Huawei play market funktioniert nicht

huawei, play, market, funktioniert, nicht

Play Market auf Android funktioniert nicht. Wie man es behebt

Bei Problemen mit Google Play sollten Sie zunächst den Dienst auf anderen Geräten überprüfen. Sie können den Shop in einem Browser auf Ihrem PC aufrufen oder einen Angehörigen bitten, die App auf seinem Smartphone zu öffnen.

Wenn Sie nicht der Einzige sind, der das Problem hat, können Sie nichts tun. Wahrscheinlich gab es eine Störung auf der Google Play-Seite, die bald behoben sein wird.

Wenn der Shop nur auf Ihrem Gerät nicht geöffnet wird oder nicht richtig funktioniert, müssen Sie möglicherweise eine oder mehrere der folgenden Aktionen durchführen.

Arbeiten mit dem Google Services Framework

Manchmal können Probleme mit Play Market auch auf den instabilen Betrieb eines bestimmten Prozesses von Google Services Framework zurückzuführen sein. Es kann nicht wirklich als separates Programm betrachtet werden, aber Sie können es trotzdem im „App Manager“ finden. Nun, fahren Sie fort:

Besuchen Sie „Einstellungen“.

Gehen Sie zu „Anwendungen“ oder „App-Manager“, je nach Smartphone-Modell.

Gehen Sie auf die Registerkarte „Alle“ und klicken Sie auf das Google Services Framework.

Klicken Sie hier auf die Schaltflächen „Daten löschen“ und „Cache leeren“.

Das war’s. Dies kann durchaus hilfreich sein, auch wenn die Wahrscheinlichkeit dafür nicht sehr hoch ist.

Einstellungen der Google-Dienste zurücksetzen

Einer der häufigsten Gründe, warum der Play Store nicht funktioniert und Sie einen Verbindungsfehler erhalten, ist, dass Ihre Google Apps-App selbst nicht funktioniert. Um den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

huawei, play, market, funktioniert, nicht
  • Öffnen Sie das Menü Systemeinstellungen.
  • Hier finden und öffnen Sie den Bereich „Apps“.
  • Suchen Sie dann in der Liste nach „Play Market Services“.

Zurücksetzen der Google Play-Dienste

Wenn der Play Market unter Android immer noch nicht funktioniert, sollten Sie die Google Play-Dienste zurücksetzen. Um dieses Verfahren durchzuführen, folgen Sie einfach diesem Algorithmus:

  • Rufen Sie das Menü „Einstellungen“ auf;
  • Öffnen Sie „Anwendungen“ (Anwendungsmanager);
  • finden Sie den Unterpunkt Google Play Services;
  • Öffnen Sie das Menü und löschen Sie den Cache:

Arbeiten mit Google Play-Diensten

Die Funktionalität von Play Market und vielen anderen vorinstallierten Anwendungen ist direkt vom Status der Google Play Services abhängig. Sie werden das Symbol weder im Menü noch auf dem Desktop sehen. Aber die Anwendung wird gleichzeitig mit dem Einschalten des Smartphones ausgeführt. sie belegt eine ziemlich große Menge an Arbeitsspeicher. Wenn Sie nicht nur Probleme mit Play Market, sondern auch mit einigen anderen Anwendungen haben, können Sie versuchen, die Einstellungen für „Google Play Services“ zu löschen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus, von denen einige bereits oben beschrieben wurden:

Gehen Sie zu Einstellungen.

Gehen Sie zum Abschnitt „App Manager“ oder „Anwendungen“.

Klicken Sie auf das Programm mit der Bezeichnung „Google Play Services“.

Drücken Sie die Taste „Cache löschen“.

Prüfen Sie, ob der Play Market funktioniert. Es ist möglich, dass das Problem gelöst ist.

Warum funktioniert der Play Market nicht. ein verflixtes Dutzend Gründe

Android-Nutzer wissen, dass man ohne Play Market nirgendwo hingehen kann. Der Wert der App liegt nicht nur in der Tatsache, dass sie die umfangreichste Quelle für Bücher, Filme, Spiele und nützliche Programme für Ihr Smartphone ist, sondern auch in ihrer Benutzerfreundlichkeit. Daher kann man die Panik verstehen, die den Benutzer ergreift, wenn der Play Market nicht funktioniert. Sehen wir uns an, warum dies geschieht und was man dagegen tun kann.

  • Die erste mögliche Ursache ist, dass die App nicht installiert ist oder von Ihrem Gerät entfernt wurde.Wie Sie dieses Problem lösen können, erfahren Sie in diesem Artikel über die Einrichtung und Registrierung bei Google-Diensten.
  • Der zweite Tipp glänzt zwar nicht mit Originalität, aber dennoch kann oft ein einfaches Zurücksetzen des Gerätes helfen. Wenn Play Market aufgrund eines nicht kritischen Systemfehlers nicht funktioniert. schalten Sie Ihr Gerät aus und wieder ein.
  • Sie können auch versuchen, Google Play neu zu konfigurieren: 1) gehen Sie zu „Einstellungen“, 2) suchen Sie nach „App Manager“ oder „Anwendungen“, 3) wählen Sie Google Play in der Liste aus, 4) suchen Sie die Schaltfläche „Daten löschen“ (bei einigen Modellen heißt sie „Cache löschen“).
  • Wenn das Löschen des Cache nicht hilft, versuchen Sie, die Software-Updates zu entfernen. an der gleichen Stelle wie im vorherigen Punkt: 1) Gehen Sie erneut zu „Einstellungen“, 2) wählen Sie „App-Manager“, 3) suchen Sie in der Liste nach Google Play, 4) klicken Sie auf „Updates entfernen“. Dadurch wird die Anwendung in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Wenn Play Market auch dann beim Starten abstürzt, fahren wir mit dem nächsten Schritt fort.
  • Einstellungen der Google Play-Dienste zurücksetzen. Gehen Sie genauso vor wie in Tipp 3, nur dass Sie statt „Google Play“ „Google Play-Dienste“ auswählen und den Cache löschen.
  • Ein weiterer Grund, warum der Play Store nicht funktioniert, kann sein, dass der Download-Manager deaktiviert ist: 1) gehen Sie zu Einstellungen, 2) gehen Sie zu Anwendungen, 3) gehen Sie zu Alle, 4) suchen Sie in der Liste den Download-Manager, 5) wenn er nicht aktiviert ist, aktivieren Sie ihn. BUT! Wenn sie aktiviert ist, lassen Sie alles stehen und liegen und suchen Sie nach einer anderen Ursache für unser Problem.
  • Manchmal stürzt Play Market ab, weil Google-Konten deaktiviert sind. Um sie zu starten, gehen Sie zur gleichen Stelle wie im vorherigen Punkt: 1) „Einstellungen“, 2) Suchen Sie nach „Anwendungen“, 3) Öffnen Sie die Registerkarte „Alle“, 4) Wählen Sie „Google-Konten“, wenn die Anwendung nicht aktiv ist. aktivieren Sie sie. Wenn alles funktioniert. lassen Sie es so wie es ist und machen Sie weiter. Übrigens, weitere Informationen zur Verwaltung Ihres Google Play-Kontos finden Sie hier.
  • Google Play scheitert oft an der fehlenden Internetverbindung. Um Ihre Verbindung zu überprüfen, rufen Sie einen beliebigen Browser auf und besuchen Sie eine beliebige Website. Wenn sie sich nicht öffnen lässt, haben Sie möglicherweise Internetprobleme. Prüfen Sie Ihr Guthaben, wenn Sie mobiles Internet nutzen, starten Sie den Router neu, wenn Ihr Smartphone oder Tablet mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist.
  • Wenn sich der Play Store nicht öffnen lässt und „Keine Verbindung“ anzeigt, Sie aber sicher sind, dass Sie eine gute Internetverbindung haben, liegt das Problem wahrscheinlich an einer falsch eingestellten Zeit: 1) gehen Sie zu den Einstellungen „Datum & Uhrzeit“, 2) überprüfen Sie „Netzwerkdatum &.zeit“ und „Netzwerkzeitzone.
  • Clean Master kann helfen, ein Problem mit einer Anwendung zu lösen, die sich nicht starten lässt. Ccleaner installieren, starten, auf „Löschen“ drücken und warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Erledigt.
  • Eine verzweifelte, aber bewährte Methode. Hard Reset, Zurücksetzen aller Einstellungen. Nach dem Zurücksetzen wird das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Der Nachteil ist, dass die von Ihnen installierten Daten und Anwendungen verloren gehen. Positiv ist, dass damit die meisten Systemprobleme behoben werden und das Gerät dann so funktioniert, wie es sollte. Wenn Sie Ihre Daten nicht verlieren wollen. machen Sie eine Systemsicherung unter „Datensicherung“. So setzen Sie die Einstellungen zurück: 1) Gehen Sie zu „Einstellungen“, 2) wählen Sie „Wiederherstellen und zurücksetzen“, 3) suchen Sie nach „Alle Telefon-/Tablet-PC-Einstellungen zurücksetzen“, 4) drücken Sie „Alles löschen“. Das Gerät wird neu gestartet und startet mit den Werkseinstellungen so gut wie neu.Lesen Sie hier, wie Sie den Play Store vollständig entfernen und wiederherstellen können.
  • Vergessen Sie nicht, dass es Apps gibt, die den normalen Betrieb von Google Play blockieren. So verhindert beispielsweise eine beliebte App namens Freedom, mit der man kostenlos Käufe im Spiel tätigen kann, häufig, dass der Google App Market ordnungsgemäß funktioniert.
  • Bewohner der Krim können Probleme bei der Nutzung von Play Market aufgrund von Sanktionen gegen. unterstützt von Google, haben. Aber Sie können es hier nachlesen.
Siehe auch  So machen Sie das iPhone nicht ausgeschaltet

Wir haben uns 13 Hauptgründe angesehen, warum der Play Store nicht funktioniert. Wenn das Problem nach diesen Schritten nicht behoben ist, sollten Sie sich an einen Fachmann wenden. Unser Leitfaden zu allen Play Market-Fehlern kann auch helfen.

huawei, play, market, funktioniert, nicht

Google Play funktioniert nicht mehr auf Huawei: Ursachen

Jedes digitale System hat seinen eigenen Funktionsmechanismus; wenn etwas in diesem Mechanismus ausfällt, funktioniert das ganze System nicht. Dies ist die Regel, die hinter jeder Systemerweiterung für Ihr Telefon, Tablet oder Ihren Computer steht. Um das Problem schnell zu beheben, müssen Sie die Ursache des Problems ermitteln. Huawei und Honor haben unter diesen Umständen Probleme mit Google Play:

  • eine veraltete Version des Shops;
  • Unterbrechungen bei der Bedienung Ihres Smartphones;
  • keine Verbindung zum Netz;
  • Die Datums- und Zeiteinstellungen auf Ihrem Gerät werden nicht synchronisiert.

App-Konflikt

Einige Android-Apps vertragen sich möglicherweise nicht mit Google Play, wie einige Nutzer nach der Installation von Freedom herausgefunden haben. „Freedom“ ist eine App zur Umgehung des offiziellen Autorisierungsdienstes für Einkäufe in Spieleshops. Skrupellose Spieler können virtuelle Güter kaufen, ohne zu bezahlen.

Wenn Freedom und Play Market auf Ihrem Gerät nicht zusammenarbeiten können, müssen Sie auf etwas verzichten.

Was zu tun ist, wenn Google Play nicht funktioniert: 12 mögliche Lösungen

Warum Android-Geräte mit Google Play Market nicht mehr funktionieren? Viele Nutzer sind mit solchen Situationen vertraut. Dies kann durch technische Probleme mit den Google-Diensten oder durch eine Fehlfunktion des Smartphones (Tablets), mit dem Sie arbeiten, verursacht werden. Es gibt viele Möglichkeiten, aber wir haben ein Dutzend der häufigsten Schwierigkeiten ausgewählt und Wege beschrieben, um einen Ausweg zu finden.

Siehe auch  Wie man das iPhone entsperrt, wenn man sich nicht mehr erinnern kann

Starten Sie Ihr Android-Gerät neuStarten Sie Ihr Smartphone oder Tablet als erstes, wenn der Play Store plötzlich nicht mehr funktioniert. Alternativ kann die Ursache auch ein Einfrieren des Systems sein (eine Situation, die häufig auftritt). Interessant ist, dass ein Neustart oft nicht nur bei Störungen im Play Store hilft, sondern auch bei Problemen mit anderen Diensten und Anwendungen. Es kommt auch vor, dass das Gerät neu gestartet wurde, aber der Markt nicht funktionieren will. Es gibt viele andere Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können.

huawei, play, market, funktioniert, nicht

Zurücksetzen der Google Play Store-EinstellungenDas Zurücksetzen der Service-Einstellungen hilft ebenfalls häufig und wird wie folgt durchgeführt:1. Öffnen Sie das Einstellungsmenü Ihres Smartphones/Tablets;2. Wählen Sie „Anwendungen“ oder „App-Manager“:

Suchen Sie Google Play Market in der Liste und wählen Sie es aus;

Wählen Sie im sich öffnenden Fenster der App-Verwaltung „Cache löschen“ oder „Daten löschen“ und klicken Sie auf diese Schaltfläche.

Starten Sie das Android-Gerät neu, damit das System auf die Änderungen in den Einstellungen reagieren kann. 6. Wenn der Play Store nicht funktioniert, können Sie andere Möglichkeiten ausprobieren.

Google Play Store-Updates löschenDas Verfahren ähnelt der obigen Methode 2, der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie anstelle von „Cache löschen“ „Updates löschen“ auswählen. Die Anwendung kehrt in ihren Ausgangszustand zurück, in dem sie vor der Installation der Updates normal lief. Wenn das Problem eine neue Version der Software ist, oder wenn das Android-Gerät aufgrund technischer Unzulänglichkeiten diese Updates nicht „zieht“, funktioniert der Dienst im üblichen Modus für den Benutzer. Keine neuen Funktionen, aber brauchbar.

Zurücksetzen der Google Play Services-App „Das Zurücksetzen der App ist eine der effektivsten Methoden, um Probleme im Play Store zu lösen. Das Verfahren läuft wie folgt ab:1. Das Menü Einstellungen;2. Der Bereich „App-Manager“ oder „Apps“;

Siehe auch  So überprüfen Sie, ob das Mikrofon auf Ihrem Computer funktioniert

Wählen Sie „Google Play-Dienste“;

Öffnen Sie das Menü, wählen Sie „Cache löschen“, drücken Sie.

Aktivierung des „Downloadmanagers „Es ist möglich, dass Sie bei der Nutzung Ihres Tablets oder Smartphones den „Downloadmanager“ versehentlich deaktiviert und nicht darauf geachtet haben, dass die Service-App nicht mehr funktioniert. Um ihn zu reaktivieren, müssen Sie in das Einstellungsmenü Ihres Android-Geräts gehen, dann zu „Anwendungen“, gefolgt von „Alle“ mit einem Wisch, dann suchen Sie „Download Manager“ und aktivieren Sie ihn durch Drücken der rechten Taste. Starten Sie Ihr Smartphone neu und überprüfen Sie, ob der Play Store ausgeführt wird.

Löschen Ihres Google-KontosWarnung vorweg: Wenn Sie Ihr Google-Konto löschen, können wichtige Informationen verloren gehen. Es wird daher empfohlen, vorher eine Sicherungskopie zu erstellen (Ihre Daten zu synchronisieren).

Rufen Sie das Einstellungsmenü auf;2. Wählen Sie „Konten“ und suchen Sie Ihr Konto in dem sich öffnenden Menü, klicken Sie darauf;

Klicken Sie in dem sich öffnenden Synchronisationsmenü auf Ihr Postfach;

Zu synchronisierende Artikel auswählen (als Backup speichern). In der Regel handelt es sich um „Kontakte“ und andere persönliche Informationen, die Sie im Speicher Ihres Geräts gespeichert haben. Klicken Sie einfach auf die Partitionen, um sie auszuwählen. Wenn Sie sich um alle Informationen auf Ihrem Android-Gerät sorgen, klicken Sie auf „Optionen“ und wählen Sie dann „Synchronisieren“. Sie werden mit all Ihren vorhandenen Apps gesichert.

Sie sind nun bereit, Ihr Google-Konto zu löschen. Wenn Sie sich wieder bei Ihrem Gerät anmelden, werden Sie aufgefordert, die Informationen aus der Sicherung wiederherzustellen.

Doch zurück zur Vorgehensweise beim Löschen Ihres Google-Kontos, um den Market wieder in den Normalzustand zu versetzen. Nach der Sicherung sollten Sie zum vorherigen Menü zurückkehren und diesmal „Löschen“ anstelle von „Synchronisieren“ wählen. Klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche, starten Sie dann Ihr Smartphone (Tablet) neu und melden Sie sich erneut bei Ihrem Konto an. Das Löschen Ihres Kontos hilft Ihnen in der Regel, Probleme mit Google-Diensten zu beseitigen. Sollte dies nicht der Fall sein, versuchen Sie andere Methoden.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS