iPhone hängt und lässt sich nicht einschalten

Was tun, wenn das iPhone auf dem „Apfel“ einfriert

Jeder Benutzer Apple-Technologie kann auf eine Situation stoßen, in der das Gadget mit einem Apple-Logo auf einem weißen Bildschirm hängt. Das kommt selten vor, aber manchmal kommt es vor. Glücklicherweise können Sie das Problem oft selbst lösen, ohne ein Servicecenter zu kontaktieren. Lassen Sie uns über einige Möglichkeiten sprechen.

Apple-Smartphones frieren aus verschiedenen Gründen ein. In der Regel ist ein Systemfehler schuld, wodurch das Gerät nicht auf den Prozessor zugreifen, den Speicher und andere Komponenten überprüfen kann. Am häufigsten tritt ein Fehler auf, wenn eine neue Firmware installiert, auf eine alte Version von iOS zurückgesetzt oder Daten aus einem Backup wiederhergestellt werden. Manchmal friert das Gadget ein, wenn es mit einem PC oder einem erfolglosen Jailbreak verbunden ist.

Ein Ausfall kann auch aufgrund von Hardwareproblemen auftreten – Wassereintritt, Batterieausfall oder Schäden durch einen Sturz. In solchen Fällen müssen Sie sich an das Service Center wenden.

Sehen wir uns nun die beliebten Lösungen zum Reparieren des weißen iPhone-Bildschirms an.

iPhone hart zurücksetzen

Erzwungene Neustart ermöglicht es dem Gerät, die aufgetretenen oder den Wiederherstellungsmodus aufgetretenen Probleme zurückzusetzen, in der sich das Telefon zufällig anmelden kann. Gleichzeitig können Sie keine Angst um Ihre Daten haben, diese Methode setzt nicht zurück, löscht keine Informationen und löscht nicht den Speicher auf Ihrem iPhone.

So setzen Sie das iPhone hart zurück

Bei verschiedenen iPhone-Generationen kann die Hard-Reset-Methode unterschiedlich sein. Achtung, in den frühen iPhone-Generationen werden die Tasten gleichzeitig gedrückt, in modernen werden sie der Reihe nach gedrückt. Wenn es beim ersten Versuch nicht funktioniert, wiederholen Sie die Schritte mehrmals.

  • iPhone 8, 8 Plus, X, XR, XS, XS Max, SE (2. Generation), 11 Pro, 11 Pro, 11 Pro Max, 12, 12 mini, 12 Pro, 12 Pro Max:. Drücken Sie der Reihe nach die Zoom-Taste Lautstärke ;. dann die Leiser-Taste. ;. Halten Sie dann die seitliche POWER-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird, etwa 15 Sekunden lang. Alle Tasten werden nacheinander gedrückt, zusammen funktioniert es nicht. Hard-Reset iPhone 8 und höher
  • iPhone 7 und iPhone 7 Plus:. Drücken Sie gleichzeitig die Lautstärkungs-Reduktion-Taste. und die Leistungsschalttaste 15 Sekunden lang. Hard-Reset von iPhone 7 und iPhone 7 Plus
  • iPhone 6, 6 Plus, 6s, 6s Plus:— Halten Sie gleichzeitig die HOME-Taste und die seitliche POWER-Taste gedrückt. Halten Sie etwa 15 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Hard-Reset iPhone 6, 6 Plus, 6s, 6s Plus
  • iPhone 1st Gen (2G), 3G, 3Gs, 4, 4s, 5, 5s, 5c, SE (1st generation):— Halten Sie gleichzeitig die HOME-Taste und die obere POWER-Taste gedrückt. Halten Sie etwa 15 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Hard-Reset für iPhone 1. Generation (2G), 3G, 3Gs, 4, 4s, 5, 5s, 5c, SE (1. Generation)

Ich empfehle, sich an die für Ihr Telefon geeignete Hard-Reset-Methode zu erinnern, manchmal hilft es!

Im Allgemeinen werden die meisten Einfrierprobleme mit einem Hard-Reset behoben, was einer der Gründe ist, warum ich es an erster Stelle gesetzt habe.

Erzwungener Neustart

Forced Reboot (oder Hard Reset) hilft, verschiedene Systemprobleme zu lösen. Es löscht den Cache, löscht temporäre Dateien usw.P. In unserem Fall einen Versuch wert.

  • iPhone8 und höher: Drücken Sie kurz die Lauter-Taste und dann die Leiser-Taste. Halten Sie danach die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.
  • iPhone7/7Plus: Drücken Sie die Leiser-Taste gleichzeitig mit der Ein/Aus-Taste, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.
  • iPhone 6s/6s Plus und älter: Drücken Sie gleichzeitig die Seitentaste mit der Home-Taste.

Wenn Hard Reset Ihr iPhone erfolgreich zurücksetzt, haben Sie es geschafft, das Problem zu beseitigen.

Allgemeiner Weg zum Lösen von iPhone 11, das bei Apple hängen bleibt

Als nächstes werden wir jede dieser Methoden einzeln betrachten, damit Sie die für Sie richtige auswählen können.

Harter (erzwungener) Neustart des Geräts.

Das erste, was Sie bei einem iPhone-Absturz versuchen sollten, ist, Ihr Telefon neu zu starten. Wenn Sie das iPhone mit der Standardfahrt neu starten, können Sie keine Möglichkeit haben, dass Sie spezielle Kombinationen der Geräteschlüssel verwenden, um den REBOT-TELEFON-REBOOT zu erhalten. Je nach Modell unterscheiden sich die Methoden zum Hard-Reset des iPhones geringfügig. Betrachten wir jeden von ihnen.

Siehe auch  Welches Smartphone ist besser als Ehre oder Samsung

    So setzen Sie das iPhone 11, X, XS, XR, 8 und 8 Plus zurück:

Drücken Sie kurz die Lauter-Taste und lassen Sie sie wieder los.

Wiederholen Sie diesen Vorgang für die Leiser-Taste.

Drücken Sie die Seitentaste, bis das Apple-Logo auf dem Telefonbildschirm angezeigt wird.

Drücken Sie gleichzeitig die Seitentaste und die Leiser-Taste.

Halten Sie die Tasten gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Telefonbildschirm angezeigt wird.

Drücken Sie gleichzeitig die Seitentaste und die Home-Taste.

Halten Sie die Tasten gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Telefonbildschirm angezeigt wird.

Drücken Sie gleichzeitig die obere Taste und die Home-Taste.

Halten Sie die Tasten gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Telefonbildschirm angezeigt wird.

Wenn das Gerät neu gestartet hat, ist der Apple immer noch auf dem iPhone, und es schaltet nicht ein, Sie können versuchen, das Betriebssystem des Geräts zu aktualisieren oder auf Werkseinstellungen mit dem für jeden Benutzer verfügbaren iTunes-Programm wiederherzustellen. Apple „Produkte.

Aktualisieren oder stellen Sie das iPhone 11 über iTunes wieder her.

Mit dieser Methode können die auf Ihrem Telefon gespeicherten Daten gelöscht werden, also sichern Sie Ihr iPhone nach Möglichkeit im Voraus. Sollte dies im Moment nicht möglich sein, können Sie nach der Wiederherstellung Ihres Telefons nur die zuletzt erstellte Sicherung verwenden, neue Dateien gehen unwiederbringlich verloren. Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version des Programms installiert haben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das iPhone mit iTunes zu aktualisieren oder wiederherzustellen.

Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer. Schließen Sie das USB-Kabel an den PC an, aber schließen Sie das iPhone selbst noch nicht an.

Versetzen Sie Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus. Je nach Modell unterscheiden sich die Methoden geringfügig. Betrachten wir jeden von ihnen.

Auf dem iPhone 8- oder höher-Modellen: Klicken Sie auf die Schaltfläche Seitentaste und einen der Lautstärkereglersteuerknöpfe und warten Sie, bis der Schieberegler „Ausschalten“ auf dem Bildschirm angezeigt wird. Bewegen Sie den Schieberegler, um das Telefon auszuschalten. Während Sie die Seitentaste gedrückt halten, verbinden Sie Ihr iPhone mit dem vorab angeschlossenen USB-Kabel. Lassen Sie die Seitentaste nicht los, bis der Bildschirm des Wiederherstellungsmodus aufleuchtet.

iPhone geht NICHT mehr an! LÖSUNG / Tipps! Update 2017

Auf iPhone 7 und 7 Plus: Halten Sie die seitliche/obere Taste des Geräts gedrückt und warten Sie, bis der Schieberegler „Ausschalten“ angezeigt wird. Bewegen Sie den Schieberegler, um das Telefon auszuschalten. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem vorab angeschlossenen USB-Kabel, während Sie die Leiser-Taste gedrückt halten. Lassen Sie die Leiser-Taste nicht los, bis der Bildschirm des Wiederherstellungsmodus aufleuchtet.

Auf dem iPhone 6s oder älter: Halten Sie die seitliche/obere Taste gedrückt und warten Sie, bis der Schieberegler zum Ausschalten angezeigt wird. Bewegen Sie den Schieberegler, um das Telefon auszuschalten. Während Sie die Home-Taste gedrückt halten, verbinden Sie Ihr iPhone mit dem vorab angeschlossenen USB-Kabel. Lassen Sie die Home-Taste nicht los, bis der Bildschirm des Wiederherstellungsmodus aufleuchtet.

Nach erfolgreicher Übertragung des iPhone in den Wiederherstellungsmodus warten Sie, bis das Gerät wiederhergestellt ist, um das iPhone wiederherzustellen oder zu aktualisieren. Wählen Sie die Option Aktualisieren, um das Betriebssystem neu zu installieren und Ihre Telefondaten beizubehalten. Wenn diese Option nicht funktioniert hat, wiederholen Sie die vorherigen Schritte und wählen Sie dann die Option „Wiederherstellen“. In diesem Fall werden die Dateien und Einstellungen gelöscht und das iPhone selbst muss nach einem Neustart aus einem zuvor erstellten Backup wiederhergestellt oder neu eingerichtet werden.

Wenn die oben genannten Methoden nicht geholfen haben und Sie nicht wissen, was Sie tun sollen, wenn sich das iPhone nicht einschaltet, aber der „Apfel“ hängt, bieten wir Ihnen die einfachste und effektivste Möglichkeit, dieses Problem zu lösen.

Wiederherstellungsmodus verwenden

Sehr oft kommt es während eines Systemupdates zum Einfrieren des iPhones. Im Gegensatz zum üblichen Absturz des Betriebssystems können Sie hier alle Ihre Daten verlieren. Selbst wenn Sie ein Backup haben, werden Sie es wahrscheinlich nicht wiederherstellen wollen. Es gibt jedoch eine alternative Wege. den Wiederherstellungsverfahren starten. Die Essenz der Verwendung des Wiederherstellungsmodus zum Einschalten eines iPhones, das während des Updates eingefroren ist, besteht darin, iOS neu zu installieren, wobei die Benutzerinformationen nicht betroffen sind.

Dazu benötigt man allerdings einen Computer, dessen Smartphone mit einem proprietären Lightning-Kabel verbunden ist. Wenn Sie eine Version des iPhone haben. „sieben“ und älter, müssen Sie die Ein- / Aus-Taste und die Leiser-Taste gedrückt halten, bei älteren Geräten die Home- und die Ein- / Aus-Taste. Es bleibt auf die Meldung zu warten, dass das iPhone den Wiederherstellungsvorgang einleitet, und den auf dem Computerbildschirm angezeigten Anweisungen zu folgen.

Siehe auch  Wie man sich für ein LG TV-Konto anmeldet

iOS mit Tenorshare ReiBoot reparieren

Wenn nach einem erzwungenen Neustart des iPhones das Einschalten des Geräts fehlgeschlagen ist und der Bildschirm auf dem Apple-Logo hängen geblieben ist, wenden Sie sich in diesem Fall am besten an professionelle Software, die speziell zur Lösung solcher Probleme entwickelt wurde. Zu den solchen Programmen können vom Tenourshare-Reiboot-Dienstprogramm hervorgehoben werden. Damit können Sie schnell und einfach etwa 150 verschiedene Arten von iOS-Abstürzen auf dem iPhone oder iPad beheben. Das Programm hat viele herausragende Funktionen, darunter:

  • Unterstützung für die meisten iOS-Geräte, einschließlich neu erschienener Modelle auf dem Markt
  • Kostenlose Funktionen zum Aufrufen und Verlassen des Wiederherstellungsmodus mit nur einem Klick, verfügbar sogar in der Testversion des Programms
  • Beheben Sie schnell die häufigsten Abstürze von iOS-Systemen (insgesamt über 150 verschiedene Arten von Systemfehlern)
  • Durchführen eines Downgrades der iOS- und iPadOS-Systemversion unter Beibehaltung aller Benutzerdaten
  • Möglichkeit, die russische Sprache als Sprache der Benutzeroberfläche einzustellen, sowie das Vorhandensein einer schrittweisen Bedienungsanleitung, Programmbeschreibung und Benutzerbewertungen auf Russisch
  • 24/7 Kundensupport

Um das Tenourshare-Reiboot-Programm zu verwenden, um den iPhone-Hängen auf dem Apple-Bildschirm zu korrigieren, führen Sie die Schritte in Übereinstimmung mit den unten angeschlossenen Anweisungen an.

  • Schritt 1: Laden Sie die Installationsdatei auf Ihren Computer herunter.
  • Schritt 2: Führen Sie nun diese Datei aus und führen Sie gemäß den Anweisungen des Installationsassistenten alle erforderlichen Schritte aus, um ReiBoot auf Ihrem Computer zu installieren.

Schritt 3: Wenn das Programm Ihr Telefon automatisch erkennt, erscheint das Hauptmenü des Programms mit drei verfügbaren Funktionen auf dem Bildschirm. Wählen Sie die Option „Betriebssystem reparieren“

Schritt 4: Nachdem Sie alle erforderlichen Schritte zum Herunterladen des Firmware-Pakets abgeschlossen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt reparieren“. Bitte warten Sie einige Zeit, bis der Installationsvorgang der neuen OS-Version abgeschlossen ist. Zu diesem Zeitpunkt wird Ihr iPhone 12 automatisch neu gestartet und mit einer gesunden und funktionierenden Version von iOS eingeschaltet.

Warum bleibt mein iPhone im Download-Vorgang hängen? ?

Wenn Sie die Ursache des Problems verstehen, können Sie es in Zukunft vermeiden. Hier sind die häufigsten Ursachen dafür, dass das iPhone in der Ladeleiste hängen bleibt:

Was auch immer dieser Fehler provoziert hat, seine Hauptaufgabe besteht darin, ihn zu beseitigen; Andernfalls würden Sie unseren Artikel jetzt nicht lesen. Nun, du hast Glück. Eine der Möglichkeiten, oder vielleicht alle der folgenden, wird Ihr Gerät wieder in einen funktionierenden Zustand versetzen.

Starten Sie Ihr iPhone neu

Ein Neustart des Geräts ist die einfachste und gleichzeitig sehr effektive Methode, um einen Fehler zu beheben. Daher ist es besser, mit ihr zu beginnen. Nachfolgend finden Sie die Neustartmethoden für verschiedene iPhone-Modelle.

Für iPhone X/XR/XS/8/8 Plus: Drücken Sie zuerst kurz die Lauter-Taste, dann die Leiser-Taste und halten Sie dann die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.

Für iPhone 7/7 Plus: Halten Sie die Leiser-Taste und die Einschalttaste gleichzeitig gedrückt, bis das Gerät neu startet.

Für iPhone 6/6s und früher, iPad: Halten Sie die Home-Taste und die Power-Taste gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.

Wiederherstellungsmodus verwenden

Wenn der Neustart nicht geholfen hat, können Sie versuchen, das iPhone im Wiederherstellungsmodus wiederherzustellen. Beachtung! Alle Gerätedaten und Einstellungen werden gelöscht. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus zu versetzen.

Starten Sie iTunes auf Ihrem PC und verbinden Sie dann ein Ende des USB-Kabels mit Ihrem Computer.

iphone, hängt, sich, nicht, einschalten

Halten Sie die Lauter-/Leiser-Taste einige Sekunden lang gedrückt (Home-Taste für iPhone 6 und höher). Schließen Sie das andere Ende des Kabels an Ihr Gerät an, ohne die Taste loszulassen.

Lassen Sie die Taste los und das iTunes-Symbol erscheint auf dem iPhone-Bildschirm.

iTunes erkennt Ihr Gerät automatisch im Wiederherstellungsmodus. Klicken Sie auf „OK“, um den Vorgang zu starten. Überprüfen Sie, ob das Problem gelöst ist.

iPhone im DFU-Modus wiederherstellen

Wenn die Wiederherstellungsmodus-Option nicht funktioniert hat, müssen Sie Ihr iPhone möglicherweise in den DFU-Modus versetzen. Folgen Sie dazu den Anweisungen.

  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem PC und starten Sie iTunes.
  • Drücken Sie gleichzeitig die Taste iPhone-Taste und die Schaltfläche „Home“ (iPhone 6s und frühere Modelle) oder die Lautstärketaste (iPhone 7) und halten Sie sie etwa 8 Sekunden lang.
  • Lassen Sie nach 8 Sekunden die Ein-/Aus-Taste los, während Sie die Home-Taste oder die Leiser-Taste weiterhin gedrückt halten, bis die Meldung „iTunes hat ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt“ angezeigt wird.
  • Lassen Sie die Home-Taste oder die Leiser-Taste los und Ihr iPhone-Bildschirm sollte vollständig schwarz werden. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie den gesamten Vorgang erneut.
Siehe auch  So bezahlen Sie das iPhone anstelle einer Karte

Drücken Sie für iPhone 8, 8 Plus und X kurz die Lauter-Taste und lassen Sie sie dann los. Halten Sie dann die Seitentaste gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird.

Reparieren Sie das iPhone, das auf dem Ladebildschirm hängt, ohne Datenverlust

Wenn Sie nach der besten Lösung suchen, um dieses Problem zu beheben, ohne Ihre Telefondaten zu verlieren, empfehlen wir Tenorshare ReiBoot. Dieses Dienstprogramm hilft Ihnen, alle Fehlfunktionen von iOS auf Ihrem Gerät zu korrigieren, einschließlich des Aufhängens während des iPhone-Downloads, aufklärendes Apple-Logo, Wiederherstellungsmodus, schwarzer Bildschirm. endloser Lademodus und andere iOS-Probleme. Um Ihr Gerät mit Tenorshare ReiBoot zu korrigieren, laden Sie es herunter und installieren Sie es auf Ihrem PC und folgen Sie dann den Anweisungen.

iphone, hängt, sich, nicht, einschalten

Öffnen Sie das ReiBoot-Programm und verbinden Sie dann Ihr iPhone mit einem USB-Kabel mit Ihrem Computer. Das Programm erkennt Ihr Gerät sofort. Wählen Sie im Hauptmenü die Option „Betriebssystem reparieren“.

Klicken Sie auf „Start“ und laden Sie das erforderliche Firmware-Paket auf Ihr Gerät herunter. Klicken Sie auf „Download“, um den Vorgang zu starten.

iPhone Reparatur in einem Service Center

Wenn Ihnen keine der oben genannten Lösungen geholfen hat, die hängende Ladeanzeige des iPhones loszuwerden, sollten Sie sich an ein Apple Service Center wenden. Wenn die Garantie auf das Gerät noch gültig ist, kostet Sie die Reparatur kostenlos. Um lange Warteschlangen zu vermeiden, vereinbaren Sie vorab telefonisch die Übergabe des Gerätes zur Reparatur.

Eine der beschriebenen Methoden sollte Ihnen dabei helfen, in den Betriebszustand des iPhone XS / XR / X / X / 8 (plus) / 7 (plus) / 6s / 6, iPad oder iPod Touch zurückzukehren, und hängen mit dem Download auf einem schwarzen Bildschirm auf einem schwarzen Bildschirm Symbol. Teile deine Fortschritte in den Kommentaren.

Wenn das iPhone auf dem „Apfel“ einfriert, sich nicht einschaltet und nicht auf das Verbinden mit einem Computer oder den Neustart reagiert, haben Sie gute Chancen, das Smartphone selbst wieder zum Leben zu erwecken. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist über das ReiBoot-Programm, das alles für Sie erledigt, aber wenn Sie möchten, können Sie es wagen und versuchen, alles manuell zu tun.

Die Selbstreparatur kostet Sie nichts (außer wahrscheinlich Nerven), während Sie für die Nutzung aller Funktionen von ReiBoot bezahlen müssen: Unter Windows kostet eine Lizenz nur 1.509, 2.517 oder 3.021 für einen Monat, ein Jahr und unbegrenzte Nutzung. Dank eines temporären Promo-Codes TENORRU30 erhalten Sie 30 % Rabatt. Selbst die Maximalversion kostet immer noch weniger als die Wartung im offiziellen Apple-Service. außerdem sind die Entwickler bereit, das Geld innerhalb von 7 Tagen ab Zahlungsdatum zurückzugeben, wenn Ihnen die Software nicht hilft.

Wenn alle Methoden nicht geholfen haben

Was tun, wenn Sie alles versucht haben, aber der Apfel nie auf dem Bildschirm Ihres iPhones erschienen ist?? Es gibt einen speziellen Wiederherstellungsmodus. DFU. Es wurde entwickelt, um die iOS-Firmware wiederherzustellen, falls alle anderen Versuche fehlgeschlagen sind. Sagen wir gleich, dass dieser Modus nur als letztes Mittel verwendet werden sollte, denn wenn er aktiviert ist, gehen alle Daten vom iPhone verloren.

Also müssen Sie zuerst fünf bis zehn Minuten lang eine Verbindung zum Ladegerät herstellen. Überprüfen Sie nach dem Anschließen an einen Computer, ob das Gerät in iTunes gefunden wird. Wenn dies nicht geschieht, wechseln Sie in den DFU-Modus: Halten Sie gleichzeitig die Tasten „HOME“ und „POWER“ zehn Sekunden lang gedrückt und lassen Sie dann die Taste „POWER“ los. Halten Sie als nächstes fünfzehn bis dreißig Sekunden lang die Taste „HOME“ gedrückt, bis iTunes „Wiederherstellungsmodus“ schreibt. Erwarten Sie nicht weiter, dass sich der Bildschirm bei Ihnen bedankt und Ihnen wie gewohnt einen Apfel zeigt. Zertifikat für einen erfolgreichen Eintrag in DFU. das Fehlen eines Bildes auf dem Bildschirm. Wenn Sie die Firmware auf dem iPhone wiederherstellen möchten, finden Sie die Schaltfläche „iPhone wiederherstellen“ in iTunes. Um diesen Modus zu verlassen, trennen Sie einfach das Kabel vom Gerät und drücken Sie zehn Sekunden lang „HOME“ und „POWER“. Nach diesen Manipulationen sollte das iPhone neu starten.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS