So aktivieren Sie das mobile Internet auf Samsung

So richten Sie mobiles Internet auf dem Tablet von Smartphone oder Samsung Galaxy ein

Es ist schwierig, das Leben ohne Smartphone vorzustellen, und die mobilen Geräte selbst ohne stabiles Arbeitsnetz. Seine korrekte Einstellung auf Gadgets von „Samsung“ sollte keine besonderen Schwierigkeiten darstellen. Die Hauptsache ist, mehrere ordentliche Ratschläge zu verfolgen, um herauszufinden, wie das Internet auf „Samsung“ einzuwechfle.

In jedem Telefon können Sie die Einstellungen anpassen:

  • Passwörter;
  • Benutzernamen;
  • Zugangspunkte APN und seine Eigenschaften;
  • Datenkanal;
  • Name zugewiesenes Profil. Ohne es kann ein Mobiltelefon einfach nicht kommunizieren.

beachten Sie! Die Parameter müssen mit dem Mobilfunkbetreiber und dem Telefon selbst zusammenpassen.

Normalerweise beginnt das Internet sofort zu arbeiten, nachdem eine SIM-Karte in das Gerät eingefügt wird. Alle Parameter werden automatisch eingestellt. Daher müssen zusätzliche Aktionen des Benutzers praktisch nicht erforderlich sind. Es wird sofort verstehen, wie man das Internet am Telefon „Samsung“ verbindet.

Möglichkeiten zur Verbindung mit dem Internet am Telefon Samsung

Im Moment gibt es drei Netzwerkmodi: 2G, 3G, 4G. Die langsamste Geschwindigkeit und des geringen Verbrauchs in 2G, 3G Durchschnittswerte und 4G, wie jeder kennt, den meisten Geschwindigkeitsmodus. Auf jedem mobilen Gerät hängt die Fähigkeit zur Verbindung mit einem der Modi von den Eigenschaften des Telefons ab. Das heißt, wenn Ihr Telefon 2G unterstützt, können auf zwei andere Netzwerktypen keine Verbindung herstellen. Mobiles Gerät mit 4G-Unterstützung verbindet sich mit zwei anderen. Wählen Sie den Netzwerkmodus auf folgende Weise aus: Gehen Sie zu „Einstellungen“, wählen Sie den Abschnitt „Mobile Network“ aus, in dem geöffneten Fenster, das den gewünschten Modus auswählen soll.

Es gibt zwei Hauptmöglichkeiten, um mit dem Netzwerk auf Smartphones herzustellen. Dies ist eine zelluläre Verbindung und ein Wi-Fi-Netzwerk. Die erste Option ist überall in der Welt verfügbar, in der eine Netzwerkabdeckung vorliegt, ist jedoch teurer und manchmal in der Verbindungsgeschwindigkeit minderwertig. Wi-Fi-Netzwerk ist eine größere Option, obwohl in modernen Städten fast alle öffentlichen Plätze mit ihrem Wi-Fi-Netzwerk ausgestattet sind. Diese Option ist auch schneller und zuverlässig.

Um das Internet mithilfe einer zellulären Kommunikation zu verbinden, müssen Sie den Mobilfunkbetreiber kontaktieren. Wenn Sie eine SIM-Karte in Ihrem Telefon haben und Ihr Bediener Internetverbindungsdienste anbietet, müssen Sie diese Dienste anschließen, um Zugangspunkteinstellungen zu erhalten. Beim Kauf einer SIM-Karte kommen in der Regel diese Einstellungen automatisch. Wenn dies jedoch nicht passiert ist, wenden Sie sich an das Call Center und erstellen Sie eine Anfrage. Öffnen Sie die empfangene Service-Nachricht, wählen Sie den Abschnitt „Anhang: Internet“ und klicken Sie auf Installieren.

Siehe auch  Das Samsung Galaxy Tab Tablet lässt sich nicht einschalten

So verbinden Sie das Telefon mit dem Wi-Fi-Netzwerk, benötigen Sie einen weiteren Satz von Aktionen. Sie müssen zu den Einstellungen Ihres Telefons gehen und das Wi-Fi-Gerät einschalten. Wenn der Adapter aktiviert ist, wird eine Liste der verfügbaren Netzwerke angezeigt. Als Nächstes müssen Sie die gewünschte Verbindung auswählen. Netzwerke können ein Passwort geschützt sein. Wenn das Netzwerk, an dem Sie die Verbindung ausführen, genau dies ist, ist die nächste Aktion das Wasser des Kennworts. Danach wird das Smartphone mit dem Netzwerk verbunden, und Sie können das Internet nutzen.

Mobile Daten aktivieren Android. Mobiles Internet funktioniert nicht? (Tutorial)

Es ist erwähnenswert, dass mit aktiven Verbindungen und dem zellularen Internet und dem Wi-Fi-Netzwerk die Standardeinstellung, das Smartphone, die Wi-Fi-Verbindung verwendet

Zugangspunkt anpassen

Dieser Schritt ist optional und zum Konfigurieren des Zugangspunkts sollte nur zurückgegeben werden, wenn das Internet nach der Aktivierung der Grundeinstellungen nicht verdient wurde (von Schritt).

Öffnen Sie dazu den Abschnitt „Verbindungen“ und gehen Sie zum Element „Mobile Network“.

Aktivieren Sie ggf. die „Daten in Roaming“.Schalter (dadurch, dass Sie im Internet im Inland arbeiten können, und wenn Sie einen virtuellen Mobilfunkbetreiber mit den Partnerbetreibern verwenden).

Gehen Sie danach zum Abschnitt „Zugangspunkt“ und wählen Sie den erforderlichen Zugangspunkt (falls vorhanden) oder erstellen Sie ein neues.

Welche Einstellungen benötigen Sie, um einen neuen Zugangspunkt einzugeben, von Ihrem Mobilfunkbetreiber erhalten werden, indem Sie das Call-Center anrufen.

Es ist erwähnenswert, dass oft die SIM-Karten bereits auf den richtigen Zugangspunkt konfiguriert sind und nichts ändern müssen.

Daten auf Samsung Smartphone aktivieren

Umfassen mobiles Internet auf verschiedene Weise. Es kann buchstäblich in wenigen Klicks erfolgen: In der Trägheit moderner Smartphones wird diese Funktion an einen der ersten Positionen eingereicht, da fast der gesamte Betrieb von Anwendungen und dem Betriebssystem insgesamt mit dem Beitritt der Welt mit dem Beitritt verbunden ist Netz.

Automatische Einstellung

In der Regel versucht das Gerät nach der Installation der SIM-Karte sofort mit dem Netzwerk herzustellen. Wenn dies nicht passiert ist, versuchen Sie, die Parameter wie folgt zu ändern:

  • Wenden Sie sich an den Bediener, um eine Nachricht mit den Verbindungsparametern zu senden.
  • Öffnen Sie die an Sie gesendeten Konfigurationseinstellungen und klicken Sie auf Installieren.
  • Das System muss einen PIN-Code eingeben. Geben Sie Kombinationen von 1 bis 4 oder 0000 ein, wenn er nicht funktioniert, geben Sie den PIN-Code vom Bediener an.
  • Speichern Sie die Einstellungen, starten Sie das Telefon neu.
aktivieren, mobile, internet, samsung

Aktivieren Sie beim Starten die Datenübertragung und genießen Sie die volle Arbeit des Smartphones.

Manuelle Datenübertragung

Wenn ein Fehler mit der automatischen Zugriffskontrolle abstürzt, versuchen Sie es manuell zu tun. Wiederholen Sie die folgenden Aktionen:

Speichern Sie die Änderungen, gehen Sie zum vorherigen Menü zurück. Wählen Sie einen zuvor konfigurierten Punkt aus. Starten Sie das Telefon neu und aktivieren Sie das Internet.

Internet-Service-Einstellungen Megafon

So richten Sie das mobile Internet-Megaphon ein? Die überwältigende Anzahl von Gadgets setzt die erforderlichen Parameter für die Internetverbindung unabhängig voneinander. Wenn dies nicht passiert ist, folgen Sie diesen Anweisungen:

Siehe auch  So blockieren Sie die Nummer auf Samsung

Erhalten Sie die richtigen Einstellungen des Betreibers, können Sie über die Megafon-Netzwerkressource. Self-Service-Services auswählen, folgen Sie den Abschnitt „Mobile Geräteeinstellungen“, in dem Sie ein Mobilgerätemodell angeben müssen. Laden Sie das Paket zur Verfügung herunter und starten Sie Ihr Handy neu.

So schalten Sie 3G oder 4G ein

Der Serviceanschluss beinhaltet die Ausführung einer Reihe von Bedingungen:

  • Smartphone selbst unterstützt moderne Technologie. Im Abschnitt Einstellungen ist dieser Artikel einfach zu überprüfen. Wenn es eine entsprechende Zeile gibt, bedeutet dies, dass alles in der Reihenfolge ist, wenn dies nicht der Fall ist, wird empfohlen, das Gadget zu aktualisieren
  • Lage in der Region, in der 4G- und 3G-Abdeckung vorhanden ist. Es ist besser, die offizielle Seite des Betreibers im Netzwerk zu besuchen. Notwendige Adresse, die nach einer Beschichtungskarte sucht. Die Option ist im Fall von 4G besonders relevant;
  • Das Vorhandensein von SIM-Unterstützung von 3G und 4G.

Wenn das Gerät das übliche Betriebssystem „Android“ lohnt, ohne zusätzliche Muscheln, ist der Anweisungen das einfachste wie möglich.

  • Gehen Sie im Smartphone-Menü in die Einstellungen und wählen Sie den Artikel „Mehr“.
  • Gehen Sie zum Abschnitt „Mobile Network“.
  • Wählen Sie in dem öffnenden Fenster die Art der Verbindung aus, die im Moment am besten für den Benutzer geeignet ist. Interessiert an einem Artikel mit 4G oder 3G.

beachten Sie! Telefone unterscheiden sich von dem Rest der Tatsache, dass sie zusätzliche Intensität haben.

Um das Internet zu aktivieren, müssen Sie ein paar einfache Aktionen ausführen:

  • Wählen Sie im Abschnitt Einstellungen, wählen Sie „Andere Netzwerke“.
  • Gehen Sie zum Menü auf „Mobile Networks“.
  • Wählen Sie den Artikel „Netzwerkmodus“ aus.
  • Klicken Sie auf die zur Arbeit an 4G benötigte Option, danach wird es automatisch mit dem Internet angeschlossen, ohne neu zu starten.

Bei der Umstellung auf andere Modi können häufig Probleme auftreten. Aber es ist leicht, mit ihnen fertig zu werden:

  • Wiederholter Versuch, die Verbindung wiederherzustellen. Das Gerät neu startet, wiederholen Sie die Aktion.
  • Zwangsschluss des Netzwerks. Erforderliche geeignete Einstellungen erforderlich.
  • Manchmal treten Schlösser aufgrund der Tatsache auf, dass es kein Geld am Telefon gibt. Wird helfen, den Restbetrag der SIM-Karte zu überprüfen und gegebenenfalls die Wiederauffüllung zu überprüfen.

So richten Sie das Internet ein, wenn es zwei SIM-Karten im Telefon gibt

Für jede SIM-Karte können Sie Ihr Internet konfigurieren. Um dies zu tun, gehen Sie zu den Einstellungen, dann in den Abschnitt „Verbindungen“ und „Mobile Networks“. Danach wird der Benutzer an die folgenden Einstellungen angepasst:

  • Daten in Roaming. Hierzu deaktivieren Sie entweder die Datenübertragung in bestimmten Fällen. Nicht alle russischen Betreiber dürfen solche Dienstleistungen im ganzen Land verwenden. Manchmal wird die Option Manchmal empfohlen, sich zu deaktivieren, andernfalls erhöht es die Kosten. Gleiches gilt für ein internationales Roaming, das empfohlen wird, vollständig auszuschalten.
  • Ruft VOLTE an. Sprachanrufqualität verbessert sich, wenn die Option aktiviert ist. Zumindest wenn wir über 4G-Netze sprechen.
  • Netzwerkmodus. In den meisten Fällen ist die LTE-Variante bevorzugt. Sie können das Standardschema auswählen. Für Anrufe und das Internet darf in vielen Fällen gleichzeitig bis zu drei Standards verwendet werden. Im Falle von 2G Internet funktioniert es nicht, nur Anrufe und SMS werden hier unterstützt.
  • Zugangspunkte. Normalerweise sind keine Änderungen in diesem Punkt erforderlich. Einstellungen für einen Internetzugangspunkt werden vom Bediener gesendet und automatisch installiert. Wenn der Benutzer selbst versehentlich etwas geändert hat, reicht es aus, die Option, die zuvor standardmäßig stand, wiederherzustellen.
  • Netzbetreiber. Die notwendige zelluläre Kommunikation wird automatisch oder manuell gewählt. Auch bei internationalem Roaming wird alles normalerweise ohne Anwenderbeteiligung etabliert. Das Netzwerk kann jedoch ausgewählt und manuell, wenn der Gadget-Besitzer weiß, was die Indikatoren optimal dafür sind, sowie wie das Internet auf das Telefon „Samsung“ einbezogen wird.
Siehe auch  Wie man gelöschte Dateien auf einem Samsung wiederherstellt

Der Zugriff für das aktuelle Benutzerprofil ist begrenzt

Die Verbindung zum Internet auf modernen Telefonen beinhaltet die genaue Konfiguration von Profilen, für die der Zugriff öffnet. Es gibt diejenigen, die von den Betreibern vorinstalliert sind. Aber du kannst immer deine hinzufügen.

  • Gehen Sie im Menü mit den folgenden Elementen: „Einstellungen“. „Netzwerk“. „Verbindungen“. „Ja“.
  • Wählen Sie anschließend ein Zeilenangebot an, das Profil erstellen.
  • Konfigurieren Sie die Parameter charakteristisch für eine Netzwerkverbindung. MMS-Profil und seine Abmessungen werden separat ausgestellt.
  • Gehen Sie im Menü erneut durch die Elemente: „Einstellungen“. „Netzwerk“. „Anwendungsprofile“. „Internet“.
  • Wählen Sie ein bestimmtes Profil für die aktuelle Verbindung aus. Die Hauptsache ist, sicherzustellen, dass das Signal nicht schlecht ist, sondern ein mächtiger.

Datenübertragung auf einem zwei-minütigen Telefon einrichten

Wenn Ihr Gerät 2 SIM-Karten unterstützt, müssen Sie eine ähnliche Möglichkeit herstellen, um eine Verbindung von der zweiten SIM-Karte herzustellen, und wählen Sie aus, welche Karte, mit der Sie eine Verbindung herstellen möchten, mit dem Netzwerk herstellen. Sie können jederzeit die Parameter im Abschnitt „SIM-Karten“ ändern.

Der häufigste Grund für das Fehlen der Verbindungsfähigkeit des Internets ist ein schwaches Netzwerksignal. Versuchen Sie, an einen Ort zu ziehen, an dem die Kommunikation besser fängt oder das Telefon neu startet.

Nächster Grund. Modus am Telefon „Gast“. In diesem Modus ist es nicht möglich, die Verbindung zu konfigurieren und zu ändern. Schalten Sie den Modus auf den Benutzer und versuchen Sie, die Datenübertragung anzuschließen.

Der letzte Grund für das Fehlen des Internets ist ein unzureichender Betrag der Fonds auf dem Konto. Mobile Internet. bezahlter Service, es wird separat gezahlt oder in den Tarifsatz einbezogen. Überprüfen Sie den Restbetrag des Gleichgewichts, wenn die Mittel nicht ausreichen, die Punktzahl auffüllen oder versuchen, Wi-Fi herzustellen.

aktivieren, mobile, internet, samsung
| Denial of responsibility | Contacts |RSS