So ändern Sie VPN auf dem iPhone

So konfigurieren und aktivieren Sie VPN

Kommunikationsprobleme des sicheren Zugangs auf Internetressourcen werden durch die Verwendung von speziellen Technologien „virtuelle häufige Netzwerke“ gelöst. In dieser Hinsicht ergibt sich die Frage: So konfigurieren Sie VPN und wie diese Dienste funktionieren? Die meisten Benutzer wissen über solche VPN-Anwendungen und verwenden häufig ihre freien Versionen mit erheblichen Funktionalitätsbeschränkungen.

Wenn MasterCard- und Visa-Zahlungen nicht vor Ort funktionieren, bieten VPN-Services alternative Zahlungsoptionen an. Sie können CryptoCurrency bezahlen (fast alle VPN-Anbieter, um Bitcoin, Ethereum und eine Vielzahl anderer Kryptochurren zu zahlen), elektronische Geldbörsen wie WebMoney, Qiwi oder Yoomoney (in der Vergangenheit Yandex-Geld) und anderen Zahlungssystemen wie Alipay, Unionpay uswBitcoin und andere Cryptocurrency: Surfshark, Cyberghost, Atlasvpn, Nordvpn, PiaWebmoney: Surfshark, Cyberghost, Nordvpn, Hidemy.Namensqiwi: Surfshark, Nordvpn, Hidemy.Namensyomoney: expressvpn, hidemy.Ananasbezahlung: Surfshark, Cyberghost, Atlasvpn, Nordvpn, Pia. So erfüllen Sie das Konto im App Store, auch wenn Mastercard und das Visa blockiert sind, erfahren Sie sich hierher, zahlen Sie sich aus: Surfshark, CyberGhost, Atlasvpn, NordvpnunionPay: Surfshark, Nordvpn, ExpressVPN, Hidemy.Name

Warum installieren Sie VPN iOS auf Ihrem iPhone oder iPad

Am häufigsten lernen VPN-Benutzer zuerst mit diesem Programm vertraut, konkurrieren mit der Nichtverfügbarkeit der gewünschten Site. Dies kann sowohl ein Geoblocking bestimmte Regionen wie Krim und Blockierung sein, um Romomnadzor und ähnliche Staatsorgane anzuzeigen. Gehen Sie zu einer beliebigen blockierten Site von Ihrem iPhone, Sie können IP in die Adresse in Bezug auf ein anderes Land ändern. Wir haben bereits geschrieben, warum der Anonymisierer unerwünscht ist, um die IP-Adresse zu ändern. KOSTENLOS VPN für iOS ist in diesem Fall viel mehr: Auf den von Ihnen besuchten Websites bleiben Sie nicht Ihre IP, und Ihr Anbieter wird nicht von der Geschichte der Besuche der Internetressourcen informiert. er wird es einfach nicht sehen.

Die IP-Änderung mit VPN öffnet Ihnen auch den Zugriff auf Inhalte auf YouTube, Netflix und anderen ähnlichen Sites, die auf geografisches Zeichen beschränkt sind. Dies ist eine häufige Geschichte, die mit dem Urheberrechtsschutz und den Anforderungen von Werbetreibern verbunden ist. Einschalten VPN. und es gibt keine Entschädigungen mehr, die der Clip Ihres Lieblingsmusiker oder einer neuen Serie den Einwohnern Ihres Landes nicht zur Verfügung steht.

VPN für das iPhone hilft jedoch nicht nur, ein Ansßungsmittel eines anderen Staates zu sein. der Unterschied zwischen diesem Programm von einfachen Anonymisierern und dem Torbrowser besteht darin, dass er die übertragenen Daten verschlüsselt, indem er Ihre persönlichen und finanziellen Informationen schützt. Diese Funktion ist insbesondere für die Eigentümer von iOS mobilen Geräten erforderlich, wenn sie sich mit öffentlichem WLAN außerhalb des Hauses verbinden. an diesem Punkt sind die Daten besonders anfällig für die möglichen Handlungen von Angreifern. Verwenden Sie VPN, um Kreditkartendaten übertragene Passwörter und persönliche Korrespondenz zu verschlüsseln

Für das, was Sie ein VPN auf dem iPhone benötigen

iPhone und iPad sind für ihre integrierten Sicherheitsfunktionen bekannt, aber es schließt keine Hackbedrohungen aus. iOS schützt die Benutzer von schädlichen Programmen, aber ohne VPN-Sites, die Sie anwenden, können Informationen über Ihre Aktivität und Ihren Standort erhalten. Sie sind anfällig für Hackerangriffe und andere Personen, die versuchen, zu sehen, was Sie im Internet sind.

Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle VPN für das iPhone ideal ist. Einige bieten iOS-Anwendungen an, die nicht so gut funktionieren wie ihre Versionen für PC und Android. Eine Reihe von Diensten verlangsamt die Geräte, während andere Sicherheitsprobleme haben.

In einem virtuellen privaten Netzwerk (VPN) übergeben alle Aktionen das Verschlüsselungsverfahren, was es unmöglich macht, Aktivität und Ort zu verfolgen. VPN garantiert ein erhöhtes Maß an Sicherheit und Benutzerdaten vertraulich.

Ein wichtiger Vorteil von mobilen VPN am Telefon. die Möglichkeit, offene, freigeschaltete Zugriff auf Inhalte zu verwenden. Wenn Sie mit Ihrem iPhone ins Ausland reisen, können Sie nicht auf einige Standorte sozialer Netzwerke oder Nachrichtenressourcen zugreifen. In einigen Ländern sind keine Anzahl von Videodiensten verfügbar. Mit dem VPN-Dienst können Sie den gesperrten Speicherort durch Auswahl eines „Home“.Servers umgehen.

Siehe auch  So ändern Sie das Hintergrundbild auf Ihrem Chromebook

Verbinden Sie VPN direkt auf das iPhone

In einigen Bedingungen muss der Benutzer möglicherweise das iPhone direkt an den VPN-Server anschließen. Dies kann ein öffentlicher Punkt und sogar ein lokales Netzwerk einer Art Organisation oder Heimat des Benutzers sein.

  • Gehen Sie zur Anwendung „Einstellungen“.
  • Öffnen Sie „Basic“.
  • Klicken Sie auf „VPN“.
  • Klicken Sie auf „VPN-Konfiguration hinzufügen“.
  • Hier müssen Sie die Registerkarte „L2TP“ auswählen und dann die folgenden Informationen eingeben:
  • „Beschreibung“. Jeder Name für die erstellte Verbindung geeignet;
  • „Server“. nur die weiße IP-Adresse oder der Domänenname des registrierten VPN-Servers wird eingegeben
  • „Konto“ und „Passwort“. Autorisierungsdaten, die auf dem Remote-Router angegeben sind.
  • „Proxy“. Es ist besser, ein Auto zu wählen, wenn Sie persönlich nicht eine andere Option angeben.

Jetzt kehren wir zum Hauptmenü der Anwendung „Einstellungen“ zurück, in der der neue Slider „VPN“ bereits unter dem Modemmodus angezeigt wird. Es bleibt, den Schieberegler in den aktiven Modus einzuschalten, und verwenden Sie einen anderen Server zum Anschluss.

So konfigurieren Sie VPN auf dem iPhone

Die schnelle Entwicklung der modernen Technologie darf mit dem Internet von mobilen Geräten verbunden werden. Kommunizieren Sie in den Foren und in sozialen Netzwerken, suchen Sie nach den erforderlichen Informationen, tätigen Sie die Einkäufe, das Tragen von Banking ist mit Hilfe von Tablets und Smartphones viel bequemer geworden. Solche Aktivitäten erhöhen das Risiko eines Lecks von vertraulichen Informationen und personenbezogenen Daten. Stellen Sie sicher, dass die Anonymität und Sicherheit der Internetverbindung VPN-Technologien ermöglicht. Sie helfen Ihnen, in bestimmten Regionen Zugriff auf gesperrte Webressourcen zu erhalten. Apple-Produkte sind ratsam, herauszufinden, wie Sie VPN auf dem iPhone aktivieren, konfigurieren und deaktivieren.

„Virtuelles privates Netzwerk“, übersetztes „virtuelles privates Netzwerk“. lokaler kanalgeschützter Kanal im allgemeinen globalen Netzwerk. Es ist eine Art Tunnel und bietet einen sicheren Zugang zu den weltweiten Webressourcen. Die Funktion ist, dass der Benutzer bei der Verbindung mit dem Internet die Möglichkeit hat, auf Websites und Anwendungen zuzugreifen, aber als ob über die vom Anbieter bereitgestellte Verbindung. Dies bedeutet, dass Sie zum Aktivieren des VPN-Modus freien Verkehr benötigen.

Die Notwendigkeit, das Internet zu nutzen, entsteht nicht nur zu Hause und bei der Arbeit, sondern auch in Geschäfts- und Touristenreisen. Manchmal müssen Sie sich mit Wi-Fi-Netzwerk verbinden, die an öffentlichen Orten (Flughäfen, Bahnhöfen, Hotels, Lebensmittelinstitutionen) absolut kostenlos angeboten werden.

Da die Verbindung nicht kennwortgeschützt ist, erhöht sich das Risiko einer Leckage von vertraulichen Informationen zu Betrügerservern. Darüber hinaus kann der Zugriff auf einige Standorte in einigen Regionen begrenzt sein. Vermeiden Sie solche Einschränkungen Ermöglicht den VPN-Modus.

Nicht viele Benutzer wissen, dass Apple seit 2012 ein Teilnehmer am Programm zur Überwachung potenzieller Bedrohungen im Internet wurde, in dem der Austausch von Verbindungen, Dokumenten, Text, Audio- und Videodateien, E-Mails, Chat-Daten. Das heißt, projekte Führungskräfte verpflichteten den iOS-Entwickler tatsächlich, vertrauliche Informationen von Gadget-Besitzern an Dritte zu übermitteln. In diesem Zusammenhang erwirbt die Frage der Verwendung eines virtuellen privaten Netzwerks einen völlig anderen Farbton.

Konfigurieren Sie VPN auf dem iPhone mit Anwendungen

Wie oben erwähnt, ist der in Form der Anwendung verfügbare VPN-Dienst hauptsächlich so konzipiert, dass er ein VPN-Netzwerk auf dem iPhone automatisch installiert und eingerichtet hat.

Nachfolgend finden Sie Anweisungen zum Einrichten eines VPN auf dem iPhone mithilfe der TunnelBear-Anwendung. Die meisten anderen beliebten VPN-Services haben auch ähnliche Schritte.

Öffnen Sie den App Store auf dem iPhone und finden Sie die bevorzugte VPN-Anwendung. In diesem Fall suchen wir nach Tunnelbear kostenlos VPN.

Laden Sie die VPN-Anwendung auf dem iPhone oder iPad herunter und installieren Sie sie.

Öffnen Sie nach der Installation der Anwendung die VPN-Anwendung, indem Sie auf die Schaltfläche Öffnen klicken.

Als Nächstes werden Sie aufgefordert, ein Konto zu erstellen. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und geben Sie das Passwort ein. Das Sie verwenden möchten, um Ihr VPN-Konto einzugeben, und klicken Sie auf ein kostenloses Konto erstellen (erstellen Sie ein kostenloses Konto).

Klicken Sie auf den folgenden Bildschirmen auf, um zu vereinbaren (ich stimme zu). Um die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren, klicken Sie auf TunnelBear VPN auf Erlauben (zulassen). An der TunnelBear-Anwendung können VPN-Konfigurationen auf dem iPhone hinzugefügt werden.

Siehe auch  So blockieren Sie WhatsApp auf dem iPhone

Melden Sie sich dann bei Ihrem E-Mail-Konto an und finden Sie eine E-Mail von TunnelBear. E-Mail öffnen und Ihr E-Mail-Konto bestätigen, indem Sie auf den Confirm Account-Link bestätigen.

Nach der Überprüfung der E-Mail-Adresse klicken Sie auf Weiter (Weiter). So vervollständigen Sie den VPN-Konfigurationsprozess.

In diesem Prozess ist der VPN-Konfigurationsprozess auf dem iPhone abgeschlossen, und alles ist bereit, mit einem sicheren VPN-Netzwerk im Internet auf dem Internet zu arbeiten.

Standardmäßig sollen die meisten VPN-Services automatisch eine Verbindung zum Internet herstellen, wenn Sie Safari oder einen anderen Webbrowser auf dem iPhone öffnen.

ändern, iphone

Sie können überprüfen, ob Sie das Internet mit einer sicheren VPN-Verbindung anzeigen, wenn Sie das VPN-Symbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms sehen.

So installieren Sie ein VPN auf dem iPhone oder iPad?

Nun, wenn in vielen Regionen Russlands jederzeit einen oder einen anderen beliebten Internetdienst ausschalten können, erwirbt VPN spezielle Beliebtheit. Nicht alle Benutzer wissen jedoch, was es ist und wie Sie Ihre Verbindung auf dem iPhone oder iPad verschlüsseln können. Aber manchmal ist es einfach notwendig.

Um damit zu beginnen, werden wir verstehen, was von VPN gemeint ist. Dies ist eine Technologie, um Ihre Internetverbindung zu schützen, die an einem ziemlich einfachen Prinzip arbeitet: von Ihrem Gerät anfordert eine Verbindung zum VPN-Server, und nur dann fallen Sie in das Netzwerk, wodurch der gesamte Verkehr durch VPN durchläuft. In grobem Sprechen ist dies eine Art Vermittler zwischen Ihnen und dem weltweiten Web, das zusätzlich die IP-Adresse bietet, indem er den echten Standort des Benutzers maskiert.

VPN Zugang auf dem IPhone einrichten

Möglichkeiten, um ein VPN auf dem iPhone oder iPad zu installieren, aber heute werden wir eine der einfachsten und häufigsten installierenden. installieren einer speziellen Anwendung des VPN-Dienstes.

Eines dieser Programme ist möglicherweise bereits einigen unserer Leser bekannt. Tunnelbear. Installieren Sie es kostenlos auf Ihrem iOS-Gerät auf dem untenstehenden Link, registrieren Sie sich und erhalten Sie 500 MB pro Monat online. Für die Veröffentlichung im Dienst bietet Ihnen ein Bonus ein Gigabyte.

Nach dem Herunterladen der Anwendung werden Sie aufgefordert, das Profil von Tunnelbear zu installieren, und Sie können das Nutzen zum Vergnügen verwenden. Wählen Sie einfach das Land aus, dessen Server Sie verwenden und eine Verbindung herstellen möchten. Für eine zusätzliche Gebühr können Sie die Anzahl der Gigabytes erweitern, die für das Beining im Internet verfügbar sind.

Titel: Tunnelbear Publisher / Developer: Tunnelbear, Inc Price: Kostenlos eingebaut, einkaufen: Ja Kompatibilität: Universal Application Link: Installieren

Ein weiteres nützliches Programm für VPN auf iOS. Cloak. Das Installationsvorgang ist genau das gleiche: Laden Sie die Anwendung (kostenlos) aus dem App Store herunter, installieren Sie das Profil und fügen Sie eine neue VPN-Konfiguration hinzu. Kostenlose Testphase ist 30 Tage verfügbar, aber wenn Sie möchten, können Sie einen der Tarifpläne ohne Einschränkungen auf Gigabytes auswählen.

Die Tatsache, dass Ihr iPhone oder Ihr iPad VPN aktiviert ist, lernen Sie auf dem entsprechenden Symbol auf dem oberen Bereich.

Titel: Mantel. Super Simple Simple VPN Verlag / Entwickler: Bourgeois Bits LLC Preis: Kostenlos eingebaute Einkaufen: Ja Kompatibilität: Universal Anwendungsverbindung: Installieren

Wenn Sie sich häufig in öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken befinden, wird die Verwendung von VPN zu einem echten Bedarf. Daher sind diese Dienstprogramme für jeden Benutzer von IOS-Gadgets nützlich, der erhebliche Zeit im Netzwerk ausgibt.

.ein.ein.1: Schnelleres Internet. was VPN besser ist

Wir verwenden diesen VPN selbst, daher kann die Qualität behandelt werden. Die Auswertung im App Store ist spürbar niedriger als der der vorhergehenden. 4.4. Aber 1.ein.ein.1 In Top-Charts zuerst. In den Augen stürzt sofort ein angenehmer Intesis. Benutzen Sie diesen VPN-Client ist sehr praktisch, jeder wird ohne Probleme herausfinden.

VPN mit gutem Anschluss und Geschwindigkeit.

Aus Funktionen ist unbegrenzt, dass Verkehrs- und Warp-Technologie beachtet werden sollen. Es wird entweder von einem bezahlten Abonnement verfügbar sein. Wenn Sie einen Freund an die App einladen, stehen Ihnen 1 GB freien Verkehr über Warp zur Verfügung. Standardanschluss nur über DNS.

Warp leitet alle Ihre Anfragen durch ein perfekteres Schutzprotokoll um. Dadurch können Sie Ihre Daten noch besser verschlüsseln.

Siehe auch  So entsperren Sie das iPhone über iCloud

Wenn Sie vom Server getrennt werden, bietet die Anwendung mehrere Optionen an:

Einfache und freie Möglichkeit, VPN auf dem iPhone und iPad zu konfigurieren

Heutzutage ist die Vertraulichkeit und Anonymität im Internet bereits kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Zum Beispiel, um Spotify in Russland zu verwenden, müssen Sie sich mit dem VPN verbinden, da der Dienst offiziell nicht im Land funktioniert. Es gibt viele solche Beispiele, da die Anzahl der blockierten und geografisch unzugänglichen Dienste täglich wächst.

VPN-Dienste sind jetzt ziemlich viel, aber die Ebene aller Verkehrsverschlüsselung, um seine Abhärtung von Dritten zu beseitigen, sind unterschiedlich, und ein Proxy (in Browser-Plugins verwendet) im Allgemeinen, nur „Ausblenden“.Ip-IP-Datei ausblenden und können die übertragenen Daten nicht schützen. IntelliVPN gilt als eines der besten: Es verbirgt den Benutzeraktionen und den Standort von Dienstleistern, Suchmaschinen und natürlich Betrüger.

Dieser Ansatz hat viele Vorteile. Erstens sieht der Anbieter nicht, welche Ressourcen der Benutzer besucht wird, und kann nicht blockiert werden, die Skripte und Tulbara implementieren können. Außerdem sehen mit IntelliVPN alle die IP-Adresse des Servers, nicht den Benutzer. Daher wird es unmöglich, den vorliegenden Standort zu berechnen.

Eine der Funktionen von IntelliVPN. Unterstützung für die Bankverschlüsselung. Der Dienst verwendet einen Advanced Encryption Standard-Verschlüsselungsalgorithmus mit 256-Bit-Tasten, der Benutzerdaten zuverlässig schützt. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie öffentliche WLAN-Punkte an Flughäfen, Metro, Cafés und Restaurants sowie anderen ähnlichen Orten nutzen.

Es ist weit verbreitet, dass VPN nur für Hacker und ein Computer „Guru“ benötigt wird. Jetzt ist es nicht so. jeder Benutzer, wenn seine Lieblingsseite blockiert wird, möchte die Blockierung umgehen. Und das kann nur mit VPN erfolgen.

Wie Sie wahrscheinlich erraten haben, haben wir nicht angenommen, von IntelliVPN zu erzählen. der Service hat eine coole iOS-Anwendung, mit der Sie immer inkognito im Netzwerk bleiben können, einschließlich eines Netzwerks eines Mobilfunkbetreibers. Es ist kostenlos verfügbar und hat einfach, aber gleichzeitig funktionelle Inteeis.

Auf dem Hauptbildschirm ist nichts überflüssig: Die Möglichkeit, den Server auszuwählen und sofort herzustellen. Während des ersten Starts bitten Sie Sie, ein VPN-Profil zu installieren. Sie sollten nicht überrascht sein, dass diese Technologie in iOS funktioniert. Server. Lettland, Niederlande, Australien, Deutschland, Spanien und viele andere. Im Wesentlichen klicken Sie auf Sie können Ihren Standort im Netzwerk ändern, und es ist wirklich großartig.

Die Anwendung kann absolut kostenlos verwendet werden, ohne künstliche Einschränkungen in Geschwindigkeit und Volumen der übertragenen Daten. Gleichzeitig gibt es jedoch nur drei Regionen, P2P (Peer-to-Peer) und BitTorrent-Protokolle, von denen nicht verfügbar sind. Keine Werbung mit freier Verwendung Nr.

IntelliVPN Premium-Abonnement gibt Ihnen das Recht, auf alle Regionen mit P2P-Support (Peer-to-Peer) und BitTorrent sowie auf Servern, die in einem TOR-Netzwerk ausgeführt werden, zugreifen: VPNTOR. Premium-Abonnement kann innerhalb von 7 Tagen kostenlos bewertet werden.

Ja, Sie haben nicht gehört, die Anwendung unterstützt das anonyme Tor Netzwerk. Für diejenigen, die nicht wissen, dass die durch dieses Netzwerk übertragenen Daten den Pfad übertragen, der aus drei zufälligen Knoten bestehen, wird an jeder Knoteninformation zusätzlich verschlüsselt. Dies bietet einen zusätzlichen Schutzniveau.

In letzter Zeit begannen einige Internetanbieter zu versuchen, herauszufinden, ob ihre TOR-Netzwerkbenutzer verwenden, und dann die Verbindung zu ihnen komplizieren. Mit dem VPN-Tor-Schema können Sie die Tatsache der Verwendung des TOR-Netzwerks und Ihrer echten IP-Adresse verbergen. Bei einem Kompromiss des Knotens wird die Adresse des Benutzers für VPN ausgeblendet.

Wenn Sie möchten, können Sie die manuelle Steuerung aktivieren. Sie können die Regeln für die automatische Verbindung zum VPN festlegen. Beispielsweise wird die VPN-Verbindung automatisch installiert, wenn Sie mit einem Mobilfunknetz oder einem bestimmten Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind.

Im Moment ist dies ein einzigartiger Antrag (und der Service selbst), der 100% Datenschutzgarantie und Anonymität im Netzwerk bietet. Anfang 2017 erscheint IntelliVPN auf dem Mac, sodass der Dienst und auf dem mobilen Gerät und auf dem Computer möglich ist. Link zur iOS-Version wird unten verlassen.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS