So setzen Sie Ihre PIN unter Android zurück

setzen, ihre, unter, android

Wie Sie Ihr Android-Telefon entsperren, wenn Sie das Muster oder das Passwort vergessen haben

Was tun, wenn Sie das Passwort oder den Grafikschlüssel für Ihr Smartphone vergessen haben? Entsperren eines Geräts durch Zurücksetzen oder Entfernen der Mustersperre mit ADB und TWRP.

Sie haben vor kurzem die Mustersperre geändert und sie vergessen, oder Sie haben Ihr Smartphone einem Kind überlassen, das es versehentlich gesperrt hat? Beide Situationen sind unangenehm, aber nicht kritisch: Lesen Sie diese Anleitung, um Ihr Telefon zu entsperren, und in vielen Fällen können Sie Dateien, Fotos, heruntergeladene Musik und Videos speichern.

Warum einen PIN-Code verwenden?

Das Sperren Ihres Bildschirms ist die erste Barriere gegen diejenigen, die in Ihr Gerät „eindringen“ und Ihre Geheimnisse erfahren wollen. Neben Fotos und Dokumenten sind auf Smartphones und Tablets in der Regel auch Konten gespeichert, und der Zugriff auf diese Konten durch Gauner kann zu irreparablen Folgen führen. Einschließlich Reputations- und finanzieller Verluste.

Kleine Kinder können nicht versehentlich Daten von einem gesperrten Telefon löschen. Wenn das Gerät gestohlen wird, kann es nicht sofort verwendet werden. Die SIM-Karte kann auch gesperrt werden, um zu verhindern, dass ein Dieb die Nummer und das Guthaben einer anderen Person ausnutzt.

Einige Modelle, vor allem von chinesischen Herstellern, bitten sofort nach dem Kauf um ein Update: „Um Android zu starten, geben Sie die PIN ein“. Die Standardeinstellung ist einfach, und es wird empfohlen, sie zu ändern, wie Sie in der Anleitung des Herstellers nachlesen können. Es sollte auch Informationen darüber geben, wie man das richtig macht.

Wie man ein Android-Passwort zurücksetzt

  • Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist eine der umfassendsten Methoden, die sich auf alle Daten im Speicher des Geräts auswirkt (ausgenommen die SD-Karte). Seine Funktion spiegelt sich im Namen selbst wider: Mit einer speziellen Tastenkombination beim Einschalten des Telefons können Sie das Menü zum Zurücksetzen des Systems aufrufen, das alle Dateien, Einstellungen und Voreinstellungen von Ihrem Gerät entfernt. Die Tastenkombination ist bei fast allen Android-Modellen unterschiedlich, erfordert aber in den meisten Fällen, dass Sie die Lautstärketaste und die Home-Taste gleichzeitig drücken, sofern vorhanden. Verwenden Sie diese Methode nur, wenn Sie nichts Wichtiges auf Ihrem Gerät gespeichert haben und Sie bei einem vollständigen Reset nichts verlieren.
  • Aktualisierung der Firmware. Die zweite Methode, die der ersten teilweise ähnelt, besteht darin, die Firmware auf Ihrem Smartphone zu aktualisieren. Dies funktioniert nach dem Prinzip, dass die neuen Systemdaten auf Ihr Telefon hochgeladen werden und die alten Voreinstellungen und Einstellungen gelöscht werden. Persönliche Daten wie Fotos, Musik usw. sind von dieser Methode nicht betroffen. Die Firmware kann mit Hilfe einer speziellen Software auf Ihrem PC, über ein USB-Kabel oder durch Einstecken der Datei mit der neuen Firmware in das Gerät und anschließende Auswahl aus dem speziellen Menü „Wiederherstellung“ aktualisiert werden.
  • ADB und Befehlszeile. Wenn Sie das Passwort Ihres Android-Geräts unbedingt über den PC zurücksetzen möchten, können Sie die Befehlszeile Ihres PCs verwenden. Dies ist nur möglich, wenn Sie die ADB-Software (Android Debug Bridge) auf Ihrem Smartphone installiert haben. Laden Sie das Archiv mit dem Softwareverteilungspaket herunter und platzieren Sie es an einer beliebigen Stelle auf Ihrem Gerät. Um das Passwort mit dieser Methode zurückzusetzen, müssen Sie das Gerät mit einem USB-Kabel an Ihren PC anschließen und unter den verfügbaren Modi den „USB-Debug-Modus“ auswählen.

Entpacken Sie die Dateien und legen Sie sie in einem Ordner auf Ihrem Smartphone ab. Das Programm wird unter sdk/platform-tools zu finden sein. Führen Sie die Befehlszeile auf Ihrem Computer aus, indem Sie cmd in das Feld für die Befehlsausführung eingeben, das Sie durch Drücken von Win R erreichen, und geben Sie Folgendes in das angezeigte Konsolenfenster ein:

Wenn Sie nicht das Muster, sondern das Kennwort zurücksetzen müssen, ersetzen Sie Geste durch.Schlüssel zum Passwort.Danach können Sie Ihr Android-Gerät neu starten, ohne dass Sie das Passwort eingeben müssen.

Entladene Batterie. Es gibt auch kompliziertere Möglichkeiten, Ihr Android-Passwort zurückzusetzen. Diese bestehen aus einer Art Trick, um das Gerät auszutricksen und den Bildschirm durch Eingabe eines Passworts zu umgehen. Ein solcher Weg ist eine leere Batterie. Es ist ganz einfach: Warten Sie, bis Ihr Akku einen niedrigen Ladezustand erreicht hat und Ihr Gerät eine entsprechende Warnung ausgibt. Wenn eine Warnung über einen niedrigen Batteriestand auf dem Bildschirm erscheint, tippen Sie darauf und Sie werden zum Menü für den Batteriestatus weitergeleitet. Drücken Sie den Zurück-Pfeil, um zum vorherigen Verzeichnis zu gelangen, geben Sie die Sicherheitseinstellungen Ihres Geräts ein und deaktivieren Sie einfach die Passwortabfrage.

Ein ähnlicher Trick, um Ihr Gerät zu betrügen, besteht darin, einen eingehenden oder ausgehenden Anruf auf Ihrem Smartphone zu tätigen. Die Idee hinter dieser Methode ist, dass, wenn Sie einen Anruf abbrechen oder beenden, Ihr Desktop für einen kurzen Moment auf dem Bildschirm erscheint, wo Sie Zeit haben, irgendwo zu klicken. Rufen Sie damit Ihr Telefon an, setzen Sie es zurück und berühren Sie nach und nach den Bildschirm, um auf das Menü für die Sicherheitseinstellungen zuzugreifen und die Passwortabfrage sicher zu deaktivieren.

Google-Konto. Die nächste Möglichkeit, das Passwort auf Ihrem Android-Smartphone zu deaktivieren, besteht darin, auf Ihr Google-Konto zu tippen. Wie kann man es richtig einsetzen?? Geben Sie Ihr Gerätepasswort ein paar Mal falsch ein (in der Regel fünf oder sechs Mal), dann erscheint unten auf dem Bildschirm die Meldung „Muster/Passwort vergessen?“. Klicken Sie darauf und das System wird Sie auffordern, ein Passwort mit Ihrem Google-Konto-Login einzugeben, dann wird Ihr Telefon entsperrt. Diese Methode kann auch denjenigen helfen, die sich fragen, wie sie das Passwort ohne Datenverlust zurücksetzen können.

Der „Find Your Device“-Dienst. Die nächste Methode auf der Liste ist recht ungewöhnlich. Wir müssen erneut auf die Google-Dienste zugreifen, um unser Telefon vor dem Sperren zu bewahren. Die Funktion „Find Your Device“ führt nicht nur die im Namen angegebene Funktion aus, sondern ermöglicht es Ihnen auch, Ihr Gerät vollständig zurückzusetzen. Um es nutzen zu können, müssen Sie mit dem Internet verbunden sein. Sobald Ihr Gerät dort zugänglich ist, besuchen Sie die Seite der Google-Dienste auf Ihrem Computer unter https://www.Google.com/Android/find und durchlaufen Sie den Autorisierungsprozess. Der Standort Ihres Geräts wird auf einer Karte angezeigt und entspricht dem Zeitpunkt, an dem Ihr Smartphone das letzte Mal auf das Internet zugegriffen hat. Öffnen Sie die Liste der verfügbaren Optionen und wählen Sie Daten löschen.

Im nächsten Fenster klicken Sie erneut auf „Daten löschen“ und dann auf „Clear.

Ähnliche Dienste und Programme sind für die meisten Handyhersteller wie Sony oder Samsung verfügbar. Sie können entweder deren Dienste nutzen oder auf die Dienste von Google zugreifen.

Siehe auch  NASA verlegt Megarocket in den Hangar, während sich Hurrikan Ian nähert

Smart Lock-Funktion. Eine der letzten besprochenen Methoden ist eine wunderbare Sache namens SmartLock, die zum ersten Mal seit Android 5 auftauchte.0. Die Idee dahinter ist ganz einfach: Anstelle von Passwörtern, Passphrasen, Musterschlüsseln usw. kann es Ihr Telefon mit Ihrem Fingerabdruck, Ihrem Gesichtsbild oder Ihrer Spracherkennung entsperren. Falls Sie also zusätzliche Entsperrungsoptionen mit SmartLock auf Ihrem Gerät angegeben haben, versuchen Sie, Ihr Telefon damit zu entsperren. Seien Sie jedoch vorsichtig bei der Verwendung dieser Technologie: Jede Unachtsamkeit bei der Einrichtung könnte zum Diebstahl Ihrer persönlichen Daten durch einen Eindringling führen. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob diese Option für Sie sicher ist. verwerfen Sie sie besser sofort.

Entsperren der Mustersperre auf Android

Jetzt kommt der praktische Teil. was ist zu tun, wenn Sie Ihr Smartphone dringend benutzen müssen und der Bildschirm die lästige Meldung „Dieses Gerät entsperren“ oder „Dieses Telefon ist gesperrt“ anzeigt?

Als Erstes sollten Sie nicht in Panik verfallen und die Speicherkarte sicher über den Speicherkartensteckplatz entfernen, sofern dieser vorhanden ist. Vergewissern Sie sich als Nächstes, dass Ihr Smartphone Zugang zum Internet hat: über ein Wi-Fi-Netzwerk oder einen mobilen Datentarif (ersteres ist vorzuziehen). Bereiten Sie sich schließlich vor und beginnen Sie, die folgenden Anweisungen sorgfältig und vorsichtig zu befolgen.

SMS-Umgehung

Großartige Option zur Wiederherstellung eines vergessenen Passworts. Die einzige Bedingung, die nicht jedem zusagen wird, ist das obligatorische Vorhandensein des „Super User“-Modus. Wenn Sie Root-Zugriff haben, können Sie sicher diese Methode wählen.

SMS Bypass ist ein Dienstprogramm, das die Sperre des mobilen Geräts durch Senden einer SMS-Nachricht aufhebt. Dies geschieht folgendermaßen:

  • Sie installieren die. Herunterladen von Google Play ist keine Option, es ist dort nicht verfügbar. Wählen Sie bewährte Quellen aus dem Internet, aber vermeiden Sie Viren. Bitte beachten Sie, dass die offizielle Version nicht kostenlos ist und etwa 2 kostet.
  • SMS-Bypass mit ROOT-Rechten bereitstellen. Geben Sie ein Schlüsselwort ein, das Ihnen hilft, die Sperre zu umgehen.
  • Wenn Ihr Smartphone gesperrt wird, sendet die Software automatisch eine SMS mit dem geheimen, verschlüsselten Code, und Sie werden aufgefordert, den Bildschirmcode erneut einzugeben.

Was ist zu tun, wenn die App nicht geladen wurde, bis Sie den Zugriff auf Ihr Gerät verlieren?? Dann gibt es nur einen Ausweg. Ferninstallation. Dies geschieht über Ihren Computer mit Hilfe von Sync.

Diese Prozedur verursacht jedoch zusätzlichen Aufwand, weshalb wir empfehlen, das Dienstprogramm zur Vorbeugung vorher auf Ihrem Telefon zu installieren.

Zurücksetzen über Google-Konto (Android 5-)

Eine recht einfache Option, die dem Nutzer nach fünf falschen Passwörtern angeboten wird. Klicken Sie auf „Zugangsdaten vergessen?“. Ein neues Fenster öffnet sich auf dem Bildschirm, in das wir den Benutzernamen und das Passwort des Google-Hauptkontos eingeben.

Das war’s, der Benutzer erhält sofort Zugang zu seinem mobilen Gerät. Es gibt jedoch einen großen Nachteil für moderne Telefone! In Versionen des Betriebssystems höher als Android 5 ist diese Funktion nicht vorhanden. Wenn Sie ein Smartphone besitzen, das in den letzten zwei Jahren hergestellt wurde, überspringen Sie diese Methode. Unter Android 7 und Android 8 müssen Sie nach einer Alternative suchen.

Gestendatei löschen.Manuelle Taste

Dies ist eine kompliziertere Methode für fortgeschrittene Benutzer. Sie müssen die gesperrten Dateien löschen und mit dieser Methode können Sie den Zugriff auf Ihr Smartphone wiederherstellen.

Sie arbeiten mit Ihrem Gerät auf eigene Gefahr! Beginnen Sie dieses Verfahren nicht, wenn Sie sich Ihrer technischen Kenntnisse und Fähigkeiten nicht sicher sind. Bei Problemen wenden Sie sich dringend an das Service-Center, sonst bekommen Sie einen Ziegelstein.

Wir müssen auf jeden Fall die ROOT-Rechte, CWM Recovery und einen Dateimanager mit einem bestimmten Namen bekommen. Aroma. Das Wichtigste zuerst.

Was ist CWM Recovery und wie installiert man es?

Was ist CWM Recovery? Dies ist ein riesiges Software-Projekt ClockworkMod, die die Aktie Rekonfiguration ersetzt. Die Funktionalität dieses Dienstprogramms ist viel umfangreicher: Mit einem solchen Tool können Sie eine Vielzahl von Firmware, Builds, Kernels.

Sie können CWM Recovery mit einem speziellen Root Manager Programm installieren. Zu diesem Thema wird es in Kürze einen eigenen Artikel auf unserer Website geben.

Zurück zum Entfernen von Sperrdateien. Laden Sie den Aroma Manager von einer vertrauenswürdigen Quelle im Internet herunter (4PDA). Entpacken Sie es nicht und lassen Sie es nicht auf das Telefon fallen.

Installationsvorgang des Aroma-Managers

Wiederherstellungsmodus aufrufen. Halten Sie dazu die Ein- und Ausschalttaste und die Lautstärketasten gedrückt. Bei bestimmten Modellen verschiedene Kombinationen. Es sollte ein Vibrationston ertönen und ein Telefonlogo erscheinen.

Jetzt sollten Sie einen blauen Bildschirm mit weißem Text sehen. Wählen Sie „Zip installieren“. Klicken Sie auf „Choose zip“ und geben Sie den Pfad zu dem zuvor heruntergeladenen Archiv mit Aroma.

Manager öffnet sich und wir müssen nur noch die letzte Aktion durchführen. Löschen Sie Dateien mit diesen Namen:

Bestätigen Sie die Löschung und starten Sie das Smartphone neu. Geben Sie beim nächsten Start ein beliebiges Passwort ein, und die Sperre wird automatisch aufgehoben.

alle Einstellungen über Fastboot löschen

Wenn Sie Probleme mit der oben genannten Option haben, empfehlen wir Ihnen, die vorherigen Einstellungen vollständig wiederherzustellen. Natürlich ist dies nicht die beste Methode, da der Benutzer alle seine Daten verliert und das Smartphone in den „Werkszustand“ zurückversetzt wird. Aber die Chance auf eine erfolgreiche Freischaltung ist recht hoch.

Seien Sie gewarnt, dass das Verfahren nicht einfach ist und unerfahrene Benutzer es nicht durchführen sollten! Wenn Sie ein erfahrener Benutzer sind, können Sie jetzt loslegen:

  • Installieren Sie das Fastboot-Dienstprogramm und die ADB-Treiber auf dem PC. Am besten verwenden Sie zum Herunterladen die offizielle Website.
  • Verbinden Sie das Telefon über USB mit dem PC. Geben Sie in der Befehlszeile als Administrator den Satz ohne Anführungszeichen ein: „.adb reboot bootloader“ und bestätigen Sie mit Enter.
  • Das mobile Gerät wird in den Reflash-Modus versetzt. Da wir aber keine weitere Version der Shell installieren müssen, löschen wir die Daten mit dem folgenden Befehl „.fastboot-w“.
  • Zum Schluss das Gerät neu starten. „fastboot reboot“. Erledigt. Wenn Sie während des Vorgangs die richtigen Einstellungen eingegeben haben, startet das Telefon problemlos und fordert Sie zur Eingabe der Grundeinstellungen auf.

Entfernen des Pin-Codes durch erneutes Flashen von Android

Nichts funktioniert, Ihr Telefon ist immer noch gesperrt? Versuchen Sie dann, es zu flashen, wenn das Gerät einen speziellen Skin hat. Bei Xiaomi zum Beispiel ist es ein Build namens MIUI.

Entfernen Sie die Musterpasswörter des Telefons über den PC. Versuchen Sie, es mit einer neuen Firmware zu flashen

Mit dieser Option können Sie die Daten Ihres Smartphones schützen, wenn Sie das digitale Passwort oder den Musterschlüssel vergessen haben. Im Speicher des Telefons befindet sich eine Datei, die für die Funktion der Mustertaste verantwortlich ist. Wenn Sie ihn entfernen, wird das System nicht mehr nach dem Schlüssel fragen, um sich anzumelden.

HINWEIS: Dies funktioniert nur, wenn der Debug-Modus über USB auf dem Gerät aktiv ist. Es kann über das Menü „Entwickler“ aktiviert werden.

  • Verbinden Sie Ihr Gerät über ein USB-Kabel mit einem PC oder Laptop.
  • Laden Sie adb run herunter und installieren Sie es.
  • Führen Sie das Dienstprogramm aus und geben Sie die Eingabeaufforderung „adbBLOCK GEST“ ein.
  • Bestätigen Sie die Löschung der Datei.
Siehe auch  Kopfhörer funktionieren nicht unter Android

Freischaltung von Samsung mit Internetverbindung.

Bei dieser Methode zum Entsperren des Smartphone-Bildschirms wird auch Ihr Google-Konto verwendet. Wichtig ist nicht nur, dass Sie die richtigen Daten eingeben, um sich bei Ihrem Konto anzumelden, sondern auch, dass Sie Zugang zum Internet haben.

  • Starten Sie Ihr Gerät neu.
  • Nach dem Einschalten erscheint ein „Vorhang“ am oberen Rand des Displays. Entfalten Sie es.
  • Tippen Sie auf „Mobile Daten“ oder die Schaltfläche „Wi-Fi“.

Wenn Sie den „Vorhang“ nicht aufziehen können, können Sie den Systemcode verwenden, um eine Wi-Fi-Verbindung herzustellen:

  • Drücken Sie die Taste „Notruf“ (sie befindet sich auf dem Sperrbildschirm).
  • Geben Sie den Befehl ein: ##7378423##.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Diensttests/Dienstanbieter.
  • Weiter. „WLAN“.
  • Wi-Fi-Verbindung herstellen.

INFO: Wenn Sie keinen Zugang zu Wi-Fi haben, können Sie eine SIM-Karte mit einer funktionierenden Internetverbindung einlegen und sich in das Google-Konto einloggen.

Andere Möglichkeiten zur Wiederherstellung des Passworts auf dem Telefon

Es gibt noch andere Varianten, wie man die Telefonsperre aufhebt, wenn Pin und Grafik verloren gegangen sind.

Muster löschen

Vorläufig wird die bestehende PIN im Android-System zurückgesetzt und kann nicht zum Entsperren verwendet werden.

  • ADB Run. muss auf dem PC installiert werden. Dann wird das mobile Gerät über ein USB-Kabel mit dem Gerät verbunden. Wenn Sie das Programm ausführen, wählen Sie „Unlock Gesture Key“. „Metod 1“. der grafische Code wird aus dem Ordner „data / System“ entfernt. Wenn „Metod 2“ ausgewählt ist. wird es nach dem Löschen von „System“ zurückgesetzt.db.“
  • Aroma File Manager. hier sollte der Musterschlüssel gelöscht werden, indem das Programm auf eine Geräteoberfläche verschoben wird.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können die Programme vom PC entfernt werden.

ADB Run ist keine schöne Schnittstelle

Leeres Telefon

Die Methode funktioniert, wenn der Besitzer eine Grafik statt einer Stecknadel verwendet hat. Warten Sie auf die Mindestladewarnung. Klicken Sie dann auf das Pop-up-Feld, um die Leistungssteuerung zu öffnen. Es befindet sich unter dem Menü „Einstellungen“, wo auch „Sicherheit“ zu finden ist.

Wechseln Sie dann einfach den Schlüssel aus oder entfernen Sie ihn ganz.

Funktioniert nicht auf allen Smartphones und Betriebssystemversionen

Über die Funktion „Notruf“

Diese Methode ist vor allem bei Sony-Geräten wirksam. Schritt für Schritt Anleitung:

  • Aktivieren Sie den Sperrbildschirm und klicken Sie unten auf die Schaltfläche „Notruf“.
  • Es wird eine Zeile zum Wählen der Nummer angezeigt. Dort eingeben: „##7378423##. Wählen Sie im erscheinenden Menü „Service Tests“. „Wlan“.
  • Verbinden Sie sich mit dem Netz und erhalten Sie wie gewohnt Zugang zu Ihrem Konto.

Es wird empfohlen, die Identifizierungsmethode auf Fingerabdruck umzustellen. Anstatt Zahlen zu tippen oder Symbole zu zeichnen, müssen Sie nur Ihren Finger auf den angezeigten Bereich des Bildschirms legen. Das Lesen eines Fingerabdrucks dauert nur wenige Sekunden, und eine unbefugte Person kann sich keinen Zugang verschaffen.

Mit TWRP

Ermöglicht das Löschen eines vergessenen Passworts und Bildes, wobei Ihre persönlichen Daten erhalten bleiben. Laden Sie die TWRP-App herunter und entfernen Sie dann die „Blocker“ über den Dateimanager. Ohne Zugriff auf das Einstellungsmenü funktioniert es mit

  • Chinesische Mobilgeräte mit MediaTek-CPUs geflasht mit dem SP Flash Tool.
  • Samsung-Modelle werden mit Odin geflasht.
  • Andere Modelle mit Fastboot.

TWRP ist ein Analogon der Wiederherstellung. Wenn es auf das gesperrte Gerät heruntergeladen werden kann, öffnen Sie das Menü und wählen Sie „Erweitert“:

TWRP-Benutzeroberfläche

Schritt-für-Schritt-Verfahren

Öffnen Sie das Verzeichnis „data / system“ und entfernen Sie die Dateien (vielleicht nicht alle) aus der Liste:

setzen, ihre, unter, android
  • „Pförtner.Passwort.Schlüssel“ (angegeben als „Passwort.Taste“ in frühen Android-Versionen);
  • „Pförtner.Muster.Taste“ (angegeben als „Geste.Taste“ (zitiert bei frühen Android-Versionen);
  • „Schlosseinstellungen.db“;
  • „Schlosseinstellungen.db-wal“;
  • „Schlosseinstellungen.db-shm“.

Wählen Sie abschließend „Reboot System“. „Do Not Install“, wenn Sie die offizielle Version von TWRP nicht installieren möchten.

Daten über „Gerät suchen“ löschen

Google hat ein spezielles Dienstprogramm „Find Your Device“ entwickelt, mit dem Sie Ihr Gerät aus der Ferne steuern können, wenn es verloren gegangen ist oder gestohlen wurde. Die Karte zeigt den aktuellen Standort Ihres Smartphones an und hat „Gerät löschen“ in der Liste der verfügbaren Geräte.

Es erfordert eine funktionierende Internetverbindung auf dem blockierten Mobiltelefon.

Öffnen Sie den Browser, indem Sie dem Link https://www folgen.Google.com/Android/find?u=0. Anmelden, woraufhin sich die Startseite öffnet und das Mobilgerät des Kontoinhabers angezeigt wird.

Suchen Sie mit Google nach Ihrem Gerät

Erlauben Sie dem System, Geodaten zu verwenden, indem Sie auf die Schaltfläche „Akzeptieren“ im Pop-up-Menü klicken. Eine Liste der verfügbaren Aktionen finden Sie auf der rechten Seite:

  • Klingeln. das Smartphone piept 5 Minuten lang, auch wenn der Ton ausgeschaltet ist, und hilft Ihnen, Ihr Gerät zu Hause oder in der Nähe zu finden, wenn Sie sich verirren.
  • Setup Lock & Delete. setzt Ihre Daten auf die Werkseinstellungen (Standard) zurück.

Sie müssen ihre Entscheidung bestätigen und den Abschluss des Verfahrens abwarten.

Erneutes Flashen

Universelle Methode, funktioniert bei allen bekannten Modellen. Der Benutzer deinstalliert das vorhandene Betriebssystem und installiert die neue Version. Natürlich werden auch Ihre persönlichen Daten verschwinden. Eine Autorisierung im Google-Konto ist erforderlich.

Um Ihr Gerät zu Hause neu zu flashen, benötigen Sie

  • Benutzerdefiniert/Global, abhängig von der installierten Version;
  • USB-Kabel;
  • notwendigen Treiber mit dem Betriebssystem;
  • besondere Fähigkeiten und Kenntnisse, sonst wird das Gerät zu einem gewöhnlichen Stück Plastik.

Für unerfahrene Anwender ist es besser, das Verfahren einem Fachmann anzuvertrauen, wenn keine Kenntnisse über das richtige Verfahren oder kein Vertrauen in das Ergebnis vorhanden sind.

Ein Dienstleistungszentrum

Ein letzter Ausweg, wenn die vorherigen Methoden versagt haben. Das Gerät sollte relativ neu sein, mit intakter Garantiekarte und Quittung.

Ein Besuch im Servicezentrum, dessen Adresse in den Unterlagen angegeben ist. Beschreiben Sie das Problem und ein Spezialist wird es schnell lösen.

Dies ist ein kostenpflichtiger Dienst, aber Ihre persönlichen Daten werden gespeichert. Wenn Sie keine Quittung haben (das Telefon wurde vor langer Zeit aufgenommen), besuchen Sie auch ein mobiles Reparaturzentrum. Der Assistent benötigt einige Minuten, danach hilft er Ihnen, die Art der Identifizierung in den Einstellungen zu ändern, um eine Wiederholung der Situation zu vermeiden.

Und das Beste: Vergessen Sie nicht den Bildcode

Systemdateien löschen

Diese Methode eignet sich für Geräte mit Zugriffsrechten (d.h. höherer Zugriff, der die Bearbeitung von Dateien aus dem Stammverzeichnis erlaubt). Sie können die Dateien entfernen, die Ihr Smartphone sperren.

  • Dazu benötigen Sie einen Dateimanager, der Root-Zugriff unterstützt (Aroma ist ein Beispiel). Laden Sie die Datei auf Ihren PC und dann auf Ihr Handy herunter, ohne sie aus dem Archiv zu extrahieren (merken Sie sich den Download-Ordner).
  • Jetzt müssen Sie inRecovery gehen. Schalten Sie Ihr Telefon aus und drücken Sie die Tastenkombination. Das kann bei jedem Telefonmodell anders sein, aber hier sind ein paar grundlegende Einstellungen: Ton verstärken Ein; Ton verringern Ein; Ton verstärken Home Screen Ein; Ton verringern Home Screen Ein.
  • Als nächstes werden Sie zu CWMRecowery weitergeleitet, hier wählen Sie „InstallZip“. Sie können entweder durch Berührung oder mit denselben Tasten navigieren.
  • Wählen Sie nun „Choosezipfrom /sdcard“ und geben Sie das Verzeichnis an, in dem Sie den Manager zurückgesetzt haben. Sie können auch „Choose zip from last install folder“ wählen, um die zuletzt auf das Handy heruntergeladenen Dateien anzuzeigen. Suchen und starten Sie das Archiv.
Siehe auch  So setzen Sie Ihren iPad-Passwortcode zurück

Wie ändere ich meine SIM-PIN auf meinem Android-Smartphone oder.Tablet?

Wenn Sie eine andere PIN verwenden und Ihre bestehende PIN ändern möchten, drücken Sie in den Einstellungen der SIM-Sperre auf „SIM-PIN ändern“.

Sie werden aufgefordert, Ihre alte PIN einzugeben, also die, die Sie derzeit haben. Geben Sie ihn ein und drücken Sie OK.

Nun werden Sie aufgefordert, einen neuen PIN-Code einzugeben, den Sie verwenden möchten. Sie können einen vier- bis achtstelligen Code eingeben. Geben Sie ihn ein und drücken Sie OK. Anschließend müssen Sie Ihre neu eingegebene PIN bestätigen. Geben Sie ihn erneut ein und drücken Sie OK.

Die PIN Ihrer SIM-Karte wurde jetzt geändert. Denken Sie daran, dass diese PIN eine andere ist als die, die Sie für Ihr Android-Gerät verwenden. Diese PIN wird jedes Mal benötigt, wenn Sie Ihr Android-Smartphone oder.Tablet starten oder neu starten oder wenn Sie die SIM-Karte in das Gerät einlegen. Sie ist nicht erforderlich, wenn Sie das Gerät nach dem Booten von Android entsperren und die SIM-Karte bereits entsperrt ist.

Sie haben die Standard-PIN Ihrer SIM-Karte geändert oder die PIN Ihrer SIM-Karte gelöscht?

Bevor wir diese Anleitung schließen, möchten wir wissen, was Sie getan haben: Haben Sie die Standard-PIN Ihrer SIM-Karte in eine andere PIN geändert?? Wie viele Zeichen enthält Ihre neue PIN?? Oder vielleicht haben Sie die Notwendigkeit beseitigt, bei jedem Start oder Neustart Ihres Android-Smartphones oder.Tablets die SIM-PIN einzugeben? Kommentieren Sie unten und lassen Sie uns diskutieren.

Rufen Sie Ihr persönliches Konto auf der offiziellen Website des Spiels auf.

Geben Sie Ihren Pin-Code in das Feld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Pin-Code anzeigen“.

4.Schauen Sie sich den Pin-Code an, wählen Sie den gewünschten Server und den Spitznamen Ihres Kämpfers, drücken Sie „Pin-Code aktivieren

Was ist der Pin Code?? Ein Pin-Code ist ein spezieller Zeichencode, der, wenn er auf dieser Seite aktiviert wird, dir ein Geschenk im Spiel gibt.

Wie Sie den Pin-Code erhalten können? Ein Pincode kann nur von der Spielleitung erhalten werden. Dieser kann als Preis in Wettbewerben, bei offiziellen Veranstaltungen und Online-Streaming-Events auf dem offiziellen Kanal vergeben oder an Ihre Registrierungs-E-Mail geschickt werden.

Kann ich meinen Pin-Code an eine andere Person weitergeben?? Es kann für jedes Konto verwendet werden. Bitte geben Sie also Ihren Pin-Code nicht weiter, wenn Sie sich selbst das darin enthaltene Geschenk machen wollen. Wichtig! Die Verwaltung verlangt keine Überprüfung des Pincodes, mit einer Ausnahme: Die Mitarbeiter des Kundendienstes können ihn bei der Kommunikation mit Ihnen im Rahmen der Anfrage auf ihrer Website von Ihnen verlangen. Alle anderen Versuche, Ihren Pin-Code im Namen der Verwaltung in einer anderen Situation und auf anderen Plattformen zu erhalten, sind bekanntermaßen Betrug.

Warum erhalte ich die Fehlermeldung „Sie müssen einen Charakter erstellen, um Gegenstände ins Spiel zu bringen“?? Sie sind mit einem Konto eingeloggt, dem kein Charakter zugeordnet ist.

Warum erhalte ich die Fehlermeldung „Sie haben einen ungültigen Pin-Code eingegeben“?? Es bedeutet, dass der Pin-Code nicht existiert. Möglicherweise haben Sie Ihren Code unvollständig eingegeben oder einen Fehler gemacht.

Warum erhalte ich die Fehlermeldung „Sie haben bereits einen Pin dieses Typs aktiviert“?? Das bedeutet, dass Sie den Code mit denselben Eigenschaften bereits früher aktiviert hatten.

Warum erhalte ich die Fehlermeldung „Dieser Pin-Code wurde bereits aktiviert? Dies bedeutet, dass der Pin-Code bereits für ein anderes Konto verwendet wurde.

Warum erhalte ich die Fehlermeldung „Dieser Pin-Code ist abgelaufen“?? Dies bedeutet, dass der Pin-Code abgelaufen ist und nicht mehr aktiviert werden kann (die Aktion ist abgeschlossen).

Warum erhalte ich die Fehlermeldung „Sie können diese Art von Pincode nicht aktivieren“?? Das bedeutet, dass der Pin-Code, den Sie zu aktivieren versuchen, nicht für dieses Konto bestimmt ist. Stellen Sie sicher, dass Sie bei dem Konto angemeldet sind, für das Sie den Code erhalten haben.

Was bedeutet die Meldung „PIN wurde von einem anderen Benutzer gekauft“?? Das bedeutet, dass der Code, den Sie zu aktivieren versuchen, einem anderen Spieler gehört und nur von diesem aktiviert werden kann.

Was bedeutet die Meldung „Keine weiteren Aktivierungen für diesen Code“?? Das bedeutet, dass kein anderer Spieler sie aktivieren kann, da alle darin enthaltenen Boni bereits von den anderen Spielern genommen wurden.

Kostenlose Pin-Codes für Warface ab 1. Dezember 2019 Kostenlose Pin-Codes für Warface ab 29. November 2019 Kostenlose Pin-Codes für Warface ab 28. November 2019 Kostenlose Pin-Codes für Warface ab 27. November 2019 Kostenlose Pin-Codes für Warface ab 26. November 2019 Kostenlose Pin-Codes für Warface ab 25. November 2019

setzen, ihre, unter, android

Heutzutage verfügen alle Mobiltelefone über eine Sicherheitsfunktion, die es Ihnen ermöglicht, das Gerät nur nach Eingabe Ihres PIN-Codes zu benutzen. Der PIN-Code wird mit der SIM-Karte mitgeliefert, aber der Benutzer kann ihn selbst über die Telefoneinstellungen ändern.

Lesen Sie die Anweisungen, die mit der SIM-Karte Ihres Mobilfunkbetreibers geliefert werden. Es gibt PIN- und PUK-Codes. Der erste Code wird verwendet, um Zugang zur SIM-Karte zu erhalten, und der zweite wird verwendet, um das Telefon zu entsperren, wenn das erste Passwort dreimal falsch eingegeben wurde. Prägen Sie sich diese Werte ein und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf.

Legen Sie Ihre SIM-Karte in Ihr Mobiltelefon ein. Öffnen Sie dazu einfach die Rückwand, ziehen Sie den Akku heraus und suchen Sie den speziellen Steckplatz darunter. Einige neuere Mobiltelefone verfügen über spezielle Fächer, die diesen Vorgang erheblich erleichtern.

Nachdem Sie die SIM-Karte eingelegt haben, drücken Sie die Anruftaste auf dem Telefon, um das Gerät einzuschalten. Nach kurzer Zeit erscheint auf dem Bildschirm ein Menü, in das Sie den auf der Karte aufgedruckten PIN-Code zur Aktivierung Ihres Telefons eingeben müssen. MTS-Teilnehmerkarten haben zum Beispiel den Pincode 0000. Drücken Sie dann ‚OK‘. Wenn Sie diesen Code dreimal falsch eingeben, wird auf dem Bildschirm angezeigt, dass Ihr Telefon gesperrt ist.

Um ein solches Telefon zu entsperren, müssen Sie den PUK-Code eingeben. Normalerweise haben Sie 10 Versuche, diesen Code richtig einzugeben. Wenn Sie noch einmal falsche Daten des bereits vorhandenen PUK-Codes eingeben, wird Ihre SIM-Karte komplett gesperrt.

Denken Sie daran, Ihren Standard-Pin-Code auf dem Telefon zu ändern, da er zunächst auf allen Karten gleich ist. Zu diesem Zweck müssen Sie das „Menü“ des Telefons aufrufen und dann „Einstellungen“ wählen. Dort müssen Sie das Element finden, das mit Sicherheit verbunden ist. Die verschiedenen Gerätemodelle haben unterschiedliche Bezeichnungen für die Sicherheit, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass. Gehen Sie im Abschnitt auf „PIN ändern“. Ihr Mobiltelefon fordert Sie zunächst auf, Ihren aktuellen Pin-Code einzugeben, dann muss die neue Zahlenkombination zweimal eingegeben werden. Wählen Sie ein Passwort, das leicht zu merken ist.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS