So machen Sie einen Screenshot auf einem Lenovo PC

Wie man einen Screenshot auf einem Laptop macht

Gelegentlich kommt es vor, dass ein PC-Benutzer einen Screenshot machen muss. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Screenshots zu erstellen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie mit den in Windows integrierten Tools oder mit Dienstprogrammen von Drittanbietern einen Screenshot erstellen können.

Das Gute am Windows-Betriebssystem ist, dass seine Entwickler versuchen, dem Benutzer das Leben so einfach wie möglich zu machen, und sie erlauben ihm, verschiedene Aktionen mit eingebauten Werkzeugen auszuführen, ohne spezielle Software herunterladen zu müssen. Unabhängig davon, ob es sich um einen Laptop oder einen Desktop-Computer handelt, und unabhängig vom Hersteller der Geräte, können Sie einen Screenshot der Seite auf zwei Arten machen: über die Tasten auf der Tastatur oder über eine spezielle Anwendung, die bereits im System vorhanden ist.

Screenshot auf der Tastatur

Die erste Möglichkeit, die einem Nutzer in den Sinn kommt, wenn er einen Screenshot auf einem Laptop oder PC machen möchte, ist die Verwendung einer speziellen Taste auf der Tastatur. Es heißt Prt Scr. Auf dem Desktop-PC können Sie ein Bildschirmfoto erstellen, indem Sie einfach die oben genannte Taste drücken. Wenn Sie ein Desktop-Gerät in der Hand halten, müssen Sie die Tastenkombination. Prt Scr und Fn. drücken. Diese Option funktioniert mit allen Betriebssystemversionen von Windows 7 bis 10.

Wichtig! Das vom Benutzer aufgenommene Bild wird in der Zwischenablage gespeichert, so dass es nicht sofort im Speicher des Geräts zu finden ist. Sie müssen zunächst auswählen, wo das Bild eingefügt werden soll. Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Weltdokument, Paint Doodle, E-Mail.

Die letzte Variante sieht vor, dass der Benutzer einen Browser öffnet, die E-Mail eingibt und auswählt, wo eine neue E-Mail erstellt werden soll, und dann im Arbeitsfeld auf „Einfügen“ oder die Tastenkombination „StrgV“ drückt. Wenn Sie auf diese Weise ein Bild zu einer E-Mail hinzufügen, kann es nicht extrahiert werden, da es nicht als Anhang beim Empfänger ankommt. Er sieht sie nur, kann aber die Originaldatei weder bearbeiten noch speichern.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, das Bild in einem Textdokument oder einer Pixmap zu speichern. Das Prinzip ist im Allgemeinen das gleiche. Öffnen Sie eine geeignete Anwendung. MS Word oder Paint., erstellen Sie ein neues Dokument und drücken Sie „StrgV“, speichern Sie es an einem beliebigen Ort auf Ihrem Gerät. Ein Nachteil der Methode ist, dass sie eine große Anzahl von Schritten erfordert und einige Zeit in Anspruch nimmt.

Um die Aufgabe zu vereinfachen, haben Windows 10 und frühere Versionen des Betriebssystems eine Tastenkombination. „WinPrt Scr“. Sobald Sie die Taste gedrückt haben, wird das Bild automatisch im Ordner „Screenshots“ im Ordner „Dieser Computer. Bilder“ gespeichert. Je nach Betriebssystem ändert sich der Speicherort des Ordners geringfügig, er befindet sich jedoch in dem vom System bereitgestellten Ordner „Dokumente, Fotos, Videos“ auf demselben lokalen Laufwerk, auf dem das Betriebssystem installiert ist.

Wichtig! Wenn Sie auf diese Weise einen Screenshot auf Ihrem Notebook machen, wird er automatisch in PNG-Auflösung gespeichert. Anschließend können Sie das Bild bearbeiten. zuschneiden, zuschneiden oder in einem neuen Format mit einem Bildbearbeitungsprogramm speichern. Selbst das einfachste eingebaute Paint reicht aus.

Siehe auch  Wie man Daten von einem Computer wiederherstellt

Eine andere Möglichkeit, einen Screenshot zu machen, aber nur die Anwendung, die Sie zu öffnen versuchen, und nicht den ganzen Bildschirm zu erfassen, ist die Kombination „FnAltPrt Scr“. Als Nächstes müssen Sie das Bild auf die gleiche Weise speichern wie im ersten Fall beschrieben. in Word, als Brief oder als Punktbild.

Um einen Screenshot auf einem Notebook zu machen, ohne die Tastatur zu benutzen, können Sie die Bildschirmtastatur verwenden. Der einzige Nachteil ist, dass der gesamte Bildschirm erfasst wird und der Bereich später in einem Bildbearbeitungsprogramm ausgewählt werden kann. Die Bildschirmtastatur befindet sich im Menü Start. Alle Programme. Sonderfunktionen. Der Nachteil dieser Methode besteht darin, dass die Tastatur, selbst wenn sie auf ihre minimale Größe reduziert wird, immer noch einen Teil des Bildschirms einnimmt.

Scherenwerkzeug

Was ist zu tun, wenn Sie einen Screenshot auf Ihrem Laptop oder Computer machen wollen, aber aus irgendeinem Grund die Tasten nicht funktionieren oder der Screenshot nicht gespeichert wird?? Für diesen Fall haben die Windows 8-Entwickler ein weiteres Tool zur Verfügung gestellt, mit dem Sie einen Screenshot nicht nur vom gesamten Bildschirm, sondern auch von einem ausgewählten Bereich machen können. Das Werkzeug heißt „Schere“ und befindet sich in „Start. Alle Programme. Zubehör“.

machen, einen, screenshot, einem, lenovo

Auf dem Bildschirm erscheint ein kleines Fenster mit einem Tooltip. Der Benutzer muss nur noch die Art der Auswahl auswählen. Es kann rechteckig oder oval sein, oder Sie können einfach den gewünschten Bereich in beliebiger Größe aufziehen. Nach der Auswahl eines Bereichs sendet das Tool die Datei automatisch an den benutzerdefinierten Ordner. Wenn der Speicherort nicht vorher festgelegt wurde, wird beim Schließen des Tools gefragt, in welchem Format die Datei gespeichert werden soll und wo sie gespeichert werden soll.

So machen Sie einen Screenshot auf Ihrem Computer

Der einfachste Weg, einen Screenshot zu erstellen, ist die Verwendung der Standard-Windows-Tools.

Erstellen von Screenshots mit Windows-Standardwerkzeugen

Sie sehen eine Taste auf Ihrer Tastatur, auf der immer PrtSc steht.

Einige Tastaturen haben möglicherweise einen anderen Namen für diese Taste. PrtnScrn“. PrtScn oder Bildschirm drucken.

Dies ist nicht so wichtig, da die Funktion dieselbe ist.

Die Position der Taste „Bildschirm drucken“ auf Ihrer Tastatur

Falls Sie es noch nicht kennen, ist es für die Erstellung von Screenshots zuständig.

machen, einen, screenshot, einem, lenovo

Drücken Sie die Schaltfläche „Bildschirm drucken“, um einen Screenshot zu erstellen.

Lassen Sie sich nicht von der Tatsache einschüchtern, dass keine sichtbaren Veränderungen eingetreten sind.

Ein Screenshot Ihres Bildschirms wird erstellt und in die Zwischenablage Ihres Computers gelegt. Alles, was Sie tun müssen, ist, es von dort zu extrahieren.

machen, einen, screenshot, einem, lenovo

Wenn Sie einen Laptop verwenden, müssen Sie die Tastenkombination Fn PrtSc verwenden.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass Laptops in der Regel eine abgespeckte Version der Tastatur haben.

Aus diesem Grund sind viele ihrer Funktionen in Kombination mit der zusätzlichen Fn-Taste verfügbar.

Screenshot-Erstellungstasten auf der Laptop-Tastatur

Einfügen und Speichern eines Bildschirmphotos

Um den Screenshot in der Zwischenablage anzuzeigen, speichern Sie ihn als separate Datei.

Starten Sie einen Standard-Editor (z. B. Paint) und drücken Sie Strg V.

Mit dieser Schaltfläche können Sie den Pufferinhalt in das Arbeitsfenster des Editors einfügen.

Nachdem das Bild in den Editor eingefügt wurde, drücken Sie gleichzeitig die Tasten Strg-S, um es zu speichern.

Legen Sie im Dialogfeld „Speichern unter“ einen Dateinamen fest und speichern Sie die Datei im gewünschten Format

Wenn Sie einen Screenshot nicht des gesamten Bildschirms, sondern nur des aktiven Fensters (des Fensters der gerade geöffneten Anwendung) benötigen, verwenden Sie die Tastenkombination Alt Print Screen auf Ihrer Tastatur.

Bei Verwendung eines Laptops Alt Fn PrtScrn drücken.

Siehe auch  Disney sucht Unternehmensjuristen für aufkommende Technologien wie NFTs Metaverse Details

Wir haben uns eine der Möglichkeiten angeschaut, wie Sie einen Screenshot auf Ihrem Computer machen können.

Werfen wir einen Blick auf diese Funktion auf verschiedenen Windows-Betriebssystemen.

So machen Sie einen Screenshot auf dem Lenovo Yoga

Können Sie die gleichen Tasten verwenden, um einen Screenshot auf Ihrem Lenovo Yoga zu machen?? Sie können die Ein/Aus-Taste und die Leiser-Taste gleichzeitig gedrückt halten, um einen Screenshot auf Ihrem Lenovo-Tablet zu machen. Nach ein paar Sekunden blinkt der Rand des Bildschirms, um zu bestätigen, dass ein Screenshot gemacht wurde. Danach können Sie den Screenshot in der Galerie oder unter Meine Dateien finden. Im Gegensatz zur Desktop-Version können Sie einen Screenshot des gesamten Bildschirms Ihres Tablets erstellen, ohne einen integrierten Grafikeditor.

Mit der Screenshot-Verknüpfung können Sie auch einen Screenshot auf Ihrem iPhone machen

Verwendung der Bildschirmschreiber

Heutzutage gibt es eine ganze Reihe von Programmen, die ausschließlich für die Arbeit mit Grafiken entwickelt wurden: Fotos, Bilder, Bildschirmfotos. Unter dieser Sorte gibt es einige Besonderheiten. Programme, die sowohl die Erstellung als auch die Bearbeitung von Bildschirmfotos erleichtern.

Normalerweise wird eine solche Software als Screenshotter bezeichnet. Einige der bekanntesten Produkte in dieser Kategorie sind: GreenShot, FastStone Capture, Fraps, Snagit, Light Shot, usw.

Hilfe!

Die besten Screenshot-Programme (Top 10) habe ich in diesem Artikel aufgelistet

Nach der Installation einer solchen Software reicht es in der Regel aus, auf Bildschirm drucken zu klicken, dann den gewünschten Bereich des Bildschirms auszuwählen, und er wird im Mini-Editor des Screenshotters angezeigt.

So funktioniert zum Beispiel GreenShot (siehe auch. Bildschirmfoto unten). Das empfehle ich für den Anfang.

GreenShot ist ein grafischer Editor (öffnet sich sofort, nachdem Sie auf Bildschirm drucken geklickt und den gewünschten Bereich des Bildschirms erfasst haben)

Dann brauchen Sie den Screenshot nur noch zu bearbeiten (z. B. einen Pfeil hinzuzufügen) und zu speichern. Praktisch? Praktisch!

Besondere Eigenschaften von Windows

Die Tastaturen einiger Laptop-Modelle sind für die „Windows“-Plattform erweitert. In der unteren linken Ecke des Arbeitsbereichs sollte sich das Windows 10-Markensymbol befinden. Wenn Sie Win PrintScreen drücken, wird der Screenshot nicht nur im Zwischenspeicher, sondern auch in der Galerie gespeichert, was sehr viel praktischer ist.

Sie finden den Screenshot im Ordner „Bilder“ und können ihn mit einem beliebigen Grafikprogramm bearbeiten.

Ab 2017 ist es nun möglich, einzelne Bereiche auf der Windows-Plattform durch Drücken von Win SShift.

Das Bild wird nur im Zwischencache gespeichert. Das heißt, Sie können sie mit demselben Paint oder Word extrahieren, indem Sie Strg V. Es funktioniert nicht unter Windows 8.

Lightshot

Dies ist ein Add-on für Browser, die Installationen unterstützt Google Chrome, Yandex, Firefox. Nach der Installation erscheint in der rechten Ecke Ihres Browsers eine Schaltfläche in Form eines lilafarbenen Stifts:

Ich betone gleich, dass dieses Tool nur für Schnappschüsse innerhalb des Browsers geeignet ist. Mit anderen Worten: Sie können kein „Foto“ vom Desktop oder einer Anwendung machen.

Für diesen Zweck gibt es viele andere Werkzeuge. Aber die, die ich in dem Artikel aufgelistet habe, reichen für Sie aus. Wenn Sie Lust und Zeit haben, können Sie Clip2Net testen. FastStone Capture oder EasyCapture. Dies sind gute Werkzeuge, die ich nicht benutze, aber Millionen anderer Benutzer auf der ganzen Welt benutzen sie.

Automatische Erstellung von Screenshots (per Timer): wenn das Fenster (die Liste) minimiert wird, nachdem die Schaltfläche angeklickt wurde

Wenn Sie einen Screenshot von einem Fenster (Dropdown-Liste) machen möchten, das verschwindet/geschlossen wird, wenn Sie auf Bildschirm drucken klicken, können Sie das gleiche FastStone Capture-Dienstprogramm verwenden, um dieses Problem zu lösen (automatische Erstellung von Screenshots nach Zeitplan).

Siehe auch  So erstellen Sie einen Screenshot auf dem Lenovo-Computer

Funktionsweise: Die Software erstellt automatisch Screenshots in voreingestellten Intervallen (z. B. 1 alle 5 Sekunden).). Sie müssen nur das richtige Fenster zur „richtigen“ Zeit öffnen. Es ist günstig bei ?

Timer und Ordner für Screenshots in FastStone Capture werden vor dem Einschalten der „Automatisierung“ eingestellt.

Wenn die automatische Erstellung von Screenshots eingeschaltet ist, wird am unteren Rand des Bildschirms ein Timer „ticken“ (guter Hinweis). Wenn Sie die Screenshots gemacht haben, vergessen Sie nicht, auf „Stopp“ zu klicken. um dieses Verfahren zu deaktivieren.

Das ist alles für mich, ich denke, dass die heutige Frage vollständig gelöst wurde.

Screenshot auf Ihrem Handy

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Screenshots auf Handys zu erstellen (es hängt alles von der Firmware des Geräts ab). Wir werden alle bekannten Methoden berücksichtigen, so dass der Benutzer die für ihn am besten geeignete auswählen kann.

Dropdown-Menü.

Bei einigen Geräten gibt es im Menü eine spezielle Schaltfläche mit der Bezeichnung „Bildschirmfoto machen„. Wenn Sie darauf drücken, wird ein Screenshot erstellt und das Bild im entsprechenden Ordner gespeichert. Hier ein anschauliches Beispiel für diese Schaltfläche. Dies ist der bequemste Weg, um einen Screenshot zu erstellen.

Die Art und Weise der Taste zum Ausschalten des Telefons.

Eine weitere praktische Möglichkeit, einen Screenshot zu machen, besteht darin, die Einschalttaste des Telefons zu drücken, woraufhin ein spezielles Menü erscheint. Möglicherweise gibt es eine Schaltfläche „Screenshot“, die die von uns benötigte Funktion erfüllt.

Es ist zu beachten, dass diese Funktion nicht bei allen Geräten verfügbar ist. Wenn die Schaltfläche also fehlt, müssen Sie die dritte Option verwenden.

Methode Gleichzeitiges Drücken von zwei Tasten.

Um einen Screenshot zu machen, müssen Sie zwei Tasten drücken. „Herunterfahren“ und „Lautstärke verringern“. Sobald Sie den Vorgang ausgeführt haben, erhalten Sie einen Screenshot. Sie finden es unter folgendem Pfad:.\SD-Karte\Fotos\Screenshots.

Wenn Sie bei der Durchführung dieses Vorgangs auf Schwierigkeiten stoßen, sehen Sie sich das folgende Video an.

Bildschirmfoto-Software

Es gibt auch separate Anwendungen für die Erstellung von Bildschirmfotos. Sie sind praktisch, wenn Sie häufig Bildschirmfotos machen müssen. Viele funktionieren ohne die Schaltfläche Bildschirm drucken. Im Folgenden beschreibe ich kurz die praktischsten kostenlosen Programme.

LightShot (Anwendung.prntscr.com). einfach, kompakt. Verfügt über Bearbeitungswerkzeuge: Linientrimmer, Pfeil, Rahmen, Bleistift und Marker, Text hinzufügen. Ermöglicht das Hochladen einer Datei in den prnt.sc Website und Link erhalten.

Pick Pick (picpick.app). nicht nur ein Bildschirmfoto, sondern auch ein vollwertiger Grafikeditor. Große Auswahl an Werkzeugen: Linien, Formen, Pfeile, Text, Rahmen, Schatten, Unschärfe, Wasserzeichen, Helligkeitseinstellung und andere. Um das Programm auf Russisch umzustellen, können Sie Folgendes tun: Optionen. Allgemein.Sprache. Russisch.

Tastenkombination Screenshot (soft-arhiv.com). gut für Computerspiele. Macht schnell einen Schnappschuss durch eine zugewiesene Taste und speichert ihn auf dem Computer in einem speziellen Bildordner (der sich im Programmordner befindet). Erfordert keine Installation.

Es gibt weitere kostenlose Anwendungen. Sie haben in etwa die gleiche Funktionalität, weisen aber einige Einschränkungen auf: Sie müssen sich registrieren, es gibt keine russische Sprache, sie unterstützen nur bestimmte Windows-Versionen, usw.п. Es gibt auch kostenpflichtige Programme für die professionelle Arbeit: Snagit, Movavi Screen Recorder. Sie können mehr als kostenlose Apps: Sie können zum Beispiel sowohl Screenshots als auch Videos aufnehmen.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS