So drucken Sie ein Dokument mit dem iPhone

So drucken Sie ein Dokument mit dem iPhone über USB?

Verbinden Sie Ihr iPhone oder Ihren iPod mit einem USB-Kabel an einen Computer. Klicken Sie in iTunes auf die Schaltfläche Sync, um den EPRINT auf dem Gerät zu installieren. Stellen Sie sicher, dass das iPhone oder der iPod mit demselben Wi-Fi-Netzwerk als Drucker verbunden ist.

  • Öffnen Sie die Anwendung, aus deren Druck ausgeführt wird.
  • Um die Druckfunktion zu finden, klicken Sie auf das Symbol Allgemein Access im Programm (oder.
  • Scrollen Sie den Bildschirm nach unten und drücken Sie.
  • Klicken Sie auf „Drucker auswählen“ und wählen Sie den AirPrint-Drucker aus.

So verbinden Sie das iPhone mit AirPrint mit dem Drucker

In der Tat unterstützen viele Drucker AirPrint, wie Canon, HP, BRODER und andere, Sie können eine detaillierte Liste von Apple als auch des Druckerherstellers erhalten. Mit AirPrint können Sie Inhalte auf dem iOS-Gerät in einem drahtlosen Netzwerk drucken. Erfahren Sie einfach mehr darüber, wie Sie das iPhone mit einem Drucker mit AirPrint synchronisieren, wie unten gezeigt.

Vom iPhone drucken. Schnell & einfach kabellos drucken

Sie müssen das gleiche Wi-Fi-Netzwerk sowohl auf Ihrem iPhone als auch auf dem Drucker eingeben. Sie können also drucken, wenn Sie möchten, wenn Sie online Wi-Fi sind. Das gesamte Verfahren ist sehr einfach und schnell. Lesen Sie unten, wie es funktioniert.

Verwenden Sie das gleiche Wi-Fi für das iPhone und den Drucker

Wenn der Drucker AirPrint unterstützt, können Sie beide Geräte an ein Wi-Fi-Netzwerk anschließen. Und dann findet Ihr iPhone den AirPrint-Drucker automatisch und verbindet sich mit dem Drucker.

Wählen Sie den Inhalt des iPhone zum Drucken aus

Öffnen Sie das Bild, das Dokument oder eine andere Datei, von der Sie drucken möchten. Um den Druckparameter zu finden, können Sie auf das Symbol „Teilen“ klicken. Klicken Sie danach auf „Drucken“ und wählen Sie AirPrint Support-Drucker.

Verbinden Sie das iPhone zum Drucken mit dem Drucker

Wählen Sie die Anzahl der Kopien oder anderen Parametern aus, z. B. die Seiten, die Sie drucken möchten. Klicken Sie dann in der oberen rechten Ecke auf „Drucken„. Um den iPhone-Inhalt anzuzeigen, können Sie auf die Schaltfläche „Home“ doppelklicken und klicken Sie auf das Druckerzentrum.

Anspruchslos. Um den Druckauftrag abzubrechen, können Sie zweimal auf die Schaltfläche „Home“ doppelklicken, dann „Druckerzentrum“, dann „Drucken abbrechen“. Darüber hinaus bieten einige Drucker auch einen Bildschirm, wenn Sie das iPhone mit dem Drucker anschließen. Es vereinfacht es, die gewünschten Dateien zu erhalten.

drucken, dokument, iphone

Häufig gestellte Fragen zur iPhone-Verbindung zum Drucker mit AirPrint

F: Was tun, wenn ich die Meldung „Keine Druckerdrucker AirPrint“ sehe, oder Sie haben Probleme beim Drucken?

Siehe auch  Wie Sie Ihr iPhone entladen, wenn es einfriert

A: Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone die neueste Version von iOS hat und dass die Anwendung, die Sie drucken, aktualisiert wurde. Oder Sie können Ihren Druckerhersteller überprüfen, um herauszufinden, ob Firmware-Updates für Ihr Druckermodell verfügbar sind.

F: Ist es möglich, den AirPrint-Drucker mit einer Bluetooth-Verbindung zu verwenden??

A: Nein, Sie können keinen AirPrint verwenden. Sie können nur das Wi-Fi-Netzwerk oder die Ethernet-Verbindung verwenden.

F: Warum kann ich nicht drucken, nachdem ich das iPhone mit AirPrint an einen Drucker anbietet?

A: Warten Sie nach dem Einschalten des Druckers ein paar Minuten, bevor Sie versuchen, zu drucken. Nach dem Anschließen an das Netzwerk können einige Drucker ein oder zwei Minuten dauern.

So verbinden Sie einen Epson-Drucker über WLAN mit dem iPhone?

Wechseln Sie auf Ihrem mobilen Gerät zu den Einstellungen. Wählen Sie als Nächstes Wi-Fi-Einstellungen aus und verbinden Sie sich mit dem Zugangspunkt, auf den das Druckgerät angeschlossen ist. Nach dem Telefon müssen Sie die Anwendung von EPSON IPRINT starten. Wählen Sie das Druckgerät in der Anwendung aus.

  • Geben Sie die Geräteeinstellungen ein;
  • Wählen Sie „Wi-Fi-Einstellungen“;
  • Gehen Sie zum Menü „Wi-Fi-Verbindung installieren“;
  • Gehen Sie zum Unterabsatz „Wireless Installationsassistent“;
  • Finden Sie Ihr Netzwerk in der angezeigten Liste;
  • Geben Sie das SSID-Kennwort ein (in Betracht ziehen Sie das Register!).

Welche Dokumente können signiert werden?

IOS und iPados werden tatsächlich für solche Arten von Dokumenten gelten:

▶ PDF-Dokumente, die in der Dateianwendung gespeichert sind, sind in E-Mail-Anlagen oder über jeden Messenger akzeptiert. ▶ Screenshots eines Smartphones oder in der Fotogalerie gespeichert. ▶ Gespeichert in PDF-Kopien-Webseite. ▶ Notizen von der Standard-IOS-Anwendung. ▶ Einige Office-Dokumente (abhängig von den Funktionen des Antrags).

So drucken Sie Dokumente mit iPhone und iPad

In letzter Zeit gibt es zunehmend Botschaften im Internet, dass dieses oder dieses Unternehmen Dutzende (oder sogar hundert) iPad und iPhone einkaufen, um Business Mobile und Ablehnen von Bürocomputern zu erstellen. Seit der Erstellung des IOS-Betriebssystems ist jedoch ein der Problembereiche für Geschäftsnutzer auf den ersten Blick, auf den ersten Blick, die Aktion. die Umwandlung digitaler Dokumente in gedruckter.

Angenommen, Sie sind der Kopf des privaten Krankenhauses und möchten Service iPad für Ihr Personal erwerben. Es scheint mit der Fähigkeit des Budgets zu scheinen, so sieht die Idee wirklich interessant aus. Viele werden jedoch sofort eine Reihe von Fragen haben und zweifellos: „Was ein gewöhnlicher Arzt tun wird, wenn er die Patientenkrankheit drucken muss? Was er tun wird, wenn Sie eine Beschreibung einer Krankheit von Wikipedia an den Kunden ausstellen müssen?“.

Apple empfiehlt in solchen Situationen die AirPrint-Technologie. Das Problem ist, dass diese Funktion nur mit unterstützten Druckern arbeitet, und viele beliebte Modelle fehlen in der Liste. Sie müssen neue Drucker kaufen, um mit iDeevis zu drucken?

Siehe auch  So trimmen Sie Video auf Samsung Phone

Gar nicht. Collobos ist mit der Entwicklung des Fingerabdruckprogramms für Windows- und MAC-Betriebssysteme eingelegt, mit denen Sie dokumentes von iPhone und iPad fast von einem Druckermodell drucken können.

Sie müssen nicht einige „schwere“ Dienstprogramme verwenden, laden Sie einfach einen einfachen Fingerabdruck-Client auf Ihren Computer herunter. Nach dem Installationsvorgang ermittelt die Anwendung automatisch alle angeschlossenen Drucker und erstellt sie für iPhone und iPad zur Verfügung.

Nehmen wir an, Sie müssen eine E-Mail aus dem E-Mail-Programm in iOS drucken. Jetzt können Sie auf die Schaltfläche „Drucken“ klicken, den gewünschten Drucker und die Anzahl der Kopien auswählen.

Darüber hinaus gibt es Unterstützung für die sogenannten „virtuellen Drucker“, wie Dropbox und Evernote. In der Liste Ihrer Drucker können Sie beispielsweise einen Cloud-Service-Dropbox hinzufügen. In diesem Fall wird anstelle des Druckens auf physischem Papier die Fingerabdruckanwendung Ihr Foto, ein Dokument oder eine E-Mail an den Dropbox-Ordner auf einem Desktop-Computer platzieren, der wiederum mit dem Dienst synchronisiert werden muss. Ziemlich einfacher und schneller Weg, um die Datei zu teilen oder zu archivieren.

Ende November kam eine neue Version von Fingerprint 2 heraus.2. Es fügte zusätzliche Sicherheitslösungen hinzu, Unterstützung für Drucker in einer Unternehmenskala (Verwendung von mehr als 25 Geräten) sowie die Möglichkeit, Dateien zu drucken, ohne die Aktion auf dem Computer bestätigen zu müssen.

Der Fingerabdruck wird bei 20 US-Dollar verkauft, was viel günstiger ist als ein neuer Drucker. Übrigens gibt es auf der Website des Entwicklers eine kostenlose Testversion.

Drucken vom iPhone zum Drucker ohne AirPrint

Auch wenn Ihr Drucker die AirPrint-Funktion nicht unterstützt, verwenden Sie den Druck möglicherweise mit dem iPhone mit dem Drucker über WLAN. Meistens erfolgt dies über die Anwendungshersteller von Druckern.

Hier sieht die HP Smart iOS-Anwendung für HP-Drucker aus:

Durch diese Anwendung können Sie ein Dokument oder ein Foto auswählen, um von Ihrem iPhone zu drucken.

Die gleichen Anwendungen verfügen über Canon, Lexmark und andere Druckerhersteller. Sie finden einen solchen App Store für Ihren Drucker. Viele Drucker, die die AirPrint-Funktion unterstützen, unterstützen auch spezielle Anwendungen.

Einige Drucker können sogar an ein lokales Netzwerk angeschlossen werden.

Schauen Sie sich Ihren Drucker an, einen Button, der dem Button oben ähnlich ist. Wenn Sie es finden, können Sie über Wi-Fi-Einstellungen auf Ihrem Gerät an das Netzwerk Ihres Druckers herstellen.

So drucken Sie mit einem iPhone mit dem AirPrint-Drucker

Wenn Sie ein paar Amazon- oder Ebay-iPhone-Drucker gekauft haben, können Sie mit Ihrem iPhone mit AirPrint iPhone-Funktionen drucken. Dies ist ein Apple-Protokoll, das in iOS eingebaut ist, sowie viele Marktdrucker. Erfahren Sie einfach mehr darüber, wie Sie mit dem iPhone mit AirPrint-Drucker drucken.

Teilen von Druckdateien mit dem iPhone

Finden Sie ein Foto, Dokument, E-Mail oder andere Dinge, die Sie mit dem iPhone drucken möchten. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die iPhone-Anwendung AirPrint unterstützt. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Freigeben“ (Square mit dem Aufwärts-Pfeil im oberen rechten Bildbereich des Bildschirms, wenn Sie das iPhone im Porträtmodus halten, befindet sich die Teilen-Taste in der unteren linken Ecke.).

Siehe auch  So verbinden Sie ein VPN auf dem iPhone

Wählen Sie Fotos zum Drucken

Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine Markierung auf den ausgewählten Fotos. Sie können nach links und rechts blättern, um mehr zu wählen oder nur den ersten ausgewählten zu drucken. Wann ist fertig, klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf „Weiter“.

Klicken Sie nun auf „drucken„, das sich in der unteren Zeile der Parameter im Popup-Menü „Teilen“ befindet. (Wenn Sie nicht das Scrollen des Druckens in der unteren Zeile der Parameter sehen, um mehr anzuzeigen. Wenn die Schaltfläche „Drucken“ noch nicht verwendet wird, unterstützt die Anwendung, die Sie verwenden, nicht druckt.)

Wenn Ihr Drucker AirPrint unterstützt und mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist, das Ihr iPhone oder Ihr iPad ist, wird Ihr Drucker automatisch angezeigt. Klicken Sie darauf und Sie sehen die Fähigkeit, die Kopien zu erhöhen oder auf Schwarzweiß zu wechseln. Dann können Sie drucken, was Sie von dem iPhone möchten.

Der einfachste Scan in Evernote Scannable

Die Anwendung, die dem EVERNOTE-Dienst gehört (jemand anderes verwendet sie?) ist einer der besten kostenlosen Dokumentencanner. Standardmäßig ist alles im Programm konfiguriert, und zum Beginn des Scans ist es nur, die Kammer nur auf die Seite zu bringen.

Alles andere wird automatisch abgehalten. Das Dienstprogramm kann Dokumente im PDF-Format oder als gewöhnliche JPG-Fotos speichern. Weitere Funktionen sind auf den Timer- und Flash-Aktivierung beschränkt. Natürlich gibt es Parameter der Nachbearbeitung in Form von Beschneidungs- und Lichtfilters.

Das Dienstprogramm funktioniert schneller und einfacher als der Standard-IOS-Scanner, das ist einfach die Bindung an den EVERNOTE-Service. Wenn Sie in die Cloud oder die Übertragung von Scans auf andere Benutzer entladen möchten, müssen Sie Dokumente manuell an ein anderes Programm übertragen.

Laden Sie Evernote Scannable herunter. kostenlos im App-Shop

So drucken Sie ohne AirPrint

Finden Sie eine ähnliche Schaltfläche auf Ihrem Drucker und klicken Sie darauf.

Gehen Sie zu den Einstellungen. W-lan. Wählen Sie ein Netzwerk mit dem Namen Ihres Druckermodells aus.

Die meisten großen Hersteller verfügen über eine eigene Druckanwendung mit iPhone oder iPad. Sie finden es beim Namen des Unternehmens im App Store. Wir finden, downloaden, wir machen die gleichen Aktionen wie im ersten Teil der Anweisungen.

Einige Druckermodelle haben die Möglichkeit, über Bluetooth, dasselbe Schema, herzustellen.

Glückwunsch, jetzt wissen Sie, wie Sie mit iPhone und iPad drucken. Diese Technologie hat bereits einen Antrag bei den Benutzern gefunden, da Apple wiederholt auf seine Unternehmenspräsentationen sprach. Und Sie verwenden AirPrint-Technologie? [9 ZU 5]

Zu Lesezeichen

| Denial of responsibility | Contacts |RSS