Einstellen der Kanäle auf LG TV

Klartext, wie Sie digitale Sender auf Ihrem LG-Fernseher einstellen können

Digitales Fernsehen wird analoges Fernsehen in Russland im Jahr 2019 vollständig ersetzen. Die Ausstrahlung von analogen Kanälen wird am 15. April eingestellt. Um Ihre Lieblingssendungen weiterhin sehen zu können, müssen Sie Ihr Fernsehgerät für den Empfang digitaler Sender umkonfigurieren.

Um zu verstehen, wie Sie Ihr Fernsehgerät auf digitales Fernsehen umstellen können, müssen Sie wissen, ob Ihr Fernsehgerät über ein DVB T2-Empfangsmodul verfügt. LG-Modelle von 2012 und später sind mit digitalen Modulen ausgestattet. Diese Geräte können digitale Sendungen ohne zusätzliche Geräte empfangen.

Wichtig! Zum Umschalten muss Ihr Fernsehgerät mit einem DVB-T2-Modul ausgestattet sein. Der DBV-T Tuner kann das neue Sendeformat nicht empfangen. Sie können die Version des Moduls in der Betriebsanleitung überprüfen.

Wenn Sie die Dokumentation für Ihr Gerät nicht haben, können Sie sie jederzeit auf der Website des Herstellers unter www.LG.com.

Möglichkeiten, Kanäle auf LG Smart TV zu sehen, ohne zu bezahlen

Um ein einfaches Fernsehgerät durch ein „intelligentes“ zu ersetzen, ohne einen Vertrag mit dem Anbieter abschließen und eine Summe von mehreren hundert Dollar für den Anschluss, zusätzliche Geräte und ein Paket notwendiger Optionen zahlen zu müssen, können Sie die folgenden Methoden anwenden:

  • Einrichtung von 20 kostenlosen nationalen Digital-TV-Kanälen;
  • IP TV-Software installieren und kostenlose Wiedergabelisten aus dem Internet hinzufügen.

Wenn der Dienstanbieter vor dem Kauf des Smart-TV-Receivers bezahlt wurde, sind die Kanäle weiterhin verfügbar. Sie müssen nur die geeignete Software und die Wiedergabelisten herunterladen, die Ihnen Ihr Anbieter zur Verfügung stellt. Sie müssen keine Gebühr für den Wechsel des Geräts bezahlen, aber die Abonnementgebühr bleibt dieselbe. Diese Methode ist nicht kostenlos, sondern soll die Einrichtung von Kanälen für Nutzer vereinfachen, die weiterhin digitales Fernsehen auf ihren Fernsehgeräten der neuen Generation empfangen wollen.

TV-Kanal-Einstellung

Nach einer grundlegenden LG TV-Einstellung können Sie sofort mit der Suche nach neuen TV-Kanälen beginnen. Sie benötigen eine zuverlässige Übertragungsquelle. Satellit oder herkömmliche Schüssel, eine IPTV-Set-Top-Box oder einen Kabelanschluss.

Der Aufbau ist für jede Signalquelle unterschiedlich. In fast allen Fällen stehen jedoch sowohl automatische als auch manuelle Suchmodi zur Verfügung, die die Einrichtung Ihres Fernsehers erheblich erleichtern.

Digital

Digitale Fernsehsignale werden über eine Antenne oder eine IPTV-Set-Top-Box empfangen, die sie in analoge Signale umwandelt. Allgemeine Fernsehkanäle, Radioprogramme und Live-Übertragungen sind über die digitale terrestrische Übertragung verfügbar. Sie können den digitalen Rundfunk im manuellen oder automatischen Modus einstellen.

Auswahl einer Antenne

Um die Qualität der TV-Übertragung zu verbessern, müssen Sie die richtige Antenne für den Signalempfang auswählen. Digitaler Rundfunk wird mit einer Dezimeterschüssel empfangen.

Das analoge Signal wird über eine meterlange Antenne übertragen. Für den Empfang von Satelliten-TV-Signalen benötigen Sie eine spezielle Schüssel in Form einer Satellitenschüssel.

Die Meter-Antenne ist für den Empfang digitaler Sendungen nicht geeignet, da sie nur Wellen mit einer Länge von einem Meter und einer anderen Frequenz auffängt.

Wenn es keine Verbindung zur terrestrischen Antenne gibt, muss eine separate Innen- oder Außenantenne installiert werden. Um Ihre Parabolantenne an Ihren Fernseher anzuschließen, müssen Sie das Kabel in die ANT IN-Buchse auf der Rückseite Ihres Fernsehers stecken.

Manuelle Abstimmung

Die Einstellung digitaler Kanäle auf dem LG-Fernseher im manuellen Modus ermöglicht es Ihnen, die TV-Sendung auch bei einem schwachen Signal einzustellen und genau die Kanäle auszuwählen, die Sie benötigen. Bei der manuellen Einstellung eines LG-Fernsehers sind mehrere Schritte zu beachten:

  • Öffnen Sie das Hauptmenü des Geräts und gehen Sie zu Einstellungen.
  • Wählen Sie „Manuelle Suche“ und geben Sie im erscheinenden Fenster die Signalquelle an (Antenne, Kabel, Satellitenschüssel). Wenn dieses Fenster nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass Sie Ihr Fernsehgerät an einem falschen Ort aufgestellt haben.
  • Es öffnet sich die nächste Registerkarte mit den Sendeparametern, auf der Sie die Frequenz angeben und den von Ihrem Fernsehsender festgelegten Modulationsindex einstellen müssen.
  • Dann müssen Sie das Kästchen „Verschlüsselte Kanäle überspringen“ ankreuzen, um zu verhindern, dass verschlüsselte und nicht verfügbare Sendungen in die Liste aufgenommen werden.
  • Klicken Sie auf die Zeile „Schnellsuche“.

Der manuelle Suchvorgang dauert etwa 15-20 Minuten. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“, wenn Sie fertig sind, um eine Liste der neuen Kanäle zu erstellen.

Siehe auch  Samsung Galaxy S23 Ultra wird mit Unterstützung für 25W schnelles Laden kommen Bericht

Wenn das Haus, in dem sich das Fernsehgerät und die Antenne befinden, außerhalb der Stadtgrenzen liegt, sollten Sie sich vergewissern, dass die Siedlung innerhalb des Sendegebiets des Betreibers liegt, bevor Sie die Kanäle manuell einstellen.

Automatisch

Die meisten neueren LG-Fernsehmodelle verfügen über die Option der automatischen Suche. Die automatische Suche ist der schnellste und einfachste Weg, neue Kanäle zu konfigurieren, ohne dass Sie Signaldaten eingeben müssen.

einstellen, kanäle

Wenn die automatische Suche aktiviert ist, werden nicht nur digitale, sondern auch analoge TV-Sender voreingestellt. Bei einigen neueren Modellen gibt es die Möglichkeit, die Art der Kanäle auszuwählen. digital und analog oder nur digital.

einstellen, kanäle

Die automatische Suche wird in wenigen Schritten durchgeführt:

  • Rufen Sie das Menü TV-Einstellungen auf und wählen Sie „Kanäle„.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte „Automatische Suche“ und wählen Sie im Pop-up-Fenster eine Signalquelle aus.
  • Warten Sie, bis die Signalskala einen Wert von mindestens 80 % erreicht hat.
  • Bestätigen Sie die Suche mit einem Klick auf die Zeile „Ausführen“.

Wenn die Einstellung abgeschlossen ist, erscheint „Automatische Suche abgeschlossen“ auf dem Bildschirm.

Automatische und manuelle Einstellung digitaler Fernsehsender Der Übergang zum digitalen Rundfunk in Russland begann 2009, und 2019 wurden die letzten analogen Sender abgeschaltet. Jetzt kann jeder TV-Besitzer die kostenlosen 20.

Satellit

Satellitenkanäle werden über eine spezielle Antenne. eine Satellitenschüssel. auf das Fernsehgerät übertragen. Suchen Sie nach neuen Kanälen und konfigurieren Sie sie manuell oder automatisch.

  • Verbinden Sie den Receiver mit dem Fernsehgerät (HDMI-Kabel wird empfohlen).
  • Gehen Sie zum Hauptmenü und wählen Sie „Channels“.
  • Wählen Sie „Satellit“ als Signalquelle (bei einigen Modellen wählen Sie „Satellitenschüssel“).
  • Wählen Sie in einer neuen Registerkarte „Satelliteneinstellungen“.
  • Gehen Sie auf „Automatische Suche“ und bestätigen Sie den Start der Suche.

Alle Satellitenkanäle, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden, werden auf Ihrem Fernseher verfügbar sein.

Um Pay-TV-Kanäle zu suchen und zu sehen, müssen Sie spezielle Cl- oder Cl-Karten in den TV-Adapter einstecken, die ein Paket mit bestimmten Pay-TV-Kanälen enthalten.

Finden Sie die Satellitenkanäle, die Sie mit wenigen Handgriffen manuell konfigurieren können:

  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen und wählen Sie die Registerkarte „Satellitenkonfiguration“.
  • Geben Sie alle erforderlichen Suchparameter an, die von Ihrem TV-Betreiber überprüft werden können.
  • Starten Sie die Suche nach den voreingestellten Parametern.

Jeder neue Kanal muss separat gespeichert werden. Sie können die Reihenfolge bearbeiten und unerwünschte Kanäle später im Sortiermenü löschen.

Kabel

Kabelfernsehen wird über Antennenkabel übertragen. Modernere Betreiber verwenden bereits hybride Glasfaser-Koaxialkabel.

Diese Hybride kombinieren Glasfaser- und Koaxialkabel.

Vergewissern Sie sich, dass alle Stecker richtig eingesteckt sind, bevor Sie versuchen, die Kanäle einzustellen. Um sie zu finden, müssen Sie Folgendes tun:

  • Zugriff auf die Haupteinstellungen des Fernsehers.
  • Gehen Sie zu „Kanäle“ und wählen Sie „Autodetect“.
  • Wählen Sie im Suchfenster „Antenne“ und „Kabelfernsehen“ als Signalquelle.
  • Wählen Sie dann einen Telekommunikationsanbieter aus der Liste oder klicken Sie auf die Zeile „Andere“.
  • Geben Sie die Daten für die Kanalsuche ein und setzen Sie die Mindestfrequenz auf 746000 und die Höchstfrequenz auf „Standard“.
  • Überprüfen Sie die Kanaltypen und bestätigen Sie den Start der automatischen Suche.

So richten Sie Kabelfernsehen auf einem LG-Fernseher ein

Sobald der Benutzer mit den Voreinstellungen fertig ist, kann er mit der Suche nach TV-Kanälen fortfahren.

Wie man die TV-Kanäle auf LG von Hand konfiguriert

manuelle Einstellung

Die manuellen Suchoptionen hängen von der Region ab, in der Sie leben, und von der Entfernung zum nächsten Verstärker. Universal-Tuning-Anleitung

  • Öffnen Sie „Einstellungen“ und wählen Sie die Registerkarte, die die Satellitenschüssel enthält.
  • Drücken Sie im erscheinenden Menü auf „Manuelle Abstimmung“.
  • Sie sehen den Abschnitt „Signaltyp“, in dem Sie Ihre Schüssel auswählen müssen.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Verschlüsselte Kanäle überspringen. Das Fernsehen ignoriert die Bezahlsender.

Wählen Sie „Quick Scan“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Das dauert etwa 2-10 Minuten, je nach Entfernung zum Repeater und der Leistung des Fernsehers.

Hinweis: Die interaktive CETV-Kartenseite zeigt das Gebiet der regionalen Repeater und Frequenzen, auf denen Sie nach digitalen Fernsehkanälen suchen können.

Manuelle Einstellung bei neueren Modellen

Neuere LG-Modelle erfordern ein spezielles Verfahren vor dem Start der manuellen Suche. Ihr Betriebssystem geht davon aus, dass der Antennenmodus standardmäßig auf analoge Signale eingestellt ist. Um die Suche in den terrestrischen Frequenzbändern DVB T2 zu starten, müssen Sie LG TV auf digitalen Rundfunk umschalten. Der Nutzer ist dazu verpflichtet:

  • Rufen Sie das Menü auf, indem Sie die Menütaste drücken oder das Aktiensymbol verwenden;
  • den Bereich „Kanäle“ aufrufen;
  • den Punkt „Sendersuche“ auswählen und aktivieren;
  • stellen Sie Kabelfernsehen als Signalquelle ein (Element „Kabel“);
  • Wenn das System nach dem Namen des Anbieters fragt, wählen Sie „Andere Optionen“;
  • Stellen Sie den Suchtyp „Netzwerk“ ein und legen Sie einen Frequenzbereich fest, der allen in der Region betriebenen Multiplexen gemeinsam ist;
  • Drücken Sie „Weiter“;
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Nur digital“.
Siehe auch  Britische RAF-Kampfflugzeuge haben gerade ein Schiff der US-Marine zerstört - hier ist der Grund

Sie müssen nur warten, bis die Kanalsuche abgeschlossen ist. Der gleiche Vorgang kann auch über den Abschnitt „Schnelleinstellungen“ des OSD-Menüs durchgeführt werden.

Unabhängig davon ist zu beachten, dass das Kabelfernsehsystem verlangen kann, dass die Zeit- und Datumseinstellungen am Fernsehgerät mit denen des Sendernetzes übereinstimmen. Rufen Sie dazu das OSD-Menü auf. Im Block „Allgemeine Einstellungen“ finden Sie die entsprechenden Kontrollkästchen für die Datums- und Zeitsynchronisation mit dem Rundfunknetz.

Mögliche Probleme und Lösungen

Wenn Sie es richtig machen und sorgfältig die richtigen Parameter eingeben, gibt es keine Probleme nach der Einrichtung der Kanäle in LG. Die erste Empfehlung in einem solchen Fall ist, das Ganze noch einmal zu wiederholen. Es gibt einige Probleme, die Sie mit Ihren eigenen Händen lösen können.

Kein Bild

Wenn kein Bild auf dem Bildschirm erscheint, sollten Sie die Kabelverbindungen überprüfen. Der Antennenstecker wird aus der Steckdose gezogen und wieder eingesteckt. Wenn kein IPTV-Kanal übertragen wird und der Benutzer keine Einstellungen geändert hat, wird empfohlen, den Router zurückzusetzen. Außerdem müssen Sie die richtigen Anschlusseinstellungen überprüfen, wenn die STB über eine HDMI- oder RCA-Schnittstelle angeschlossen ist.

Nicht alle Kanäle werden gefunden

Wenn die Kanalliste bei der Suche nach Kanälen unvollständig ist, sollten Sie Ihren Dienstanbieter um Rat fragen. Im Falle des digitalen Kabelfernsehens ist es der lokale Anbieter. Wenn Sie eine DVB-T2-Antenne erhalten, müssen Sie auf die rtrs-Website gehen.Ru und überprüfen Sie auf der interaktiven Karte, ob die Parameter der Multiplexe in der angegebenen Stadt korrekt sind.

Was ist zu tun, wenn das Fernsehgerät schlecht zeigt, stottert

Wenn Sie analoge Sendungen mit sich verschlechternder Signalqualität empfangen und sich das Bild „leicht“ verschlechtert (horizontale Streifen erscheinen), dann gilt bei digitalen Sendungen. es wird schlimmer.

Wenn die Signalqualität sinkt, können Sie höchstwahrscheinlich keinen der Kanäle sehen: Der Ton stottert, es gibt Rauschen, das Bild ruckelt usw.п.

Was ist in diesem Fall zu empfehlen?

  • Prüfen Sie zunächst, ob das Kabel in gutem Zustand ist, ob es verdreht ist und ob der Stecker richtig in die Fernsehdose eingesteckt ist;
  • Versuchen Sie, mit der Position der Antenne zu „spielen“: Vielleicht lohnt es sich, sie in einen Raum zu verlegen, der näher am Fernsehturm liegt (oder sogar ins Freie;)
  • Wenn Sie eine normale Zimmerantenne ohne Verstärker haben, versuchen Sie, diese durch eine mit aktivem Verstärker zu ersetzen;
  • Achten Sie auf das Wetter: Starke Regenschauer und Gewitter können Störungen verursachen, die Sie nicht vermeiden können.
  • Überprüfen Sie https://rtrs.Das Fernsehgerät muss in der Lage sein, die Kanäle in dem Gebiet zu empfangen, in dem es gerade sendet.

Siehe auch meinen früheren Beitrag zu diesem Thema. Siehe Link unten.

zu helfen!

Störungen und eingefrorene Bilder beim digitalen Fernsehen (stotternder Ton, Bildaussetzer usw.).д.). Welche 20 Sender sollten kostenlos und in guter Qualität im Fernsehen zu sehen sein. https://ocomp.info/pomehi-pri-prosmotre-tsifrovogo-TV.html

Einrichtung von digitalen Kanälen

LG TV kann so eingestellt werden, dass Kanäle manuell oder automatisch gesucht werden. Die automatische Erkennung ist sehr einfach und wird wie folgt durchgeführt.

  • Suchen Sie in den Einstellungen (die Sie mit der Taste „Home“ oder „Haus“ auf der Fernbedienung öffnen) die Registerkarte „Kanäle„.
  • Wählen Sie Autodetect und geben Sie den Signaltyp an. digital oder analog. Im Jahr 2020 ist die erste Option relevant.
  • Klicken Sie auf „Suche starten“.
  • Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und speichern Sie das Ergebnis.
einstellen, kanäle

Die Liste und die Nummerierung werden automatisch erstellt. wenn Sie möchten, können Sie sie später korrigieren.

Die manuelle Suche ist ein wenig komplizierter. Für diejenigen, die in abgelegenen Gebieten leben, ist es eine gute Idee, die offizielle russische Digital-TV-Website vorher zu besuchen. Karte.rrts Hier müssen Sie in der Zeile „Suche“ den Namen Ihres Ortes eingeben und sicherstellen, dass er im Sendegebiet liegt. Wenn alles in Ordnung ist, gehen Sie wie folgt vor.

  • Öffnen Sie in den Einstellungen den Bereich „Kanäle“ und wählen Sie „Manuelle Suche“.
  • In dem neuen Fenster wird die Art der Verbindung angezeigt, wählen Sie die Option „Kabel“.
  • Wenn die Region richtig eingestellt ist, erscheint der Suchbildschirm. Frequenzsuche. 247000 bis 770000, Modulation. 256, LD. automatisch. Diese Einstellungen gelten für die Suche in, in anderen Ländern sind sie anders.
  • Vergessen Sie dann nicht, das Kontrollkästchen „Verschlüsselte Kanäle überspringen“ zu aktivieren.
  • Es bleibt nur noch, den Scanvorgang zu starten und zu warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und das Ergebnis zu speichern.

Diese Methode hilft Menschen, die in abgelegenen Gebieten leben, wo der automatische Suchlauf möglicherweise nicht alle freien Kanäle findet oder nicht findet.

Siehe auch  Wie man sich für ein LG TV-Konto anmeldet

Konfiguration digitaler TV-Kanäle

Wenn der Benutzer mit den Voreinstellungen fertig ist, kann er mit der TV-Sendersuche fortfahren.

Manuell

Manuelle Abstimmung

Die Parameter für die manuelle Suche unterscheiden sich je nach der Region, in der Sie leben, und der Entfernung zum nächstgelegenen Repeater. Die Anweisungen für die universelle Abstimmung lauten wie folgt:

  • Öffnen Sie die Registerkarte „Einstellungen“ und wählen Sie die Satellitenschüssel aus.
  • Klicken Sie in dem sich öffnenden Menü auf „Manuelle Abstimmung“.
  • Es erscheint der Abschnitt „Signaltyp“, in dem Sie die Antenne auswählen.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Verschlüsselte Kanäle überspringen. Der Receiver ignoriert bezahlte TV-Kanäle.

Bleibt noch, den „Quick Scan“ auszuwählen und den Abschluss des Prozesses abzuwarten, der je nach Entfernung zum Repeater und der Leistung des Empfängers etwa 2-10 Minuten dauert.

Hinweis!Die Website des CETB Interaktive Karte zeigt das Gebiet der regionalen Repeater und die Frequenzen für die Suche nach digitalen TV-Kanälen.

Automatisch

Bei der automatischen Suche muss der Benutzer keine Daten eingeben, um nach Multiplexen zu suchen. es werden alle möglichen Frequenzen aus der angegebenen Region geprüft und sowohl digitale als auch analoge TV-Kanäle in die Liste aufgenommen. So starten Sie die automatische Suche:

  • Öffnen Sie das Systemmenü und wählen Sie „Einstellungen“.
  • Besuchen Sie die Registerkarte „Kanäle“.
  • Wählen Sie „Automatischer Scan“ und aktivieren Sie das Kästchen neben dem digitalen Scanner. Lassen Sie ein Häkchen neben dem Eintrag für analoge TV-Kanäle (die Qualität der Kanäle ist schlechter).
  • Tippen Sie auf „Suche starten“.

Diese Methode dauert aufgrund der zu durchsuchenden Frequenzabdeckung länger, findet aber weniger Fernsehprogramme oder fügt ein verschlüsseltes Signal hinzu. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, kann der Benutzer die Liste der TV-Kanäle manuell neu ordnen.

Mögliche Probleme

Beim Abstimmen digitaler Kanäle können einige Probleme auftreten.

Kanäle werden nicht automatisch gefunden

Wenn ein DVB-T2-kompatibles Fernsehgerät im automatischen Modus kein Programmpaket findet, versuchen Sie es mit einer manuellen Abstimmung:

  • Öffnen Sie das TV-Menü und rufen Sie „Kanäle“ (oder „Einstellungen“) auf.
  • Zeile „Manuelle Abstimmung“ wählen.
einstellen, kanäle

Wenn das Fernsehgerät die gewünschten Kanäle nicht automatisch findet, sollten Sie versuchen, sie manuell zu verbinden

Kann überhaupt keine Kanäle finden

Sie haben sowohl die automatische als auch die manuelle Sendereinstellung ausprobiert, aber das Fernsehgerät weigert sich hartnäckig, die Sender zu finden? Für eine Fehlfunktion kann es mehrere Gründe geben:

  • Kabelbruch. Prüfen Sie das Kabel (insbesondere den Stecker) auf Durchgang;
  • Die Firmware auf Ihrem Fernsehgerät oder externen Receiver ist neu. Prüfen Sie, ob die Firmware auf dem neuesten Stand ist. Installieren Sie ggf. eine neue Version;
  • Störung der Antenne. Wenn Sie eine funktionierende Antenne haben, die digitales Fernsehen empfängt, schließen Sie sie an und überprüfen Sie, ob sie die Kanäle empfängt. Das Problem kann in einem schwachen oder schlecht funktionierenden Gerät liegen.

Bild zerbröselt in Quadrate, hängt

Wenn ein Kanal gefunden wird, aber das Bild periodisch in Quadrate zerfällt oder auf einem Bild einfriert, liegt das an der schlechten Signalqualität. Eine zuverlässige Methode zur Verbesserung der Situation ist der Austausch der Antenne. Wenn Sie aber keine solche Möglichkeit haben, versuchen Sie, sie besser zu platzieren:

  • Das Bild zerbröckelt und bleibt hängen;
  • Idealerweise sollten sich keine größeren physischen Hindernisse (Bäume oder Häuser) zwischen der Antenne und dem Mast befinden. In der Praxis ist dies selten möglich, aber versuchen Sie trotzdem, die Antenne höher zu platzieren;
  • Ziehen Sie eine kleine Umstellung in Betracht. vielleicht können Sie den Fernseher näher an das Fenster stellen, in Richtung des Turms. Manchmal führt eine Verschiebung um mehr als 10-15 cm zu guten Ergebnissen.

Setzt gefundene Kanäle zurück

Wenn Sie Kanäle eingerichtet haben und diese nach einiger Zeit verschwunden oder anders angeordnet sind, ist wahrscheinlich die Funktion zur automatischen Erneuerung defekt. Bei den meisten LG Smart TVs ist die Funktion standardmäßig aktiviert. Diese Funktion verteilt die Kanäle automatisch neu und aktualisiert die Kanalliste bei der kleinsten Änderung. Da der digitale Rundfunk in Russland noch nicht vollständig etabliert ist, kann die automatische Aktualisierung einen schlechten Dienst erweisen, indem sie bereits installierte Kanäle zurücksetzt.

  • Zum TV-Hauptmenü gehen.
  • Gehen Sie zu „Optionen“ oder „Einstellungen“.
  • Suchen Sie die „Digitalkabel-Einstellungen“.
  • Deaktivieren Sie „Automatische Aktualisierung“.

Die Qualität des digitalen Rundfunks ist wesentlich besser als die des analogen Rundfunks. Unmittelbar nach dem Einrichten der neuen Kanäle (was bei LG sehr einfach ist) werden Sie den Unterschied bemerken.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS