So reinigen Sie das iPhone durch iTunes

So veröffentlichen Sie einen Platz auf dem iPhone. Reinigen Sie den Speicher für 6 Schritte

Zu Lesezeichen

Vor einigen Jahren wurden Apple-Smartphones mit einem minimalen Speicher in 16 GB extrem unbequem für den Einsatz. IOS selbst mit einem Paar schwerer Anwendungen wurde bereits die Hälfte des Raums gegessen, und das Foto, Video und Programme erzielten leicht den restlichen Ort.

Jetzt wird ein solches Problem von Smartphones mit 32 und 64 GB Speicher überholt. Es geht um die erhöhte Größe der Spiele, ein voluminöses und hochwertiges Video, mehr selfie und andere Fotos.

Jetzt sagen wir Ihnen, wie Sie den Speicher des Geräts effektiv löschen und den Ort für die erforderlichen Daten freigeben.

So reinigen Sie andere Systemdaten auf dem iPhone durch iTunes

Eine Möglichkeit, den Abschnitt „Andere“ zu löschen, besteht darin, Dateien im Cache verschiedener Anwendungen loszuwerden. Informationen, wie Sie den Cache von Anwendungen auf dem iPhone löschen können, haben wir bereits gesagt, dass das „Andere“ jedoch nicht von Anwendungen von Anwendungen entfernt werden kann, außerdem, wenn Sie absolut alle Programme reinigen, es dauert lange Zeit. Schneller und einfacher, um den Müllsparnis in einem Smartphone mithilfe der iTunes-Anwendung loszuwerden.

Das Reinigungsprinzip ist äußerst einfach. Sie müssen eine Sicherung von allem erstellen, was auf dem Smartphone gespeichert ist, und dann Daten von der Sicherung wiederherstellen. Infolgedessen werden alle Informationen außer Cache wiederhergestellt. So kann man 1-4 GB und manchmal mehr entfernen.

Beginnen Sie mit der Sicherung. Bacup ist wie folgt:

  • Schließen Sie das Gerät mit einem USB-Kabel an den PC an.
  • Starten Sie die iTunes-Anwendung.
  • Wählen Sie das Gerät aus, das Sie miteinander verbunden sind.
  • Aktivieren Sie im folgenden Fenster das Kontrollkästchen im Element „Encryption Backup iPhone“. Installieren Sie das Passwort und erinnern Sie sich darauf, daran zu erinnern.
  • Klicken Sie dann auf „Jetzt ein Kopieren erstellen“.

Nun, damit Sie Informationen aus der Sicherung wiederherstellen können, müssen Sie die Option „iPhone suchen“ in den Einstellungen deaktivieren. Wenn dies nicht fertig ist, gelingt es Ihnen nicht. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Option zu deaktivieren, folgende Schritte:

  • Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone „Einstellungen“.
  • Berühren Sie Ihren Namen.
  • Gehen Sie zum iCloud-Unterabschnitt.
  • Tippen Sie auf die Zeile der Zeile „iPhone suchen“ und trennen Sie diese Option.
  • Geben Sie das Kennwort von Ihrer Apple-ID ein, um die Aktion zu bestätigen.
Siehe auch  So ändern Sie die Apple-ID auf dem iPhone

Jetzt können Sie die Daten von der erstellten Sicherung wiederherstellen:

  • Klicken Sie in der Anwendung iTunes auf die Schaltfläche Jetzt kopieren.
  • Warten Sie, bis alle Daten gelöscht werden und das Telefon neu startet.
  • Geben Sie die Daten von der Apple-ID ein und warten Sie, bis alle Anwendungen wieder installiert sind.

Wenn das Smartphone wieder in iTunes angezeigt wird, werden Sie sehen, dass viel mehr freier Speicherplatz zu sehen ist.

So verwalten Sie den Speicher auf dem iPhone und dem iPad mit iOS 11

An der Spitze des Bildschirms wird Empfehlungen angezeigt. Verwenden Sie sie, um Platz im iPhone- oder iPad-Speicher zu machen.

Klicken Sie auf „Alle anzeigen“, um sich mit der vollständigen Liste der Empfehlungen vertraut zu machen.

In absteigender Reihenfolge gibt es unter den Empfehlungen eine Liste von Anwendungen, die am meisten einnehmen. Neben jedem von ihnen zeigt das Datum der letzten Nutzung des Programms.

Eine zusätzliche Option „System“ erschien auch in den Einstellungen, sodass Sie wissen, wie die Speichermenge vom Betriebssystem belegt ist.

reinigen, iphone, durch, itunes

Analog mit iOS 10 werden weitere Informationen dazu auf der Anwendung angezeigt. Mit einigen Programmen können Sie \ Daten löschen (z. B. Safari) direkt bearbeiten, während andere Sie anbieten, die Anwendung zu entladen oder zu löschen.

Wenn Sie die Option „Nicht verwendete Anwendung herunterladen“ verwenden oder manuell erstellen, wird das Programm gelöscht, aber seine Daten werden gespeichert. Im Falle der Wiedereinladung können Sie gespeicherte Informationen verwenden.

reinigen, iphone, durch, itunes

So reinigen Sie den Cache auf dem iPhone und dem iPad durch iTunes?

Die Reinigung des Caches mit iTunes ist die sparsamste Methode, die zwischengespeicherte Daten selektiv von echter Müll reinigt. Die Dauer des Reinigungsvorgangs hängt von der Anzahl der installierten Anwendungen ab und dauert im Durchschnitt nicht mehr als eine halbe Stunde.

Infolgedessen können Sie 1 bis 4 GB freier Speicherplatz erhalten. Der Vorteile. Neuberechtigung in Anwendungen nach der Reinigung werden nicht benötigt.

  • In iTunes klicken wir auf „Wiederherstellen von der Kopie“ und geben Sie das Passwort erneut ein. Trennen Sie das iPhone nicht vom PC, während das Gerät nicht neu startet, und erscheint nicht wieder in iTunes.

Wir haben also alle Anwendungen, die Sie benötigen, ohne wichtige Daten zu verlieren, und der Rest des unnötigen Mülls wurde gelöscht.

Siehe auch  So konfigurieren Sie iCloud auf dem iPhone

Wiederherstellen von der Sicherung in iCloud

Warum: Wenn Sie die Arbeitskapazität des Geräts zurückgeben müssen, jedoch aus bestimmten Gründen, gibt es keine Möglichkeit, einen Computer zu verwenden.

Was wird löschen: ähnlich dem vorherigen Artikel.

Die einzige Möglichkeit, Daten von Backup ICloud wiederherzustellen, ist der System-Setup-Assistent. Um es zu verwenden, ist es erforderlich, den gesamten Inhalt des Geräts zu löschen (löschen Sie den Inhalt und die Einstellungen aus dem RESET-Menü) und konfigurieren Sie es erneut, indem Sie die Wiederherstellung von der Kopie von iCloud auswählen.

Diese Manipulationen können mit einem Gerät vorgenommen werden, um bestimmte Daten oder Wiederherstellung zu löschen.

Zu Lesezeichen

Wann und warum musst du tun? Wir erhalten viele Fragen von Ihnen in Bezug auf die Reset- und Datenwiederherstellung auf dem iPhone und dem iPad. Bestehende Anweisungen im Laufe der Zeit verlieren ihre Relevanz, wir bieten die neuesten Informationen mit vorteilhaften Kommentaren an. Diese Anweisung wird für diejenigen empfohlen, die das Gerät für den Kauf neuer Apple-Gadgets verkaufen; Kauft das iPhone, iPad von Hand und verwendet; will.

Daten löschen

Wenn Sie mit einem Konto behandelt, sichern und sichergestellt werden, dass das Telefon nicht gesperrt ist, können Sie das Gerät reinigen.

Schalten Sie die Fund-Funktion aus.

Self-Recovery, Upgrade, entriegeln und blinkt Iphone 6

Wir gehen vom Apple-ID-Konto (Einstellungen. Apple ID. Exit), Sie müssen das Kennwort von Apple ID eingeben.

Wir erreben alle Daten (Einstellungen. Basic. Reset. den Inhalt und den Einstellungen löschen), müssen Sie den Freischaltcode eingeben.

reinigen, iphone, durch, itunes

Sie können ein Verfahren durch iTunes auf einem Computer erstellen.

Schalten Sie die Fund-Funktion aus.

Wir gehen vom Apple-ID-Konto (Einstellungen. Apple ID. Exit), Sie müssen das Kennwort von Apple ID eingeben.

Wir verbinden das iPhone mit dem Computer und führen Sie iTunes aus, im Abschnitt mit dem angeschlossenen Gerät wählen Sie das iPhone wiederherstellen.

Infolgedessen erhalten wir ein reines iPhone ohne einen einzigen Hauch personenbezogener Daten mit einer deaktivierten Apple-ID-ID.

Vorsichtsmaßnahmen

Wenn Sie zunächst alle Daten von Ihrem iPhone oder iPad löschen, beziehen Sie sich sorgfältig auf die in diesem Absatz beschriebenen Empfehlungen.

  • Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie sich an das Login (E-Mail) und das Kennwort von Ihrer Apple-ID erinnern. Dazu können Sie beispielsweise den Tracking-Pfad → iTunes Store und den App Store durchlaufen, Ihr Konto verlassen und sich mit einem Passwort anmelden.
  • Zweitens, wenn Sie Daten an einen Computer oder auf den Cloudy-ICloud-Speicher (darüber, wie dies zu tun ist, sich hier ausführlich dargestellt. Andernfalls werden alle Informationen unwiederbringlich verloren.
  • Eine weitere wichtige Nuance betrifft veraltete Software (oder von Turbo-SIM) durch die Methode des iPhone, des Reflashs und der Löschung, die nicht in keiner Weise sein kann.
Siehe auch  So reinigen Sie den Systemspeicher auf dem iPhone

Stellen Sie sicher, dass alle Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden, gehen Sie direkt zum Löschen von Daten.

Muss ich den Cache auf dem iPhone reinigen

In einer Nussschale sind Cache die von dem Betriebssystem und Anwendungen lokal gespeicherten Daten. Dazu gehören Webseiten, gespeicherte Spiele, Downloads von Anwendungen und vielem mehr. IOS speichert auch temporäre Informationen beim Aufnehmen von Dateien oder wenn Anweisungen speichern muss. Alle diese Daten belegt einen Ort, an dem wiederum Ihre Downloads und Telefonleistung einschränken können.

Cache putzen. Dies ist eine Befreiung von alten Daten, die dazu beitragen können, Ihre Informationen zu schützen, und können Ihrem Gerät auch helfen, besser funktionieren.

Beachten Sie jedoch, dass beim Entfernen des Anwendungscaches (und des gesamten Systems) alle Daten ohne Analyse gelöscht werden. Das ist auch notwendig. In vielen Fällen benötigen Ihre Anwendungen diese Daten, um ordnungsgemäß oder zumindest zu arbeiten, um sich an Ihre Voreinstellungen und Einstellungen zu erinnern.

Sogar auf dem iPhone von Zeit zu Zeit ist es notwendig, den Cache zu reinigen. Aber es ist nicht sehr viel.

Das heißt, bevor Sie den Cache einer beliebigen Anwendung für das iPhone reinigen, denken Sie, wenn Sie wirklich seine Daten benötigen. Wenn dies die Dateien sind, die Sie benötigen, speichern Sie sie. Und wenn diese Einstellungen. erinnern. Seien Sie auf die Tatsache vorbereitet, dass die Anwendung höchstwahrscheinlich so funktioniert, als wäre es nur installiert.

Aber auch berücksichtigt, dass das Reinigen des Caches die Reset-Einstellungen nicht in die Fabrik ersetzt. Wenn Sie die iPhone-Werkseinstellungen wiederherstellen möchten, ist dies ein separater Prozess, der über die Einstellungen ausgeführt wird.

Klicken Sie in iTunes auf die Schaltfläche „Wiederherstellen von der Kopiervorrichtung“ und warten Sie auf eine vollständige Wiederherstellung des Geräts-Backups:

In der Sicherungskopie des iPhone oder des iPads werden die meisten Zeit Dateien von Standard- und Drittanwendungen des iOS-Betriebssystems nicht gespeichert, sodass diese Daten beim Wiederherstellen des Sicherungsgeräts nicht in den Speicher des Geräts überschrieben werden. Es gibt viele spezialisierte Anwendungen, die den Inhalt des Abschnitts „Andere“ besser löschen können, aber die Arbeit mit ihnen ist immer mit dem Risiko von Datenverlust verbunden.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS