Dualer Bildschirm auf Samsung aktivieren

Lernen, wie man Multitasking auf dem Samsung Galaxy mit One UI verwendet. AndroidInsider.ru

Mit einem der letzten Updates für die Samsung One UI hat das Unternehmen einige positive Änderungen eingeführt. Aber dadurch wurde die Multitasking-Funktion ziemlich kompliziert. Sie kann weiterhin verwendet werden. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, zwei Apps gleichzeitig auf Smartphones und generell auf jedem anderen Samsung-Gerät zu verwenden.

Die Methode eignet sich nicht nur für das bereits erwähnte Galaxy S10, sondern auch für das S9, S8, Note 9, Note 8 und generell jedes Smartphone mit installierter One UI.

Aufteilung des Bildschirms in 2 Teile. was es ist und warum?

Die Aufteilung des Bildschirms in zwei Teile ist eine großartige Option für mehrere Fenster, die auf Android-Telefonen verfügbar ist. Durch Aktivierung dieser Funktion teilt der Benutzer den Bildschirm des Geräts in 2 Teile, die getrennt und gleichzeitig bedient werden können.

Eine Funktion wie diese wird Nutzern mit einem sehr vollen Terminkalender helfen. Sie könnten sich zum Beispiel mit Ihrem Chef unterhalten und gleichzeitig einen Film ansehen. Es ist nicht immer bequem, zwischen verschiedenen Fenstern zu wechseln.

Nicht alle Anwendungen unterstützen die Doppelbildschirmfunktion. Das Telefonbuch oder die Fotokamera beispielsweise können auf diese Weise nicht gestartet werden.

Teilen des Bildschirms

Nicht viele Benutzer wissen, wie sie den geteilten Bildschirm auf ihrem Smartphone nutzen können, da dieser Modus für einige Geräte unterschiedlich ist. Um eine allgemeingültige Anleitung zu bieten, haben wir alle möglichen Wege beschrieben, sowohl für bestimmte Smartphone-Modelle als auch für alle Geräte im Allgemeinen.

Die Multitasking-Taste

Achtung!! Einige Produkte von Entwicklern unterstützen diese Option möglicherweise nicht, da sie standardmäßig in die Anwendung integriert sein muss. Wenn die Option nicht unterstützt wird, erscheint beim Versuch, den Bildschirm in diesem Produkt zu teilen, die Meldung „Die App unterstützt keinen geteilten Bildschirm“.

Splitting über die Einstellungen der aktiven Anwendung

Alternativ dazu können Sie auch einfach eine bestimmte Anwendung auswählen und den Bildschirmfreigabemodus auf sie anwenden. Dies geschieht wie folgt:

  • Tippen Sie auf die Multitasking-Schaltfläche (Quadrat), um eine Liste aller laufenden Anwendungen auf Ihrem Smartphone anzuzeigen;
  • Halten Sie das Fenster mit dem Produkt, das Sie teilen möchten, einige Sekunden lang gedrückt, dann erscheinen drei Schaltflächen an der Seite. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den zwei Rechtecken, wie auf dem Screenshot zu sehen;
  • Nach diesen Schritten wird die App am oberen Rand des Bildschirms angedockt und kann unabhängig von den anderen geöffneten Fenstern verwendet werden. Andere Apps und Spiele auf Ihrem Smartphone werden ebenfalls auf diese Weise aufgeteilt.

Achtung! Wenn Sie Ihre Anwendungen im Modus „Geteilter Bildschirm“ minimieren, werden Sie am oberen Rand des Bildschirms durch die folgende Meldung darauf hingewiesen. Dies führt zur Aufforderung „Zurück zum geteilten Bildschirm“. Sie können auf diese Registerkarte klicken, um aus jedem aktiven Fenster direkt in diesen Modus zurückzukehren und mit Ihrem Smartphone fortzufahren.

Aufteilung über Android-Einstellungen

Bei einigen Android-Versionen können Sie diesen Modus über die Schnelleinstellungen starten, die nach einem Wisch nach unten erscheinen:

  • Wischen Sie nach unten, um auf die Schnelleinstellungen Ihres Smartphones zuzugreifen;
  • Tippen Sie auf das Zahnradsymbol und halten Sie es gedrückt, bis es sich zu drehen beginnt;
  • Daraufhin wird eine Benachrichtigung angezeigt, dass der System UI Tuner-Modus zu Ihrem Smartphone hinzugefügt wurde. Sie müssen es nun aktivieren;
  • Gehen Sie zu „Einstellungen“ auf Ihrem Smartphone und suchen Sie System UI Tunner, dann aktivieren Sie die Bildschirmfreigabe mit Gesten.
Siehe auch  So übertragen Sie Informationen von Samsung auf Samsung

Bildschirmfreigabe bei Xiaomi

Auf Xiaomi-Telefonen gibt es eine separate Option, mit der Sie eine bestimmte Geste festlegen können, um diesen Modus nach Belieben auszulösen. In den Einstellungen gibt es dafür eine entsprechende Option:

Bildschirmfreigabe auf Honor

Für Honor-Besitzer gibt es ein paar weitere Möglichkeiten, den Mehrfenster-Modus auf ihrem Gerät zu aktivieren, und diese sind Standardfunktionen des EMUI-Betriebssystems:

Schlagring. Streichen Sie einfach mit den Fingerknöcheln über die Mitte des Bildschirms. Aktivieren Sie diese Option unter „Verwalten“, dann „Mehrere Fenster aktivieren„. Sie müssen nur eine Aktion durchführen, um diesen Modus zu aktivieren;

Swipe. Eine weitere interessante Möglichkeit ist das Wischen mit zwei Fingern nach unten. Das heißt, Sie starten die App, die Sie in den geteilten Modus versetzen möchten, und wischen im geteilten Modus einfach mit zwei Fingern nach unten. Wenn die App diesen Modus nicht unterstützt, wird dies durch einen Hinweis am unteren Rand angezeigt;

Spieler-Modus. Alle neueren Generationen von Honor-Smartphones verfügen über einen integrierten Player, mit dem Sie den aktiven Bildschirm in ein kleines, schwebendes Fenster minimieren und gleichzeitig andere Anwendungen starten können. Das bedeutet, dass Sie mit dieser Anwendung problemlos Videoclips ansehen und auch andere Programme oder Spiele starten können.

Bildschirmfreigabe auf Samsung

Auf Samsung-Smartphones unterscheidet sich die Art und Weise, wie der Modus aktiviert wird, geringfügig von Xiaomi, ist aber in vielerlei Hinsicht ähnlich:

  • Starten Sie die Programme, die Sie in den geteilten Modus schalten wollen;
  • Tippen Sie auf. um alle laufenden Anwendungen auf Ihrem Telefon anzuzeigen;
  • Wählen Sie das Fenster, das Sie zuerst anzeigen möchten (oben) und halten Sie es einige Sekunden lang gedrückt, bis eine Registerkarte mit einem zusätzlichen Menü erscheint. Wählen Sie dort die Option „Im Split-Screen-Modus ausführen“;
  • Dieses Fenster wird am oberen Rand des Bildschirms angezeigt. Nun müssen Sie noch eine zweite Anwendung auswählen, die Sie ebenfalls in den geteilten Bildschirm-Modus versetzen können. Sie wird bereits am unteren Rand des Bildschirms angezeigt.

Welche Vorteile bietet die Option „Geteilter Bildschirm“ und wie kann sie aktiviert werden?

Die meisten Smartphones verfügen über eine Split-Screen-Funktion. Nicht jeder kennt es, aber es ist wirklich sehr nützlich. Und es sind nur wenige einfache Schritte nötig, um sie zu aktivieren.

Verwendung der Funktion „Geteilter Bildschirm

Die Funktion des geteilten Bildschirms bietet dem Smartphone-Besitzer eine breite Palette von Möglichkeiten, aber der wichtigste Punkt ist das Multitasking. Mit der gemeinsamen Nutzung des Bildschirms ist es nicht mehr nötig, eine Sache zugunsten einer anderen aufzugeben.

So können Sie beispielsweise Ihre E-Mails abrufen, Ihre Notizen überprüfen und vieles mehr, während Sie einen Film oder Videos auf einem beliebten Video-Hosting-Dienst ansehen.

Es ist sehr praktisch, diese Funktion bei der Kommunikation in verschiedenen Instant Messenger-Programmen zu verwenden. Sie können jederzeit auf andere soziale Netzwerke zugreifen, um die Mediendateien Ihres Gesprächspartners anzusehen. Sie müssen sich auch nicht mehr aus dem Messenger ausloggen, um Ihren eigenen Zeitplan zu überprüfen.

Einige Spiele unterstützen sogar Multitasking, so dass Sie sich auf Ihre Lieblingsbeschäftigung konzentrieren können, während Sie chatten oder andere Dinge tun.

Welche Handys haben die Option der Bildschirmaufteilung?

Die Verfügbarkeit dieser Funktion hängt nicht von dem jeweiligen Smartphone-Modell ab, sondern von der vorinstallierten Android-Version. Die Möglichkeit, zwei Anwendungen gleichzeitig auszuführen, gibt es erst seit Android 7. Alle älteren Versionen unterstützen auch. Wenn Sie also ein Smartphone kaufen, sollten Sie sich vorher vergewissern, dass es mit der aktuellen Softwareversion ausgestattet ist.

Um die Android-Version Ihres Smartphones zu überprüfen, sollten Sie

  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen.
  • Wählen Sie die Option „Über das Telefon“. Sie steht meist ganz oben auf der Liste.
  • In den meisten Skins wird die Android-Version in einem Popup-Menü angezeigt.
  • Wenn es keine „Android-Version“ gibt, müssen Sie die Spalte „Software-Details“ in der Liste suchen. Sie enthält alle Informationen, die Sie benötigen.

Wie man den Bildschirm in Android in 2 Teile teilt

Die Aktivierungsmethode der geteilten Bildschirmfunktion hängt von der vom Hersteller installierten Shell ab. Es gibt insgesamt 2 Hauptmethoden.

Erste

  • Öffnen Sie die Liste der laufenden Anwendungen. Bei den meisten Smartphones können Sie dies tun, indem Sie eine der seitlichen Tasten an der Unterseite Ihres Geräts drücken.
  • Wählen Sie eine der Anwendungen, die Sie verwenden möchten. Lange drücken und an den oberen Rand des Bildschirms ziehen.
  • Wählen Sie aus der Liste eine zweite Anwendung aus.
  • Ein kleines Trennzeichen erscheint zwischen den Anwendungen. Verwenden Sie diese Option, um den Bereich Ihres Bildschirms für die einzelnen Anwendungen anzupassen.
Siehe auch  So richten Sie NFC auf Ihrem Samsung ein

Zweite

Einige Shell-Versionen bieten eine spezielle Schaltfläche in der Liste der laufenden Anwendungen. Rufen Sie einfach das Menü „Geteilter Bildschirm“ auf (indem Sie auf eine der seitlichen Tasten an der Unterseite Ihres Smartphones tippen) und tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Geteilter Bildschirm“ in der oberen Ecke. Wählen Sie dann einfach die beiden Anwendungen aus, die Sie benötigen.

Mit dieser Funktion können Sie die Möglichkeiten Ihres Geräts in hohem Maße erweitern. Auch ein unbekannter Benutzer kann es aktivieren.

Eine Möglichkeit, den Bildschirm auf dem Samsung Note 9 in zwei Teile zu teilen

Auf Samsung-Geräten mit Android 7 und höher können Sie den Bildschirm in 2 Teile unterteilen. Und mit zwei Anwendungen gleichzeitig auf einem Bildschirm arbeiten. Dies ist z. B. sehr nützlich, wenn Sie einen Code aus einer SMS in eine Anwendung oder in den Browser eingeben müssen. Oder verschieben Sie schnell Text aus dem Editor in das Nachrichtenfenster.

Geteilter Bildschirm bei Samsung

Auf dem Samsung Note 9 Smartphone können Sie dies wie folgt tun:

  • Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf die linke Schaltfläche (eine der drei Schaltflächen unten); Tippen Sie auf die Menüschaltfläche auf der linken Seite
  • Auf dem Bildschirm wird eine Liste der Anwendungen angezeigt. Sie müssen auf die Miniaturansicht der Anwendung oben im Fenster klicken; Klicken Sie auf die Miniaturansicht der Anwendung oben im Fenster
  • Wählen Sie aus dem Kontextmenü die Option „Im Split-Screen-Modus ausführen“;
  • Die Anwendung wird nun im oberen Fenster angezeigt. Um eine zweite Anwendung zu öffnen, wählen Sie sie in der Aufgabenliste aus; zwei Anwendungen werden auf demselben Samsung-Bildschirm geöffnet
  • Wenn es nicht in der Liste steht, starten und öffnen Sie es im zweiten Teil.

Sie sollten nun in der Lage sein, beide geöffneten Anwendungen auf Ihrem Samsung vollständig zu nutzen. Aber ein paar Dinge sind zu beachten.

Was Sie wissen müssen: Erläuterung:
Die geöffneten Fenster unterstützen Drag-Drop. Manuelles Ziehen und Ablegen von Elementen.
Einige Anwendungen können nicht auf 2 Bildschirmen geöffnet sein. Wenn Sie zum Beispiel Instagram oder Telegram öffnen, haben Sie nicht die Möglichkeit, die App im Mehrfenstermodus zu öffnen.
Sie müssen sich den Algorithmus zum Schließen der App merken. Wenn Sie eine der Anwendungen im Mehrfenstermodus schließen möchten, drücken Sie erneut die linke Taste am unteren Rand des Bildschirms (Menü). Und entfernen Sie die App. Auf die gleiche Weise ist es möglich, die Anwendung auf eine andere.

Wie man den doppelten Bildschirm auf dem Samsung-Handy macht

Bei der Verwendung eines Smartphones oder Tablets befinden wir uns oft in einer Situation, in der wir zwei verschiedene Anwendungen auf einem Bildschirm ausführen müssen.

Wenn Sie z. B. Berechnungen mit dem Taschenrechner durchführen, müssen Sie die Ergebnisse aufschreiben und nicht nach einem Stift und einem Blatt Papier suchen, wenn Ihr Telefon über einen vollwertigen Notizblock verfügt.

Sie können Ihre Lieblingssendung.serie oder.kino ansehen und in einem Messenger oder in sozialen Netzwerken chatten. Wie man so schön sagt: Das eine verhindert das andere nicht.

Um diese Aufgabe auszuführen, müssen Sie keine Anwendungen und Programme von Drittanbietern installieren. Diese Funktion ist standardmäßig auf allen Android-Telefonen vorhanden, einschließlich Samsung.

Allerdings ist das Einschalten beim ersten Mal gar nicht so einfach, und um ehrlich zu sein, wäre ich selbst wahrscheinlich nicht darauf gekommen.

Um anderen Nutzern zu helfen, habe ich beschlossen, Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu geben, die Ihnen deutlich zeigt, was Sie tun müssen und wie Sie es tun.

Wie man den Bildschirm eines Samsung-Handys in 2 Teile teilt

Starten Sie eine beliebige Anwendung, ich habe zum Beispiel Yutube gewählt.

Klicken Sie auf die linke Schaltfläche „Drei vertikale Balken“ am unteren Rand des Bildschirms.

Klicken Sie nun auf das Symbol „Anwendung öffnen“ am oberen Rand des Fensters.

Klicken Sie im daraufhin angezeigten Menü auf „Im geteilten Bildschirmmodus ausführen“.

Der Bildschirm ist in zwei Teile unterteilt, unten müssen Sie eine zweite App auswählen, ich habe WhatsApp für das Beispiel verwendet.

Herzlichen Glückwunsch, Ihre Aufgabe ist erledigt. Bei Bedarf können Sie die Fenster verschieben und sie größer oder kleiner machen.

Siehe auch  Kann die Apple Watch die Temperatur messen?

Dazu müssen Sie auf den blauen Balken in der Mitte des Bildschirms klicken und ihn in die richtige Richtung ziehen.

Dadurch wurde das Fenster verschoben, wir gaben YouTube mehr Raum.

Wie man Multitasking mit geteiltem Bildschirm auf dem Samsung Galaxy S10 durchführt. Schritt-für-Schritt-Anleitung

Um Split-Screen-Multitasking auf dem Samsung Galaxy S10 einzurichten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie eine der Anwendungen, die Sie multitaskingfähig machen möchten, kürzlich verwendet haben. Wenn Sie sie in letzter Zeit nicht benutzt haben, starten Sie die App.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche „Letzte Apps“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms und blättern Sie dann durch Ihre letzten Apps, bis Sie die gewünschte gefunden haben.
  • Tippen Sie auf das Symbol der Anwendung oben auf der Karte. Es erscheint ein Dropdown-Menü.
  • Tippen Sie auf „Im geteilten Bildschirm öffnen.
  • Die Anwendung nimmt nun die obere Hälfte des Bildschirms ein, während die Liste der letzten Anwendungen weiterhin unten angezeigt wird. Suchen Sie eine andere Anwendung, die auf der anderen Hälfte des geteilten Bildschirms angezeigt werden soll. Sie können auf eine andere kürzlich verwendete Anwendung tippen oder auf die Starttaste tippen und eine beliebige Anwendung auf Ihrem Desktop auswählen.

Was ist der geteilte Bildschirm auf Android und warum brauchen Sie ihn?

Der Modus für geteilte Bildschirme erschien erstmals unter Android 7 Nougat. Diese Funktion wurde „Split Screen“ genannt und war zunächst nur bei einigen Modellen verfügbar, später funktionierte sie jedoch bei den meisten Smartphones. Die Idee ist, dass es Ihnen erlaubt, Ihren Bildschirm in zwei Teile zu teilen (in gleicher Größe oder wie immer Sie wollen).

Dieser Modus ermöglicht es dem Besitzer eines Geräts, mehrere Anwendungen gleichzeitig zu nutzen. Sie können YouTube in einem Fenster und Instant Messenger in einem anderen nutzen, um mit Freunden zu chatten. Oder Sie können ein Fenster verwenden, um Informationen in einem Webbrowser zu durchsuchen (z. B. um ein Buch zu lesen), während das andere Fenster Ihnen ermöglicht, einen Texteditor zu öffnen und wichtige Sätze einzugeben. Es gibt viele Optionen für die Verwendung des geteilten Bildschirms, aber die allgemeine Idee ist, dass Sie damit die Funktionalität Ihres Geräts erheblich erweitern und mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführen können. Es ist bequemer, als ständig zwischen den Anwendungen zu wechseln.

Messenger, YouTube und soziale Medien funktionieren gut im geteilten Bildschirm. Die Kamera wird normalerweise nicht in diesem Modus gestartet. Versuchen Sie nicht, Spiele oder andere ressourcenintensive Anwendungen zu aktivieren. selbst wenn sie bei Bedarf geöffnet werden, frieren sie ein.

So entfernen Sie die Trennwand

Es gibt auch mehrere Möglichkeiten, die Bildschirmfreigabe auf Ihrem Android-Gerät zu deaktivieren. Wenn alle Aufgaben erledigt sind und der Mehrfenstermodus nicht mehr benötigt wird, können Sie ihn mit einer der folgenden Methoden deaktivieren:

bildschirm, samsung, aktivieren
  • Langes Drücken der Multitasking-Taste schließt alle aktiven Registerkarten im geteilten Bildschirm.
  • Die Trennlinie kann nicht nur als Mittel zur Festlegung von Grenzen und zur Anpassung der Fenstergröße dienen, sondern auch zur Unterteilung des Bildschirms des Android-Geräts, indem sie einfach nach oben oder unten verschoben wird (nach links, nach rechts bei horizontaler Ausrichtung). Je nachdem, in welche Richtung Sie die geteilte Leiste ziehen, wird eine der Anwendungen geschlossen und die andere wird zum Vollbild erweitert.
  • Auf Xiaomi-Geräten gibt es eine „Exit“-Taste, die den Modus deaktiviert, wenn sie gedrückt wird.
  • Sie können laufende Anwendungen auch einfach schließen, um den Multitasking-Modus zu beenden.

Die Fähigkeit zum Multitasking ist in allen modernen Mobilgeräten implementiert, die neuesten Android-Versionen enthalten diese Option standardmäßig. Verschiedene Geräte verwenden Gesten und Wischgesten, manchmal ist es notwendig, den Entwicklermodus zu aktivieren, in anderen Fällen ist die Funktion sofort aktiv.

Die oben genannten Möglichkeiten zur Verwendung des geteilten Bildschirms eignen sich für verschiedene Android-Geräte, einschließlich Tablets, so dass Sie je nach Android-Version und Skin die beste Option zur Aktivierung des geteilten Bildschirms für jede Aufgabe finden können.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS