So senden Sie mit einem Tablet im Fernsehen

So schließen Sie das Tablet ohne Drähte an den Fernseher an

Auf dem Tablet können Sie Filme ansehen, Musik hören, um Spiele zu spielen. Wie erweitert man seine Fähigkeiten? Synchronisieren Sie es mit dem Fernseher. Überlegen Sie, wie Sie das Tablet ohne Drähte an den Fernseher anschließen.

Solche Optionen zum Anschließen des Tablets zum TV ohne Kabel stehen zur Verfügung:

  • Wi-Fi Direct und seine Niederlassung Miracast. Wireless-Technologie, die im Fernsehen übertragen wird. Weitere Informationen finden Sie in den Artikel: „Anschließen eines Smartphones zum Fernsehgerät“;
  • Anwendung von TV-Herstellern und ihren Analoga.

Durch das HDMI-Kabel

Der Anschließen eines Tablet-Computers von Apple über HDMI ist die einfachste und häufigste Art, das Bild im Fernsehen auf dem Draht anzuzeigen.

Das HDMI-Display-Mobilgerät ist vollständig auf einem großen Bildschirm dupliziert, sodass das Bild vom iPad dieselbe Erlaubnis hat wie die Tablet-Anzeige. Auch auf dem Fernsehbildschirm ist identisch mit der Tablet-Orientierung des Displays und des Helligkeitsniveaus.

Wichtig! Trotz der Tatsache, dass die Erlaubnis über das HDMI-Kabel derselbe wie auf der Tablette sein wird, wird es wahrscheinlich schlechter aussehen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass es keine Retina-Pixel-Seal-Technologie im Fernsehen gibt, und auf Apple-Geräten ist es.

Verbinden Sie iPad nur auf ein Fernsehgerät, wenn es iPad 2 oder ein Modell neuer ist. Auf dem Tablet-Paket gibt es keinen HDMI-Eingang, sodass der Adapter benötigt wird.

Benötigen Sie einen digitalen AV-Adapter mit mehreren Ports, der in Apple-Shops verkauft wurde. Es hat 3 Eingänge, einschließlich HDMI. Von der Rückseite befindet sich eine Kabeleingabe zum Blitzanschluss des Geräts.

Durch Anschluss des HDMI-Kabels an das Fernsehgerät und die andere Seite zum Adapter müssen Sie den Adapter an das Tablet anschließen. Danach bleibt es nur dann, nur auf das HDMI-Signal auf dem Fernsehgerät zu wechseln, das bereits dupliziert, was auf dem Gadget passiert.

Wenn die schwarzen Frames beim Duplizieren sichtbar sind, öffnen Sie die TV-Einstellungen und wechseln Sie zum 16: 9-Format.

Übertragen Sie Bilder in den Fernseher mit Android über WLAN (Miracast)

Bevor Sie anfangen, ein Wi-Fi auf Ihrem Android-Telefon oder Tablet einschalten. Andernfalls werden die folgenden Schritte angezeigt, dass WLAN-Bildschirme nicht verfügbar sind.

Um das Bild vom Telefon an den Fernseher übertragen zu können, benötigen Sie möglicherweise etwas andere Akte, je nach der Version von Android und der Smartphone-Marke, aber die folgenden Optionen sind in der Regel verfügbar:

  • Finden Sie im Benachrichtigungsbereich das Broadcast-Symbol, und nach der Suche nach den verfügbaren Fernsehgeräten klicken Sie auf das gewünschte und warten Sie auf den Start der Sendung.
  • Wenn Sie ein Samsung-Galaxy-Telefon haben, finden Sie im Benachrichtigungsbereich das Smart Show-Symbol, klicken Sie auf ihn, warten Sie auf den Fernseher, klicken Sie darauf und warten Sie, wann die Sendung beginnt.
  • Gehen Sie zu Einstellungen. Screen. Broadcast (oder Wireless Miracast-Bildschirm), Ihr Fernsehgerät wird in der Liste angezeigt (in diesem Moment muss es aktiviert sein). Klicken Sie darauf und warten Sie, bis die Verbindung abgeschlossen ist. Bei einigen Fernsehgeräten müssen Sie die Verbindung „aktivieren“ (eine Anforderung wird auf dem Fernsehbildschirm angezeigt).
  • Öffnen Sie eine Liste der schnellen Aktionen im Bereich Android-Benachrichtigungsbereich, wählen Sie die Schaltfläche „Live“ (fehlt fehlen), nachdem Sie Ihren Fernseher gefunden haben, klicken Sie darauf auf ihn.

Daraufhin sehen alles. wenn alles erfolgreich lief, nach kurzer Zeit sehen Sie den Bildschirm Ihres Smartphones oder Tablets auf dem Fernsehgerät (auf dem Foto unter dem Gerät, das die Kamera geöffnet hat, und das Bild wird im Fernsehen dupliziert).

Vielleicht verwenden Sie auch zusätzliche Informationen:

  • Es ist nicht immer die Verbindung, die vom ersten Mal auftritt (manchmal versucht es, lange zu verbinden und nicht auszugleichen), aber wenn alles erforderlich ist und unterstützt wird, ist es in der Regel möglich, ein positives Ergebnis zu erzielen.
  • Bild- und Tonübertragungsrate dürfen nicht das Beste sein, spielen, so viele Spiele werden nicht funktionieren.
  • Wenn Sie ein Video auf das Telefon eingelanciert haben, und auf dem Fernsehgerät wird es als schwarzer Bildschirm übertragen (der sich in einigen Spielern und mit geschützten Inhalten befinden kann), ist es besser, die unten beschriebenen Übertragungsmethoden im Abschnitt mit zusätzlich zu verwenden Bildübertragungsmethoden.
  • Wenn Sie normalerweise eine Porträt-Bildschirmorientierung verwenden, und dann die automatische Drehung einschalten und das Gerät drehen, machen Sie es so, dass das Bild den gesamten Fernsehbildschirm einnimmt.

So schließen Sie das Tablet ohne Drähte an den Fernseher an

Die drahtlose Kommunikation wird nicht den zukünftigen Technologien gefunden. Sie können zwei elektronische Geräte durch Übertragen von Luftdaten synchronisieren. Daher kann es verwendet werden, um das Bild aus dem Tablet auf den Bildschirm zu übertragen. Für den Endbenutzer ist es nur plus. Ja, und Hersteller halten mit den Zeiten Schritt, um Anwendungen freizusetzen, um die Gerätesynchronisierung zu vereinfachen. Natürlich können Sie das Tablet auf diese Weise nur auf das moderne TV-Modell anschließen.

Wi-Fi Direct

Die einfachste Möglichkeit, die drahtlose Verbindung mit Wi-Fi Direct zu konfigurieren. Um es zu implementieren, sollte die entsprechende Funktion auf dem Fernsehgerät vorhanden sein. Eine der Anwendungen muss auf dem Tablet installiert sein (je nach TV-Modell):

  • Panasonic TV-Fernbedienung;
  • Lg fernfernbedienung;
  • Samsung SmartView;
  • Sony TV SideView;
  • Toshiba-Fernbedienung;
  • Philips Myremote.

Dann müssen Sie die direkte Option aktivieren, wodurch er in den Tablet-Einstellungen sucht. Am häufigsten müssen Sie den Pfad entlanggehen. Einstellungen / mehr / Wi-Fi Direct oder Network / Wi-Fi Direct.

Dieselbe Aktion sollte auf dem Fernsehgerät ausgeführt werden. Um Zeit zu sparen, ist es einfacher, eine Möglichkeit zu finden, die Funktion in der Bedienungsanleitung zu aktivieren, da der Pfad dazu je nach Modell und Hersteller unterschiedlich ist.

Wenn die Wi-Fi-Direkte auf beiden Geräten aktiviert wird, bleibt es, ihre Synchronisierung durchzuführen. Und es ist nicht erforderlich, einen Router dafür zu verwenden. Nach dem Einstellen der gewünschten Module des Systems wird eine Nachricht auf einem großen Bildschirm angezeigt.

Siehe auch  Was ist das iPad Mini?

Es bleibt nur noch, die Anwendung auf einem mobilen Gadget zu starten, und Sie können mit der Übertragung fortfahren. Google Play kann nicht ein Dutzend Anwendungen aus dieser Kategorie gefunden werden. Alle zeichnen sich durch Funktionalität und andere Funktionen aus.

Wi-Fi Miracast

Dies ist die folgende revolutionäre Lösung, mit der Sie ein Bild ohne unnötige Drähte übertragen können, ohne dass Zwischengeräte angeschlossen werden müssen. Leider gibt es jetzt keine solche Funktion auf jeder Tablette, wobei die Entwicklung der Technologie jedoch in Anbetracht der Technologie berücksichtigt wird, muss es bald in fast allen Modellen erscheinen.

Um den Wi-Fi-Miracast zu starten, öffnen Sie in den Tablet-Einstellungen den Abschnitt „Bildschirm“. Es gibt hauptsächlich die Funktionstaste. In russischsprachiger Firmware kann es als „Wireless-Projektor“ bezeichnet werden.

Bis Sie von Technik zu viel wegen ihres jungen Alters erwarten. Wenn einige Fehler auftreten, z. B. die Nichteinhaltung von Modellen von Geräten oder Firmware, ist es normal.

Bluetooth und Irda

Die Hersteller von Bluetooth-Technologie werden hauptsächlich zum Übertragen von Sound verwendet, obwohl sie auch Videos im Fernsehen anzeigen kann. Dazu sollten Sie die entsprechende Anwendung auf dem Tablet installieren (Sie finden sowohl im App Store als auch im Google Play). Die Qualität der Übertragung wird jedoch das Beste wünschen. Ein weiterer Minus. über Bluetooth kann nicht auf Echtzeitvideo übertragen werden.

Wegen dieser Mängel wählen nur wenige Personen diese Technologie, um das Bild zu übertragen.

Wie für IRDA. wurde diese Technologie von demselben Bluetooth besiegt. Es ist jedoch leicht, Hersteller zu finden, die ihre oberen Tabletten ausrüsten. Der Infrarot-Anschluss und die entsprechende Anwendung ermöglichen es, das Tablet mit einem Touchscreen-Display in der Fernbedienung des Fernsehgeräts drehen. Wenn neben der Synchronisierung des Wi-Fi-Direkts eine gute Assistentin sein wird.

Luftspiel

Apple Ecosystem-Benutzer schätzten zuerst eine solche Technologie. Es wird auf Marken-Tablet-Computern iPad und anderen Geräten des amerikanischen Unternehmens unterstützt. Dank der AirPlay-Funktion steht es zur Verfügung, um den Inhalt des Tablet-Bildschirms auf dem Fernsehgerät spielerisch zu duplizieren.

Der Spiegelmodus kann konfiguriert werden, wenn TV und Tablet in einem drahtlosen Netzwerk vorhanden sind. Im Falle der Gerätekompatibilität können Sie das iPad-Bedienfeld öffnen und sehen, was ein anderes Fenster dort erschien. Es ermöglicht es Ihnen, die Übertragung von Inhalten zu starten.

Vergessen Sie nicht, dass AirPlay nur mit Modellen des Herstellers „Apple“ zusammenarbeiten kann. Folglich muss die Apple TV Console zusätzlich zum iPad gekauft werden.

Fans dieses Produkts ist es nur in der Freude. Darüber hinaus tritt der Datenübertragung fast unverzüglich auf. es ermöglicht es, verschiedene Top-Spiele und schwere Anwendungen auszurufen.

Alles teilen

Diejenigen, die keine Apple-Appliances verwenden, können ein Android-Tablet mit einem Fernseher verbinden. Dafür bieten Samsung-Entwickler Allshare-Software an. Um die Anwendung zu gewährleisten, müssen Geräte mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden sein. Als Nächstes bleibt es weiterhin, Allshare auf dem Tablet zu öffnen (kann ein anderer Name Samsung Smart View haben). Sie können es kostenlos auf Google Play herunterladen.

Die Anwendung hat einen eingebauten Aktenleiter. Nach der Synchronisation von Geräten bleibt es nur dann, um zu gehen, und das Bild wird übertragen. Sie können dann die Tablet-Dateien mit TV-Remote-Datei anzeigen. Interessanterweise konnte das Programm keine besondere Popularität erobern. Die geringe Nachfrage ist auf das Mangel an Unterstützung für die Spiegelung zurückzuführen. Das heißt, Sie können nur zuvor gespeicherte Dateien ausführen. Video im Online-Modus ausführen, ist nicht möglich.

Kabelverbindung

Verbindung mit Kabeln ist möglicherweise nicht ganz bequem. Es sind jedoch die Drähte, die die angenehmste Datenübertragung ohne den Verlust von Paketen und ohne Signalverzögerung bereitstellen können.

Dieser Intesis ist in der Lage, sowohl das Bild als auch den Klang von allem durch ein Kabel zu übertragen. keine Adapter und zusätzlichen Geräten. Die Übertragung erfolgt in einem digitalen Format, das die perfekte Qualitätsübertragung gewährleistet. Wahrscheinlich ist es unmöglich, einen modernen Fernseher ohne diesen Hafen zu finden, aber in den HDMI-Tablets wird es in einem Teil angetroffen, obwohl die Hersteller versuchen, es überall einzubetten.

Mit HDMI können Sie das Streaming-Video übertragen, das Tablet-Bildschirm direkt erfasst. alles, was darauf angezeigt wird, dass es in Echtzeit an den Fernseher übermittelt wird. Und wenn Sie die Einfachheit und Geschwindigkeit der Verbindung in Betracht ziehen, ist dieser Anschluss die beste Lösung unter den anderen verdrahteten.

Um die Verbindung in den meisten Fällen zu installieren, reicht es aus, einfach das Tablet- und TV-Kabel anzuschließen. Geräte erkennen automatisch einander und werden in Kontakt treten. In diesem Fall müssen Sie die HDMI-Quelle als Eingangssignal angeben. Wählen Sie in den Tablet-Einstellungen entsprechend die Ausgabe des Signals an HDMI aus.

senden, einem, tablet, fernsehen

Am wahrscheinlichsten ist das Tablet kein klassischer HDMI-Anschluss, aber seine kompaktere Version, zum Beispiel Minihdmi. In diesem Fall müssen Sie einen kostengünstigen Adapter von HDMI-Minihdmi erwerben.

Diese Methode ist etwas weniger funktional als HDMI. Über USB kann das Tablet nur als externes Laufwerk verwendet werden. Auf diese Weise können Sie Musik, Fotos und Videos im Fernsehen ausführen, die zuvor in das Tablet heruntergeladen wurden. Um das Streaming-Video jedoch vom Bildschirm aus dem Bildschirm aus zu senden, wird nicht freigegeben.

So verbinden Sie ein ziemlich normales USB-Kabel, das mit dem Gerät geliefert wird. Wenn Sie beide Geräte anschließen, müssen Sie das Verfahren zum Anschließen von „als Laufwerk“ in den Tablet-Einstellungen auswählen. TV „nimmt das Gerät als normales USB-Flash-Laufwerk ab, danach bleibt es in den gewünschten Ordner und führen Sie die gewünschten Dateien aus.

Sie sollten sicherstellen, dass das Videodateiformat im Speicher des Tablets vom Fernsehgerät unterstützt wird. Besonders wenn wir über veraltete Geräte sprechen. Wenn diese Informationen nicht gefunden werden, sollten Sie die häufigsten Formate anhalten, z. B. AVI, MKV oder MP4.

Slimport

Diese Technologie verwendet den MicroUSB-Anschluss an den Tablets, aber für den Ausgang des Bildes zum Fernsehgerät muss der Slimport-Adapter MicroUSB.HDMI erwerben. Die Ausgabe kann nicht nur auf HDMI durchgeführt werden, sondern auch auf andere Anschlüsse des Fernsehgeräts. DVI, VGA und sogar DiPlayport.

Zuvor müssen Sie sicherstellen, dass der Fernseher und das Tablet diese Technologie unterstützen. Die Verbindung erfolgt ähnlich wie die oben beschriebene HDMI-Verbindung. Sie müssen beide Geräte über einen Adapter und ein Kabel anschließen, und geben Sie ggf. die entsprechenden Ports für Ein- und Ausgabe in den Einstellungen an.

Siehe auch  Samsung Galaxy Tab Tablet-Einrichtung

Diese Methode ist ein Analogon des vorherigen. Nur hier, im Gegensatz zu Slimport, kann MHL das Bild nur auf dem HDMI-Port des Fernsehgeräts ausgeben. Wie im vorherigen Fall müssen der Fernseher und das Tablet MHL-Technologie unterstützen. Auch notwendig, um einen Adapter MicroUSB auf HDMI zu erwerben.

Wenn der Fernseher MHL unterstützt, wird „MHL“ in der Nähe eines oder mehrerer seiner Häfen. In solchen Ports und Sie müssen das Kabel anschließen. Nach dem Anschließen des Tablets müssen Sie MHL-HDMI in den TV-Einstellungen als eingehendes Signal auswählen.

Diese Technologie hat ein weiteres gewichtiges Plus. Neben der Übertragung von hochwertigem Sound und Bildern wird das Tablet allmählich vom Fernseher aufgeladen. Dieses Ladevorgang ist, obwohl es ziemlich langsam ist, aber es sorgt für 100%, dass das Gerät nicht entlädt und nicht in einem unangemessenen Moment ausschaltet.

RCA in gemeinsamen Menschen sind eher als „Tulpen“ bekannt. RCA-Anschlüsse befinden sich in fast allen in den 2000er Jahren hergestellten Fernseher. Dies sind analoge Anschlüsse, und daher müssen die Übertragung von guter Qualität vergessen.

Um eine Verbindung herzustellen, müssen Sie sich mit dem HDMI bis zum AV-Signalwandler (RCA) befassen. Damit wird das digitale Format des Tablets in analog umgewandelt, was den alten Fernseher erkennen kann.

Auf dem Konverter verbindet nur HDMI- und RCA-Anschlüsse. Der erste, wie Sie es erraten können, werden Sie mit einem Smartphone herstellen. Die restlichen drei RCA-Kabel sind mit dem Fernseher verbunden.

Sie müssen alle Tulpen in Übereinstimmung mit den Farben anschließen. Das gelbe Kabel ist für die Übertragung von Bildern, Weiß und Rot. für Sounds verantwortlich. Auf dem Tablet müssen Sie die Ausgabe des Bildes auf HDMI aktivieren, und auf dem TV gehen Sie zum AV-Kanal, der für die RCA-Sockel verantwortlich ist.

Dieser Stecker ist eher alt, und obwohl es in Laptops noch beobachtet werden kann, gibt es jetzt keine Tabletten. Wenn es jedoch im Fernseher ist, kann mit dem Mini / Microusb-Adapter. VGA- oder Minihdmi. VGA-Anschluss noch installiert werden. Die Verbindung erfolgt auch als auch durch den üblichen HDMI.

beachten Sie! Mit VGA können Sie nur ein Bild übertragen. Die Ausgabe des Sounds zum Fernsehgerät wird nicht implementiert. Zu diesem Zweck müssen Sie separat mit dem Tablet-Kopfhörer oder Säulen herstellen.

Verbindung über RCA-Kabel (Tulpe)

Wenn keine HDMI-Anschlüsse auf dem alten „Feld“ vorhanden sind, benötigen wir ein RCA-Kabel (Tulpe). Diese Option ist nicht so angenehm wie HDMI- und Bildübertragung in analogem Format, aber dieser Anschluss ist fast in allen Fernsehgeräten.

RCA-Kabel (Composite)

Diese Verbindungsmethode erfordern die Verwendung von HDMI-RCA-Konverter für Tulpen. HDMI-HDMI-Draht verbinden sich mit dem Tablet und die zweite Seite zum HDMI-RCA-Konverter. Konverterkabel mit drei Steckern Verbinden Sie sich mit dem Fernseher. Gelbe Videoübertragungsstecker und weiß mit rot. für Sound.

Die Ausrüstung dieses Typs kann dank des Schalters in den Fall an amerikanische und europäische Geräte angeschlossen werden. In Russland ist das PAL-System auf TVs installiert. Bei der Konfiguration des Konverters ist normalerweise erforderlich, um das Micro-USB-Kabel aufzuladen.

Handy und Tablet mit TV verbinden. PC SOS TV

RCA zum HDMI-Konverter

Schließen Sie das Kabel an, um die Farbe der Stecker an die Farbe der Anschlüsse auf dem Fernsehgerät anzupassen. Anschlüsse für Stecker können vorne, hinten und an den Seiten des Gehäuses liegen. Auf dem Fernsehgerät in „Incoming Sources“ (Input, Login, Source) müssen Sie den „AV“.Modus finden. Wenn die analogen Eingänge mehr als eins sind, wählen Sie denjenigen, der leuchtet.

Kabellose Verbindung

Ich beginne mit drahtlosen Möglichkeiten, das Tablet an das Fernsehgerät anzuschließen, da die moderne Technik von diesen Methoden synchronisiert ist. Es gibt 4 Optionen für drahtlose Verbindungen: Allshare, Bluetooth, Wi-Fi und Airplay.

Aber einige Gegenstände, zum Beispiel Wi-Fi, enthalten niemanden und zwei Arten. Die drahtlose Verbindung speichert von der Arbeit mit Kabeln: Sie müssen nicht nach geeigneten Steckdosen suchen, Adapter kaufen, nach alter Schnur und Sachen suchen.

Alles teilen

Allshare-Technologie ist nur auf Geräten der südkoreanischen Marke Samsung verfügbar. Daher müssen der Fernseher und das Gadget der Original Samsung sein.

Dank der Verwendung von Technologie, nur auf einigen Geräten, verbinden Sie das Tablet an die TV-Daten sind sehr einfach. Um zu synchronisieren, müssen Sie beide Geräte an ein Heimnetzwerk-WLAN anschließen.

Führen Sie anschließend die Allhare-Anwendung auf dem Tablet aus (es ist auf allen Geräten von Samsung vorinstalliert).

In einigen Gadgets heißt dieses Programm Samsung Smart View. Wählen Sie nach dem Start der Anwendung TV-Name in der angegebenen Geräteliste aus, die angezeigt wird. ALLSHARE unterstützt keine Display-Duplizierung, also nur zum Spielen von Mediendateien, die auf dem Speicher des Tablets gespeichert sind.

Bluetooth

Eine der am wenigsten gemeinsamen Optionen, wie Sie das Tablet mit dem Fernsehgerät anschließen können. die Verwendung von Bluetooth.

Trotz der Tatsache, dass Bluetooth noch jetzt in Kopfhörer ist, unterstützt diese Verbindung aufgrund bestimmter technischer Spezifikationen keine schnelle Datenübertragung.

Aus diesem Grund wird die Qualität des angeschlossenen Peripheriegeräts / Geräts schlecht angezeigt, und es besteht auch keine Möglichkeit, Dateien in Echtzeit zu spielen, ganz zu schweigen von der Duplizierung des Bildschirms. Um das Tablet mit dem Fernsehgerät über Bluetooth an das TV anzuschließen, müssen Sie Bluetooth auf beiden Geräten einschalten und dann mit dem TV-Tablet anschließen.

senden, einem, tablet, fernsehen

In einigen Fällen müssen Sie ein Kennwort eingeben, das in der TV-Dokumentation angegeben ist, oder Halten Sie die Taste im Fernsehgerät an.

Anschließen eines Tablets mit dem Fernseher über WLAN. Die beliebteste Verbindungsmethode. Es garantiert hervorragende Signalqualität, Image-Vervielfältigung und andere angenehme Funktionen.

Es gibt zwei Methoden, um eine Verbindung über WLAN zu verbinden: Wi-Fi Direct und Wi-Fi Miracast. Wi-Fi Direct ist auf den meisten Tablets, die das Android-Betriebssystem ausführen, beginnend mit Version 4.2.

In diesem Fall müssen beide Geräte an ein drahtloses Netzwerk angeschlossen sein.

Synchronisationsunterricht mit Wi-Fi Direct

Die schnelle Synchronisation erfolgt, danach können Sie verschiedene Aktionen aus dem Tablet zum Fernsehgerät ausführen, und die Bilder anzeigen, das Video ansehen, Musik hören und Spiele spielen.

Siehe auch  Was ist zu tun, wenn das Asus-Tablet eingefroren ist?

Sie können das Videosignal mit den Funktionen der Bildschirmspiegelung an das Fernsehgerät angeben, das in den Wi-Fi-Einstellungen direkt verfügbar ist. Die Funktion hat einen sprechenden Namen, denn nach seiner Aktivierung wird Fernseher zum Spiegel „Gadget“. Mit Wi-Fi Miracast können Sie das Tablet mit einem einzelnen Home-Router an den Fernseher anschließen.

[Info-Box-Typ = „Info“] Diese Technologie selbst erstellt einen Wi-Fi-Punkt, in dem nur die mit ihm verbundenen Geräte angeschlossen sind.[/ Infobox]

Miracst ist die beste Wireless-Verbindungsmethode, da es die Bildübertragung auf Qualität 4k unterstützt.

Diese Technologie ist auf den modernen Flagships und dem neuesten Fernsehgerät.

Anweisungen zum Verbinden über MIRACST

  • Schalten Sie den Wi-Fi-Miracast in den TV-Einstellungen ein.
  • Öffnen Sie in den Tablet-Einstellungen den MIRACST-Abschnitt und drehen Sie die Bildschirmverarbeitung.
  • Klicken Sie auf „Start“.
  • Klicken Sie in der erscheinenden Liste auf Ihren Fernsehernamen. Danach wird die Verbindung abgeschlossen.

Luftspiel

Diese Option wird nur auf Apple-Markengeräten unterstützt. Mit dem AirPlay können Sie das Bild in den Fernseher anzeigen, das Tablet-Display vollständig gereinigt wurde. Eirple funktioniert großartig und pflegt hohe Qualität.

Anweisungen zum Anschluss durch Airplay (möglicherweise nur mit Apple-TV-TVs!):

  • Verbinden Sie beide Geräte an ein drahtloses Netzwerk, um die automatische Synchronisierung zu starten.
  • Öffnen Sie den unteren Vorhang auf dem iPad und klicken Sie auf Apple TV-Inschrift.
  • Suchen Sie in der Geräteliste den Namen Ihres Fernsehgeräts und klicken Sie darauf.
  • Die Synchronisation erfolgt innerhalb weniger Sekunden.

Wenn Sie über eine Apple-Technik verfügen, ist diese Option der beste Weg, um eine Verbindung herzustellen, da die Funktionalität des Eirple ziemlich umfangreich ist.

Mit dieser Methode können Sie Computer mit TV, Tablets und Smartphones synchronisieren.

Verbinden Sie sich durch Tulpe

Diese Methode bezieht sich auf einen analogen Verbindungstyp. Geeignet für den alten Fernseher mit Kinespop. Drei Stecker befinden sich am Kabel:

Stecker in die entsprechenden Anschlüsse des Fernsehgeräts einfügen.

senden, einem, tablet, fernsehen

Das Tablet ist nicht mit RCA-Anschluss ausgestattet. Was ist zu tun? Überprüfen Sie den HDMI-Signalwandler. RCA. Es konvertiert das digitale Format in analoge. Es erkennt den alten Fernseher an. Der Adapter ist mit zwei Anschlüssen ausgestattet. HDMI ist erforderlich, um eine Verbindung zum Tablet herzustellen. Drei Kabel verbinden sich mit dem Fernseher.

Tulpen verbinden die Farben bzw.

Verbindung

Wählen Sie auf der Fernbedienung die Signalquelle aus. Es gibt einen speziellen Knopf dafür. Die Methode erlaubt keinen Steuerungsfernseher. Verwenden Sie TV als Bildschirm, um Filme anzusehen, Musik spielen.

Drahtlose Verbindungen

Das Kabel geht übrigens langsam in die Vergangenheit, und eine drahtlose Verbindung kommt, um sie zu ändern, was den Konfigurationsprozess für den Endbenutzer erheblich vereinfacht. Viele TV-Hersteller erzeugen sogar spezielle Apps für die Interaktion der Geräte.

Wi-Fi Direct

Dies ist eine der häufigsten drahtlosen Verbindungsmethoden, bei der die Verfügbarkeit der entsprechenden TV-Funktion, vorzugsweise SmartTV, beinhaltet. Erstens schalten wir den Direktmodus in den Einstellungen Ihres Tablets ein, in der Regel. dies ist der Weg mehr / Wi-Fi Direct.

Jetzt machen wir einen ähnlichen Betrieb in den TV-Einstellungen, für jedes Modell ist der Pfad zum Wi-Fi-Direktparameter unterschiedlich, dieser Anweisungen wird vom Beispiel von LG berücksichtigt.

Wir schalten ein und führen die Prozedur zum Synchronisieren von Geräten über ein drahtloses Netzwerk aus und führen übrigens übrigens, dass das Vorhandensein des Routers optional ist. Sobald das System die erforderlichen Module konfiguriert, erscheint auf dem Fernsehbildschirm eine entsprechende Meldung zu einer erfolgreichen Verbindung.

Mit Hilfe von spezialisierten Programmen zum Beispiel:

Sie können den Fernseher frei durch einen Tablet-Computer kontrollieren.

Bitte beachten Sie, dass dies nicht die gesamte Liste der Anwendungen ist: Es gibt Dutzende von ihnen in Googlesplay, jeder hat seine eigenen Eigenschaften.

Wi-Fi Miracast

Revolutionärtechnologie, die das Verwenden eines drahtlosen Netzwerks ermöglicht, ohne dass Intermediäre jedoch ein Bild von einem Tablet-Gerät zum Fernsehbildschirm ausbessern. Während diese Technologie nicht mit allen Tablets ausgestattet ist, können Sie bald einen Durchbruch erwarten.

In den Gadget-Einstellungen können Sie nämlich auf dem Bildschirmelement die Anwesenheit von Miracast-Technologie überprüfen, auf den dedizierten Menüpunkt achten. Diese Technologie ist immer noch jung, daher können Fehlfunktionen auftreten, zum Beispiel Inkonsistenz von Modellen und Softwareversionen.

Luftspiel

Apple versteht sich auch nicht hinter seinen engsten Wettbewerbern und entwickelt einen eigenen Airplay-Standard. Diese Technologie ist übrigens nur für die Produkte des amerikanischen Herstellers oder Geräten anwendbar, die die entsprechende Zertifizierung bestanden haben.

Zunächst wurde der Standard nur zur Datenübertragung verwendet, aber im Laufe der Zeit wurde es möglich, ein hochwertiges Bild auf den Bildschirm zu übertragen. Von dem Benutzer müssen Sie beide Geräte an ein lokales Netzwerk anschließen und Software wird alles automatisch tun. Hervorragende Lösung zum Demonstrieren eines Projekts oder Präsentation, Video- und Fotodaterials und natürlich Spiele.

Allshare-Anwendung

Multifunktionsprogramm, das von Samsung entwickelt wurde, mit dem Sie Daten zwischen Geräten in einem lokalen Netzwerk austauschen können. Diese Anwendung hat jedoch nicht große Beliebtheit gewonnen, jedoch über seine Anwesenheit in Samsung-Geräten. Sie müssen sich erinnern.

Es gibt nichts Schwieriges in den Verbindungseinstellungen, verbindet sich mit Wi-Fi und führen Sie die Anwendung auf beiden Geräten aus. Durch das Tablet führen wir eine Verbindung zum Fernsehgerät durch, ein paar Sekunden und nun können der Tablet-Inhalt gesteuert werden. Wenn in dem Fernsehgerät keine solche Funktion vorhanden ist, finden Sie einen tragbaren Adapter im Internet. Sie wundern sich immer noch: So verbinden Sie das Tablet mit dem Fernsehgerät?

Инфракрасный порт

IrDA – этот стандарт уже давно был вытеснен с рынка мобильных устройств, но некоторые производители, как Samsung использует его в своих топовых планшетах. Wofür ist das?

Как вы знаете, практически все телевизоры управляются через пульт, который работает на принципе инфракрасного излучения. Из этого следует, что таблетку можно применять, как полноценный пульт, только с сенсорным управлением. Для корректной работы, необходима установка специализированной программы: ее можно найти в магазине PlayMarket.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS