt, so dass es nicht empfehlenswert ist, viele große Dateien (Filme, Musik usw.) auf den Desktop zu kopieren.д.). Zweitens ist die Wahrscheinlichkeit, dass bei einem Windows-Ausfall die auf der Systempartition gespeicherten Dateien verloren gehen, wesentlich größer als die auf anderen Laufwerken gespeicherten.

So spiegeln Sie das Bild auf dem Monitor

Viele Computernutzer finden sich manchmal in einer Situation wieder, in der das Bild auf ihrem Monitor auf dem Kopf steht. Dies kann durch Fehlverhalten von Kindern, durch versehentliches Drücken bestimmter Tastenkombinationen, durch die Aktivität von Scherzprogrammen usw. verursacht werden.д.

Aus offensichtlichen Gründen ist die Arbeit mit einem „verkehrten“ Monitor sehr unbequem und das Problem muss gelöst werden. Die erforderlichen Schritte hängen von der Version Ihres Windows-PCs ab.

Wie man Gadgets für Windows 10 installiert

Viele Windows 7-Benutzer sind an Gadgets gewöhnt. In Windows 10 gibt es eine Reihe kleiner, praktischer Tools, die Sie Ihrem Desktop hinzufügen können, um schnell aktuelle Informationen zu wichtigen Themen zu erhalten: aktuelles Datum, Wetter, Prozessorlast, Arbeitsspeicher usw.

Keine Gadgets in Windows 10. Die Entwickler haben sich geweigert, sie in neue Windows-Versionen aufzunehmen, da sie von Angreifern genutzt werden könnten.

Es ist jedoch immer noch möglich, Gadgets in Windows 10 zu installieren.

Siehe auch  Wie Sie ein dunkles Thema auf Ihrem Samsung einrichten

Wiederherstellen des Papierkorbs mit dem Editor für lokale Gruppenrichtlinien

Eine andere Möglichkeit, den Papierkorb wiederherzustellen: Mit dem Editor für lokale Gruppenrichtlinien. Beachten Sie, dass dieser Editor auf niedrigeren Versionen des Windows-Betriebssystems nicht funktioniert. Diese Methode kann auf PCs mit installierten Windows Professional- und Windows Enterprise-Versionen verwendet werden.

Zuerst müssen Sie den Editor für lokale Gruppenrichtlinien aufrufen. Folgen Sie den nachstehenden Schritten:

  • Drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Windows“ und „R“.
  • Geben Sie in das FeldAusführen ein: „gpedit.msc“ (ohne die Anführungszeichen).
  • Gehen Sie im Fenster Editor für lokale Gruppenrichtlinien zu: Benutzerkonfiguration = Administrative Vorlagen = Desktop.
  • Doppelklicken Sie mit der linken Maustaste auf die Option „Papierkorb„-Symbol vom Desktop entfernen“.

So können Sie den Papierkorb auf Ihrem Desktop auf 3 Arten wiederherstellen?

Es gibt verschiedene Gründe für sein Verschwinden: ein Virus, ein Fehler, eine Störung, aber es gibt immer eine Lösung. Ich werde Ihnen 3 Beispiele für die Wiederherstellung geben:

Führen Sie einfach die Microsoft-Datei aus (Download).

Installieren Sie es, starten Sie neu. Wenn das nicht funktioniert, sehen Sie sich die folgende Methode an.

Gehen Sie auf Start und klicken Sie auf Ausführen oder Kombination (winr).

Als nächstes gehen Sie zur Benutzerkonfiguration Administrative Vorlagen Desktop.

stellen, papierkorb, ihrem, computer

Sie erhalten die Möglichkeit, das Symbol für den Papierkorb von Ihrem Desktop zu entfernen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaft.

Und da wählen Sie nicht aus.

Mit dieser Methode lässt sich der Papierkorb über die Registrierung wiederherstellen.

Gehen Sie zu Start execute (winr) und schreiben Sie regedit

Dadurch wird der Registrierungseditor geöffnet, gehen Sie zu dieser Adresse:

Neustart. Der Weg kann jedoch folgendermaßen aussehen:

Erstellen Sie unter NameSpace eine Partition

Gehen Sie zu „Standard“, klicken Sie auf „Ändern“ und schreiben Sie in den Wert „Papierkorb„.

So löschen Sie den Papierkorb?

Möglichkeiten zum Umbenennen des Papierkorbs

Der einfachste Weg ist, den Papierkorb zu markieren und F2 zu drücken

Klicken Sie auf HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\ in der Registry

Es sollte einen String-Parameter LocalizedString geben.

Methode 2

Bei dieser Option werden die in das System integrierten Entwurfseinstellungen verwendet.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und gehen Sie zu „Personalisierung. Sie können diesen Bereich auch aufrufen, indem Sie BedienfeldErscheinungsbild und PersonalisierungPersonalisieren Sie.
  • Wählen Sie in der Liste der verfügbaren Optionen auf der linken Seite die Option „Desktop-Symbole ändern“
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Papierkorb“ und klicken Sie auf „Übernehmen.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Papierkorb“ und klicken Sie auf „Übernehmen“.
  • Die Verknüpfung kann auf dem Desktop.

Löschen und Wiederherstellen des Papierkorbs

Sie können das Symbol auf Ihrem Desktop wie folgt entfernen:

Verwenden Sie die gleiche Methode, um Ihren Papierkorb wieder auf Ihren Desktop zu legen, wenn er fehlt. Aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen im Einstellungsfenster. Es gibt auch andere Wege, die ähnlich funktionieren:

  • Rufen Sie das Menü auf, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Bildschirm klicken.
  • Klicken Sie auf Neu und dann auf Neuer Ordner.
  • Geben Sie den folgenden Namen ein: Papierkorb.
  • Eingabe drücken.
  • Erledigt. Wenn Sie jedoch den Namen ändern, ändert sich das Symbol des Papierkorbs wieder in einen gelben Ordner.
Siehe auch  Google-Konto auf Android vergessen

Sie können eine noch ausgefeiltere Methode anwenden:

So können Sie den Papierkorb auf Ihrem Desktop wiederherstellen, wenn er plötzlich verschwunden ist. Die Gründe für das Verschwinden können vielfältig sein: Viren, Aktionen durch bestimmte Anwendungen oder andere Benutzer.

Wie man die Papierkorb-Verknüpfung wieder auf den Desktop bekommt?

Wie für jede Computerstörung gibt es auch für dieses Problem mehrere Lösungen. Auch wenn jede Methode auf ihre Weise wirksam ist, kann es vorkommen, dass eine Methode aus dem einen oder anderen Grund nicht funktioniert, also probieren Sie sie alle nacheinander aus, bis Sie zufrieden sind.

Fix

Der einfachste Weg, Ihre Papierkorb-Verknüpfung wiederherzustellen, ist, sie auf Ihrem Desktop neu zu erstellen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop
  • Wählen Sie „Erstellen“ aus dem Kontextmenü. „Oder erstellen Sie einen neuen Ordner mit einem Tastaturkürzel: Strg Umschalt N
  • Und dann benennen Sie es mit folgendem Ausdruck um: Trash.
  • Speichern Sie den erstellten Ordner durch Drücken der Eingabetaste. Nach der Umbenennung erscheint der Ordner als „Papierkorb“ mit den gleichen Optionen.

Fix

Die nächste Option verwendet die Designeinstellungen des Systems.

  • Gehen Sie zur Systemsteuerung
  • Suchen Sie dann den Abschnitt „Erscheinungsbild und Personalisierung“ und wählen Sie dort den Punkt „Personalisierung“
  • Im Fenster auf der linken Seite finden Sie den Punkt „Desktopsymbole ändern“
  • Heben Sie die Markierung der Mülltonne auf und bestätigen Sie mit einem Klick auf die Schaltfläche „Akzeptieren“
  • Markieren Sie den Punkt „Papierkorb“ und klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Ok“
  • Sie sollten nun ein Papierkorb-Symbol auf Ihrem Desktop sehen.

Fix

Für die dritte Methode müssen wir den „Group Policy Object Editor“ verwenden.

  • Verwenden Sie zunächst die Win R-Verknüpfung, um das Fenster „Ausführen“ aufzurufen
  • Geben Sie den folgenden Wert ein: gpedit.msc und drücken Sie die Eingabetaste
  • Der Gruppenrichtlinienobjekt-Editor wird geöffnet, navigieren Sie zu: Benutzerkonfiguration ? Administrative Vorlagen ? Schreibtisch.
  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf „Mülleimer-Symbol vom Desktop entfernen“ und wählen Sie „Eigenschaften
  • Wählen Sie die Registerkarte Einstellungen
  • Markieren Sie das Kästchen „Nicht festgelegt“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“
  • Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Hinweis! Der Gruppenrichtlinien-Editor ist nicht in allen Windows-Versionen vorhanden, z. B. enthält Windows 7 (Seven) Homebase dieses Konfigurationstool nicht.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS