Das iPhone erkennt kein WLAN

iPhone Wlan Probleme ganz einfach beheben

iPhone oder iPad verbindet sich nicht mit Wi-Fi

In der Regel sind glückliche Besitzer von iPhone und iPad, wenn ihre Geräte nicht beschädigt sind, selten Stammkunden in Reparaturzentren. Gleichzeitig haben Benutzer keine Beschwerden sowohl über den Betrieb der Mobilfunkkommunikation als auch über das Wi-Fi-Modul. Solche Fälle treten jedoch immer noch auf, und jedes Mal kann sich die Fehlfunktion auf unterschiedliche Weise manifestieren. Bei einigen Geräten wird das Verbindungssymbol grau oder inaktiv, bei anderen wird die Datenübertragungsgeschwindigkeit auf ein Minimum reduziert und bei anderen werden Routing-Fehler beobachtet. In einigen Fällen sieht das Gadget einfach keines der drahtlosen Netzwerke, obwohl sie existieren und einfach nicht angezeigt werden.

Die Gründe für den fehlenden WLAN-Zugang am Telefon können vielfältig sein

Es gibt keine einzelne Ursache für Geräteausfälle – sie treten alle spontan auf. Keine besonderen Schwierigkeiten mit bestimmten iPhone-Modellen oder Versionen des iOS-Betriebssystems. In den meisten Fällen können alle auftretenden Probleme durch einen banalen Neustart sowie das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen behoben werden. Es besteht die Möglichkeit, dass das Problem im „Apple“-Gerät auf Hardwarefehler zurückzuführen ist. In solchen Fällen raten Experten dazu, Hilfe bei einem der Apple Service Center zu suchen. Für diejenigen, die es gewohnt sind, mit Schwierigkeiten immer und in allem alleine fertig zu werden, bieten wir einige Tipps, die Ihnen helfen, Ihre iPhone– und iPad-Geräte mit Wi-Fi zu verbinden.

iPhone / iPad hat die Verbindung zu Wi-Fi beendet, Gründe

Fast alle oben genannten Probleme können unabhängig voneinander gelöst werden. Beginnen wir mit der Diagnose von „einfach“ bis „komplex“. Als erstes müssen Sie das iPhone / iPad und den WLAN-Router neu starten. Versuchen Sie, den Flugmodus für einige Sekunden einzuschalten. Wenn es nicht funktioniert, suchen Sie weiter.

Häufig treten Probleme mit Wi-Fi auf, nachdem der Netzwerkname oder das Passwort geändert wurden. Überprüfen Sie, ob sich das Telefon (Tablet) innerhalb der Reichweite von Wi-Fi befindet. Drücken Sie: „Einstellungen“ „WLAN“, um sicherzustellen, dass das Gerät das Netzwerk erkennt. Um sich nicht jedes Mal manuell mit dem WLAN zu verbinden, schalten Sie einfach „Auto Connect“ ein.

Das Vorhandensein eines blauen Häkchens zeigt an, dass sich das Gerät und der Router gegenseitig „sehen“. Wenn dies der Fall ist, aber das Internet nicht funktioniert, liegt das Problem in den WLAN-Einstellungen des Routers. Es kann sein, dass sich das Kabel einfach gelöst hat.

Wann wird iOS 13 veröffentlicht.3

Es ist schon merkwürdig, dass Apple das WLAN-Problem seit fast drei Monaten nicht mehr beheben konnte. Seit der Veröffentlichung von iOS 13 wurden bereits 8 Updates veröffentlicht, aber das Unternehmen konnte den Fehler nicht vollständig beseitigen. Auf jeden Fall tauchen im offiziellen technischen Support-Forum von Apple immer wieder neue Beschwerden von Benutzern auf, die ihre Unzufriedenheit mit dem Update zum Ausdruck bringen, das ihnen die Möglichkeit genommen hat, sich mit allen Routern zu verbinden, obwohl es damit keine Probleme gab Vor.

iphone, erkennt, kein, wlan

Wir können jedoch davon ausgehen, dass die Arbeit von Wi-Fi in iOS 13 etabliert wird.3. Die Veröffentlichung soll noch diese Woche erfolgen. Und da es praktisch keine funktionalen Neuerungen im Update gibt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es sich auf Fehlerbehebungen konzentrieren wird. Wenn Apple sich entschieden hat, ein Update zweiter Ordnung zu veröffentlichen, von dem es nicht mehr als vier in einem Jahr gibt, bedeutet dies, dass Cupertino wirklich den Sinn darin sieht, es zu veröffentlichen, und eine Reihe bedeutender Neuerungen oder Korrekturen dafür vorbereitet hat.

Siehe auch  So entfernen Sie die App aus der Cloud auf dem iPhone

WLAN-Problem noch ungelöst? Starten Sie den Router neu

Manchmal ist die Quelle von Störungen kein Smartphone, sondern ein WLAN-Router, ein Gerät eines Drittanbieters mit eigener Firmware, das ebenfalls Fehler aufweist. Sie können versuchen, das Problem zu lösen, indem Sie es einfach neu starten, indem Sie den Strom aus- und wieder einschalten. Kommt die Verbindung zustande, aber die Datenübertragungsrate ist verdächtig niedrig, macht es Sinn, an den Einstellungen des DNS-Servers herumzubasteln. Dies ist zwar eine Fehlfunktion der Netzwerkausrüstung und kein Smartphone oder Tablet, daher sollte der Systemadministrator sie beheben.

iphone, erkennt, kein, wlan

Wenn sich andere Geräte problemlos mit dem WLAN-Router verbinden und ein bestimmtes iPhone oder iPad immer noch Probleme macht, ist es leider an der Zeit, sich an ein Servicecenter zu wenden.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn das iPhone nicht verbindet, können Sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. So schließen Sie Wi-Fi an, indem Sie die Einstellungen zurücksetzen:

Als nächstes wird der Verbindungsstatus erneut überprüft und wenn das Netzwerk nicht verfügbar ist, sollten Sie nach einem Problem im Router suchen. Normalerweise ist der Zustand des Routers einfacher zu überprüfen – sie bitten andere Personen, sich mit ihren Geräten zu verbinden oder ein Passwort von einem Laptop, Computer oder Tablet aus einzugeben.

So erkennen Sie, ob Ihr iPhone Wi-Fi-Probleme hat

Tatsächlich sind die Symptome unterschiedlich. Am offensichtlichsten ist es, wenn der Wi-Fi-Verbindungsschieber inaktiv geworden ist oder das iPhone sich einfach weigert, sich mit einem Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden. Es kann auch zu anhaltenden Verbindungsausfällen und einer erheblichen Verringerung der Internetgeschwindigkeit kommen. um das Zehnfache oder sogar noch mehr.

In einigen Fällen kann das Problem durch Aktualisieren der Firmware des Telefons gelöst werden, aber in den meisten Fällen fällt der Wi-Fi-Chip in der Regel aus. Es kann sowohl durch einen Sturz oder das Eindringen von Wasser in das Gerät als auch durch eine Fehlfunktion des Wi-Fi-Chips selbst oder einen Kurzschluss auf der Systemplatine ausfallen. Auch Löten ist möglich.

Lösungen

Wenn das iPhone keine Verbindung zum WLAN herstellt, müssen Sie dieses Problem selbst lösen. Es gibt vier Hauptwege, die dabei helfen, die Arbeitskapazität des drahtlosen Netzwerks wiederherzustellen.

Wiederverbindung

Manchmal ist es ziemlich einfach, sich wieder mit dem Internet zu verbinden. Es gibt Zeiten, in denen Sie sich dafür nur wieder mit dem WLAN verbinden müssen und alles wird funktionieren. Diese Methode zur Lösung des Problems ist universell und für alle iPhone-Modelle geeignet.

Um Ihr Mobiltelefon wieder mit dem Internet zu verbinden, müssen Sie:

  • Gehen Sie zu den mobilen Einstellungen. Klicken Sie dazu auf das Symbol in Form eines Zahnrads, das sich auf dem Hauptbildschirm befindet.
  • Gehen Sie zum Unterabschnitt „WLAN“.
  • Klicken Sie auf den Namen des Heimnetzwerks, gehen Sie zu den Optionen und wählen Sie „Vergessen“.
  • Verbinden Sie sich erneut mit dem Router.

Danach sollte das Internet funktionieren. Wenn die Seiten nicht geladen wurden, müssen Sie nach einem anderen Grund für das Problem suchen.

Siehe auch  Wie kann man verstehen, dass das iPhone original ist

Das Smartphone kann aufgrund einer schlechten Signalstärke möglicherweise keine normale Verbindung zum Router herstellen. In diesem Fall müssen Sie näher an das Netzwerkgerät herangehen und versuchen, eine Verbindung herzustellen.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn das erneute Verbinden das Problem nicht gelöst hat, müssen Sie mit den Einstellungen experimentieren. Sie können beispielsweise versuchen, die Netzwerkeinstellungen Ihres Smartphones zurückzusetzen.

Tatsache ist, dass es an dem falschen begrenzten Telefon ist, das nicht mit dem Router verbunden werden kann. Es ist erwähnenswert, dass Sie Parameter auf einem beliebigen Smartphone löschen können. Daher ist diese Methode für alle iPhone-Modelle geeignet.

Um zurückzusetzen, müssen Sie Folgendes tun:

  • Gehen Sie zum Hauptbildschirm und gehen Sie zu den Parametern.
  • Öffnen Sie den Bereich „Allgemein“.
  • Gehen Sie zum Unterabschnitt „Zurücksetzen“.
  • Wählen Sie „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“.

Jetzt müssen Sie Ihr Mobilgerät neu starten und versuchen, eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Firmware Update

Wenn Wi-Fi auf dem iPhone 7 nicht funktioniert, müssen Sie sich mit der Aktualisierung der Firmware befassen. Aufgrund der Verwendung einer veralteten Version von iOS treten häufig Probleme beim Zugriff auf das Internet über Wi-Fi auf.

Einige Leute denken, dass es sehr schwierig ist, die Firmware selbst zu aktualisieren. Es ist jedoch ganz einfach, dies zu tun. Vor allem, wenn Sie sich im Vorfeld mit den Nuancen dieses Verfahrens vertraut machen.

Um iOS direkt von Ihrem Smartphone aus zu aktualisieren, ohne einen PC zu verwenden, müssen Sie:

  • Schalten Sie das mobile Internet auf Ihrem Telefon ein.
  • Gehen Sie zu den Geräteeinstellungen.
  • Öffnen Sie den Abschnitt „Grundlagen“.
  • Wählen Sie „Aktualisieren“.

Danach sucht das Gerät automatisch nach Updates. Wenn eine neue Version gefunden wird, wird sie automatisch heruntergeladen und installiert.

Überprüfung der Einstellungen

Manchmal hilft keine der oben genannten Methoden, das Problem zu lösen und das Smartphone mit Wi-Fi zu verbinden. In diesem Fall wird empfohlen, die Netzwerkeinstellungen des Routers zu überprüfen.

Das erste, worauf Sie achten müssen, ist das Passwort, das zum Sichern der Verbindung verwendet wird. Sie müssen zu den Routereinstellungen gehen und prüfen, welcher Code für den Zugriff auf das Netzwerk verwendet wird. Dann müssen Sie zu den Netzwerkeinstellungen des iPhones gehen und sicherstellen, dass das richtige Passwort verwendet wird.

Auch in den Router-Einstellungen sollten Sie die IP und DNS überprüfen. Sie sollten sie nicht manuell registrieren, da sie automatisch eingestellt werden sollten.

Viele Leute wissen nicht, wie sie den Fehler „Unsicheres WLAN-Netzwerk“ auf dem iPhone lösen können. Um es loszuwerden, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen des Routers ein Passwort für Wi-Fi festlegen.

Fehlerbehebung

Sie sollten mit einem Neustart des Geräts beginnen: Schalten Sie das iPhone aus und wieder ein. Vielleicht wird dies helfen, das Problem loszuwerden. Wenn nicht, fahren Sie mit der Passwortüberprüfung fort.

Falsches Passwort

Wenn Sie sich zum ersten Mal mit einem passwortgeschützten Netzwerk verbinden, müssen Sie ein Passwort eingeben. Wenn Sie es falsch schreiben, kann das Gerät keine Verbindung zum Kanal herstellen. Um Ihr Passwort erneut eingeben zu können, gehen Sie folgendermaßen vor:

    Gehen Sie in den Geräteeinstellungen zum WLAN-Block.

Neustart des Routers

Sehr oft liegt der Grund darin, dass das vom Router verteilte Netzwerk nicht mehr funktioniert. Dies kann viele Gründe haben, zum Beispiel war der Router mit einer großen Anzahl angeschlossener Geräte überlastet oder das Signal ging aufgrund von Problemen auf Seiten des Betreibers verloren, der das Internet bereitstellt.

Stellen Sie sicher, dass das Internet funktioniert, indem Sie versuchen, es nicht über einen Router, sondern direkt über einen Computer zu verwenden. Wenn die Verbindung stabil ist, starten Sie Ihren Router neu und versuchen Sie erneut, sich von Ihrem Mobilgerät aus mit dem WLAN zu verbinden.

Siehe auch  So stellen Sie das iPhone wieder her, ohne zu aktualisieren

Setzen Sie die Routher-Einstellungen zurück

Wenn ein Neustart des Routers das Problem nicht behebt, sollten Sie versuchen, ihn auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Sie müssen nur eine Aktion ausführen: Halten Sie die Reset-Taste, die sich normalerweise auf der Rückseite des Routers befindet, 10-15 Sekunden lang gedrückt. Ein erfolgreicher Reset wird durch einen automatischen Neustart des Routers gemeldet. Nach dem Zurücksetzen der Einstellungen wird das Netzwerkkennwort zurückgesetzt und Sie müssen erneut versuchen, sich von Ihrem Telefon aus mit dem WLAN zu verbinden.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Die iPhone-Einstellungen sind möglicherweise schief gelaufen. Sie können auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden, ohne dass die übrigen Einstellungen, Dateien und Anwendungen des Geräts davon betroffen sind:

    Wählen Sie in den Geräteeinstellungen den Block „Allgemein“.

Gehen Sie zum Abschnitt „Zurücksetzen“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“

iphone, erkennt, kein, wlan

Ausfall des Wi-Fi-Moduls

Für den Empfang des Signals ist das im iPhone verbaute Wi-Fi-Modul zuständig. Aber es kann kaputt gehen, wenn das Telefon fallen gelassen oder geöffnet wird. Das Gerät informiert das Gerät selbst über den Modulaufbruch. in den Einstellungen wird das Wi-Fi-Symbol grau. Die einzige Möglichkeit, das Modul zu reparieren, besteht darin, das Gerät zu einem spezialisierten Service zu bringen und den Fall qualifizierten Spezialisten zu überlassen. Achten Sie auf die Garantiezeit des Telefons, sie ist möglicherweise noch nicht abgelaufen, und Sie können das iPhone kostenlos reparieren. Ausführliche Informationen zu Service Centern finden Sie auf der offiziellen Website von Apple.

Das Telefon kann aufgrund eines falsch eingegebenen Passworts, Netzwerk- oder Routereinstellungen, die heruntergefahren wurden, möglicherweise keine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herstellen. Der einzige Grund, den Sie nicht selbst beheben können, ist der Ausfall des Moduls, das die Arbeit mit dem Wi-Fi-Netzwerk steuert.

iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen des iPhone auf die Werkseinstellungen ist der letzte Ausweg: Setzen Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurück.

Wenn keiner dieser Lösungen geholfen hat, müssen Sie eine entscheidende Maßnahme annehmen: Wiederherstellen Ihres iPhone auf die Werkseinstellungen, wie Sie eine Entlassung vornehmen, können Sie in unserem Artikel lesen. Dadurch wird alles vom iPhone entfernt und in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Erstellen Sie zuvor eine vollständige Sicherung aller Daten auf Ihrem Telefon. Dann Reset machen:

Sie werden aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie dies wirklich tun möchten. Bestätigen Sie und fahren Sie mit dem Zurücksetzen fort. Wenn das Zurücksetzen abgeschlossen ist, haben Sie ein vollständig leeres iPhone. Sie können es dann als neues iPhone einrichten oder aus einem Backup wiederherstellen. Die Wiederherstellung ist schneller, aber Sie können möglicherweise den Fehler beheben, der Sie vor dem Zurücksetzen daran gehindert hat, auf WLAN zuzugreifen.

Wenn Ihr iPhone immer noch keine Verbindung zu Wi-Fi herstellen kann, liegt möglicherweise ein technisches Problem vor und Sie sollten sich an das Hardware-Reparaturzentrum oder das Geschäft wenden, in dem Sie das Gerät gekauft haben.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS