So deaktivieren Sie den abgesicherten Modus bei Samsung

So deaktivieren Sie den abgesicherten Modus auf Samsungs Android

Samsung gilt als einer der zuverlässigsten Hersteller von Gadgets. Beliebt für seine Handys und Tablets. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass Benutzer in eine Situation geraten, in der das Gerät in den abgesicherten Modus gebootet hat. Die Ursache könnte eine Fehlfunktion Ihres Telefons oder ein versehentlicher Tastendruck sein. Unabhängig davon, wie es passiert ist, müssen Sie wissen, wie Sie den abgesicherten Modus auf Ihrem Samsung Android deaktivieren können.

Der abgesicherte Modus ist ein Zustand des Geräts, der durch den Ausfall einer Software entsteht. Sie wird standardmäßig zum Booten verwendet. Wenn das Telefon im abgesicherten Modus gestartet wird, gehen alle zuvor auf dem Gerät installierten Personalisierungen verloren. Alle vom Benutzer heruntergeladenen Anwendungen werden als gelöscht angezeigt. In diesem Modus werden nur die Anwendungen und Dateien angezeigt, die vom Hersteller auf dem Gerät installiert wurden. Manuell heruntergeladene Daten können nicht mehr verwendet werden.

Abgesicherter Modus schützt Ihr Gerät vor Abstürzen aufgrund von bösartigen Anwendungen

Wichtig! Sobald das Gadget in den normalen Modus zurückkehrt, werden alle Funktionen wiederhergestellt.

Entwickler verwenden den abgesicherten Modus normalerweise, um eine Anwendung zu entfernen oder zu debuggen, die das Gadget stören könnte. Der Benutzer kann keine neue Software installieren oder bereits heruntergeladene Software starten. Das Zeichen „Abgesicherter Modus“ zeigt an, dass sich das Gerät im abgesicherten Modus befindet.

Die Entwickler haben drei Hauptregeln für den Betrieb des Telefons im abgesicherten Modus festgelegt:

  • Dies ist eine besondere Art, das Betriebssystem zu booten. Sie wird nur verwendet, um Zugang zu Systemanwendungen zu erhalten.
  • Das Booten erfolgt immer noch, wenn der abgesicherte Modus aktiviert ist. Die einzige Ausnahme ist ein kritischer Bruch des Geräts.
  • Wenn nach dem Aktivieren des abgesicherten Modus immer noch Probleme mit dem Gerät auftreten, sollten Sie nach einer Fehlfunktion der Hardware suchen.

Die Hauptfunktion, die der abgesicherte Modus erfüllen sollte, besteht darin, alle vom Benutzer heruntergeladenen Programme und Anwendungen auf mögliche Viren zu überprüfen.

Wege

Beginnen wir mit den grundlegenden Methoden, um das Telefon aus dem abgesicherten Modus zu holen.

Ein einfacher Neustart hilft bei 65 % aller Anrufe beim Service-Center wegen dieser Störung.

Der abgesicherte Modus wird in der Regel durch versehentliches Drücken von Tasten, in einer Tasche oder in anderen Situationen aktiviert, also „sieben Fehler, ein Reset“. Dieses Sprichwort aus der IT-Welt gilt auch für Android-Betriebssysteme. Das Zurücksetzen erfolgt auf die übliche Weise. mit der Einschalttaste am Gerät, über das Menü: „Aus“, „Zurücksetzen“, „Im Flug“ und „Lautlos“. Funktioniert in 85 % der Fälle, da der abgesicherte Modus vom Benutzer beim Starten der Software erzwungen wird.

deaktivieren, abgesicherten, modus, samsung

Verwendung der Lautstärketasten beim Starten

In seltenen Fällen bleibt das System im abgesicherten Modus hängen und lässt sich mit normalen Mitteln nicht wieder in den Normalzustand zurückversetzen. Dann ist ein Hard Reset erforderlich, um den Start zu erzwingen:

  • Schalten Sie das Gerät vollständig aus und starten Sie es dann erneut.
  • Halten Sie beim Starten/Laden des Logos die Taste „Lauter“ (bei einigen Modellen „Leiser“) gedrückt, bis das System startet.
Siehe auch  So überprüfen Sie den Akku unter Android

Wenn alles richtig gemacht wurde, wird Android im normalen Zustand gestartet.

FRAGEN UND ANTWORTEN

Zum Schluss wollen wir versuchen zu verstehen, warum der abgesicherte Modus benötigt wird, wie man weiß, ob er aktiviert ist und wie man darauf zugreifen kann.

Warum der abgesicherte Modus benötigt wird

Ein abgesicherter Modus ist erforderlich, um bestimmte Anwendungen zu blockieren und nur die Systemdienste und Android-Programme auszuführen. Dies kann z. B. erforderlich sein, wenn Android aufgrund von vom Benutzer vorgenommenen Änderungen oder fehlerhafter Softwarebedienung hängen bleibt, neu startet und einfriert.

deaktivieren, abgesicherten, modus, samsung

Hilfe! Der abgesicherte Modus ermöglicht es dem Benutzer, die problematische Software zu entfernen, die Festplatte zu säubern und andere Manipulationen vorzunehmen, und dann wieder normal zu booten. Der abgesicherte Modus wird auch von Programmierern und Entwicklern für eine Vielzahl von Zwecken verwendet.

Woher weiß ich, dass die Option aktiviert ist?

Wenn der abgesicherte Modus aktiviert ist, sehen Sie eine Meldung in der Ecke des Bildschirms. Eine ähnliche Meldung kann in der Benachrichtigungsleiste angezeigt werden.

So wechseln Sie in den abgesicherten Modus

Die meisten Android-Geräte unterstützen die Aktivierung des „abgesicherten Modus“ durch den Benutzer. Um den abgesicherten Modus zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor

  • Halten Sie bei eingeschaltetem Telefon die Einschalttaste 1-2 Sekunden lang gedrückt (bis das Neustart-/Abschaltmenü erscheint).
  • Führen Sie dieselbe Aktion mit der Option „Ausschalten“ durch, die erscheint.
  • Wählen Sie im Fenster „In den abgesicherten Modus wechseln“ die Option „OK“ und warten Sie, bis das Gerät neu gestartet ist.

Leider kann diese Option bei einigen Modellen verboten oder für den Benutzer nicht verfügbar sein.

  • Schalten Sie Ihr Gerät aus.
  • Drücken und halten Sie die Einschalttaste gedrückt.
  • Wenn „Samsung“ auf dem Bildschirm erscheint, lassen Sie die Einschalttaste los. Halten Sie unmittelbar nach dem Loslassen der Einschalttaste die Lautstärketaste nach unten gedrückt.
  • Halten Sie die Leiser-Taste weiterhin gedrückt, bis das Gerät neu startet.
  • „Abgesicherter Modus“ wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt. Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn Sie „Abgesicherter Modus“ sehen.
  • Deinstallieren Sie Anwendungen, die Probleme verursachen.

Der abgesicherte Modus kann wie folgt beendet werden:

Herausnehmen des Akkus

Wenn Sie herausgefunden haben, wie Sie den Abgesicherten Modus unter Android verlassen können, und andere Methoden fehlgeschlagen sind, können Sie versuchen, den Akku einfach zu entfernen. Die Methode ist nur für Geräte mit herausnehmbarem Akku geeignet. Bei anderen Modellen ist es nicht empfehlenswert, das Netzteil zu entfernen.

Wenn Sie diese Technik anwenden, sollten Sie sich bewusst sein, dass es ratsam ist, das Gerät auszuschalten, bevor Sie den Akku entfernen. Wenn das Gerät jedoch aus irgendeinem Grund nicht nur den abgesicherten Modus nicht verlässt, sondern auch nicht herunterfährt, können Sie das Verfahren auch bei laufendem Gerät durchführen. Sie sollten nicht lange warten, bevor Sie das Netzteil wieder einstecken. 30-60 Sekunden sind ausreichend.

Siehe auch  Wie man gelöschte Samsung Fotos Videos wiederherstellt

Was ist der abgesicherte Modus und warum brauche ich ihn??

Wie bei den meisten Betriebssystemen werden auch bei Android während des Startvorgangs mehrere Anwendungen ausgeführt. Diese Vorschläge von Drittanbietern können häufig genutzte Funktionen wie die Anzeige Ihres persönlichen Kalenders oder ungelesener E-Mails enthalten.

Wenn Sie erhebliche Probleme mit der Langsamkeit oder anderen Problemen beim Starten Ihres Telefons haben, kann eine oder mehrere dieser Anwendungen der Grund dafür sein. Die Ausführung im abgesicherten Modus kann helfen, die Ursache für die Probleme Ihres Geräts einzugrenzen.

Wenn Sie beispielsweise im abgesicherten Modus nicht die gleiche Langsamkeit erleben, können Sie davon ausgehen, dass die Probleme tatsächlich softwarebedingt sind und nicht durch die eigentliche Hardware des Telefons verursacht werden.

Wie Sie den abgesicherten Modus auf Ihrem Samsung Galaxy deaktivieren

Sie müssen Ihr Handy neu starten, um den abgesicherten Modus zu verlassen. Wenn es im Menü „Herunterfahren“ eine Schaltfläche „Neustart“ gibt, klicken Sie darauf.

  • Rufen Sie das Menü zum Herunterfahren mit einem langen Druck auf die Einschalttaste auf.
  • Drücken Sie die Taste „Ausschalten“ und warten Sie, bis sich das Gerät vollständig ausgeschaltet hat.
  • Halten Sie die Einschalttaste ein paar Sekunden lang gedrückt, bis das Herstellerlogo erscheint, und warten Sie, bis das Gerät vollständig gestartet ist.

Wie verwende ich den abgesicherten Modus unter Android?

Wenn eine Person eine große Anzahl verschiedener Anwendungen auf ihrem Smartphone installiert hat, fängt das System an, sich zu verlangsamen, und es wird immer schwieriger, es zu benutzen. Dies gilt insbesondere für Geräte, die veraltet sind und mit einem älteren Betriebssystem arbeiten. Wie Sie sich denken können, steht dieses Verhalten meist in direktem Zusammenhang mit installierten Anwendungen. Um sicherzugehen, verwenden Sie den abgesicherten Modus. Es schließt alle Dienste außer den Systemdiensten aus und gibt Ihnen die Gewissheit, dass die Probleme von der Benutzersoftware verursacht werden. Manchmal wird der abgesicherte Modus verwendet, um eine Anwendung zu deinstallieren, die unter normalen Bedingungen nicht entfernt werden kann.

Wichtig! Wenn es klar ist, dass alle Fehler durch eine Anwendung verursacht werden, sollten Sie diese deinstallieren oder neu installieren und versuchen, auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der abgesicherte Modus kann das Telefon ausschalten, wenn es mit Viren infiziert oder voll mit Programmen ist

Auch der sichere Startmodus des Android-Betriebssystems wird verwendet, wenn der Verdacht besteht, dass ein bestimmtes Programm die Ursache für alle Fehler, langsames Laden und andere Probleme ist. Wenn ja, starten Sie, entfernen Sie eine Komponente oder ein ganzes Programm, beenden Sie den abgesicherten Modus und prüfen Sie, ob Android wieder normal und korrekt funktioniert.

Der abgesicherte Modus ist einfach zu aktivieren. Befolgen Sie dazu die nachstehende Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  • Halten Sie die Sperrtaste oder die Einschalttaste Ihres Telefons gedrückt, bis das System eine Option zur Auswahl anbietet.
  • Warten Sie, bis sich das Fenster öffnet, und tippen Sie nicht auf die berührungsempfindliche Taste zum Herunterfahren, wie Sie es beim Herunterfahren tun würden.
  • Benachrichtigung per Textnachricht, wenn der Benutzer wirklich in den abgesicherten Modus wechseln möchte, da dann absolut keine Software von Drittanbietern mehr verfügbar ist. Die Anwendungen werden eingeschaltet, sobald Sie in den normalen Modus zurückkehren.
  • Bestätigen Sie Ihr Vorhaben durch Tippen auf die Schaltfläche „OK“.
  • Warten Sie auf den Neustart des Telefons.
  • Arbeiten im abgesicherten Modus.
Siehe auch  Wie man Einschränkungen in Apple Music entfernt

Unmittelbar nach dem Neustart benachrichtigt Android den Benutzer, dass er sich im abgesicherten Modus befindet. Sie erkennen dies an den Symbolen all Ihrer fremden Programme und Spiele: Sie werden ausgegraut (verfärbt).

Wichtig! Sie können dann nicht benötigte und problematische Anwendungen sicher entfernen, um den internen Speicher, den Arbeitsspeicher und das gesamte Betriebssystem zu optimieren. Der nächste Startvorgang wird korrekt durchgeführt.

Das Telefon erscheint während dieses Startvorgangs möglicherweise nicht wie gewohnt

Hartes Zurücksetzen

Wenn keine der oben genannten Maßnahmen bei Ihnen funktioniert, besteht Ihre letzte Hoffnung darin, Ihre Einstellungen zurückzusetzen. Dies funktioniert zu 100 % für die Deaktivierung des abgesicherten Modus.

Dies ist ein kompliziertes Verfahren, auf das Sie sich vorbereiten sollten. Zunächst müssen Sie sich das Passwort und den Nutzernamen für Ihr Google-Konto notieren, da die Erfahrung gezeigt hat, dass die meisten Menschen ihre Anmeldedaten am Tag nach der Anmeldung vergessen. Wenn Sie sich nicht an diese Details erinnern, können Sie „gebrickt“ werden. Zweitens sollten Sie eine Kopie von allem machen, was Sie aufbewahren. Dabei kann es sich um Fotos, Musik, Dokumente usw. handeln.

Wenn Sie all dies getan haben, ist es an der Zeit, Ihre Einstellungen zurückzusetzen. Sie können dies auf zwei Arten tun:

  • Sie müssen zu „Einstellungen“ gehen und „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ wählen. Das Smartphone schaltet sich aus, löscht sich selbst und zeigt ein Fenster zur Registrierung eines neuen Benutzers an.
  • Schalten Sie Ihr Smartphone einfach aus und drücken Sie beim Einschalten die Lautstärketasten auf der Home-Taste. Starten Sie den „Wiederherstellungsmodus“ (Menü „Technik“). Dort müssen Sie „Daten löschen/Werkseinstellung“ auswählen. Bewegen Sie sich mit den Tasten für die Lautstärke nach oben und unten und wählen Sie mit der Taste „Ein/Aus“. Nachdem Sie den Vorgang bestätigt haben, warten Sie, bis das Telefon- oder Tablet-System alles gelöscht hat, und starten Sie Ihr Smartphone neu, indem Sie auf die Zeile mit dem Wort „Neustart“ tippen, um Ihr Gerät normal zu starten.

Wenn dies nicht hilft, kann Ihr Gerät nur neu geflasht oder zu einem Service-Center geschickt werden.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS