So machen Sie Chrome zum Standardbrowser für Android

So machen Sie Google Chrome zu Ihrem Standardbrowser in Windows 7 oder 10

Sie können Google Chrome in den folgenden Situationen zu Ihrem Standardbrowser in Windows 7, 10 machen: Sie haben mehr als einen Browser installiert, der Standardbrowser von Microsoft ist zu langsam, oder Sie möchten Ihr Surferlebnis optimieren, indem Sie nur eine Anwendung zum Surfen, Öffnen von HTML-Dateien und Links verwenden.

machen, chrome, standardbrowser, android

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Basisbrowser zu installieren: in den Einstellungen Ihres Betriebssystems, beim Herunterladen und Installieren der Software oder über die Optionen nach der Installation.

So installieren oder ändern Sie den Standardbrowser auf einem sauberen Android-Gerät

Auf Android-Handys und.Tablets verwenden Sie in der Regel Google Chrome als Standardbrowser. Wenn Sie Yandex.Browser, Mozilla Firefox, Opera oder einen anderen Browser, den Sie standardmäßig verwenden, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zu Einstellungen. Apps & Benachrichtigungen (bei neueren Android-Versionen) oder Einstellungen. Apps.
  • Öffnen Sie den Punkt „Standardanwendungen“. Wenn dies nicht der Fall ist, gehen Sie in das Menü aller Ihrer Anwendungen (die drei Punkte oben rechts) und überprüfen Sie, ob die Anwendung verfügbar ist. Wenn Sie die gewünschten Einstellungen nicht finden können, versuchen Sie es mit der Suchleiste oben in den Einstellungen, indem Sie das Wort „Standard“ eingeben.
  • Klicken Sie auf „Browser“ und wählen Sie den Browser Ihrer Wahl aus der Liste der installierten Browser. Einmal ausgewählt, wird er als Standardbrowser verwendet.
  • Ein zusätzlicher Hinweis: Wenn auf Ihrem Android-Telefon kein Standardbrowser ausgewählt ist, werden Sie aufgefordert, einen der installierten Browser auszuwählen, wenn Sie einen Link zu einer Website öffnen, und wenn Sie auf „Immer“ klicken, wird dies Ihr Standardbrowser.

Bitte beachten Sie: Damit der gewünschte Browser in Schritt 3 ausgewählt werden kann, muss er genau wie ein Browser installiert sein, d.h. Android muss „wissen“, wofür die Anwendung gedacht ist. Manchmal ist dies nicht der Fall, insbesondere bei weniger verbreiteten Browsern.

Auf der gleichen Einstellungsseite sehen Sie auch eine Liste von Anwendungen, zu denen Sie umgeleitet werden können, um bestimmte Websites zu öffnen.

Siehe auch  Wie man Computerinformationen nachschlägt

Wenn Sie möchten, dass diese Websites in Ihrem Standardbrowser geöffnet werden, klicken Sie auf die Anwendung, die die Links „erfasst“, klicken Sie auf „Unterstützte Links öffnen“ und wählen Sie „Nicht in dieser Anwendung öffnen“ oder „Immer fragen“.

So ändern Sie die Standardsuchmaschine auf Ihrem Handy

Im Gegensatz zur Desktop-Version des Browsers gibt es keine Option, um Ihre Optionen zur Liste der verfügbaren Suchmaschinen in der Adressleiste hinzuzufügen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Einstellungen auf iOS- und Android-Telefonen ändern können.

Auf einem iPhone

Um die Standardsuchmaschine auf Ihrem Apple-Gerät zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

Starten Sie die App und tippen Sie auf die drei horizontalen Punkte unten, um das Hauptmenü aufzurufen.

Wählen Sie Einstellungen, unten.

Tippen Sie auf die Zeile „Suchmaschine“. Auf der linken Seite sehen Sie die Standard-Suchmaschine.

Ein neues Fenster wird geöffnet, in dem Sie eine der vorgeschlagenen Optionen auswählen können.

Auf Ihrem iPhone können Sie eine der gängigsten Suchmaschinen auswählen: DuckDuck Go. Yandex, Bing oder Google.

Auf Android

Folgen Sie in der mobilen Version von Google Chrome den Anweisungen, um die Standardsuchmaschine zu ändern:

Öffnen Sie die App und gehen Sie zum Hauptmenü, indem Sie auf die drei vertikalen Punkte oben rechts tippen.

Wählen Sie im Feld „Allgemein“ den Punkt „Suchmaschine“.

Wählen Sie die Option, die Ihnen am besten gefällt.

Auf Android und iPhone sind die Schritte die gleichen. Das Ändern der Suchmaschine ist schnell erledigt: Gehen Sie einfach zu den Einstellungen. Und zuvor haben wir uns angesehen, wie man Werbung im Browser loswerden kann. Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren mit, welche Suchmaschine Sie am liebsten verwenden.

Deaktivieren des Browsers

Wenn Sie es irgendwann leid sind, Google Chrome ständig zu benutzen, können Sie die Änderungen rückgängig machen und zu Ihren ursprünglichen Einstellungen zurückkehren. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Sie nicht einfach in die Einstellungen Ihres Smartphones gehen und den Standardbrowser deaktivieren können. Sie benötigen unbedingt einen Webbrowser, um externe Links öffnen zu können, daher ist es nicht möglich, die Standardeinstellung einfach zu überschreiben. Um den Hauptbrowser zu deaktivieren, müssen Sie in diesem Fall die Einstellungen des anderen auf dem Smartphone installierten Browsers ändern.

So setzen Sie die Standardeinstellungen von Chrome außer Kraft: Einstellungen. Apps. Ausgewählte Anwendung. Standardmäßig öffnen. Danach werden Links automatisch in dem neuen Browser geöffnet, und Google Chrome wird nicht mehr standardmäßig verwendet.

Siehe auch  Wie man die Apple ID eines Freundes herausfindet

Es gibt keine alternative Methode, um die Einstellungen des Android-Betriebssystems zu ändern. Sie können das Gerät nur auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Deaktivieren des Browsers

Dieses Verfahren ist oft unnötig, da „Mein Browser“ nicht mit anderen Suchmaschinen interferiert. Wenn Sie ihn jedoch loswerden möchten, sollten Sie als Erstes ES Explorer von Google Play installieren. Öffnen Sie dann die App, wählen Sie den Abschnitt „Interner Speicher“, dann den Ordner „Browser“ und löschen Sie ihn.

Bitte beachten Sie! Der integrierte Browser von Xiaomi ist in das System integriert, so dass Sie Root-Rechte benötigen, um ihn zu entfernen. Die Entwickler raten jedoch davon ab, Systemdateien zu löschen, da dies zu Fehlfunktionen der Software und irreparablen Schäden führen kann.

machen, chrome, standardbrowser, android

Eine sicherere Alternative für Ihr Smartphone ist es, zu Apps und dann zu Einstellungen zu gehen, Ihren Browser auszuwählen und dann den Cache zu leeren, alle Daten zu löschen und die Arbeit einzustellen.

Was ist der „Standardbrowser„?

Auf Ihrem Computer kann eine beliebige Anzahl von Internetbrowsern installiert werden, aber nur einer wird zum Standardbrowser gemacht. Sie können jede beliebige Web-Browsing-Software verwenden. Die meisten Menschen wählen Google Chrome. Wir machen ihn zu unserem Standardbrowser, so dass alle neuen Links und anderen Internetdokumente in seinem üblichen Fenster geöffnet werden.

Interessanter Punkt: Wenn Sie eine Tastatur mit zusätzlichen anpassbaren Tasten haben, können Sie den Browser nicht über die Tastenkombination (Doppelklick), sondern über diese Schnelltaste starten.

Samsung Galaxy

Die Schritte sind für Samsung-Smartphones die gleichen, aber die Entwickler haben das Menü neu gestaltet. Um Sie nicht zu verwirren, habe ich beschlossen, alles in einem eigenen Kapitel zu beschreiben.

  • Klicken Sie auf das Zahnrad, um die Einstellungen aufzurufen. Öffnen Sie dann den Bereich Anwendungen.
  • Öffnen Sie das sekundäre Menü, indem Sie auf die Schaltfläche in der oberen rechten Ecke klicken und zu „Standardanwendungen“ gehen.
  • Wählen Sie nun den gewünschten Punkt. „Browser“. Sie müssen lediglich den von Ihnen verwendeten Browser auswählen. Wenn Sie dort bereits eine Software installiert haben, die aber nicht funktioniert oder aus irgendeinem Grund keine Links öffnet, können Sie eine Alternative installieren.
  • Wir müssen ein anderes Problem ausschließen, das diesen Fehler verursachen könnte. Tippen Sie auf den Pfeil nach links, um einen Schritt zurück zu gehen. Und gehen Sie zur Konfiguration. „Zu den Links gehen“.
  • Bevor wir beginnen, lassen Sie mich erklären, was das Problem mit diesem unglücklichen Fehler sein könnte und wie wir versuchen werden, ihn zu beheben. Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Spiel, in dem Sie einen Chat-Link erhalten haben, und Sie müssen ihn öffnen. Wenn Sie den Fehler „Ich habe keinen Browser installiert, um diesen Link zu öffnen (Android)“ drücken. Das Problem könnte sein, dass das System versucht, einen Link über dieses Spiel (oder ein anderes Programm) zu öffnen. Offensichtlich kann das Spiel nicht als Browser fungieren, und so wird der Fehler.
  • Und so kann man das Problem beheben. Hier sehen Sie eine Reihe von Anwendungen. wählen Sie diejenige aus, bei der das Problem auftritt. Klicken Sie dann auf „Gehe zu URL“ und ändern Sie die Einstellung auf „Immer fragen“. Übrigens, Sie können auch eine andere Konfiguration vornehmen. einen bestimmten Browser konfigurieren.
Siehe auch  So setzen Sie die Sound-Benachrichtigung auf Samsung

So ändern oder installieren Sie einen Standardbrowser

Sie können den Standardbrowser in den Systemeinstellungen Ihres Betriebssystems ändern. Sie können dies auch über die Browsereinstellungen tun. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten.

Um auszuwählen, welcher Browser als Standardbrowser verwendet werden soll, gehen Sie wie folgt vor

Öffnen Sie das Android-Hauptmenü und suchen Sie den Punkt „Einstellungen“. In OS 11 können Sie die Systemoptionen über den oberen Bildschirm aufrufen, indem Sie nach unten wischen und das Zahnradsymbol auswählen.

Suchen Sie in der Liste der installierten Software Ihren bevorzugten Browser und tippen Sie auf seinen Namen.

Klicken Sie im Block „Standardeinstellungen“ auf „Webbrowser.

Es öffnet sich ein Fenster mit den auf Ihrem Smartphone installierten Browsern.

Andere Anwendungen können auf die gleiche Weise konfiguriert werden. Zum Beispiel, um Multimedia-Dateien oder Dokumente zu öffnen.

Verlinkungsoption

Sie können Chrome zum Hauptbrowser machen, indem Sie zu der von Ihnen angegebenen Adresse navigieren. Diese Methode funktioniert, wenn Sie mehrere Browser installiert haben, aber keiner von ihnen als Haupttool zum Öffnen von Websites eingestellt ist. Tippen Sie einfach auf den Link zur externen Ressource, wählen Sie Chrome aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Auswahl speichern“.

Verschiedene Firmware-Versionen haben ihre eigenen Werkzeuge und die Auswahlleiste kann einen anderen Namen haben, z. B. „Immer“ oder „Hauptauswahl“.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS