Auto-Radar-Videorekorder mit Antiradar, welches ist das beste

Design Inspector Barracuda ist im klassischen Stil gehalten. Gehäusematerial. Kunststoff mit mattschwarzer Oberfläche.

antiradar

Das Gerätedisplay hat eine Auflösung von 320×240 Pixeln. Während der Fahrt zeigt es die aktuelle Geschwindigkeit des Fahrzeugs, das Kamerabild sowie weitere Daten zur Situation auf der Straße an. Oben befindet sich ein kleines Visier, das die Sicht bei Tag und vor allem bei sonnigem Wetter verbessert.

Das Anti-Radar ist eine Hornantenne, die das Signal von Foto-Video-Fixierungskomplexen erkennt und den Fahrer im Voraus über deren Anwesenheit informiert. Die Empfindlichkeit des Sensors ist sehr hoch, selbst tragbare Kameras mit geringer Strahlung werden erkannt.

Dank GPS- und GLONASS-Satelliten ist es auch ein hervorragendes Navigationsgerät.

Dieses Modell wird in Südkorea zusammengebaut, was sich stark auf das Niveau der Montage und der verwendeten Komponenten des Geräts auswirkt. Das Netzteil ist sowohl für 12 als auch für 24 Watt ausgelegt und kann daher nicht nur in PKWs, sondern auch in LKWs verwendet werden.

Das Paket enthält den Inspector Barracuda, eine Windschutzscheibenhalterung, eine Stromversorgung über den Zigarettenanzünder und eine Papierdokumentation.

Vorteile von

  • Qualität/Preis-Verhältnis
  • Niedliches Äußeres
  • Einfache Einrichtung
  • Hohe Videoqualität auch bei Nacht
  • Regelmäßige Aktualisierung von Software und Datenbanken

Nachteile

Digma FreeDrive 710

Neue und relativ preiswertes Modell, die Kosten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. etwa 9000 Als Vermögenswert. eine Qualität 5-Megapixel-Sensor, der Sie zu einer Auflösung von bis zu 2304×1296 Pixel schießen können. Der Blickwinkel beträgt satte 170 Grad, sodass Sie weit mehr Objekte im Bild sehen können.

Kann Sie bei der Erkennung einer Radarkamera warnen, aber auch über seine eigene GPS-Datenbank. So kann es nicht nur das Radar im Ka-, K- und X-Band erkennen, sondern auch radarlose Komplexe wie „Autodoria“ oder „Autowargan“.

Digma FreeDrive 710 wird an der Windschutzscheibe montiert, das Kit enthält eine Halterung. Außerdem können Sie den Hybrid auch in der horizontalen Ebene drehen. Das Design verwendet einen Superkondensator anstelle eines Akkus: Obwohl Standalone-Aufnahmen damit unmöglich sind, hat das Gerät keine Angst vor Überhitzung, und man kann es an einem sonnigen Tag getrost unter dem Fenster stehen lassen.

Neoline X-COP 9200

Die meisten Hybride sind, wie wir gesehen haben, ziemlich sperrig. Diese Abmessungen werden durch die Konstruktion der Hornantenne bestimmt. X-COP 9200 verwendet eine flache Patch-Antenne, so dass das Gerät relativ klein ist, und nicht zu Lasten der Qualität der Videoaufzeichnung und Radarsignal-Erkennung.

Siehe auch  Der Monitor fällt aus, aber der Computer läuft weiter

Als DVR, ist dieser Hybrid sehr gut: hat einen Blickwinkel von 130 °, Tag und Nacht-Modi (letztere können auf einen Zeitplan aktiviert werden), Anti-Glare-Filter. Ein wichtiges Merkmal ist die magnetische Halterung, die es Ihnen ermöglicht, das Gerät schnell zu entfernen und zu installieren, ohne Kabel zu trennen/anzuschließen. Es kann auch um 180° gedreht werden, um zu filmen, was im Inneren des Fahrzeugs passiert.

Radar-Detektor in der X-COP 9200 arbeitet in allen Bereichen und hat einen Filter Z-Signaturen zu beseitigen falsch positiv. Das Gerät verfügt über viele individuelle Einstellungen: Sie können zum Beispiel eine „stille Zone“ (in der ständig Fehlalarme auftreten) oder umgekehrt eine gefährliche Zone (z. B. einen Abschnitt mit unebener Straße) festlegen. Das Radargerät ist leicht zu deaktivieren, falls Sie in ein Land einreisen, in dem solche Geräte verboten sind.

Wie man einen 3-in-1-DVR auswählt

Der Ausrüstungsmarkt für Autobesitzer ist voll von verschiedenen Modellen von DVRs. Trotz der Tatsache, dass die Grundfunktionen in allen Fällen ähnlich sind, gibt es dennoch einige wichtige Unterschiede. Wir empfehlen Ihnen, auf den Blickwinkel, die Qualität der Kamera, die Effizienz der Radarerfassung, die Funktionalität und die Montageart zu achten.

Betrachtungswinkel

Eine Sichtweite zwischen 70º und 120º ist bei diesen Geräten Standard. Je höher er ist, desto größer ist der Sichtbereich ohne Verzerrung. 120º bis 130º sind ausreichend für eine mehrspurige Autobahn. Der höchste von den Herstellern angebotene Betrachtungswinkel beträgt 170°

Qualität einfangen

Drei Faktoren sind für den Aufnahmeprozess und seine Qualität verantwortlich: Prozessor, Optik, Sensor. Schärfe, Sättigung und Detailgenauigkeit des Bildes hängen von der Auflösung ab: HD, Full HD, Super HD, Quad HD. Es gibt viele verschiedene Technologien zur Verbesserung der Nachtsicht und der Sichtbarkeit bei hellem Licht usw.

Radarerfassungsleistung

Dieser Parameter hängt von den Erkennungstechnologien und der Aktualisierungsrate der Datenbank ab. Gut, wenn der Benutzer die Reichweite der Kamera und die Warnlautstärke einstellen kann. Bei den neuen Modellen können Sie einstellen, welche Art von Radar Sie erfassen möchten und welche nicht.

Funktionsweise

Zusätzlich zu den genannten 3 Optionen kann dieses Gerät viele weitere nützliche Funktionen bieten. Z.B. Datums- und Zeitaufzeichnung, Geschwindigkeitserkennung, Stoßsensor, drahtlos mit Smartphone oder kabelgebunden mit TV. Zulässige Speicherkapazität und Batteriekapazität beachten.

Siehe auch  So senden Sie SMS von Ihrem Telefon aus

Montage

Zuverlässige Befestigung verhindert Spiel, Klappern auf der Straße, bietet Stabilität für das Video. Am häufigsten wird ein Vakuumsauger oder doppelseitiges Klebeband verwendet. Achten Sie bei der Auswahl eines Produkts auf die Einfachheit und Schnelligkeit der Montage, die Möglichkeit, die Neigung und den Winkel einzustellen.

SilverStone F1 HYBRID X-DRIVER

Nicht das neueste, aber sehr beliebtes Modell der DVR mit Radar-Detektor: nur Yandex.Fast 400 Bewertungen wurden auf dem Markt dafür geschrieben. Ein wirklich gutes Gerät, wenn auch nicht das billigste. Es gibt nur wenige Reklamationen zum Radarteil, die Qualität der Videoaufzeichnung stellt die meisten Nutzer zufrieden. Der einzige Nachteil ist das Befestigungssystem. Erstens handelt es sich um einen Saugnapf, zweitens kann das Gerät nicht um eine vertikale Achse gedreht werden. Vereinfacht ausgedrückt, zielt sie nur auf Folgendes ab. Der Rekorder selbst rastet auf die übliche mechanische Weise in der Halterung ein: Er wird in den Schlitz geschoben. Magnete sind natürlich viel praktischer.

Dieses Modell ist ein 3 in 1 DVR, Radardetektor und GPS-Informant. Die vorgestellte Kombination ist die erfolgreichste für den Fahrer. Einblendung von Datum und Uhrzeit, aktueller Geschwindigkeit und Fahrzeugkoordinaten in die Videoaufnahmen. Es warnt auch vor fest installierten Kameras und Radargeräten in der Nähe und überwacht Signale im K-, X-, Laser- und Strelka-Band. Jetzt wird der Fahrer nicht mehr durch Anrufe abgelenkt, das Combo-Gerät hängt sich nicht mehr auf und überhitzt nicht mehr. Dies wird dadurch gewährleistet, dass sich an der Ober- und Unterseite des Gehäuses Öffnungen zur Wärmeabfuhr befinden. Durch die magnetische Befestigung kann das Gerät sehr schnell an der Windschutzscheibe angebracht werden und ist sofort einsatzbereit.

Spezifikationen:

  • DVR-Design: mit Bildschirm;
  • Anzahl der Kameras: 1;
  • Anzahl der Kanäle: 1;
  • Weitere Merkmale: Drehen, um 180 Grad drehen.

Parkprofi EVO 9000

Bewertung durch den Experten: 9.8 / 10
Rückmeldung des Eigentümers
Bequem, entspricht der Beschreibung, keine Probleme beim Aktualisieren, von der Website heruntergeladen und installiert. Die Kamera ist sofort erkennbar, wenn sie an den Computer angeschlossen ist. Die Halterung ist ok, im Prinzip nicht schlechter als andere Hersteller. In der Anleitung steht, dass das Gerät nicht in direktem Sonnenlicht platziert werden soll, ist das klar?? Eigentlich ist das Gerät an der Windschutzscheibe montiert!

Dieses Modell verfügt über alle notwendigen Funktionen eines DVR, Radardetektors und GPS-Informers. Das Modell verfügt über eine Mehrschichtglasoptik und nimmt FullHD-Videos auf. Durch die HDR-Funktion wird die Qualität der Videoaufnahmen am Abend oder in der Nacht deutlich verbessert.

antiradar

Es erkennt alle Geschwindigkeitsüberwachungsgeräte, die in den gängigsten Geschwindigkeitsbändern arbeiten, darunter.ч. „Strelka“. GPS-Informant informiert den Fahrer im Voraus über die Annäherung von stationären Radarsystemen, einschließlich Systemen zur Kontrolle der Durchschnittsgeschwindigkeit. Das Modell verfügt über ein System der automatischen Änderung der Modi: „Autobahn / Stadt“, mit einem intelligenten Filter von falschen Positiven.

Siehe auch  So schließen Sie eine Festplatte an einen Computer an

Spezifikationen:

  • DVR-Design: mit Bildschirm;
  • Anzahl der Kameras: 1;
  • Anzahl der Video-/Audio-Aufnahmekanäle: 1/1;
  • Sensor: 1/3″ 1 Megapixel;
  • Betrachtungswinkel: 140°.
  • Benutzerfreundlichkeit;
  • keine Probleme beim Herunterladen von Updates;
  • Wenn das Gerät an einen PC angeschlossen ist, wird es sofort erkannt;
  • gute Windschutzscheibenhalterung.
  • In den Systemeinstellungen müssen Sie die Funktion „Bewegungssensor“ sofort deaktivieren, denn wenn diese Option aktiviert ist, lässt sich das Gerät nicht konfigurieren und schaltet sich immer aus.
antiradar

Radar-Videoaufnahmegerät

Expertenbewertung: 9.7 / 10
Rückmeldung des Eigentümers
Es ist noch zu früh, um Schlussfolgerungen zu ziehen, aber eines kann ich mit Sicherheit sagen: Der GPS-Informer ist sehr nützlich! Warnt vor den Kameras und Attrappen und sogar vor lügenden Polizisten! Kam mit dem Auto, aus diesem Grund werde ich nicht beurteilen, die guten oder schlechten Eigenschaften, denn ich konnte nicht erwarten, etwas von ihm. Nur Aufzeichnungen gut, weiß nicht, ob es sein Geld wert ist oder nicht, aber die Qualität ist gut, die Tatsache, die hintere Kamera (kann als Patrone verwendet werden) und die Kamera-Detektor.

Dieses Gerät ist ein Hochleistungsprozessor, der für die Qualität des Betriebs und das sofortige Laden beim Einschalten der Zündung verantwortlich ist. Kamera mit OmniVision OV2710-Sensor. Er nimmt in Full HD auf. Er zeichnet nonstop auf, um die wichtigsten Aufnahmen vor dem Überschreiben zu schützen. Im Anti-Radar ist ein G-Sensor eingebaut, der Dateien automatisch in einem separaten Ordner speichert.

Objektiv hat Weitwinkelobjektiv. Dies ermöglicht Videoaufnahmen mit einem Betrachtungswinkel von 140 Grad. Es gibt ein 2-Zoll-LCD-Display. Sie können die Aufnahme jederzeit auf Ihrem Gerät abspielen und den Aufnahmewinkel durch Blick auf den Bildschirm einstellen.

| Denial of responsibility | Contacts |RSS