So laden Sie Filme auf Ihr iPad herunter

Wie man Filme mit/ohne iTunes auf das iPad lädt

Es ist eine gute Idee, interessante Filme zu sehen, um die Monotonie eines Wochenendes oder die Wartezeit zu verkürzen.

Natürlich ist es ratsam, ein tragbares iPad anstelle eines schweren Laptops oder Desktop-Computers mit sich zu führen.

Fragen Sie dann, wie Sie die Filme auf das iPad laden können, um sie anzusehen?

Wir haben die besten Möglichkeiten 3 für das Kopieren von Filmen auf iPad von PC/Mac gesammelt.

Lesen und befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Übertragen von Videos vom PC auf das iPad. Mit oder ohne iTunes wird verfügbar sein.

Methode 1: Dateiübertragung vom PC zum iPad per E-Mail

Schritt 1. Öffnen Sie eine E-Mail-Seite. (Gmail / Hotmail / Yahoo / etc.д.).

Schritt 2. Hängen Sie die zu übertragenden Bilder an.

Schritt 4. Laden Sie die angehängten Bilder auf Ihr iPad herunter

Hinweis. Es gibt ein bestimmtes Limit für die Dateigröße eines E-Mail-Anhangs.

Arbeitsweisen zum Ablegen von Videos auf deinem iPad

Es gibt vier bekannte Möglichkeiten, Filme oder Videos vom Computer auf das iPad zu kopieren (oder auch auf das iPhone oder den iPod. der Prozess ist im Grunde derselbe, und die unterstützten Formate sind ähnlich). über iTunes mit Standardmethoden, über iTunes, aber mit beliebigen geeigneten Formaten, über Cloud-Speicher. Eine letzte Möglichkeit besteht darin, das spezielle Tool von Waltr 2 zu nutzen, das das Hochladen von Dateien zu einer Drei-Sekunden-Angelegenheit macht (kaum zu glauben, besonders bei Apples komplizierter Mediathek, aber es gibt für alles ein erstes Mal, nicht wahr??). Also, vier Anweisungen:

Verwendung von iTunes

  • Vor dem Start der Prozedur sollte iTunes natürlich von der offiziellen Website heruntergeladen und das Tablet möglichst auf die neueste Version von iOS aktualisiert werden. Der nächste Schritt besteht darin, Filme, Fernsehsendungen und Videos in einem geeigneten Format zu finden (m4a, mp4, mov und avi. für eine schnelle Konvertierung siehe den letzten Abschnitt!);
  • Der nächste Schritt besteht darin, iTunes einzuschalten, das Tablet über ein USB-Kabel mit dem PC zu verbinden und die integrierte Funktion „Dateien zur Bibliothek hinzufügen“ zu verwenden;
laden, filme, ipad, herunter

Die iTunes- und Drittanbieter-App-Methode

Wenn Sie aus irgendeinem unbekannten Grund keine Dateien in einem geeigneten Format finden können oder wenn Sie Ihrer Medienbibliothek keine vorgefertigten Videos hinzufügen können, obwohl Sie das wirklich möchten, dann müssen Sie die Art und Weise, wie Sie Informationen auf Ihrem Tablet speichern, etwas ändern. Die Vorgehensweise ist wie folgt:

    Finden Sie einen Film, eine TV-Serie oder eine TV-Show. Speichern Sie alle Informationen auf der Festplatte Ihres Computers;

laden, filme, ipad, herunter

Methode mit Waltr 2

Der wahrscheinlich einfachste und schnellste Weg, Apple-Smartphones.Tablets und.Playern absolut beliebige Informationen hinzuzufügen. Die gesamte Prozedur dauert beim ersten Mal etwa 10 Minuten und geht von da an weiter.

Siehe auch  So finden Sie das iPhone über iPad

    Der erste Schritt besteht also darin, Waltr 2 herunterzuladen und zu installieren. Wenn Sie die Entwickler unterstützen und für die Funktionalität bezahlen möchten, sollten Sie die offizielle Website besuchen. Wenn Sie es erst einmal ausprobieren wollen, verwenden Sie doch eine etwas andere Quelle? Im zweiten Fall ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass keine Aktualisierungen akzeptiert werden können (die temporäre Lizenz wird abgebaut) und dass es sich lohnt, das NET Framework 4 herunterzuladen und zu installieren, bevor man es installiert.5 (alle anderen Details sind in der Textdatei Install verborgen).txt, die sich innerhalb des Archivs befindet);

Nutzung von Cloud-Speicher

Und zu guter Letzt, eine ziemlich bequeme Option, die die Verwendung von Standard-Wolkenspeichern. Dropbox, Google.Drive oder Yandex.Festplatte, ja sogar iCloud (aber nur, wenn genügend Platz vorhanden ist).

  • Die Anleitung beschreibt eine Methode, die Yandex.Diskette, und deshalb müssen Sie sich erstens bei. Und zweitens, laden Sie die entsprechende Anwendung aus dem App Store herunter (damit können Sie Dateien, die Sie in die Cloud geladen haben, auf Ihrem Smartphone oder Tablet speichern, um sie später zu nutzen und offline anzuschauen. wenn Sie online schauen wollen, können Sie Yandex.Auf die Festplatte kann jederzeit von Safari aus zugegriffen werden);
  • Ihre Wunschprogramme sind fertig, die Anmeldung ist abgeschlossen? Zeit, zur Sache zu kommen;
  • Öffnen Sie die Cloud in Ihrem Browser auf Ihrem PC, klicken Sie auf „Download“ oder ziehen Sie die gewünschten Dateien direkt auf die Registerkarte. Warten Sie, bis die notwendige Konvertierung und das Herunterladen im Allgemeinen abgeschlossen sind;

Jede der oben genannten Methoden erfüllt den Zweck. Irgendwo sind die Dinge einfacher, irgendwo muss man gründlich vorbereitet sein und auf die Details achten. Die Hauptsache ist, dass Schwierigkeiten immer leicht zu lösen sind!

Weitere Artikel

Über iTunes

So gehen Sie vor, wenn Sie Videos von Ihrem Computer über iTunes auf das iPad laden möchten:

  • Installieren Sie die iTunes-Software. Wenn Sie ein Apple-Gerät besitzen, haben Sie diese wahrscheinlich bereits installiert. In jedem Fall können Sie jederzeit die neueste Version von der offiziellen Website herunterladen.
  • Bereiten Sie nun die Dateien zum Herunterladen vor. Leider können Apple-Geräte mit dem Standard-Player nur MP4-Dateien abspielen, die auch in M4V-Auflösung gepackt sind. Wenn Sie ein anderes Video-Format haben, dann, um Video vom PC auf das iPad zu übertragen, müssen Sie es mit einem geeigneten Konverter neu formatieren. Es gibt viele solcher Programme, und die meisten sind sogar kostenlos.
  • Erstellen Sie einen Ordner auf dem Computer, in dem die Videodateien gespeichert werden, die auf das Gerät übertragen werden müssen.

Dies ist der gesamte Vorgang der Videoübertragung. Ohne Synchronisierung oder andere lästige Dinge.

Wie man es macht

Alle Schritte können in zwei Stufen unterteilt werden.

Vorbereitungsphase

Zunächst müssen Sie das iTunes-Dienstprogramm herunterladen und installieren. Es ist sehr einfach zu tun. Laden Sie die Software unter folgendem Link herunter. Dann müssen Sie das Betriebssystem auswählen. In der Regel wird das Betriebssystem automatisch bestimmt. Drücken Sie „Herunterladen“.

Siehe auch  Touchscreen funktioniert nicht auf dem iPad

Prozess herunterladen

Bevor Sie Filme über iTunes auf das iPad laden können, müssen Sie das Dienstprogramm selbst öffnen und das Tablet mit Ihrem PC verbinden. Sie können dazu ein USB-Kabel verwenden, das normalerweise mit Ihrem Gerät geliefert wird. Das Verfahren ist wie folgt:

Die oben genannten Schritte sind die Antwort auf die Frage, wie man einen Film über iTunes auf das iPad überträgt.

Wie man von iTunes lädt

Wenn Sie den Film übertragen, sollten Sie beachten, dass eine kleine Nuance nicht in der Rubrik „Filme„, sondern in der Rubrik „Heimvideo“ erscheinen kann. Es kommt auch vor, dass eine Datei in die „TV-Show“ kopiert wird. Dafür gibt es eine Erklärung: Die Rubrik „Filme“ enthält in der Regel die Dateien, die Sie im offiziellen Apple-Shop gekauft oder aus dem Internet heruntergeladen haben; „TV-Shows“ enthält oft Fernsehserien; und „Home Videos“ enthält den Rest der Videos.

Es ist einfach, den Bereich zu ändern, in dem Ihr Video zu sehen ist. Sobald Sie den Film erfolgreich über iTunes zu Ihrem iPad hinzugefügt haben, müssen Sie

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Clip-Symbol und wählen Sie „Details“.
  • Klicken Sie auf „Einstellungen“ und suchen Sie in der Dropdown-Liste den Unterabschnitt, in den Sie das Video verschieben möchten.

Übertragen von Dateien vom Computer auf das iPad

Mitwirkende(r): Luigi Oppido. Luigi Oppido ist Eigentümer und Techniker bei Pleasure Point Computers in Santa Cruz, Kalifornien. Mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Computerreparatur, Updates, Datenwiederherstellung und Virenentfernung. Außerdem moderiert er seit über zwei Jahren die Radiosendung Computer Man Show! bei KSCO in Zentral-Kalifornien.

Anzahl der Zugriffe auf diesen Artikel: 90 042.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Dateien, die sich auf einem Windows- oder macOS-Computer befinden, auf Ihr iPad kopieren können; solche Dateien können ohne Internetverbindung verwendet werden. Sie können Dateien über iTunes, iCloud Drive, Microsoft OneDrive und Google Drive kopieren.

Verbinden Sie das iPad mit Ihrem Computer. Schließen Sie das iPad-Ladekabel an den Ladeanschluss Ihres iPads und an einen der USB-Anschlüsse Ihres Computers an.

  • Wenn es heißt, dass iTunes aktualisiert werden muss, klicken Sie auf „iTunes laden. Wenn iTunes aktualisiert ist, starten Sie Ihren Computer neu.
  • Apple beabsichtigt, iTunes ab macOS Catalina (das im Herbst 2019 erscheinen wird) einzustellen. Apple Music, Apple TV und Apple Podcast werden iTunes auf Macs ersetzen. [1] X Unter Windows können Sie iTunes weiterhin verwenden (zumindest eine Zeit lang). [2] X Quelle der Information

Klicken Sie auf das Symbol Gerät. Es sieht aus wie ein iPad und befindet sich oben links in iTunes. Daraufhin wird die iPad-Seite angezeigt.

Klicken Sie auf File Sharing. Sie finden ihn im linken Bereich von iTunes; er ist mit einem „A“-Symbol gekennzeichnet.

  • Pages, Keynote, Numbers, iMovie und GarageBand verfügen über Ordner, in denen Projekte gespeichert werden. Das bedeutet, dass Sie fast alle Dateien in diese Ordner ziehen und ablegen können.
Siehe auch  iPad wird nicht über USB geladen. Kabel und Anschlüsse prüfen

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Datei hinzufügen. Sie finden diese Option in der rechten unteren Ecke. Dies öffnet ein Explorer- (Windows) oder Finder-Fenster (Mac).

Weiter zu https://www.iCloud.com/ im Webbrowser. Die Anmeldeseite des iCloud-Kontos wird geöffnet.

  • Wenn Sie bereits bei Ihrem iCloud-Konto angemeldet sind, überspringen Sie diesen Schritt.
  • Wenn die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist, wird auf Ihrem iPad ein 6-stelliger Code angezeigt, den Sie auf Ihrem Computer eingeben müssen.
  • Wenn eine Meldung erscheint, in der Sie aufgefordert werden, zu bestätigen, dass Sie dem Gerät vertrauen, tippen Sie sowohl auf dem iPad als auch auf dem Computer auf „Vertrauen“.

Klicken Sie auf „Download. Sie finden dieses Symbol oben auf der Seite; es sieht aus wie eine Wolke mit einem nach oben zeigenden Pfeil. Ein Explorer- (Windows) oder Finder-Fenster (Mac) wird geöffnet.

iTunes und Videos

Wie man einen Film vom Computer auf das iPad überträgt? Dies kann mit der universellen Software für Apple-Benutzer namens iTunes geschehen. Mit dieser Methode können Sie Geräte synchronisieren und nicht nur Videos, sondern auch Musik übertragen. Der Unterschied liegt in der Auswahl verschiedener Registerkarten in der App.

Übertragen eines Films vom Computer auf das iPad mit iTunes? Als Erstes müssen Sie Ihre Medienbibliothek einrichten. Ohne diese Option werden bei der Synchronisierung alle vorhandenen Clips auf dem „iPad“ gelöscht.

Die Erstellung einer Medienbibliothek sieht folgendermaßen aus:

  • Schalten Sie Ihren Computer ein und installieren Sie „iTunes. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der Software verwenden.
  • Verbinden Sie sich mit dem System über Ihre Apple ID.
  • Gehen Sie oben in der App auf die Registerkarte „Datei“.
  • Bewegen Sie den Cursor auf „Zur Medienbibliothek hinzufügen.
  • Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die entsprechende Zeile.
  • Wählen Sie die Clips, die heruntergeladen werden sollen, im angezeigten Fenster.
  • Klicken Sie auf das Steuerelement „Anwenden/Öffnen“.

In wenigen Minuten wird der Benutzer die Clips im Programm sehen. Sie werden in den Bereich „Filme“ verschoben. Einige Videos finden Sie unter „TV Shows.

Wege zur Konvertierung von Filmen in ein geeignetes Format

All das gilt für Filme, die im MPEG4-Container verpackt sind. Was aber, wenn diese nicht in den gängigen Quellen verfügbar sind?? In diesem Fall müssen Sie die Datei in das gewünschte Format transkodieren.

Es gibt viele Dienste, die diesen Service anbieten. Einige der beliebtesten sind Zamzar, FreeFileConvert, CloudConvert. Alle haben ein Webinterface und transkodieren die Dateien mit Speicherung auf ihren Servern. Von dort müssen sie dann auf Ihr iPad heruntergeladen werden.

Wir hoffen, dass die obigen Informationen ausreichen, damit Sie bei Bedarf Filme auf Ihr Tablet herunterladen können. Wir würden uns über Ihre Kommentare zu diesem Problem freuen.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS