Die Maus funktioniert nicht mehr auf dem Computer

Die Windows-Maus funktioniert nicht

Wir leben heute im Zeitalter der Informationstechnologie, und in fast jedem Haushalt steht ein Computer. Assistent, der jederzeit bereit ist, uns die benötigten Informationen zu liefern. Bilden, beschäftigen, unterhalten und vieles mehr. Sicherlich war jeder schon einmal in der gleichen Situation. die Windows-Maus funktioniert nicht. Was in dieser Situation zu tun ist und ob Sie das Problem selbst lösen können? Lassen Sie uns das gemeinsam klären.

Was sind die ersten Dinge, die überprüft werden müssen?

  • Ihren PC neu starten
  • Untersuchen Sie alle Verbindungen (Drähte, Stecker) auf Knicke, Brüche und Beschädigungen
  • Testen Sie den USB-Anschluss, indem Sie ein anderes Gerät einstecken; wenn es funktioniert, sollte alles in Ordnung sein
  • Prüfen, Austauschen der Batterien (kabellose Mäuse)

Sie haben die oben genannten Methoden überprüft und die Quelle gefunden. Herzlichen Glückwunsch, Sie sind wieder im Geschäft. Wenn Sie jedoch nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen konnten. Gehen Sie weiter, um die Problemquelle zu lokalisieren.

Empfehlungen zur Lösung von Problemen für alle Manipulatoren

Was ist zu tun, wenn die Maus zwar noch funktioniert, aber instabil ist, z. B. sich aus- und wieder einzuschalten scheint??

Wenn Sie einen Manipulator über USB anschließen, sollten Sie ein anderes USB-Kabel verwenden. Wenn Ihr Computer über ein Betriebssystem verfügt, das vor langer Zeit installiert und nicht aktualisiert wurde, kann dies zu einem instabilen Betrieb des Manipulators führen. Es ist auch möglich, dass Ihr Computer mit vielen anderen Manipulatoren verbunden war und es daher zu einem Konflikt zwischen den Treibern.

Versuchen Sie, die Maus an den Anschluss eines anderen Computers anzuschließen. Wenn alles gut funktioniert, liegt das Problem beim USB-Controller.

Sie können versuchen, den Maustreiber über die Tastatur neu zu installieren, indem Sie WinR drücken und mmc devmgmt eingeben.msc.

Wir befinden uns im Geräte-Manager. Sie müssen nun die Tabulatortaste drücken, um mit den Pfeilen navigieren zu können. Verwenden Sie den Pfeil nach unten, um zu „Mäuse und andere Zeigegeräte“ zu blättern, und drücken Sie den Pfeil nach rechts, um die Liste zu öffnen.

Navigieren Sie zum richtigen Gerät und drücken Sie die Eingabetaste, es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die Strg- und die Umschalttaste gedrückt halten müssen, dann drücken Sie die Tabulatortaste, um zur Registerkarte „Treiber“ zu gelangen, danach drücken Sie einfach die Tabulatortaste und navigieren zur Schaltfläche „Löschen“. Drücken Sie Enter und bestätigen Sie die Aktion.

Starten Sie Ihren Computer oder Laptop neu und setzen Sie die Maus wieder ein. Der Treiber sollte neu installiert werden und es ist möglich, dass alles funktioniert.

Ändern des USB-Anschlusses

Der Grund, warum die Maus-LED nicht leuchtet, ist oft ein defekter USB. Ziehen Sie die Maus vom alten USB-Anschluss ab und schließen Sie sie an einen neuen an. Wenn dies tatsächlich das Problem war, schließen Sie das Licht wieder an und es wird funktionieren. Wenn das Ergebnis dasselbe ist, lohnt es sich, die Suche nach der Ursache fortzusetzen.

Eine Maus, die an einen PS/2-Anschluss angeschlossen ist, kann nicht mehr funktionieren, weil ihre Stifte beschädigt sind. Prüfen Sie sie sorgfältig und richten Sie die Stifte mit einem Schraubenzieher vorsichtig auf, wenn sie verbogen sind (sie können sich durch unvorsichtiges Anschließen verbiegen). Es gibt nur sechs Stifte. wenn einer fehlt, muss das defekte Gerät ausgetauscht werden.

Software-Fehler auf der Maus

Wenn die Maus intakt ist und mit anderen Geräten funktioniert, liegt es wahrscheinlich an der Software. Sie können mit Sicherheit feststellen, ob sich Ihre andere Maus auf Ihrem PC genauso verhält. Es gibt aber auch Ausnahmen, bei denen Softwarefehler nur bei einer bestimmten Maus auftreten.

Spontane oder verzögerte Bewegungen des Cursors, wie bei Problemen mit der Maussteuerung, können ein Zeichen für Softwareprobleme sein. In einem solchen Fall ist es schwierig, zwischen Hardware- und Softwarefehlern zu unterscheiden. Wenn die Hardware-Probleme jedoch nicht bestätigt werden, sollten Sie die Software-Probleme untersuchen.

Siehe auch  Wie man das Passwort auf dem Computer löscht

Wenn Sie Software oder Updates installiert haben, bevor die Maus nicht mehr richtig funktionierte, sind diese mit ziemlicher Sicherheit die Ursache. Versuchen Sie, sie zu entfernen oder wenn möglich vorübergehend zu deaktivieren.

Überprüfen Sie Ihren Computer unbedingt auf Viren und Malware. Ich empfehle, für diese Zwecke das kostenlose Dienstprogramm „Kaspersky Virus Removal Tool“ zu verwenden, dessen neueste Version Sie von der offiziellen Website des Antivirenlabors herunterladen können.

Wenn die Maus überhaupt nicht funktioniert, gehen Sie zum Gerätemanager und überprüfen Sie, ob der Computer die Maus und die USB-Controller erkennen kann und keine unbekannten oder fehlerhaften Geräte vorhanden sind.

Wenn das Gerät nicht erkannt wird, eine Handle-Abfrage fehlschlägt oder ähnliches, gehen Sie wie folgt vor.

  • Trennen Sie alle Peripheriegeräte ab, trennen Sie den PC kurz vom Netzwerk und schließen Sie die Maus nach dem Booten wieder an und überprüfen Sie ihre Funktion. Einige Geräte wie externe Laufwerke, Modems und andere (möglicherweise defekte) Geräte können die USB-Stromanschlüsse überlasten, so dass die Maus möglicherweise nicht mehr funktioniert.
  • Wenn das Gerät mit einem Ausrufezeichen angezeigt wird, gehen Sie zu den Geräteeigenschaften, wählen Sie die Registerkarte „Treiber“ und klicken Sie auf „Rollback“ (falls aktiv) oder „Deinstallieren“. Wählen Sie dann „Hardwarekonfiguration aktualisieren“ aus dem Menü „Aktion“.
  • Sie können den veralteten Zustand Ihrer bisherigen Hardware (USB-Sticks, Modems usw.) entfernen.п.). Diese sind oft im Weg und führen zum Ausfall von USB-Geräten. Gehen Sie dazu in das Menü „Ansicht“ und wählen Sie „Versteckte Geräte anzeigen“. Suchen und entfernen Sie alle Geräte, die Sie an den USB-Anschluss angeschlossen haben. Keine Sorge, bei der nächsten Verbindung wird das Gerät erkannt und neu installiert, und das Problem mit der Maus verschwindet.
  • Wenn das Problem mit dem Zurücksetzen des Treibers und der Deinstallation der alten Geräte nicht verschwindet, versuchen Sie, die Treiber in umgekehrter Reihenfolge zu aktualisieren, insbesondere für die USB-Controller. Ich empfehle die Verwendung des kostenlosen Dienstprogramms „Driver Booster“.
  • Überprüfen Sie die Leistungseinstellungen. Normalerweise haben Notebooks dieses Problem. um Strom zu sparen, unterbrechen sie die Stromzufuhr zu den Anschlüssen, die für einige Zeit nicht in Betrieb sind. Sie können dies in den Systemeinstellungen beheben. Gehen Sie zu „Energieverwaltung“. „Energiekonfiguration konfigurieren“. „Erweiterte Energieeinstellungen ändern“. „USB-Einstellungen“. Auf die Energieeinstellungen kann in den verschiedenen Windows-Versionen auf unterschiedliche Weise zugegriffen werden; weitere Informationen finden Sie im Internet.

Die Maus funktioniert nicht auf dem Computer

Heute hat fast jeder einen Computer. Dieses Multifunktionsgerät ist für eine Vielzahl von Aufgaben konzipiert. Um damit zurechtzukommen, müssen Sie mehrere Geräte gleichzeitig benutzen, darunter eine Tastatur, einen Monitor, einen Drucker, ein Netzteil, eine Maus Es kann vorkommen, dass diese Geräte bei längerem Gebrauch nicht mehr funktionieren, so dass Sie dringend eine Reparatur oder einen Ersatz benötigen. In diesem Artikel befassen wir uns mit den möglichen Ursachen für Fehlfunktionen von Computermäusen und wie man sie beheben kann.

Je nach Qualität der gekauften Mäuse kann es vorkommen, dass der Mauszeiger einfach auf der Stelle stehen bleibt. Die Hersteller versuchen, moderne Versionen des verbesserten Typs zu entwickeln und diesen Fehler zu beheben. Aber bisher ist dies bei vielen Nutzern der Fall.

Das Problem besteht hauptsächlich darin, dass der Benutzer keine weiteren Aktionen durchführen kann, wenn keine Reaktion auf die Cursorbewegung erfolgt. Die meisten Benutzer sind es gewohnt, alle Fenster mit der Maus zu öffnen, andere Methoden sind wenig bekannt und werden kaum genutzt.

Um herauszufinden, warum die Maus nicht mehr funktioniert, und um das Problem zu lösen, empfehlen wir, das folgende Schema zur Fehlersuche zu befolgen. Beginnen wir mit dem Hauptparameter.

WICHTIG! Manchmal sind Fehlfunktionen auf die Hardwareversion und nicht auf einen Hardwarefehler zurückzuführen. Für eine schnelle und einfache Interaktion ist es am besten, ein Qualitätsmodell zu kaufen.

Überprüfung der Stromquellen

Der erste Schritt besteht darin, die Stromversorgung des Geräts zu überprüfen:

  • Bei einem kabellosen System öffnen Sie das Gehäuse der Maus und überprüfen Sie, ob die Batterien vorhanden sind. Versuchen Sie, sie zu ersetzen.
  • Wenn Sie eine verkabelte Version haben, prüfen Sie das Vorhandensein und die Unversehrtheit aller Kabel.
  • Prüfen Sie, ob das Kabel richtig im Computergehäuse angeschlossen ist.
  • Schalten Sie dann das Gerät aus und schließen Sie es wieder an.
Siehe auch  Wie man ein Android-Update auf einem Samsung-Gerät rückgängig macht

Wenn die Ursache eine fehlerhafte Verbindung oder eine Fehlfunktion ist, haben Sie Glück und ein paar Handgriffe genügen, um Ihr Gerät wieder in den Normalbetrieb zu bringen. Wenn dies nicht hilft, sollten Sie nach einer Software-Fehlfunktion suchen.

WICHTIG! Überprüfen Sie sorgfältig die gesamte Verkabelung und das Gehäuse des Produkts, das möglicherweise mechanischen Einwirkungen ausgesetzt war, die zu einer Fehlfunktion geführt haben.

Wiederherstellung der Mausfunktionalität mit Windows-Tools

Wenn der vorherige Punkt nicht geholfen hat und die Maus immer noch eingesteckt ist und leuchtet, aber nicht funktioniert, müssen Sie den Windows-Assistenten bemühen. Jedes System verfügt über ein spezielles Programm, das für die Diagnose, Identifizierung und Lösung möglicher Probleme zuständig ist. Verwenden Sie das folgende Schema, um es zu aktivieren:

  • Drücken Sie die Win-Taste (oder eventuell die Tastenkombination WinR), um „Ausführen“ auszuwählen.
  • Geben Sie in der Eingabezeile das Wort Control ein und drücken Sie Enter.
  • Wählen Sie mit den Pfeiltasten oder der Tabulatortaste „Hardware und Sound. Drücken Sie die Eingabetaste, um diesen Abschnitt aufzurufen.
  • Verwenden Sie die gleiche Methode, um zu Geräte und Drucker zu gelangen.
  • Wählen Sie Ihr Gerät aus der Liste aus und drücken Sie ShiftF10, um das Menü zur Fehlerbehebung aufzurufen
  • Aktivieren Sie es durch Drücken der Eingabetaste.
  • Dadurch wird das Problem in wenigen Minuten diagnostiziert und behoben.

WICHTIG! Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und starten Sie dann den Computer neu. Wenn die Ursache des Problems richtig gefunden wurde, sollte alles funktionieren.

Treiber prüfen und aktualisieren

Manchmal kann die Ursache für die Fehlfunktion darin liegen, dass die Maus vom Computer nicht richtig erkannt wird. Dies kann vorkommen, wenn die Treiber nicht richtig angeschlossen oder die Einstellungen beschädigt sind (z. B. durch den Anschluss von Zusatzgeräten). Gehen Sie wie folgt vor:

WARNUNG ! Sie können auch versuchen, die Treiber für das Gerät zu entfernen und neu zu installieren.

Testen Sie die Maus auf einem anderen Computer

Im Extremfall, wenn keine der oben genannten Maßnahmen das Problem löst und die Maus nicht funktioniert, können Sie auf die Möglichkeit zurückgreifen, einen anderen Computer oder Laptop anzuschließen. Wenn er dort normal funktioniert, lohnt es sich, die Einstellungen erneut zu ändern und die Treiber neu zu installieren. Tun Sie dies so lange, bis die Maus richtig funktioniert. Wenn sich an den anderen Geräten nichts ändert, ist die Maus wahrscheinlich dauerhaft defekt und Sie müssen eine neue Maus kaufen.

Prüfen Sie zunächst, ob die Maus von Ihrem Computer erkannt wird

Mit diesem Algorithmus können Sie eine Primärdiagnose durchführen, die mit ziemlicher Sicherheit Aufschluss darüber gibt, ob der Computer die kabelgebundene USB-Maus nicht erkennen kann:

  • Untersuchen Sie sorgfältig das Kabel, mit dem die Tastatur an den PC angeschlossen ist. Der Draht sollte intakt sein, ohne Scheuerstellen oder Knicke. Es dürfen keine durchgebrannten Teile vorhanden sein.
  • Starten Sie das System neu. Es besteht die Möglichkeit, dass es die Maus beim letzten Start nicht gesehen hat. helfen Sie ihm, die Situation zu beheben, indem Sie eine neue Sitzung starten!
  • Vergewissern Sie sich, dass die Maus in den richtigen Anschluss eingesteckt ist. einen der in der folgenden Abbildung gezeigten Anschlüsse.
  • Wenn Sie den PS/2-Anschluss verwenden, vergewissern Sie sich, dass er in gutem Zustand ist und die in die Anschlüsse eingesteckten Stifte nicht verbogen oder herausgerissen sind.
  • Prüfen Sie, ob das Problem an der Maus selbst liegt. Am einfachsten ist es, das Gerät mit einem anderen Computer zu verbinden.
  • Versuchen Sie es noch einmal ohne andere Peripheriegeräte: Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Panel überlastet ist und die normale Stromverteilung verhindert.
  • Wenn Sie eine PS/2-Maus haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Maus mit den alten Stiften in ihren Anschluss stecken und nicht in den benachbarten Tastaturanschluss. Sie benötigen den grünen Anschluss. obwohl Variationen möglich sind. Folgen Sie den Symbolen oder der Brute-Force-Methode.
maus, funktioniert, nicht, mehr, computer

Nichts funktioniert? Dann gehen wir zur erweiterten Anleitung über. sie wird Ihnen helfen zu verstehen, warum der Computer Ihre kabellose Maus oder kabelgebundene USB-Maus nicht erkennen kann, und die Fehlfunktion zu beheben.

Siehe auch  PC im lokalen Netzwerk nicht sichtbar

Keine Reaktion auf Bewegung

Wenn die Computermaus richtig funktioniert (angezeigt durch einen leuchtenden Laser auf der Unterseite), der Cursor aber nicht reagiert, wenn Sie ihn bewegen, müssen Sie die Hardwaretreiber überprüfen oder Ihr Betriebssystem auf Viren untersuchen. Hardware-Probleme sind in diesen Fällen eine seltene Ursache, aber auch das wird in einem separaten Artikel auf dieser Website behandelt.

Fehlersuche

Diagnostik

Schließen Sie das Gerät an einen anderen Computer an, um die genaue Ursache des Problems festzustellen. Wenn die Maus an einem Gerät eines Drittanbieters weiterhin einwandfrei funktioniert, kann die Ursache ein fehlerhafter Anschluss sein. Wenn dies der Fall ist, können Sie versuchen, das Zubehör an einen anderen Anschluss Ihres Computers oder Laptops anzuschließen.

Neustart

In den meisten Fällen hilft ein Neustart des Geräts. Wenn die in der Maus installierte LED leuchtet, d. h. die Maus leuchtet, aber das Zubehör selbst funktioniert nicht, sollten Sie Ihren Computer neu starten. Wenn ein regelmäßiger Neustart das Problem nicht löst, müssen die folgenden Treiber installiert werden. Da sie fehlen, funktioniert das Gerät nach dem Anschluss nicht. Diese können von der offiziellen Website des Herstellers heruntergeladen werden.

Hinweis: Dies ist das am häufigsten auftretende Problem nach dem Kauf eines neuen drahtlosen Geräts.

Wenn die Ursache eine ungeeignete Software ist, sollte die Verfügbarkeit der Maus im abgesicherten Modus überprüft werden. Wenn die Funktionalität stabil ist, wird die Software vom Laptop entfernt. Sie muss durch eine sicherere Version ersetzt werden. Die gleichen Maßnahmen sind zu ergreifen, wenn Viren auf Ihrem PC vorhanden sind.

Reinigung

Ein weiterer Grund dafür, dass sich die Maus nicht mehr bewegt und nicht mehr auf die Aktionen des Computerbesitzers reagiert, ist Staub oder Schmutz. Bei regelmäßigem Gebrauch sammeln sich unter den Tasten eine Menge Staub, Krümel und anderer Schmutz an. Trennen Sie die Maus vom Computer, nehmen Sie sie vorsichtig auseinander und reinigen Sie das Innere der Maus gründlich.

Alkohol eignet sich hervorragend zum Entfernen von Fettflecken, er verdunstet schnell von der Oberfläche und verursacht keine ernsthaften Schäden. Es ist ratsam, bei der Reinigung einen dünnen Holzstab und eine Binde zu verwenden. Das Wattestäbchen ist recht breit, was zu Schäden an den Kontakten führen kann.

Tipp: Der Holzstab kann durch ein Kunststoffwerkzeug ersetzt werden.

Wechsel des Kabels oder der Maus

Haustiere, vor allem Katzen, kauen gerne an den Kabeln von Haushaltsgeräten. Wenn ein beschädigtes Kabel die Ursache für die Fehlfunktion ist, kann es ratsam sein, ein neues Laptop-Zubehör zu kaufen. Wenn Sie einen professionellen Techniker rufen, kann das Kabel ausgetauscht werden. Allerdings ist dieses Verfahren teuer, was einem Neukauf in nichts nachsteht.

Hinweis: Die kabellose Version erfordert einen einfachen Batteriewechsel oder das Aufladen des Zubehörs.

Behebung von Hardware-Problemen

Die unangenehmste, aber häufigste Ursache für dieses Verhalten ist ein Hardwarefehler.

  • Wenn Sie ein physisches Problem vermuten, sollten Sie als erstes die Maus an einen anderen Anschluss anschließen, vorzugsweise an einen, der direkt mit der Hauptplatine verbunden ist.

Vermeiden Sie auch Adapter wie PS/2-zu-USB-Konverter und USB-Hubs.

Lesen Sie mehr: Anschließen einer drahtlosen Maus an Ihren Computer

Wir freuen uns, dass wir Ihnen bei Ihrem Problem helfen konnten.

Zusätzlich zu diesem Artikel gibt es 12831 nützliche Anleitungen. Lumpics-Website hinzufügen.Fügen Sie dieses Produkt zu Ihren Lesezeichen hinzu (CTRLD) und wir werden Ihnen sicher wieder von Nutzen sein.

Beschreiben Sie, was bei Ihnen nicht funktioniert. Unsere Experten werden ihr Bestes tun, um so schnell wie möglich zu reagieren.

zu diesem Thema:

Alle der oben genannten ich überprüft und nicht helfen. ich an andere PCs angeschlossen alle gearbeitet Ich habe eine 7 windas kann wegen dieser sein?

Danke, ich bin auf diese Maus gestoßen (eine Gamer-Maus, so wie sie aussieht). Wahrscheinlich lag das Problem, das ich hatte, bei den Treibern (wegen des Hinweises, was man separat einlegen sollte. vielen Dank))

maus, funktioniert, nicht, mehr, computer

Stellen Sie eine Frage oder schreiben Sie Ihre Meinung Antwort abbrechen

| Denial of responsibility | Contacts |RSS