So blockieren Sie die Nummer auf Samsung

So finden Sie eine schwarze Liste im Telefon Samsung Duos?

Um eine schwarze Liste im Samsung Duos-Telefon zu finden, müssen Sie verstehen, welches Modell Sie haben, wenn Ihr Modell ein altes Telefon ist, das heißt, es wird bis 2005 veröffentlicht., Das ist eine Blacklist, die Sie brauchen:

  • Gehe zu den Einstellungen.
  • Gehen Sie zur Registerkarte „Anhang“, wählen Sie den Artikel „Anruf“ aus.
  • Gehen Sie dann zum Untermenü „Alle Anrufe“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Notfall“, die als schwarze Liste entschlüsselt wird.
  • In dem Fenster, das Sie öffnen, haben Sie den Befehl „Aktivieren“, den Sie auf ihn klicken, und das Fenster wird dort oben angezeigt, wo die Funktion aktiviert ist.
  • Sie können einfach die Nummer auswählen und es gibt bereits eine solche Funktion als „Hinzufügen der schwarzen Liste“.
  • Kommen Sie sofort im „Telefonbuch“ und gehen Sie zu „Zeitschriften“ oder im „Telefonbuch“.
  • Öffnen Sie das Menü zusätzlicher Funktionen und klicken Sie auf „Anrufeinstellungen“ und das öffnende Fenster, das Sie öffnen, wird die Registerkarte „Trennen“ angezeigt.
  • Es gibt eine schwarze Liste, wenn keine Einträge vorhanden sind, wird die Schaltfläche „Erstellen“ angezeigt, und dann können Sie Nummern aus dem Protokoll hinzufügen oder einfach die Zahlen eingeben, die Sie blockieren möchten.

Möglichkeiten, eine schwarze Liste anzuzeigen

Nun detaillierter, wie Sie die Blacklist in der Samsung Galaxy A31-Telefon ansehen, abhängig von der Abonnentenblockierungsmethode. Beachten Sie dazu die Hauptoptionen, um Zahlen in der Blacklist hinzuzufügen.

Standardring

Samsung Galaxy A31, wie in einem anderen Smartphone mit Android-Betriebssystem an Bord, gibt es eine eingebaute Telefonanwendung. Das Programm verfügt über eine eigene Blacklist, die die Anrufe automatisch von unerwünschten Zahlen blockiert. Um sich mit den gesperrten Abonnenten vertraut zu machen, benötigen Sie:

  • Öffnen Sie Standardanrufe, um Anrufe vorzunehmen.
  • Gehen Sie zu den Einstellungen, indem Sie mit drei Punkten auf das Symbol klicken.
  • Wählen Sie „Blockierte Zimmer“.
  • Lassen Sie sich mit der Liste kennen und entsperren Sie ggf. den gewünschten Teilnehmer.

Fügen Sie auch durch diese Einstellungen Personen aus der Liste der Kontakte im Notfall hinzu. Wenn die Nummer im Telefonbuch aufgenommen wurde, erscheint der Name der Person daneben.

Personal Cabinet Operator

Die Funktion des Blockierens unerwünschter Zahlen wird von fast allen zellulären Bedienern als bezahlter Dienst verteilt. In der Tat werden die Funktionen des Standard-Dialers dupliziert. Erhalten Sie jedoch eine Liste blockierter Kontakte über das „Telefon“. In der Regel wird der Notfall in der Markenanwendung des Betreibers und des Personalkontos des Kunden angezeigt. Hier ist die Interaktion mit den Zahlen.

Spezielle Anwendung

Verwenden von Play Market auf dem Samsung Galaxy A31-Smartphone können Sie ein hochspezialisiertes Programm setzen, das für die Blockierung unerwünschter Abonnenten verantwortlich ist. Wenn Sie also die Blacklist-Anwendung verwenden, müssen Sie die Black-Liste lesen:

Siehe auch  Wie man Glas auf einen Samsung klebt

Analogie mit einem Standardring über Blacklist und andere ähnliche Anwendungen können Sie in jeder möglichen Weise mit Abonnenten interagieren, indem Sie separate Anrufe oder SMS-Nachrichten blockieren. Es bietet auch die Möglichkeit, Zahlen vom Notfall hinzuzufügen und zu beseitigen.

Blacklist in Messenger

Wie zu Beginn des Materials erwähnt, kann sich eine durch einen Standard-Dialer blockierte Person mit dem Besitzer von Samsung Galaxy A31 mit dem Messenger kontaktieren. Diese Kräfte blockieren die Zahl nicht nur über das „Telefon“, sondern auch über WhatsApp oder Telegramm, je nachdem, welche Anwendung für die Korrespondenz verwendet wird.

Betrachten Sie die Methode, um den Notfall im Messenger im Beispiel von WhatsApp zu sehen:

  • Das Programm ausführen.
  • Drücken Sie die Taste in Form von drei Punkten.
  • Einstellungen auswählen“.
  • Gehen Sie zum Abschnitt „Konto“ und dann „Privatsphäre“.
  • Öffnen Sie am Ende der Seite die Registerkarte „blockiert“.
  • Schauen Sie sich die Anzahl der Notlagen an.

In ähnlicher Weise wird das Überprüfen der Liste der gesperrten Kontakte durch Telegramm, Viber und andere Boten durchgeführt. Gleichzeitig werden einige Menüelemente unterschiedlich sein.

Möglichkeiten, eine schwarze Liste anzuzeigen

Nun detaillierter, wie Sie die Blacklist in der Samsung Galaxy S21-Telefon ansehen, abhängig von der Abonnentenblockierungsmethode. Beachten Sie dazu die Hauptoptionen, um Zahlen in der Blacklist hinzuzufügen.

Standardring

Samsung Galaxy S21, wie in einem anderen Smartphone mit Android-Betriebssystem an Bord, ist die eingebaute Telefonanwendung. Das Programm verfügt über eine eigene Blacklist, die die Anrufe automatisch von unerwünschten Zahlen blockiert. Um sich mit den gesperrten Abonnenten vertraut zu machen, benötigen Sie:

  • Öffnen Sie Standardanrufe, um Anrufe vorzunehmen.
  • Gehen Sie zu den Einstellungen, indem Sie mit drei Punkten auf das Symbol klicken.
  • Wählen Sie „Blockierte Zimmer“.
  • Lassen Sie sich mit der Liste kennen und entsperren Sie ggf. den gewünschten Teilnehmer.

Fügen Sie auch durch diese Einstellungen Personen aus der Liste der Kontakte im Notfall hinzu. Wenn die Nummer im Telefonbuch aufgenommen wurde, erscheint der Name der Person daneben.

Personal Cabinet Operator

Die Funktion des Blockierens unerwünschter Zahlen wird von fast allen zellulären Bedienern als bezahlter Dienst verteilt. In der Tat werden die Funktionen des Standard-Dialers dupliziert. Erhalten Sie jedoch eine Liste blockierter Kontakte über das „Telefon“. In der Regel wird der Notfall in der Markenanwendung des Betreibers und des Personalkontos des Kunden angezeigt. Hier ist die Interaktion mit den Zahlen.

Spezielle Anwendung

Verwenden von Play Market auf dem Samsung Galaxy S21 Smartphone können Sie ein hochspezialisiertes Programm setzen, das für die Blockierung unerwünschter Abonnenten verantwortlich ist. Wenn Sie also die Blacklist-Anwendung verwenden, müssen Sie die Black-Liste lesen:

Analogie mit einem Standardring über Blacklist und andere ähnliche Anwendungen können Sie in jeder möglichen Weise mit Abonnenten interagieren, indem Sie separate Anrufe oder SMS-Nachrichten blockieren. Es bietet auch die Möglichkeit, Zahlen vom Notfall hinzuzufügen und zu beseitigen.

Siehe auch  Samsung TV spielt nicht AVI

Blacklist in Messenger

Wie bereits am Anfang des Materials notiert, kann eine durch einen Standard-Dialer blockierte Person mit dem Besitzer von Samsung Galaxy S21 über Messenger Kontakt aufnehmen. Diese Kräfte blockieren die Zahl nicht nur über das „Telefon“, sondern auch über WhatsApp oder Telegramm, je nachdem, welche Anwendung für die Korrespondenz verwendet wird.

Betrachten Sie die Methode, um den Notfall im Messenger im Beispiel von WhatsApp zu sehen:

  • Das Programm ausführen.
  • Drücken Sie die Taste in Form von drei Punkten.
  • Einstellungen auswählen“.
  • Gehen Sie zum Abschnitt „Konto“ und dann „Privatsphäre“.
  • Öffnen Sie am Ende der Seite die Registerkarte „blockiert“.
  • Schauen Sie sich die Anzahl der Notlagen an.

In ähnlicher Weise wird das Überprüfen der Liste der gesperrten Kontakte durch Telegramm, Viber und andere Boten durchgeführt. Gleichzeitig werden einige Menüelemente unterschiedlich sein.

Der Raum wurde vom System freigeschaltet.

Bei Bedarf wird eine zuvor nicht gesperrte Nummer erneut in die schwarze Liste hinzugefügt.

So eröffnen Sie eine Blacklist im Telefon Samsung

Je nach Jahr der Release finden Sie in Samsung-Geräten auf unterschiedliche Weise.

Modellbereich bis 2005 Release

  • Wechseln Sie nacheinander: „Einstellungen“. „Anwendungen“. „Alle Anrufe“;
  • Finden Sie auf der letzten Registerkarte: „Notfall“ und im Popup-Fenster, um „Aktivierung“ aufzurufen. Nach der Aktivierung wird das Angebot auftauchen. Fügen Sie neue Artikel im Block hinzu.

Neuer Modellbereich

So finden Sie eine Blacklist im Telefon Samsung:

  • Geben Sie ein: „Telefonbuch“ (Symbol mit grüner Röhre auf dem Desktop des Mobiltelefons);
  • GO: Abschnitt „Protokolle“. „Erweiterte Funktionen“. „Anrufeinstellungen“;
  • Auf der letzten Registerkarte: „Anrufabweichung“. „Notfall“.
blockieren, nummer, samsung

Rufnummer blockieren/sperren (Android)

In allen Gadgets, nachdem die angegebenen Aktionen eine Linie mit einem Vorschlag auftaucht, um Kontakte zur Blacklist hinzuzufügen.

Häufige Fragen / Antworten

In der Regel werden solche Informationen nicht bereitgestellt. Es gibt nur kurze Pieptöne mit einem späteren Tropfen oder der Antwort des Roboters, den der Benutzer im Moment nicht verfügbar ist. Es hängt vom Programm ab. In den meisten Fällen können Sie die Anwendungen dazu ermöglichen, denn, für welche Zwecke Sie den Notfall: Anrufe, Nachrichten oder beides. Antwort: Anwendungen von Drittanbietern sind dort nicht erforderlich. In diesem Messenger gibt es eine Systemlayout-Option. Um es einzuschalten, drücken Sie drei Punkte in der oberen rechten Ecke und klicken Sie auf „Block“. Sie. ja, aber er kann nicht zurückrufen. Sie werden stumme Benachrichtigungen kommen, die Sie eine bestimmte Anzahl von Anrufen von einer bestimmten Anzahl verpasst haben. Bei neuen Versionen des Betriebssystems, meistens Android 7 und 8 können Alerts so konfiguriert werden, dass sie unnötig schmecken und ausschalten.

Wie Sie sehen, ist es auf Samsung, wie auf jedem anderen Telefon, nur um den Kontakt zur Blacklist hinzuzufügen, und dafür gibt es viele verschiedene Optionen und Programme. Viel Glück!

Wenn Sie nervige Anrufe von Betrügern oder Verkäufern loswerden möchten, die verschiedene Produkte telefonisch implementieren, dann lesen Sie weiter. Alle Smartphones von Samsung Galaxy verfügen über einen solchen Standard-Funktion, sodass keine Anwendungen nicht installiert werden müssen. Wir erstellen aber auch von Lösungen von Entwicklern von Drittanbietern, die mehr Möglichkeiten bieten.Beide Methoden können nicht nur eingehende Anrufe blockieren, sondern auch Nachrichten.

Siehe auch  Wie man einen Screenshot auf einem Samsung Duos macht

So blockieren Sie eine unbekannte Anzahl?

Für den Fall, dass Sie nicht wissen, wer anruft, können Sie die Nummer direkt an die Blacklist hinzufügen, ohne einen Kontakt zu erstellen.

Gehen Sie dazu zur Anwendung „Telefon“, drücken Sie die TROETCH in der oberen rechten Ecke und wählen Sie die Option „Einstellungen“ aus.

Klicken Sie in dem öffnenden Menü auf die Option „Lock-Nummer„, geben Sie die Telefonnummer ein und klicken Sie auf „“.

Die Nummer wird hinzugefügt und um ihn aus der schwarzen Liste zu entfernen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „-„, die sich in der Nähe befindet.

Wenn Sie nur Anrufe von Ihren Kontakten empfangen möchten und unbekannte Zahlen blockieren möchten, aktivieren Sie den Switch in der Nähe der Elemente „Unbekannte Abonnenten“.

So blockieren Sie die verborgene Anzahl auf Samsung Galaxy A52 4G

Es passiert, dass Anrufe von versteckten Zahlen stammen. Dann wird die Inschrift „unbekannt“ im Abonnentenfeld angezeigt, und das Blockieren des Telefons wird zum Unmöglichen. In einer solchen Situation müssen Sie versuchen, eine zusätzliche Funktion zu finden, die in der aktuellen Version der Samsung Galaxy A52 4G Firmware hinzugefügt werden kann:

  • Öffnen Sie die Geräteeinstellungen.
  • Gehen Sie zur Anwendungsliste.
  • Wählen Sie „Anrufe“ oder „Telefon“ (der Programmname kann je nach Version des Betriebssystems abweichen).
  • Gehen Sie zu „Antispam“ und dann. „Anrufsperre“.
  • Legen Sie die „Blockanrufe von Fremde“.Schalter ein und „Blockanrufe von versteckten Zahlen“ an die aktive Position.

Durchführen von Blockieren, verwechseln Sie die angegebenen Optionen nicht. Der erste leistet eingehende Anrufe von einem beliebigen Teilnehmer, der nicht in der Liste der Kontakte aufgeführt ist, und der zweite ist nur von versteckten Zahlen.

Wenn Sie die Option in den Einstellungen des Smartphone bevorzugt haben, sollten Sie sich immer noch keine Sorgen machen. Es gibt viele Programme, die an dem Prinzip einer Blacklist arbeiten, in denen die Standardeinstellung die Möglichkeit ist, die verborgenen Abonnenten zu blockieren. Ein Beispiel ist der Antrag „Anrufblock“.

Danke für die Rückmeldung!

Online

Geben Sie Fragen an und erhalten Sie Antworten direkt im sozialen Netzwerk

Wenden Sie sich an Ihren technischen Online-Fachmann von 9 bis 20 pro Moskau-Zeit

Antwort auf allgemeine und technische Fragen innerhalb von 24 Stunden

Anruf

8-800-555-55-55 0-88-55-55-555 0-800-05-555 8-10-800-500-55-55 0-800-555-555 0-800-555-555 7799 8-10-800- 500-55-500 9977 00-800-500-55-500 0-800-614-40 22-667-400 8888 8-10-800-500-55-500-500-500-500-55-500 0.800-502-000

Informationen zu Druckern finden Sie auf der HP-Website.

Individuelle Unterstützung

Benötigen Sie Reparatur oder Komponenten? Kommen Sie zu Samsung Service Centern

Freies Verschiffen Ihr Smartphone zum Servicecenter und zurück von Kurier

Passen Sie die Daten an, aktualisieren Sie die Firmware und lehren Sie die Verwendung eines Smartphones oder Tablets

| Denial of responsibility | Contacts |RSS