So geben Sie ein Foto auf dem TV-Gerät aus

So übertragen Sie Bilder von Ihrem Handy auf Ihr Fernsehgerät: drahtlose und kabelgebundene Methoden

Die heutigen Hersteller sind ernsthaft bestrebt, verschiedene Smart-Home-Geräte und mehr zu einem einzigen Netzwerk zu verbinden, in dem sie alle problemlos miteinander interagieren können. Der Fernseher ist immer noch eines der beliebtesten Geräte in den meisten Zimmern. Selbst Smart TVs sind nicht so clever, Smartphones bieten ein Vielfaches an Flexibilität. Wenn Sie die gewünschten Inhalte auf Ihrem Fernseher nicht finden können oder wenn Sie persönliche Videos von Ihrem mobilen Gerät aus ansehen möchten, brauchen Sie eine Möglichkeit, beide Geräte miteinander zu verbinden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Bilder von Ihrem Handy auf Ihr Fernsehgerät übertragen können, und zwar mit verschiedenen Methoden: kabelgebunden und drahtlos.

Alles in allem sieht die Aufgabe absolut machbar aus. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Bilder oder Dateien mit einem Fernseher auszutauschen, aber vieles hängt vom Einzelfall ab. Die Aufgabe ist zum Beispiel komplizierter, wenn das Smartphone auf iOS basiert (iPhone) oder das Fernsehgerät kein Wi-Fi-Modul hat. In der Regel müssen Sie die beste Methode auf der Grundlage der Funktionen, des Standorts, der Möglichkeiten und anderer Eigenschaften der beiden Geräte bestimmen.

Im Allgemeinen können wir 2 Gruppen von Verbindungen unterscheiden:

  • Verkabelt. Wie der Name schon sagt, ist ein Kabel erforderlich, um die Geräte zu verbinden und Inhalte zwischen ihnen zu übertragen. Es kann klassisch USB-C, HDMI oder weniger populär und spezifisch MHL, SlimPort sein. In bestimmten Fällen benötigen Sie jedoch möglicherweise einen zusätzlichen HDMI-zu-VGA- oder einen anderen Adapter.
  • Drahtlos. Wir brauchen einen der drahtlosen Standards (Bluetooth oder Wi-Fi) und ein Programm, mit dem Sie Filme von Ihrem Handy auf Ihrem Fernseher ansehen können. Vorteile der Methode: keine drahtgebundene Verbindung zwischen den beiden Geräten und keine Notwendigkeit, zusätzliche Geräte zu kaufen (in den meisten Fällen).

Identifizieren Sie verfügbare Verbindungen

Um das Bild vom Laptop auf den Fernseher zu übertragen, müssen Sie herausfinden, welche Methoden es gibt. Zunächst müssen Sie herausfinden, welche Anschlüsse am Fernseher und am Laptop vorhanden sind, und dann entscheiden, wie Sie den Laptop-Bildschirm am besten duplizieren können.

Es gibt kabellose und kabelgebundene Methoden, um ein Bild von einem Laptop auf ein Fernsehgerät zu übertragen. Wenn Sie kabelgebunden sind, müssen Sie nicht dieselben Anschlüsse an beiden Geräten haben. Wenn sie unterschiedlich sind, müssen Sie Adapter verwenden. Wenn Sie digitale Daten auf den analogen Eingang übertragen wollen, benötigen Sie zusätzliche Konverter oder Set-Top-Boxen.

Die Nachteile einer drahtlosen Verbindung sind die begrenzte Bandbreite und mögliche Signalunterbrechungen. Der Nachteil einer Kabelverbindung kann die Verfügbarkeit des Kabels selbst sein, sowie die Begrenzung der Kabellänge für verschiedene Standards. Wenn Sie jedoch Ihren Laptop anschließen und fernsehen möchten, ist dieser Nachteil nicht sehr groß und wird Ihnen keine Probleme bereiten.

Alle modernen Fernsehgeräte sind mit der DLNA-Technologie ausgestattet, die es den Geräten ermöglicht, Daten innerhalb des Heimnetzwerks auszutauschen. Sie können dies sowohl über Kabel als auch über Wi-Fi tun. Wenn Sie eine Verbindung über Wi-Fi herstellen, müssen sowohl der Laptop als auch das Fernsehgerät mit dem Wi-Fi verbunden sein. Aber der Fernseher „sieht“ nur die freigegebenen Ordner. Sie können alle Ordner in den „Netzwerk“-Einstellungen Ihres Laptops freigeben, damit der Fernseher auf alle Informationen zugreifen kann. Dies wird jedoch aus Sicherheitsgründen nicht empfohlen. Denn dann kann jeder in Ihrem Netz Ihre Daten nutzen. Eine weitere Möglichkeit ist die Freigabe eines bestimmten Ordners.

Für eine bessere Darstellung auf Ihrem Fernseher laden Sie am besten. Eine der empfohlenen Lösungen ist Home Media Server. Sie ist kostenlos, universell für verschiedene Fernsehmodelle geeignet und bietet eine breite Palette von Funktionen. Zur Installation auf Ihrem Laptop laden Sie die Anwendung einfach herunter (vorzugsweise von der offiziellen Website) und führen die Installationsdatei aus. Nach dem Start des Programms können Sie im Einstellungsfenster eine Kategorie von Medienressourcen auswählen und den Zugriff auf die Ordner dort festlegen.

Wenn Ihre Geräte Miracast oder Intel WiDi unterstützen, müssen Sie nur diese Funktionen auf Ihrem Fernseher aktivieren. Dann kann er sich drahtlos und ohne Router direkt mit Ihrem Laptop verbinden. Auf einem Laptop müssen Sie jedoch die entsprechende Anwendung installieren. Aber wenn es angeschlossen ist, können Sie jedes Bild von Ihrem Laptop ausgeben.

Wenn Ihr Fernsehgerät nicht über ein Wi-Fi-Modul verfügt, können Sie verschiedene Adapter verwenden, die an den HDMI-Anschluss angeschlossen werden können. Ein solches Gerät ist zum Beispiel der Google Chromecast, der wie ein USB-Stick aussieht. Gadget ist für das Streaming von Medieninhalten konzipiert.

Eine Verbindung über HDMI kann als optimal für die Übertragung von Medien von einer Technik zur anderen bezeichnet werden. Dieser Standard ermöglicht Hochgeschwindigkeitsübertragungen, sogar von Dateien in Ultra-HD-Qualität, und überträgt nicht nur Video, sondern auch Mehrkanalton.

So zeigen Sie Inhalte von Ihrem Computer über HDMI auf Ihrem Fernseher an? Verbinden Sie die beiden Geräte einfach mit einem Kabel. Wechseln Sie dann am Fernsehgerät in den AVI-Modus und wählen Sie den Anschluss, an den das Kabel angeschlossen ist. Nehmen Sie die Bildschirmeinstellungen auf Ihrem Laptop vor, wählen Sie die Bildschirmauflösung und die Anzeigemodi aus. Das bedeutet, dass Sie auf dem Laptop beide Bildschirme steuern können, und für den TV-Bildschirm müssen Sie die Anzeige auswählen. Es sind Optionen verfügbar:

  • Duplikate. beide Bildschirme zeigen das gleiche Bild;
  • Anzeige auf 1 Bildschirm. der zweite Bildschirm wird deaktiviert;
  • Erweitern Sie den Bildschirm. das TV-Gerät wird zu einem zweiten Monitor.

Die Einstellungen variieren je nach Version des Betriebssystems.

Bei jeder kabelgebundenen Verbindung müssen die Geräte vor dem Anschließen getrennt werden

Die nächste Möglichkeit, ein Bild über DVI zu senden. Der DVI-Standard wurde entwickelt, um Videoinhalte auf digitale Geräte zu übertragen. Ist der Vorläufer von HDMI. Und im Gegensatz zu letzteren überträgt es keine Geräusche. Es wird ein TRS-Stecker oder.Adapter benötigt, der auch als „Miniklinke“ bekannt ist. eine sehr beliebte Audiobuchse, die vielen als Kopfhörerbuchse bekannt ist. Um den Bildschirm eines Computers oder Laptops zu duplizieren, müssen Sie die gleichen Schritte wie bei HDMI durchführen. Einmal angeschlossen, ist es nicht schwierig, die Wiedergabedatei zu übertragen.

S-Video

S-Video ist eine analoge Schnittstelle. Kann nur Videodateien in Standardauflösung (576i und 480i) übertragen, was bedeutet, dass moderne Qualitätsformate nicht in Frage kommen. TV-Geräte sind selten mit einem solchen Anschluss ausgestattet, daher ist für die Projektion von Bildern vom Laptop zusätzlich ein Adapter von S-Video auf RCA erforderlich. Verwenden Sie außerdem kein S-Video-Kabel, das länger als 2 Meter ist, da dies zu einer schlechten Signalqualität führt. Um den Ton zum Fernseher zu übertragen, müssen Sie, ähnlich wie bei DVI, eine „Mini-Buchse“ verwenden.

Nachdem Sie das Kabel angeschlossen haben, müssen Sie die Videoquelle immer auf Ihrem Fernseher installieren

Überlegen Sie, wie Sie das Bild über USB an Ihren Fernseher ausgeben können. In diesem Fall können Sie kein Video über die USB-USB-Verbindung ansehen, da dieser Standard nicht für die Übertragung von Videodaten ausgelegt ist. Mit dieser Option können Sie Bilder, Präsentationen und Textdokumente anzeigen. Bei dieser Verbindung sieht das Fernsehgerät Ihren Laptop als USB-Stick.

Aber um den Bildschirm Ihres Laptops zu duplizieren, können Sie den Ausgang des HDMI-Anschlusses Ihres Fernsehers verwenden. Sie benötigen einen Adapter, d. h. eine externe Grafikkarte. Sie müssen den Treiber der Grafikkarte auf dem Laptop installieren. Beim Kauf eines solchen Adapters sollten Sie auf die Eigenschaften des übertragenen Videos (Unterstützung von Full HD) und Tons achten.

So geben Sie ein Bild oder Video von Ihrem Handy auf Ihrem LG TV aus

Moderne Gadgets und Haushaltsgeräte sind dank ihrer Fähigkeit, sich mit dem Internet zu verbinden und zu synchronisieren, längst zu komplementären Geräten geworden. Und es ist sehr praktisch, da es Ihnen erlaubt, die Funktionalität zu erweitern und die Nutzung einfacher und bequemer zu machen. Sie können zum Beispiel Ihren LG Smart TV mit Ihrem Smartphone steuern (und es so zu einer Fernbedienung machen) oder Bilder und Videos von Ihrem Smartphone auf Ihrem Fernseher anzeigen.

Siehe auch  Was ist das ISACA-Zertifikat Warum es wählen?

Wofür es notwendig ist? Die Vorteile des Anschlusses eines Smartphones an einen LG-Fernseher:

Die Synchronisierung Ihres Smartphones bringt viele Vorteile mit sich. Und hier sind die wichtigsten davon:

  • Sie können Fotos und Videos aus der „Galerie“ Ihres Smartphones auf dem großen Bildschirm Ihres Fernsehers in hoher Qualität ansehen.
  • Sie können Ihre Lieblingsspiele auf dem Handy spielen, indem Sie Ihren Bildschirm auf dem Fernseher anzeigen lassen, und Sie können verschiedene Apps (z. B. Sport-Apps, Sprachlern-Apps usw.) auf Ihrem Fernseher verwenden.д.).
  • Sehr bequemes Durchsuchen verschiedener Websites sowie das Lesen von Dokumenten und das Anzeigen von Präsentationen.

So verbinden Sie Ihr LG Smartphone mit Ihrem LG TV: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Sie können Bilder und Videos von Ihrem Smartphone auf verschiedene Arten auf Ihrem LG-Fernseher anzeigen, entweder per Kabel oder kabellos.

Screen Share ist ein Programm zum Synchronisieren von Handy und LG Smart TV und zum Betrachten von Inhalten auf dem großen Bildschirm. Die Bild- und Videoübertragung erfolgt über

Miracast (Wi-Fi Direct-Technologie). Wenn Sie einen LG-Fernseher und ein LG-Smartphone besitzen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie verbunden sind, 100 %. Bei Smartphones von anderen Herstellern wird diese Option möglicherweise nicht unterstützt.

Um den Synchronisierungsprozess zu starten, müssen Sie Folgendes tun:

  • Drücken Sie die Home-Taste auf der Fernbedienung Ihres LG-Fernsehers.
  • Suchen und aktivieren Sie die App Screen Share.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Smartphone eine Android OS-Firmware über 4 hat.2 Version.
  • Aktivieren Sie den Miracast-Modus (in einigen Fällen auch AllShare Cast genannt). Wenn Ihr Smartphone nicht über diese Option verfügt, müssen Sie Folgendes herunterladen Miracast-App auf Google Play.
  • Wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Geräte, mit denen eine Synchronisierung möglich ist, Ihren Fernseher aus und stellen Sie die Verbindung her, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Wichtig: Die Hersteller empfehlen, das Telefon im Querformat zu verwenden und die Bildschirmpositionen zu sperren, damit das Bild auf dem Fernsehbildschirm nicht um 90° gedreht angezeigt wird.

Besitzer von Nicht-LG-Smartphones können versuchen, Bilder und Videos von ihren Telefonen über Wi-Fi Direct auf den Fernseher auszugeben. Dies ist möglich, wenn Ihr LG-Fernseher ein modernes Modell ist und Wi-Fi unterstützt.

Um Ihr Smartphone und LG TV über Wi-Fi Direct zu synchronisieren:

  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Smartphone das Android-Betriebssystem mit einer Firmware-Version höher als 4 installiert ist.0.
  • Wählen Sie in den Einstellungen „Drahtlose Netzwerke“ und dann Wi-Fi.
  • Drücken Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie im angezeigten Menü Wi-Fi Direct.
  • Wenn Sie diese Option nicht finden können, tippen Sie auf „Erweiterte Einstellungen.
  • Schalten Sie das Fernsehgerät mit der Fernbedienung ein und rufen Sie das Hauptmenü auf.
  • Wählen Sie „Netzwerk“ und dann Wi-Fi Direct.
  • Wählen Sie in der sich öffnenden Liste der für die Synchronisierung verfügbaren Geräte den Namen Ihres Smartphones aus.
  • Auf dem Telefon selbst werden Sie aufgefordert, eine Verbindung herzustellen. Bestätigen Sie dies, indem Sie den Anweisungen folgen.

Smartphone-Verbindung mit LG TV über HDMI ist möglich, wenn das Telefon mit einer Mini-HDMI-Schnittstelle ausgestattet ist, in anderen Fällen müssen Sie einen speziellen Adapter kaufen.

  • Stecken Sie ein Ende des HDMI-Kabels in den Anschluss auf der Rückseite Ihres Fernsehers und das andere Ende in den Anschluss an Ihrem Handy.
  • Gehen Sie zum TV-Hauptmenü und wählen Sie „Quelle“ / Drücken Sie die Eingangstaste.
  • Wählen Sie den HDMI-Anschluss, an den Ihr Smartphone angeschlossen ist, als Signalquelle. Die Nummer des Anschlusses ist auf der Rückseite Ihres Fernsehers zu sehen, aber in den meisten Fällen ist dies der einzige aktive Anschluss.

Auf diese Weise können Sie Bilder und Videos von fast jedem Smartphone auf einem LG-Fernseher ausgeben: LG, Samsung, Huavei, Lenovo. Um Ihr iPhone zu synchronisieren, benötigen Sie einen speziellen Lightning-zu-HDMI-Adapter.

Sie können auch verschiedene Smartphone-Modelle über unterschiedliche Anschlüsse mit Ihrem LG-Fernseher verbinden. Zum Beispiel sind einige LG-Handymodelle (einschließlich des LG 2X) mit einem speziellen Micro-HDMI-Anschluss oder dem moderneren USB Typ-C ausgestattet. Außerdem unterstützen einige Smartphone-Marken den MHL-Standard (Mobil High Definition Link), der das Signal direkt über den Micro-USB-Daten- und Ladeanschluss überträgt. Analog zum MHL-SlimPort-Standard, der in vielen LG-Smartphone-Modellen implementiert ist und die Übertragung von Videos in 1080p-Auflösung ermöglicht.

Alle diese Methoden sind auch für ältere Smartphone-Modelle geeignet. Bei neueren Modellen wird empfohlen, sich für drahtlose Übertragungsmethoden zu entscheiden.

Über Streaming auf Android

Moderne Android-Smartphones unterstützen „Streaming“ („Projektion“), mit dem Sie schnell Inhalte von Ihrem Gerät auf Ihren Smart-TV-Bildschirm übertragen können. Es ist auch wichtig, dass Ihr Fernseher und Ihr Telefon mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind, sonst kommen Sie nicht weiter.

Um den Bildschirm Ihres Smartphones auf dem Fernsehgerät anzuzeigen, können Sie eine von zwei Methoden verwenden:

  • Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Smartphones. Suchen Sie ‚Verbundene Geräte‘. ‚Sendungen‘.
  • Öffnen Sie den Vorhang und klicken Sie auf das quadratische Symbol (es kann auch ein Telefon oder eine Welle darauf sein, wie das Wi-Fi-Symbol). Je nach Shell kann sie unterschiedliche Namen haben. Bei Samsung-Smartphones heißt sie zum Beispiel Smart View.

Das Smartphone beginnt dann mit der Suche nach externen Displays. Wählen Sie Ihr Fernsehgerät aus der Liste aus. Ihr Fernsehgerät zeigt dann eine Benachrichtigung an, in der Sie gefragt werden, ob Sie eine Verbindung herstellen möchten. Akzeptieren Sie die Kopplung und schon können Sie Filme oder YouTube von Ihrem Smartphone auf Ihrem Fernseher ansehen.

Spezielle Software

Neben der direkten Verbindung über Kabel können Sie auch drahtlose Methoden verwenden, wie z. B. verschiedene Anwendungen. Wi-Fi-Netzwerk ist eine Voraussetzung.

Diese Methode erfordert eine Android-Betriebssystemversion, die nicht älter als 4.4. Obwohl ältere Modelle derzeit nicht produziert werden.

Um den Vorgang zu unterbrechen, wählen Sie „Bildschirm- und Tonübertragung“ und trennen dann die Verbindung.

Die App hat viele verschiedene Funktionen und eine zugängliche Oberfläche. Vget sieht aus wie ein einfacher Internet-Browser. Geben Sie in der Suchleiste den Namen der Website ein, auf der Sie Filme ansehen möchten, und starten Sie den ausgewählten Film. Wählen Sie in dem Fenster, das auf dem Bildschirm Ihres Handys erscheint, DLNA und ein TV-Modell aus der vorgeschlagenen Liste aus. Die Sendung wird über die Schaltfläche „Play“ gestartet. Der Vorgang wird auf dem Smartphone-Display und gleichzeitig auf dem TV-Bildschirm über DLNA angezeigt.

Der Hauptvorteil von Vget besteht darin, dass Sie mit Ihrem Smartphone arbeiten können, während Sie die Sendung. Sie können Ihr Telefon sogar ausschalten. Das Fernsehgerät hört nicht auf, Videos abzuspielen.

Castto ist eine großartige Möglichkeit, den Bildschirm Ihres Telefons auf Ihren Fernseher zu übertragen

Castto ist eine großartige App zum Spiegeln des Bildschirms von Ihrem Android-Telefon auf Ihren Fernseher. Die App verfügt über viele nützliche Funktionen, die von den Benutzern genutzt werden können.

Es verfügt über eine hervorragende Umkreissuche, so dass die Verbindung mit Ihrem Smart TV einfach ist. Die Verbindung wird sicher sein und Ihre Daten auf dem Smartphone schützen.

Unbegrenztes Streaming von Ihrem Smartphone auf Ihren Fernseher ermöglicht es Ihnen, Videos, Filme, Fotos und Apps auf Ihrem Fernseher anzusehen.

Um Daten von Ihrem Handy-Display auf das Fernsehgerät zu übertragen, müssen Sie

  • Herunterladen auf Ihr Android-Telefon oder.Tablet aus dem Google Play Store. Sie müssen die richtige App namens Screen Mirroring, Cast Phone to TV-Castto installieren.
  • Ihre Geräte müssen mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein.
  • Aktivieren Sie Miracast Display in den TV-Einstellungen und starten Sie Wireless Display auf Ihrem Handy.
  • Drücken Sie die Auswahltaste, und die App zeigt Ihnen alle Geräte in der Nähe an, mit denen Sie sich verbinden können.

Sie wählen das zu verbindende Fernsehgerät aus und autorisieren die Verbindung direkt auf Ihrem Fernsehgerät mit der Fernbedienung.

Ihre Geräte werden synchronisiert und Sie können sie auf dem großen TV-Bildschirm betrachten.

Sie können alle Vorgänge auf dem Bildschirm sehen, egal ob Sie den Startbildschirm verschieben oder eine Anwendung öffnen.

Sie können auf Ihre Spiele-Apps zugreifen und spielen, während Sie auf den Fernsehbildschirm schauen.

Zeigen Sie Ihre Fotos auf der großen Leinwand für die ganze Familie oder streamen Sie einen Film.

Durch das mehrsprachige Menü kann die App in verschiedenen Regionen genutzt werden. Es unterstützt Englisch, Portugiesisch, Französisch und Spanisch. Wählen Sie Ihre Sprache, bevor Sie die App verwenden.

Funktioniert mit jedem Samsung, LG, Sony, Philips TV.

Bildschirmspiegelung mit All TV

Eine einfache App, mit der Sie Ihre Android-Bildschirminhalte auf Ihren Fernseher übertragen können.

Um die Spiegelung des Handybildschirms zu starten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Fernseher und Ihr Smartphone mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind.

Siehe auch  Anschluss einer Webcam an ein TV-Gerät

Drücken Sie dann auf die Schaltfläche „Start“, und es wird nach Geräten gesucht, die für das Streaming verfügbar sind.

Neben Ihrem Fernseher können auch andere Geräte, wie z. B. Ihr Laptop, in der Liste erscheinen. Sie können den Bildschirm auch entsprechend duplizieren.

SecondScreen. Bildschirmspiegelung für Android

Diese Anwendung wurde für fortgeschrittene Benutzer entwickelt, die häufig die Funktion der Bildschirmspiegelung auf anderen Geräten verwenden.

Sie können damit die Auflösung und die Bilddichte auf Ihrem Gerät so ändern, dass sie am besten mit der Auflösung Ihres Großbildfernsehers oder Monitors übereinstimmen.

SecondScreen bietet auch Unterstützung für Sweep in neueren Android-Versionen und die Möglichkeit, die Bildschirmdrehung zu sperren.

In der App können mehrere Profile mit unterschiedlichen Namen erstellt und für verschiedene Monitortypen angepasst werden.

Um ein Profil für einen bestimmten Monitor zu erstellen, klicken Sie einfach auf den Plus-Button und bestätigen Sie.

Anschließend können Sie die Profileinstellungen ändern:

Überprüfen Sie die Unterstützung der Bildschirmspiegelung unter Android und aktivieren Sie die Bildschirmspiegelung

Um keine Zeit zu verlieren, empfehle ich Ihnen, zunächst sicherzustellen, dass Ihr Telefon oder Tablet die Ausgabe an drahtlose Displays unterstützt: Nicht jedes Android-Gerät kann dies. viele Geräte im unteren und einige im mittleren Preissegment unterstützen Miracast nicht.

  • Unter Android 9 (im Falle eines sauberen Betriebssystems) gehen Sie zu Einstellungen. Verbundene Geräte. Verbindungseinstellungen. Übertragung und vergewissern Sie sich, dass das Menü die Option enthält, das Bild von Ihrem Telefon zu übertragen, wie im folgenden Screenshot dargestellt.
  • Öffnen Sie auf Samsung Galaxy-Smartphones den Benachrichtigungsbereich vollständig und prüfen Sie, ob ein Smart View-Symbol vorhanden ist (beachten Sie, dass die Symbole im Benachrichtigungsbereich gescrollt werden können und das gewünschte Symbol möglicherweise nicht auf der ersten Seite angezeigt wird).
  • Bei früheren Versionen des Betriebssystems gehen Sie zu Einstellungen. Anzeige und sehen Sie nach, ob „Broadcast“ (in Android 6 und 7) oder „Wireless Display (Miracast)“ (Android 5 und einige Geräte mit proprietären Gehäusen) dort zu finden ist. Wenn das Element vorhanden ist, können Sie es sofort über das Menü (mit den drei Punkten) auf einem reinen Android-Gerät oder über den Ein/Aus-Schalter in einigen Shells auf „Ein“ setzen.
  • Ein weiterer Ort, an dem Sie das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein der drahtlosen Bildübertragungsfunktion („Transfer Screen“ oder „Broadcast“) finden können, ist der Schnelleinstellungsbereich im Android-Benachrichtigungsbereich (es kann jedoch sein, dass die Funktion unterstützt wird und es keine Schaltfläche zum Aktivieren der Übertragung gibt, oder sie ist versteckt und kann in den Einstellungen aktiviert werden, wie im Video unten gezeigt).

Wenn Sie die Einstellungen für Wireless Display, Screen Mirroring, Smart View, Streaming, Miracast oder WiDi dort nicht finden können, versuchen Sie, die Einstellungen zu suchen, indem Sie zu Einstellungen gehen und das Suchfeld verwenden. Wenn nichts dergleichen erkannt wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihr Gerät das drahtlose Streaming von Bildern auf Ihren Fernseher oder einen anderen kompatiblen Bildschirm nicht unterstützt.

So aktivieren Sie Miracast (WiDI) für das Bild-Streaming auf Ihrem Samsung, LG, Sony und Philips TV

Normalerweise reicht es für die Übertragung eines Bildes von Ihrem Handy auf das Fernsehgerät aus, dass das Fernsehgerät eingeschaltet und ein Wi-Fi-Adapter aktiviert ist. Manchmal ist die drahtlose Anzeigefunktion auf dem Fernsehgerät jedoch ausgeschaltet und Sie müssen sie erst in den Einstellungen aktivieren. Hier sind einige Beispiele für solche Einstellungen. Auf Ihrem Fernsehgerät können die Elemente etwas anders aussehen, aber die Logik ist in der Regel die gleiche, und Sie werden die Einstellungen finden, die Sie benötigen.

  • Samsung. Drücken Sie die Taste „Quelle“ auf Ihrer TV-Fernbedienung und wählen Sie „Screen Mirroring“. In den Netzwerkeinstellungen einiger Samsung TV-Geräte können zusätzliche Optionen zur Einrichtung der Bildschirmspiegelung vorhanden sein.
  • LG. gehen Sie zu Einstellungen (drücken Sie die Taste Einstellungen auf der Fernbedienung). Netzwerk. Miracast (Intel WiDi) und aktivieren Sie diese Option.
  • Sony Bravia. drücken Sie die Taste zur Quellenwahl auf Ihrer TV-Fernbedienung (normalerweise oben links) und wählen Sie Bildschirmverdopplung. Wenn in den Netzwerkeinstellungen des Fernsehers (Home, Einstellungen. Netzwerk) Wi-Fi Built-in und der separate Punkt Wi-Fi Direct aktiviert sind, kann die Übertragung auch ohne Auswahl der Signalquelle gestartet werden (der Fernseher schaltet automatisch auf drahtlose Übertragung um), aber der Fernseher muss bereits eingeschaltet sein.
  • Philips. die Option wird unter Einstellungen. Netzwerkeinstellungen. Wi-Fi Miracast aktiviert.

Theoretisch können die Einträge von Modell zu Modell variieren, aber fast alle heutigen Fernsehgeräte mit Wi-Fi-Modul unterstützen den Empfang von Bildern über Wi-Fi, und ich bin sicher, dass Sie den richtigen Menüpunkt finden werden.

Drahtlose Verbindung

Das ist die bequemste Art der Verbindung. Sie müssen nicht mehr darüber nachdenken, wo Sie ein weiteres Kabel verlegen, und Sie müssen nicht mehr zum Fernseher gehen, um Ihr Smartphone anzuschließen. Das einzige Problem ist, dass Ihr Fernseher Wi-Fi unterstützen muss. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie sich um den Kauf von zusätzlichem Zubehör kümmern.

Um Ihr Smartphone auf diese Weise mit dem Fernseher zu verbinden, müssen Sie einen Chromecast Media Player kaufen. Es wird Sie etwa 3500-4000 kosten und wenn Sie weitere 3000 für einen Chromecast mit Google TV hinzufügen wollen. In diesem Fall können Sie nicht nur Inhalte von Ihrem Smartphone streamen, sondern erhalten auch eine vollwertige TV-Set-Top-Box, die Ihren Fernseher in ein Smart-TV verwandelt.

Sie haben also einen Chromecast gekauft, was nun?? Schließen Sie die Set-Top-Box über HDMI an Ihren Fernseher an und installieren Sie die Google Home-App für Android oder iOS auf Ihrem Smartphone. Schalten Sie die Quelle Ihres Fernsehers auf den HDMI-Anschluss der Set-Top-Box um und folgen Sie den einfachen Schritt-für-Schritt-Anweisungen zur Einrichtung.

Anschlussmöglichkeiten

Unsere Tipps, wie Sie Ihr Handy mit Ihrem Fernseher verbinden, helfen Ihnen. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein iPhone oder ein Android-Smartphone haben. Hier finden Sie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Verbindung über USB, HDMI oder mit drahtlosem Netzwerk und Pairing-Software.

Anschließen über ein USB-Kabel

Sie sind also aus dem Urlaub zurück, haben Ihre besten Freunde mit den Leckereien Ihrer Reise um den Tisch versammelt und wollen all Ihre Erinnerungen und Bilder mit ihnen teilen, während Sie ihnen alles in allen Einzelheiten zeigen. Hier ist ein Bild auf dem Telefon und ein Fernseher mit einem großen Bildschirm an der Wand. Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihr Handy über ein USB-Kabel mit dem Fernseher verbinden. In diesem Fall wird das Smartphone zu einem Flash-Laufwerk, was bedeutet, dass Sie Dateien nur über die USB-Schnittstelle des Fernsehers selbst ausführen können.

Sie benötigen ein Android-Mobiltelefon, ein Netzkabel (z. B. für Ladegeräte) und ein Fernsehgerät mit einem funktionierenden USB-Kabel. die meisten modernen Modelle verfügen über ein solches.

Verbinden Sie den Fernseher und Ihr Smartphone mit einem Kabel. Schalten Sie Ihren Fernseher ein.

Wählen Sie auf dem Smartphone-Bildschirm im erscheinenden Benachrichtigungsfenster „Als USB-Massenspeichergerät verwenden“.

Wählen Sie mit der TV-Fernbedienung USB als Quelle aus (normalerweise können Sie dies mit der Taste Quelle tun).

Wählen Sie mit den Pfeiltasten auf der Fernbedienung die gewünschten Ordner aus und öffnen Sie die Dateien. Mit dieser Methode können Sie Bilddateien durchsuchen und auch einen zuvor heruntergeladenen USB-Speicherstick-Film abspielen.

Was ist zu tun, wenn der Fernseher ein über USB angeschlossenes Smartphone nicht erkennt??

Prüfen Sie, ob das Kabel funktioniert. Auch die Kabel, die mit den Ladegeräten geliefert werden, können nur zum Aufladen verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie das mit dem Handy gelieferte Kabel verwenden, um es mit dem PC zu verbinden.

Wenn das Kabel funktioniert, überprüfen Sie, ob Sie auf dem Bildschirm des Smartphones das richtige Element ausgewählt haben. Versuchen Sie, das Gerät vom Fernseher zu trennen und wieder anzuschließen, und wählen Sie die richtige Option (nicht „Nur laden“).

Was Sie tun können?

Verwenden Sie Ihr Smartphone als Flash-Laufwerk.

Wenn diese Methoden nicht funktionieren, sind das Telefon und der Fernseher möglicherweise nicht kompatibel, um eine Verbindung über USB herzustellen. Versuchen Sie die anderen Optionen unten.

Anschließen mit einem HDMI-Kabel

Auf diese Weise können Sie Ihr Handy an Ihren Fernseher anschließen und Ihr Smartphone-Fernsehgerät in einen einzigen Computer verwandeln, auf dem Sie alle Dateien Ihres Handys auf dem großen Bildschirm abspielen können. Einige Geräte haben einen Mini-HDMI-Anschluss, aber das ist eine Seltenheit. Wenn Ihr Smartphone nicht über diesen Anschluss verfügt, müssen Sie einen Adapter kaufen: Das kann ein USB-Typ-C-auf-HDMI-Kabel für teurere Smartphones, ein Lightning-auf-HDMI-Adapter für iPhone und iPad oder ein Micro-USB-auf-HDMI-Kabel (mit MHL-Konnektivität) sein.

Es ist ganz einfach, Ihr Handy an den Fernseher anzuschließen: Verbinden Sie die Geräte einfach mit dem Kabel und wählen Sie den Anschluss, an den Ihr Smartphone angeschlossen ist, als Signalquelle. Genießen Sie die Anzeige Ihres Handydisplays auf Ihrem Fernseher.

Siehe auch  Wie man sich für ein LG TV-Konto anmeldet

Über USB Typ. C

Mit diesem Adapter können Sie Ihr neues Smartphone, Flaggschiff-Modelle mit modernem Anschluss für schnelles Aufladen, an Ihren Fernseher anschließen. Am besten wählen Sie einen Universaladapter, der an ein Fernsehgerät mit HDMI, VGA, DVI oder MiniDP angeschlossen werden kann.

Über Lightning

Mit diesem Adapter können Sie Ihr Apple-Gerät (iPhone oder iPad) an Ihren Fernseher anschließen. Das Gerät kann auch universell sein und passt auf jeden Fernseher. Es ist billiger, einen einfachen Adapter zu kaufen, er kostet ab 1500.

Über MHL

So können Sie ein älteres oder billigeres Gerät an Ihren Fernseher anschließen. Wenn Ihr Smartphone über einen microUSB-Anschluss verfügt, können Sie es mit dem MHL-Adapter an HDMI anschließen. Die Mobile High-Definition Link-Technologie muss von Ihrem Smartphone und Ihrem Fernseher unterstützt werden. Um zu überprüfen, ob Ihr Smartphone diese Funktion unterstützt, laden Sie die App MHL Checker herunter und führen Sie sie aus. Das Fernsehgerät muss neben dem HDMI-Anschluss mit MHL beschriftet sein.

Über Slim Port

Diese Methode ist geeignet, wenn Ihr Smartphone die vorherige Methode nicht unterstützt. Dies ist bei älteren Geräten am häufigsten der Fall. Sie müssen auch einen microUSB-Eingang haben.

Was Sie tun können?

Verwenden Sie Ihr TV-Gerät als externen Bildschirm für Spiele oder Filme. Der TV-Bildschirm zeigt den gesamten Bildschirm Ihres Smartphones an.

Verbinden mit Wi-Fi

Diese Methode eignet sich für Fernsehgeräte mit einem Wi-Fi-Modul. Sie können herausfinden, ob Ihr Fernsehgerät über diese Funktion verfügt, indem Sie im Handbuch oder in der Beschreibung im Internet nachsehen. Es lohnt sich auch zu prüfen, ob Ihr Smartphone modern genug ist. auf Android-Handys unter Version 4 oder iPhones unter 4s funktioniert nichts. Sie können dies tun, wenn Ihr Smartphone im Abschnitt „Drahtlose Netzwerke“ die Option „Wi-Fi Direct“ enthält. Normalerweise finden Sie sie im Unterpunkt Einstellungen (hinter den drei Punkten auf der rechten Seite). Sie müssen es aktiv machen.

Auf dem Fernsehgerät, mit dem Sie Ihr Telefon über Wi-Fi verbinden möchten, müssen Sie im Menü den Abschnitt „Netzwerk“ finden. Hier können Sie auch Wi-Fi Direct auswählen. Wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Geräte Ihr Telefon aus. dies ist wahrscheinlich das einzige. Es wird eine Verbindungsanfrage an Ihr Smartphone gesendet, die Sie in dem sich öffnenden Pop-up-Fenster annehmen können.

Was Sie tun können?

Bilder von Ihrem Smartphone anzeigen. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist niedrig.

Verbinden über DLNA

Diese Methode ist für Android-Smartphones und DLNA-kompatible Fernsehgeräte geeignet. Um Dateien zu übertragen, müssen Sie Ihr Handy und Ihr Fernsehgerät mit Ihrem Heim-Internet-Netzwerk verbinden (es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun) und dann die DLNA-Funktion auf Ihrem Fernsehgerät in den Einstellungen aktivieren. Wählen Sie dann den Film, das Bild oder die Musik aus, klicken Sie auf den Dateinamen und klicken Sie in den Einstellungen auf: „Menü. Player auswählen“. Suchen Sie in der Liste Ihr Fernsehgerät.

Was Sie tun können?

Dateien von Ihrem Smartphone aus anzeigen. Für erweiterte Einstellungen und um Dateien nicht nur in der Galerie anzuzeigen, müssen Sie eine DLNA-App von Google Play installieren.

Konnektivitätsoptionen

Um Ihr Mobilgerät und Ihren Fernseher über HDMI, USB oder eine andere Schnittstelle zu synchronisieren, schließen Sie die Kabel an. Es ist möglich, dass Sie zusätzlich Adapter kaufen müssen. Die Wi-Fi-Verbindung ist die praktischere Option, die es Ihnen ermöglicht, ohne Kabel eine Verbindung herzustellen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten der drahtlosen Synchronisierung:

  • Wi-Fi Direct-Technologie;
  • Miracast-Funktion;
  • Streaming über YouTube;
  • Erstellung eines Medienservers;
  • Software von Drittanbietern verwenden.
geben, foto, tv-gerät

Was ist am besten?? Um diese Frage objektiv zu beantworten, sollten wir die Vor- und Nachteile all dieser Methoden im Detail analysieren.

Verwendung der Wi-Fi Direct-Technologie

Viele moderne Geräte sind mit dieser Option ausgestattet. Die Verbindung über Wi-Fi Direct ist eine der praktischsten Möglichkeiten, Ihr Smartphone mit Ihrem Fernseher zu verbinden.

Mit der Wi-Fi Direct-Technologie können Sie Ihren Fernseher und Ihr Mobiltelefon synchronisieren, ohne ein lokales Netzwerk zu erstellen und eine Verbindung zu einem Router herzustellen.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihr Smartphone mit Ihrem Smart TV zu verbinden

  • Gehen Sie zu den Telefoneinstellungen.
  • Wählen Sie einen Abschnitt mit Einstellungen für drahtlose Verbindungen.
  • Aktivieren Sie die Wi-Fi Direct-Funktion.
  • Öffnen Sie nun die TV-Einstellungen und wählen Sie diese Option.
  • Sie werden benachrichtigt, mit dem Scannen zu beginnen.
  • TV-Gerät wird die Liste der für die Synchronisierung verfügbaren Geräte angezeigt.
  • Wählen Sie den Namen Ihres Smartphones.
  • Ihr Handy zeigt eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm an, in der Sie gefragt werden, ob Sie eine Verbindung herstellen möchten.
  • Bestätigen Sie die Verbindung.
  • Spielen Sie jede Datei auf Ihrem Smartphone ab.

Der große Bildschirm zeigt Ihnen das Bild von Ihrem mobilen Gerät.

Miracast-Technologie verwenden

Das Bild-Streaming kann mit der Miracast-Technologie durchgeführt werden. Diese Funktion basiert auf Wi-Fi Direct, aber die Entwickler haben einige Ergänzungen vorgenommen. Zum Beispiel unterstützt es die Übertragung von 3D-Dateien. Auch das Problem der Ausstrahlung von Inhalten mit großem Umfang ist gelöst. Daher wird Miracast als modernere Methode angesehen.

Um eine Verbindung zwischen Ihrem Mobilgerät und Ihrem Fernseher mit Miracast-Technologie herzustellen, öffnen Sie die Einstellungen des Fernsehers und des Smartphones und aktivieren Sie diese Funktion auf beiden Geräten.

Das Hauptproblem ist, dass fast alle Android-Mobiltelefone diese Option unterstützen, was man von TVs nicht behaupten kann. Das Problem wird durch den Kauf eines externen Wi-Fi-Adapters gelöst, der diese Technologie unterstützt. Sie können es in jedem Elektronik- und Computerfachgeschäft kaufen. Sie stecken den Adapter in eine HDMI- oder USB-Buchse. Die weiteren Schritte der Gerätesynchronisation unterscheiden sich nicht von der zuvor beschriebenen Anleitung.

Übertragung über YouTube

YouTube gilt als einer der beliebtesten Dienste, wenn man ihn unter dem Gesichtspunkt der Videoinhalte betrachtet. Sie müssen die Videos nicht auf einem kleinen Bildschirm ansehen. So verbinden Sie Ihr Smartphone über YouTube-Streaming mit Ihrem Fernseher? Folgen Sie der Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  • Bevor Sie Ihre Geräte synchronisieren, stellen Sie sicher, dass Sie die YouTube-App auf Ihrem Smartphone installiert haben. Wenn Sie es nicht haben, können Sie es vom Markt herunterladen.
  • Starten Sie die App und rufen Sie das Einstellungsmenü auf. Schalten Sie die Funktion „Im Fernsehen sehen“ ein. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, erscheint auf dem Bildschirm eine Anleitung mit Hinweisen, was Sie als nächstes tun müssen.
  • Schalten Sie die YouTube-App auf Ihrem Fernseher ein. Gehen Sie zum Abschnitt Einstellungen. Wählen Sie die Verbindungsart „Im manuellen Modus“.
  • Der Code wird auf dem Bildschirm angezeigt. Geben Sie ihn in das entsprechende Feld Ihres Mobiltelefons ein. Drücken Sie dann die Schaltfläche „Hinzufügen“.
  • Wählen Sie Ihr Fernsehgerät in der Liste der gefundenen Geräte aus und stimmen Sie der Übertragung zu. Jetzt können Sie Videos auf Ihrem großen Fernsehbildschirm ansehen.
geben, foto, tv-gerät

Wie Sie sehen können, ist die Einrichtung der Verbindung nicht kompliziert.

Medienserver auf Ihrem Handy erstellen

So verbinden Sie Ihr Handy über Wi-Fi mit Media Server mit dem Fernseher? Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Handy und Ihr Fernsehgerät mit demselben drahtlosen Netzwerk verbunden sind. Zweitens: Um Ihr Handy mit Ihrem Fernseher zu verbinden, müssen sie die DLNA- oder Miracast-Technologie unterstützen. Anweisungen:

  • Nehmen Sie Ihr Smartphone und gehen Sie zu Google Play.
  • Suchen Sie die DLNA-Server-App und laden Sie sie herunter.
  • Öffnen Sie das Hauptmenü des Dienstprogramms.
  • Neuen Server hinzufügen.
  • Geben Sie den Namen (Ihr Wi-Fi-Heimnetzwerk) in das entsprechende Feld ein.
  • Wechseln Sie zur Registerkarte „Root“ und markieren Sie den Ordner, den Sie anzeigen möchten. Speichern Sie Ihre Änderungen.
  • Zurück zum Hauptmenü der Anwendung. Der zuvor erstellte Media Server wird nun dort angezeigt.
  • Drücken Sie die Schaltfläche „Start“, um den Server zu starten.
  • Öffnen Sie die TV-Einstellungen und gehen Sie zu „Video“.
  • Suchen Sie dort den Servernamen und wählen Sie ihn aus. Auf dem Bildschirm werden die Ordner angezeigt, die Sie beobachten können. Starten Sie die gewünschte Datei.

Sie können Ihr TV-Gerät und Ihr Smartphone über einen Medienserver verbinden, sofern Sie ein TV-Modell mit Smart-Plattform-Unterstützung verwenden.

Andere Verbindungssoftware

Es gibt auch spezielle mobile Apps, mit denen Sie eine Verbindung zwischen Ihrem Smartphone und Ihrem Fernseher herstellen können. Diese Art der Verbindung basiert auf der Mirroring-Technologie. Das heißt, der Großbildfernseher wird das Bild von Ihrem Smartphone duplizieren.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS