So öffnen Sie die Abdeckung einer LG-Klimaanlage

Bauweise von Klimaanlagen-Innengeräten: Demontage des Geräts zur Reinigung und Reparatur

Die Reinigung einer Klimaanlage sollte sich nicht nur auf die Außenreinigung beschränken. Staub sammelt sich überall an und beeinträchtigt den ordnungsgemäßen Betrieb der Mechanismen. Sie können einen Assistenten von einem Servicezentrum zur Wartung einladen, aber viele Facharbeiter erledigen diese Aufgabe selbst.

Um alle Arbeiten selbst durchführen zu können, sollten Sie den Aufbau der Inneneinheit des Split-Systems kennen. Wir erzählen Ihnen alles über die Konstruktion des Klimatisierungssystems. Im Folgenden finden Sie einige Empfehlungen, wie Sie das Gerät auseinandernehmen, reinigen und sicher wieder zusammenbauen können.

Demontage des Innengeräts des Klimageräts

Sie können das Innengerät des Split-Systems zerlegen, nachdem Sie das Gerät vom Stromnetz getrennt haben. Dann öffnet man den Deckel und nimmt die Filter heraus. Der nächste Schritt ist das Entfernen des Gehäuses:

    Jedes Klimagerät hat an der Unterseite selbstschneidende Schrauben, die leicht unter den Stopfen zu finden sind. Sie müssen abgeschraubt werden.

Öffnen Sie die Lüftungsschlitze und ziehen Sie das Gehäuse leicht ab, indem Sie es zu sich hin ziehen.

Der nächste Schritt ist die Entfernung des Abflussbehälters. Einige Modelle sind einteilig, so dass es nicht möglich ist, das Fach aus dem Gehäuse zu entfernen. Es ist wichtig, die Besonderheiten des Einbaus zu verstehen, um das Gerät korrekt wieder zusammenzubauen.

Es ist ratsam, einen Behälter für das Kondensat aus der Schale vorzubereiten. Um den Tank zu demontieren, schrauben Sie einfach eine selbstschneidende Schraube ab und lösen Sie dann die Clips am Boden. Trennen Sie den Lamellenmotor von der Ablage. Entfernen Sie das „Ende“ des Abflussschlauchs, nachdem Sie den Behälter entfernt haben.

Als Nächstes müssen Sie den Lüfter (Welle) ausbauen. Dieses Verfahren ist das verantwortungsvollste und komplizierteste. Die einfache Möglichkeit, die Welle zu entfernen, ist anwendbar, wenn sie nach links entfernt wird, ohne den Schaltkasten und den Motor zu beeinträchtigen:

  • Schrauben Sie die linke Seite des Kühlkörpers aus dem Gehäuse und nehmen Sie sie ab.
  • Schrauben Sie die Halterung auf der rechten Seite einige Umdrehungen in der Welle selbst ab. Diese Schraube wird oft zu fest angezogen, daher ist es wichtig, darauf zu achten, dass der Kopf der Schraube nicht beschädigt wird oder die Klingen abbrechen.
  • Ziehen Sie die Welle von unten aus dem Gehäuse heraus und achten Sie dabei darauf, dass die Teile in ihrer Position bleiben. Da das Gebläse oft recht fest sitzt, erfordert seine Demontage viel Erfahrung. Die Schraube kann mit einem Schraubendreher festgehalten und der Schaft nach oben geschoben werden.

Beim Wiedereinbau der Welle in das Gehäuse des Geräts muss die Schraube genau in der ursprünglichen Position sein. Andernfalls berührt der Ventilator die Wände.

Es gibt eine kompliziertere Möglichkeit, den Lüfter zu entfernen. Wenn die Welle von der rechten Seite herausgezogen wird, müssen der Elektromotor und der Schaltkasten entfernt werden.

  • Entfernen Sie den Schaltkasten aus dem Gehäuse. Dazu müssen alle Kabel und Sensoren abgeklemmt werden. Lösen Sie dann die Verriegelungen und schrauben Sie die selbstschneidenden Schrauben heraus, mit denen die Steuereinheit befestigt ist.
  • Alle Motorhalterungen abschrauben. Haube mit Welle abnehmen.
  • Prüfen Sie sorgfältig, wie die Welle vom Motor gelöst wird. Biegen Sie die Kupferrohre, die zum Heizkörper führen, vorsichtig ab.

Vorbereitungsphase

Es ist notwendig, eine Reihe von Werkzeugen vorzubereiten, ohne die man die Aufgabe nicht bewältigen kann, bevor man die Frage beantwortet, wie man während der Reparatur mit eigenen Händen die Konditionierung von der Wand entfernt.

Benötigte Werkzeuge:

  • Rohrabschneider.
  • Manometrischer Verteiler.
  • Innensechskant-Schlüssel.
  • Gabelschlüssel.
  • Diagonalschneider.
  • verstellbare Schraubenschlüssel.
  • Bohrer.
  • Kreuzschlitzschraubendreher.
  • Baumesser.

Es gibt Zeiten, in denen Sie sich mit der richtigen Schutzausrüstung ausstatten müssen.

Das Wichtigste ist! An der Demontage des Gerätes müssen zwei Personen beteiligt sein, um die Arbeiten ohne Gefahr für Leib und Leben durchführen zu können.

Freon ablassen

Es gibt drei Möglichkeiten, die Klimaanlage mit eigenen Händen auszubauen:

  • Freon-Demontage mit FCKW-Entlüftung.
  • Halten des Gases im Gerät.
  • Verwendung einer speziellen Technik mit professioneller Ausrüstung, um Freon vollständig einzusparen.
öffnen, abdeckung, einer

Alle Methoden werden angewandt, aber die dritte Methode hat die beste Wirkung ohne Verluste.

Siehe auch  Tech-Milliardäre sind bereit, einer möglichen Apokalypse durch Luxusbunker zu entkommen

Um ein Klimagerät mit eigenen Händen korrekt von der Wand zu lösen, muss man die Konstruktion eines Split-Systems studieren, das aus einem geschlossenen, mit Freon gefüllten Kreislauf besteht. Es besteht aus Komponenten wie dem Kompressor, dem Kupferrohrsystem und dem Verdampfer mit Kondensator, der das gesamte System verbindet und die Auswahl und Zufuhr des Kältemittels gewährleistet.

Um die Klimaanlage abzuschalten, ohne selbst Freon zu verlieren, muss es dazu in den Kondensator gepumpt werden:

  • Schließen Sie das Ventil zwischen dem Gerät und dem Schlauch, während sich der Computer im Kühlmodus befindet.
  • Nach einer Minute, wenn das gesamte Kältemittel in den Verflüssiger gepumpt wurde, das Ventil am dicken Rohr schließen. Dadurch wird die Freonzufuhr unterbrochen und das Freon „eingeschlossen“.

Nur professionelle Handwerker wissen, wie man Klimaanlagen zerlegt, ohne ihre Bestandteile zu beschädigen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie als Eigentümer wissen, wie Sie den Deckel des Innengeräts abnehmen können, um die Filter selbst zu reinigen und auszutauschen.

In diesem Artikel haben wir nicht beschrieben, wie man den Deckel des Außengeräts von Klimaanlagen öffnet, da diese Arbeit von einem Meister mit Erfahrung durchgeführt werden sollte. Außerdem befindet sich die Außeneinheit oft in großer Höhe, und solche Arbeiten sollten nur speziell geschulten Personen anvertraut werden. Sie können alle modernen Klimaanlagen montieren und demontieren.

Ausbauen des Lüftermotors

Jetzt können Sie den Lüftermotor ausbauen. Lösen Sie dazu die Schrauben, die am Fahrgestell befestigt sind. Der Verdampfer wird herausgehoben und der Motor wird zusammen mit dem Rotationsgebläse nach außen entfernt. Man muss den Motor vom Ventilator trennen, aber zuerst muss man den Kopf des Bolzens mit dem Lötkolben erwÃ?rmen. Dadurch wird die Wärmesperre an der Motorriemenscheibe gelöst. Sobald die Ventilatorflügel entfernt werden können, müssen sie ausgewaschen werden. Die Montage erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Wie tapeziert man unter einer Klimaanlage??

Dies ist eine ziemlich komplizierte Aufgabe. Es gibt Menschen, die „einfach loslegen“, und andere, die alles perfekt machen wollen.

  • Kleben Sie vorsichtig, indem Sie ein paar Zentimeter neue Tapete unter das Gerät schieben. Diese Methode bringt nicht das gewünschte Ergebnis, da man mit bloßem Auge sehen kann, dass die Tapete nicht vollständig unter die Klimaanlage geklebt wurde.
  • Entfernen Sie die Klimaanlage für eine Weile und kleben Sie die Tapete perfekt.

Im Folgenden werden wir im Detail betrachten, wie man eine Klimaanlage von der Wand während der Reparatur demontiert, um mit dem Endergebnis zufrieden zu sein.

Ursachen der Kontamination

Wenn Sie das Gerät nicht rechtzeitig reinigen, hört es nicht nur auf, die Luft zu kühlen, sondern es verstopft auch.

Eine saubere Klimaanlage bekämpft erfolgreich eine schädliche Verunreinigung, die in der Luft von Wohnräumen vorhanden ist.

Demontage von Split-Systemen. Unangenehmen Geruch aus der Klimaanlage entfernen

Früher oder später steht jeder Nutzer einer Klimaanlage vor einem unangenehmen Problem. nach dem Einschalten eines Split-Systems kommt aus einem Luftloch eine kühle Brise, die mit dem süßen Geruch von abgestandenem Schimmel gefüllt ist.Das sagt nur eines. es ist an der Zeit, Ihren Split zu warten, um genau zu sein, ihn gut zu waschen.Hier können Sie auf zwei Arten handeln. einen Meister anrufen und einen Aufbereiter gegen Geld ausliefern oder sich auf Ihre Kräfte verlassen und einen Aufbereiter selbst demontieren.

Diese Anleitung zur Demontage von Split-System-Innengeräten (anhand eines Beispiels) wird auch denjenigen helfen, die mit dem Problem eines kaputten AC konfrontiert sind und es selbst reparieren möchten.

Und zum Schluss: Der Disassemblierungsalgorithmus ist typisch und für die meisten modernen Split-Systeme geeignet.

Was wir brauchen

Nicht viel, wirklich. Mehrere Plus- und Minus-Schraubendreher mit verschiedenen Durchmessern und (für einige Modelle) ein Satz Sechskantsterne.Wenn Sie über ein solch einfaches Arsenal verfügen, ist es an der Zeit, mit der!Und um die letzten Zweifel auszuräumen, stelle ich abschließend klar. bei allen unten beschriebenen Vorgängen wird das Innengerät des Split-Systems nicht von der Wand abgenommen, die Kupferleitung wird nicht getrennt, das Freon wird nicht abgepumpt. Beginnen wir mit der Reinigung des Conditioners!

Demontageprozess

Zunächst muss das Klimagerät ausgeschaltet und die Filter der Inneneinheit entfernt werden. Dieser Vorgang wird in jedem Split-Handbuch detailliert beschrieben.Nun müssen Sie die Frontplatte entfernen. Wir lösen zwei Schrauben unter den Schutzkappen und ziehen den Rahmen zu uns heran (er wird von zwei Klammern von oben gehalten).Ein Deckel auf der Innenseite ist verstaubt und verschimmelt, er gehört zu einem Waschbecken.Jetzt nehmen wir eine Fahne der Luftstromrichtung ab. Dazu ist es notwendig, ein wenig Kraft aufzubringen und es aus den Rillen zu nehmen.Dies ist das Bild.Als Nächstes müssen Sie den unteren Teil der Inneneinheit von den Verriegelungen lösen und das Stromkabel und den Abflussschlauch abziehen.Trennen Sie nun die gesamte Verkabelung und notieren Sie sich die Lage der Kabel.

Siehe auch  So setzen Sie die Sound-Benachrichtigung auf Samsung

Wenn Sie zu faul zum Schreiben sind und Ihre Kenntnisse in der Funktechnik respektabel sind, können Sie beim Zusammenbau den Schaltplan verwenden, der sich auf der Innenseite der Frontabdeckung befindet.

Denken Sie daran, die Erdungsleitungen zu entfernen, bevor Sie die Platine aus dem Sockel nehmen.Nun werden die Klammern herausgedrückt und das Gehäuse des Elektronikblocks zusammen mit dem Transformator herausgenommen.Drücken Sie die drei Haltelaschen heraus und entfernen Sie vorsichtig den Abfluss zusammen mit dem Abflussschlauch.Sehen Sie sich diese schrecklichen braunen Flecken an.Der Auslass des Innengeräts ist ebenfalls mit ekelhaften, übel riechenden Ablagerungen bedeckt, ebenso wie die Ventilatorlamellen.

Aber lassen Sie uns weitermachen

Nachdem wir die Schraube für die Motorhalterung gelöst haben, heben wir den Kühler vorsichtig an und entfernen die Motorhalterung, danach nehmen wir das Paddel mit dem Motor aus der Zelle.Legen Sie den Kühler vorsichtig zurück, damit er nicht herunterfällt.Es ist nicht einfach, die thermische Verriegelung des Befestigungsbolzens der Seilscheibe des Elektromotors zu entfernen.Um zu vermeiden, dass das Gummielement, das den Strom überträgt, verbrennt, verwenden Sie einen dünnen Lötkolben, um den Schraubenkopf vorsichtig zu erhitzen, und versuchen Sie regelmäßig, ihn herauszuschrauben. Es gelang mir beim dritten Versuch.Wenn eine Schaufel von einem Motor getrennt wird, müssen alle verschmutzten Elemente gewaschen werden.Eine Flasche „Firi“, eine Bürste mit langem Flor und ein kräftiger Brauseschlauch werden Ihnen helfen, lästigen Schimmel loszuwerden.Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.

Wie Sie sehen, ist die Konstruktion des inneren Blocks des Split-Systems ziemlich einfach, um nicht zu sagen primitiv.Wenn Ihre Hände an der richtigen Stelle wachsen und Ihr Portemonnaie nicht mit übermäßigen Frikativen überquillt, ist es also durchaus möglich, Ihre Lieblingskonditorei selbst zu bedienen.

Demontage des Conditioners mit den Händen: Anleitung zur Demontage des Geräts mit Video

Für die Demontage der gängigsten Art von Klimaanlagen. Split-Systeme. berechnen Fachleute 1 P. Für jedes Kilowatt Leistung. Viele Besitzer von Kühlgeräten, die umziehen müssen, um ihr Geld zu sparen, nehmen die Klimaanlage mit ihren Händen auseinander. Um die Arbeit sauber zu erledigen und fatale Fehler zu vermeiden, können Sie eine Reihe von nützlichen Empfehlungen anwenden.

Mögliche Probleme beim Ausbau des Verdampfers durch Sie

Die Geschichte darüber, wie man eine Klimaanlage mit eigenen Händen zerlegt, sollte mit einer Warnung vor den Fallstricken beginnen, die den unvorbereiteten Meister erwarten. Das kann passieren:

Wenn Sie eine so schwierige Operation wie die Trennung des Verdampfers vom Innenblock mit eigenen Händen durchführen, ist es sehr wünschenswert, keine improvisierten Werkzeuge zu verwenden. einen Schraubenzieher und eine Zange, sondern professionelle Werkzeuge, die speziell für diese Operation hergestellt wurden.Eine Reihe von notwendigen Werkzeugen und Materialien für die DemontageIn dieser Phase fassen die Benutzer oft alles an, was sie können, wodurch die Rohre des Verdampfers, die sich in der Nähe der Halterungen befinden, beschädigt werden. Das Problem ist, dass professionelle Werkzeuge sehr teuer sind, und selbst das Mieten von Werkzeugen kann eine vergleichbare Summe kosten wie die Dienste eines qualifizierten Meisters.

Aufbereitung des Konditionierers: Freon „verpacken

Zunächst muss also für die Sicherheit des Kältemittels gesorgt werden. Um zu verstehen, wie es gemacht wird, sollten Sie sich an den Aufbau von Split-Systemen erinnern. Er stellt einen geschlossenen, mit Freon gefüllten Kreislauf dar und besteht aus einem Kompressor, zwei Kammern (Verdampfer und Verflüssiger) und Freonleitungen (Kupferrohre), die diese Elemente miteinander verbinden.Schema eines Split-SystemsVom Verflüssiger zum Verdampfer gelangt das Kältemittel in flüssiger Form, so dass das Rohr, durch das es fließt, einen kleineren Durchmesser hat.Durch die zweite Freonleitung. vom Verdampfer zum Kompressor. fließt das Freon bereits in gasförmigem Zustand, daher ist der Durchmesser dieser Leitung vergrößert.Um die Demontage ohne Gasverlust durchführen zu können, ist es notwendig, sie in einem Kondensator zu montieren:

  • Die Ventile zwischen dem Verflüssiger und dem dünnen Rohr müssen geschlossen sein, wenn das Klimagerät im Kühlbetrieb läuft;
  • wenn das gesamte Kältemittel aufgrund der Arbeit des Kompressors in den Kondensator „überläuft“, muss man auch ein Ventil zwischen einem dicken Rohr und einem Kompressor schließen.
Siehe auch  Braucht iOS ein Antivirenprogramm?

Absperren des KältemittelsDer wichtige Punkt: Nach welcher Zeit sollte das zweite Ventil abgesperrt werden?? Der Gasdruck lässt sich am besten mit einem Vakuummeter überwachen. Zu diesem Zweck muss man sich jedoch ein spezielles Werkzeug von Meistern ausleihen: einen manometrischen Verteiler.Wer dazu keine Gelegenheit hat, wartet einfach eine Minute: In dieser Zeit hat ein Klimagerät erfahrungsgemäß Zeit, fast das gesamte Freon in den Kondensator zu pumpen.Manometer zur Kontrolle des Drucks beim Pumpen von FreonDer Weg von der Theorie zur Praxis:

Das Freon ist nun eingeschlossen und das System kann sicher demontiert werden.

Anleitung zur Demontage von Klimaanlagen mit eigenen Händen

Wir gehen direkt zur Deinstallation über.

Außengerät

Trennen Sie die Freonleitungen. Dazu müssen die Muttern, mit denen die Rohre an den Anschlüssen des Außengeräts befestigt sind, abgeschraubt werden. Diese Methode wird angewandt, wenn die Länge der Rohre es erlaubt, sie am neuen Standort zu verwenden. Offene Anschlüsse müssen mit Klebeband oder Klebeband sicher verschlossen werden, um ein Verstopfen zu verhindern.Die Klimaanlage kann in den offenen Ansaug- und Ausblasöffnungen des Kanalsystems installiert werden. In diesem Fall werden die Rohre einfach mit einem Rohrschneider in einem Abstand von 150-200 mm von den Fittings abgeschnitten und die Enden sofort mit einem Schraubstock verschlossen.Gepaarte LinienTip. Wenn man weiß, dass die Aufbereitungsanlage für längere Zeit in zerlegtem Zustand gelagert wird, kann man die Rohre mit Stickstoff füllen und sie dicht verschließen. Im Gegensatz zu Luft, genauer gesagt dem darin enthaltenen Sauerstoff, oxidiert Stickstoff das Material nicht.Nach all diesen Eingriffen ist es notwendig, die Wärmedämmung vom äußeren Teil der Ventilatorrohre zu entfernen.Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass das Gerät vom Netz getrennt ist, entfernen Sie die Schutzabdeckung über der Stelle, an der das Stromkabel angeschlossen ist. Die Anschlüsse müssen in irgendeiner Weise gekennzeichnet sein, um Verwechslungen beim Anschluss an einem neuen Standort zu vermeiden.

Lösen Sie dann die Klemmen, mit denen die Drähte an die Kontakte des Außengeräts geschraubt sind.

Das freiliegende Ende des Kabels wird mit den Freonrohren verschraubt und die Rohre werden dann von Hand begradigt, damit sie durch das Loch in der Wand herausgezogen werden können.Jetzt schrauben wir die Muttern ab, mit denen die Außeneinheit an den Halterungen befestigt ist, und entfernen sie zusammen mit dem Assistenten, und dann die Halterungen selbst.Bitte beachten Sie! Das Außengerät muss während der Lagerung und des Transports in einer aufrechten Position stehen. Es ist sehr wichtig, Erschütterungen und Stöße während des Transports zu vermeiden. zu diesem Zweck ist es besser, das Gerät in einen Karton mit eingeschäumtem Polystyrol zu legen.

Abklemmen des Kompressors

Wenn das Klimagerät zur Reparatur des Kompressors ausgebaut wird, muss dieser korrekt abgeklemmt werden. So wird es gemacht:

Vermeiden Sie dadurch das Risiko, die Rohrleitungen zu beschädigen. Ein weiterer Vorteil: Es ist möglich, mehrere Elemente der Außeneinheit gleichzeitig zu reparieren, wodurch die Arbeit schneller erledigt werden kann.Das Öl im Kompressor muss abgelassen werden, bevor er in Betrieb genommen werden kann.Bei einem Kolbenmodell kann es problemlos über den Sauganschluss entleert werden. Der Boden der Spiral- und Rotationsmodelle muss gebohrt werden (5-6 mm Durchmesser). Nicht durchbohren, da sonst Späne eindringen. Es bleibt eine dünne Trennwand übrig, die dann mit einem Locher durchstochen wird.

So bauen Sie die Inneneinheit aus

Um Zugang zu den internen Verriegelungsmechanismen der Einheit zu erhalten, muss die Frontplatte entfernt werden. Trennen Sie dann die Freonleitungen und die elektrische Verkabelung, lösen Sie die Verschlüsse und nehmen Sie das Gerät aus seinen Führungen.Demontage des Innengeräts! In dieser Phase gibt es für den Laien einige Schwierigkeiten: Wenn man nicht aufpasst, kann man leicht die Verschlüsse des Verdampfers beschädigen.Vorsicht auch beim Abschrauben der Verschlüsse, die das Gerät auf den Schienen halten. Wenn sie beschädigt sind, kann das Gerät an seinem neuen Standort nicht mehr fest verankert werden und wird durch die Vibrationen schnell kaputt gehen.Seien Sie vorsichtig mit den Verschlüssen!Nachdem Sie das Innengerät abgenommen haben, schrauben Sie die Montageplatte ab, entfernen die Freonrohre und das Versorgungskabel von der Wand und schrauben den Zierkasten an der Außenwand ab.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS