So deaktivieren Sie Updates auf Ihrem Samsung Android

Wie man die automatische Aktualisierung von Apps auf Android deaktiviert

Auf Android-Geräten ist die automatische App-Aktualisierungsfunktion standardmäßig aktiviert. Damit können Sie installierte Anwendungen im Hintergrund auf eine neuere Version aktualisieren, ohne dass der Benutzer eingreifen muss. Einerseits ist es praktisch, andererseits kann es Situationen geben, in denen man es nicht braucht. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die automatische Aktualisierung von Apps unter Android deaktivieren können, indem Sie eine manuelle.

Die Anwendungen werden über Google Play installiert und konfiguriert.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Deaktivieren der automatischen Aktualisierung für Android-Apps im Play Market:

Einfache Schritte zum Aktivieren oder Deaktivieren der automatischen Aktualisierung auf Ihrem Galaxy S20

Benötigte Zeit: 5 Minuten

Die folgenden Schritte helfen Ihnen dabei, auf die automatische Aktualisierungsfunktion des Galaxy S20 zuzugreifen und diese zu verwalten. Sie können dies als persönliche Referenz verwenden, wenn Sie die Play Store-Apps auf Ihrem Telefon ändern müssen, um neue Updates nach Ihren Wünschen zu implementieren.

Die Anwendung Google Play Market wird gestartet.

Suchen Sie einfach nach den drei horizontalen Linien in der Suchleiste. Als Nächstes sehen Sie die Play Store-Einstellungen und zugehörige Einstellungen.

Daraufhin werden die Play Store-Einstellungen und Optionen geöffnet, die Sie verwalten können.

Es erscheint ein Pop-up-Menü mit verschiedenen Möglichkeiten zur Aktualisierung Ihrer Anwendungen.

Die letzten Änderungen, die Sie vorgenommen haben, werden in den Play Store-Einstellungen angezeigt, wenn Sie das Kontrollkästchen unter der Option Automatische Anwendungsaktualisierung.

Werkzeuge

Material aus

Durch die Aktualisierung Ihrer Anwendungen erhalten Sie nicht nur Zugriff auf die neuesten Funktionen, sondern auch die Stabilität Ihrer Anwendungen.

Wenn Sie sich gegen die automatische Installation von Updates für Ihre Anwendungen entschieden haben, sollten Sie regelmäßig nach verfügbaren Updates für Ihre Anwendungen suchen.

Um ausstehende App-Updates zu sehen, öffnen Sie einfach die Play Store-App, gehen Sie dann zu „Meine Apps und Spiele“ und tippen Sie auf die Registerkarte „Updates„.

deaktivieren, updates, ihrem, samsung

Verfügbare Aktualisierungen werden im Abschnitt „Ausstehende Aktualisierungen“ angezeigt.

Um ausstehende App-Updates zu installieren, wählen Sie einfach die App aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die App zu aktualisieren.

Siehe auch  So stellen Sie eine Verbindung zur Sony-Spalte her

Wenn Sie aus irgendeinem Grund eine Fehlermeldung erhalten, wenn Sie versuchen, ein Update herunterzuladen, überprüfen Sie Ihre Internetverbindung. Gelegentliche Verbindungsprobleme, von langsamem Surfen bis hin zu unterbrochener oder fehlender Internetverbindung, sind häufige Gründe, warum Anwendungen nicht aktualisiert werden können. Neben der Internetverbindung sollte auch der Speicherplatz berücksichtigt werden. Ihr Handy sollte über genügend Speicherplatz verfügen, um die Update-Datei zu speichern.

Das ist alles, was dieser Leitfaden beschreibt. Bleiben Sie dran für weitere Anleitungen, Tipps und Tricks, damit Sie das Beste aus Ihrem neuen Samsung Galaxy s20 Smartphone herausholen können.

Sie können auch unseren YouTube-Kanal besuchen. Weitere Video-Tutorials und Anleitungen zur Fehlerbehebung für Smartphones.

Lesen Sie auch: Wie Sie Ihr Galaxy S20 mit Ihrem Windows PC oder Laptop koppeln

ÜBERSICHTSSEITE AKTUALISIEREN Autor:Vanya 05-10-2021 14 Uhr. 51 min.Nachricht: Nach der Aktualisierung auf Android-11 wurde nicht nur die gesamte Benutzeroberfläche hässlich und unkomfortabel, sondern auch ein Spiel gelöscht, das ich etwa 30 Stunden lang gespielt hatte! Autor:Fedya 12-07-2019 18 Uhr. 24 min.Nachricht:Mal sehen, was passiert

Smartphones mit der besten Kamera. Wählen Sie die besten Kamerahandys aus der Liste mit den besten Bewertungen.

Kostenloses Promotion-Telefon. Free Handsets, Handsets mit Touch und Hands-Free Phone von namhaften Herstellern wie Samsung, iPhone und so weiter.

Wenn Sie eine Bewertung abgeben, können Sie anderen helfen, die richtige Wahl zu treffen. IHRE MEINUNG ZÄHLT.

Fügen Sie eine Bewertung, weitere Informationen oder einen nützlichen Artikeltipp hinzu.

Smartphones mit der besten Kamera. Die Bewertung präsentiert die Telefone mit der besten Kamera bis heute.

Kostenloses Promotion-Telefon. Kostenlose Handys, Touch-Telefone und Smartphones der Markenhersteller Samsung, iPhone und wenig bekannte.

So deaktivieren Sie die automatische Aktualisierung von Anwendungen auf Ihrem Samsung-Handy

Heutzutage hat praktisch jedes größere Geschäft, jede Dienstleistung, jede Behörde, jede Apotheke und jede Drogerie eine eigene mobile App.т.д.

Vielleicht haben nur die Faulsten keine Programme für ihr Produkt erstellt.

Diese Apps werden ständig von Fachleuten überarbeitet, um sie zu verbessern, neue Informationen hinzuzufügen, zusätzliche Funktionen einzubauen, neu zu gestalten und.т.д.

All diese nützlichen Änderungen werden durch Updates vorgenommen, die oft automatisch und ohne unser Wissen über einen spezialisierten Shop installiert werden Play Market.

Aus verschiedenen Gründen, wie z. B. mangelnder Speicherplatz oder übermäßiger Verbrauch von mobilem Datenverkehr, möchten viele Nutzer die Installation von Updates unterbinden.

Und sie sind berechtigt, dies zu tun, unten im Artikel werde ich deutlich zeigen, welche Einstellungen Sie ändern müssen, um dieses Ziel zu erreichen.

Siehe auch  So stellen Sie die Uhr auf Ihrem Computer ein

So brechen Sie die automatische Aktualisierung von Anwendungen auf einem Samsung Android-Handy ab

Zum Spielmarkt gehen.

Drücken Sie auf die runde Schaltfläche auf der rechten Seite der Suchleiste.

Gehen Sie in dem nun erscheinenden Fenster auf „Einstellungen“.

Suchen Sie den Unterabschnitt „Verbindungseinstellungen“ und klicken Sie ihn an.

Tippen Sie auf das entsprechende Element.

Stellen Sie in dem nun erscheinenden Fenster den gewünschten Wert ein und klicken Sie auf „Fertig“.

Das war’s für mich, viel Glück, wenn Sie etwas zu dem Artikel hinzufügen möchten, hinterlassen Sie einen Kommentar.

Update entfernen

Wenn das Update heruntergeladen wurde, aber kein Platz für die Installation vorhanden ist oder Sie es einfach nicht aktualisieren möchten, löschen Sie es aus dem Speicher. Sie benötigen Root-Zugriffsrechte. Die Aktualisierungsdatei wird im Cache-Ordner gespeichert und heißt Updates.zip. Wenn Sie das Herunterladen von Updates nach der Deinstallation verbieten, wird nichts mehr ohne Ihr Wissen heruntergeladen.

Ein weiteres großes Ärgernis sind die Update-Benachrichtigungen. Es gibt drei Möglichkeiten, sich vor ihnen zu schützen: Installieren Sie ein Update, holen Sie sich Root-Rechte und entfernen Sie das Update, oder deaktivieren Sie die Benachrichtigungen. Nachdem die ersten beiden Punkte geklärt sind, wollen wir nun die dritte Option im Detail untersuchen.

Öffnen Sie „Anwendungen“ in den Einstellungen. Suchen Sie „Google Play Services“. Klicken Sie auf „Benachrichtigungen“ und deaktivieren Sie sie.

Auch auf Benachrichtigungen können Sie nicht verzichten: Es besteht die Gefahr, dass Sie eine wichtige Nachricht oder Aktualisierung verpassen. Diese Option sollte daher als vorübergehende Maßnahme betrachtet werden. Als Nächstes müssen Sie eine Entscheidung treffen: Entweder das Update entfernen oder den Speicher für die Installation des Updates leeren.

Deaktivieren der automatischen Aktualisierung

Alle Spiele und Apps, die auf Ihrem Smartphone installiert sind, werden automatisch über Play Market aktualisiert. Dies ist der offizielle App-Shop von Google, in dem Sie das automatische Laden und andere Einstellungen vornehmen können. So schalten Sie das automatische Aktualisieren von Apps aus:

Starten Sie den Play Store und rufen Sie das Menü „Mehr anzeigen“ auf. Wischen Sie nach rechts oder tippen Sie auf das Symbol mit den drei Strichen. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen“.

Wählen Sie unter „Anwendungen automatisch aktualisieren“ die Option „nie“. Wenn Sie App-Updates ausschalten möchten, um Bandbreite zu sparen, wählen Sie „Nur über Wi-Fi“. Bestätigen Sie die Aktion durch Tippen auf „Fertig“.

Siehe auch  Wie man den dunklen Modus auf Android aktiviert

Um das Herunterladen und Aktualisieren von Anwendungen auf Ihrem Telefon zu stoppen, sollten Sie „Google Play Instant“ in Ihren Einstellungen aktivieren. Dann können Sie Spiele und Programme ohne Installation von.

Wenn Sie das automatische Laden von Updates deaktiviert haben, sucht das Gerät nicht mehr nach „neueren“ Versionen von Anwendungen. Sie müssen dies also manuell tun.

So deaktivieren Sie die automatische Aktualisierung von Apps auf Android

Start Play Market. Klicken Sie auf Ihr Profilsymbol in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms und gehen Sie zu „Einstellungen.

Wählen Sie „Allgemein“ → „Warnungen. Stellen Sie sicher, dass die Update-Benachrichtigungen eingeschaltet sind. Wenn nicht, werden Sie nur über eine neue Version der App informiert, wenn Sie die Google Play-Seite öffnen.

Kehren Sie dann zu „Einstellungen“ zurück und wählen Sie den Abschnitt „Automatische App-Aktualisierung“. Wählen Sie die Option „Trennen“ und klicken Sie auf „Fertig“.

Sie müssen die automatischen Updates nicht für alle Anwendungen deaktivieren. Sie können die Funktion für einzelne Anwendungen ändern. Tippen Sie auf Ihr Profilsymbol und klicken Sie im erscheinenden Menü auf „Apps und Gerät verwalten. Öffnen Sie die Registerkarte Verwalten und wählen Sie die Anwendung aus, für die Sie die automatische Aktualisierung deaktivieren möchten. Tippen Sie auf das Symbol mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Automatische Aktualisierung“.

Wenn Sie automatische Updates für einzelne Apps deaktivieren, lassen Sie die Play Market-Einstellungen auf „Nur über Wi-Fi“ eingestellt, damit andere Spiele und Apps Updates selbst herunterladen können.

deaktivieren, updates, ihrem, samsung

Aktualisierung der Firmware

Die Deaktivierung des automatischen Firmware-Uploads für Samsung ist sogar noch einfacher.

Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Smartphones, wählen Sie „Software-Update“ und ändern Sie den Schalter bei „Automatischer Download.

Um nun die Firmware-Updates manuell zu überprüfen (und ggf. herunterzuladen), gehen Sie einfach auf „Software-Update“ und klicken Sie auf „Firmware-Update manuell herunterladen“.

Wenn die neue Firmware-Version erkannt wird, werden der Name der Firmware, die Liste der Änderungen und die Schaltfläche „Herunterladen“ angezeigt. Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, beginnt der Prozess des Herunterladens und der weiteren Installation der Aktualisierung.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS