So erstellen Sie ein Rollback-System auf einem Laptop

So erstellen Sie das System Rollback unter Windows 7?

Der Benutzer mit Problemen in Windows 7 kann versuchen, Werbung auf dem Computer zu entfernen, die Systemregistrierung wiederherzustellen, oder säubern Sie beispielsweise die Festplatte. Normalerweise reichen diese Maßnahmen aus, aber manchmal müssen Sie einen radikaleren Schritt machen: Machen Sie einen Rollback von Windows 7 auf einen guten Punkt. So geben Sie Ihren Computer vor ein paar Tagen zurück. lassen Sie uns versuchen.

Wenn der Computer oder der Laptop auf dem Windows 7 installiert ist, grundsätzlich startet und das einzige Problem nicht vollständig korrigiert, um die Systemeinstellungen wieder auf ein bestimmtes Datum zurückzutreten, ist ganz einfach. es ist nicht schwieriger als das Aktualisieren Grafikkartentreiber. Nachfolgend sind drei Möglichkeiten, Windows 7 wiederherzustellen; Nachdem Sie die Anweisungen untersucht haben, kann der Benutzer leicht feststellen, welche Option in seinem Fall geeignet ist.

Rollback von Backup

Um Ihre Windows 7 wieder in ein paar Tage, Stunden oder sogar Minuten zurückzutreten, ist das logischste, um eine solche nützliche Option als „Systemwiederherstellung“ zu verwenden. In Windows 7 ist es wie bei späteren Generationen von Microsoft standardmäßig aktiviert; Die Essenz des Prozesses besteht darin, Backup-Kopien von Systemeinstellungen und.Dateien vor kritischen Ereignissen zu erstellen: Installieren neuer Programme, Herunterfahren oder Aktivierung einzelner Komponenten. sowie von der Benutzeranfrage.

Wichtig: Systemwiederherstellungsoptionen sind in der Regel etwas weniger üblich. eins. Wenn der Benutzer, der die Anweisungen ordnungsgemäß befolgt hat, erscheint kein Backup-Punkt, Sie sollten sofort auf andere Weise gehen.

Um Windows 7 mit der „Systemwiederherstellung“ in den vorherigen Zustand zurückzutreten, folgen Sie:

  • Um zu verstehen, was es nach dem Inkrafttreten der Änderungen passieren wird, reicht es aus, die Sicherungsversion der Sicherung zu markieren, und klicken Sie dann auf die Schaltflächen „Suchen nach betroffenen Programm“.
  • Nach Abschluss der Prozeduren erhält der Benutzer das in einem erfolgreichen Zustand wiederhergestellte Windows 7-System. Wenn diese Weise kein positives Ergebnis hat, sollten Sie den Computer auf einen früheren Punkt wiederherstellen oder nach einem Problem in einem anderen Bereich suchen.

Wichtig: System-Rollback für einige Zeit können Sie abbrechen. indem Sie erneut auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“ klicken, befindet sich auf dem Registerkarten „Systemschutz“.

Darüber hinaus wird der Benutzer die Anzeige der in der Gesamtliste der Wiederherstellungsstelle angewandten Änderungen ansehen. das Windows 7-System-Rollback kann von hier aus sein.

Archivierung und Erholung

Der Benutzer, der auf der Suche nach einem Rückrollback von Windows 7 vor ein paar Tagen oder Stunden, verwendet höchstwahrscheinlich keine spezielle Software-Backup-Software auf einem Computer. Es kann nicht über die Möglichkeit der Archivierung wichtiger Daten wissen. aber da diese Option systemisch ist, kann es aktiviert werden, wodurch Sie schnell und einfach auf eine Arbeitsversion zurückgreifen können.

Um auf diese Weise ein Rollback zu tätigen, sollte der Besitzer des Computers:

  • Da der Benutzer Windows 7 „zum Live rollen muss, und nicht einfach die alten gespeicherten Daten wiederherstellen, in dem nächsten Fenster müssen Sie den Parameter“ im ursprünglichen Ort „auswählen. und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen.
Siehe auch  Wie man Daten von einem Computer wiederherstellt

Die angewendete Methode brachte den Fötus nicht? Nicht verzweifeln; Genug, kehren Sie zum ursprünglichen Archivierungs- und Wiederherstellungsfenster zurück:

  • Speichern Sie alle wichtigen Daten, einschließlich Dokumente, Fotos, Audioaufzeichnungen auf Wechselmedien. Andernfalls gehen sie im Prozess des Rollbacks verloren. Verwenden Sie die Systemoption zum „Archiv“ macht keinen Sinn: Es dauert viel mehr Zeit. Wenn die Daten nicht im System gespeichert sind, aber auf einer anderen angeschlossenen Festplatte, ist es nicht erforderlich, das Archiv nicht zu archivieren. es ist einfach genug, um auf die Schaltfläche „Überspringen“ klicken.

Wenn es möglich ist, zurück zu rollen, und wann nicht

Wiederherstellen Die Werkseinstellungen können nur wiederhergestellt werden, dass dieselbe Version des Betriebssystems auf dem anfänglichen Laptop installiert ist. Wenn Sie beispielsweise Windows 7 an die „acht“ oder „dutzens“ aktualisiert haben, ist das Rollback nur während der Testperiode des neuen Betriebssystems möglich, während die Möglichkeit, zur vorherigen Version zurückzukehren. Nach dieser Zeit ist die Rendite nur dem anfänglichen Zustand des neu installierten Systems möglich.

Es ist auch wichtig, dass der Wiederherstellungsabschnitt (Windows RE) auf der Festplatte aufbewahrt wird, wo die ursprüngliche Kopie von Windows und des Systemeinsatzdienstprogramms liegt.

In welchen Fällen ist es unmöglich, die Werkseinstellungen wiederherzustellen:

  • Wenn das System des Laptops ernsthaft beschädigt oder ersetzt wurde.
  • Wenn Windows mit voller Full-Festplatten-Formatierung und Neustartabschnitte neu installiert wurde, ist auch wenn das neue Betriebssystem absolut identisch mit dem Alten ist.
  • Wenn die Wiederherstellungsfunktion vom Hersteller des Geräts nicht bereitgestellt wird. Es tritt auf Budget-Laptops und Netbooks mit einem kleinen Volumen an Repository und RAM auf.

Wiederherstellen des Systems aus einem sicheren Modus

Sie können die Einstellungen und Systemdateien aus einem sicheren Modus zurücksetzen, wenn beispielsweise Windows nicht wie üblich geladen wird. Es gab Fälle, als ich mir sehr geholfen wurde.

Um damit zu beginnen, müssen wir in das sichere Regime gehen, wie Sie dies tun, schrieb ich in den Artikel, wie Sie den sicheren Windows-Modus eingeben. Wenn Sie den Link verpasst haben, schreibe ich in eine Nussschale, wie Sie den abgesicherten Modus von Windows 7 eingeben.

Starten Sie den Computer neu und drücken Sie, wie es anfängt, einschalten, drücken Sie F8. Ein schwarzes Fenster wird mit zusätzlichen Download-Optionen angezeigt. Wählen Sie „SAFE MODE“ und drücken Sie „ENTER“.

Wir warten, bis der Computer im abgesicherten Modus startet. Darüber hinaus unterscheiden sich alle Aktionen fast nicht von der Erholung von unter Windows, aber ich werde wieder schreiben, nur für den Fall :).

Klicken Sie auf Start und stellen Sie „Rebellious ein“. Führen Sie das Dienstprogramm „Wiederherstellen des Systems aus.

Also, da ich nur ein Rollback des Systems gemacht habe, hatte ich einen Artikel mit der Möglichkeit, die Erholung zu stornieren. Wählen Sie „Eine andere Wiederherstellungsstelle auswählen“ und drücken Sie „Weiter“ (Sie müssen wahrscheinlich weiter drücken).

Wählen Sie einen Punkt zum Rollback und klicken Sie auf „Weiter“.

Für eine andere Warnantwort „Ja“.

Der Computer wird neu gestartet und wird im Normalmodus eingeschaltet. Wenn der Rollback zu früheren Einstellungen Ihr Problem mit dem Systembelastung bei der Lösung unterstützt hat.

Rollback zu den vorherigen Einstellungen mithilfe einer Startdiskette

Ich habe diese Methode zum Dessert verlassen, da es eine Bootdiskette mit Windows 7 gibt. Diese Methode hat jedoch PLUSE. Sie können zum Beispiel einen Rollback vornehmen, wenn ein sogarer sicherer Modus nicht funktioniert, kurz in den schwierigsten Fällen :).

Wie ich bereits geschrieben hat, benötigen Sie eine Bootdiskette mit Windows 7, in dem Artikel, wie Sie das Bild von Windows auf die Festplatte verbrennen? Es ist geschrieben, wie man es erstellt. Im BIOS müssen Sie den Start des CD / DVD-Laufwerks einstellen und von der Installationsdiskette starten.

Es ist interessant: Ich kann nicht mit Klassenkameraden eingeben. 404 Fehler nicht gefunden. Es ist unmöglich, den Zugriff durch die Nummer wiederherzustellen.

Siehe auch  So verbinden Sie ein Netzwerkadapter auf einem Laptop

Wählen Sie weiter „System wiederherstellen“.

Suche nach installierten Systemen. Wenn Sie sie mehr als eins haben, wählen Sie das gewünschte und klicken Sie auf „Weiter“.

Wählen Sie dann die „Systemwiederherstellung“. Ferner unterscheidet sich der gesamte Prozess nicht von den ersten beiden Arten.

Weiter klicken“.Wählen Sie einen Punkt zum Rollback und drücken Sie „Weiter“

Drücken Sie im nächsten Fenster die Taste „Fertig“ und beantworten Sie die Warnung „Ja“. Wir warten, bis der Wiederherstellungsvorgang vorbei ist, und klicken Sie auf „Neustart“.

Ziehen Sie den Antrieb vom Laufwerk aus und der Computer sollte auf übliche Weise beladen werden. Alles!

In dieser interessanten Geschichte über das Rollen des Systems kann das System abgeschlossen sein :). Es scheint geschrieben zu sein, und wartet auf Ihre Kommentare und Wünsche in den Kommentaren. Viel Glück!

Windows-Wiederherstellungsprozess über BIOS

Weder Windows-Funktionalität noch Computerfunktionalität beabsichtigt nicht, das Betriebssystem mit nur reinem BIOS mit den alten Einstellungen zurückzuleiten. Dazu benötigen Sie mindestens ein Ladelaufwerk oder einen anderen Träger mit dem Bild des auf Ihrem Computers installierten Systems.

erstellen, einem, laptop

Es gibt zwei universelle Möglichkeiten, Windows mit dem BIOS wiederherzustellen.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Windows 7 auf die letzte Arbeitskonfiguration zurücksetzen können, wiederherstellen von der Bild- oder Kontrollstelle, ohne Daten zu verlieren. Und wissen auch, wie man PC über die Startdiskette wieder beleben. Möglichkeiten zum Wiederherstellen, wenn das Arbeitssystem und durch ein externes Laufwerk fast identisch sind, so dass Sie sich leicht erinnern werden.

Stellen Sie kühn Fragen von Interesse in den Kommentaren zu diesem Artikel. Wir werden allen antworten und helfen!

So erstellen Sie Windows 7-Rollback aus einem sicheren Modus:

Das Rollback des Windows 7-Systems kann aus einem sicheren Modus ausgeführt werden. Diese Methode ist geeignet, wenn das System nicht wie gewohnt gestartet werden kann. Gehen Sie zuerst in den abgesicherten Modus. Um dies zu tun, starten Sie das System neu, und sobald der Computer eingeschaltet wird, drücken Sie F8.

  • Danach wählen Sie im Popup-Fenster den Download-Typ „Safe-Modus“ aus
  • Klicken Sie auf „ENTER“. Wir erwarten, dass das System im abgesicherten Modus geladen wird
  • Dann sind alle Aktionen mit dem ersten Weg identisch.

Danach wird der Computer neu gestartet und arbeitet im Normalmodus. Natürlich, wenn der Rollback-Punkt richtig gewählt wird.

Wiederherstellen des Systems über die Befehlszeile

Machen Sie normalerweise eine Systemwiederherstellung von der Befehlszeile, wenn Windows nicht mehr Windows aufhört. Diese Methode wird auch als Systemwiederherstellung über BIOS oder Systemwiederherstellung über CMD bezeichnet. Um das System Rollback über das BIOS zu starten, müssen Sie die Start-Taste auf dem Computer drücken und die F8-Taste sofort auf der Tastatur klemmen, und wenn das Download-Menü erscheint, um sie freizugeben.

Siehe auch  Diese Powerbank von Anker kann Ihr Handy, Tablet und Laptop aufladen - und das mit exklusivem Rabatt

So stellen Sie den Computer über BIOS wieder her

Sehr oft gibt es eine Situation, wenn ein Computer oder ein Laptop nach der Installation eines Programms instabil ist, sowie nach der Infektion mit dem Virus. In diesem Fall eine Funktion, die den Status des Computers vor einigen Tagen zurückgibt, wodurch unerwünschte Änderungen des Systems storniert werden. Dies wird eine solche Windows-Funktion genannt. Systemwiederherstellung. Wie funktioniert es und wie Sie es verwenden, sagen wir Ihnen in diesem Artikel.

Verwendung von Wiederherstellungsbildern, um das System in der ursprünglichen Bedingung zu rollen

Das Windows-Wiederherstellungsbild ist eine Art voller Kopie des Systems mit allen installierten Programmen, Treibern und auf Wunsch und Dateien, und Sie können den Computer genau in den Status zurücksenden, der im Wiederherstellungsbild gespeichert ist.

  • Solche Wiederherstellungsbilder sind fast auf allen Laptops und Computern (Markened) mit vorinstallierten Fenstern 8 und 8.1 (auf einer versteckten Partition der Festplatte befindet sich in einem vom Hersteller installierten Betriebssystem und Programme)
  • Sie können jederzeit ein Bild der Wiederherstellung erstellen (besser unmittelbar nach der Installation und Erstkonfiguration).
  • Wenn Sie möchten, können Sie eine versteckte Wiederherstellungspartition auf der Festplatte des Computers erstellen (falls er nicht oder es entfernt wurde).

Im ersten Fall, wenn das System auf einem Laptop oder Computer nicht neu installiert wurde, und es ist nativ (einschließlich der Aktualisierung mit Windows 8 bis 8.1), Sie können das Wiederherstellungselement beim Ändern der Parameter verwenden (im vorherigen Abschnitt beschrieben, es gibt auch einen Link zu detaillierten Anweisungen), es ist jedoch erforderlich, „alle Dateien löschen und erneut installieren“ (fast den gesamten Prozess neu installieren). passiert im automatischen Modus und erfordert keine besondere Schulung).

Der Hauptvorteil der werkseitigen Wiederherstellungsabschnitte. sie können auch in Fällen verwendet werden, in denen das System nicht startet. Wie geht es dem in Bezug auf Laptops, in dem ich in den Artikel geschrieben habe, wie Sie den Laptop auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können, aber auch für Desktop-PC und Monoblocks sind die gleichen Methoden.

Sie können auch Ihr eigenes Wiederherstellungsbild erstellen, das zusätzlich zum System selbst, Ihre installierten Programme, die vorgenommenen Einstellungen und die erforderlichen Dateien mit den erforderlichen Dateien erstellt und jederzeit verwendet werden, falls erforderlich, rollen Sie das System in den gewünschten Zustand zurück (gleichzeitig). Sie können Ihr Bild und auf der externen Festplatte für Speichern speichern). Zwei Möglichkeiten, solche Bilder in den in den Artikeln beschriebenen „acht“ zu erstellen, die in den Artikeln beschrieben wurden:

Windows 10 Backup erstellen & wiederherstellen: Der Ultimative Backup Guide

Und schließlich gibt es Möglichkeiten, einen verborgenen Abschnitt zu erstellen, um das System auf den gewünschten Zustand zu rollen, der an dem Prinzip solcher Abschnitte des Herstellers erfolgt. Eine der bequemen Möglichkeiten dafür ist die Verwendung eines kostenlosen AOMEI ONEY-Wiederherstellungsprogramms. Anleitung: Erstellen eines Systemwiederherstellungsbilds in AOMEI ONEKEY-Wiederherstellung.

Meiner Meinung nach habe ich nichts vergessen, aber wenn Sie plötzlich etwas haben, freue ich mich für Ihren Kommentar.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS