Setzen Sie das iPad auf die Werkseinstellungen zurück

So setzen Sie iPhone, iPad oder iPod touch auf die Werkseinstellungen zurück

Planen Sie, Ihr altes iPhone oder iPad zu verkaufen oder zu verschenken? Oder vielleicht möchten Sie einfach alles vom Gerät zurücksetzen, um von vorne zu beginnen? Es kann viele Gründe geben, alles von einem iPhone oder iPad zu löschen, und unten erklären wir Ihnen, wie es geht.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr iPhone oder iPad auf dem Gerät selbst oder über den Finder auf dem Mac und iTunes auf dem Windows-PC auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Mit den folgenden Methoden können Sie alle Musik, Videos, Fotos, Anwendungen, Nachrichten, E-Mails, Kontakte, Konten – alles von Ihrem Gerät entfernen! Außerdem werden alle Ihre Einstellungen zurückgesetzt.

setzen, ipad, werkseinstellungen, zurück

Sicherung speichern

Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird der gesamte interne Speicher eines Smartphones oder Tablets dauerhaft gelöscht. Und wenn Sie Dokumente, Kontakte, Fotos und andere Inhalte verlieren, tut es uns leid. Das bedeutet, dass Sie sich im Voraus um persönliche Informationen kümmern sollten, indem Sie eine Sicherungskopie mit einer der vorgeschlagenen Methoden erstellen:

Über iTunes

So stellen Sie das iPad über iCloud wieder her

iCloud ist Apples Cloud-Speicher. Hier kann der Nutzer nicht nur seine persönlichen Daten, sondern auch Backups hinterlegen. Das Gerät erstellt automatisch Backups, wenn Sie diesen Befehl setzen. In diesem Fall muss sich der Benutzer keine Sorgen um die Sicherheit seiner Daten machen. Sie können sie jederzeit wiederherstellen.

Diese Methode ist geeignet, wenn sich das Gerät einschaltet, aber während des Betriebs verschiedene Fehler auftreten. Das System wird auf die letzte funktionierende Konfiguration zurückgesetzt. Diese Wiederherstellungsmethode ist besonders nützlich, wenn die Systemaktualisierung nicht erfolgreich war.

Es ist erwähnenswert, dass die Wiederherstellung aus einem iCloud-Backup nicht möglich ist, wenn der Benutzer die automatische Backup-Funktion nicht aktiviert oder nicht manuell durchgeführt hat.

Die automatische Backup-Erstellung wird jeden Tag durchgeführt, wenn der Befehl aktiviert ist. Hier ist jedoch zu berücksichtigen, dass diese Aktion ohne Internetverbindung nicht möglich ist. Wenn das Gerät nicht mit Wi-Fi oder mobilem Internet verbunden ist, wird das Backup nicht erstellt.

Wenn ein Backup vorhanden ist, kann die Wiederherstellung des Systems recht einfach sein. Zuerst müssen Sie das Gerät vollständig auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dabei ist die Abfolge der Aktionen für iPhone Smartphone und iPad Tablet identisch.

Der Benutzer muss also die Anweisungen befolgen:

  • Geräteeinstellungen öffnen.
  • Wählen Sie „Basis“.
  • Suchen Sie am unteren Rand des Fensters den Befehl „Zurücksetzen“.
  • Auf dem Bildschirm werden mehrere Optionen zum Zurücksetzen des Geräts angezeigt. In diesem Fall sollte der Benutzer den Punkt „Inhalt und Einstellungen löschen“ auswählen. Danach müssen Sie das Passwort vom Gerät eingeben und die Aktionen bestätigen.

Das Gerät wird neu gestartet, was einige Zeit dauern kann. Auf der Skala, die auf dem Bildschirm angezeigt wird, können Sie verfolgen, in welchem ​​Stadium sich das Zurücksetzen der Daten befindet.

Siehe auch  Wie man Filme auf dem iPad aufnimmt

Nach dem Zurücksetzen aller Daten müssen Sie direkt mit der Wiederherstellung fortfahren. In diesem Stadium benötigen Sie das zuvor erstellte Backup. Dem Benutzer werden mehrere Wiederherstellungsoptionen angezeigt.

Das Gerät kann komplett neu konfiguriert werden. Es werden also nicht alle Daten darauf gespeichert. Dazu gehören Kontakte, Medien, Apps und mehr. Auf diese Weise erhalten Sie ein vollständig sauberes Tablet.

Für den Fall, dass persönliche Daten benötigt werden und eine Sicherungskopie auf dem Smartphone vorhanden ist, können Sie diese verwenden. Wählen Sie dazu den entsprechenden Punkt „Aus iCloud-Kopie wiederherstellen“.

Im nächsten Schritt melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Der Benutzer muss die mit dem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse und ein Passwort eingeben. Auf dem Bildschirm werden Anweisungen angezeigt, die befolgt werden müssen, damit die Wiederherstellung erfolgreich ist.

Der Wiederherstellungsprozess selbst kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Es hängt alles von der Anzahl der Dateien ab, die auf dem Gerät vorhanden waren. Auch die Internetgeschwindigkeit wird wichtig sein. Das Backup wird im Cloud-Speicher gespeichert, daher müssen alle Daten heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zum Wiederherstellen eines iPad aus einem Backup finden Sie in diesem Video

Schalten Sie Ihr iPad aus

Schalten Sie das Tablet wie vorgesehen aus. Es hängt alles vom Modell ab:

  • Wenn sich das iPad auf die Modelle ohne die Schaltfläche „Home“ bezieht (ohne Runder-Taste), müssen Sie gleichzeitig eine beliebige Lautstärkeregler-Taste und die obere Betriebs-Taste gedrückt halten, bis der Shipdown-Schieber auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Wenn Ihr iPad über eine Home-Taste (runde Taste) verfügt, halten Sie einfach die obere Einschalttaste gedrückt, bis der Schieberegler zum Ausschalten angezeigt wird.

Bewegen Sie den Schieberegler zur Seite, um das Gerät zu deaktivieren. Warten Sie 20 bis 30 Sekunden, bis sich Ihr iPad vollständig ausschaltet.

So setzen Sie das iPad mit „Mein iPhone suchen“ auf die Werkseinstellungen zurück

Eine andere ziemlich effektive Methode zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist die Verwendung einer speziellen Anwendung auf Basis von iOS „Find My iPhone“. Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, das Gerät ohne die erforderlichen Zugangsschlüssel aus der Ferne zurückzusetzen. Was soll getan werden:

  • Der Benutzer muss ein anderes Apple-Gadget nehmen und die offizielle iCloud-Website besuchen.
  • Als nächstes müssen Sie den iPhone-Suchblock finden.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche aller Geräte und wählen Sie dann das iPad-Modell aus, das Sie zurücksetzen möchten.
  • Als nächstes öffnet sich ein Fenster, das mehrere Funktionen enthält. Der Benutzer muss die Schaltfläche „Löschen“ auswählen.
  • Befehl durch erneutes Drücken bestätigen.

Beachtung! Um zu vermeiden, dass ein iOS-Gerät im Modus „ewiger Apfel“ gestartet wird, kann diese Methode NICHT auf einem Gerät mit Jailbreak ausgeführt werden (Cydia-Symbol auf dem Startbildschirm). Ansonsten hilft nur diese Anleitung.

Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen und gehen Sie zum Abschnitt Allgemein, in dem sich (ganz unten) der Menüpunkt Zurücksetzen befindet, den wir brauchen.

Wählen Sie als Nächstes „Inhalt und Einstellungen löschen“ und klicken Sie im Popup-Fenster auf „Löschen“, wenn Sie damit einverstanden sind, dass die Daten auf dem Gerät dauerhaft gelöscht werden, oder auf die Option „Kopie erstellen und dann löschen“, wenn das Gerät nicht gesicherte Daten enthält.

Geben Sie Ihren Passcode ein und klicken Sie im angezeigten Popup-Menü auf die Schaltfläche „iPhone (iPad, iPod) löschen“.

iOS ist stur und will nicht ins Leere zurückkehren. ein weiteres Dialogfeld wird angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, Ihre Aktionen zu bestätigen.

In Fällen, in denen Find My iPhone aktiviert ist, ist ein zusätzlicher Authentifizierungsschritt mit einem Apple-ID-Passwort erforderlich.

Siehe auch  Wie installiere ich play market iPad

Legen Sie das Gerät nach dem Drücken der Erase-Taste zur Seite. der Datenlöschvorgang dauert einige Minuten, danach wird das iPhone, iPad oder iPod Touch auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle Daten werden gelöscht.

So setzen Sie das iPad auf die Werkseinstellungen zurück

Um zu wissen, wie man das iPad zurücksetzt, müssen Sie den Anweisungen in einer der unten aufgeführten Optionen folgen. Jeder von ihnen ist geeignet, um zu den ursprünglichen Parametern zurückzukehren.

Reset mit der Funktion, um das iPhone zu finden

Hat eine Find My iPhone-Funktion. Dadurch können Sie zurücksetzen.

  • Greifen Sie über jedes Gerät auf die offizielle iCloud-Website zu, sei es Mac, iPad, Android oder Computer.
  • Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID auf der Website an.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „iPhone suchen“.
  • Wählen Sie „Alle Geräte“.
  • Alle mit dem Konto verknüpften Geräte werden angezeigt. Muss iPad wählen.
  • Wählen Sie „Löschen“ aus den angezeigten Optionen.
  • Aktion bestätigen.

Über Tenorshare ReiBoot

Sie können mit der Tenorshare Reiboot-Software auf Ihrem Computer einen Hard-Reset durchführen.

Dank dieses Programms können Sie nicht nur zurücksetzen, sondern auch alles, was im Wiederherstellungsmodus gelöscht wurde, zurückgeben. Sie können das Modell auch reparieren, wenn die Ursache in der Anlage oder deren Blockierung liegt.

Wichtig! Für das Betriebssystem iOS 13 funktioniert diese Methode nicht. Aber es funktioniert sowohl auf iPads verschiedener Typen (Mini, Pro) als auch auf iPhones.

  • Laden Sie die Software von der offiziellen Website herunter.
  • Installieren Sie es auf dem PC.
  • Führen Sie das Programm aus.
  • Schließen Sie das Gerät mit dem entsprechenden Kabel an den Computer an.
  • Klicken Sie im Programm auf die Aufschrift „Betriebssystem reparieren“.
  • Wählen Sie „Tiefe Erholung“.
  • Klicken Sie auf „Starten“.
  • Drücken Sie gleichzeitig die Power-Taste und „Home“. Lassen Sie sie los, wenn „Mit iTunes verbinden“ auf dem Display erscheint.
  • Laden Sie eine geeignete Firmware herunter.
  • Nachdem der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf „Wiederherstellung starten“.
  • Der Vorgang wird gestartet und dauert einige Minuten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig stellen“.

iPad zurücksetzen mit dr.Telefon

Es gibt Situationen, in denen es nicht möglich ist, die Geräteeinstellungen zu öffnen. Zum Beispiel, wenn es gesperrt ist und der Besitzer sich nicht an das Passwort erinnern kann. Zurücksetzen ist die einzige Möglichkeit, dieses Problem zu lösen.

  • Programm herunterladen.Telefon zum Computer.
  • Programm öffnen.
  • Verbinden Sie das iPad mit dem PC.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Wählen Sie Typ, Modell, Aufbau und Betriebssystem des Geräts aus. Genau das Betriebssystem, das Sie brauchen.
  • Klicken Sie auf Herunterladen.
  • Wenn das Betriebssystem heruntergeladen ist, klicken Sie auf Jetzt entsperren.
  • Geben Sie ein Passwort mit sechs Nullen ein und drücken Sie Entsperren.

Das Flashen dauert einige Zeit. Wenn es abgeschlossen ist, erscheint eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm.

iPad-Passwort über iTunes zurücksetzen

Das Zurücksetzen über iTunes ist dasselbe wie das Speichern von Sicherungsdaten. Die einzigen Unterschiede bestehen nur in ausgewählten Punkten.

  • Maschine mit PC verbinden.
  • Öffnen Sie iTunes auf dem Computer.
  • Tippen Sie auf dem Tablet auf „Zulassen“.
  • Klicken Sie in iTunes auf die Schaltfläche „Durchsuchen“.
  • Wählen Sie die Registerkarte „iPad wiederherstellen“.

Es wird innerhalb weniger Minuten zurückgesetzt.

Warum wird es benötigt

Es gibt 2 Hauptgründe, warum dies notwendig ist. Dies sind die folgenden Situationen:

  • Verkauf, Geschenk oder Umtausch eines Tablets. Wenn sich ein iPad-Nutzer entscheidet, es auf die eine oder andere Weise durch Verkauf, Spende oder Tausch loszuwerden, müssen zunächst alle Informationen vom Gerät gelöscht werden. Anstatt es manuell zu tun, ist es viel einfacher, einen vollständigen Reset durchzuführen. Dies schützt vor möglichen personenbezogenen Daten, die in die falschen Hände geraten.
  • Probleme, Abstürze und Störungen. Wenn sich das iPad ungewöhnlich verhält, ständig einfriert und einige Fehler beseitigt, hilft in den meisten Fällen ein Zurücksetzen, diese Probleme zu lösen. Dazu müssen Sie sich nicht an das Servicecenter wenden.
Siehe auch  So setzen Sie den Anruf auf dem iPhone zurück

Handeln Sie, wenn es nötig ist.

So stellen Sie das iPad auf die Werkseinstellungen zurück

Eine strengere Maßnahme, die es Ihnen ermöglicht, das Tablett wieder funktionsfähig zu machen, wenn es sich nicht einschalten lässt, besteht darin, es auf die Anfangseinstellungen zurückzusetzen. In diesem Fall werden alle Benutzerdaten, Einstellungen und sonstigen Informationen vollständig aus dem Speicher gelöscht, d. h. das Gerät wird auf den Werkszustand wie beim Kauf zurückgesetzt, wonach das Gerät neu konfiguriert wird. Diese Methode ist geeignet, wenn die Wiederherstellung eines iPads aus einem iCloud-Backup fehlschlägt und es keine „Backups“ auf dem Computer gibt. Wenn Sie nicht auf die Kopie aus der Cloud zugreifen können, kann die Datenwiederherstellung nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durchgeführt werden.

Wir setzen das iPad mit einem Computer und der darauf installierten neuesten Version von iTunes zurück (heruntergeladen von der offiziellen Website):

  • Wir verbinden das ausgeschaltete iPad über das Original-USB-Kabel mit einem Computer oder Laptop.
  • Starten von iTunes.
  • Wir versetzen das Tablet in den Wiederherstellungszustand, indem wir gleichzeitig die Tasten „Home“ und „Sleep / Wake“ drücken und gedrückt halten, bis das Gerät in den Wiederherstellungsmodus wechselt. Wenn die „Home“-Taste an Ihrem Gerätemodell fehlt, müssen Sie die Lautstärketasten „“ und „-“ der Reihe nach drücken und loslassen und dann die Taste „Sleep/Wake“ gedrückt halten, bis die Wiederherstellung beginnt.
  • Wählen Sie in iTunes den Befehl „Wiederherstellen“ und bestätigen Sie die Aktion.
  • Wir warten auf das Ende des Datenrücksetzvorgangs, dies kann einige Zeit dauern.

In einigen Fällen kommt es zu einem Einfrieren, dann müssen Sie das iPad vom Computer trennen und alle Schritte von Anfang an wiederholen.

Wenn der Wiederherstellungsmodus nicht geladen wird, was passieren kann, wenn das System schwer beschädigt ist, müssen Sie den DFU-Notfallmodus verwenden, mit dem Sie das Problem im Falle eines Fehlers lösen können. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das iPad in den DFU-Modus zu versetzen:

  • Wir verbinden das ausgeschaltete Mobilgerät über eine USB-Verbindung mit dem PC.
  • Führen Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer aus.
  • Halten Sie die Power- und Home-Taste gleichzeitig gedrückt, halten Sie sie 10 Sekunden lang gedrückt, lassen Sie dann die „Power“-Taste los, während Sie die „Home“-Taste noch etwa 15 Sekunden lang gedrückt halten.
  • Auf dem Computerbildschirm erscheint eine Meldung, dass das Tablet im Notfallwiederherstellungsmodus gefunden wurde, während das iPad-Display schwarz ist.

So setzen Sie das iPad auf die Werkseinstellungen zurück, wenn Sie das Passwort vergessen haben

Im DFU-Modus können Sie das Tablet flashen.

Jetzt wissen Sie, wie Sie das iPad in einer bestimmten Situation wiederherstellen können, indem Sie die für Sie am besten geeignete Methode auswählen. Hat Ihnen der Artikel geholfen, Ihr Problem zu lösen?? Welche Wiederherstellungsmethode haben Sie gewählt? Schreibe darüber in die Kommentare.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS